Hi Battlefield Community! Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.

[Frusttherapie 2.0] Was mich stört bei BF V

Kommentare

  • Dr_Tatwaffel
    3395 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Dezember 2018
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Wenn man schon an so etwas einfachen, wie einer Kiste scheitert... nunja. Tatsache ist auch, obwohl der Typ vor ihnen eine gegnerische Uniform trägt, keinen blauen Kreis über dem Kopf hat, nicht blaumarkiert auf der Minimap ist und auf einen feuert, wird nach besser Sichtbarkeit und Spotting verlangt. Tatsache ist auch, dass sich die Leute beschweren ständig erschossen zu werden, statt einfach sich nicht erschießen zu lassen. Tatsache ist auch, dass Leute eine Runde nach der anderen verlieren, weil sie lieber zwischen den Flaggen als auf den Flaggen ins Gras beißen. Am Ende hilft ihnen eh nur ein BF in Cel-Shading-Stil.
    Und so wie bei der Sichtbarkeit und dem Spotting, soll nun ein Icon helfen die Kiste zu finden? Wie einfach soll man euch das Spiel denn noch machen? Einfach mal umschauen, Augen aufmachen soll helfen, als starrend auf der Minimap eine Kiste, wie ein Osterei zu suchen. Die Dinger blinken sogar. Und ich fand schon zu den aktuellen Midtermbattlefields die autofilling Funktion abstumpfend - scheinbar wissen einige bis heute nicht wie sie in den letzten Teilen an Muni kamen, die sie permanent verschossen haben. Zudem muss man sich daneben hocken um zu warten bis die Gadgets (das Wichtige) aufgefüllt werden. Jetzt stellt man 3 Kisten nebeneinander und kann instant das heißgeliebte Gadget aufladen und weiterkämpfen, ohne das man sinnlos an die Kiste gebunden ist. Und vielleicht müssen wirklich einige von euch wieder lernen oder erst neulernen aufmerksamer zu spielen um die volle Bandbreite des Spiels zu erleben.


    Bevor man ein icon der Munitionskiste auf der minimap ablehnt weil es das Spiel "zu einfach" machen würde, müsste man aber eher mal das Waffenhandling von nahezu allen Waffen kritisieren. Denn was das betrifft, ist Battlefield V das einfachste der gesamten Reihe. Recoil existiert kaum noch, Sniper haben Kugeln die mit Lichtgeschwindigkeit fliegen usw. Die Munitionskisten sieht man auf vielen maps halt wirklich kaum, da würde ich eine Änderung schon begrüßen. Zu sagen " sich einfach nicht erschießen lassen" ist ja ein richtig toller Tipp, danke dafür. Ich werds versuchen wenn das nächste mal aus 200 Metern ein LMG oder MMG für 0,3 Sekunden auf mich sprayed und ich gefühlt von einer einzigen Kugel sterbe.

    Wegen mir könnt ihr euer Icon bekommen. Viel eher als so ein Icon und das ist was mich so in Frust bringt, hätte man einen besseren Minimap-Kompass fordern können. Der würde wirklich mal was bringen.

    Ach Sniper sind so harmlos in dem Spiel, die kann man links stehen lassen. Klar und nun komm ich zu dem nicht erschießen lassen, wenn man stumpf von Punkt zu Punkt rennt, ist klar das man es dem Sniper einfach macht. Da werden 3 Häuser und 2 Straßen gekreuzt ohne nach links und rechts zu schauen, ohne auf die Leuchtspur zu achten, ohne auf die Geräusche zu hören, ohne auf die Karte zu schauen, ohne sich gegenseitig von Hausecke zu Hausecke Feuerschutz zu geben - es hetzt euch in diesem Spiel keiner - bedächtig spielen, führt in BF V zum Erfolg. Versucht euch so mal durch eine Runde zukämpfen. Am Ende geht ihr mit 2 Toden raus und einer Immersion, die ihr so zu vor in keinem BF Teil erlebt habt. Und dann werdet ihr auch die Kisten sehen und wertschätzen.


