[Sammelthread] Battlefield V Open Beta: Diskussion

Kommentare

  • Contractor
    26 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Belzeebub88 schrieb: »
    Contractor schrieb: »
    @F4VOR4

    Glaub du meinst bei einem der Punkte den Spawnschutz.
    Ich finde den auch richtig nervig. Denke beim Spawn können sie eigentlich den System von Battlefield 1 übernehmen. Den finde ich gut.

    Was? Spawnschutz? Wo? Keine Ahnung wie oft ich bei einem Kameraden gespawnt bin und sofort gekillt wurde. Entweder er funktioniert nicht richtig oder es gibt ihn nicht.

    Bei einem meiner Gegner ist das passiert. Ich schiesse mit der MP40 drauf, plötzlich spawnt einer und der bekam für knapp 2 Sekuden nur je 1 Schaden pro Kugel.
  • TickTack121
    19 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Sehe ich nicht so. Das System wird durch die Kisten umgangen und der Supporter praktisch unnötig. Ich hab hauptsächlich als Supporter gespielt und meine Punkte fürs versorgen fast ausschließlich von meinem Kumpel im Squad, weil abgesprochen, bekommen. Ansonsten muss ich teammates hinterher rennen und warten bis sie ein Schuss angeben. Außerdem müssen sie ihr Zeug aus der großen Kiste selbst rausholen. Entweder hat das niemand verstanden oder niemand gebraucht. Früher hab ich an jeder Flagge meine Kisten hingeschmissen, dann wären alle aufmunitioniert, jetzt bedient sich jeder schon selbst an den Stationen. Beim Medic ist es durch den self heal meiner Meinung nach das gleiche. Dann doch lieber abschaffen, das life Regen verlangsamen und davon mirnaud nur noch auf 80 oder 90 beschränken.
    Ich würde es einfach auf das alte System umstellen. Das hat meiner Meinung nach gut funktioniert und niemand hat eine Änderung gebraucht. Ist einfach nur verschlimmbessert.
    Ich weiß ja nicht welches Spiel du gespielt hast, aber die krassen Camper hab ich häufiger als in BF 3, 4 und 1 gesehen. Das System ist mir wie gesagt zu künstlich, wirkt nicht ganz durchdacht. Deckungsfeuer überlegt sich jeder 3 mal und findet kaum mehr statt. Wenn ich eine Flagge einnehme dann möchte ich eben auch mal deckungsfeuer und Ablenkung geben. Das geht am besten wenn man einfach mal reinschießt. Da muss man noch nichtmal jemand treffen.
    Im Squad mit einem Kumpel macht mir das spiel eigentlich Spaß, aber mich nervt es einfach jedesmal nach dem spawn mich erst auszurüsten und ständig darauf zu achten. In den Vorgänger ist man auch mit mehr Munition mal leer gewesen, wenn man mal im Nirvana war. Ich bezweifle übrigens, dass i Krieg, vor allem im 2. Weltkrieg, die meisten Kugeln das Ziel auch getroffen haben.
  • K9-FaNaTiCs
    654 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet 13. September
    Ja es wurde doch schon wieder geheult und jetzt wird das wohl angepasst mit der Munition. Das war so eine wirklich sinnvolle Neuerung, ich kann es einfach nicht verstehen.... Selbiges mit dem Ausbluten, dann haben wir wieder dieses geskippe, was BF1 so nervtötend war.. Man man man

    @TickTack121 du kannst die kleinen Packs trotzdem spammen wie in BF1, nur die Kiste musst du halt etwas taktischer stellen bei den Hotspots bzw Gängen.
  • T-OTT0
    304 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Habe zwar selber nur eine Runde als Versorger gespielt, aber dann auch gleich 3 Kevel in einer Runde geschafft...man kann doch ständig Munpacks schmeissen...sehe das Problem nicht.
    Entgegen anderer Behauptungen hier sind die auch unendlich, genau wie beim Medic...
    Auch als Medic habe ich mir nie erst eine Kiste gesucht, weil nicht nötig...man muss halt ein bischen mit Hirn spielen und nicht stumpf durch die Gegend ballern...
  • Beljiah
    4807 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet 13. September
    @K9-FaNaTiCs
    wie jetz? das mit der Muni wird angepasst?????
    wie hies es mal so "schön"
    … Die Dauerkotzende Community :(


    Sicherlich haben sich die Spieler (also diejenigen die auf FB und Twitter nur am rumjammern sind und die beta vllt 2h gespielt haben) darüber beschwert -.-
    und DICE springt natürlich wenn die "Teamplay? was ist Teamplay?" _ Masse meckert

    Ich fands gut ..
    Wenig Munition ..

