Unterhaltung vom Feinsten - Die Geschichtevon Battlefield 5

GlaeschenMaggi
179 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
Guten Tag,

wie viele von euch vielleicht wissen, stand ich Battlefield 5 schon von Anfang an kritisch gegenüber. Dies hatte mehrere Gründe, welche ich schon oft genug in diesem Forum erwähnt habe. Aus diesem Grund habe ich Battlefield 5 schon seit einiger Zeit bis auf weiteres auf Eis gelegt. Nichts desto trotz beobachte ich die Ereignisse rund um das Spiel von außen, um auf dem Laufenden zu bleiben und somit eventuell gute Nachrichten mitzubekommen.

Wie dem auch sei, ich finde es sehr faszinierend und gleichermaßen amüsant wie man bei EA und DICE aber auch wirklich jedes Fettnäpfchen knallhart mitnimmt. Es hat fast schon den Anschein als sei dies Absicht und man möchte auch den Rest der Spieler vollends vergraulen. Für mich ist Battlefield 5 ein einziges Disaster, um ehrlich zu sein.
Bereits im Vorfeld als man viele Anhänger der Serie als „ungebildet“ abgestempelt hat, weil sie das laut den Entwicklern „plausible Szenario“ in Frage gestellt haben, gab es einen großen Aufschrei. Zumal man im gleichen Satz noch einmal betont hatte, dass man das Spiel ja nicht kaufen müsse, wenn man es nicht möge. Damit hat man quasi ausgedrückt, dass einem diese potentiellen Kunden egal sind und man nicht auf ihr Geld angewiesen wäre.
Später kam dann die Beta, welche einem weiteren großen Teil der Spieler eher weniger gefallen hat. Zu diesen gehöre auch ich. Ich hätte damals nach der Beta schon einige der Punkte kritisiert und angesprochen, die bis jetzt noch im Spiel sind.
Nach einer kurzen Ruhephase kam dann die Mitteilung, dass das Spiel um einen Monat verschoben wird. Wieder einmal hätte man für negative Schlagzeilen gesorgt. Aber gut, lieber ein qualitativ besseres Spiel zur Veröffentlichung dachte man sich damals.
Dann kam der nächste Tiefschlag, das Spiel hatte drei verschiedene Veröffentlichungstermine, sodass nicht einmal Vorbesteller der teureren „Deluxe Edition“ das Spiel so früh spielen durften wie Abonnenten von „Origin Access Premier“. Wieder einmal fühlte sich ein Teil der Spielerschaft angefixt.
Als das Spiel dann endlich erschien und die Leute darauf zugreifen konnten, müsste man bald feststellen, dass das Spiel trotz der Verspätung immer noch an diversen Mängeln litt. Oftmals an Mängeln, die bereits in der Beta präsent waren. Oben drauf als Kirsche auf dem Sahnehäubchen gab es zusätzlich noch sehr wenig Inhalt, selbst das Übungsgelände fehlte anfangs.
Doch zum Glück wurde schnell ein Update angekündigt. Doch wie hätte es auch anders sein können, so kam dieses Update auch wieder verspätet, zumal es am Ende für viele nicht den erhofften Zweck erfüllte.
Mit dem jetzigen Patch und der Erhöhung der TTK macht DICE gerade so weiter mit den negativen Schlagzeilen. Offensichtlich schafft man es nicht wirklich den netcode in den Griff zu bekommen und erhöht deshalb nun die TTK für welche das Spiel von vielen Leuten sehr gelobt wurde. Wieder einmal hat man einen weiteren großen Teil der Spielerschaft verärgert und bestehende Probleme damit nicht einmal gelöst, da die Probleme mit dem netcode damit nicht behoben werden konnten.

Für mich, da ich das Geschehen nur noch von Außen betrachte ist dies der reinste slapstick. Meiner Meinung nach ist Battlefield 5 ein perfektes Negativbeispiel mit einem großen Repertoire an Dingen, die man niemals machen sollte. Angefangen beim Marketing bis hin zum Umgang mit der Community. Das Spiel ist für mich ein Trauerspiel, denn es hat eigentlich viel Potential, das aber gnadenlos verschenkt wurde. Man merkt einfach, dass Entwicklungszeiten gefehlt haben, dass das Spiel eigentlich noch nicht fertig ist und Dinge nur ungenügend getestet wurden. Für den einen oder anderen mag dieser Beitrag hier von mir hart zu lesen sein, aber ich stelle hier lediglich die harten Fakten dar, die Battlefield 5 zu dem gemacht haben, was es momentan ist - meiner Meinung nach ein großes Missverständnis und eine große Enttäuschung. Momentan scheint man das Spiel sogar regelrecht zu verramschen, indem man hohe Rabatte gewährt. Dies ist nach nicht einmal einem Monat nach der Veröffentlichung kein gutes Anzeichen und zudem eine Faust ins Gesicht aller Leute, die an das Spiel geglaubt haben und es sich für viel Geld vorbestellt hatten.

Mit freundlichen Grüßen Maggi

Kommentare

  • Beljiah
    5497 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @GlaeschenMaggi

    Obwohl das meiste eher "Subjektiv" ist ... möchte ich nur mal zu deinem letztn Absatz eingehen...

    Für mich, da ich das Geschehen nur noch von Außen betrachte ist dies der reinste slapstick. Meiner Meinung nach ist Battlefield 5 ein perfektes Negativbeispiel mit einem großen Repertoire an Dingen, die man niemals machen sollte. Angefangen beim Marketing bis hin zum Umgang mit der Community. Das Spiel ist für mich ein Trauerspiel, denn es hat eigentlich viel Potential, das aber gnadenlos verschenkt wurde. Man merkt einfach, dass Entwicklungszeiten gefehlt haben, dass das Spiel eigentlich noch nicht fertig ist und Dinge nur ungenügend getestet wurden. Für den einen oder anderen mag dieser Beitrag hier von mir hart zu lesen sein, aber ich stelle hier lediglich die harten Fakten dar, die Battlefield 5 zu dem gemacht haben, was es momentan ist - meiner Meinung nach ein großes Missverständnis und eine große Enttäuschung. Momentan scheint man das Spiel sogar regelrecht zu verramschen, indem man hohe Rabatte gewährt. Dies ist nach nicht einmal einem Monat nach der Veröffentlichung kein gutes Anzeichen und zudem eine Faust ins Gesicht aller Leute, die an das Spiel geglaubt haben und es sich für viel Geld vorbestellt hatten.

    Mit freundlichen Grüßen Maggi

    In der beta wurde viel kritisiert,. einiges davon im hauptspiel umgesetzt um dann wieder "im Spiel zuz landen"
    als strikctes Beispiel .. möchte ich hier einfach mal den "Spawntimer" der Fahrzuege nennen .. in der Beta war es so,. dass jedes Fahrzeug erst nach 90 Seckunden spawnen konnte … das wurde so hart "kritisert" dass man es zum release des hauptspiels raus genommen hatte.. nun nichtmal 1 Monat später,.. liest man in den patchnotes,. das eben genau dieser Timer nur herabgesetzt doch wieder im Spiel landet (30 seckunden)

    der größte fehler den DICE mMn gemacht hat,. ist die Kritik der Beta "massenhaft" gerecht zu werden,... denn anhand einiger kritiken in der beta wurden Änderungen vorgenommen die nun wieder "herausgepatched" wurden

    die PR an sich fand ich jedoch (im Gegensatz zu BF1) wesentlich "durchdachter",. man wollte kein "Blockbuster-Titel" präsentieren sondern hat lediglcih nur das Gezeigt,. was es auch "kann"
    und damit hat man meines erachtens alles richtig gemacht

    das "verramschen" ist eher dem Weihnachtsgeschäft geschuldet,. .aber das war bei anderen BF Titeln auch so
    und wurde auch "kritisiert" in Form von "So liebe SPieler,. BF4 ist jetz 3 Monate draussen und schon gibt's das spiel für 20€ samt premium,. wenn das nicht mal ein "Zeichen" euer Inkompetenz ist da ihr es ja jetz sooo verramschen müsst"

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • L4RSEN77
    197 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Dezember 2018
    @Beljiah , bislang konnte ich deinen Posts zumeist zustimmen, aber hier liegst du meines Erachtens nicht richtig.
    Im Großen und Ganzen muss ich @GlaeschenMaggi zustimmen. Das Spiel ist unfertig, mit wenig Inhalt(auch wenn man gelobt ihn nachzuliefern), Balancingproblemen (Netcode, Bomber, KE7) und mit einem PR Desaster im Voraus released worden.
    Noch dazu kam extrem starke Konkurrenz gerade auf dem Konsolenmarkt mit COD BO und Red Dead.
    Die Verkaufszahlen hinken nach kurzer Recherche deutlichst BF1 hinterher, um nicht zu sagen sind miserabel und anscheinend springen jetzt immer mehr Spieler ab.
    Deshalb auch die Schnellschüsse aka TTK Patch, von der man noch kurz vorher behauptete sie nicht anzufassen, um potentiellen Neulingen nicht gleich den Spielspaß zu rauben.
    Der Schleuderpreis letzte Woche für BF Veteranen und jetzt für alle zeigt, das hier was im Argen liegt und ist mit Sicherheit nicht nur dem Weihnachtsgeschäft geschuldet.
    Das man in einem EA Forum mit so einem Post keine Freunde gewinnt ist mir klar, aber Schönfärberei bringt einen auch nicht weiter.
  • L4RSEN77
    197 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Die "harten Fakten" bildet wohl der Börsenkurs eines Unternehmens ab. deraktionaer.de/aktie/electronic-arts--guenstige-aktie-oder-battlefield-desaster--422470.htm
  • Beljiah
    5497 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    ahhh @L4RSEN77 Wie geil :'D dass habe ich ja soo noch gar nicht in betracht gezogen xD