    Minimap Kompass wäre auch was tolles, das ist wahr. Sniper harmlos? Wenn von 32 Feinden 10-15 Sniper spielen, ist da nichts harmlos. Ich renne immer im zick zack und springe oftmals. Beim laufen sterbe ich eher weniger durch Sniper headshots. Geht eher darum, dass wenn man irgendwo kurz schaut und auf jemanden der 30 Meter vor einem steht feuert, man oft sofort einen sniper Headshot bekommt. Die Kugeln sind einfach viel zu schneller. Ich habe in keinem Battlefield derart viele headshots bekommen und es ist immer das Gewehr M96 oder Krag jorgenson. Was du schreibst trifft vielleicht auf den 0815 Spieler durch der eh nichts rafft. Du kannst nicht erwarten, dass sich randoms gegenseitig Feuerschutz geben. Das ist für die meisten einfach zu hoch. Die Leute spielen seid ungefähr 4 Tagen extrem bedächtig. So bedächtig, dass sich gar nichts mehr auf der Karte bewegt weil jeder angst hat sofort von den Laser MGs, Sniper oder den in diesem Teil sehr starken Selbstladern zu sterben. Die ersten Tage konnte man noch ganz gut spielen aber inzwischen wird nur noch gewartet und sich in die Ecke gelegt. Die meisten Spieler haben halt gemerkt wie unglaublich schnell sie sterben und nicht das geringste dagegen tun können. Auch ich merke wie ich oftmals keine Chance habe noch in Deckung zu springen weil man sofort tot umfällt. Bin gespannt wie sich das so mit dem Patch ändert. Wenn es viel weniger KE7 Spieler gibt, müsste es Theoretisch angenehmer werden. Obwohl ich auch die Befürchtung habe dass DICE die *pfui* mit dem Sturmgewehr buff wirklich durchzieht und dann noch viel mehr mit den Dingern alles weglasern.

    Dann nutz zum Verlegen einen M3 oder einen SD. KFZ 251 - in meinen Augen die stärksten Waffen im Spiel. Damit kann man auch Sniper überfahren oder Panzer auf den Kopf legen, so das sie unbrauchbar sind. Mmmh ... memo an mich: vielleicht habe ich darum noch über 37k Credits :pensive:

    Aber dieser aktuelle Kompass ist für mich ein echtes Frustelement "Süden, äh nein 80, äh egal, vergiss es"

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • ShiCemeNiCe
    16 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Dezember 2018
    Fyralon1015 schrieb: »
    ZyliXX schrieb: »
    Mich stört, daß die meisten Leute nicht teamplayfähig sind. Rennen genug Medics rum bei BF V, reviven und heilen tun sie nicht. Da frage ich mich, wozu die eigentlich med spielen.
    Habe über 10 Jahre Wolfenstein: Enemy territory gespielt, da wusste aber jeder was zu tun ist. Man hat sich ergänzt, um das match zu gewinnen. Dies ist bei BF V ähnlich, nur kapieren die Leutz des nicht.
    @EA: Macht doch lieber Spiele wo jeder als big fat RAMBO rumlaufen kann...

    Teamplay ist out heutzutage, kapiert keiner mehr, und so ähnlich ist es auch IRL: Lauter Egomanen, sorry !!! Spiele sind manchmal echt ein Zeichen, wie es IRL läuft.

    Finde das Spiel echt gut, schön teambased, aber ich bin auch Oldschool.

    Aber BITTE BITTE BITTE bei BF V ist kein Rambo-Style gefragt sondern TEAMPLAY. Also dann macht es auch !!!!Sonst bekommt man bei dem Spiel schnell ganz viel FRUST.

    BACK TO THE ROOTS.

    DANKE.

    100% signed.Aber so was von absolut.Schade das man kein Herzchen geben kann wie bei FB :)

    Allerdings wird dir Kaktusfresser oder wie der heißt entgegenhalten das Assaults die wichtigste Klasse sind.Du siehst also,der Rambostyle ist hier wirklich gefragt ;)

    Dice fördert das ja auch!

    Schau dir mal BattleBros Video an .Fabian empfiehlt die MP wegzuwerfen und ne Beuteknarre zu nehmen.Also beim Medic.Allein seine Empfehlung sagt schon alles ;)
    Oder TheEkwah der fein säuberlich erläutert das die Assaultwaffen gebuffed werden sollen (richtig gelesen!) und die Medicwaffen lediglich ein paar mehr Meter Reichweite im nächsten Patch bekommen.Also im Nahkampf künftig noch unterlegener sein werden.Selbt dieser Überpro fragt sich was dieser Mumpitz soll.

    Nicht umsonst habe ich letztens geschrieben - BF verkommt immer mehr zu einem CoD.Da kannste eben kein Teamplay erwarten.Traurig aber wahr.

    Und das liegt ganz allein,an Dice.

    DANKE.

    Also dann ist es so, daß nur k/d zählt...habe ich ja vorher gesehen, da hat einer der Mods gespielt, hahaha.

    Ok, dann habe ich das wohl mißverstanden, no Teamplay, wieder Rambo-k/d-Style.
    Dann freut euch mal wieder auf viele Betrüger...

    Ich sollte echt quitten bei diesem ganzen Shooter-Müll, der heute produziert wird.