    Auch gut ist, dass man sich an den Stationen bedienen muss,..
    "ran rennen" und automatisch auffüllen ist somit geschichte,.. (find ich eigntl gut!)

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • T-OTT0
    304 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    @Beljiah es soll ein zusätzliches Magazin zum Start geben und 1 mehr, wenn man aufmunitioniert..
  • Contractor
    26 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    T-OTT0 schrieb: »
    @Beljiah es soll ein zusätzliches Magazin zum Start geben und 1 mehr, wenn man aufmunitioniert..

    Viel zu viel. Dann werden wir im fertigen Spiel nun mehr Camper sehen...
    Da braucht man nun deutlich weniger Kugeln um einen Gegner zu killen als in BF1 und trotzdem will man mehr Muni...
    Man muss halt den Gegner treffen und nicht einfach Blind die Magazine reinfeuern. Mit mehr Magazine verlieren die Rauchgranaten wieder ihren Sinn. Schliesslich hat man nun nen ganzen Magazin mehr um blind durch den Rauch zu schiessen..

    @TickTack121
    Das alte System? Mit BF3 ging das Spiel erst Richtung Casual. Mit dem neuen System wurde endlich mal was dagegen gemacht.
    Ich denke eher man müsste fast den Autoheal ganz ausschalten.
    Als Versorger hatte ich gar keine Probleme die Gegner niederzuhalten. Man kann sich den grossen Munipaket daneben stellen. 3 Magazine rausballern, Muni auffüllen und weitermachen. Was ist das Problem dabei?
  • knoedel2
    525 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    @TickTack121 sehe ich komplett anderst. Der Versorger wird doch dadurch nur gebufft. Jetzt ist er wirklich wichtig. In BF1 ging einen doch nur denen die Munition aus die auch wirklich gut waren. Klar konntest du da ordentlich Punkte holen weil einfach Packs und Kisten gespammt hast und damit automatisch aufmunitioniert. Aber wirklich gebraucht haben die Munition doch die wenigsten. Wenn dann für Gagdets.
    Das die Leute das mit den Kisten noch nicht raffen ist doch normal. Ist eben ne Beta in der ein Großteil das Spiel das erste mal spielt. Dazu hat man in der Beta die großen Kisten so gut wie nicht gesehen, da man sie ja erst freispielen muss. Also für mich ein klarer Buff der Rolle des Versorgers.
    Die meisten, die das System haten, sind doch die Run and Gun "COD" Player die es nervt das Sie nicht mehr ihre ego nummer durchziehen können. Dir werfe ich das nicht vor, du hast durchaus sinnvolle Gegenargumente gebracht. Trotzdem finde ich das System top.
    Und es wird (oder hätte) früher oder später das Campen eingeschränkt. In der Beta wird viel gecamped, ja das war auch in der BF1 beta krass. Zum einen hast du mit Norvik (wie damals mit Sinai) ne top Sniper map. Zum anderen ist Campen nun mal dann viel erfolgsversprechender wenn die Leute die Map noch nicht kennen. Ich wurde in der BF V beta so oft von Snipern gekillt wie schon lange nicht mehr. Weil man einfach noch nicht weiß wo die so gewöhnlich sitzen und mit welchen Laufwegen man Sie umgeht. Man läuft halt auf ner unbekannten Map am Anfang recht planlos rum und ist futter.
    Das größere Problem ist doch, dass das Sniper nach wie vor viel zu einfach ist. Kein bulletdrop, hohe Kugel Geschwindigkeit usw.
    Das Ammo System wirkt dem Campen auf jeden Fall entgegen. Und ich finds gut.
  • FlyingSaesch
    811 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Warum so viele Spieler den Sniper wählen, um in einer Beta das Spiel zu testen, ist mir auch ein Rätsel.
    Ich hab' mich bemüht die Karten und die Laufwege zu den Flaggenpunkten zu erkunden, hab' mich nach Deckung im Radius der Flaggen umgeschaut und einfach versucht möglichst viel von den Karten aufzusaugen.
  • Skav-552
    4619 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Weil ich hauptsächlich Sniper oder Medic bin :)
    Aber keine Sorge ich spiel mehr oder weniger immer Run and Gun also
    sehe ich genügend von der Map,den Laufwegen und auch an Flaggenpunkten bin ich anzutreffen :P

