[Sammelthread] PC - Technische Unterstützung (von A wie Absturz bis S wie Start)

«13456714
Dr_Tatwaffel
3314 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
bearbeitet Dezember 2018
Folgende Probleme und passende Workarounds - Liste wird fortlaufend ergänzt:

Problem: BFV startet nach Update nicht mehr über Desktop Icon.
Lösung: Spiel in Origin starten.

Problem: BFV startet nach Update nicht mehr. Weder über Origin, noch über Desktopicon
Lösung: Wechsel in den Ordner X:\Users\DEIN NAME\Documents\Battlefield V\settings und kopiere alle Daten auf den Desktop. Lösche danach alle Daten aus dem Verzeichnis und starte anschließend BF V.

Problem: BFV stürzt ohne Fehlermeldung ab und wirft mich auf den Desktop zurück
Problem: BFV Mapwechsel funktioniert nicht.
Lösung: Grafiksettings etwas senken.

Problem: BFV friert ein und stürzt dann ab.
Lösung: Von Windows 1809 auf 1803 gehen.
Lösung: Übertaktete Hardware in Werkszustand zurücksetzen.
Lösung: Netzteil auf Leistungsstabilität prüfen.

Problem: BFV stürzt mit Fehlercode 0xc0000005 in Verbindung mit einer NV Grafikkarte ab.
Lösung: Von neuem 4xx.01 - 4xx.50 auf 4xx(-1).51-4xx(-1).99 zurück gehen (Beispiel: 417.22 auf 416.94 - die Zahl hinter dem Punkt gibt euch an wie "neu" bzw "ausgereift" die jeweilige Version 4xx ist - gerade neue Version mit niedriger Laufzahl sind oft unausgereift und wenig stabil)

"Smilysammlung"
Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

Post edited by Dr_Tatwaffel on

Kommentare

  • Jackson9312
    13 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Hallo!

    Habe das Problem, das Battlefield manchmal nach einigen Minuten einfach einfriert, nachdem ein kurzers Rauschen bzw. ein Knall im Headset zu hören ist.
    Hatte damals bei BF4 das selbe Problem, welches ich durch ein stärkeres Netzteil behoben habe.

    Habe mir am Dienstag die Geforce GTX1080 und ein noch stärkeres Netzteil (750W) gekauft und sofort eingebaut, Spiel lässt sich problemlos spielen, bis dass es abstürzt bzw. freezt.

    Hat jemand das gleiche Problem?

    Hier meine Daten

    Intel(R) Core(TM) i7-3770 CPU @3.40Ghz 3.90Ghz
    16GB RAM
    WIN10 64Bit Version
    Gigabyte Geforce GT1080
    DirectX 12


    Aktuellsten Treiber von NVIDIA ist installiert ( Version 25.21.14.1694 vom 12.Nov.2018)

    Bitte um Hilfe!

    Vielen Dank!

    lg
    Jackson
  • TarabasGER
    14 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Also mit dem Netzteil kann es nichts zu tun haben. Ich habe ein ähnliches System (MSI X470 GAMING PRO CARBON AC AMD
    AMD Ryzen 7 2700X 8x 3.70, Radeon RX Vega 64 Red Devil) und habe 500w. Wie sieht es bei anderen spielen aus ? Teste mal RAM (memtest), CPU (prime95), GPU (benchmark)

    Kann auch mit Temperatur sein. Welches bei den einzelnden Test dann nicht auftaucht aber wenn cpu und gpu zu viel energie erzeugen und die cpu dann zu hot wird. Musst du eventuell mal ingame checken mit MSI afterburner oder sonstiges
  • Jackson9312
    13 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Hab mir jetzt MSI Afterburner installiert.
    Konnte jetzt ca. eine Stunde durchspielen, jedoch frierte das Spiel jetzt wieder ein ;(

    daten beim Absturtz:

    GPU 65°C bei 64% Auslastung
    MEM 5172Mb
    CPU 73°C
    RAM 9644Mb
    60FPS

    Falls jemand noch mehr Daten braucht, kann ich mir die noch einblenden und den Versuch zu spielen nochmal wagen....
  • TarabasGER
    14 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich hatte das Problem vor etlichen Jahren bei meinem vorigen Pc auch mal. Bei mir war es die CPU Temp. da der vorhandene Standardkühler nicht mehr ausreichte und die RAM.

    was hattest du denn vorher für eine Karte drin? Ist dieses Problem erst seit dem Wechsel? Hast du vorher gespielt? Treiber und software von der alten gpu deinstalliert?
  • Jackson9312
    13 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ja aber sind 74°C CPU Temp. wirklich so schlimm?

