Teamplay?

Fyralon1015
405 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
Erst einmal abgesehen von kleineren Bugs,seltenen FPS Einbrüchen gefällt mir dieses BFV sehr gut!Das Waffenfeeling/handling ist geil!Die Maps,Grafik,Musik,ich bin eigentlich,ja eigentlich rundum zufrieden wenn da nicht gewisse Mitspieler wären!

Ich weiß nicht wie oft ich seit gestern im Dreck gelegen habe,Teamkamerad steht untätig neben mir,keine Gefahr mehr und hilft einem trotzdem nicht hoch.Guckt kurz und zieht weiter seines Weges.Außer den Medics wird man gefühlt von 2 von 10 Spielern ,die man im laufe der Spielzeit im Team hat, wiederbelebt,den Rest juckt es nicht das man da liegt.

Nach Muni schreien allerdings, ohne Ausnahme, alle.

Klar kann man niemanden aufheben wenn man selbst unter Feuer ist oder gefahr läuft dabei gekillt zu werden,aber in den meisten Fällen selbst wenn alles sicher ist,wird man liegengelassen.

Mal wieder scheint es als würde eine hervorragende Idee kaputt gemacht durch das Ego der Leute.

Kommentare

  • JohnxxDoe
    21 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich finde das Teamplay hat sich schon gebessert. Teammitglieder fallen mir eigentlich sehr gut auf!
    Ich glaube in den wenigsten Fällen hat es was mit dem Ego zu tun.
    Die meisten schauen durch ihre Zielvorrichting und beobachten danach zu wenig ihre Umgebung.
    Klar will man die Umgebung erst sichern bevor man jemandem hilft. Sonst macht das ja auch keinen Sinn.
    Da sterbe ich lieber anstatt der Gegner 2 Leute beim hochhelfen weg macht.
  • T-OTT0
    483 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Reviven kann Dich ja auch nur ein Squad-member oder ein Medic....oder meinst Du das mit Team Member?
  • Leonardo23
    2 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich glaube viele wissen garnicht das man diese grünen Platoon Mitglieder auch aufheben kann, ging ja vorher nicht...
  • GlaeschenMaggi
    149 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Nun ja, in Battlefield 5 liegt ja nun generell ein stärkerer Aspekt auf dem Teamplay. Ich selbst habe damals die Beta gespielt, welche mich leider nicht sonderlich überzeugen konnte. Worauf ich aber nun eigentlich hinaus möchte ist, dass ich persönlich die Meinung vertrete, dass Teamplay in einem zufällig zusammengewürfelten Squad eben nie wirklich richtig funktionieren wird. Jeder wird am Ende mehr das machen was er möchte. Der eine wartet vielleicht an einer Versorgungsstation bis Gegner vorbei kommen, der andere greift womöglich eine Flagge an, etc. Es ist absolut normal, dass man nur selten versorgt wird oder gar wiederbelebt wird. Denn die meisten Leute konzentrieren sich mehr auf ihr Spiel als um das Wohl des eigenen Teams. Ich muss ehrlich gesagt auch sagen, dass ich, wenn ich in Battlefield 5 unterwegs sein werde auch nur noch meinem Platoon helfen werde. Zufälligen Leuten werde ich nicht mehr so sehr unterstützen, denn es wird nicht belohnt. Das heißt jetzt nicht, dass ich diese Leute nicht versorgen werde, ich beziehe mich hier jetzt eher auf das Wiederbeleben. Meist begibt man sich dabei nur in unnötige Gefahr und am Ende sind zwei Tickets verloren. Zumal das Wiederbeleben von Verbündeten jetzt ja einer Animation bedarf. Und da man selbst ja auch nur seltenst wiederbelebt wird, muss man da dann einfach auch mal gleichgültig sein auch wenn es mir schwer fällt, da ich eigentlich immer maximales Risiko gehe als Medic, um auch vollends die letzte Person wiederzubeleben. Wie dem auch sei, so empfand ich Battlefield 5 damals aber auch wirklich nur mit Freunden genießbar. Mit zufälligen Leuten, das kannst du vergessen. Das ist halt das Individualprinzip - wenn für einen selbst gesorgt ist, ist für jeden gesorgt. Vielleicht habe ich mich jetzt im Vorfeld hier ein wenig scharf ausgedrückt, wahrscheinlich werde ich am Ende doch sozialer sein als das Team es eigentlich am Ende verdienen würde. Aber wenn man konsequent ist, dann sollte man eigentlich mit Gleichgültigkeit handeln.
  • Fyralon1015
    405 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    JohnxxDoe schrieb: »
    Ich finde das Teamplay hat sich schon gebessert. Teammitglieder fallen mir eigentlich sehr gut auf!
    Ich glaube in den wenigsten Fällen hat es was mit dem Ego zu tun.
    Die meisten schauen durch ihre Zielvorrichting und beobachten danach zu wenig ihre Umgebung.
    Klar will man die Umgebung erst sichern bevor man jemandem hilft. Sonst macht das ja auch keinen Sinn.
    Da sterbe ich lieber anstatt der Gegner 2 Leute beim hochhelfen weg macht.