    Wie spielt ihr eigentlich, das es kein Run und Gun ist ?
    Rückt ihr wirklich langsam vor, sichert die Umgebung wie sich das gehört usw ?
    Ich für meinen Teil lauf meistens einfach rein und schau mal was mich erwartet bzw wie lange ich wohl durchhalte
    und ist dann alles tot und die Flagge gesichert, gehe ich zum nächsten Objektiv oder dahin, wo ich Gegner vermute
    bzw dahin wo ich eine Schwachstelle sehe

    Ich hab da eine Bitte, ich hätte gerne ein RSP für BFV.

  • FlyingSaesch
    811 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Dass DU den Sniper anders spielst, weiß ich doch.^^
    Für mich als Assault ist es natürlich run and gun, das bringt die Klasse mit sich. Natürlich nimmt man sich etwas mehr Zeit, wenn's in Häuser geht, aber in der Regel bin ich von Flagge zu Flagge unterwegs, auf direktem Weg.
  • Beljiah
    4807 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Zudem gibt es ja das "klassishce" Run and Gun gar nicht "mehr"(da man ja nicht gezwungen wird permament zu rennen)
    ein Guter BF Spieler hat ne Mischung aus "allem" drin … er weiß wan es besse rist sich zurück zu ziehen,.. wann man vorpushen müsste,.. wie man Rushen sollte und wann es auch mal sinnvoll ist den Gegner kommen zu lassen …


    da ist "Run and Gun" auch nur eine Variante von vielen....

    FlyingSaesch schrieb: »
    Warum so viele Spieler den Sniper wählen, um in einer Beta das Spiel zu testen, ist mir auch ein Rätsel.
    Ich hab' mich bemüht die Karten und die Laufwege zu den Flaggenpunkten zu erkunden, hab' mich nach Deckung im Radius der Flaggen umgeschaut und einfach versucht möglichst viel von den Karten aufzusaugen.

    um das zu beantworten
    90% der "BETA-Tester" denken zwar, dasss es ne Beta ist,. bewerten diese aber wie eine Demo
    demnach wird normal gespielt

    das leute "rum rennen" um fehler zu suchen oder dergleichen hat man heutzutage kaum noch

    ich wette den meisten ist nichtmal aufgefallen, dass sich die Commo-Rose verändert hat oder das es ein Spawn-Bug gab bei dem man nicht meh rspawnen konnte etc

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • R3e3n
    806 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Hab mit meiner Freundin die beta gespielt und sie ist meistens nur über die map gegangen. Das war dann go and gun.

    "Es ist eine Sache ein Huhn zu besitzen, aber zwei Hühner ... das sind zwei Sachen." (Donut County)

  • TickTack121
    19 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    bearbeitet 13. September
    @knoedel2 Danke für dein Feedback! Endlich mal jemand der einen nicht als "Casual" Spieler oder Noob bezeichnet....
    @Contractor deine Meinung werde ich genauso wenig akzeptieren, wie du meine. So what.... Es will eben nicht jeder "Hardcore" spielen, dafür gibt es den Hardcore Modus und wenn Dice den verkackt, dann ist es nicht die Schuld aller Spieler die den nicht spielen wollen bzw. sich gar nicht dafür interessieren. Will ich zudem eine Kriegssimulation spielen, dann kaufe ich kein Battlefield. Außerdem macht Krieg kein Spaß, also eine Simulation davon auch nicht.
    @T-Otto ich weiß ja nicht wie viele Punkte du in einer Runde als Versorger gemacht hast, aber ich war bei 15-20k und bin nicht mal eben 3 Level aufgestiegen.... Vielleicht mit Level 1.....
    @Beljiah Du glaubst also den Irsinn, dass man innerhalb von knapp 2 Monaten bis zum Release noch so viel verändert? Die Beta war viel mehr Server Test und für ein allgemeines Feedback. Wenn du die Umfrage zur "Beta" gemacht hast, dann wird dir auffallen dass EA/Dice an kaum etwas von dem Spiel interessiert war, außer dem Level/Rank-System. Da hätte ich mir eine Umfrage/Feedback-Möglichkeit gewünscht, die alles von dem abdeckt. Für Bugs und sonstiges Zeugs gibts immerhin auch eine Alpha. Aber eine "Open-Beta" ist doch fast nix anderes als eine Demo...

