Gegner schlecht zu erkennen

«1
Tunarak
132 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
bearbeitet November 2018
Hallo,

In der Hoffnung das ich nicht der einzige bin wollte ich hier mal nachfragen ob andere Spieler ebenfalls das Problem haben Gegner zu erkennen. Verglichen mit Battlefield 1 hatte ich garkeine Probleme Gegner zu erkennen. Auch wenn niemand dort den Gegner aus meinen Team markiert.. ganz ohne spotten.

Ich hab schon sämtliche Einstellungen an meinen Monitor ausprobiert aber es hat nicht geholfen. Bei Battlefield 1 hatte es ja auch wunderbar mit meinen Monitor geklappt. Ich weiß das beides zwei verschiedene Spiele sind aber der Unterschied ist schon deutlich und ich Frage mich ob das wirklich so gewollt ist oder das ganze nur eine gewisse Zeit braucht bis man sich daran gewöhnt hat. Teilweise werde ich von allen Seiten erschossen ohne das ich auch nur den Hauch einer Chance hatte den Gegner überhaupt zu sehen.

Wie sieht's bei euch aus ?

Kommentare

  • DaintonYT
    134 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Viele sagen, dass es an dem AA liegt, da man es nicht aufstellen kann.

    Ich hätte Anfangs auch sehr starke Probleme, hab jetzt ca 30h gespielt und mich dran gewöhnt, also keine Probleme mehr.

    Einzig wenn Leute iwo zwischen Steinen liegen umoder in völlig zerbombten Häusern rum campen, ist die Sichtung manchmal noch Problematisch ^^
  • USeR_FunThomas
    3 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Das Problem ist auch das der Richtungsindikator aus welcher Richtung man beschossen wurde manchmal garnicht kommt und man einfach tot ist, da gibt es noch einiges zu fixen am 4.12.
  • Valomat
    32 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Das Problem ist auch das der Richtungsindikator aus welcher Richtung man beschossen wurde manchmal garnicht kommt und man einfach tot ist, da gibt es noch einiges zu fixen am 4.12.

    Ich habe mittlerweile festgestellt, dass der Beschuss nicht immer aus der Richtung angezeigt wird, aus der er kommt, sondern oft auch da, wo du getroffen wurdest. Wenn also ein Gegner von vorne auf dich schießt und dich am rechten Arm trifft, kann es sein, dass der Beschuss von Rechts angezeigt wird. Muss man auch erstmal drauf kommen... Ich weiss nicht, ob das so beabsichtigt ist, aber so funktioniert es in den Spielen momentan...
  • JackHerer_1601
    790 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    In den Videooptionen kannst du die Farben für Feind/Team/Squad einstellen. Wenn du da jeweils sehr kräftige Farben wählst, sind im Spiel deutlich besser sichtbar. Dann siehst du also besser, ob das ein Freund oder Feind ist.

    Manchmal ist es aber auch einfach schwierig den Gegner zu sehen. Da ist das Squad hilfreich. Irgendeiner sieht den vielleicht und schießt drauf bzw. setzt den Ping. Dann schieße ich einfach in die Richtung, auch wenn ich den Feind vielleicht gar nicht sehe.
    Das Ergebnis einer Diskussion kann auch die Uneinigkeit sein. Eine Diskussion funktioniert nur dann, wenn beide Seiten dies berücksichtigen.
  • Taikato
    2430 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    im 2.WK war es so gewesen, dass die uniformen grau, braun, oliv, flacktarn waren und DICE hat es halt ins spiel impliziert. ansonsten hat man ja noch die ''hintertür'' (s.@LordHelmchen512) verfügbar.
    - - - - - - -

    ist schon ärgerlich und kann es auch nachvollziehen, wenn man vermute, da könnte einer sein und ''plong'', ja da war einer, passiert.
    vlt. auch dem geschuldet, dass das markieren anders geworden. da muss der gegner schon sehr genau getroffen werden, bis er mit einer roten ''zipfelmütze' über die map hüpft.
    aber in BF1 Argonne, gab es auch immer diese, schwer erkennbar diskussion.
    - - - - - - -

    persönl. fluche ich auch, wenn unsereiner den gegner schwer, zu spät erkannt hat. aber in so einem setting sollte auch nicht, wie zu den napoleonischen kriegen herumgelaufen werden.
    - - - - - - -

