[Sammelthread] Battlefield V Open Beta: Feedback

Kommentare

  • Jamillus
    3 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Also bei mir wird das Spiel am Montag storniert!

    Vorab es macht Spaß, natürlich hat das Spiel viele Bugs aber das sollte bei einer Beta nicht in die Bewertung mit einfließen ( Eine Beta ist dafür da um diese auszumerzen).

    Man fällt schnell um , hat seinen Reiz und fördert mehr das taktische spielen und fällt so nicht in meine Bewertung mit ein.

    Das Spiel sieht aktuell nicht gut aus ( z.B zu dunkel ) aber es ist nicht die Finale Version dementsprechend geht das auch nicht in meine Bewertung.

    Warum ich mir das Spiel nicht hole ?

    Dieses verdammte und dumme System wenn man stirbt!

    20sec LA drücken um dann zu warten bis man spawnen kann.
    Wie kann man in einer größeren Gruppe zusammensitzen und auf die Idee kommen sowas in ein Spiel zu implentieren?

    Ich zocke jetzt ungefähr 20 Jahre diverse Spiele aber sowas schlechtes hab ich noch nie erlebt.

    Das einzig gute an der BF5 Beta sind die kostenlosen Inhalte die man nach der Beta in BF1 geschenkt bekommt, damit ist alles gesagt!

  • GF-MeGGes
    4 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    bearbeitet September 2018
    Volkstanz schrieb: »
    KingLui68 schrieb: »
    Supporterwaffen Niederhaltung = Null

    Eine Niederhaltung als solche, gibt es auch nicht mehr.
    Als "Beschossener" bemerkt man zwar, das man beschossen wird, allerdings hat dies keinerlei Auswirkungen auf das Ziel- oder Bewegungsverhalten.

    Und nochmals in eigener Sache:

    Da ebenfalls viele es anmerken, ebenso wie ich, mit dieser Emersion oder wie man das heutzutage nennt.

    Ja das Spiel kommt trocken rüber. Zumindest für mich und scheinbar auch für andere.
    Sicherlich mag das realer erscheinen, aber das ist auch das Problem.

    Es ist ein Spiel und was soll es?
    Spass machen und unterhalten. Meiner Meinung nach.
    Da man (Gott sei Dank) diesen Wahnsinn nicht selbst erleben mußte, kann man sich nicht hineinfühlen.
    Also muss das Spiel/Film/Buch, diese Emotionen anders erzeugen.

    Je nach Medium ist dies schwieriger und kann auch schnell missglücken. Denn diese Emotionen zu erzeugen, gelingt meisst nur mit der brutalen visuellen Wahrheit oder durch audio Reize, wenn nicht sogar durch Beides. Da das Geschehen nur auditiv und visuell erlebt werden kann, muss dies irgendwie durch eine gewisse Art von Übertreibung geschehen.

    Das Beste das mir gerade einfällt, Star Wars.
    Realisten stellen den Ton ab und freuen sich an der realistischen Darstellung von Gefechten im Weltall.
    Da gibt es kein Ton, wenn der Tie Fighter durch das Weltall jagt.
    Anders natürlich mit Ton.
    Jaulen, fauchen, piepen, Explosionen. Visuell bunte Laserstreifen, Feuerbälle.
    Physikalisch Schwachsinn, aber für die Emotionen unverzichtbar. Denn wenn etwas explodiert, dann knallt es auch. Realität 0, Erlebnis 1 Punkt.

    Übertrieben wäre es allerdings wenn Darth Vader eine Atemmaske aus Carbon hätte, der er ja nach Bedarf beleuchten kann und die Storm Trooper ihre Uniformen selbst gestalten könnten und unübersichtlich.

    Rambo. Übertrieben pur, aber hey, es ist Rambo. Härter ist nur Chuck Norris. Denn ist blauer, als blaues Licht.
    Das sind Emotionen. Da fiebert man mit. Da kommt die Brutalität der Gewalt rüber, selbst wenn die 6mm Patrone, den Panzer ausbrennen lässt.

    Eine Gratwanderung.
    Und das fehlt meiner Meinung nach bisher BF V.
    BF 1 war da cineastischer, aber ohne Wirklich lächerlich zu wirken.
    Sicherlich fliegen Pferde nicht ins Weltall, wenn man sie mit einem Jeep anfährt, aber das ist halt BF.
    Aber BF 1 erzeugte eine Atmosphäre. Auditiv, Visuell und BF like, physikalisch nicht unbedingt korrekt.

