Hi Battlefield Community! Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.

Änderungen an der TTK und TTD per Serverupdate 12.12.18

2456715

Kommentare

  • Firefox-xGERx-
    683 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Dezember 2018
    SirBaustelle schrieb: »
    ccommander81 schrieb: »
    Medic wird mit jedem Update besser. Nicht.

    Wieso sollte sie auch? Diese Klasse ist bereits mindestens so gut wie die anderen Klassen. Wenn ich nur mal exemplarisch in meine Stats schaue, ist der Medic sogar die Klasse mit den meisten Scores/min und mit ihm hab eich die 2. höchste K/D, knapp hinter dem Supporter. (>16 h Spielzeit mit jeweils jeder Klasse)

    " Mindestens so gut wie die anderen Klassen". Da kann man nur mit den Augen rollen. Die letzten 2 Tage fast nur Assault mit Gewehr 43 gespielt und ich habe sooo viel mehr getötet als mit dem Medic. Es ist ein riesiger Unterschied wenn du Tage/Wochen nur Medic mit der Sten/Thompson spielst und danach den Assault mit vernünftigen Waffen. Klar macht man als Medic gut Punkte und die Selbstheilung ist manchmal ganz nett aber wenn man als Assault ein wenig Übung hat, kommt man auch mit den Medistationen aus. Ich wurde gestern 7 Runden in Folge als Cheater bezeichnet weil ich mit dem Assault z.B. 118/7 Runden hatte. Zu sagen der Medic ist auch nur ansatzweise so stark wie die anderen Klassen zeugt von nicht gerade viel Spielerfahrung. Nur weil du mit allen Klassen ungefähr gleich gut bist und das Potenzial der Klassen nicht voll ausnutzt, bedeutet das nicht, dass der Medic gut ist.

    na dann spiele mal nach dem Patch Assult. Die 1916 spielt sich so *pfui*, geht kaum schlecht. Ich hab es eh nicht verstanden warum dies Assults jetzt diesen Waffentyp haben. Ich dachte die Klasse heißt Sturmsoldat. Seit wann stürmt man mit einer Selbstlader irgend etwas? Soviele Medics in den 3 Runden heute habe ich schon ewig nicht mehr gesehen, was bestimmt nicht an den ach so schwachen Medics liegt. Bis ich meinen 4 Schuß draußen habe, hat ein Medic 2x das Mag gewechselt.

    Das Spiel ist keinen Monat draußen und bereits mindestens 2 Mal wird an den Waffen rumgefriemelt um ein ganz anderes Problem (TTD/Nettcode) zu lösen. Die Änderungen an der KE7 gehen eigentlich in Ordnung, die Änderungen von heute jedoch nicht. Vielleicht stirbt man oder manche Klasse jetzt weniger, aber das Spiel wurde dadurch auch deutlich statischer. Gestern noch harte Kämpfe direkt im Flaggenbereich, heute sieht man die Gegner, wenn Sie nicht grad hinter einer Flagge campen, nur noch irgendwo am Horizont. Vielen Dank Dice für die äußerst solide Arbeit. Statt erst alle Bugs zu fixen, fummelt ihr lieber an der Waffenbalance. Warum aber nicht am Serverbalancing, wäre das z.B. nicht viel wichtiger für Spiel. Ich habe bereits auf Server mit einem 1:5 Verhältnis gespielt und echt, egal in welchem der beiden Teams man spielt, es macht keinen Spaß! Und dann auch noch die Spawn Fails, viel zu lange Rundenzeit in Vorherrschaft, das defekte Aufträgesystem und was sonst nicht alles der Patch aus der letzten Woche mit sich brachte. Und bei alle diesen tollen Dinge denkt Dice über Waffenbalancing nach und macht damit das Spiel noch schlechter. Alles wie in BF1, Dice hats immer nocht nicht gelernt und hört nicht auf ihre Kundschaft! Hertzlichen Dank!

