[Sammelthread] Battlefield V Open Beta: Feedback

Kommentare

  • Daddeldojo
    60 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet 9. September
    Bzgl. der Munnitions- und Heilungspacks:
    .
    Anfangs dachte ich es wäre doch vollkommen in Ordnung das man sie direkt schmeißt, aber nein ist es nicht!
    Wenn man unter Zeitdruck geradeaus rennt, aber als Supporter/Medic VOR dem Teamkammeraden läuft, kann man ihnen kein Pack geben. Das läuft darauf hinaus das man sich umdrehen muss, um ihnen eins zu geben. Das klingt vielleicht banal, aber im Squadplay, wo wir gemeinsam rumrennen, und uns bereits auf dem Weg vom Spawn zur Flagge gegenseitig ausrüsten, bremst genau das den ganzen Spielfluß. Erlaubt einfach wieder beides; dass man es hinschmeißen kann, oder bei Blickkontakt direkt zuwirft.
  • Skav-552
    4506 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Was sprach überaupt dagegen, das man die Packs auf den Boden schmeißt ?

    Ich hab da eine Bitte, ich hätte gerne ein RSP für BFV.

  • Dr_Tatwaffel
    2210 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Moderator
    bearbeitet 10. September
    Man sagt, aus der Büchse der Pandora entwich alles Übel und ergoss sich über die Welt. Aber auch etwas Kleines, etwas Unverwüstliches befand sich in der Büchse: Hoffnung.
    Vor über zwei Jahren, lang vor der Open Beta zu BF1, schrieb ich einen Kommentar zur ersten Präsentation unter dem Titel "In Flanders Fields". Unter anderen schrieb ich dort
    Wenn es DICE also gelingt uns die Schrecken einer Schlacht so herüber zu bringen, dass wir einerseits vor lauter Aktion, gut durchdachten und realitätsgetreuen Maps, Taktiken und Strategien atemlos die Zeit vergessen und andererseits, angesichts des virtuellen Erlebens und der historischen Realität, zur gleichen Überzeugung gelangen, als wäre man selbst dabei gewesen, dann wird DICE auch an diesem Krieg gut verdienen.

    Ob DICE am Ende all die gestellten, selbst gesteckten und geweckten Erwartungen an sich und Battlefield 1 erfüllt, kann man erst nach der Open-Beta im Frühsommer abschätzen. Von einem Vorabkauf würde ich jedoch angesichts der letzten Fehlentwicklungen seitens DICE und vor allem EA abraten. Erst muss geliefert werden.

    Ich muss mich revidieren. Ich ließ mich vom Übel und den Ängsten blenden. Ich urteilte, trotz Erfahrung, vorschnell. Ich übersah die Hoffnung und damit die Zukunft und die damit verbundenen Veränderungen. Egal welchen Teil man von BF herausgreift. DICE beging in jedem BF Fehler. Doch in der zurückliegenden Zukunft lieferten sie mir immer ein Spiel mit genügend Immersion, mit genügend unterschiedlichen Möglichkeiten Spaß zu haben. Es waren vielleicht nicht die gleichen Möglichkeiten, wie im zurückliegenden Titel, aber so wie man sich mit den Jahren weiterentwickelt, entwickeln sich auch Serien weiter. Solang man neugierig bleibt, braucht man sich nicht mit Befürchtungen plagen. Weshalb ich auch vor Kurzem meinte, DICE habe weder eine Open Beta, noch Werbung für BF V nötig. Sie könnten es morgen bringen und es würde gekauft werden.
    Viele hier bestellten sich es ja auch vor, ohne im geringsten zu wissen, was sie da kaufen. Nun verunsichert von einer Beta und wenigen Stunden Spielzeit, zweifeln sie, haben Angst vor einer Enttäuschung. Aus Erfahrung weiß ich jedoch, dass man jedesmal den schwarzen Mann an die Wand malte, den Untergang vorhersagte und drohte, das Spiel nicht zu kaufen. Aus Erfahrung weiß ich aber auch, dass selbst die größten Kritiker, die es schafften fast 2 Jahre einen Bogen um BF1 zu machen, am Ende sich eingestehen mussten, dass es ihnen Spaß macht. Und genau darum geht es doch: Spaß.
    Machte BC2 trotz aller Beta-Probleme Spaß? Machte BF3 oder BF4 trotz langer Startschwierigkeiten Spaß? Oder Bf1? Ja, daran besteht für mich kein Zweifel.

    Und so brauche ich keine Beta. Einige Stunden Alpha haben mir gereicht um zu sehen, dass mir DICE, trotz aller Probleme, die es gab und auch diesmal geben wird, eine Umgebung zur Verfügung stellt, in der ich Spaß finden werden, allein für mich oder mit meinen Kumpels. Egal ob sie es mit mir am ersten Tag oder erst ein Jahr später zocken werden. Ich bin zu alt um mich irgendwelchen Hysterien, Ängsten oder Übeln hinzugeben. Meine Zeit ist mir zu schade um mich nur auf das Negativ zu konzentrieren. Am Ende ging immer und wird auch immer für mich die Rechnung aufgehen. Vielleicht aber nicht so wie ich es erwarte. Alles andere wäre auch langweilig.
    Und so schreibe ich hier kein Feedback zur Beta - den Fehler begehe ich kein zweites Mal, sondern mit einem Rückblick, der meine Befürchtungen aus "In Flanders Fields" revidiert.



    DICE, wie auch die Community mit ihren vielen Bitten, Anregungen, Fragen und Wünschen, wird mir am Ende ein Produkt liefern, was mir gefallen wird. Da bin ich mir sicher.

    In diesem Sinne Danke für das bisher zahlreiche Feedback

    "Nothing Is Written"

    J.P. Remarque Kommentar zu BF1: "In Flanders Fields" & "Requiem for a Battlefield"

  • Daddeldojo
    60 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet 10. September
    Daddeldojo schrieb: »
    Gameplay
    • Bug: Es kommt vor das man via Start-Button nicht mehr aufs "Scoreboard", "Optionen", etc. zugreifen kann, und sich dann sobald man RT zum schießen nutzen will, ruft das Spiel immer das Menü der Freunde auf. Genau kann ich diesen aber nicht reproduzieren.