    Hatte vorher die 760tii drinnen und nein mit dieser Karte habe ich nie BF5 gespielt.
    Treiber uns Software von der alten wurde alles sauber deinstalliert, PC wurde zum Grafikkartenwechsel neu aufgesetzt :)
  • Jackson9312
    13 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Hallo!

    Vermute, dass meine Geforce GTX1080 zu wenig Strom vom Netzteil bekommt, hatte nämlich damals bei BF4 das selbe Problem mit meiner 760ti und einem 350Watte Netzteil (Netzteil wurde durch ein 500W Netzteil getauscht und es funktionierte einwandfrei)
    Ich habe ein Corsair cx750m netzteil mit 750W verbaut.

    Das Netzteil verfügt aber über verschiedene Stecker mit verschiedenen Bezeichnungen.

    Laut der Bedienungsanleitung hat das Netzteil folgende Stecker:

    1x 20+4-Pin ATX
    1x 4+4-Pin ATX12V / EPS12V
    4x 6+2-Pin PCIe
    8x 4-Pin Molex
    8x SATA
    2x Floppy

    Bilder von den Anschlüssen findet ihr unter https://www.corsair.com/de/de/Power/Plug-Type/cxm-series-2015-config/p/CP-9020061-EU

    Vl habe ich ja die Grafikkarte falsch am Netzteil angeschlossn und dies der Grund des immer wieder auftretenden Absturzes ist.

    Danke für eure Hilfe!

    lg
    jakob
  • Skav-552
    5780 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2018
    Die Grafikkarte steckste in einen PCI-E16 Slot, steckst zwei Stromstecker rein, so das alle Pins belegt sind und fertig
    Die Kabel dafür sehen ungefähr so aus
    zuad-443_zuad_443_1g_800x800.jpg


    Als du die neue Karte installiert hast, hast du den PC neu aufgesetzt oder zumindest die Treiber ordentlich deinstalliert bevor du neue für die neue Karte aufgespielt hast ?
    Wenn nicht versuch das mal, zum löschen des Treiber würde ich DDU nehmen
    750w sind im übrigen mehr als genug mit dem 500w wäre es wohl auch noch gelaufen

    ansonsten versuche mal mit DX11 zu spielen, kannst du unter Grafik/Erweitert einstellen

    die 74°C der CPU sind in Ordnung, zumindest wenn es nicht mehr werden wenn ich mich nicht irrre, fängt die CPU bei 90Grad an ihre Leistung zu senken um kühler zu werden und ab 99 oder 110Grad gibt es eine Notabschaltung und der PC geht erstmal aus



    Ich hab da eine Bitte, ich hätte gerne ein RSP für BFV.

  • KojakGer
    20 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Morgen Jackson habe das selbe Problem . Da ich aber schon seit einer Weile mit Meiner Hardware Konfig spiele kann ich mir nicht vorstellen das es am Netzteil liegt ,habe dieses Problem erst seit Gestern.
  • Jackson9312
    13 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    KojakGer schrieb: »
    Morgen Jackson habe das selbe Problem . Da ich aber schon seit einer Weile mit Meiner Hardware Konfig spiele kann ich mir nicht vorstellen das es am Netzteil liegt ,habe dieses Problem erst seit Gestern.

    Morgen KojakGer!

    Schon irgend eine Lösung gefunden??

    Ich werde jetzt mal das mit DirectX11 versuchen.....
  • KojakGer
    20 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2018
    Jackson9312 schrieb: »
    KojakGer schrieb: »
    Morgen Jackson habe das selbe Problem . Da ich aber schon seit einer Weile mit Meiner Hardware Konfig spiele kann ich mir nicht vorstellen das es am Netzteil liegt ,habe dieses Problem erst seit Gestern.

    Morgen KojakGer!

    Schon irgend eine Lösung gefunden??