    BF hatte gute Musik. Sehr gute Musik. BF 1 hatte Geschichten. Erzählt wurde aus "Stahlgewittern".
    Wie schon belächelt kann man mit seiner goldenen P08 den Graben stürmen, eine geballte Ladung schmeißen und .. plötzlich der Flammenwerfer?! Schreie, das Fauchen der Flammen, Dreck fliegt rum, irgendwas springt durch den Graben, Schreie, Schreie, Heulen, irgendwas ballert...

    Bei BF V hatte ich mehr: Raus aus dem Flugzeug, Deckung, sammeln, Ziel angreifen, zielen, Schuss, nächste Deckung.
    Ja so ist das. So ist das wirklich. Allerdings ist die Realität, selten unterhaltsam.
    Und ja an die die nun meinen Krieg sollte nicht unterhaltsam sein. Dann sollte man kein Krieg spielen, denn Krieg ist kein Spiel.

    BF V ist mir zu Emotionslos.
    Selbst die ersten 10 Minuten von Soldat James Rayn sind visuell unterhaltsam gestaltet. Es wird mit dem Ton gespielt, visuell die volle Brutalität gezeigt.
    Ein Schauspieler mit Bodycam, wäre garantiert nie so fesselnd gewesen, aber realer.

    Sorry für den viel zu langen Text.

    Das war die Beste Meinung über BFV
    VOLKSTANZ das seh ich genauso
  • Daddeldojo
    209 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Gameplay
    • Mein größtes Anliegen: Man stirbt viel zu schnell! Das könnt ihr im HC-Modus machen, aber ich will keinen CoD-Clon. Das artet nur im campen aus (was derzeit extrem der Fall ist!), wo immer der gewinnt wer wen zuerst sieht. Wenn ich die Reaktion habe, auszuweichen und mich zugleich umzudrehen, will ich wie in den alten BF-Teilen zumindest noch den Hauch einer Chance haben. BF:BC2 und BF3 haben es hier insgesamt noch am besten hinbekommen.
    • Die Atmosphäre fühlt sich bislang noch null nach WW2 an, so wie ich es mir vorstelle. Aber ich hab zu der Zeit ja auch noch nicht gelebt.^^ Nein, also optisch siehts nich wirklich so aus wie in irgendeiner Doku, einem Film oder einem anderen Spiel was sich dem Thema widmete. Das Spiel könnte BF: 1992 heißen, und ich würds eher glauben.
    • Respanwn: Wenn eh keiner in der Nähe ist (und noch tun 90% der Mitspieler eh nicht reanimieren), will ich das abbrechen können. Zudem sollte man direkt auf der Weltkarte landen um einen Einstiegspunkt zu wählen, statt direkt bei einem Squadmitglied. Um seine Klasse ggf. anzupassen/ändern zu können, überhaupt sehen zu können wo das Squadmitglied auf der Karte überhaupt ist, oder woanders einzusteigen. Und, wenn man verblutet, fügt noch etwas sinnvolles der Commonrose hinzu, wie "Vorsicht, da warten noch 12 Gegner", what ever. Es dauert mir alles viel zu lange.
    • Ganz wichtig: es sollte einen kurzen Spawn-Schutz geben. Irgendwo zu spawnen und ZACK wieder tot zu sein, macht doch keinen Spaß. Man kann ja nicht mal mehr um seinen Teammate kurz 'ne Kamerafahrt machen, um 'n Überblick zu haben.
    • Kein Fallschirm (wie früher halt), außer wenn man aus 'nem Flugzeug springt. Schade.
    • Nur 4-Mann Squads, aber unendlich(!?) Squads? Vorhin hab ich 13 Squads im Team gehabt, viele natürlich alleine unterwegs. Teamwork pur...
    • Man rennt IMO viel zu schnell im Ducken. Weiß nie wann ich gerade geduckt laufe.^^
    • Schön das es eine Animation beim aussteigen gibt, und auch beim Revive, dauern beide nur leider sehr lange und sind etwas unübersichtlich.
    • Der erste Trailer suggerierte man könne rutschen? Also wenn ich zwei Mal hocken antippe schafft er 10cm. Was mach ich falsch?
    • STG nerven!
    • Hipfire sollte nicht so sehr belohnt werden! Run > Zack > Headdy.. im Dauertakt.
    • Kann man mit dem Fernglas vom Recon irgendwie rauszoomen oder is der 24-fach-Zoom fix?
    • Bekommt man auch ma 'ne Meldung bevor man den Posten des Squad-Leaders abgeben muss (..geil, wenns kurz bevor man die V1 nutzen kann passiert..)?
    • Bei der Commonrose kommt man via Pad etwas schwer an die Befehle "A,B,C,D,E,F angreifen" ran.
    • Der Sturmtiger taucht nicht auf wenn man ihn ruft. Dachte vielleicht auch nur am Spawn, aber auch da nicht...
    • Das man nur 2(!) Minen legen kann, obwohl man bis zu 3 mitschleppt, ist gewollt?
    • Schade das man als Tank-Beifahrer keine Third-Person, wie ja auch der Fahrer, zur Auswahl hat.
    • Man nimmt nach einen Revive fast immer die Waffe des anderen auf.
    • Der Bulletdrop ist bei den Waffen der Soldaten (wie bei BF1) viel zu gering. Hingegen fallen die Schüsse der Panzer und stationären durch die Erdanziehungskraft runter wie faules Fallobst. Machts einfach wieder wie bei BF:BC2.
    • Das Klettern klappt an vielen Kanten noch nicht. Auch finde ich das dafür vorgesehende Leveldesign dafür ist nicht überall optimal.
    • Wenn die Waffen des Supporters schon langsamer schießen, und ohne Zweibein (obwohl, selbst mit!) mehr hin und her zappeln als die des Assaults, sollte er wenigstens wieder Waffen bekommen die das mit reichlich Munnition im Schacht ausgleichen!
    • Leider hat BFV die bislang schlechteste Killcam ever. Einfach nur schlecht. Die sollte grundlegend überarbeitet werden.
    • Mit dem Flugzeugen sieht man NIEMANDEN. Klar, das spottet fehlt. Aber man erkennt ja als Soldaten schon kaum jemanden. Aber das später zu erwerbende Radar ist bestimmt auch nur für den Luftraum, oder?
    • Bug: Als Tank-Beifahrer überschneidet (clipping) sich das "Rohr" vom Fahrer mit der eigenen Sicht.


    Modi
    • Der Modus "Luftlandung" macht mir persönlich am wenigstens Spaß. Abgesehen davon, dass das verteidigende Team sich campend zum Sieg feiert, sehen sie alle Angreifer am Fallschirm hängen, wohingegen man (wie bereits angesprochen) die Gegner kaum ausmachen kann.


    Menü & co.
    • Das Menü ist wie bei BF1 viel zu verschachtelt. Man braucht doch keine Untermenüs erfinden, nur damit man selbst nicht mehr durchblickt! Schon beim Multiplayer angefangen: Warum ist dort neben "Tides of War", "Grand Operation" und "Conquest", nochmal "Game Modes (Conquest/Advanced Search)" aufgelistet, wenn bei Conquest via X-Button die Serverliste, und darunter via Y-Button die Advanced Search ist?
    • Unter Game Menu > Server Info, steht,.. nix. Bis auf die Server-nr.
    • Es ist schade das man, sobald man etwas für die Klassen erspielt, immer erst den Server verlassen muss, um seinen Soldaten neu auszurüsten. Manches was man bereits hat, kann man dennoch in-Game nicht auswählen.
    • Man sollte das aussehen der Waffe, etc. Map-abhängig speichern können! Was nützt einem denn bitte eine Waffe die bund ist mit Blättern dran auf 'ner Schneemap? So ist es total useless das Feature. Und wieso sind die Einstellungen hier schon wieder so verkompliziert? Bei BF3 stellte man den Soldier, samt Equipment, ratz-fatz ein.
    • Wird man die "Specializations" auch wieder rückgängig machen können? Was is wenn es einem nicht gefällt?
    • Wo kann man denn in den Optionen die Anzeige des neuen "Spotting-Systems" anpassen? Farbe, Tranzparenz? Ich seh das kaum auf der Karte.
    • Warum kann man bei den Audio-Einstellungen nicht den Sound regeln? Da geht bislang die Music und die Master Volume. Auch der Sprecher am Rundenanfang ist mir zu leise. Und ebenfalls kann man den In-Game Annoncer kann man nur on/off stellen.
    • Die "Ingame-Herausforderungen" sind an sich nett. Auch das man sie ingame besser verfolgen kann als bei BF1, und somit diese mehr nach geht. Aber es sind gefühlt zu viele! Natürlich sind sie nur optional, ja. Ich spreche es nur an weil es mir so vorkommt als wenn man diese im Spiel die ganze Zeit nur hinterherrennt (wie dieser innere Zwang alle drölfhundert Schatztruhen bei Assassin's Creed nachzurennen), statt sich aufs eigentliche Spiel zu konzentrieren. Das geht schon so weit das ich von meinen Teammates oft nur laut sagen höre: "So, was fehlt mir jetzt noch?". Und um die Ausrüstungen schnell freizuschalten brauch ma ja auch die XP, etc.
    • Wieso gibt es immer noch keine "frei konfigurierbare Steuerung" auf Konsolen!? Wieso? Wieso...
    • Bug: Es kommt vor das man via Start-Button nicht mehr aufs "Scoreboard", "Optionen", etc. zugreifen kann, und sich dann sobald man RT zum schießen nutzen will, ruft das Spiel immer das Menü der Freunde auf. Genau kann ich diesen aber nicht reproduzieren.
    • Bug: Wenn man das Scope ändern will, muss man unter "Visual Customization" erst runter und wieder hoch zu "Sights" drücken, um ein anderes Visier auszuwählen. Ansonsten sieht man keine Scopes im Menü zum auswählen.
    • Bug: Am Rundenende sieht man die Karte vom vierten "Special Assigment" nicht mehr.

    ----