    Also ich weiß zumindest nun das dies zu beheben ist, wenn man "nochmal Start" drückt (Game Menü auf der XBox).
    .
    Beim herrausfinden bekam ich aber noch ein Problem. Das gleiche trat irgendwann auf sobald ich eben jenen Start-Knopf für das Game Menü drückte.
  • McSchmidder
    3 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    @Dr_Tatwaffel Mal vorab: Sehr schöner Post für einen Battlefield Veteranen wie mich :)

    Ich versuche einmal hier Konstruktiv Kritik zu geben und vielleicht kann ich DICE ja dabei helfen aufzuzeigen was alten Battlefield Veteranen wie mir an einem Neuen Battlefield Titel fehlt.

    Also als aller erstes etwas unscheinbares und für manche unwichtiges aber dennoch für Veteranen wie mich für unscheinbare Bedeutung ist das Ranking System.
    Ich finde das Ranking System von Battlefield 2 bisher am schönsten vorallem da es sich an wirkliche und vorhandene Ränge im Amerikanischen Militär tatsächlich existiert, orientiert.
    Ich finde es sehr unschön das dort mittlerweile leider nurnoch ein Level bzw die Zahl angegeben wird ohne den rang wirklich zu sehen wie eben in Battlefield 2.
    Ich persönlich fühlte mich besser wenn ich sah welchen Rang ich mir schon hart erkämpft habe :)

    Dann finde ich Super es DICE nun endlich Spieler langsam aber sicher zwingen will im Team zu spielen. Das ist einfach ausgesprochen wunderbar da es in Teilen wie vorallem Battlefield 1 einfach mehr als nervig war wenn man mitten im Gefecht zu jemand verletztes sprintete und dieser die Wiederbelebung einfach übersprang und man sich für so jemanden umsonst in gefahr gebracht hat.

    Ansonsten fehlt es mir an Fahrzeugen. Wenn ich an Battlefield 2 denke (und ja es ist mein Lieblings Battlefield wie man vielleicht gemerkt hat :)) wo man in seiner Base gefühlt um die 15 Vehicle hatte von Booten, zu Flugzeugen, Panzern, Jeeps usw
    Um es anders auszudrücken: Battlefield macht es eher wie der Konkurrent (der hier namentlich nicht genannt wird auch wenn ihn jeder kennt) und zwar auf Infanterie auslegen. Ist nicht absolut das schrecklichste was jetzt passieren konnte aber dennoch fehlen mir die massiven und IMMERSIVEN panzerschlachten usw :)

    Das waren denke ich mal so meine Hauptpunkte. Denke die meisten die Battlefield seit mindestens 2005 spielen stimmen mir größtenteils zu :)
    Außerdem würde mich interessieren was andere darüber denken vorallem auch die Mods da vorallem ja sie die erfahrensten unter uns sein sollten :)

    Rechtschreib- und Grammatikfehler könnt ihr behalten :D
  • Beljiah
    4791 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Mir ist sind noch 2 Bugs aufgefallen. Ich habe dazu ein Video aufgenommen (wird später hochgeladen)

    1#
    manchmal kommt es vor, dass man Wiederbelebt wird dabei aber im "Spawnmenü" hängt,.. der Soldat liegt jedoch auf dem Schlachtfeld (das Fenster wo man "kreis" oder "X" zum spawn drüclken kann un ddas Squadmate sieht)

    erst wenn man "erneut" abgeknallt wurde ,.. ist es wiede rnormal

    2#
    Commorose des Squadleader (L1 + R1)

    Es kommt öfter vor, dass man eine "Belohnung" auswählt,.. diese abe rnicht richtig registriert wird,.. nachdem man dann diese Belohnung nutzen möchte (zum bsp um die V1 zu ordern) hält man plötzlivh das Fernglas dafür in der Hand,.. aber die Commorose bleibt offen und man kann sich nicht mehr umsehen...
    das ist nervig un dpassiert ziemlich häufig ( in einer Runde jedesmal beim Ordern der V1, manchmal bei dem Panzer und recht häufig (etwa jedes 2te mal) bei dem Notfallabwurf)

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • KingLui68
    163 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    @Dr_Tatwaffel In BF2,BBC2,BF3 und BF4 usw. hatte ICh aber nie das Problem das auf den Servern Spieler mit Ping >100 waren dank Autokicker.
    Seit BF1 ist das ja nun anders. Was nutzt mir ein DE Server mit Ping 15 wenn auf diesem Spieler sind mit Ping >200 Spielen. Mann wird wieder um die Ecke erschossen.
    Das hatte ich bis BF4 nie. Bis BF4 habe ich gerne Battlefield gezockt. BF1 ist nur um Langenweile zuvertreiben und man hat es ja bezahlt.
    Ja ich werde BF5 zocken, gibt ja nichts anderes auf dem Markt.
    Gibt es eignetlich von EUCH auch ein Feedback zu unseren Feedback?
  • vonBoullion
    1 postsMember, Battlefield 1 Member
    Also ich verstehe hier nicht die vielen Probleme....bei mir läuft ( fast ) alles ohne Probleme und ich finde den Shooter echt gelungen. Was ich hier mal besonders hervorheben möchte......diese elendige Sniperei wird eingeschränkt, bei cod rennt jeder Zweite als Sniper durch die Gegend, Bodyhit und du fällst tod um, springt hinter dem Panzer hoch ohne Sicht auf den Feind und killt einen nach dem Anderen....neeee Gott sei Dank, BF 5 hat da einen Riegel etwas vorgeschoben. Ansonsten finde ich die Beta schon klasse auch wenn sie buggy ist, aber dafür ist es nunmal eine Beta. Ich für meinen Teil kann die Vollversion kaum abwarten. Nach RTCW bis jetzt der beste Shooter.
  • KingLui68
    163 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet 10. September
    Mit einem Bodyhit(100 Leben) fällst du ja eben nicht um. Mann heilt eben nicht mehr bis 100 hoch..
    Post edited by KingLui68 on
  • vipermvs
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    my 2 Cents:

    Absolut nicht mehr Battlefield, wie ich es kenne (und lieben gelernt habe). Mir fehlen einfach diese wtf-Momente aus BFI, die Lust auf mehr machen (wenn man endlich nach gefühlten 14 Anläufen dem Sniper, der sich verschanzt hatte, mit dem Bartek-Knüppel einen geben konnte...oder seinen eigenen Schützengraben mit Dynamit ausgehoben hat usw.) Der einzige Moment, der mich hier ein bisschen flasht, ist wenn eine V1 heranrattert und man nicht weiß, ob man im Zielpunkt ist.

    Ansonsten gleicht die Atmosphäre CoD. Wenn die jetzt noch 3 Laufwege einprogrammieren, haben wir CoD WWII. Dazu noch ein bisschen Fortifikation (eigentlich eine gute Idee) aus dem JFK Bunker in Black Ops und man hat alles, was BF nicht ist.

    Die Kommunikation ist für den Hintern, wenn ich im Team spiele, unterstütze ich meine Leute. Hier rennt jeder durcheinander und kann bei unsinnigen Befehlen seinem Squadleader noch nicht mal ein gewitztes "am Ar***" mitteilen. Bekommt der gar nicht mit bei der TTK. Der hofft einfach auf genügend Punkte von uns, um einen der zu seltenen Panzer loszuschicken oder die V1 mit viel Glück auf einen Zielpunkt zu setzen. Da waren mit die persönlichen Danke, von einem, dem ich ein Medpack in einem Granattrichter gelegt habe (man sah auch den Zustand), viel mehr wert als das hier forcierte Teamplay.

    Terraforming ist hier wohl auch nicht im größeren Maßstab angesagt, bis auf ein paar programmierte Fassadenteile, die (wenn Sie auf Feinde fallen) mir nicht diese diebische Freude bereiten, die man bei vielen Aktionen in BFI erleben kann.

    Ich schätze, die sollten die Programmierer von Assassins Creed wieder einstellen, um hier noch animationstechnisch etwas Spielfreude aufkommen zu lassen.

    Ich überlege ernsthaft, meine Vorbestellung zu kippen und wieder im Matsch von Passendale abzuhängen, wenn da keine wesentliche Änderung kommt.
  • DerEchteAlucard
    7 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Andymiral schrieb: »
    Stefun9452 schrieb: »
    Also nach einigen Stunden die ich jetzt bf5 gespielt habe ist mein Resultat das ist bis jetzt das schlechteste battlefield klar das ist ne Beta aber da das nicht das erste battlefield ist verstehe ich nicht warum sie so einen blödsinn machen. Erstens stirbt man nach gefühlten 2 Kugel aber wenn man selber auf jemanden schießt benötigt man ein ganzes Magazin ?!
    Zweitens ich hab die größte Zeit als Sniper gespielt jedoch vergeht mir da die Lust wenn man einen headshot macht und nicht mal 20meter und der Typ nicht stirbt ?!
    Drittens dieser bug von bf1 mit dem Messer ist noch immer vorhanden welche Logik ist das wenn man auf einen einsticht und er nicht Tot ist ?!

    Resultat von der Beta das Spiel ist so nicht Kaufbar!!!

    Die Beta spiegelt auch nicht das Endprodukt...sondern es geht darum technische Aspekte sowie Bugs auszubügeln und zu finden. Es verwechseln immer noch sehr viele Leute eine Beta mit einer Demo.

    Was für einen Blödsinn meinst du denn? Also mir macht das Spiel viel Spass!
    Wenn Du ein ganzes Magazin auf jemand abfeuerst und derjenige nicht tot umfällt hast du vermutlich daneben geschossen^^

    Ich spiele auch gerne ab und zu den Sniper. Wenn ich einen Headshot mache ist das eigentlich immer ein Instant Kill. Wahrscheinlich triffst Du nicht richtig.
    Messer Bug? Wenn ich von hinten jemand messere ist das ein Kill

    https://xboxclips.com/Alucardmike/ea339340-c677-4404-8a9b-fd7b1996f811

    Oranger Hitmarker, dürfte bekannt sein, als Kopftreffer.

    Trotzdem erst 3x treffen gestorben.

    Ist mMn entweder ein Bug in der Schadensberechnung, oder, was ich nicht hoffe, ein Mittel, um schlechten Spielern eine Chance zu geben, zurückzuschießen.
  • PumaBimbo1991
    2 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Hier mein Feedback zur Open Beta [Xbox One X]:

    Einiges gefällt mir ganz gut (z.B. Performance), aber bis zum release müssen auf jeden Fall noch einige Sachen angepasst bzw. gefixt werden (beispielsweise die ganzen Bugs bei ragdolls, revive, glitches und allg. balances).

    Ein anderer Kritikpunkt bezieht sich auf Spielmechaniken selbst. Zum Beispiel finde ich die Waffenverbesserungen unverhältnismäßig stark und leider haben die Waffenanpassungen im Gegensatz dazu keinen Einfluss auf die Eigenschaften der Waffe. Ein trade-off zwischen unterschiedlichen Eigenschaften wäre hier wohl besser und ließe sich durch optische Waffenanpassungen in der Glaubwürdigkeit unterstützen.
    Das System der Munitionsknappheit müsste auch überarbeitet werden. Das erzwungene Laufen zu Versorgungsstationen empfinde ich manchmal als störend. Außerdem kann es bei einer Verteidigung eines Flaggenpunktes zu Situationen kommen, in denen man seine komplette Munition verschießt, aber aufgrund von Beschuss nicht zu Versorgungsstationen laufen kann.