    Man hört aber den Spieler um Hilfe schreien.Ich drücke nur weg wenn ich seh das hat keinen Sinn wenn ich direkt vor Feinden zB liege.Also auch wenn du durch das Scope schaust,war aber nicht der Fall bei den besagten Spielern,hörst du die trotzdem.

    Mir wäre das auch schon passiert das ich das übersehen hätte wenn die Schreie nicht wären.

    T-OTT0 schrieb: »
    Reviven kann Dich ja auch nur ein Squad-member oder ein Medic....oder meinst Du das mit Team Member?


    Ja aus dem Squad meinte ich,hab mich blöd ausgedrückt.Ansonsten kann dich ja nur ein Medic aufheben.
    Leonardo23 schrieb: »
    Ich glaube viele wissen garnicht das man diese grünen Platoon Mitglieder auch aufheben kann, ging ja vorher nicht...

    Kann sein,es wurde ja sogar gefragt mit welcher Taste man Granaten wirft.Dachte eigentlich das nur echte BF Freaks Premiere spielen,vielleicht hab ich mich geirrt :smiley:
    Nun ja, in Battlefield 5 liegt ja nun generell ein stärkerer Aspekt auf dem Teamplay. Ich selbst habe damals die Beta gespielt, welche mich leider nicht sonderlich überzeugen konnte. Worauf ich aber nun eigentlich hinaus möchte ist, dass ich persönlich die Meinung vertrete, dass Teamplay in einem zufällig zusammengewürfelten Squad eben nie wirklich richtig funktionieren wird. Jeder wird am Ende mehr das machen was er möchte. Der eine wartet vielleicht an einer Versorgungsstation bis Gegner vorbei kommen, der andere greift womöglich eine Flagge an, etc. Es ist absolut normal, dass man nur selten versorgt wird oder gar wiederbelebt wird. Denn die meisten Leute konzentrieren sich mehr auf ihr Spiel als um das Wohl des eigenen Teams. Ich muss ehrlich gesagt auch sagen, dass ich, wenn ich in Battlefield 5 unterwegs sein werde auch nur noch meinem Platoon helfen werde. Zufälligen Leuten werde ich nicht mehr so sehr unterstützen, denn es wird nicht belohnt. Das heißt jetzt nicht, dass ich diese Leute nicht versorgen werde, ich beziehe mich hier jetzt eher auf das Wiederbeleben. Meist begibt man sich dabei nur in unnötige Gefahr und am Ende sind zwei Tickets verloren. Zumal das Wiederbeleben von Verbündeten jetzt ja einer Animation bedarf. Und da man selbst ja auch nur seltenst wiederbelebt wird, muss man da dann einfach auch mal gleichgültig sein auch wenn es mir schwer fällt, da ich eigentlich immer maximales Risiko gehe als Medic, um auch vollends die letzte Person wiederzubeleben. Wie dem auch sei, so empfand ich Battlefield 5 damals aber auch wirklich nur mit Freunden genießbar. Mit zufälligen Leuten, das kannst du vergessen. Das ist halt das Individualprinzip - wenn für einen selbst gesorgt ist, ist für jeden gesorgt. Vielleicht habe ich mich jetzt im Vorfeld hier ein wenig scharf ausgedrückt, wahrscheinlich werde ich am Ende doch sozialer sein als das Team es eigentlich am Ende verdienen würde. Aber wenn man konsequent ist, dann sollte man eigentlich mit Gleichgültigkeit handeln.