    Ich finde die Idee ja grundsätzlich nicht verkehrt, auch dass man selbst Initiative ergreifen um Munition zu bekommen. Aber in der Form gefällt es mir eben einfach nicht, was aber nicht heißt dass ich nicht damit klar komme, wie gesagt, im 2er Squad als Versorger und Medic umgeht man das System ja sowieso und darum geht es mir hauptsächlich.
    Mir wäre es viel lieber wenn es, so wie es oben erwähnt wurde, einfach noch 1-2 Magazine mehr gibt. Man muss ja nicht mit 5000 Schuss rumrennen, aber eben mehr als 3 Magazine, weil ich finde dass der Fokus im Spiel zu sehr auf dem aufmunitionieren liegt. Da dann doch lieber das alte System.
    Wenn sie diese dämlichen stationären Muni/Heal-Kisten an den Checkpoints und auf der Map noch entfernen würden und die großen Versorgungskisten wieder ohne "E" auffüllen lassen, meinetwegen mit einem kleineren Radius, dann fände ich das perfekt, weil es wie gesagt meiner Meinung nach wirklich das Teamplay fördern würde.
    Also einfach 1-2 Magazine mehr, aber immernoch weniger Munition im Vorgänger und dafür die Wunderboxen weg vom Schlachtfeld. Gegen die vom Squadleader "spawnbare" Versorgung habe ich nichts, das, finde ich, ist sogar eine gute Idee.
    Ich würde zusätzlich noch gern die kleinen Packs gegen die große Box austauschen können, weil ich, wenn ich spiele nicht ständig anderen hinterherrennen möchte, wer Munition braucht, geht zum Versorger. Die Dinger stelle ich sowieso ständig auf. Aber das Gespamme um alle zu Versorgen macht keinen Spaß und wenn vorallem ein Feuergefecht ist, schieße ich selbst und versorge nicht. Da fände ich es sogar ganz cool, dass die Munition im Kampf nicht aufgefüllt wird.
    Das Ausbluten ist vom Grundsatz her auch keine blöde Idee, nur die Umsetzung. Warum reicht es nicht beschleunigen zu drücken? Bzw. warum kann man es denn gar nicht überspringen wenn weit und breit kein Medic ist. Mitten in der Pampa macht es eben einfach auch keinen Sinn zu warten. Zudem ist die Animation einfach zum Kotzen und nervt so dermaßen. In der Zeit bis zum Respawn/Revive würde ich viel lieber einen Überblick über die Map haben, dann kann man schonmal überlegen wo man ggf. spawnt und wo was abgeht.
    Was mir eben in der Beta extrem aufgefallen ist, ist dass das Teamplay absolut nicht gefördert wurde. Ich war wie gesagt, mit einem Kumpel in einem offenen 2er Squad als Versorger/Medic. Wir waren ständig in den Top 5 des Spiels, was mir aber aufgefallen ist, uns ist einfach niemand ins Squad gejoint. Wenn ich als Einzelspieler auf einen Server joine, dann wäre doch so ein Squad perfekt, in BF3/4 war das Squad ständig voll, lediglich die "Schwächeren" hatten Plätze frei.
    Zudem gefällt mir auch der Skill-Tree nicht, da wäre mir ein Zubehör-System wie in BF3/4 lieber, oder gefällt euch das?

    Mir ist jedoch auch etwas Positives aufgefallen, zumindest ist es mir so vorgekommen, als wenn die über Samstag/Sonntag ein bisschen am Game rumgeschraubt hätte, was das Gameplay betrifft. Es hat sich für mich am Wochenende deutlich besser als noch Donnerstag/Freitag gespielt....

  • Contractor
    26 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Beljiah schrieb: »
    Zudem gibt es ja das "klassishce" Run and Gun gar nicht "mehr"(da man ja nicht gezwungen wird permament zu rennen)
    ein Guter BF Spieler hat ne Mischung aus "allem" drin … er weiß wan es besse rist sich zurück zu ziehen,.. wann man vorpushen müsste,.. wie man Rushen sollte und wann es auch mal sinnvoll ist den Gegner kommen zu lassen …


    da ist "Run and Gun" auch nur eine Variante von vielen....