    Mein Hauptkritikpunkt ist allerdings folgendes:

    Ich finde die Blicksensitivität beim Zielen durch das Visier ist standardmäßig viel zu gering. Die Sensitivität beim Zielen kann man zwar höher stellen, aber irgendwie wird dann die Steuerung ungenau und hackelig. Als Vergleich fällt mir nur das Zielen am PC mit sehr geringer dpi-Zahl ein. Insgesamt habe ich so extreme Präzisionsprobleme, insbesondere beim Snipen mit 4x oder 8x Scope.
    Bei BF1 ging das Zielen dagegen butterweich.

    Zum Vergleich hier meine Einstellungen:
    - BF1 ADS-sensitivity 100
    - BF5: ADS-sensitivity 160 (Spielgefühl vergleichbar mit BF1)
  • Dr_Tatwaffel
    2210 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Moderator
    KingLui68 schrieb: »
    @Dr_Tatwaffel
    Gibt es eignetlich von EUCH auch ein Feedback zu unseren Feedback?

    Feedback:
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    In diesem Sinne Danke für das bisher zahlreiche Feedback

    Damit ist die Frage umfänglich beantwortet und bedarf keiner weiteren Diskussion. ;)

    J.P. Remarque Kommentar zu BF1: "In Flanders Fields" & "Requiem for a Battlefield"

  • 44-Starsky-DE
    366 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    bearbeitet 10. September
    ich sag nichts zu. so wie es jetzt ist wird es auch bei der VÖ sein .. ich glaube die BF1 Bugs haben sie einfach in BF5 übernommen ! der FIX kommt dann ende 2019..

    ich weiß nicht warum aber die One hit kills sind immer noch so wie bei BF1 . man bekommt einen Treffer und weg is man . und nein nicht die Sniper kills !
  • Daddeldojo
    60 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet 10. September
    PumaBimbo1991 schrieb: »
    Ich finde die Blicksensitivität beim Zielen durch das Visier ist standardmäßig viel zu gering. Die Sensitivität beim Zielen kann man zwar höher stellen, aber irgendwie wird dann die Steuerung ungenau und hackelig. Als Vergleich fällt mir nur das Zielen am PC mit sehr geringer dpi-Zahl ein. Insgesamt habe ich so extreme Präzisionsprobleme, insbesondere beim Snipen mit 4x oder 8x Scope.
    Bei BF1 ging das Zielen dagegen butterweich.

    Zum Vergleich hier meine Einstellungen:
    - BF1 ADS-sensitivity 100
    - BF5: ADS-sensitivity 160 (Spielgefühl vergleichbar mit BF1)

    Also für den Soldaten gibt es eigentlich genug Justierungen um etwas zu finden. Von der allgemeinen Sensitivity, sowie die wenn er im Zoom ist, die Ziel-Beschleunigung, die U.s.A. Einstellungen, die ganzen Deadzone Einstellungen., und für die einzelnen Zoom-Stufen.
    .
    Aber ich weiß halbwegs was du meinst. Noch ists Beta, und hier und da tut noch etwas nicht funktionieren. Bemerkte ich bereits beim Zoom der Panzer, da hat der Zoom bei mir 'nen Bug.
    Post edited by Daddeldojo on
  • K9-FaNaTiCs
    649 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    @Firefox-xGERx- gebe Dir in allen Punkten Recht. Gute Kritik. Nur die vielen Sniper sind mir noch nicht so krass aufgefallen, es findet gefühlt meiner Ansicht nach mehr PTFO statt als in BF1
  • Beljiah
    4791 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    @Firefox-xGERx-
    ich kann man mich da @K9-FaNaTiCs anschliessen

    wobei ich die Flugzeuge in BF V eigntl sogar richtig stark finde (BF1 Darts release)
    nur das "allgemeine" drumherum ist irgendwie Merkwürdig..
    komme mit dem ganzen Flugverhalten nicht richtig klar,..
    ich wieß nicht wie man das beschreiben kann... aber es fühlt sich irgendwie "klobig" und "unrealisitsch" an. (kein Strömungsabriss, Looping verhalten merkwürdig, kurvenflug wirkt "Spartanisch" Querruder links recht fühlt sich komisch an etc etc)
    oder mal so …
    Es fühlt sich so an,. .als sei Das FLugzeug in der Luft auf einer unsichtbaren Schiene die ein gewissen "Flugverhalten" vorraussetzt … es gibt keinen Bezug zur Geschwindigkeit und die Manöver fühlen sich alle seltsam an …
    man bekommt den Eindruck, dass ein "abbremsen" oder "beschleunigen" überhaupt nicht stattfindet...
    Sturzflugverhalten ist auch komisch …
    wenn man "beschleunigt" im Sturzflug - FLugzeug agiler ,. .bremst man während dessen ab (also nimmt eigntl nur schub raus) wirkt es so als ob der FLieger beim "hochzieh-versuch" nicht aus den potten kommt,..gibt man Stoff fühlt sich das anders an...
    ist irgendwie allgemein "seltsam" das ganze und ich werde da nicht warm mit... ich hoffe, das sind "Auswirkungen" des Bugs, den man ja bekanntlich nur "eindämmen" kann indem man die Einstellungen anpasst ….