    Aber ansonsten find ich das Spiel echt gut! Macht mir bislang weitaus mehr Spaß als BF1. Im Grunde sehen einige Dinge bislang nur nach Rückschritte aus, die Battlefield schon ma viel besser hinbekam. Schön weiter dran schrauben!
  • VaderVsSpock
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Hallo, tolle Beta aber:

    -Wenn man wiederbelebt wird und gleichzeitig Spawnmenü klickt, hängt man im Spawnmenü fest und kommt nicht wieder ins Spiel.

    -Wiederbelebung als Sanitäter dauert viel zu lange und geht bei nicht Sanis viel zu schnell.

    -Man kann im Liegen nicht wiederbeleben und ist damit ein leichtes Ziel.

    -Sani sollte auch mindestens eine Waffe mit hoher Reichweite bekommen.

  • JarJarBinkss
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Morgen,

    wenn ich sehe wie die Leute sich vor mir bewegen
    bekomm ich Hass. Haben die einen Stock im *pfui*?
    Es wird so viel Wert gelegt
    auf Schattenspiel, Raytracing und son Mist.
    Für mich geht das immer weiter weg von real.
  • Starfey
    106 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich möchte hier gerne nochmal eine Sache erwähnen, die mich jetzt im Nachhinein doch stört. Einst habe ich ja gesagt, dass dieses neue Gesundheits- und Munitions-System sicher nur eine Sache der Gewohnheit ist. Klar, das ist immer noch teilweise richtig, jedoch bin ich der Meinung, dass dieses System einen großen Nachteil darstellt. Denn es ermutigt die Leute immer in der Nähe dieser Stationen zu bleiben und zu campen, weil sie sich dort immer wieder versorgen können. Auch können diese Stationen natürlich auch becampt werden und jeder der sich versorgen möchte, kann dort leicht gesnackt werden. Aber noch schlimmer finde ich halt, dass dieses System halt zu einem generell defensiven Spielverhalten führt. Die Leute spielen alle viel defensiver und das Spiel an sich wird einfach langweilig. Runden dauern ewig und es gibt kaum Action. Die Leute trauen sich nicht wirklich raus, denn sobald sie getroffen werden, müssen sie die Heilung anwenden. Danach gibt es nur noch eine begrenzte Selbstregeneration. Das heißt in der Regel, dass man in ein künftiges Gefecht mit einem Nachteil gehen wird. Man orientiert sich deshalb eher wieder zurück als nach vorne, weil die eigene Flagge Sicherheit bietet und dort unbegrenzte Heilung verfügbar ist. Und seitdem es dieses System gibt, habe ich auch das Gefühl weniger häufig mit Munition vom Support und mit weniger Heilungen seitens des Medic versorgt zu werden. Die Medics spielen meist in erster Linie für sich und heilen sich lieber nur selber. Das System mag zwar gut sein, aber eben nicht für ein Battlefield, da es eben kaum eine aggressive Spielweise zulässt. Lieber hätte ich das Gesundheits- und Munitions-System aus Battlefield 1 übernommen, um ehrlich zu sein. Man ist eigentlich immer mehr damit beschäftigt sich um die Versorgung mit Heilung und Munition Gedanken zu machen als zu spielen. Vielleicht ist es gerade dies, das mir den Spaß am Spiel nimmt. Dieses System erinnert mich mehr an ein Battle-Royale-Spiel und ist dafür wahrscheinlich auch passender, aber zu einem Battlefield passt es nicht.

    All das könnte aber auch ein Squad erledigen, denn diese bieten das selbe wie die Kisten, leider will jeder nur Sniper spielen, da wundert mich nichts. :dizzy:

    Mein bestes Spielergebnis hatte ich gestern auf einem Server in Rotterdam 20vs20. Das war einfach nur perfekt. Sinnvolles einnehmen von Flaggen und Rotation, und der Squad hat auch mitgespielt. Das größte hinterniss sind wohl die Spieler selbst die den Sinn ihrer Klasse nicht verstehen, so kommt es mir zumindest vor.
  • K9-FaNaTiCs
    867 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Wir konnten gestern zu viert testen, mit guten Mitspielern macht es wirklich Laune. Jedoch fehlt auch mir irgendwie das Feeling, welches BF1 ( was spieltechnisch anspruchsloser / mehr casual war ) einfach durch Sound und Atmo erzeugt hatte.
    Es ist kein Clusterfuck mehr, jedoch muss ich mir selbst eingestehen, dass ich Punkte, welche ich in BF1 kritisierte, mir hier schon teilweise fehlen. Ich hoffe, die bekommen das noch hin. So ein Hotspot wie Ballsaal C oder Argonnen C fehlt mir einfach.
    Maps wie Narvik sind größentechnisch richtig gewählt, allerdings habe ich viel zu oft Leerlauf beim Flagrun. Fahrzeuge fallen zu wenig ins Gewicht. Spielt sich einfach irgendwie komisch manchmal. Ist aber vielleicht einfach auch Gewöhnung
    @Volkstanz überragender Text!
  • L4RSEN77
    197 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet September 2018
    Mir fehlt definitiv die Hektik, das Chaos, das Geschrei aus BF1. Kurzum, BFV spielt sich viel zu nüchtern.
    Wie @GlaeschenMaggi schon schrieb, wird extrem an Versorgungskisten gecampt, was mir gestern wiederum die beste Messerrunde meiner BF Geschichte bescherte :3
    Das klappt jedenfalls schon mal hervorragend.
    Alleingänge sind dennoch absolut problemlos möglich. (Medi mit Sten auf Rotterdam 67:15)

    Diverse Spielmechaniken habe ich anscheinend noch nicht durchschaut. Warum kommt mir aus heiterem Himmel eine Versorgungskiste am Fallschirm vor die Füße geschwebt? War das ein Teammate, der Gegner...keine Ahnung.

    Manche Tastenbelegungen auf der PS4 machen überhaupt keinen Sinn. Man kann das Medipack mit nem kurzen Druck zum Mate werfen, sich selbst heilen aber nur mir langen Druck. Die bewährte Technik aus BF1 war deutlich nachvollziehbarer.

    Ebenso das Werkzeug, mal klappt die Auswahl problemlos, manchmal passiert gar nichts. Da versucht man an einem Durchgang eine Sandsackbarriere zu errichten, funktioniert nicht. 2 Min später wurde dieser von jemand anderem zugemauert.

    Der Revive funktioniert auch nur sporadisch. Manchmal super sauber, manchmal erscheint nicht mal das Symbol des Gefallenen, obwohl er 2 Sek vorher ins Gras gebissen hat, was dazu führt das kaum gerezzt und sofort durchgedrückt wird. Das man anschließend bei einem zufälligen Squadmember in Vollbild einsteigen soll finde ich ebenfalls schlecht gelöst. Warum nicht die Übersichtskarte und ein kleiner Bildschirm in dem man den Mate in der 3rd Person wie jetzt schon sieht, dann kann man immer noch überlegen ob man dort einsteigen möchte.

    Über die Killcam braucht man denke ich nichts weiter schreiben. Schrecklich billig wie vorher schon angemerkt.
    Die Menüs sind ein Graus, Punkt!

    Den Sound muss ich zu meinem ersten Eindruck etwas revidieren. Handgranaten klingen wie Chinaböller, da fehlt jeglicher Druck. Im direkten Vergleich mit BF1 deutlich weniger bombastisch, geradezu ruhig und ich muss den Vergleich leider wieder ziehen, wie COD

    Ich bleibe außerdem dabei, das neue Spotting ist Müll und kann weg.

    Es macht zwar insgesamt irgendwie Spaß aber im momentanen Zustand zweifel ich trotz massenweise freischaltbarem Krimskrams an der Langzeitmotivation. Dazu ist es mir aktuell zu klinisch und geleckt. Hinzu kommt wenig Action und viel Camping. Ich befürchte sogar das sich BFV das Schicksal mit Hardline teilen wird.
    Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
  • Shoestring83
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Ich finde es total unübersichtlich man bekommt als sturmsoldat ein Medi zu geworfen kein Plan wie man es nutzt
    Munition is viel zu wenig Upgrades von der waffe funktionieren nicht (stg44) die Visiere sind *pfui* usw. Das ist bis jetzt einfach schlecht das Spiel
  • ShidoEmishi
    2 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet September 2018
    Also ich weis nicht was das ist aber nun kann ich den sniper und den sanitäter nicht mehr benutzen, egal wo ich auf der spawn map drücke, steht das es dort nicht möglich ist, ich hoffe sehr das es balt behoben wird da ich nur mit den sani gut spielen kann 😅.
    Ich hoffe das ich nicht der einzige mit diesem problem bin.
    Post edited by ShidoEmishi on
  • L4RSEN77
    197 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet September 2018
    @Shoestring83 auf Konsole Steuerkreuz oben für Medpack und unten für das Werkzeug. Muni bekommt man bei jedem gefallenen Gegner. Geht eigentlich nie aus solange man sich bewegt und über die Leichen trampelt ;)
  • K9-FaNaTiCs
    867 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    @L4RSEN77 die Versorgungskiste ist die günstigste Squadbelohnung. Nutzt nur leider fast niemand, da alle auf die V1 sparen^^
    Ansonsten teile ich alle dein Ansichten. Das Mun oder Medipack droppen aus BF1 war simpel und völlig in Ordnung. Hier wirft er manchmal mit R1, manchmal passiert gar nichts. Manche Sachen sollte man halt einfach mal copy&pasten...

    Was ich immer noch nicht verstehe, wie entscheidet es sich ob ich sofort wipe oder ausblute ( kein critical death ). Das kommt mri vor wie Lotterie...
  • L4RSEN77
    197 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet September 2018
    @K9-FaNaTiCs ah jetzt! Belohnungen! Kapiert!
    Ich kann aktuell einfach nicht nachvollziehen, warum man zum Teil elementare Mechaniken und Spielabläufe so dermaßen über den Haufen wirft. BF1 mag für viele keine Langzeitmotivation geboten haben, aber das lag doch zumeist nicht am Gameplay oder der Inszenierung.
    BF1 mit Waffen-/Soldatenanpassung, mehr Auswahl, mehr Gadgets, mehr Zerstörung von mir aus auch Fortification aber ohne Zufallsmedaillen, Selfrepair, Sweetspot + Spread, Campingtrucks und One-Man-Bomber, dazu durchdachte, neue Maps an WW2 angepasst, et voila das wäre es gewesen.
    Post edited by L4RSEN77 on
  • drachenfisch
    218 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Teamplay ist ein muss und das ist auch gut so .
    @K9-FaNaTiCs , genau diese Ruhepausen beim Flagrun finde ich persönlich wiederum gut , ist halt Abwechslung und nicht dieses Cod Gefühl