    Ich werde jetzt mal das mit DirectX11 versuchen.....

    Und funktuniert es

    hab auch keine Lösung gefunden
  • Jackson9312
    13 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Nein funktioniert leider nicht

    Bitte halt mich per Nachricht auf dem laufenden wenn du eine Lösung gefunden hast
  • TarabasGER
    14 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    nein die 74°C der GPU sind nicht schlimm. Mache mal den memtest der Ram.
  • KojakGer
    20 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ja hatte gerade nen ganz extremen Freeze bei DX 11 also auch keine Option . Aber wie gesagt 3D Mark ( DX12) ohne irgendwas . Dachte erst vielleicht nenRTX Problem aber betrifft ja auch leute mit einer 1080
  • KojakGer
    20 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2018
    So langsam verzweifle ich . Meine Karte dümpelt unter Volllast irgendwo bei 65 grad rum CPU bei etwas über 50 also das schon mal ausgeschlossen. DX Diagnose ohne Fehler , 3D Benchmark DX12 9500 Punkte ohne Fehler . Sämtliche Spiele Benchmarks (Division, Far Cry ) ohne irgendwas. Nur bei BF 5 kommt irgendwann nach 10 -30 min der Freeze. Speicherdiagnose über die Console auch ohne Fehler . Ja und auch win 10 und alles andere zwei mal neu aufgesetzt ^^. Wäre echt dankbar wenn einer eine Idee hat oder zu erfahren ob dieses Problem bekannt ist.

    I7 6700K
    Msi Z170A Krait Gaming
    MSI 2080 Trio
    16 GB Balis. 2666
    1gb ssd
    750 W Be Quit

    MFG Kojak
  • JackJango
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Hi zusammen,
    Nach dem update heut früh, startet das spiel nicht mehr. Habs neu installiert, Repariert usw. wenn ich spielen will verschwindet Origin kurz und taucht dann wieder auf ohne das spiel zu starten. Ein freund meint das ihm angezeigt wird "spielt BF5" und kurz darauf " hat aufgehört zu spielen" Origin hab ich auch neu installiert.
    vielleicht kann jemand helfen?
  • MoskitoBasti
    5 postsMember, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Hatte ich schonmal. Bei mir habe ich es folgendermaßen wieder hinbekommen:

    1.) in Origin Rechtsklick auf BFV, damit sich ein kleines Menu öffnet. Das so offen lassen.
    2.) Im BFV-Ordner die Dateien bfv.exe und bfvtrial.exe löschen.
    3.) Wieder ins Origin gehen und hier im Menu reparieren auswählen.

    So hat es bei mir funktioniert. Klingt unlogisch, da das Spiel komplett runterzuladen, das selbe bewirken sollte, aber auch das hatte bei mir nicht geholfen. Probier es mal aus.
  • JackJango
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    habs probiert. immernoch der selbe fehler :(
  • Jackson9312
    13 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    KojakGer schrieb: »
    So langsam verzweifle ich . Meine Karte dümpelt unter Volllast irgendwo bei 65 grad rum CPU bei etwas über 50 also das schon mal ausgeschlossen. DX Diagnose ohne Fehler , 3D Benchmark DX12 9500 Punkte ohne Fehler . Sämtliche Spiele Benchmarks (Division, Far Cry ) ohne irgendwas. Nur bei BF 5 kommt irgendwann nach 10 -30 min der Freeze. Speicherdiagnose über die Console auch ohne Fehler . Ja und auch win 10 und alles andere zwei mal neu aufgesetzt ^^. Wäre echt dankbar wenn einer eine Idee hat oder zu erfahren ob dieses Problem bekannt ist.

    I7 6700K
    Msi Z170A Krait Gaming
    MSI 2080 Trio
    16 GB Balis. 2666
    1gb ssd
    750 W Be Quit

    MFG Kojak

    Hallo!

    Wurde das Problem schon behoben, hab leider das selbe Problem. Hätte gehofft es wird mit dem BF5 Update behoben, wurde es aber leider nicht.


    lg
    Jakob
  • abnormality2308
    1 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Habe den gleichen Fehler!
    Gibt es inzwischen eine Lösung?
  • Othoa
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Jap geht mir auch so-.-
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!