[Sammelthread] BF V - Feedback

1356721

Kommentare

  • unnamedFighter
    10 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Nachdem ich mich jetzt mit einigen Inhalten etwas versöhnen konnte stelle ich mir die Frage, warum sich so viele Leute über den Medic aufregen? Wenn man den so spielt, wie es die Rolle vorsieht, ist die Klasse echt nicht schlecht. Klar sind die MP's etwas schwächer als die Sturmgewehre, aber das ist/war halt die Realität. Man kann auch heute ein Sturmgewehr wie das M16 nicht mit ner MP5 vergleichen. Als Medic ist man hinter den eigenen Reihen am Effektivsten. Versorgen, heilen, wiederbeleben und austeilen, wenn man nah genug dran ist. Ich finde es viel schlimmer, dass Ingame ein ziemlicher Egoismus herrscht. Wenn man da rumliegt und vor sich hin stirbt, während um einen rum 4 Medics 10m entfernt mit sich selbst beschäftigt sind, finde ich das nur mäßig nützlich.

    Was den Scharfschützen angeht, bin ich froh das man da mal ein wenig die Power rausgenommen hat. Das war in BF1 / 4 deutlich overpowered und nicht schön zu spielen. Ich bin in dieser Klasse echt mies (war ich schon immer) und spiele sie wirklich nicht gern, aber in BF5 ist da etwas mehr Bewegung drin und es lässt sich in meinen Augen angenehmer spielen. Nur die chronische Untermunitionierung nervt etwas.

    Bei den Fahrzeugen ist es auch etwas ausgewogener als bei den Vorgängern. Die Panzer gehen zwar in meinen Augen etwas zu schnell in Flammen auf, aber als Panzerfahrer ist man, mit etwas mehr Vorsicht und Taktik, nach wie vor gut unterwegs. Im Allgemeinen hat sich meine KDR bei BF5 deutlich ggü den Vorgängern verbessert. Auch vielleicht, weil einige Waffen realistischer in ihrer Wirkung gestaltet worden sind. Das war bei BF1 etwas anstrengend, wenn man da an die diversen Selbstlader denkt, die eher an Taschenartillerie, denn an Gewehre erinnert haben. Man sollte jetzt nicht den Fehler machen und gerade diese wieder ins Spiel bringen. WWII war in Sachen Bewaffnung anders, weil sich auch die Taktiken geändert hatten. Da sollte man sich in meinen Augen, eher eng an die Zeitgeschichte halten und nicht dem Genörgel nachgeben. Gerade das tatsächlich erzwungene Umdenken bei den einzelnen Kampfrollen, macht meiner Ansicht nach einiges an technischer Schwäche wieder wett.

    Zuletzt ist irgendwie unschön, dass die Teams sich an den einzelnen (Team)Spawnpunkten viel zu nah kommen können. Es sind tatsächlich wieder Spawncamper unterwegs. Wenn man bewusst hinter der Front spawnt und dann direkt von einem *PIEP* via MG umgesenst wird, ist das weder fair noch nett. Zu Zeiten wo ich noch nen eigenen Server gehostet hatte, flogen solche Vögel raus - ohne Gnade. Ansonsten ist, gerade durch die weniger starken Scharfschützen, das Gecampe an sich etwas zurückgegangen. Wie gesagt...es ist mehr Dynamik im Spiel, was jetzt erstmal grundsätzlich zu begrüßen ist. Ansonsten gilt, was auch schon vielerorts angesprochen wurde, dass der Auslieferungszustand den Spiels für den Preis unbefriedigend ist. Wenn
  • desmond
    39 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    bearbeitet November 2018
    Das Spiel macht es erforderlich das alle Spieler einer Mannschaft auf das Team ausgerichtet spielen, allerdings ist die Realität jenseits davon zu suchen und das macht das Spiel so schlecht.
  • R3e3n
    2258 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    ich erlebe jeden tag mehr teamplay, als in den letzten 4 battlefield zusammen :) und das selbst mit randoms. es gibt zwar viele ausnahmen, die wohl das erste mal einen shooter spielen, aber ich finde, es wird trotzdem viel mehr revived udn munition gegeben, als je zuvor.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • UvD_Alex
    5 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2018
    Daumen hoch für BFV! Im Vergleich zum Vorgänger wurde zum Glück vieles besser gemacht! Dickes Lob dafür an die Entwickler. Einiges ist mir leider schon beim Spielen aufgefallen (für das Stadium so kurz nach relase absolut ok)
    1. Das Ändern der
    Waffen-Spezialisierung bzw. Upgrade System sollte "in-game" in einer laufenden Runde möglich sein. (Nicht nur im Menü)
    2. Die Schreie der weiblichen Charaktere sollte etwas leiser sein, sind ab und an echt zu sehr dominant
    3. Das starten neuer Aufträge sollte entweder automatisch erfolgen im Bezug auf Meisterschaften/Befähigungen oder man sollte sie manuell in-game aktivieren können
    4. Die Stimmen der Fahrzeugbesatzung sollte man auch manuell einstellen können, männliche oder weibliche Stimme
    5. Team Wechsel Funktion sollte auch wieder verfügbar sein
    6. eine Funktion bei welcher der Spieler sofort per Taste nicht reanimiert werden möchte ohne dabei eine Taste zu triggern
    7. Deutsche Flugzeuge (Ju52) mit deutschen Fallschirmjägern an Bord bei den Absprungsequenzen
    8. internationale Sprachausgabe für die einzelnen Fraktionen wie in BF vorher üblich (Deutsches Team = deutsch, englisches Team = englisch).
    9. Ab und an wackelt man minimal mit dem Zweibein herum und kann es so nicht aufstellen, die Stabilität sollte verbessert werden bei BF1 war es fast an jeder Kante möglich