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • Tunarak
    132 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ich hab nun einige Stunden am Stück Battlefield 5 gespielt hab verschiedene Einstellungen getestet beim Monitor und im Spiel selber auch. Auch individuelle Settings in den Grafikeinstellungen wie zum Beispiel alles auf Low außer "Gitter Qualität" oder wie das heißt und es wurde einfach nicht besser. Ich erkenne die Gegner viel zu spät und wenn ich mal einen sehe bin ich direkt down ohne auch nur eine Chance zu haben.

    Ich weiß nicht warum das Battlefield 5 anders ist aber bei Battlefield 1 erkenne ich die Gegner ohne Probleme selbst auf Ultra Settings ohne das die Gegner vom eigenen Team markiert werden. Es wirkt irgendwie alles auf Distanz etwas "unscharf".

    Schade aber das ist mir auf Dauer zu anstrengend. Ich werde wieder zurück nach Battlefield 1 gehen.
  • TzahalOketz
    121 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Bei mir hat es geholfen, AA komplett hoch zu setzen (auch seitens der Grafikkarte), so dass der Gegner nicht mit der Umgebung verschwimmt, und der dezente weisse Rahmen deutlicher sichtbar ist. Stellenweise ist es zwar immer noch schwer, aber wesentlich besser, als AA runterzudrehen - jedenfalls bei mir.

  • XXVEGXX
    155 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Habe die Farbeinstellungen mal übernommen

    Danke für den Tipp.
    Echt besser :)

  • Gekraksell77
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    mir geht es da genau so :(
  • Hindenburg1911
    190 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    gegner schwer erkennbar=? genau das ist doch mal richtig schön, was bringt es mir im busch zu liegen und mich kann jeder sehen? dann kann man gleich sich rot anmalen^^
    V:BF 1942,BF Vietnam,BF 2,BF 2:ModernCombat,BF 2142,BFd:Bad Company,BF Heroes,BF 1943,BF:Bad Company 2,BF Online,BF Play4Free,BF 3,BF 4,BF Hardline,BF 1,BF V
  • 45789547
    82 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    aus Camper Sicht nachvollziehbar :|
  • Hindenburg1911
    190 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    45789547 schrieb: »
    aus Camper Sicht nachvollziehbar :|

    nö warum gibt es sonst tarnungen? wenn dich jeder sieht
    wenn du gegner besser sehen willst spiel" tdm"
    V:BF 1942,BF Vietnam,BF 2,BF 2:ModernCombat,BF 2142,BFd:Bad Company,BF Heroes,BF 1943,BF:Bad Company 2,BF Online,BF Play4Free,BF 3,BF 4,BF Hardline,BF 1,BF V
  • ViKinGER85
    56 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Dezember 2018
    gegner schwer erkennbar=? genau das ist doch mal richtig schön, was bringt es mir im busch zu liegen und mich kann jeder sehen? dann kann man gleich sich rot anmalen^^