    Achso, war mit Sicherheit auch das letzte BF was ich vorbestellt habe! Das nur mal am Rande zu euer Preispolitik!

    Ich habe auch schon ein paar hundert kills mit dem Selbstlader 1916. Aktuell spiele ich aber das Gewehr 43, ist vom Schaden her fast das gleiche. Warum man dem Assault sämtliche Gewehre gegeben hat, verstehe ich auch nicht. Die vielen Medics siehst du aber auch nur wegen dem Tides of War event. Sobald es keine Missionen mehr für Heilung gibt, wird die Klasse, wie schon davor, kaum noch angefasst werden. Warum auch? Man kann mit der Sten und MP40, selbst wenn man jeden Schuss trifft, gegen die meisten Waffen im 1vs1 nur verlieren, vorrausgesetzt der Feind trifft halbwegs vernünftig. Dass du auf close range mit dem Selbstlader gegen Medics verlierst ist aber normal, das war auch vor dem Patch nicht groß anders. Auf mid range müsstest du, falls du halbwegs aim hast, trotzdem noch 9/10 Kämpfe gegen Medics gewinnen. Ansonsten gebe ich dir in allen Punkten recht. Bevor so viel an der Waffenbalance geschraubt wird, sollten sie endlich mal ihren miesen Netcode und die ganzen anderen bugs fixen.
  • FrauSchmitt
    159 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Neue TTK? Schlicht Müll! Tja schade drum. Dann eben wieder was anderes spielen.
  • CptBrandark
    4 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Habe soeben mehrere Runden mit der neuen TTK gespielt und muss (leider) sagen: Sie gefällt mir nicht. Ich mochte die alte TTK deutlich lieber. Klar ist man hier auch häufiger mal gestorben ohne reagieren zu können, wenn jemand hinter einem aufgetaucht ist bzw. der Netcode mal wieder "rumgesponnen" hat, aber mit ersterem kann ich leben und zweiteres muss DICE eben beheben. Wieso jetzt an der TTK rumgeschraubt wird um einen Fehler der seine Ursache wo anders hat zu beheben, finde ich merkwürdig. Wirkt so als wollte man die Probleme mit dem Netcode einfach vertuschen.

    Generell ist es mit der neuen TTK nicht unspielbar, aber sie hat ein paar unschöne "Nebeneffekte":
    1) Der Nerf tritt die Medic-Waffen am härtesten, da man nun auf Midrange kaum mehr eine Chance hat.
    2) Der Change bufft Sniper (die imho ohnehin bereits zu stark waren)
  • Firefox-xGERx-
    683 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    CptBrandark schrieb: »
    Habe soeben mehrere Runden mit der neuen TTK gespielt und muss (leider) sagen: Sie gefällt mir nicht. Ich mochte die alte TTK deutlich lieber. Klar ist man hier auch häufiger mal gestorben ohne reagieren zu können, wenn jemand hinter einem aufgetaucht ist bzw. der Netcode mal wieder "rumgesponnen" hat, aber mit ersterem kann ich leben und zweiteres muss DICE eben beheben. Wieso jetzt an der TTK rumgeschraubt wird um einen Fehler der seine Ursache wo anders hat zu beheben, finde ich merkwürdig. Wirkt so als wollte man die Probleme mit dem Netcode einfach vertuschen.

    Generell ist es mit der neuen TTK nicht unspielbar, aber sie hat ein paar unschöne "Nebeneffekte":
    1) Der Nerf tritt die Medic-Waffen am härtesten, da man nun auf Midrange kaum mehr eine Chance hat.
    2) Der Change bufft Sniper (die imho ohnehin bereits zu stark waren)

    Sehr gut geschrieben! Würde nur noch ergänzen, dass die Änderungen zusätzlich zum Sniper, den Versorger bzw. aufgestellte MGs. Wie bereits beschrieben, merken die eine Kugel mehr sowieso nicht. Während es abgesehen vom Sniper nun für alle anderen Klassen etwas schwerer wird ein aufgestelltes MG rauszunehmen. Gegen snipers ists natürlich nochmal schwerwiegender...
  • Kugelfisch1993
    11 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich denke DICE hat TTK mit TTD verwechselt etwas mehr geld fürn besseren Netcode und stabilere Server gab es wohl von EA nicht also müssen sie die TTK ändern die meiner Meinung nach wunderbar wahr! jetzt können wir die SMGs ja total vergessen ... die waren schon allgemein schlecht dann hat man sie "gebufft" wobei ich 0 unterschied sehe , und nun braucht man sogar ab 50 Meter + 9 body schüsse um jemanden zu legen , JA DICE! und beim nächsten Patch löscht doch komplett den Medic oder die SMGs ... ich war so glücklich und dachte mir JA! nice endlich ein spiel wie BF 3 Oldschool feeling war da! aber nun will ich mein geld zurück ... das istn tauerspiel

    g.bf4stats.com/Signature/pc/Kugelfisch1993.png

  • CptBrandark
    4 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Sehr gut geschrieben! Würde nur noch ergänzen, dass die Änderungen zusätzlich zum Sniper, den Versorger bzw. aufgestellte MGs. Wie bereits beschrieben, merken die eine Kugel mehr sowieso nicht. Während es abgesehen vom Sniper nun für alle anderen Klassen etwas schwerer wird ein aufgestelltes MG rauszunehmen. Gegen snipers ists natürlich nochmal schwerwiegender...

    Ich spiele hauptsächlich Versorger und da eine Mischung aus FG-42, MG42 und Drilling und ich finde schon dass auch die Klasse von der TTK-Anpassung betroffen ist. Klar, ich verstehe die Argumentation, dass bei einer Feuerrate von 981 Schuss mit Bipod der eine Schuss mehr oder weniger nicht wirklich auffällt. Tut er aber kurioserweise doch. Ich habe gerade 3x Grand Operations gespielt und hatte permanent das Gefühl dass mit meinem MG42 etwas nicht stimmt. Auf kurzer Distanz ist die TTK-Änderung hier zwar wirklich zu vernachlässigen, anders sieht es aber bei einer größeren Distanz aus. Ich habe bis gestern gerne auch mal Sniper mit dem MG42 erledigt. Das ging ganz gut, ich würde mal von einer Quote von 5/5 ausgehen. Was auch absolut akzeptabel ist, schließlich ist der Versorger mit aufgestellten Zweibein ein einfaches Ziel für einen halbwegs begabten Sniper. Durch die TTK-Anpassung ist meine Quote heute Abend auf 2/8 - 3/7 gesunken. Es ist mir häufiger nicht gelungen den Sniper auszuschalten, bevor er mich erledigen konnte. Und hier macht sich die TTK bemerkbar. Trotz Bipod muss ich hier in Salven schießen und trotzdem gehen auch davon noch jede Menge Kugeln daneben. Da kann es durchaus auf jede Kugel ankommen. Mal ganz davon abgesehen, dass 2 von 5 das Bipod nicht korrekt ausklappt und/oder man über den Boden "flutscht" wegen irgendwelcher komischen Kollisionsabfragen mit nahestehenden Objekten.
    Das FG-42 wird mit seinem 20-Schuss-Magazin auch von der TTK beeinflusst. Bei 20 Schuss im Magazin ist eine Kugel mehr je Gegner durchaus ausschlaggebend.

    Klar die oben beschriebenen Auswirkungen sind bei weitem nicht so gut spürbar bzw. einschneidend wie z.B. den SMGs des Medics. Trotzdem möchte ich die TTK-Änderung auch bei den Versorger-Waffen nicht unterschätzen.

    Zusammengefasst empfinde ich die TTK-Änderung von DICE zumindest "undurchdacht". Das ursprüngliche Problem mit der TTD löst die Änderung nicht. Sie kaschiert es nur. Stattdessen wird jedoch im Waffenbalancing wild rumgerührt. Sniper werden gebufft (Headshot bleibt Headshot), alle andere Klassen mehr oder weniger generft. Manche mehr (Medics), manche weniger. Wäre es hier nicht sinniger, die Ursache des Problems anzugehen (Netcode!), anstatt zu versuchen das Problem durch Anpassungen an anderen (im großen und ganzen funktionierenden) Spielelementen zu kaschieren? Zumal das dass Balancing der anderen Spielelemente sicher nicht verbessert.

  • Dr_Tatwaffel
    3395 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Jo, man sollte halt vorsichtig sein mit dem was man sich so wünscht. Aber solang man meint Kupfer zu vergolden oder 5G als untragbar zu halten, muss man als Softwareentwickler mit TTK/TDDNecodegetrickse leben. Ich halte das aber für die falsche Baustelle. Nun hat man etwas mehr BF1 Feeling, weil es sich lautstark gewünscht wurde - für mich ärgerlich aber davon geht die Welt nicht unter. Am Ende lieben wir ja das Jammern an der falschen Stelle mehr, statt das Tun an richtiger Stelle.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • DaRealMolex
    576 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Jo, man sollte halt vorsichtig sein mit dem was man sich so wünscht. Aber solang man meint Kupfer zu vergolden oder 5G als untragbar zu halten, muss man als Softwareentwickler mit TTK/TDDNecodegetrickse leben. Ich halte das aber für die falsche Baustelle. Nun hat man etwas mehr BF1 Feeling, weil es sich lautstark gewünscht wurde - für mich ärgerlich aber davon geht die Welt nicht unter. Am Ende lieben wir ja das Jammern an der falschen Stelle mehr, statt das Tun an richtiger Stelle.

    was sollte sich den ändern das keiner mehr jammert ?
  • FreaknJoKaa
    3 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Nach den ersten Runden mit der neuen TTK bin ich absolut enttäuscht. Das Spiel ist statischer geworden, Flankieren mit einem Squad ist fast nicht mehr lohnenswert, weil man kaum mehr gegen einen Gegner in Überzahl ankommt. Dazu ist das Zielen auf Entfernung abseits des Scharfschützen ein absoluter Witz. Selbst mit Semi-Auto-Rifles muss ich Gegner in der Entfernung ziehen lassen, da die benötigten Schüsse für den Abschuss alleine fast nicht zu erreichen sind. Auf mittlere Entfernung ist immer noch einiges machbar.
    Medics können bei dieser Disziplin wahrscheinlich schon aufgeben und das Schicksal über sich ergehen lassen.

    Ich kann nur hoffen, dass dieses Update der TKK zurückgenommen wird, völlig unabhängig vom Vorhandensein der Core-Server. Battlefield V war gerade nach dem Update Anfang Dezember wirklich gut.
  • Starfey
    106 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Geil, noch weniger dmg für mein FG42 das nur 20 schuss hat? Danke Dice, Rofl.
  • Fortunanovesia
    422 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Dezember 2018
    CptBrandark schrieb: »
    2) Der Change bufft Sniper (die imho ohnehin bereits zu stark waren)
    Wie gesagt, großartig.

    Wo wird denn bitte der Sniper gebufft?

    Der Sniper ist aufgrund der Reichweite von SMGs, Selbstladegewehren der Assaults und MGs gezwungen außer Reichweite zu bleiben. Das führt bei vielen zum stationären Spielen, sprich campen. Schön außer Reichweite reinsnipen. Nervt viele Spieler, ist aber logische Konsequenz aus der Balance, da der Sniper close-combat oder Midrange im Vergleich zu BF1 deutlich schwächer geworden ist.

