Frusttherapie (kotzt euch mal so richtig aus!)

Kommentare

  • K9-FaNaTiCs
    889 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Arr0gate schrieb: »
    Ich lasse mich überraschen und warte das Feedback zum Start ab. Vorher hole ich es mir nicht.

    Wer immer noch preordert gehört eh an das Rad der Schmerzen :D

    Naja bei dem Titel bin ich mir relativ sicher, dass es ein gutes Spiel werden wird, kann man schon mal preordern :) Beta und Gamescom sind auch noch, ich werde mir selbst ein Bild machen müssen, um im anderen Thread mitreden zu können. Ich glaube, wir können noch so viel hier uns wünschen was es zu ändern gibt, es wird DICE nicht interessieren^^
  • Beljiah
    5683 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    T-OTT0 schrieb: »
    Aber Du wirst jetzt ja sicher wieder einen geschwollenen Text schreiben, warum Du es besser weisst...
    Nö hab doch alles gesagt - so sehe ich es - aber eine kleine Inspiration gibt es dennoch. Du kannst es natürlich anders sehen.

    Spiele wachsen nun mal nicht mit der eigenen Erfahrung mit. Titel A "Boah, ich hab zwar keine Ahnung aber es macht Laune." Titel B kommt raus und nun überträgt man das Gelernte auf Titel B. Das Gefühl, das der Titel einen nun genauso fordert, bleibt auf Grund der Erfahrung, die man gesammelt hat, aus. Jedoch für Neue ist es das gleiche Gefühl wie bei den alten Hasen, die dies bei Titel A erlebten. Gleichzeitig entdeckten mehr und mehr und entdecken weiter mehr und mehr die digitale Welt als Möglichkeit ihre Freizeit zu verbringen. Darin einen Abwärtstrend zu sehen, ist also nicht mal annähernd an der Realität.
    Und wenn einem die Masse an neuen Spielern Angst macht und man ihre "Noobigkeit" bemängelt, dann frage ich mich, warum ihr selbst nicht euren Mitspielern helft? Kleine Communities, wie OPT, gründet und euer Ding durchzieht. Denn mehr erfahrene Spieler wirkt ja der "CODisierung" entgegen, vor der hier einige Angst haben.

    Das is doch genauso
    das wird auch viel "ignoriert" wenn es um ein neues Spiel geht...
    gewisse "tricks" lernt man eben nur einmal,..
    waffen aus Spiel A verhalten sich nicht wie in SPiel B,.. das wird neu gelernt,.. aber wie man am besten "wiederbeleben sollte" etc das kommt einmal und dann hat man es "immer",.. die Mechanik drum herum legt nur die rahmen Bedingungen fest...
    und trotz "Animation" Sehe ich für BF V in der Wiederbelebungsmechanik einen Mehrwert....
    Ne, das ist mal komplett anders ( von den Mechaniken), das Aussehen kommt durch das Aufdrehen der Grafik für den AHA-Effekt, welcher deutlich runter geschraubt werden sollte. Es spielt sich wirklich anders, angenehm anders...... leider wurde viel von dem 'anders' schon kritisiert ( BF1 Player halt)

    genau das ist auch mein Problem,..
    ich guck mir (gefiltert) das an was ich wissen möchte,.. und einige Sachen die kritisiert wurden,.. empfand ich eher als positiv...
    ich hoffe nur,.. das DICE für die Alpha und beta,.. vorerst nur Bugs im sinne hat,.. und nicht gleich die Balancing_Schraube dreht

    schliesslich sollten die Spieler auch mal dem Konzept,.. welches DICE vorsieht vertrauen,.. und es nicht gleich bei der ersten Gelegenheit misbilligen und "Änderungen" erschreien ,...

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • The-Alien-Paul
    109 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    bearbeitet Juli 2018
    @Beljiah naja, die Fahrzeuge haben sie (in der Alpha zumindest) verhauen. Das Verhältnis Soldatenmovement plus Nachladezeit für den Panzerknacker, gepaart mit dem Glitchshot der RPG ist schon schmerzlich. Die Flugzeuge wurden nicht schwerer zu beherrschen gemacht, sondern einfach total abgeschwächt. Es findet ein Air to air und ein ground to ground statt.
    In BF1 sind die Flugzeuge so dermaßen einfach zu fliegen, das der ground penetriert wird, von guten Piloten noch mehr. Was macht Dice? Macht sie nutzlos....das ist einfach ärgerlich.
    In BF1 sind die Panzer in richtigen Händen eine Stärke, die Inf hat starke Gegenmaßnahmen bekommen. Was passiert in BFV? Die Inf bekommt noch stärkere Gegenmaßnahmen und die Panzer werden abgeschwächt......