    Nach wie vor bin ich sehr positiv begeistert vom Game! Waffenhandling ist wieder sehr gut gelungen (anders als damals in BF1 wo man komplett alles neu lernen musste). Auch so fühlen sich die Waffen viel viel wertiger und besser an als in den Vorgängern! MfG Alex
  • SoF1903
    4 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Fand das Spiel an Anfang wirklich gut - jetzt nervt es mich nur noch. Finde, dass es im Vergleich zu BF1 in jeder Hinsicht ein Rückschritt ist. Die meisten Maps werden von Snipern dominiert - habe eben Flugplatz gespielt ... einmal aus de Deckung und direkt weggesnipert. Mega viele Bugs und eigentlich selbstverständliche Dinge, die einfach nicht da sind, wie z.B. Teamwechsel. Wahrscheinlich kommen die Dinge ja alle noch - dann habe ich den Müll aber sicher schon deinstalliert.
  • Daddeldojo
    209 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Mit dem heutigen mini-update sind Kleinigkeiten im Interface die ich ansprach schon ma korrigiert worden. Gut, immer weiter so.
  • MacTurdy
    244 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Inzwischen habe ich ein bisschen mehr gespielt und ich muss leider feststellen, dass es einfach immer mehr Dinge gibt, die mich leider aufregen. Ich finde manche Ansätze des Spiels ja ganz gut, aber gegenüber den vielen Dingen, die mir nicht gefallen, ist das einfach zu wenig. Ich werde einfach nicht warm mit dieser TTK, die ist mir viel zu schnell, man kann ja überhaupt in keinster Weise mehr reagieren, geschweige denn umschauen. Man ist einfach sofort tot und dann sieht man, wenn man stirbt noch nicht einmal von wo man denn erschossen wurde. Auch sehr nervig finde ich es, dass Leute teilweise direkt hinter einem spawnen, was will man denn da noch tun? Die meisten Spieler haben das Spiel schon durchschaut und campen einfach nur noch. Ist auch das klügste, denn einmal kurz aus der Deckung geschaut, dann ist man sowieso tot. Auch die Zweibein-Mechanik funktioniert nicht gescheit. Wenn ich vor einem Gegenstand stehe und ich auf diesem mein Zweibein aufstellen können sollte, dann funktioniert es einfach nie gescheit. Das ist einfach nur nervig. Warum sollte ich überhaupt ein MMG benutzen, wenn das Zweibein in wichtigen Situationen versagt. Das Zweibein funktioniert nur, wenn man sich in eine Ecke legt und genügend Zeit hat es irgendwie aufgebaut zu bekommen. Das mit dem Balancer habe ich ja gestern schon erwähnt. Heute jedoch war ich in einem Spiel, in dem nach und nach immer mehr Spieler aus meinem Team das Spiel verlassen haben und am Ende haben 7 gegen 19 Spieler gespielt, das sollte eigentlich auch nicht so sein. Auch dieses neue Heilungs-System kotzt mich gewaltig an. Wenn man jemanden anschießt, geht dieser einfach schnell in Deckung und kann sich wieder voll heilen. Da fand ich die automatische Lebensregeneration besser. Da hat es zumindest ein paar Sekunden gedauert bis Leute wieder auf 100% waren. So aber kommt man um die Ecke und möchte den Gegner vollends den Rest geben, aber blöd, er hat ja schon wieder 100% Leben. Auch blöd, so finde ich es zumindest, ist, dass die Niederhaltung der LMGs generell lächerlich ist. Selbst, wenn man einen Scout niederhält, so stellt es doch für diesen überhaupt kein Problem dar deinen Kopf zu treffen. Und generell fühlt es sich in Battlefield 5 so an als würde es mehr Scouts denn je geben. Aber ich muss auch sagen, dass sich diese Klasse anbietet, denn kommt man zu nah an irgendwelche Flaggen, wird man ohnehin sofort von irgendeiner vollautomatischer Waffe in gefühlt einem frame umgemäht. Auch ein wichtiger Punkt ist, dass man Leute einfach nicht sieht, was wiederum campen noch einfacher macht. Die Leute verschmelzen einfach zu sehr mit der Umgebung, man sieht sie einfach viel zu schlecht meiner Meinung nach. Und Schritte hört man übrigens auch sehr schlecht, teilweise scheinen sie gar nicht zu existieren. Es ist ja nicht alles schlecht am Spiel, aber es ist halt doch eine ganze Menge schlecht, zumindest meiner Meinung nach. Mit dem Spiel wie es momentan ist, werde ich einfach nicht warm. Es fühlt sich für mich einfach so an als ob in diesem Spiel alles keinen Wert hat. Es wird nicht belohnt Teammates wieder zu beleben, Flaggen erobern auch nicht, offensiv spielen erst recht nicht, schwerer zu kontrollierende Waffen zu nutzen ebenfalls nicht. Man kann ja noch nicht einmal die Maps in Ruhe ablaufen, um sie sich mal anzuschauen abseits des Geschehens um etwas Abwechslung zu bekommen. Jedes Spiel endet irgendwann in einer Statik. Und somit fehlt mir am Ende auch irgendwie der Spaßfaktor.
  • K9-FaNaTiCs
    868 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Bei Sicht und Niederhaltungsproblemen gebe ich dir Recht, allerdings wird der Scout bedeutend weniger gespielt als BF1. Wenn ich allein Festung von Faw denke, wie grausam es überall blinkte, das ist nicht mehr der Fall
  • gurkenpabst
    1163 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2018
    @GlaeschenMaggi Vielleicht gibt es gute Nachrichten, mir ist die TTK auch viel zu schnell. Bin Aiming-Legastheniker und auch nicht mehr der Jüngste:
    www.battlefield-inside.de/2018/11/battlefield-v-erneut-aenderungen-time-to-kill-naechsten-update-geben/
    Post edited by Ourumov13 on
    [email protected]/MSIGamingXGTX1080TI/AsusZ170ProGaming/16GBDDR4 2666/250GBSSD/240GBSSD/2TBHDD/630W bequiet
  • OThunderO
    150 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2018
    Auf Reddit gibt’s nen Aufstand von de Kiddis die TTK nicht zu ändern . :o