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • Firefox-xGERx-
    145 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Beljiah schrieb: »
    @Firefox-xGERx-
    ich kann man mich da @K9-FaNaTiCs anschliessen

    wobei ich die Flugzeuge in BF V eigntl sogar richtig stark finde (BF1 Darts release)
    nur das "allgemeine" drumherum ist irgendwie Merkwürdig..
    komme mit dem ganzen Flugverhalten nicht richtig klar,..
    ich wieß nicht wie man das beschreiben kann... aber es fühlt sich irgendwie "klobig" und "unrealisitsch" an. (kein Strömungsabriss, Looping verhalten merkwürdig, kurvenflug wirkt "Spartanisch" Querruder links recht fühlt sich komisch an etc etc)
    oder mal so …
    Es fühlt sich so an,. .als sei Das FLugzeug in der Luft auf einer unsichtbaren Schiene die ein gewissen "Flugverhalten" vorraussetzt … es gibt keinen Bezug zur Geschwindigkeit und die Manöver fühlen sich alle seltsam an …
    man bekommt den Eindruck, dass ein "abbremsen" oder "beschleunigen" überhaupt nicht stattfindet...
    Sturzflugverhalten ist auch komisch …
    wenn man "beschleunigt" im Sturzflug - FLugzeug agiler ,. .bremst man während dessen ab (also nimmt eigntl nur schub raus) wirkt es so als ob der FLieger beim "hochzieh-versuch" nicht aus den potten kommt,..gibt man Stoff fühlt sich das anders an...
    ist irgendwie allgemein "seltsam" das ganze und ich werde da nicht warm mit... ich hoffe, das sind "Auswirkungen" des Bugs, den man ja bekanntlich nur "eindämmen" kann indem man die Einstellungen anpasst ….



    Die Stärke der Flugzeuge in BF V finde ich genau richtig. Wie du aber schon sehr gut beschrieben hast ist die Steuerung irgendwie komisch. Ich habe das nun schon von ganz vielen Leuten gelesen und gehe daher davon aus dass da bis zum release was passiert.
  • L4nzusSchw0ngus
    778 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    bearbeitet 10. September
    Ich bin immer noch der Meinung, dass man mit den Flugzeugen kaum Einfluss auf den Sieg hat, wie bei Panzer auch. Man macht zwar auch kills, aber das wars, wem das reicht, ist ja gut, aber dann kann wirklich bald World of Tanks spielen...Die Infanterie hätte ja ihre Ruhe und findet es gut und das liest man überall immer mehr. selbst cod hat Flugzeuge die auf ähnlichem Niveau sind. Nur sind die wenigstens gebalanced. In bfV hat eine Seite immer schlechtere Flugzeuge oder Panzer. Das ergibt wenig Sinn, aber dem Infanteristen stört das nicht, er sieht ja kaum welche als Gegner.
    .
    @Beljiah die Steuerung geht soweit, dass das gerade aus fliegen schneller ist, als ein kurzer Sturzflug. Manchmal lenkt das Flugzeug auch garnicht oder wird allein durch eine Kurve viel zu langsam. Sicherlich hat der Gegner das selbe Problem, aber Spaß macht es nicht und das Flugzeug was hinter einem ist gewinnt.

    "Es ist eine Sache ein Huhn zu besitzen, aber zwei Hühner ... das sind zwei Sachen." (Donut County)

  • OHOHMYNAMEWONTFI
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Ich möchte nach 35 Stunden Spielzeit mein erstes Feedback abgeben. Ich spiele diese Serie seit dem ersten Battlefield (1942) und möchte jene Gameplay-Punkte hervorheben die mir an dieser Beta besonders positiv/negativ ins Auge stechen.

    Pro

    Gute Anzahl der Fahrzeuge: Zwar würde ich mir mehr Transportfahrzeuge (zB. Lastwagen) für die Infanterie wünschen, aber die Anzahl an bewaffneten Fahrzeugen ist wirklich gut gelungen und ich bin angenehm überrascht.
    Begrenzte Munition: Ist zwar etwas gewöhnungbedürftigt. Gibt dem Spiel aber eine neue taktische Note. Endlich hat der Support eine wirklich sinnvolle Rolle!
    Squad/Revive System: Schön das Squadmember sich untereinender, egal welcher Klasse sie angehören, wiederbeleben können. Das stärkt das Teamplay. Solos (zu denen ich mich zähle) haben so keine Chance. Nur in einem funktionierendem Squad ist man stark. Ich persönlich muss meine Spielweise daran anpassen, ist aber definitv ein PRO

    Contra

    Spotten: Gibt es nicht mehr! Warum? Was soll das? Für mich seit BF3 ein integraler Bestandteil von BF. Schön dass nicht mehr jeder Gegner mit einem roten Dreieck über seinem Kopf begrüßt. ABER ich möchte doch nicht mein Team über den TEXTCHAT informieren müssen wo denn jetzt genau der nächste Camper in seinem Nest liegt!? Oder wo sich der gegnerische Panzer befindet. Für mich persönlich ein Grund das Spiel nicht zu kaufen!
    Time to Kill Für einige Waffen (vorallem Medic) zu hoch. Ein Schuss zb mit einer MP40 auf Distanz verursacht um die 16 DMG?! Wenn mich schon jemand mit Ironsights auf 100+ Meter trifft dann fall ich selber auch gerne freiwillig nach dem dritten Hit um!
    Squadbelohnungen/Rockets: Da der gesamte Squad Punkte für eine V2 erarbeitet, sollten die dadurch entstehenden Kills auch gerecht auf alle Squadmitglieder, am fairsten wäre auf die jeweils beigesteuerten Punkte, aufgeteilt werden. Als alpenländischer Squadleader fragt man sich nach erfolgtem Raketeneinschlag: "Wo woa mei Leistung?"
    S-Mine:Warum kann ich platzierte S-Minen durch Beschuss nicht zur Explosion bringen?
    Barrikaden Wirklich schön dass nun auch die alle Minecraftfans auf ihre Kosten kommen. Wenn aber einer dieser Menschen dadurch den kürzesten Weg von A nach B blockiert hat, oder aber meint er müsse trotz Sonnenscheins alle Fenster mit Rollläden versehen - dann möchte ich seine Fehler beheben dürfen. Und zwar mit dem gleichen Werkzeug mit dem diese Barrikaden errichtet wurden - nicht mit C4.
  • Fr3shtrax
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Erwarte nicht so viel, dann kann man auch nicht enttäuscht werden ....