    DAS ist nicht die Art und Weise, wie man das angehen sollte. Hat was von Inf only mimimi, erinnert an COD, nicht BF.

    Und, ja....einiges wurde kritisiert, wo ich auch dachte : Man, endlich kommen die Mechaniken zurück, und gleich wird wieder gejammert.
    Leider wirkt das alles etwas zu sehr so, als wolle man den Supersoldaten, den man ohne Aufwand durch die Schlacht führt, aber anspruchsvolle Mechaniken und Waffen bloß nicht, denn wenn die einer beherrscht, könnte das ja den 'Normalo' überfordern :D
    “Die Community ist im Wandel. Ich spüre es im Wasser. Ich spüre es in der Erde. Ich rieche es in der Luft.“ https://opt-community.de/Forum/portal.php https://youtube.com/watch?v=8d2Z-Itsc5A
  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Warum man Panzer abschwächen musste (kann sich ja noch ändern) verstehe ich auch nicht. Panzer waren bzw sind keine Selbstläufer gewesen. Die Spieler waren/sind nur zu unfähig sich zu wehren.
  • Beljiah
    5683 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @Arr0gate
    genau ..
    in BF1 kann man ja ohne grosse Gegenwehr einfach Fliegen,..
    da die meiste Gegenwehr von stationären Flaks her kommt kann man als Pilot den "punkt" meiden oder so anfliegen,.. dass der Schütze "nicht viel machen" kann....
    ballert der dann immer noch "blind" drauf los,.. kann man sogar "abstecken" wie hoch die Range der Flak ist,.. mit dem Panzerjägerkit kann man so dann "safe" aus großer Entfernung anfliegen (und wenn man weiß wie) trifft man auch den Schützen,.. is ja kein bewegliches Ziel

    Arti-Trucks mit Flak werden zwar auch genommen,.. da diese aber "mobil" sind stellen die sich entweder zu nah an sgeschehen ran wo dann Assaults oder andere Panzer den "Job" machen... oder die stehen soweit "abseits" dass die nicht wirklich gefährlich sind

    das Flugzeug vs Flugzeug in BF1 ist auch oft so,.. wer zuerst "hinten dran" ist gewinnt... aber wenn man dann schon bissl Erfahrung hat,. kann man die meisten einfach abschütteln und dann "abknallen"

    @The-Alien-Paul
    diese Vorgehensweise finde ich auch schade...
    in BF4 war es in den jets oft "langweilig",.. weil man entweder "kaum" Ziele hatte (keiner mehr den Jet genommen hatte,..) oder gewisse "Ziele" nicht angegriffen werden konnten (zu "schwach" balanced""" )

    das bisschen videomaterial zum Gameplay der Flieger bei BFV hat bisher (für mich) nicht ausgereicht um da irgednwas "fest" zu machen …

    aber ich hoffe,.. es wird nicht so "kaputt" gepatched wie in BF4,... wo es dann diese "extremer" gibt

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • JackHerer_1601
    790 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Das mit den Flugzeugen ist ein interessantes Thema:
    .
    In Battlefield 3/4 musste man das Fliegen länger lernen, hatte dann aber von der Infanterie nicht wirklich was zu befürchten. Stinger nehmen die wenigsten mit und RPG-Shots auf Jets sind eher Glückssache. Mit dem Autorepair war auch eine schnelle Flucht möglich.
    .
    In Battelefield 1 sind die Flugzeuge (u.a.) aufgrund der geringeren Geschwindigkeit leichter zu fliegen. Allerdings macht jetzt jede Infanteriewaffe Schaden an Flugzeugen. Selbst der Medic kann bis zu 25 Schaden machen.
    .
    Aber selbst diese sehr einfache Mechanik in Battlefield 1 wird von vielen Spielern nicht verstanden oder einfach nicht genutzt. Stattdessen wird über zu starke Flugzeuge geschrieben.
    .
    Das ist so ein Beispiel für das "meistern" eines Spieles (s. Beiträge von @Dr_Tatwaffel). Zu lernen, dass man Schaden auf Flugzeuge machen kann ist einfach. Die Minimap entsprechend beobachten, den richtigen Zeitpunkt abwarten, auf Abspringer achten und neben dem Flaggen einnehmen und der Inf-Bekämpfung noch ein Flugzeug erledigen: Dafür braucht man schon deutlich mehr "Skill".
    .
    Es wurde ja hier auch schon Schach als Beispiel genommen (ein gutes Beispiel wie ich finde). Die Regel sind sehr einfach zu lernen und man kann Schach auch so nebenbei spielen. Nach Feierabend ein paar Runden Schach mit einem Freund und ein paar Bieren.
    Man kann die Möglichkeit des Schachs aber auch weiter führen und dadurch immer besser werden. Die Regeln bleiben natürlich dieselben und das macht den Reiz aus. Die festen Regeln zu seinem Vorteil zu nutzen.
    .
    Auf diese Art und Weise kann man aus jedem Spiel was rausholen. Selbst einfachste Titel wie Tetris können auf ein vollkommen neues Level gehoben werden. Trotzdem hat auch jeder Anfänger Spaß bei Tetris.
    Das Ergebnis einer Diskussion kann auch die Uneinigkeit sein. Eine Diskussion funktioniert nur dann, wenn beide Seiten dies berücksichtigen.
  • The-Alien-Paul
    109 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    @LordHelmchen512 als NICHT BF4 Flieger solltest Du dir dazu Deinen Kommentar nochmal durch lesen.
    Den Schaden, den die Inf in BF1 auf ein Flugzeug macht, in dem Verhältnis, was das Flugzeug austeilt, steht in keinem Verhältnis. ( Von den Bombern mal ganz abgesehen)

    Du sagtest ja auch, es würde keinen random bullet spread in BF1 geben ( was ich widerlegte) wie auch die Aussage, dass die Flugzeuge auf Grund der Geschwindigkeit leichter zu fliegen seien, was so auch nicht stimmt.
    Die komplette Flugmechanik ist näher an SWBF als denn an sonst einem BF.

    Man kann auch Argumente finden, warum RTL seine Berechtigung hat, doch wirklich begründen, warum man dieses Format einem anderen vorziehen sollte, kann man nicht. BF1 ist RTL in meinen Augen, gleiche Zielgruppe, plus die Leute, die es als Kurzweil zur Unterhaltung anschauen ( solange noch jemand dümmer ist, kann man ja nicht so schlecht sein )
    Das diese Verkaufspraktik nicht nachhaltig ist, sieht man an den aktuellen Spielerzahlen von BF1 zu BF4
    “Die Community ist im Wandel. Ich spüre es im Wasser. Ich spüre es in der Erde. Ich rieche es in der Luft.“ https://opt-community.de/Forum/portal.php https://youtube.com/watch?v=8d2Z-Itsc5A
  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Beljiah schrieb: »
    @Arr0gate
    genau ..
    in BF1 kann man ja ohne grosse Gegenwehr einfach Fliegen,..
    da die meiste Gegenwehr von stationären Flaks her kommt kann man als Pilot den "punkt" meiden oder so anfliegen,.. dass der Schütze "nicht viel machen" kann....
    ballert der dann immer noch "blind" drauf los,.. kann man sogar "abstecken" wie hoch die Range der Flak ist,.. mit dem Panzerjägerkit kann man so dann "safe" aus großer Entfernung anfliegen (und wenn man weiß wie) trifft man auch den Schützen,.. is ja kein bewegliches Ziel

    Arti-Trucks mit Flak werden zwar auch genommen,.. da diese aber "mobil" sind stellen die sich entweder zu nah an sgeschehen ran wo dann Assaults oder andere Panzer den "Job" machen... oder die stehen soweit "abseits" dass die nicht wirklich gefährlich sind

    das Flugzeug vs Flugzeug in BF1 ist auch oft so,.. wer zuerst "hinten dran" ist gewinnt... aber wenn man dann schon bissl Erfahrung hat,. kann man die meisten einfach abschütteln und dann "abknallen"

    @The-Alien-Paul
    diese Vorgehensweise finde ich auch schade...
    in BF4 war es in den jets oft "langweilig",.. weil man entweder "kaum" Ziele hatte (keiner mehr den Jet genommen hatte,..) oder gewisse "Ziele" nicht angegriffen werden konnten (zu "schwach" balanced""" )

    das bisschen videomaterial zum Gameplay der Flieger bei BFV hat bisher (für mich) nicht ausgereicht um da irgednwas "fest" zu machen …

    aber ich hoffe,.. es wird nicht so "kaputt" gepatched wie in BF4,... wo es dann diese "extremer" gibt

    Wo habe ich den irgendwas von Flugzeugen geschrieben? Das doch kein Wettbewerb. Mir geht's ausschließlich um Tanks. Flieger interessieren mich nicht und hab ich auch nichts geschrieben dazu.
  • Taikato
    2678 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    .......