    Das stimmt nicht.Du bekommst für'n Squadrevive satte 200 Punkte.Finde das nicht wenig.Du kannst als nicht Medic auch nur Leute aus deinem Squad wiederbeleben.

    Ansonsten geb ich dir recht,auch wenn es traurig ist :(

    Waren ja nicht alle sch**ße.Es gab auch ein paar wirklich Teamorientierte Spieler.

    Die Idee von Dice mit dem Squad Teamplay ist geil und schade drum wenn es wieder ein Mann Rambo Leute gibt.Wenn die Muni brauchen wissen die wen die ansprechen müssen :angry:
  • BambusRatteLP
    3 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2018
    Es ist schon lange so, dass sich scheinbar alle TDM Spieler in 64er CQ verlaufen und das Gameplay zerstören. Nurnoch ICH Menschen unterwegs die keinen Schimmer von Teamplay haben. Hauptsache rushen, rushen und bloß nicht seiner Klasse gerecht werden (Resurrect, Ammodrops uvm.). Allein heute hat mich das so angewidert, dass ich es prompt beendet habe. Ohne teure Mietserver scheint das Spiel hoffnungslos verloren zu sein, das wäre es nicht wenn es mal wieder die Möglichkeit gäbe einen Server selbst aufzusetzen, dann kann man so "Is mir Latte" Teammitglieder entweder erziehen oder einfach auf Lebenszeit aus seinen eigenen Räumlichkeiten verbannen.

    Edit:
    Desweiteren wäre es viel besser wenn auch Medics die nicht in meinem Squad sind die Möglichkeit haben mich aufzuheben.
  • Lamiosa
    22 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Das Problem mit den Egoisten kenne ich als Sanitäterin leider nur zu gut. Mich regt es auch ziemlich auf, dass ich zu 90%Leute wiederbeleben und heilen muss und somit mein K/D-Wertung nach unten geht, die Teammitglieder es aber nicht einsehen die Sanitäter zu schützen. Entweder bekommen bestimmte Leute nicht mit, dass ihr Leben gerade wieder hoch ging oder ich eine K/D-Wertung nach unten gerade mit einer Wiederbelebung verhindert habe, oder es laufen Leute rum die es einfach als selbstverständlich sehen geheilt zu werden, aber mit den Achseln zucken, wenn die Sanitäterin erschossen wird oder allein gelassen.
  • R3e3n
    1324 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    also ich muss agen, ich hab in den 3 tagen bfv jetzt viel mehr teamplay erlebt, als in den letzten 4 BF Teilen. und ich meine hierbei die randoms und nicht die leute, die im ts mit mir zusammenspielen und sowieso gutes teamplay leisten :D .

    "Es ist eine Sache ein Huhn zu besitzen, aber zwei Hühner ... das sind zwei Sachen." (Donut County)

  • BambusRatteLP
    3 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Naja ich werde wohl wenn nurnoch auf Community Server aus DE spielen und DICE Server meiden. Wenn jemand mal Vorschläge hat nehme ich diese gerne an, denn ich möchte ein sauberes Gameplay haben, wo sich jeder seiner Rolle bewusst ist denn ich stehe nicht auf Call of Duty.
  • Fyralon1015
    405 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2018
    Ich hab mir alle Kommentare hier durchgelesen.Hatte auch schon darauf geantwortet aber aus irgendeinem Grund ist die Antwort verschwunden.Mein Browser spinnt allerdings auch rum,soll also nicht heißen das läge hier am Forum ;)

    Ich spiele bei jedem BF Supp und Medic,und ja ich kann bestätigen als Medic ist man der A* vom Dienst.Man wird nicht geschützt,verreckt unnötig oft weil kein Schutz da ist und kommt vor lauter reviven/ Medipacks werfen selbst nicht zum killen.K/D ist da völlig für den Allerwertesten.