    Wirklich nur noch reine Zeitverschwendung-k/d gewinnt, echt armselig. Keinerlei Anspruch, kein Niveau.
  • FlyingSaesch
    2783 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Fyralon1015 schrieb: »
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Wenn man schon an so etwas einfachen, wie einer Kiste scheitert... nunja. Tatsache ist auch, obwohl der Typ vor ihnen eine gegnerische Uniform trägt, keinen blauen Kreis über dem Kopf hat, nicht blaumarkiert auf der Minimap ist und auf einen feuert, wird nach besser Sichtbarkeit und Spotting verlangt. Tatsache ist auch, dass sich die Leute beschweren ständig erschossen zu werden, statt einfach sich nicht erschießen zu lassen. Tatsache ist auch, dass Leute eine Runde nach der anderen verlieren, weil sie lieber zwischen den Flaggen als auf den Flaggen ins Gras beißen. Am Ende hilft ihnen eh nur ein BF in Cel-Shading-Stil.
    Und so wie bei der Sichtbarkeit und dem Spotting, soll nun ein Icon helfen die Kiste zu finden? Wie einfach soll man euch das Spiel denn noch machen? Einfach mal umschauen, Augen aufmachen soll helfen, als starrend auf der Minimap eine Kiste, wie ein Osterei zu suchen. Die Dinger blinken sogar. Und ich fand schon zu den aktuellen Midtermbattlefields die autofilling Funktion abstumpfend - scheinbar wissen einige bis heute nicht wie sie in den letzten Teilen an Muni kamen, die sie permanent verschossen haben. Zudem muss man sich daneben hocken um zu warten bis die Gadgets (das Wichtige) aufgefüllt werden. Jetzt stellt man 3 Kisten nebeneinander und kann instant das heißgeliebte Gadget aufladen und weiterkämpfen, ohne das man sinnlos an die Kiste gebunden ist. Und vielleicht müssen wirklich einige von euch wieder lernen oder erst neulernen aufmerksamer zu spielen um die volle Bandbreite des Spiels zu erleben.


    Bevor man ein icon der Munitionskiste auf der minimap ablehnt weil es das Spiel "zu einfach" machen würde, müsste man aber eher mal das Waffenhandling von nahezu allen Waffen kritisieren. Denn was das betrifft, ist Battlefield V das einfachste der gesamten Reihe. Recoil existiert kaum noch, Sniper haben Kugeln die mit Lichtgeschwindigkeit fliegen usw. Die Munitionskisten sieht man auf vielen maps halt wirklich kaum, da würde ich eine Änderung schon begrüßen. Zu sagen " sich einfach nicht erschießen lassen" ist ja ein richtig toller Tipp, danke dafür. Ich werds versuchen wenn das nächste mal aus 200 Metern ein LMG oder MMG für 0,3 Sekunden auf mich sprayed und ich gefühlt von einer einzigen Kugel sterbe.

    Wegen mir könnt ihr euer Icon bekommen. Viel eher als so ein Icon und das ist was mich so in Frust bringt, hätte man einen besseren Minimap-Kompass fordern können. Der würde wirklich mal was bringen.

    Ach Sniper sind so harmlos in dem Spiel, die kann man links stehen lassen. Klar und nun komm ich zu dem nicht erschießen lassen, wenn man stumpf von Punkt zu Punkt rennt, ist klar das man es dem Sniper einfach macht. Da werden 3 Häuser und 2 Straßen gekreuzt ohne nach links und rechts zu schauen, ohne auf die Leuchtspur zu achten, ohne auf die Geräusche zu hören, ohne auf die Karte zu schauen, ohne sich gegenseitig von Hausecke zu Hausecke Feuerschutz zu geben - es hetzt euch in diesem Spiel keiner - bedächtig spielen, führt in BF V zum Erfolg. Versucht euch so mal durch eine Runde zukämpfen. Am Ende geht ihr mit 2 Toden raus und einer Immersion, die ihr so zu vor in keinem BF Teil erlebt habt. Und dann werdet ihr auch die Kisten sehen und wertschätzen.


    Minimap Kompass wäre auch was tolles, das ist wahr. Sniper harmlos? Wenn von 32 Feinden 10-15 Sniper spielen, ist da nichts harmlos. Ich renne immer im zick zack und springe oftmals. Beim laufen sterbe ich eher weniger durch Sniper headshots. Geht eher darum, dass wenn man irgendwo kurz schaut und auf jemanden der 30 Meter vor einem steht feuert, man oft sofort einen sniper Headshot bekommt. Die Kugeln sind einfach viel zu schneller. Ich habe in keinem Battlefield derart viele headshots bekommen und es ist immer das Gewehr M96 oder Krag jorgenson. Was du schreibst trifft vielleicht auf den 0815 Spieler durch der eh nichts rafft. Du kannst nicht erwarten, dass sich randoms gegenseitig Feuerschutz geben. Das ist für die meisten einfach zu hoch. Die Leute spielen seid ungefähr 4 Tagen extrem bedächtig. So bedächtig, dass sich gar nichts mehr auf der Karte bewegt weil jeder angst hat sofort von den Laser MGs, Sniper oder den in diesem Teil sehr starken Selbstladern zu sterben. Die ersten Tage konnte man noch ganz gut spielen aber inzwischen wird nur noch gewartet und sich in die Ecke gelegt. Die meisten Spieler haben halt gemerkt wie unglaublich schnell sie sterben und nicht das geringste dagegen tun können. Auch ich merke wie ich oftmals keine Chance habe noch in Deckung zu springen weil man sofort tot umfällt. Bin gespannt wie sich das so mit dem Patch ändert. Wenn es viel weniger KE7 Spieler gibt, müsste es Theoretisch angenehmer werden. Obwohl ich auch die Befürchtung habe dass DICE die *pfui* mit dem Sturmgewehr buff wirklich durchzieht und dann noch viel mehr mit den Dingern alles weglasern.

    Und genau das wird passieren.Der Medic wird dank des Patches noch unspielbarer,der Assault noch um einiges stärker!

    Knallen mich jetzt von 10 Tode gefühlt 7 mal Stg44,1-5 und G43 weg wird es wohl demnächst bei 100 % liegen.Dann noch die geilen Panzerfäuste die nen Tank in Windeseile zerlegen.......man sollte sein Geld zurückverlangen können.Für mich hat das was Dice da abzieht keine Worte...bzw keine die ich hier schreiben darf und möchte.

    LOLLOLLOLLOLLOL

    Ekwah ist der Typ, der immer wieder sagt, dass der Medic die absolut stärkste Klasse ist, er begründet das auch oft genug. Ist ja auch so, denn die permanente Selbstheilung hat extreme Vorteile.
  • DavidArmstrong
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Dezember 2018
    Das Game ist der selbe Müll wie battefield 1, ich verstehe das nicht, man macht schöne Maps, verbessert das gameplay, aber hardcore modus für die älteren Spieler wird nicht intergriert. Warum? Warum? Verdammt! Was ist mit den Spielern die euch die ganze Zeit unterstützt haben? Die jedes Spiel von der BF Serie gekauft haben - das obwohl Battlefied 1 ein Schrott-Spiel war.

    Macht doch den Hardcore modus rein.
  • Ourumov13
    5874 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    @DavidArmstrong
    ich hab Englisch entfernt (dafür bist du hier im falschen Forum) und den Beitrag verschoben ;)
    fo1n59vnkuqp.png
  • FlyingSaesch
    2783 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Das Game ist der selbe Müll wie battefield 1, ich verstehe das nicht, man macht schöne Maps, verbessert das gameplay, aber hardcore modus für die älteren Spieler wird nicht intergriert. Warum? Warum? Verdammt! Was ist mit den Spielern die euch die ganze Zeit unterstützt haben? Die jedes Spiel von der BF Serie gekauft haben - das obwohl Battlefied 1 ein Schrott-Spiel war.

    Macht doch den Hardcore modus rein.

    Nein, bitte nicht wieder einen hauseigenen hc mode, der Schrott ist. Es muss einfach ein RSP geben, dass den Admins vernünftige Einstellungen ermöglicht! Und das schnell.
  • TickTack121
    165 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Finde das Spiel eigentlich relativ cool. Entgegen meiner Beta-Erfahrung bin ich positiv überrascht. Was mich aber wirklich frustet, ist das Potential, dass dieses komplette 2. Weltkriegs-Setting verschwendet. Was mich am meisten aufregt sind dabei die Maps. Fassen wir mal zusammen:
    • 8 Maps, min. 50% davon finde ich persönlich langweilig, bzw. einfach schlecht
    • Rotterdam, Verbogener Stahl und Arras finde ich wirklich gelungen
    • Maps ähneln vom Aufbau, der Flaggenverteilung und z.T. auch vom Aussehen stark den BF1 Maps, Rotterdam ähnelt meiner Meinung nach sogar Shanghai aus BF4
    • 2 Maps in Norwegen oder an sonst einem für den 2. Weltkrieg nicht relevanten Ort, 2 Maps in Afrika (Hangar?)
    Ich kann ja verstehen, dass man nicht zum 10000en mal Stalingrad, Berlin oder sonst etwas zeigen möchte, aber mir fehlen einfach relevante Schauplätze, die mir das Gefühl geben, dass es um den 2. Weltkrieg geht. Immerhin gibt es keine Karte in Deutschland, wieso hat man nicht Paris genommen? Wieso gibt es außerdem überhaupt keine Russen, Amerikaner und auch keine Pazifikkämpfe. Die Russen und Amerikaner waren immerhin kriegsentscheidend.
    Wäre es nicht cool als Große Operation den DDay durchzuspielen, oder ein Luftkampf bei Pearl Harbour?

    Wie seht ihr das so?
  • FlyingSaesch
    2783 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Dezember 2018
    Vielleicht etwas Geduld? Die Russen waren zu Beginn des WW2 nicht am Krieg beteiligt, die Amerikaner kamen noch viel, viel später. Der WW2 hat nun mal seinen Ursprung im westlichen Europa und in Afrika gehabt.
    Das kommt sicherlich noch alles. Außerdem tut es mal gut nicht wieder gleich Carentan, den Omaha Beach oder Stalingrad zu spielen. Daran haben sich MoH und CoD jahrelang abgearbeitet.
  • Krawaller
    158 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Zum x-ten Male, wie bei fast jeder Karte mit Flugzeugen, das der Bomber (nahezu) unzerstörbar von links nach rechts fliegt und bei K/D-Verhältnis von ca. 80 / 20 landet, der Zweitplatzierte vllt ca 40 / 15. Wer sowas nicht als SCHWACHSINN sieht, ist einfach nur dumm.
  • 0maddin0
    26 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Monstertomy schrieb: »
    @0maddin0

    Hab die Kisten schon längst gegen die Päckchen ausgetauscht, erstens sieht man die großen Kisten nicht auf der Karte, also geht schon mal keiner hin weil keiner weiss, dass sie da sind und zweitens gehen die meisten an die stationären großen Kisten, weil sie da alles bekommen und nicht bloss 1 Rakete wie an den kleinen Kisten.
    Drittens und vielleicht am wichtigsten, man muss die Kiste anschauen und eine Taste drücken und das wirst du so gut wie nie erleben. Willkommen bei Battlefield. xD

    Die Kiste ist Gold wert im Squad. Spätestens wenn du dich zu zweit gegen 2 Panzer in einem Schützenloch wehren musst, lernst du die Vorzüge der Kiste schätzen. Ich glaube, ihr rennt da alle viel zu sehr a la Quake 3 Arena durch Rotterdam und co.; daher auch die Fehleinschätzung.

    Naja ich spiele höchstens mal ein paar random Runden ohne teamspeak usw. Mehr ist mittlerweile beruflich bei mir nicht mehr drin. Im Squad mit Freunden und einer Kommunikation kann ich mir durchaus Vorteile vorstellen, wird aber wahrscheinlich beim Großteil der Spieler auch nicht standard sein vermute ich mal. Ich komme mir irgendwie immer vor als würde ich die Päckchen nur für meine eigenen Punkte verteilen, wirklich gebraucht werden sie ja nicht. Sobald jemand einen Schuss abgibt leuchtet schon das Symbol und die Munition geht raus. Sind aber auch nicht viele Punkte im Vergleich zum Medic, der ja auch noch die Heilungspunkte angerechnet bekommt.
  • Skav-552
    6667 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Krawaller schrieb: »
    Zum x-ten Male, wie bei fast jeder Karte mit Flugzeugen, das der Bomber (nahezu) unzerstörbar von links nach rechts fliegt und bei K/D-Verhältnis von ca. 80 / 20 landet, der Zweitplatzierte vllt ca 40 / 15. Wer sowas nicht als SCHWACHSINN sieht, ist einfach nur dumm.

    oQlyYxT.png

    Mit der Begründung braucht der Medic jetzt einen nerv ...

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • FlyingSaesch
    2783 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Unspielbar diese Klasse, aber wirklich. Viel zu schwach!!‘^^
  • R3e3n
    2660 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Fyralon1015 schrieb: »
    Model 8: Distanz 20 Meter.Headshot (Fadenkreuz blinkt orange auf!) Kunde steht noch!?!?Gewehr 43 gleiche Distanz pi mal Daumen - headshot Kunde liegt.
    Finde den Fehler.

    Klar,Assault und Gewehr 43.Zero Bulletdrop,zwei Schuß auf Mann,Mann/Frau tot.

    Man muss euch einer dabei abgehen....

    SWBF1 und BF2 schon der reinste Geldrausschmiss,ich hab mich gefragt wann dies "qualitativ hochwertige Arbeit" auch bei BF einzug hält...na da musste ich ja gar nicht zu lange warten.

    Und ich lehne mich jetzt mal richtig weit aus dem Fenster - genau den gleichen Weg wirds auch beschreiten.Zeit für was neues,Zeit anderen ne Chance zu geben.

    Sind nicht die ersten,nicht die erste Spieleschmiede,die meint man vergebe jeden Fauxpas und sie hätten Narrenfreiheit.

    hab das Mod 8 jetzt ausgiebig gespielt und in einer Operation auf level 4 bekommen. konnte zwar die spezialisierungen noch nicht testen, aber bisher scheint es trotz der geringen mun eine gute sniper waffe als allrounder zu sein. damit kann man gut im flagrange angreifen und verteidigen. natürlich verstehe ich nicht, warum sie nicht, wie in bf1 ist und die assault Semi auto gewehre besser sein müßen, aber sie ist brauchbar und macht spaß. hab auch oft genug 1shot headshots verteilt (warscheinlich waren die nich bei 100%).

    Toss a Coin to Your Witcher.

  • Dr_Tatwaffel
    3395 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Dezember 2018
    0maddin0 schrieb: »
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Monstertomy schrieb: »
    @0maddin0

    Hab die Kisten schon längst gegen die Päckchen ausgetauscht, erstens sieht man die großen Kisten nicht auf der Karte, also geht schon mal keiner hin weil keiner weiss, dass sie da sind und zweitens gehen die meisten an die stationären großen Kisten, weil sie da alles bekommen und nicht bloss 1 Rakete wie an den kleinen Kisten.
    Drittens und vielleicht am wichtigsten, man muss die Kiste anschauen und eine Taste drücken und das wirst du so gut wie nie erleben. Willkommen bei Battlefield. xD

    Die Kiste ist Gold wert im Squad. Spätestens wenn du dich zu zweit gegen 2 Panzer in einem Schützenloch wehren musst, lernst du die Vorzüge der Kiste schätzen. Ich glaube, ihr rennt da alle viel zu sehr a la Quake 3 Arena durch Rotterdam und co.; daher auch die Fehleinschätzung.

    Naja ich spiele höchstens mal ein paar random Runden ohne teamspeak usw. Mehr ist mittlerweile beruflich bei mir nicht mehr drin. Im Squad mit Freunden und einer Kommunikation kann ich mir durchaus Vorteile vorstellen, wird aber wahrscheinlich beim Großteil der Spieler auch nicht standard sein vermute ich mal. Ich komme mir irgendwie immer vor als würde ich die Päckchen nur für meine eigenen Punkte verteilen, wirklich gebraucht werden sie ja nicht. Sobald jemand einen Schuss abgibt leuchtet schon das Symbol und die Munition geht raus. Sind aber auch nicht viele Punkte im Vergleich zum Medic, der ja auch noch die Heilungspunkte angerechnet bekommt.

    Dann frag mal bei DLB an ( @GefreiterDecker oder @GDR-ColHammer ) - Der Clan (PC) besteht nur aus alten berufstätigen, jetzt hätte ich beinahe Säcke geschrieben, Damen und Herren. Da haben selbst die Medics schon festgestellt, dass die Kiste einen entscheidenden Vorteil im Zusammenspiel bringt: man kommt als Medic nicht aus dem eigenen Tritt, kann sich auf sein Gameplay und das reine Wiederbeleben konzentrieren. Das funktioniert aber nur im Verbund. Wir spielen jedenfalls immer abends mit 3-4 Squads auf einer Seite ;)

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • MrPresident961
    58 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ach und nochmal mein Kotz.

    Mit den Flak Panzer ist es wieder möglich in der Basis zu campen und die KD zu pushen... Und diesmal gibt es keinen Konter... :sick: Ich hoffe das Ding wird an der Leine gehalten... So wie es jetzt ist geht es noch... Aber wenn sie gebufft wird... Dann gute nacht..

    Und ich finde der Sturmsoldat ist zu stark. Der Sturmsoldat ist eine Kampfmaschine ohne Schwächen. Er kann es im Nahkampf mit den Medic aufnehmen hat gute Konter gegen Scharfschützen und zerlegt Fahrzeuge leichter als je in einem Battlefield zuvor.

    Und weil jeder den Sturmsoldat deswegen Spielt sind Fahrzeuge Freiwild.

    Eine Lösung dafür weiß ich ehrlich gesagt selber nicht ohne den Sturmi etwas wegzunehmen (Da wäre ich sogar dagegen) ... Es missfällt mir einfach der Gedanke das es Allrounder gibt.
    Vielleicht ist es im nächsten Ableger ja wieder das "Alte System"


    Und Scharfschützen...naja..wenn sogar ich dammit gut bin dann stimmt etwas nicht =). Ich finde aber auch das Scharfschützen nie gebalanced werden können entweder macht man sie nutzlos oder es sind wieder zu viele. Wobei ich dsn Scharfschützen selbst als Medic relativ gut kontern kann.. Zurauchen und losstürmen. Die meisten Scouts wären mit Sturmgewehren viel besser... Oft sieht ein Berg aus wie so eine Lichterkette von den ganzen Scopes.. Naja... Free Kills für mich =) Aber es ist schade das es wieder so kinderleicht gehalten ist...

    Aber ich liebe das Spiel trotzdem es ist so viel angenehmer als BF1 :)
  • FairFightIsNice
    830 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Skav-552 schrieb: »
    Krawaller schrieb: »
    Zum x-ten Male, wie bei fast jeder Karte mit Flugzeugen, das der Bomber (nahezu) unzerstörbar von links nach rechts fliegt und bei K/D-Verhältnis von ca. 80 / 20 landet, der Zweitplatzierte vllt ca 40 / 15. Wer sowas nicht als SCHWACHSINN sieht, ist einfach nur dumm.

    oQlyYxT.png

    Mit der Begründung braucht der Medic jetzt einen nerv ...

    Nö, nur mehr Flexibilität.

    ⬩ Website: ⟳ [Enemy-Spotted.com] ⬩ Youtube: ⟳ [Nuernberger]

  • Firefox-xGERx-
    683 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Fyralon1015 schrieb: »
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Wenn man schon an so etwas einfachen, wie einer Kiste scheitert... nunja. Tatsache ist auch, obwohl der Typ vor ihnen eine gegnerische Uniform trägt, keinen blauen Kreis über dem Kopf hat, nicht blaumarkiert auf der Minimap ist und auf einen feuert, wird nach besser Sichtbarkeit und Spotting verlangt. Tatsache ist auch, dass sich die Leute beschweren ständig erschossen zu werden, statt einfach sich nicht erschießen zu lassen. Tatsache ist auch, dass Leute eine Runde nach der anderen verlieren, weil sie lieber zwischen den Flaggen als auf den Flaggen ins Gras beißen. Am Ende hilft ihnen eh nur ein BF in Cel-Shading-Stil.
    Und so wie bei der Sichtbarkeit und dem Spotting, soll nun ein Icon helfen die Kiste zu finden? Wie einfach soll man euch das Spiel denn noch machen? Einfach mal umschauen, Augen aufmachen soll helfen, als starrend auf der Minimap eine Kiste, wie ein Osterei zu suchen. Die Dinger blinken sogar. Und ich fand schon zu den aktuellen Midtermbattlefields die autofilling Funktion abstumpfend - scheinbar wissen einige bis heute nicht wie sie in den letzten Teilen an Muni kamen, die sie permanent verschossen haben. Zudem muss man sich daneben hocken um zu warten bis die Gadgets (das Wichtige) aufgefüllt werden. Jetzt stellt man 3 Kisten nebeneinander und kann instant das heißgeliebte Gadget aufladen und weiterkämpfen, ohne das man sinnlos an die Kiste gebunden ist. Und vielleicht müssen wirklich einige von euch wieder lernen oder erst neulernen aufmerksamer zu spielen um die volle Bandbreite des Spiels zu erleben.


    Bevor man ein icon der Munitionskiste auf der minimap ablehnt weil es das Spiel "zu einfach" machen würde, müsste man aber eher mal das Waffenhandling von nahezu allen Waffen kritisieren. Denn was das betrifft, ist Battlefield V das einfachste der gesamten Reihe. Recoil existiert kaum noch, Sniper haben Kugeln die mit Lichtgeschwindigkeit fliegen usw. Die Munitionskisten sieht man auf vielen maps halt wirklich kaum, da würde ich eine Änderung schon begrüßen. Zu sagen " sich einfach nicht erschießen lassen" ist ja ein richtig toller Tipp, danke dafür. Ich werds versuchen wenn das nächste mal aus 200 Metern ein LMG oder MMG für 0,3 Sekunden auf mich sprayed und ich gefühlt von einer einzigen Kugel sterbe.

    Wegen mir könnt ihr euer Icon bekommen. Viel eher als so ein Icon und das ist was mich so in Frust bringt, hätte man einen besseren Minimap-Kompass fordern können. Der würde wirklich mal was bringen.

    Ach Sniper sind so harmlos in dem Spiel, die kann man links stehen lassen. Klar und nun komm ich zu dem nicht erschießen lassen, wenn man stumpf von Punkt zu Punkt rennt, ist klar das man es dem Sniper einfach macht. Da werden 3 Häuser und 2 Straßen gekreuzt ohne nach links und rechts zu schauen, ohne auf die Leuchtspur zu achten, ohne auf die Geräusche zu hören, ohne auf die Karte zu schauen, ohne sich gegenseitig von Hausecke zu Hausecke Feuerschutz zu geben - es hetzt euch in diesem Spiel keiner - bedächtig spielen, führt in BF V zum Erfolg. Versucht euch so mal durch eine Runde zukämpfen. Am Ende geht ihr mit 2 Toden raus und einer Immersion, die ihr so zu vor in keinem BF Teil erlebt habt. Und dann werdet ihr auch die Kisten sehen und wertschätzen.


    Minimap Kompass wäre auch was tolles, das ist wahr. Sniper harmlos? Wenn von 32 Feinden 10-15 Sniper spielen, ist da nichts harmlos. Ich renne immer im zick zack und springe oftmals. Beim laufen sterbe ich eher weniger durch Sniper headshots. Geht eher darum, dass wenn man irgendwo kurz schaut und auf jemanden der 30 Meter vor einem steht feuert, man oft sofort einen sniper Headshot bekommt. Die Kugeln sind einfach viel zu schneller. Ich habe in keinem Battlefield derart viele headshots bekommen und es ist immer das Gewehr M96 oder Krag jorgenson. Was du schreibst trifft vielleicht auf den 0815 Spieler durch der eh nichts rafft. Du kannst nicht erwarten, dass sich randoms gegenseitig Feuerschutz geben. Das ist für die meisten einfach zu hoch. Die Leute spielen seid ungefähr 4 Tagen extrem bedächtig. So bedächtig, dass sich gar nichts mehr auf der Karte bewegt weil jeder angst hat sofort von den Laser MGs, Sniper oder den in diesem Teil sehr starken Selbstladern zu sterben. Die ersten Tage konnte man noch ganz gut spielen aber inzwischen wird nur noch gewartet und sich in die Ecke gelegt. Die meisten Spieler haben halt gemerkt wie unglaublich schnell sie sterben und nicht das geringste dagegen tun können. Auch ich merke wie ich oftmals keine Chance habe noch in Deckung zu springen weil man sofort tot umfällt. Bin gespannt wie sich das so mit dem Patch ändert. Wenn es viel weniger KE7 Spieler gibt, müsste es Theoretisch angenehmer werden. Obwohl ich auch die Befürchtung habe dass DICE die *pfui* mit dem Sturmgewehr buff wirklich durchzieht und dann noch viel mehr mit den Dingern alles weglasern.

    Und genau das wird passieren.Der Medic wird dank des Patches noch unspielbarer,der Assault noch um einiges stärker!

    Knallen mich jetzt von 10 Tode gefühlt 7 mal Stg44,1-5 und G43 weg wird es wohl demnächst bei 100 % liegen.Dann noch die geilen Panzerfäuste die nen Tank in Windeseile zerlegen.......man sollte sein Geld zurückverlangen können.Für mich hat das was Dice da abzieht keine Worte...bzw keine die ich hier schreiben darf und möchte.

    LOLLOLLOLLOLLOL

    Ekwah ist der Typ, der immer wieder sagt, dass der Medic die absolut stärkste Klasse ist, er begründet das auch oft genug. Ist ja auch so, denn die permanente Selbstheilung hat extreme Vorteile.



    Natürlich hat die Klasse dadurch einen Vorteil. Dafür können Versorger sich immer wieder Munition geben und haben Minen für die Panzerzerstörung. Der Assault hat Panzerfaust und Dynamit. Der Unterschied ist aber, dass Versorger und Assault viel bessere Waffen haben. Außerdem sind sie flexibler in der Auswahl.
    @ Skav-552 Das Bild was du gepostet hast ist nun also der Ultimative Beweis, dass der Medic keinen Buff braucht und total stark ist? Ich könnte hier auch genug Bilder von krassen Stats, die ich in Medic only Runden erreicht habe, posten. Das beweist gar nichts. Wenn man als Medic trotzdem regelmäßig gut Punkte/Kills und wenig Tode hat zeigt das eher dass man gut spielt. Mit den anderen Klassen ist es aber halt viel einfacher.
  • Kampfkoloss_47
    20 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Skav-552 schrieb: »

    oQlyYxT.png

    Mit der Begründung braucht der Medic jetzt einen nerv ...

    Lass mich raten: Gespielt mit Suomi oder Thompson als Waffe...die beiden sind (mit großem Magazin) auch ok, der Rest ist halt unbrauchbar finde ich...
  • Kaktusfresser
    37 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Mein Vorschlag wäre, die Panzerfaust dem Versorger in die Hand zu drücken. Dann wäre der Assault zwar immer noch gegen Infanterie stark, hätte aber keine Chance mehr gegen Fahrzeuge.
    War das in BF4 nicht sogar so?
  • Monstertomy
    54 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Kaktusfresser schrieb: »
    Mein Vorschlag wäre, die Panzerfaust dem Versorger in die Hand zu drücken. Dann wäre der Assault zwar immer noch gegen Infanterie stark, hätte aber keine Chance mehr gegen Fahrzeuge.
    War das in BF4 nicht sogar so?

    Schlechte Idee, dann hättest du eine Klasse, die sich selbst mit Raketen versorgen kann.

    Ach ja, mal am Rande erwähnt, wusstet ihr, dass man gespottet wird, wenn man einen Abschuss landet, soll wohl ein Bug sein. Wenn man das weiss, erklären sich manche Tode viel besser.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!