    @skav und warum gönnst du den Neuen nicht die "Individualität", es sich leicht zu machen, gerade wenn du sie für dich selbst beanspruchst? ;) (Nur in einem anderen Medium - ob man nun mit Pixeln, Figuren, Karten oder mit Sprache spielt, ändert am Kern nichts.)

    über das thema causal werde ich mal jetzt nichts schreiben, dass würde dann zu lang werden. ;)
    - - - - - - - -
    nur soviel. als neuling vor jaahhrreenn wurde mir auch keine ''individualität'' geschenkt. die spielerische individualität hatte sich dann mit den jahren, erfahrungen entwickelt um es mir dann leichter zu machen. darüber bin ich nicht böse oder sehe dies als nachteil an.
    - - - - - - - -
    SkorpionTiger schrieb: »
    ........ihr könnt jetzt eurem weitern Wortgeplänkel folgen .
    @tiger


    :D wenn jetzt schon der Tiger erwacht.....dann gute Nacht <3




    vlt war unser @SkorpionTiger, bei der zeitverschiebung auf dem indischen subkontinent, sich gerade für die bettruhe fertig machen.
    aber mit seinem 2. abschnitt liegt er nicht falsch und stimme ihm da zu.
    - - - - - - - -
    SkorpionTiger schrieb: »
    ..... " Eh der hat mir mein holzroller geklaut '', .....

    :joy: schon lange nicht mehr gehört, da merkt man wie alt unsereiner geworden ist und ich habe mein holzroller geliebt ;).



    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • JackHerer_1601
    790 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @LordHelmchen512 als NICHT BF4 Flieger solltest Du dir dazu Deinen Kommentar nochmal durch lesen.
    Den Schaden, den die Inf in BF1 auf ein Flugzeug macht, in dem Verhältnis, was das Flugzeug austeilt, steht in keinem Verhältnis. ( Von den Bombern mal ganz abgesehen)

    Du sagtest ja auch, es würde keinen random bullet spread in BF1 geben ( was ich widerlegte) wie auch die Aussage, dass die Flugzeuge auf Grund der Geschwindigkeit leichter zu fliegen seien, was so auch nicht stimmt.
    Die komplette Flugmechanik ist näher an SWBF als denn an sonst einem BF.

    Man kann auch Argumente finden, warum RTL seine Berechtigung hat, doch wirklich begründen, warum man dieses Format einem anderen vorziehen sollte, kann man nicht. BF1 ist RTL in meinen Augen, gleiche Zielgruppe, plus die Leute, die es als Kurzweil zur Unterhaltung anschauen ( solange noch jemand dümmer ist, kann man ja nicht so schlecht sein )
    Das diese Verkaufspraktik nicht nachhaltig ist, sieht man an den aktuellen Spielerzahlen von BF1 zu BF4

    Wieso, was habe ich denn falsches geschrieben? Dass die Infanterie in vorherigen BF-Spielen weniger AA-Möglichkeiten hatten bzw. sich dafür mehr umstellen mussten? Meinst du das?
    .
    Fakt ist doch, dass die Flugzeugmechanik in BF1 einfacher als in BF3 (das hab ich gespielt :) ) ist. Auch aufgrund der langsameren Geschwindigkeit.
    .
    Wieso findest du denn 22 Schaden als Medic auf ein Flugzeug unterverhältnismäßig? MG-Schützen hauen ja sogar noch mehr Schaden raus. Das Ganze ist nur dann unverhältnismäßig, wenn nicht genug Leute draufschießen. Das liegt dann ja aber nicht am Spiel.
    .
    Mal angenommen du hast Recht und BF1 ist wie RTL. Was wäre denn daran überhaupt das Problem? Wenn mir RTL nicht gefällt, dann schaue ich halt was anderes. Aber warum darf es keine seichte Unterhaltung geben? Macht doch offensichtlich vielen Leuten Spaß. Zumal du ja die ethische Niveaulosigkeit von RTL nicht auf Battlefield übertragen kannst und nur die Art des Anspruchs zählt.


    Das Ergebnis einer Diskussion kann auch die Uneinigkeit sein. Eine Diskussion funktioniert nur dann, wenn beide Seiten dies berücksichtigen.
  • The-Alien-Paul
    109 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    .
    Mal angenommen du hast Recht und BF1 ist wie RTL. Was wäre denn daran überhaupt das Problem? Wenn mir RTL nicht gefällt, dann schaue ich halt was anderes. Aber warum darf es keine seichte Unterhaltung geben? Macht doch offensichtlich vielen Leuten Spaß. Zumal du ja die ethische Niveaulosigkeit von RTL nicht auf Battlefield übertragen kannst und nur die Art des Anspruchs zählt.


    Gut, ich gebe tatsächlich auf. Nach Jahren im alten Forum, Monaten in der CTE, dem darauf folgenden Faustschlag EA's in Gesicht derer, die sich bemüht haben, den dann folgenden Release von BF1, dem erneuten Schlag in's Gesicht der Community mit unter anderem den RSP, meinem Entschluss BF1 nicht zu kaufen, mich nicht mehr an Diskussionen zu beteiligen, den endlosen Debatten mit Fanboys und Fans des Konzeptes hohe Verkaufszahl und danach *pfui* drauf und der Tatsache, das alle Richtungen bedient und abgegriffen werden sollen, ohne eine Richtng wirklich zu verfolgen.....ich gebe auf!
    - genau so, wie ich seit Jahren kein Fernsehen mehr gucke, weil das geboten Programm der Verdummung und dem geistig verarmten Kurzweil dient, statt denn dem Ursprung des Fernsehens noch gerecht zu werden -

    BF1 und seine Diskussionen.....bye bye
    “Die Community ist im Wandel. Ich spüre es im Wasser. Ich spüre es in der Erde. Ich rieche es in der Luft.“ https://opt-community.de/Forum/portal.php https://youtube.com/watch?v=8d2Z-Itsc5A
  • Skav-552
    6138 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Juli 2018
    @The-Alien-Paul
    Was hast du gegens diskutieren ?

    Das was ihr da schreibt hat potenzial und ist interessant zu lesen
    Die Wortwahl stimmt auch ... läuft doch alles wie es soll


    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Gibt es offizielle Verkaufszahlen, welches BF sich am besten verkauft hat? Würde gerne wissen, wie BF1 sich im Vergleich zu anderen Teilen geschlagen hat?
  • Skav-552
    6138 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    wozu ?
    Alles der selbe populistische Müll

    Das Spiel wird ja nicht gekauft, weil die Mundpropaganda so gut funktioniert
    Sondern weil die Werbung einem verspricht, was man sich wünscht

    Schau dir doch lieber die Spielerzahlen über das erste Jahr an
    Da sieht man dann ganz gut, das die Leute voller falscher Erwartungen an die Sache gegangen sind und enttäuscht wurden

    Dazu kommt dann die immer größer werdende Spielerschaft also was sollen dir die Verkaufszahlen sagen außer das die Werbung gut ist


    https://battlefieldtracker.com/bf1/insights/population?days=-1

    https://battlefieldtracker.com/bf4/population?days=-1

    Such dir doch lieber einen festen Punkt (z.b. drei Monate nach release) und schau wie viele von den anfänglichen Spielern noch dabei sind
    Daten darüber wie Lange ein durchschnittlicher BF Spieler das Spiel jetzt spielt wären ... hilfreich


    @EA_Joker du kommst nicht zufällig an die Info


    (für die die denken was der Blödsinn soll und das ich doch einfach rechnen soll ... aus der obigen Statistik geht nicht hervor wie viele neue Spieler hinzukommen
    sprich wenn 3 gehen und einer dazu kommt wird die Zahl trotzdem nur um 2 nach unten korrigiert (was ja auch sinn bei macht bei dem was angezeigt werden soll) )

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Juli 2018
    Skav-552 schrieb: »
    wozu ?
    Alles der selbe populistische Müll