    FlyingSaesch schrieb: »
    Warum so viele Spieler den Sniper wählen, um in einer Beta das Spiel zu testen, ist mir auch ein Rätsel.
    Ich hab' mich bemüht die Karten und die Laufwege zu den Flaggenpunkten zu erkunden, hab' mich nach Deckung im Radius der Flaggen umgeschaut und einfach versucht möglichst viel von den Karten aufzusaugen.

    um das zu beantworten
    90% der "BETA-Tester" denken zwar, dasss es ne Beta ist,. bewerten diese aber wie eine Demo
    demnach wird normal gespielt

    das leute "rum rennen" um fehler zu suchen oder dergleichen hat man heutzutage kaum noch

    ich wette den meisten ist nichtmal aufgefallen, dass sich die Commo-Rose verändert hat oder das es ein Spawn-Bug gab bei dem man nicht meh rspawnen konnte etc

    Naja was soll man sonst machen? Die wollen Feedback zum Spiel und wir sollen lieber die Maps erkundigen? "Rum rennen" und Fehler suchen sollten Aufgabe der Entwickler sein, dafür haben sie ein eigenes Team. Die Aufgabe von uns Spielern ist es auf jedenfall nicht für den Entwicklern jedes kleinstes Detail zu suchen sonders das allgemeine Gameplay.
    Dazu muss man heutzutage eigentlich folgendes sagen: Eine Beta ist eine Demo mit Fehlern.
    Spiele vor 10 Jahren waren auch voller Bugs und Betas gab es damals sogut wie gar nicht. Ich denke heutzutage mischt man sich schon ziemlich stark in das Programmieren eines Spieles ein.
  • FlyingSaesch
    811 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    bearbeitet 13. September
    @TickTack121
    Teamplay ist für dich also irgendwo ne große Kiste hinschmeißen und easy für nichtstun Punkte kassieren? Hallelujah...
  • TickTack121
    19 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Mein Post von oben ist jetzt leider weg...
    @FlyingSaesch Nein ist es nicht, hab ich auch nicht geschrieben.
    Habe sogar gesagt, dass man den Radius wegen mir verkleinern soll, damit die Spieler drauf zu laufen sollen. Teamplay fängt für mich schon da an die Dinger überhaupt aufzustellen.... Außerdem ist das immernoch ein Kriegsspiel und kein Kuschel-Kumpel-alles-gut-Kurs. Man muss nicht mit jedem bester Kumpel und was auch immer sein. Wieso sollte ich mich groß um "Kameraden" scheren die es nichtmal schaffen einem dem Rücken frei zu halten.
    Nur weil du als "Assault" die Klasse deiner Meinung nach so spielen kannst, wie du den möchtest, dürfen das auch andere. Wieso sollte der Versorger nicht auch "Gun and Run" machen dürfen? Oder der Medic?
    Das ist eben noch ein Spiel in einer realen Welt und keine VR-Kriegssimulation in denen kein Teamplay gnadenlos mit dem Tod bestraft wird.
    Jede Klasse hat ihre Rolle und was auch immer, aber man entscheidet selbst ob man eher passiv defensiv oder eben aggressiv offensiv spielen will und es wäre auch gut, wenn einem das Spiel nicht aufzwing wie man spielen "muss".
  • Beljiah
    4807 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet 13. September
    @Contractor

    naja ich hab zum bsp "getestet" wie der Rückstoß ist,.. ja dazu hab ich an einer wan dgestanden und das ganze Magazin einmal im Hipfire und einmal mit "Zielen" raufgeholzt ohne zu "parieren"

    oder beiM Fliegen, das Flugverhalten getestet indem ich Sturzflüge, Rollen, Loopings etc gemacht habe

    alles sowas,...


    das "fehlt" irgendwie
    man sieht doch anhand der Meldungen,... was die Spieler so "getestet" haben
    und da bezieht sich mMn mehr auf "mimi" anstatt den tatsächlichen Funktion …
    anders kann ich mir nämlich nicht erklären,.. warum man "unbedingt" die Muni jetz erhöhen muss
    (soll jetzt nicht abwertend klingen)
    Die Munitionsvorräte bei Spawn waren mMn ideal … natürlich muss man so schon seine Kapazitäten einteilen.. .man überlegt zum bsp 2 mal ob man einen Gegner beschiesst,.. der weiter weg ist etc …
    so oder so,.. egal wo man "Gespawned" wäre ,... die Muni hätte locker gereicht um bis zur nächstgelegenden Flagge zu kommen ….
    aber der "=815" Rambo der 1 mag pro Person rausklatscht kommt nicht weit mit diesen Kapazitäten ..

    Liegt aber vllt auch an dem geänderten Waffenverhalten ..
    in BF1 wurde das "durchziehen" j abelohnt
    jetz sind wieder die "Feuerstöße" weit wichtiger... und da wär die Munition ja eigntl ausreichend

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • TickTack121
    19 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    @Beljiah das Problem liegt darin, dass du mit der Bezeichnung "Beta" anscheinend nicht klarkommst. Wie @Contractor schon gesagt hat sind die meisten Betas heutzutage Demos. Warum sollte man, wenn man nur 4 Tage Zeit hat irgendwelches komisches Zeug machen um zu prüfen ob es einen Bug dabei gibt?
    Außerdem glaube ich nicht, dass innerhalb von 2 Monaten noch so viel am Spiel geändert wird/geändert werden kann. 8 Wochen sind doch in der Arbeitswelt fast nix. Zudem ist es ja nicht nur der "Programmcode" des Spiels, sondern auch das ganze drumherum was bis dahin fertig werden muss. Design, Server, Website, Zeug in Origin. Es ist nicht nur die "Battlefield.exe" die bearbeitet werden muss....
  • Contractor
    26 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    bearbeitet 13. September
    @TickTack121

    Ich habe nie was gesagt das du ein Casual Spieler oder Noob bist, noch habe ich den Modus als Hardcore genannt. Ich sagte lediglich das mit BF3 die Spielereihe immer mehr Richtung Casual abdriftet und damit sind nicht die Spieler gemeint, sonder die Gamemachanik.
    Kriegssimulation? War Battlefield nie und wird auch niemals sein. Hardcore-Modus war das BFV auch nicht. Die errechneten TTK war sehr nahe bei BF4. Bei BF3 war die TTK im Vergleich noch kürzer.
    Das einzige was das Spiel eher Hardcore macht, ist dass man die Gegner kaum erkennt.

    Das bei euch in der Beta niemand nachgejoint ist, lag vielleicht noch an den Squadjoinbug. Dieser war bis zum Ende der Beta immernoch vorhanden, wenn es gegen Schluss deutlich besser war als in der Beta.

    @Beljiah
    Bei den Muni gebe ich die voll recht. ich verstehe auch nicht, warum man noch mehr Muni mitschleppen soll. Das erhöhen der gedroppten Muni von den Soldaten sollten reichen. Aber gleich ein ganzes Magazin mehr mitschleppen lassen ist einfach nicht fördernd.

  • TickTack121
    19 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    bearbeitet 13. September
    Contractor schrieb: »
    @TickTack121

    Ich habe nie was gesagt das du ein Casual Spieler oder Noob bist...

    Habe ich dir auch nicht unterstellt. Danke übrigens für das Zitieren von meinem Post, jetzt ist er wieder da :) Über die TTK habe ich mich übrigens auch nicht beschwert. Die haben sie, zumindest gefühlt auch irgendwie im Beta-Verlauf ein bisschen verändert.
    Mich stören eben ein paar Sachen und es ist doch ganz gut darüber zu diskutieren. Was mich mindestens genauso nervt/anödet, ist dieser Skill-Tree. Meine KE7 vom Versorger war zum Schluss durch den Skill-Tree ein reiner Killer, da war es fast schon zu einfach...
    Hier würde ich mir wieder ein Zubehör System wünschen. Aber damit kann man ja, im Gegensatz zu nutzlosen Customizations, kein Geld verdienen, weil sonst der Aufschrei noch größer ist...
    Du hast den Hardcore zwar nicht direkt erwähnt, aber durch die von dir erwünschte Entfernung des Autoheals würde es schon arg in diese Richtung abdriften. Ich für meinen Teil hätte lieber einen langsameren Autoheal auf vllt. max 80-90 und dafür eine Entfernung des Selbstheilens mit den aufgesammelten Packs. Würde dem Medic seine Rolle noch einmal verändern anstatt wie der Versorger dauernd seine Packs zu spammen wie es gerade der Fall ist. Wegen mir kann man auch einen Timer einbauen, damit man nur alle paar [Zeiteinheiten] versorgt werden kann.... bzw. bei "Heilungsspam" irgendwann die Wirkung schwächer wird....
    Was mir im Großen und Ganzen in dem Spiel wirklich fehlt ist die Balance von den meisten Dingen, seien es Waffen, Klassen, Maps/Flaggen oder sonst was. So schlimm habe ich es weder in der BF4, noch in der BF1 Beta empfunden...
  • Beljiah
    4807 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    @TickTack121
    darüber können wir uns jetzt Streiten
    die BF V "BETA" war defintiv nicht "Demo"_Fähig
    wenn du das siehst ok
    ich seh es nunmal anders
    und so kann ich ,. .zumindest den Eindruck haben, dass ich noch was verändern kann, wenn es irgendwas gibt ,.. was einfach "mist" ist

    Bugs und co sind ja nun mehr als genug in der "Demo" aufgefallen

    Das Flugverhalten der Flieger ist auch sehr … "bescheiden" und fühlt sich "unecht" an .. Dice hatte dazu auch schon ein Statement raus gehauen

    Das sich nicht mehr viel ändern wird, ist mir auch klar
    Auch das beta vor 10 Jahren noch eine andere "Liga" war


    aber diese Beta diente nicht nur zur PR .. auch wenn das heutzutage nunmal einen gewissen Anteil ausmacht!

    Ich find es komisch wenn man die Beta "normal" spielt,.. schliesslich will ich ja die neuen Mechaniken herausfinden und ausprobieren,..
    das kann ich nicht,. .wenn ich BF V wie BF4 oder BF1 spiele

    wenn das für dich selbstverständlich ist (weil eben neues Spiel)
    dann lies dir bloss nicht die Kommentare zur BF V beta auf Twitter FB und co durch
    dort sieht man auch,.. das gefühlt 90% nur 1 RUnde Beta gespielt haben

    sonst kann ich mir aussagen wie
    "Oha wieder wie BF1" oder "nun gibt es gar keine Muni mehr" ... "so verbuged kauf ich mir das nicht" etc einfach bei bestem willen nicht erklären

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • TickTack121
    19 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Das stimmt schon, auch ich habe selbstverständlich die neuen Mechaniken "ausprobiert". Aber ich stelle mich halt nicht vor eine Wand und mach Schusstests. Ich spiele eben "normal" und teste dabei in erster Linie das Spiel für mich. Wie die Mechaniken sind finde ich dann spätestens nach dem 10. mal umfallen raus. Manche "Demos" sind auch nicht "Demo-fähig".
    Dass diese Beta nicht nur der PR dient ist mir auch klar, ein bisschen was wird schon verändert, aber eben nichts weltbewegendes.
    Ich habe ja nach wie vor die Hoffnung dass nochmal intensiv daran gearbeitet wird, durch die Verschiebung des Release-Termins. Was ich mir aber definitv gewünscht hätte, wäre ein etwas weitreichendere/umfassendere Umfrage, als bloß ein "Wie hat dir das Rank-System gefallen"-Fragebogen. Dass ist nämlich meiner Meinung nach auch die beste Form um Feedback zu bekommen.
  • Beljiah
    4807 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    @TickTack121
    dann haben wir ja ein "ähnliches" Bild

    Ich teste die Dinge nur um wirklich sicher zu sein ob mein entstandener Eindruch so "Stimmt" … da stell ich mich dann eben auch mal gern vor ne Wand ^^

    Zum Feedback allgm. hätte ich mir auch sowas in der Art gewünscht
    Möglichkeiten wären ja vorhanden … und im groben ist die Auswertung auch einfacher

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • TickTack121
    19 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    @Beljiah
    Ja aber das hier hat eigentlich alles keinen Sinn, kein Entwickler wird sich den Großteil von dem Zeug hier im Forum geben. Um dieses Spiel gibt es einfach zu viele Kontroversen. Das absolut grottig umgesetzte WW2 Setting, mit dem ganzen modernen Customization-Quatsch, der Umgang mit den Fans usw. Das wird denke ich auch das Hauptproblem von dem Spiel sein. Im Vorfeld ist vorallem von Seiten des Entwicklers einfach zu viel falsch gelaufen....
  • Contractor
    26 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    TickTack121 schrieb: »
    Contractor schrieb: »
    @TickTack121

    Ich habe nie was gesagt das du ein Casual Spieler oder Noob bist...

    Habe ich dir auch nicht unterstellt. Danke übrigens für das Zitieren von meinem Post, jetzt ist er wieder da :) Über die TTK habe ich mich übrigens auch nicht beschwert. Die haben sie, zumindest gefühlt auch irgendwie im Beta-Verlauf ein bisschen verändert.
    Mich stören eben ein paar Sachen und es ist doch ganz gut darüber zu diskutieren. Was mich mindestens genauso nervt/anödet, ist dieser Skill-Tree. Meine KE7 vom Versorger war zum Schluss durch den Skill-Tree ein reiner Killer, da war es fast schon zu einfach...
    Hier würde ich mir wieder ein Zubehör System wünschen. Aber damit kann man ja, im Gegensatz zu nutzlosen Customizations, kein Geld verdienen, weil sonst der Aufschrei noch größer ist...
    Du hast den Hardcore zwar nicht direkt erwähnt, aber durch die von dir erwünschte Entfernung des Autoheals würde es schon arg in diese Richtung abdriften. Ich für meinen Teil hätte lieber einen langsameren Autoheal auf vllt. max 80-90 und dafür eine Entfernung des Selbstheilens mit den aufgesammelten Packs. Würde dem Medic seine Rolle noch einmal verändern anstatt wie der Versorger dauernd seine Packs zu spammen wie es gerade der Fall ist. Wegen mir kann man auch einen Timer einbauen, damit man nur alle paar [Zeiteinheiten] versorgt werden kann.... bzw. bei "Heilungsspam" irgendwann die Wirkung schwächer wird....
    Was mir im Großen und Ganzen in dem Spiel wirklich fehlt ist die Balance von den meisten Dingen, seien es Waffen, Klassen, Maps/Flaggen oder sonst was. So schlimm habe ich es weder in der BF4, noch in der BF1 Beta empfunden...

    Zu den Waffen Skill-Tree hatten wir uns auch schon unterhalten. Falls du genauer darüber lesen möchtest, kannst du es in den vorherigen 2 Seiten finden.
    Aber im gesamten waren wir mit den Skill-Tree eher unzufrieden. Kurzgefasst:
    • Nur Vorteile, Keine Nachteile
    • Durch 2 Pfade zu upgraden ist dasselbe wie die Waffenvariationen in BF1 und somit keine versprochene "Freiheit beim verändern der Waffe"

    Der Balance fehlt eindeutig noch der Feinschliff. Meiner Meinung nach ist die Stg auf jeder Entfernung zu stark, die Halbautomatischen Waffen der Sturmsoldat eher nutzlos. ZH-29 ist für ein Halbautosniper zu stark (1 Schuss headshot und 2 Schuss auf Körper auf jeder Entfernung). Driling ist eine Schrottflinte mit eingebauten Sniper. Einzig die Waffen der Medic-Klasse erfüllen meiner Meinung nach ihre Rolle, auch wenn man hier gegen die Stg im allgemeinen immer den kürzeren zieht. Aber das liegt an der Stg und nicht an den Mp's.
    Fahrzeuge sind eindeutig noch zu schwach. Man kann ohne grosse Mühe auf einem gegnerischen Panzer hochklettern und mitfahren.
    Ich denke einzig bei den Autoheal sind wir nicht derselben Meinung. Aber mit dem derzeitigen System kann ich auch gut Leben.
  • Beljiah
    4807 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    @TickTack121
    das seh ich wiederum anders …
    Ich glaube schon, dass Feedback gesammelt und ausgewertet wird

    ob das dann nu 100% so abläuft wie ich mir das vorstelle,.. bezweifel ich zwar,.. aber Feedback wird hier in der Tat übersetzt und weitergeleitet

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • TickTack121
    19 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Ok, kann auch sein dass ich mir das anders vorstelle. Nichtsdestotrotz glaube ich, dass der Negativ-Hype um das Spiel einfach zu groß ist. Und jetzt nach der Beta sind die Spieler auch gespalten. Ich für meinen Teil diskutiere eben gerne was mir nicht gefällt, weil ich sowas von dermaßen Lust auf dieses Spiel hatte. Jetzt nach der Beta ist es mehr ein "mal schauen ob ich es kaufe".
    Es gibt aber bestimmt leider genügend Spieler die dem Spiel keine Chance mehr geben werden, oder es sich halt irgendwann für 10€ holen....
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.