    MSI Z170A-G43 Plus | i5 6600K @ 4.4GHz | Gigabyte GTX1070 | 16GB DDR4 2400 | Asus Xonar U5

  • ccommander81
    425 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    gurkenpabst schrieb: »
    Vielleicht gibt es gute Nachrichten, mir ist die TTK auch viel zu schnell. Bin Aiming-Legastheniker und auch nicht mehr der Jüngste:

    Dann dürfte Dir eigentlich eien hhohe TTK in die Karten spielen. Denn so musst Du weniger treffen um zu töten. Ich denke das Problem liegt eher bei der Time To Death (TTD). Diese wirkt teilweise sehr kurz, wegen der Art und Weise wie derzeit die Server synchronisieren (Lag Compensation) und aktualisieren (Tik-Rate).
    aber wo ist z.B. der K98 für die Infanterie? Immerhin die Standardwaffe der Deutschen in der Zeit. Die Liste lässt sich jetzt beliebig fortsetzen.

    Den gibt es. Es ist die letzte Waffe der Aufklärerklasse.
  • Volkstanz
    91 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    ccommander81 schrieb: »
    ...
    aber wo ist z.B. der K98 für die Infanterie? Immerhin die Standardwaffe der Deutschen in der Zeit. Die Liste lässt sich jetzt beliebig fortsetzen.

    Den gibt es. Es ist die letzte Waffe der Aufklärerklasse.

    Dabei war es die Standardwaffe, der normalen Infanterie.

    - Warum springt man als Achsenmacht mit einem Trupp Alliierte, aus einer gekaperten Douglas ?
    Fällt das niemanden bei einem Millionenbudget auf?
    - Jede Fraktion hat alle Waffen. Teilweise erkennt man ja nur noch an der Punkteskala oben, auf welcher Seite man derzeit spielt.
    - Zeitweise wird man erschossen, obwohl man schon 3 Meter hinter der Deckung steht. Bei einem Ping von 30, irgendwie bescheuert.
    - Die Bomber starten viel zu früh. Auf den meißten Karten, radieren die den kompletten Spawn schon beim Rundenstart aus.
    - Die Niederhaltung ist ein Witz. In mehreren Fällen beharkte ich einen Späher mit dem kompletten Magazin aus einem MG.
    Der blieb einfach stehen und verpasste mir einen Kopftreffer.
    - Waffenbalance? 10 Treffer mit dem MG und der Typ schießt noch immer zurück. Ich erhalte zwei Treffer mit dem M1A und bin weg vom Fenster.
    Und das auf mindestens 90 Meter Abstand.
    - Streuung. Ok muss sein, ich selbst will keine Laserwaffen.
    Aber wenn von 3 Magazinen mit Zweibein, NULL Schuss sitzen, dann ist das nicht lustig.
  • swiss77
    postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    BF1 wurde ja schon im gegensatz zum vorgänger Beschleunigt aber das hier ist ne Katastrophe. Die bewegungen sehen aus wie Schnellgedreht ;) Es sieht alles so Unreal aus durch das und es macht mir keinen spass. Entschleuningt doch das ganze ein bisschen und die Kämpfe werden Realistischer und Spanneder!!
  • ccommander81
    425 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Volkstanz schrieb: »
    ccommander81 schrieb: »
    ...
    aber wo ist z.B. der K98 für die Infanterie? Immerhin die Standardwaffe der Deutschen in der Zeit. Die Liste lässt sich jetzt beliebig fortsetzen.

    Den gibt es. Es ist die letzte Waffe der Aufklärerklasse.

    Dabei war es die Standardwaffe, der normalen Infanterie.


    Ich verstehe nicht was Du meinst. Der Aufklärer gehört doch zur Infanterie. Oder meinst Du, weil man ihn erst als letztes beim Aufklärer freispielt?
  • T-OTT0
    639 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    swiss77 schrieb: »
    BF1 wurde ja schon im gegensatz zum vorgänger Beschleunigt aber das hier ist ne Katastrophe. Die bewegungen sehen aus wie Schnellgedreht ;) Es sieht alles so Unreal aus durch das und es macht mir keinen spass. Entschleuningt doch das ganze ein bisschen und die Kämpfe werden Realistischer und Spanneder!!

    Dreh mal das FOV runter und Du wirst Dich wundern...
  • unnamedFighter
    10 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    ccommander81 schrieb: »
    Volkstanz schrieb: »
    ccommander81 schrieb: »
    ...
    aber wo ist z.B. der K98 für die Infanterie? Immerhin die Standardwaffe der Deutschen in der Zeit. Die Liste lässt sich jetzt beliebig fortsetzen.

    Den gibt es. Es ist die letzte Waffe der Aufklärerklasse.

    Dabei war es die Standardwaffe, der normalen Infanterie.


    Ich verstehe nicht was Du meinst. Der Aufklärer gehört doch zur Infanterie. Oder meinst Du, weil man ihn erst als letztes beim Aufklärer freispielt?

    Kurze Geschichtsstunde:

    Der Karabiner 98 war die Standardwaffe eines jeden deutschen Soldaten im WWII. Von diesem (und seinen diversen Derivaten), wurden im Laufe des Krieges hohe 6-stellige Stückzahlen gefertigt und ausgegeben. Im Gegensatz zum Gewehr 43 (war nicht sonderlich akkurat und daher unbeliebt), dem STG44 (kam erst Ende 44 / Anfang 45 und dann in viel zu geringen Stückzahlen) oder der MP40 (eher geringe Stückzahlen) und dem VG 1-5 (Bewaffnung für den Volkssturm, keine nennenswerten Produktionszahlen). Die Varianten des K 98 mit Zielfernrohr war derart selten, dass man 1942 überlegte, den Jägern im Reich die Zieloptiken zu entziehen, damit an der Front "gesnipert" (um im Terminus des Forums zu bleiben) werden kann. Ergo gehört der K98 als Waffe in einem Spiel mit diesem Hintergrund wo hin? In die Hände der Infanterie - nicht primär in die der Scharfschützen mit Level 20.