    .... BF5 ein Battlefield zurück zu alten Wurzeln, denn immerhin begann die Serie mit 1942. Über die Jahre wurde die Serie merklich ''schlechter'' und entwickelte sich immer mehr zum Abklatsch eines Konkurenzproduktes aus dem Hause Activision oder Casual-Game.

    Negativ:

    Maps:
    - 8 Maps beim Endprodukt - bei BF1942 - Standard waren es derer 17
    Nationen
    - nur 2 spielbare Nationen - kein Japan noch Russland
    4 Klassen
    - ich bin immer noch Fan vom Klassensystem von BF2, 5 Klassen sorgten damals für Vielfalt und Teamplay.
    Thema: Scharfschützen
    - Keine Frage hatten sicher ihren Stellenwert im Kriegverlauf von 1939-1945, aber es waren sicher keine 100.000, ich übertreib ein bisschen. Was ich damit nur sagen will, wo bleibt die Sniper-Limetierung, z.B. 5 pro Partei
    - Waffen-Customizing
    - Wer bitte brauch das ? Standardwaffen und Aiming über Kimme und Korn, bitte. Es ist WW2 und keine Moderne
    - Authenzität
    - Das geht los bei den Uniformen die, die Klassen tragen. Wer bitte rannte so im WW2 rum, außer das dreckige Dutzend im Film.
    - Dann geht es weiter mit den Waffen. Jede Partei hat, zu mind. in der Beta, die gleichen Waffen. Welch ein Humbug?
    Achsen-Mächte: Walter P38, MP42, Drilling M30, Gewehr43, STG 44, MG42, Mauser K98k, Panzerfaust und Stielhandgranate
    Allierten: M1 Karabiner, M1 Garand, Springfield 1903, BAR, M1A1 Thompson, Cal.30 und MK1 Handgranate so sollte es doch schon sein.
    - Panzerfaust - Gefühlte 4 Treffer für ein Panzerkill? Ein Treffer auf die Kette und das Fahrzeug ist fahrunfähig und der 2. Hit wäre dann ein down.
    Battlefield und Fahrzeuge?
    - seit BF4 wird das mit den Fahrzeugen immer weniger und die Wahrscheinlichkeit, mal abgesehen vom Sd.Kfz. 2 und Schützenpanzerwagen Sd.Kfz. 251, im Spiel eines zu bekommen liegt bei fast 0%. Was waren das noch für Zeiten bei BF1942, als die Base in El Alamein voller Fahrzeuge stand. Da hatte man die Qual der Wahl. usw.
    Bugs in der Beta:
    - Spawnbug, so nenne ich den mal. Es ist mir mittlerweile schon mehrmals vorgekommen, das ich in der Beta nicht mehr Spawnen kann, weder über ein Squadmitglied, noch über die eingenommenen Stützpunkte bzw. Base. Der Fehler trat immer dann auf, wenn die Revieve-Zeit abgelaufen war und ich von einem Member zurückgeholt werd. Critical Death.

    Positiv:

    Sound:
    - Die Atmosphäre, kommt verdammt gut rüber. Besonders das Abfeuern der Panzerfaust. Immer wieder ein Genuß.
    Grafik
    - immer wieder beeindruckend zu was die Frostbite Engine so Alles hergibt, z.B. wenn der Panzer auf eine Mine fährt, das Zerbersten und die Explosion, nice !!

    Die Chancen standen verdammt gut, aus BF5, mit den Erfahrungen aus vorangegangenen Titel der Serie und mit dem Potenzial der Frostbite wieder ein ''1942'' zu schaffen, das zum Einen die Spieler der neuen Generation, als auch die Gamer der 1. Battlefieldstunde vor die Monitore zu lockt. Leider verfehlt BF5 das Ziel bisher total, zu mind. ist das mein Eindruck und die verbleibenden 2 Monate werden nicht mehr reichen.



  • PumaBimbo1991
    2 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Daddeldojo schrieb: »

    Also für den Soldaten gibt es eigentlich genug Justierungen um etwas zu finden. Von der allgemeinen Sensitivity, sowie die wenn er im Zoom ist, die Ziel-Beschleunigung, die U.s.A. Einstellungen, die ganzen Deadzone Einstellungen., und für die einzelnen Zoom-Stufen.
    .
    Aber ich weiß halbwegs was du meinst. Noch ists Beta, und hier und da tut noch etwas nicht funktionieren. Bemerkte ich bereits beim Zoom der Panzer, da hat der Zoom bei mir 'nen Bug.

    Ja das stimmt, vielleicht liegt das Problem einfach nur an den Einstellungen.
    Ich hab eigentlich alle meine Einstellungen von BF1 übernommen (bin dort wunderbar damit klargekommen) und hab lediglich die ADS-Sensitivität hochgestellt, nachdem ich die im Spiel als extrem langsam empfunden habe. Die Deadzones habe ich wie in BF1 ebenfalls reduziert (gleiche Werte, bei beiden Sticks meine ich 15%). Stickbeschleunigung habe ich wie schon bei BF1 ausgestellt.
    Das Problem mit dem unpräzisen Ansprechverhalten bei BF5 ist allerdings neu. Es fühlt sich an, als wäre die Bewegung des Fadenkreuzes bei kleinen Stickbewegungen aus der Deadzone heraus viel zu übertrieben und zu ungenau. Bei maximaler Stickbewegung (also bis auf Anschlag) passt die Sensitivität aber wieder.
  • ccommander81
    141 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    bearbeitet 10. September
    S-Mine:Warum kann ich platzierte S-Minen durch Beschuss nicht zur Explosion bringen?

    Ja die S-Mine ist im Moment wirklich nervig. Da freut man sich, dass man eine entdeckt hat, bevor man reingetreten ist, aber bekommt die nicht weggeschossen (Panzerminen kann man wegschießen). OK, also versuchen wir den Trick ganz kurz in die Nähe zur Mine zu laufen und dann schnell wieder weg. Nachdem man etwa 5 m weg ist und sich schon wundert, dass die nicht ausgelöst hat geht die Mine hoch und man ist tot, obwohl man die Explosion in der Entfernung kaum mehr gehört hat. Voll verbuggt irgendwie.

    Im großen und ganzen Freue ich mich nach cedr Beta jedenfalls riesig auf den Release. Das Spiel macht unheimlich viel Spaß, wie es ist. Ich sehe da aktuell wirklich nur noch kleinigkeiten am Balancing. Das viele Gejammer hier, kann ich kaum nachvollziehen.

    Es ist ein neues Spiel, in welches man sich neu reinfuchsen muss und das ist gut so. An vielen Dingen muss man rumprobieren, um herauszufinden was und wie es gut klappt. Nur mal exemplarisch das FG 42 des Supporters. Da dachte ich auch anfangs, was soll der Mist mit dem kleinen Magazin. Dann stell ich die Waffe auf Einzelschuss und das ist auf einmal der übelste Killer. Das Spiel hat definitiv mal wieder eine gute Lernkurve. Auch was die TTK und TTD Diskussion angeht, sollte man die Entwickler mal machen lassen. Ich habe das Gefühl, dass bereits noch während der Beta an den Einstellungen am Server herumprobiert wird.

    Ich werde das Gefühl nicht los, dass sich viele hier so auskotzen, weil sie hunderte Stunden Bf1 gespielt haben und nicht sofort die selben Erfolgserlebnisse einfahren wie dort. Gebt dem einfach Zeit!

    Auch die typische BF-Momente hab ich schon erlebt. Bspw. wenn man über die zerstörten Brücken in Rotterdamm springt und nochmal die Jumptaste drückt, zieht sich der Soldat in einer längeren Animantion dort hoch. Ich schwimme da gerade unten durch den Kanal und sehe wie oben gerade ein Gegner dort rüberspring und sich hochzieht. Also Pistole raus und ins Hinterteil geballtert. Er zieht sich gerade noch hoch, aber einen Augenblick später "Hilfe zählt als Kill" :)

    Oder mit der Shotgun, zwei vom Fenster weggeholt und in den nächsten Raum gelaufen: "OK 6 Gegner sind zuviel für die Doppelläufige (Drilling)".

  • DIGDUG132
    38 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Feedback zur Killcam

    (weiß nicht obs dazu schon was in diesem Sammelthread gibt....wollte mir jetzt nicht 15 Seiten Text durchlesen)

    Über die Killcam konnte man in vorherigen Battlefield Reihen immer sofort wissen wer einen erledigt hat...Egal ob man im Nahkampf oder von einem Sniper weggeholt wurde....Bei BFV allerdings sieht man nur noch die Gegner, die nicht so weit entfernt sind, da sie rot schwammig gekennzeichnet sind.

    Sniper die irgendwo weit weg sitzen, sieht man einfach nicht mehr....und das fördert meiner Meinung nach (leider) das Campen. Zumindest so lange, bis er sich wieder mit Muni versorgt hat oder versorgt wurde.


  • GefreiterDecker
    9 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Ich möchte auch mal meine Kritik loswerden, ich muss gleich sagen das es eigt. kein Punkt gibt den ich Super Gut finde, also Sachen die das Spiel deutlih besser macht als vorherige Teile, darum werden das jetzt in Erster Line negative Punkte sein:

    1. Extrem Schlechtes Fahrzeug Balancing
    Sowohl mit Flugzeug als auch mit Panzer hat man keinerlei Einfluss auf das Spiel, die neue Nachlademechnanik fördert Gammeln am Spawn und führt dazu das die Panzer in entscheidenden Momenten fehlen.
    Das neue Tank Handling erinnert mehr an einen Simulator als ein Action Shooter.
    Insbesondere Flugzeuge haben immer noch 0 Einfluss aufs Geschehen am Boden.

    2. zu schnelle (für meinen Geschmack) Time to kill
    Ich finde es zuerst einmal schrecklich das es kein Bulletdrop im Spiel gibt. Das führt dazu das ich mit Waffen die offensichtlich für den Nahkampfgedacht sind, Leute auf absurd weite Distanzen wegzieen kann wie mit ner DMR.
    Die STG ist immer noch viel zu stark. Rückstoß ist mehr oder weniger Fake.

    3. Gute Grafik aber keine Atmosphäre
    BF5 mag beeindruckend aussehen, aber vor allem Rotterdam ist mir viel zu bunt. Obwohl das Spiel fantastisch aussieht kommt leider keine 2. WK atmosphäre auf.

    4. Reviven
    Das Symbol zum Reviven sieht man extrem schlecht, ich halte prinzipiell auch nichts davon das man bei Headshots oder anderen Kritischen Treffern überhaupt nicht mehr reviven kann.
    Die TTK passt auch überhaupt nicht dazu weil das Wiederbeleben natürlich viel länger dauert als in anderen Teilen.

    Nur um mal einige Punkte zu nennen.
    Im Eneffekt hat das Spiel zwar eine Menge Potenzial, es bleibt aber noch unglaublich viel zu tun und so wie bei jedem BF Start wird der Anfang vom Spiel wahrscheilich ne reine Bgfiesta und nach zirka 1 Jahr wilden Patchens haben wir ein fertiges Game.
    Ich bin hoffentlich nicht der einzige den das nervt.
    Schade!
  • turin131110
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    bearbeitet 10. September
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Hier könnt ihr eure Kritik und Eindrücke hinterlassen.

    Vielen Dank dann werde ich das mal machen.