    Das konnte man - ein bisschen Übung vorausgesetzt - aber mit den Selbstladegewehren des Snipers überwinden: "Zack, Zack" -> 2 Schüsse, Gegner down. Eine im Vergleich zu den meisten anderen Waffen langsame Feuerrate und nur ein kleines Magazin - dafür aber zwei platzierte Schüsse und der Gegner ist down. Für mich war das die Möglichkeit, mich als Sniper auch objective zu bewegen ohne Gefahr zu laufen, immer instant umgemäht zu werden, wenn ich meinen einen Gewehrschuss nicht setzen konnte (Zum quick-scope und pistole-Finishen blieb ja bei der TTK/TTD ohnehin kaum mehr Zeit, bevor man selber down gewesen ist)

    Jetzt hat man die Selbstladegewehre des Snipers generft und man braucht bspw. mit der ZH drei Schüsse um den Gegner bei Full-HP down zu bekommen. Drei platzierte Schüsse bei langsamer Feuerrate und kleinem Magazin. Das gegen unzählige automatische Waffen, die sowohl close als auch midrange eine überragende TTK/TTD haben. Von den Selbstladegewehren des Assaults, die größere Magazine haben, schneller Schießen und nur unwesentlich mehr zum Kill brauchen mal ganz zu schweigen.

    Ergo: Der Sniper hat close und midrange einen extremen Nerf bekommen und alle die sich bislang über das Sniper-Gecampe so aufgeregt haben dürfen sich freuen: In Zukunft wird es noch schlimmer, denn das objective sprich wirklich aktiv auf Flaggen spielen mit dem Sniper ist nun (nochmals) erheblich schwerer geworden.

  • Sebeto78
    36 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich hab jetzt ein paar runden auf der Ps4 hinter mir und muss sagen es fühlt sich nicht viel anders an ... klar man braucht noch besseres aim das alle Kugeln auch sitzen aber arg schlimm fand ich das jetzt nicht. Einmal aber war ich doch in einem frame tot... also diese Geschichte ist defintiv nicht gelöst
  • ll_DarkN1ght_ll
    195 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich hoffe es so sehr das es gerade ein Joke ist. Die TTK macht das Spiel extremst langsamer 2 Gegner auf einmal töten bzw nebeneinander unmöglich! Mit der alten TTK konnte man locker fast 3 Gegner Killen. Jetzt ist es so das jeder Noob der von der Seite kommt dich wegholt weil du in einem 1 vs. 1 gefühlte 10 Minuten brauchst. Sorry aber das ist zu viel! Es macht so einfach keinen Spaß mehr weil sich jeder jetzt nur noch ins Eck rein sitzt und wartet bis einer vorbei läuft. Ich hoffe so sehr das es zurück geswitcht wird bzw. ein Mittelweg aus der alten TTK und der neuen TTK. Ich habe mich echt gefreut am Wochende wieder etwas länger datteln zu können aber Fehlanzeige. Ich meide das Spiel wieder etwas bis sich was tut. Auch in Sachen eigene Server.

    Renne schneller als meine Kugeln fliegen

  • Daddeldojo
    209 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Dezember 2018

    Jetzt hat man die Selbstladegewehre des Snipers generft und man braucht bspw. mit der ZH drei Schüsse um den Gegner bei Full-HP down zu bekommen. Drei platzierte Schüsse bei langsamer Feuerrate und kleinem Magazin.