    Von Danke für Revives oder Muni halten auch die allerwenigsten was.Wobei das Nebensächlich ist,dennoch erwähnt sein sollte!

    Als Supp,meine Lieblingsklasse darf man Muni schmeißen,für all die Sniper und ein Mann Rambos,die,wenn du liegst zu 90% (und das ist noch nett...eher sind es 95% !) keinen Finger krum machen.Selbst dann wenn weit und breit kein Gegner mehr ist.In 4 std spielen heute mindestens 15 mal so passiert!

    Dabei,weil ich nicht den besten Aim habe,eher durchschnitt,liebe ich es Panzer zu reppen,Muni zu werfen,Barrikaden zu ziehen usw usf. Unterstützungsfeuer usw usf.....

    Ich liebe es Leute wieder aufzuheben und das Team zu supporten wo es nur geht.Und ja,ich hebe auch als Supp Leute aus dem Squad auf!

    Wenn aber letzten endes wieder nur Egofutzis supported werden,ein Mann Rambos die im Chat was von K/D und Progaming labern,zock ich lieber BF1 weiter.Das ist bezahlt und ich lass Premium Premium sein und kauf das hier nicht.

    Den Gedanken den Dice versucht hat zu verfolgen,bzw eigentlich sogar sehr gut umgesetzt hat - TEAMPLAY - ist absolut Topp.Die anscheinend überwiegend CoD Rambos allerdings nicht.Es scheitert an dem Egodenken der Meisten und da ist nichts zu retten.

    Es sind nicht alle so "mies" aber gefühlt 95% der Spieler zZ. Es ist ja nicht nur hier so,in nahezu allen Onlinespielen hast du nur noch Supergamer,die eigentlich alleine nicht mal die Schuhe gebunden bekommen,sicher über alles und jeden drüber stellen wegen 32:3 und absolut NULL Teamgeist haben.

    Da kann ich auch Cod zocken und das hasse ich wie die Pest!

    Ich schau mir an bis das Anthem erscheint wie sich das hier entwickelt,keine Änderung und davon gehe ich stark aus,bin ich raus.

    Schade,denn BFV ist vom Waffenhandling,vom Teamgedanken BF1 Lichtjahre überlegen.


    Edit: Mit den Egospielern,das möchte ich extra erwähnen!,meine ich nicht Medics.Ich hab bisher fast nur Medics getroffen die auch Teamorientiert spielen.Bring wohl die Klasse auch mit sich das sich solche Spieler davon angezogen fühlen.

    Ganz selten wie in BF1 zB das jemand Gewehrgranaten anstelle von Spritze dabei hatte.Und wenn dann wohl für die Quest?
  • Fyralon1015
    405 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    BambusRatteLP schrieb: »
    Naja ich werde wohl wenn nurnoch auf Community Server aus DE spielen und DICE Server meiden. Wenn jemand mal Vorschläge hat nehme ich diese gerne an, denn ich möchte ein sauberes Gameplay haben, wo sich jeder seiner Rolle bewusst ist denn ich stehe nicht auf Call of Duty.

    Community Server für BFV?Soll es die geben?Ich dachte diesmal stellt nur Dice die Server?
  • Ourumov13
    4749 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    Fyralon1015 schrieb: »
    Ich hab mir alle Kommentare hier durchgelesen.Hatte auch schon darauf geantwortet aber aus irgendeinem Grund ist die Antwort verschwunden.Mein Browser spinnt allerdings auch rum,soll also nicht heißen das läge hier am Forum ;)
    Ist wieder da, lag am Forum, Spamfilter :whistle:
    ¯\_(ツ)_/¯
  • Fyralon1015
    405 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2018
    Ourumov13 schrieb: »
    Fyralon1015 schrieb: »
    Ich hab mir alle Kommentare hier durchgelesen.Hatte auch schon darauf geantwortet aber aus irgendeinem Grund ist die Antwort verschwunden.Mein Browser spinnt allerdings auch rum,soll also nicht heißen das läge hier am Forum ;)
    Ist wieder da, lag am Forum, Spamfilter :whistle:

    Ja stimmt,seh ihn auch gerade :)


    Edit:

    Eben noch ein Match gemacht,weil von 10 Matches hat man ja auch mal mit viel Glück eins dabei wo Teamspieler anwesend sind.

    Karte Zerstörung,ich gebe Befehle fürs Squad,einer fragt immer wieder nach neuen Befehlen obwohl der alte noch nicht befolgt wurde.Punkt C (Kathedrale) erobern,ich hab den mit anderen eingenommen keiner der drei Squadmember ist diesem gefolgt.Stattdessen mach jeder sein eigenes Ding und alle sind auf der Karte verteilt!?!?Und zwar auf der kompletten Karte!Punkte gibt es aber wohl für's ganze Squad bei der Ausführung des Befehls?Auch für den progamer der am Rand der Karte in irgendwelche Gassen reinsnipert?

    Müssig zu schreiben das abermals nur die Medics aufgehoben haben.Klar wenn kein Squadmember anwesend ist kann er ja auch nicht reviven ;)

    Das Match läuft nicht gut und ich seh plötzlich nirgends mehr Leute von meiner Seite (nicht nur aus meinem Squad ;) ),ich sehe nach mit Tab da sind wir noch sage und schreibe 4 Leute gegen 31 !!!

    Ich hab keine Lust anderen den Spaß zu verderben,aber mir ist er bereits vergangen.Gründlich.Ich bin zu alt mich über das Verhalten der Spielergeneration von heute zu ärgern.Mit solchen Leuten,egal wie gut deren Aim ist (wenn er das wirklich ist,gell ? ;) ) ist kein Blumenpott zu gewinnen.

    Gute Nacht.

    Edit:Edit:

    Achso,da fällt mir noch ein,3 Squads a 2 leute mit Schloß drauf hatten wir auch ;)

    Wenn manche wüßten wie viel Einbildung hinter deren "Progamer" steckt und wie viel die wirklich verstehen,würden die in Tränen ausbrechen.

    Fallout 76 steht an und ich hab noch mein Eso,beides keine Shooter,bei beidem hoffe ich keine K/D geilen Möchtegerns anzutreffen,die eigentlich nichts schnallen.

    Btw,ich spreche hier niemanden damit an der Teamorientiert spielt,ich hoffe den Schuh zieht sich niemand verkehrtes an.
    Post edited by Fyralon1015 on
  • TangoDelta99
    568 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    BambusRatteLP schrieb: »
    Naja ich werde wohl wenn nurnoch auf Community Server aus DE spielen und DICE Server meiden. Wenn jemand mal Vorschläge hat nehme ich diese gerne an, denn ich möchte ein sauberes Gameplay haben, wo sich jeder seiner Rolle bewusst ist denn ich stehe nicht auf Call of Duty.

    Community-Server..................eventuell nächstes Jahr.Bisher gibt es nur DICE-Server
  • R3e3n
    1324 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @Fyralon1015 dass die grund community immer mehr "anti teamplay" wird, seh ich auch so, aber ich habe trotzdem in den tagen in BFV mehr teamplay als zuvor erlebt. in BF1 zb ist für mich der höhepunkt von anti teamplay Spielern erreicht gewesen. hab ich jetzt direkt deinstalliert, da ist in bf4 ja noch mehr random teamplay. das wird sich jetzt hoffentlich wieder bessern und die tendenz dazu seh ich schon.

    "Es ist eine Sache ein Huhn zu besitzen, aber zwei Hühner ... das sind zwei Sachen." (Donut County)

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Es sieht so aus als wärst du neu hier. Wenn du teilnehmen willst, wähle eine der folgenden Optionen: