Frusttherapie (kotzt euch mal so richtig aus!)

Kommentare

  • K9-FaNaTiCs
    880 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Das ein paar Gute ein Team nicht tragen stimmt nicht. Es reicht ein Squad, welches komplett aus Guten besteht, um nahezu jedes Spiel zu gewinnen. Das ist einfach meine Erfahrung. Wenn du nen Clan im Gegnerteam hast, der einigermaßen weiß was er tut, dann ist es klar schwieriger, aber darüber brauchen wir uns nicht aufregen, ist eher ne Herausforderung zu dritt zb. nen 8er Team mit gleichem Clantag herzuspielen^^
    Grundsätzlich aber hast du schon Recht, dass der Balancer für gute Solospieler natürlich schon eher hinderlich ist, wobei ich den Indikator noch immer nicht ganz verstehen kann, in welches Team du gesteckt wirst.
  • The-Alien-Paul
    109 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    @LordHelmchen512 Doch, der Balancer ist für den Popo, weil das ganze Skillsystem nicht funktioniert. Ein System auf apm statt kpm wäre da schon angebrachter ( Aktionen pro Minute ) *aber wenn ich die Lösung hätte, wär die Mail an Dice schon raus :P
    “Die Community ist im Wandel. Ich spüre es im Wasser. Ich spüre es in der Erde. Ich rieche es in der Luft.“ https://opt-community.de/Forum/portal.php https://youtube.com/watch?v=8d2Z-Itsc5A
  • JackHerer_1601
    790 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    JackDefault schrieb: »
    @LordHelmchen512 Aber is denn nicht nur squadspawn möglich? dann können doch auch nur max 4 spieler bei dir spawnen.
    Sei froh das überhaupt jemand bei dir gespawnt ist.
    Im Auto können auch Nicht-Squadmitglieder spawnen. Ist so ähnlich wie der Transportheli in BF4.
    .
    Einen perfekten Balancer für Battlefield kann und wird es nicht geben. Der Balancer müsste ja wissen, wie die Spieler agieren werden. Außerdem ist da die Community auch sehr zwiegespalten: Auf der einen Seite sind Statistiken nicht aussagekräftig um die Leistung eines Spielers zu bewerten. Wenn es allerdings um das Balancing geht, sollen genau diese Werte als Grundlage dienen. Ja was denn nun? =)
    .
    DICE steht vor dem selben Problem wie wir und die hätten mit Sicherheit auch genau so gerne eine gute Lösung. Aber woher nehmen? Habt ihr Ideen?
    Das Ergebnis einer Diskussion kann auch die Uneinigkeit sein. Eine Diskussion funktioniert nur dann, wenn beide Seiten dies berücksichtigen.
  • The-Alien-Paul
    109 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    @LordHelmchen512 ähm....was bitte habe ich geschrieben? Der Balancer funktioniert nicht, WEIL er skillbalanced ist, also genau die Dinge berücksichtigt, die nicht relevant sind. APM (Aktionen pro Minute, und sinnvolle noch dazu) werden eben nicht berücksichtigt. Wer nimmt Flaggen, wer revived, spielt im Squad (wie oft werden Leute aus dem Squad geblanced !! ). Was nützt mir der Heligunner, der ausschließlich schöne Kills macht, aber nicht direkt supportet, aber Typ aus dem Squad, der nur halb so viele Kills macht, dafür das aber an und um Flaggen....vielleicht dabei noch rept, rezt oder Munni wirft? Was bringt es, eine Runde zu drehen, wenn danach das Squad auseinander gerissen und "gebalanced" wird? Wo ist der Reiz? Oder soll man es als Belohnung ansehen, jedesmal das Looserteam zu untersatützen, dafür aber nie den Sieg zu bekommen, weil der Balancer ein kleines Ar......ch ist? DAS sind doch Dinge, die sind wichtig für das ganze Spiel.
    Ich finde in dem Video, welches Schwanzus gepostet hat, von D4rthv4da, sagt eindeutig aus, wo die STärken oder Schwächen in BF mittlerweile liegen. Dice weiß einfach nicht mehr, worauf es ankommt, ausser Verkaufszahlen. Das Coregameplay, die Mechaniken und der Anspruch leiden darunter wie Hölle.....
    UND DAS ist schade, wirklich....... wenn nicht mal der Balancer funktioniert, wie soll dann das Balancing vernünftig geregelt werden...... Fragen über Fragen..... und das bei 38 Grad in Deutschland..... Leut's :)
    “Die Community ist im Wandel. Ich spüre es im Wasser. Ich spüre es in der Erde. Ich rieche es in der Luft.“ https://opt-community.de/Forum/portal.php https://youtube.com/watch?v=8d2Z-Itsc5A
  • Deathmetalgerman
    316 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Es ist nicht der Balancer daran schuld, sondern zu 90% die Spieler selbst. Die schlechten Spieler können doch auch auf einmal nach vorn rennen, wenn sie im Siegerteam sind. Es wird zu 90% hinter irgendwelchen Ecken gestanden und ja , es geht bei der Mehrzahl nur um Kills. Und das beste daran ist noch, die Spieler bekommen das gar nicht mit. Ich wurde bösartig bei Amiens beschimpft, warum ich mit dem Tank nicht von D nach C fahre. Die gleichen Leute (Infanterie) die rumgemeckert haben, standen weit hinter D (wir hatten D) in dem Nadelöhr, wo man zu B kommt zu ZEHNT !!!! Ich habe es dauernd aus dem Haus, von C und von B bekommen und musste mich dauernd zurückziehen. Noch lustiger bei BF1 ist sehr oft, die Mitspieler hocken in einer Ecke und machen gar nichts, sie schauen teilweise auch nicht in Richtung Gegner. Ich hocke nur in einer Ecke, wenn ich gerade überrannt werde oder ich mich heilen muss. Und das Schlimmste daran ist, dieses Rumgecampe steckt an, wenn man nur solche Nieten als Mitspieler hat. Ich wurde mehrfach erwischt, weil einfach jede Flanke ungedeckt war, oder mir mal wieder fünf Mann entgegengerannt sind und meine lieben Mitspieler lieber in der Base geschimmelt sind, obwohl da weit und breit kein Gegner war, auch nicht vor fünf Minuten. Ich habe mich angepasst und mein eigenes Ding durchgezogen und auch defensiver gespielt, das Ergebnis waren wenige Kills, wenige Flaggen und noch weniger Punkte. Ich war da auch über mich selbst sauer, dass ich nicht mehr gemacht habe, aber wenn du allein auf weiter Flur dauernd gegen eine Übermacht kämpfen musst, macht das irgendwann einfach keinen Spaß. Noch besser ist, wenn fünf oder mehr eigene Leute vor einer Flagge stehen, aber nicht in den Flaggeneroberungsbereich reinrennen, weil keiner der erste sein will, der stirbt. Weil die eigenen Spieler lange dort stehenbleiben und natürlich auch keinen Gegener töten, kommt der Gegner irgendwann auf die Idee, meine Leute von der Flanke oder von hinten aufzuräumen und ja alle zehn eigenen Spieler waren sofort tot. Auch ein nettes Beispiel bei Fort Vaux, zehn bis 15 Leute stehen unten im Aufgang zu B, der Gegner blockiert B von oben, der Gegner holt dann E und 99% der Mitspieler bekommen das nicht mit und schauen immer noch zu B hoch. Und natürlich sterben alle eigenen Spieler, weil der Gegner uns in der Zange hat. 90% der Mitspieler haben wohl noch nie auf die Minimap geschaut, was im Spiel passiert.-
    -
    -
    Und auch ganz fein, gestern zweimal erlebt, ist der Zug. Da campt der Gegner die ganze Runde und steht kurz vorm Baserape (15 gegen 15) und dann bekommen die den Zug und auf einmal können sie sich vorwärts bewegen und auch töten, weil sie sich im Zug sich unantastbar fühlen. Extreme Rumcamperei wird da sogar noch belohnt. Dann macht es beim neuen BF halt so, dass die letzte Flagge (Base) stark befestigt (Burg oder so) ist und man die nur sehr schwer einnehmen kann.
  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    JackDefault schrieb: »
    @LordHelmchen512 Aber is denn nicht nur squadspawn möglich? dann können doch auch nur max 4 spieler bei dir spawnen.
    Sei froh das überhaupt jemand bei dir gespawnt ist.
    Im Auto können auch Nicht-Squadmitglieder spawnen. Ist so ähnlich wie der Transportheli in BF4.
    .
    Einen perfekten Balancer für Battlefield kann und wird es nicht geben. Der Balancer müsste ja wissen, wie die Spieler agieren werden. Außerdem ist da die Community auch sehr zwiegespalten: Auf der einen Seite sind Statistiken nicht aussagekräftig um die Leistung eines Spielers zu bewerten. Wenn es allerdings um das Balancing geht, sollen genau diese Werte als Grundlage dienen. Ja was denn nun? =)
    .
    DICE steht vor dem selben Problem wie wir und die hätten mit Sicherheit auch genau so gerne eine gute Lösung. Aber woher nehmen? Habt ihr Ideen?

    Und das ist genau das Problem was ich mit EA habe. Sie vermitteln mir nicht das Gefühl, das sie was verändern wollen, die Spieler/Spiel Ihnen wichtig sind/ist. Ja es ist mein Problem/Gefühl, aber andere Publisher schaffen es doch auch mir ein anderes Gefühl zu vermitteln, obwohl sie genauso arbeiten.
  • R3e3n
    2405 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich kenne aktuell keinen Publisher im MP Shooter Bereich (keine Simulationen), der keine Trends mitmacht oder nicht auf die Laufkundschaft aus ist. Ein Gefühl, dass auf den Spieler gehört wird, habe ich nur noch bei SP Spielen.

    I love the smell of napalm in the morning.

  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    bearbeitet August 2018
    Ich kenne aktuell keinen Publisher im MP Shooter Bereich (keine Simulationen), der keine Trends mitmacht oder nicht auf die Laufkundschaft aus ist. Ein Gefühl, dass auf den Spieler gehört wird, habe ich nur noch bei SP Spielen.

    Epic Games ist aktuell das beste Beispiel. Was die für die Community umsetzen und wie schnell ist sehr lobenswert. Und ich mag kein Fortnite. Sie schauen was so in der Community los ist und reagieren auch drauf. Gut macht EA ab und zu auch, aber da dauert es Wochen, bis es umgesetzt wird ( sofern)
  • Dr_Tatwaffel
    3330 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    bearbeitet August 2018
    Arr0gate schrieb: »
    Ich kenne aktuell keinen Publisher im MP Shooter Bereich (keine Simulationen), der keine Trends mitmacht oder nicht auf die Laufkundschaft aus ist. Ein Gefühl, dass auf den Spieler gehört wird, habe ich nur noch bei SP Spielen.

    Epic Games ist aktuell das beste Beispiel. Was die für die Community umsetzen und wie schnell ist sehr lobenswert. Und ich mag kein Fortnite. Sie schauen was so in der Community los ist und reagieren auch drauf. Gut macht EA ab und zu auch, aber da dauert es Wochen, bis es umgesetzt wird ( sofern)

    Epic Games und EA verhält sich wie CityPost zu UPS oder Stadtanzeiger zu Springer oder Kleinwerft zu Hyundai Heavy Industries oder Birnenbaum zu Birnenplantage. Sich eine U4 Lizenz holen und Modden ist nun mal was anders als komplette Eigenentwicklungen auf den Markt zu bringen. Am Ende muss man sich nur mal das Portfolio der beiden anschauen ;)
    Die U4 Lizenz bekommt man für Umme und 5% ab 3k per Game ist Null Risiko

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • Skav-552
    5943 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet August 2018
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Arr0gate schrieb: »
    Ich kenne aktuell keinen Publisher im MP Shooter Bereich (keine Simulationen), der keine Trends mitmacht oder nicht auf die Laufkundschaft aus ist. Ein Gefühl, dass auf den Spieler gehört wird, habe ich nur noch bei SP Spielen.

    Epic Games ist aktuell das beste Beispiel. Was die für die Community umsetzen und wie schnell ist sehr lobenswert. Und ich mag kein Fortnite. Sie schauen was so in der Community los ist und reagieren auch drauf. Gut macht EA ab und zu auch, aber da dauert es Wochen, bis es umgesetzt wird ( sofern)

    Epic Games und EA verhält sich wie CityPost zu UPS oder Stadtanzeiger zu Springer oder Kleinwerft zu Hyundai Heavy Industries oder Birnenbaum zu Birnenplantage. Sich eine U4 Lizenz holen und Modden ist nun mal was anders als komplette Eigenentwicklungen auf den Markt zu bringen. Am Ende muss man sich nur mal das Portfolio der beiden anschauen ;)
    Die U4 Lizenz bekommt man für Umme und 5% ab 3k per Game ist Null Risiko

    Wo ist das jetzt eine Rechtfertigung ?


    (Die haben Geld, die können das schon so machen)


    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Ourumov13
    5475 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    bearbeitet August 2018
    Was sie wohl nicht haben ist so ein schönes Forum (mit der besten Frusttherapie).
    Hier ist man sogar aktiv, wenn man kein BF mehr spielt oder EA nicht mag.
    :mrgreen:
  • R3e3n
    2405 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ja weil die Diskusionen und Themen sich seit BF4 nicht ändern :D

    I love the smell of napalm in the morning.

  • Skav-552
    5943 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ist bei einigen Themen wohl so
    Aber es kommt auch hier und da mal ein neues Thema auf

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    bearbeitet August 2018
    Ourumov13 schrieb: »
    Was sie wohl nicht haben ist so ein schönes Forum (mit der besten Frusttherapie).
    Hier ist man sogar aktiv, wenn man kein BF mehr spielt oder EA nicht mag.
    :mrgreen:

    Oder aber EA blind vertraut, alles akzeptiert oder gut heißt was EA treibt. Aber welche Wahl hat man schon. Man beißt halt nicht in die Hand, die ein "füttert".
  • Ourumov13
    5475 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    bearbeitet August 2018
    @Arr0gate
    du liest nur meine Forenbeiträge, daher kannst du das schlecht beurteilen.

    Ist aber interessant, du fühlst dich zwar von meiner allgemeinen Aussage irgendwie angesprochen und zu einer Antwort genötigt, anstatt darauf einzugehen kommst du aber mit nichts als Vorwürfen, Spekulationen und Unterstellungen.
    Von deinem grundsätzlich negativen Standpunkt aus sind meine Ansichten auch positiv, wenn sie "nur" sachlich neutral geäußert werden.

    Nun darfst du weiter deinen Frust über BF1 auslassen.
    Solltest du antworten wollen, empfehle ich dir eine Privatnachricht.
  • Dr_Tatwaffel
    3330 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    bearbeitet August 2018
    Skav-552 schrieb: »
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Arr0gate schrieb: »
    Ich kenne aktuell keinen Publisher im MP Shooter Bereich (keine Simulationen), der keine Trends mitmacht oder nicht auf die Laufkundschaft aus ist. Ein Gefühl, dass auf den Spieler gehört wird, habe ich nur noch bei SP Spielen.

    Epic Games ist aktuell das beste Beispiel. Was die für die Community umsetzen und wie schnell ist sehr lobenswert. Und ich mag kein Fortnite. Sie schauen was so in der Community los ist und reagieren auch drauf. Gut macht EA ab und zu auch, aber da dauert es Wochen, bis es umgesetzt wird ( sofern)

    Epic Games und EA verhält sich wie CityPost zu UPS oder Stadtanzeiger zu Springer oder Kleinwerft zu Hyundai Heavy Industries oder Birnenbaum zu Birnenplantage. Sich eine U4 Lizenz holen und Modden ist nun mal was anders als komplette Eigenentwicklungen auf den Markt zu bringen. Am Ende muss man sich nur mal das Portfolio der beiden anschauen ;)
    Die U4 Lizenz bekommt man für Umme und 5% ab 3k per Game ist Null Risiko

    Wo ist das jetzt eine Rechtfertigung ?


    (Die haben Geld, die können das schon so machen)


    Das hat mit Rechtfertigung rein gar nichts zu tun. Du kaufst dir auch kein "Bürger" bei MC und beschwerst dich dann, das ein Koch in einem kleinen Restaurant viel eher und schneller auf dein Feedback eingeht. So rum wird ein Schuh draus. (DISCLAIMER: MC Donalds steht hier nicht für EA)

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • The-Alien-Paul
    109 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    @all nur mal so, gerade mit EA Support zu tun gehabt, und wieder mal mit das Beste an Kundendienst, was ich neben Nitrado als Spieler genießen durfte....... einfach mal Danke an EA <3
    “Die Community ist im Wandel. Ich spüre es im Wasser. Ich spüre es in der Erde. Ich rieche es in der Luft.“ https://opt-community.de/Forum/portal.php https://youtube.com/watch?v=8d2Z-Itsc5A
  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    @all nur mal so, gerade mit EA Support zu tun gehabt, und wieder mal mit das Beste an Kundendienst, was ich neben Nitrado als Spieler genießen durfte....... einfach mal Danke an EA <3

    Ist das sarkastisch und haben dich ans Forum verwiesen oder hatten sie wirklich mal Ahnung bzw hilfreiche Tipps parat?
  • Skav-552
    5943 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Skav-552 schrieb: »
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Arr0gate schrieb: »
    Ich kenne aktuell keinen Publisher im MP Shooter Bereich (keine Simulationen), der keine Trends mitmacht oder nicht auf die Laufkundschaft aus ist. Ein Gefühl, dass auf den Spieler gehört wird, habe ich nur noch bei SP Spielen.

    Epic Games ist aktuell das beste Beispiel. Was die für die Community umsetzen und wie schnell ist sehr lobenswert. Und ich mag kein Fortnite. Sie schauen was so in der Community los ist und reagieren auch drauf. Gut macht EA ab und zu auch, aber da dauert es Wochen, bis es umgesetzt wird ( sofern)

    Epic Games und EA verhält sich wie CityPost zu UPS oder Stadtanzeiger zu Springer oder Kleinwerft zu Hyundai Heavy Industries oder Birnenbaum zu Birnenplantage. Sich eine U4 Lizenz holen und Modden ist nun mal was anders als komplette Eigenentwicklungen auf den Markt zu bringen. Am Ende muss man sich nur mal das Portfolio der beiden anschauen ;)
    Die U4 Lizenz bekommt man für Umme und 5% ab 3k per Game ist Null Risiko

    Wo ist das jetzt eine Rechtfertigung ?


    (Die haben Geld, die können das schon so machen)


    Das hat mit Rechtfertigung rein gar nichts zu tun. Du kaufst dir auch kein "Bürger" bei MC und beschwerst dich dann, das ein Koch in einem kleinen Restaurant viel eher und schneller auf dein Feedback eingeht. So rum wird ein Schuh draus. (DISCLAIMER: MC Donalds steht hier nicht für EA)

    Ja,so rum wird ein Schuh raus aber wozu dazu Geld ins Spiel bringen ?
    Mal davon ab das so betrachtet es EA verschmerzen könnte, wenn sie mit einem Produkt Verluste einfahren während es bei dem kleinen Unternehmen eher um die Existenz geht ... soviel zum Risiko


    Subway ...
    Da ist also schonmal jemand auf die Idee gekommen eine große Reihe so zu gestalten, dass auf den individuellen Geschmack Rücksicht genommen wird


    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • R3e3n
    2405 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet August 2018
    @Arr0gate ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit dem Support gemacht.
    Jede Stornierung oder Rückgabe verlief ohne Probleme. Auch als ich ein Spiel (Saboteur) nicht zum laufen gebracht habe, wurde mir von vielen Seiten dort geholfen. Bei dem Spiel liegt es leider an meiner CPU, da das Spiel nicht mehr als 4 Kerne mag. Aber trotzdem haben wir zusammen viele workarounds versucht.
    Und es gab noch Rabatt Codes, wenn ich danach gefragt hatte :)

    I love the smell of napalm in the morning.

Diese Diskussion wurde geschlossen.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!