    **BF3/BF4/BFH/BFBC1/BFBC2/SWBF **

  • Nachtschwinge
    2 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Nach rund 7 Stunden hier mein erstes Fazit: Mir gefällt es. Das Waffengefühl ist wieder besser als in BF one. Die Neuerungen bei der Bewegung find ich auch ganz nett. Hätt mir zwar gewünscht, das man am Boden liegende Mates in der Beta schon in Deckung ziehen kann, aber naja. Hoffentlich wird dieses Feature nicht gestrichen. Die bessere Interaktion mit der Welt fin ich richtig nice. Allein mein erster Versuch aus einer brennenden Blenheim rauszubailen, da es mir als tailgunner langsam zu brenzlig wurde.... erstmal schön die Kuppel aufreißen und brüllend übers Flugzeug rennen.....läuft :D Nur die unverwüstlichen Autos in Rotterdam, denen es egal ist, ob ein Sturmtiger gerade über sie drüber rumpelt nerven. Oh und die voreingestellte Filmkörnung. Die ist schlecht. Dadurch sieht das Game meiner Meinung nach recht hässlich aus. Bitte bitte, stellt das Zeug, wenn ihrs schon drin habt standartmäßig auf aus. Ich kenne niemanden, der den Filmkörnungseffekt auch nur ansatzweise gut findet^^
  • TangoDelta99
    584 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    K9-FaNaTiCs schrieb: »
    Ansonsten teile ich alle dein Ansichten. Das Mun oder Medipack droppen aus BF1 war simpel und völlig in Ordnung. Hier wirft er manchmal mit R1, manchmal passiert gar nichts.

    Das passiert wenn deine Teammates bereits mit den Extrapacks Muni/Medic versorgt sind.Dann funktioniert sowas nicht mehr.

  • Lordex23
    663 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet September 2018
    Bei manchen Kommentaren hier ist ein Facepalm wieder mal nicht genug. Zb: "Hoffentlich ist die Grafik nur in der Beta so dermaßen schlecht"

    Ähm bitte was? Ich gehe mal davon aus das der PC gemeint ist, ich kann dann nur sagen entweder mal nen neuen PC anschaffen oder nen Termin beim Optiker machen.

    Es ist vllt noch nicht alles Top aber von schlecht zu reden.... grenzt schon dezent an einer Frechheit.




    Feedback:

    Positiv:

    Die positiven Punkte sind im Grunde die gleichen wie bei der Alpha hat sich also nich wirklich was geändert.

    Negativ:

    Nur 2 Minen gleichzeitig als Versorger? Also das ist doch wirklich etwas sehr wenig. 4 Sollten es schon sein damit man wenigstens etwas mehr als nur einen Weg verminen kann

    Handgranaten brauchen viel viel zu lange um zu explodieren. Bis dahin ist der Gegner schon lange über alle Berge. Wenn man schon eher wenig Granaten werfen kann dann müssen die Dinger aber auch reinhauen. Dmg technisch sowie visuell.

    Der Geschossabfall der Panzer ist immer noch viel zu stark. Wenn ich von meinem Ziel 150m weit weg bin und da schon anfangen muss höher zu zielen wie soll das dann auf den großen Maps erst werden? Die Pak40 scheint das Problem nicht zu haben kann aber auch sein das ich mich täusche.

    Und wieder gehen einem selbst in der Beta die ganzen Sniper extrem auf den Sack. Sowie die STG Noobs. Im Grunde wird man nur von 2 Waffen gekillt. Sniper oder STG...

    Fliegen immer noch derbe langweilig. Man fühlt sich als wenn man im Schneckentempo über die Map fliegt.

    Ist ein Flieger erstmal hinter Dir wird man ihn nicht mehr los... Bleib ich lieber am Boden...


    Wird weitergeführt
  • TangoDelta99
    584 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet September 2018
    Lordex23 schrieb: »
    Handgranaten brauchen viel viel zu lange um zu explodieren. Bis dahin ist der Gegner schon lange über alle Berge. Wenn man schon eher wenig Granaten werfen kann dann müssen die Dinger aber auch reinhauen. Dmg technisch sowie visuell.
    Es hieß ja,daß man Handgranaten Retoure schicken kann und deshalb ist der Zeitraum bis zur Detonation etwas länger als üblich.
    In der Beta ist dieses Feature wohl noch nicht aktiv.
    Bei dem Damage der Eier gebe ich Dir aber recht.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!