    Da liegt das Problem. Wenn du einfach nur liegst sieht dich fast kein Mensch. Hatte mal das Erlebnis als ich kurz afk gehen musste wo ich tot war. Als ich zurück kam meinten die Kollegen im TS "bleib liegen bist nen guter Spawn" sind dann anscheinend ca 3 Minuten lang auf mir gespawnt und keiner hat gemerkt das ich da liege. Und es war nicht im Busch. Viele sehen aus wie Leichen wenn se liegen so, dass man sie übersieht
  • 45789547
    82 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Dezember 2018
    45789547 schrieb: »
    aus Camper Sicht nachvollziehbar :|
    45789547 schrieb: »
    aus Camper Sicht nachvollziehbar :|
    nö warum gibt es sonst tarnungen? wenn dich jeder sieht
    wenn du gegner besser sehen willst spiel" tdm"

    wenn Du campen willst, spiel TDM
  • Taikato
    2430 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    erinnere mich gerade beim lesen an BF3. da hatte man für jede map die passende tarnuniform gehabt und keiner hatte sich aufgeregt, man kann den gegner schlecht oder erst zu spät sehen.
    - - - - - - - -

    wie sich doch die zeiten bzw. die ansprüche der user ändern. immer nur am rummäckeln. kein kampf mehr, keine ''zähne zusammenbeißen'' , kein ''hier muss ich jetzt durch'' .....
    in BF1, speziell die map Arggonen, gab es auch schon user die meinten, in einem grünen wald sieht man die olivgrünen engländer doch so schlecht und DICE muss das verbessern. :get_outta_here:
    - - - - - - -

    ''meckern'' ist ok, dies und jenes ansprechen auch, aber man sollte mal den ball flach halten und auf wirklich, spielentscheidene aspekte ''eindrechen''.

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • Hindenburg1911
    190 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    hier mal an alle die bei sowas meckern ansehen zum thema tarnungen ww2
    V:BF 1942,BF Vietnam,BF 2,BF 2:ModernCombat,BF 2142,BFd:Bad Company,BF Heroes,BF 1943,BF:Bad Company 2,BF Online,BF Play4Free,BF 3,BF 4,BF Hardline,BF 1,BF V
  • Taikato
    2430 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    nice und so sollte es ja auch sein, deckung vor endeckung. auch in BF.

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • Fortunanovesia
    372 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Hinsichtlich der Soldatensicht ist mir im Vergleich zu BF1 inzwischen was aufgefallen: Waren die Soldaten in BF1 noch relativ gut sichtbar aufgrund ihrer farblichen Kleidung, sind es ja bei BFV nun wirkliche Tarnfarben, mit denen sie Soldaten rumlaufen.

    Habe mir daher beim Snipen inzwischen angewöhnt weniger auf Farben zu achten, sondern auf Bewegungen. Manchmal visiere ich auch gar nicht rein und betrachte eine Stelle in der Entfernung einfach mit bloßem Auge um zu schauen, ob sich irgendwo am Horizont etwas bewegt oder schießt. Neben den Bewegungen sind genauso die kleinen Feuerschläge aus den Waffenmündungen bedeutsam um Gegner zu erkennen.

    Erst wenn ich dann irgendwo was ausgemacht habe, zoome ich mit dem Visier rein und visiere das Ziel an. Dieser "Überblick" hat mir inzwischen sehr geholfen, Gegner auszumachen.

    Also: Auf Bewegungen und Waffenmündungen achten!

    Am Anfang war ich auch sehr unzufrieden mit der Soldatensicht, aber inzwischen gefällt es mir sehr. Vielen Leuten fehlt insbesondere das Gegnerspotting in ihrem gewohnten Gameplay: Dass also über dem Gegner stehts ein rotes Symbol aufleuchtete und man daher den Gegner verorten konnte. Das gibt es nicht mehr und so muss man vorsichtiger spielen, mit mehr Achtsamkeit auf das, was um einen herum passiert. Reinrushen ohne Rücksicht auf Verluste geht nicht mehr so ohne weiteres (okay, manchmal mach ichs trotzdem noch, nur brauch ich mich über meinen Tod dann nicht zu wundern).

    Wie gesagt: Am Anfang gefiel mir die Sichtbarkeit auch nicht, inzwischen jedoch sehr. Man muss das ganze zudem auch mal umgekehrt betrachten: Man selbst ist für den Gegner auch wesentlich schwieriger sichtbar.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!