    Diese geschichtliche Unakkuratesse, zieht sich übrigens durch das ganze Thema Bewaffnung.
  • ccommander81
    425 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    ccommander81 schrieb: »
    Volkstanz schrieb: »
    ccommander81 schrieb: »
    ...
    aber wo ist z.B. der K98 für die Infanterie? Immerhin die Standardwaffe der Deutschen in der Zeit. Die Liste lässt sich jetzt beliebig fortsetzen.

    Den gibt es. Es ist die letzte Waffe der Aufklärerklasse.

    Dabei war es die Standardwaffe, der normalen Infanterie.


    Ich verstehe nicht was Du meinst. Der Aufklärer gehört doch zur Infanterie. Oder meinst Du, weil man ihn erst als letztes beim Aufklärer freispielt?

    Kurze Geschichtsstunde:

    Der Karabiner 98 war die Standardwaffe eines jeden deutschen Soldaten im WWII. Von diesem (und seinen diversen Derivaten), wurden im Laufe des Krieges hohe 6-stellige Stückzahlen gefertigt und ausgegeben. Im Gegensatz zum Gewehr 43 (war nicht sonderlich akkurat und daher unbeliebt), dem STG44 (kam erst Ende 44 / Anfang 45 und dann in viel zu geringen Stückzahlen) oder der MP40 (eher geringe Stückzahlen) und dem VG 1-5 (Bewaffnung für den Volkssturm, keine nennenswerten Produktionszahlen). Die Varianten des K 98 mit Zielfernrohr war derart selten, dass man 1942 überlegte, den Jägern im Reich die Zieloptiken zu entziehen, damit an der Front "gesnipert" (um im Terminus des Forums zu bleiben) werden kann. Ergo gehört der K98 als Waffe in einem Spiel mit diesem Hintergrund wo hin? In die Hände der Infanterie - nicht primär in die der Scharfschützen mit Level 20.

    Diese geschichtliche Unakkuratesse, zieht sich übrigens durch das ganze Thema Bewaffnung.

    Mir brauchst Du sicher keine Geschichtsstunde geben. Es gibt in dem Spiel keine ausgewiesene Scharfschützenklasse. Du beziest Dich offenbar auf die Aufklärerklasse. Diese wiederum kannst Du doch wie ein gewöhnlichen Infanteristen spielen (aber auch wie einen Scharfschützen). Das Zielfernrohr ist nicht zwingend. Du kannst auch über Kimme und Korn spielen und Dich ganz normal im Getummel aufhalten.
    Also Frage ich Dich nochmal: Wo liegt Dein Problem?
  • Lordex23
    663 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2018
    Es reicht es reicht es reicht... Macht die Sniper endlich unattraktiver oder schwerer zu spielen. Eben eine Runde Durchbruch Angreifer. Du bleibst ne Sekunde stehen? Zack Sniper Oneshot. Du musst das MG auflegen? Zack Sniper Oneshot. Du musst Dich hinlegen? Zack Sniper Oneshot. Du guckst ne Millisekunde über die Deckung? Zack Sniper Oneshot. Du scheisst mit MG (Auch noch mit Kampfrolle MG SCHÜTZE ausgewählt) auf Sniper? Zack Sniper Oneshot. Unterdrückung? Pustekuchen.

    Passt ENDLICH den Sniper an. Es wird immer groß von Balancing gelabert und wenns mal wieder gegen die Flieger geht sind alle mit dabei. Aber das Sniper Problem interessiert Dice einen *pfui*!
  • Lordex23
    663 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Cool und wieder ist der Beitrag weg... Leute ernsthaft stellt mal endlich euren Spam Filter ordentlich ein...
  • Galor78
    114 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2018
    Weil es ja doch immer wieder mal angesprochen wird, ich bin nun seit Bf 1942 dabei und muss anmerken, dass Battlefield noch nie den Anspruch hatte und auch nie damit geworben hat, realistisch und historisch genau zu sein.
    Es gibt andere Spiele auf dem Markt, die genau diesen Anspruch bedienen, aber bestimmt nicht Battlefield.
    Daher sollte das, meines Erachtens nach, kein Kriterium sein, um Battlefield als Spiel zu bewerten.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!