    Das Spiel wird ja nicht gekauft, weil die Mundpropaganda so gut funktioniert
    Sondern weil die Werbung einem verspricht, was man sich wünscht

    Schau dir doch lieber die Spielerzahlen über das erste Jahr an
    Da sieht man dann ganz gut, das die Leute voller falscher Erwartungen an die Sache gegangen sind und enttäuscht wurden

    Dazu kommt dann die immer größer werdende Spielerschaft also was sollen dir die Verkaufszahlen sagen außer das die Werbung gut ist


    https://battlefieldtracker.com/bf1/insights/population?days=-1

    https://battlefieldtracker.com/bf4/population?days=-1

    Such dir doch lieber einen festen Punkt (z.b. drei Monate nach release) und schau wie viele von den anfänglichen Spielern noch dabei sind
    Daten darüber wie Lange ein durchschnittlicher BF Spieler das Spiel jetzt spielt wären ... hilfreich


    @EA_Joker du kommst nicht zufällig an die Info


    (für die die denken was der Blödsinn soll und das ich doch einfach rechnen soll ... aus der obigen Statistik geht nicht hervor wie viele neue Spieler hinzukommen
    sprich wenn 3 gehen und einer dazu kommt wird die Zahl trotzdem nur um 2 nach unten korrigiert (was ja auch sinn bei macht bei dem was angezeigt werden soll) )

    Weil Verkaufszahlen für EA wichtiger sind, als Richtwert, als irgendwelche Kommentare von Spieler. Es geht nunmal nur um Verkauf und nicht um Spass der Spieler.
  • Skav-552
    6138 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ändert nichts daran, das es dämlich ist diesen Wert als Maßstab für irgendwas zu nehmen
    Ich weis ihr schimpft immer gern auf die Kinder
    aber das ist der selbe Gedankengang von "schnell Erfolg ohne viel dafür zu tuen" oder "K/D ist wichtig"
    In diesem Fall eben auf Marktwirtschaft übersetzt
    Aber ihr wisst ja alle wie das endet
    Ihr verliert und der Ego Spieler sucht sich eine neue Runde
    in der er dann wieder mit seinen Statistiken prahlen kann

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Beljiah
    5683 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @The-Alien-Paul
    warte mal,.. ich kann dem ganzen nicht mehr folgen …

    Was genau trägt hier jetz ?
    die "Fakten" ,.. dass also das "Fliegen" an sich leichter wurde..
    oder, dass die Spieler immer weniger "lust" haben "Probleme" zu beseitigen?

    Was dann das ganze auf RTL bezogen wird,.. ist mir nicht ganz klar... dient zwar als gutes Beispiel,.. aber doch etwas überspitzt... den ich bin der Meinung,.. ein Videospiel.. kann man nicht mit stupides Fernsehen gleichsetzen,.. auch wenn das Spiel noch so "Sinnfrei" "dumm" oder sonst wie ist
    und "indirekt" damit dann alle über einen Kamm zu scheren finde ich auch nicht so toll...
    ich gucke auch kein TV (höchstens mal Fussball, oder die dritten,.. wenn mal nen gutes Konzert übertragen wird),.. ich hab meine Serien die ich mir gerne mal antu,. genauso wie ich auch mal ne runde BF1, Need For Speed,.. oder Elite, Forza, Guitar Hero, Halo, Mass Effects etc etc etc zocke

    Ich versteh auch nicht, dass man gleich mit der Fanboy keule kommt,.. nur weil einer der Meinung ist, dass es doch nicht so "*pfui*" ist wi eall ebehaupten oder eben wie @LordHelmchen512 eben ne andere Herangehensweise an dieses "ding" BF1 hat …
    das es "leichter" wird,. auf die masse ausgerichtet ist,.. "nach Verkaufszahlen" brüllt ist doch so oder so jedem klar...
    spätestens der,. der seinen PC aufrüstet um eine neues Spiel "erleben" zu können oder sich ne Konsole zulegt,. .sollte wissen,.. das es nichts anderes ist als "Kommerz" ,.. wie Drucke rund deren Patronen, Autos und Verschleiss, Kino oder der einfache "Jahrmarkt" bei einem Stadtfest etc
    das hat abe rnix mit "Fanboy" zu tun...
    ich mein,.. nur weil ich gerne "Bungie-Jumpoen" gehe muss ich das nicht einstellen,.. weils "kommerzieller" gemacht wird,..
    is doch beim Zocken oder jedem anderen Hobby nicht anders
    und wenn unsereiner Battlefield spielt, es sich kauft,.. oder daran gefallen hat,. macht es ihm nicht zum Fanboy…
    wenns um "verkaufszahlen" geht,. dann haben BF1 ja eh weitaus mehr gekauft,.. als es tatsächlich spielen,.. oder gar als es "Fanboys" gibt