    Japp.
    Allgemein, wieviel Kugeln man raushaun muss damit der Gegner liegt:
    Also beim Supporter find ich gehts solange man vorsichtig spielt. Mit den Waffen die kein Hüftfeuer haben verleitet es aber nun viel zu sehr zum stillstand, die Pumpe muss ich noch testen. Beim Assault gehts imo noch am besten. Beim Medic, finde ich, ists noch ok, aber man is nur noch am nachladen. Aber der Recon mit Selbstlader ist der tot. Mit der ZH 3 Schüsse zu brauchen, kann man bei dem Game vergessen. Und eben lebte er sogar noch nach dem dritten (habs aufgenommen). So kann man keinen Aggressiv-Sniper spielen.Bei all den Schnellfeuergewehren zog man im Closed Combat bereits bei zwei öfter den kürzeren, da gehen 3 garnicht. Bis dahin hat der dich, deinen ganzen Clan, ach das ganze Team, geteabaggt. Würd ja die Bold-Action nehmen, aber die liegen mir in BFV einfach nicht.
    .
    Also die Änderung an der TTK ist irgendwie unglücklich gelaufen, und war auch nicht das Problem, es verschleppt nur die Symptome. Das Prob ist, dass man zwar 'n ganzes Magazin in 'nen Gegner reinhaut, aber man selber stirbt nach gut 1 .. 2 Schüssen. Ohne die TTD anfassen bringt das nichts die TTK zu strecken. Wenn man das Gefühl hat man stirbt sobald man die Deckung verlässt, dann verkommt es zum campen. Aber wenn man weiß das Chancengleicheit herscht, man also wirklich sieht wie die Energie mit jedem einzelnen Schuß zu neige geht, statt *fopp*, tot, dann würde es Spaß machen. Und wenn ich von "Gefühl" rede, dann nicht weil ich nur "glaube" das es anscheinend so ist, sondern "das es so ist"!
    .
    EA muss einfach Geld in die Hand nehmen und 60Hz Server stellen, damit die TTD nicht noch den letzten Spielern den Nerv raubt. Es wird halt einfach höchste Zeit, gerade bei 60+ Spielern, samt den ganzen *pfui* den die Kiste daheim nicht zu Hause berechnet. Und wenn das nichts bringt bestellt halt 'n Guru der sich dem annimmt. Die Technik bleibt nicht stehn und doch fühlt man sich im Neuland.
  • verpeilter_atze
    2 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Also ich denke das ist ein Update für die ganzen Leute die nicht ganz damit klar kommen das man doch mal relativ zügig umfällt. Der andere Teil hat sich damit eingespielt.

    Also da fände ich es besser wenn die einfach Anfänger Server hinzufügen wo man nur bis zu einem bestimmten Level joinen kann und die mit den etwas geänderten TTK Sachen laufen.

    Und eben die alten Server mit den alten Einstellungen beibehalten wo einfach jeder drauf spielen kann (also so wie vor dem Update.)

    Lg
  • FCKJM
    11 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Im Prinzip ist diese TTK Anpassung ein Buff für den Sniper.. der hat jetzt auch länger Zeit sich in Deckung zu begeben, teilt aber noch genau so gut aus wie zuvor. Zumindest mit den OHK Headshot Waffen.
  • Beljiah
    5683 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich hatte gestern irgendwie das Gefühl,.. dass es Egal ist ,. ob man auf so einem "Core" Server war oder auf denen,. mit dem "neuen" TTK Setting …

    kp .. aber ich konnte da eigntl nix wirklich festmachen,..vorallem nach einem "abend" zocken nicht

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • Hamsi_AT
    279 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Beljiah schrieb: »
    Ich hatte gestern irgendwie das Gefühl,.. dass es Egal ist ,. ob man auf so einem "Core" Server war oder auf denen,. mit dem "neuen" TTK Setting …
    kp .. aber ich konnte da eigntl nix wirklich festmachen,..vorallem nach einem "abend" zocken nicht
    Ich merke auch keinen Unterschied zu vorher. Wenn dann minimal. Vielleicht konnte ich ein paar mal öfter in Deckung hüpfen als sonst. Bin nicht "besser" oder schlechter als vorher. Aber wie du schreibst: Wg. einem Abend werd ich da nichts festmachen. Da spielt ja auch schon die eigene "Verfassung" eine Rolle.
    LG Hamsi
  • Anfasslord
    15 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich wünsche mir einfach nur das es wieder so wird wie es war.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!