    Es gibt ein paar Neuerungen die mir ganz gut gefallen. Da hätten wir auf jeden Fall den squad revive der das Squadplay theoretisch besser macht (aber kommt noch..). Außerdem lobenswert das der Recon wieder ein Spawnbeacon hat was ihm wieder ein wenig taktische Tiefe zurück gibt die ihm in BF1 komplett gefehlt hat. Auch sehr sinvoll ist das Medic und Support immer Medkits und Munition dabei haben. Sound und Grafik sind gewohnt gut bis auf die tatsache das man Schritte manchmal sehr schlecht hört. Außerdem gefällt mir das es wieder ein bisschen mehr Rückstoss gibt zumindest bevor man die Waffen aufgewertet hat und hüftfeuer zumindest zum großteil nicht mehr so effektiv ist. Das war es leider zum positiven Feedback.
    Erster und größter Kritikpunkt der Skilltree der Waffen. Es sind letztendlich einfach nur Verbesserungen die einem nur Vorteile und keine Nachteile bringen. Weniger Rückstoss hat nicht einen Nebeneffekt wie zum Beispiel größere Streuung oder eine geringere Feuerrate. Oder das man mit einem größerem Magazin eine längere Nachladezeit oder länder zum ADS braucht. Darüber hinaus kommt es mit den aktuellen Skilltrees auf das selbe raus wie in BF1 mit den vorgefertigten Waffen. Am beispiel eine Maschinenpistole kann man entweder den einen weg zu mehr Genauigkeit aus der Hüfte (Graben-Variante) oder zu mehr Präzision und weniger Rückstoss im Visier (Sturm-Variante) wählen.
    Des weiteren stören manche der neuen Animationen das Gameplay enorm, als Beispiel natürlich das Abrollen das sehr lange dauert und einem jede möglichkeit nimmt sich zu Verteidigen sowie auch die Aussteiganimationen aus Fahrzeugen. Letztere führt oft dazu das Panzerfahrer oft schon bei 25-30 Prozent ihre Fahrzeuge verlassen die Ich häufig Erobern konnte. An dieser Stelle sollte denke ich ein Einschnitt gemacht werden zwischen Realität und sinnvollem Gameplay. Zum Squadsystem frage ich mich warum der Fokus mehr auf Teamplay gelegt werden soll die Squads aber im selben Atemzug auf 4 Mann Reduziert wurden. Der Squadrevive macht Medics nahezu überflüssig da eh meistens nur in einem durch Teamspeak (o.ä.) verbundenem Squad wiederbelebt wird. Außerdem sind die Symbole toter Teammitglieder viel zu undeutlich und werden sehr leicht übersehen. Die verringerte Munition beim spawnen fügt sich auch eher negativ ins Gameplay ein da man erst einmal die nächste Versorgungsstation suchen muss, da man leider von den wenigen die den Supporter statt dem Assault spielen in der Regel nicht versorgt wird. Das nimmt zusammen mit den Animationen sehr viel zeit des eigentlichen Gameplay ein. Ihr werdet es wahrscheinlich schon ein paar mal gehört haben aber das STG44 ist auf nahezu allen Distanzen die beste Waffe im Spiel und gehört rapide abgeschwächt. Darüber hinaus ist der Bulletdrop der Waffen allgemein zu gering, besonders bei den bolt action rifles. Drop muss kaum gelernt werden da nur minimal vorhanden. Panzer fühlen sich äußerst Schwammig an zu fahren und auch in den Bewegungen des Turms. Durch das fehlende 3D spotting wird das Schlachtfeld noch deutlich Chaotischer und die Zerstörung trägt noch dazu bei, das ein taktisches Vorgehen im Spiel unterbunden wird. Ich war schon unter den Kritikern der Kletter-Mechanik in BF1 und sehe mich wieder bestätigt das pure Zerstörung nahezu aller Mapobjekte und durch Klettern nur Chaos durch absolut unsichere Deckungsmöglichkeiten entsteht und kein gesteigertes Spielerlebnis. Ich könnte noch ein wenig weitermachen aber die wichtigsten Dinge sind vertreten. Alles in allem Leider nach wie vor unter dem Level auf dem Vorangegangene Teile der Battlefield- Reihe schon waren.
    In der Hoffnung das manches noch geändert wird und mit freundlichen grüßen

    Edit. Ich gehe bewusst nicht auf Bugs ein da ich die in einer Beta erwarte sondern nur auf das Gameplay das ja zum größenteils Fix sein sollte
  • Belzeebub88
    221 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member

    Battlefield und Fahrzeuge?
    - seit BF4 wird das mit den Fahrzeugen immer weniger und die Wahrscheinlichkeit, mal abgesehen vom Sd.Kfz. 2 und Schützenpanzerwagen Sd.Kfz. 251, im Spiel eines zu bekommen liegt bei fast 0%. Was waren das noch für Zeiten bei BF1942, als die Base in El Alamein voller Fahrzeuge stand. Da hatte man die Qual der Wahl. usw.





    [/quote]

    Mit den Fahrzeugen hast du 100% recht. Jeweils zwei Panzer auf narvik und Rotterdam wären angebracht. Bsp ein Tiger und ein Panzer 3 bei der Wehrmacht und 2 Churchills bei den Briten. Mir war so als dass man am Anfang der Beta jeweils 2 Panzer wählen konnte oder habe ich mich da verguckt? Ich hoffe ja dass es in der zweiten beta mehr Fahrzeuge gibt und dass die Afrikakarten wie El alamein damals viele Fahrzeuge haben
  • L4nzusSchw0ngus
    778 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    @GefreiterDecker @Belzeebub88 schön mal solche Meinungen zu lesen :) Nur leider werden diese immer weniger und dort, wo DICE mehr mitliest (Reddit), liest man garnichts zu den Fahrzeugen

    "Es ist eine Sache ein Huhn zu besitzen, aber zwei Hühner ... das sind zwei Sachen." (Donut County)

  • dennis33ge
    0 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Der Waffen Zoom muss genau so schnell sein wo ich nicht im Zoom bin die ganzen Bug s müssen raus ! Die moni ist jetzt genau richtig so wie sie ist !

    Und es muss was gegen die Camper im Spiel gemacht werden das sie nicht nur in die Ecken rum gammeln können Punkte Abzug oder was anderes !
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.