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Juli 2018
    Ich habe nicht "gebrüllt", sondern normal nachgefragt.
    Die Zahlen sagen definitiv nicht aus, wie beliebt ein Spiel ist, aber sie zeigen eine Richtung, in die sich die nächsten Teile entwickeln. Allerdings können wir noch soviel übers Spiel philosophieren, aber Einfluss haben wir handvoll Spieler im deutschsprachigen Forum eh nicht.

    Wenn man was verteidigt, was man gerne spielt, finde ich, ist man schon ein Fanboy und das meine ich jetzt ohne Bewertung. Da würde ich Spieler wie @Dr_Tatwaffel und @LordHelmchen512. Als Fanboy ist es auch schwer, die Objektivität zu wahren.
  • Beljiah
    5683 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @Arr0gate

    ja aber "Fanboy" ist ja das "Extreme" quasi der,.. der 100% gut findet

    Ich spiel zwar gerne BF1,.. seh mich aber definitiv nicht als Fanboy,..
    es gibt auch Punkte die ich an BF1 nicht gut finde,.. sogar teils auch stark kritisiere
    aber auch habe ich dinge in BF1 gefunden,.. die ich gut finde

    mit dem "Fanboy" wird man ja "Argumentlos "so hingestellt,.. dass man es ja eh gut finde (bzw. "insgeheim")


    aber nur weil ich dann eine "Kritik" anders sehe oder eine Andere Sichtweise hab,.. macht es mich nicht gleich zum Fanboy,..

    für mich ís das nur eine "Ausrede" bzw der Versuch die Meinung des anderen "tot" zu reden oder als "Schwachsinn" abzustempeln,..

    über das was bisher hier diskutiert wurde,.. also "Wirtschaftliches",.. Verkaufszahlen,.. Spekulationen über die Community und "was ist richtig/falsch" ,. .sind sehr subjektiv,.. und da kommt diese "Fanboy-Keule" gern mal als "Argument"

    Und dann diese "Legitimierung"
    so unter dem Motto: "Als Fanboy findest du ja auch das RSP gut"
    obwohl das nie thema der Diskussion hier war

    genauso auch umgekehrt,.. weil ich etwas "Schlecht" finde,.. macht es mich auch nicht gleich zum "hater"

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • EA_Joker
    190 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, EA Staff (retired), Battlefield V
    bearbeitet Juli 2018
    Arr0gate schrieb: »
    Ich habe nicht "gebrüllt", sondern normal nachgefragt.
    Die Zahlen sagen definitiv nicht aus, wie beliebt ein Spiel ist, aber sie zeigen eine Richtung, in die sich die nächsten Teile entwickeln. Allerdings können wir noch soviel übers Spiel philosophieren, aber Einfluss haben wir handvoll Spieler im deutschsprachigen Forum eh nicht.

    Mal davon abgesehen, dass die Diskussionen hier durchaus zur Kenntnis genommen werden: Wenn niemand kontruktive Kritik äußert, ändert sich auch nichts. Das deutsche Alpha-Feedback-Forum gab es ja auch nicht nur aus Jux. Und die Diskussionen hier sind doch sehr interessant.
    Skav-552 schrieb: »
    wozu ?
    Dazu kommt dann die immer größer werdende Spielerschaft also was sollen dir die Verkaufszahlen sagen außer das die Werbung gut ist

    https://battlefieldtracker.com/bf1/insights/population?days=-1

    https://battlefieldtracker.com/bf4/population?days=-1

    Such dir doch lieber einen festen Punkt (z.b. drei Monate nach release) und schau wie viele von den anfänglichen Spielern noch dabei sind
    Daten darüber wie Lange ein durchschnittlicher BF Spieler das Spiel jetzt spielt wären ... hilfreich


    @EA_Joker du kommst nicht zufällig an die Info

    Leider nicht direkt, aber ein paar Infos dazu gab es im Februar in einer Infografik:
    qjcoeay3brt8.png
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!