    aber hier schiebt man das ganze auch auf "Origin Premier" und nicht auf die "fehler" xD

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • L4RSEN77
    197 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Es ist natürlich meist eine Mischung aus mehreren Faktoren, aber dieses hier, Zitat: "Doch die Schwäche der Verkaufserlöse dürfte weitaus verheerender sein, als von den Analysten angenommen." dürfte wohl der ausschlaggebende Punkt sein.
  • Beljiah
    5497 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ja, da geb ich dir soweit Recht

    jedoch zum Punkt PR … da hat ja DICE mMn schon den richtigen Weg gewählt .. auch wenn die COM wieder einen Bombastisch aussehen hammer super Trailer (wie bei BF1) haben wollte
    Ich glaube .. zumindest was hier die Werbung betrifft,.. hat man einfach zu viel erwartet... PR wurde ja bei BF1 kritisiert,.. dass es "zu Viel" war man das Geld ja lieber in die Entwicklung hätte stecken sollen etc …


    Auch sollte DICE die Kernprobleme behandeln, was aber größtenteils durch das Feedback der Community Schwer "rauszulesen" ist, da man sich über einen verbuggedten Auftrag "genauso" Aufregt wie über eine Waffe die "unbalanced" ist

    Die Sache mit den Fehlern, der Konkurrenz, und Balancing,. sehe ich ja ähnlich,. bzw gleich

    Nur wenn man jetzt "beta" ist und release ist vergleicht ,.. waren gut 50% der Änderungen wieder in stand beta (spätestens am 5.12) gesetzt worden
    und das ist finde ich genauso ein "No Go"

    zumindest hab ich das Gefühl, dass DICE "Planlos" jeder Kritik nachgehen möchte um dann allen irgendwas als lösung anzubieten,.. was aber irgendwie keinen zufrieden stellt

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • GlaeschenMaggi
    179 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @Dr_Tatwaffel wenn man es logisch betrachtet, dann kann es auch noch keine Ewigkeit her sein, dass ich das letzte Mal im Spiel war, da das Spiel noch nicht einmal einen Monat alt ist. Zumindest nicht für mich, da ich lediglich die normale Version erworben habe.
    Deinen Sarkasmus bezüglich meiner Spielzeit darfst du dir auch gerne sparen. Es ist schließlich ein offenes Geheimnis, dass ich am liebsten als Scout Spiele, weshalb der prozentuale Anteil hier nicht verwundern sollte. Zudem sind 19 Stunden Spielzeit schon eine ganze Menge meiner Meinung nach. Viele Internetplattformen, die das Spiel bewertet haben, haben sicherlich nicht mehr Zeit in das Spiel investiert als ich es getan habe. Außerdem ist es doch auch logisch, dass ich in ein Spiel, das mir nicht so sehr gefällt auch nicht so viel Zeit investiere als in ein Spiel, das mir gut gefällt. Dennoch habe ich alle Klassen schon einmal gespielt. Aus diesem Grund kann ich schließlich auch Aussagen bezüglich des Spiels treffen. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich schon ein wenig enttäuscht bin, dass man hier von einem Moderator mehr oder weniger diskreditiert wird und es so dargestellt wird als hätte man keine Ahnung.
    Immerhin bin ich auch so ehrlich und nutze hier im Forum keinen zweiten Account, um meine Statistiken zu verstecken wie manche es hier machen. Außerdem habe ich meinen Text auf diese Art und Weise geschrieben, damit er noch überschaubar bleibt von der Länge. Natürlich hätte ich auch Punkte auch genauer eingehen können, aber dann wäre der Text wohl um ein Vielfaches länger geworden.
  • Dr_Tatwaffel
    3090 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    bearbeitet Dezember 2018
    @Dr_Tatwaffel wenn man es logisch betrachtet, dann kann es auch noch keine Ewigkeit her sein, dass ich das letzte Mal im Spiel war, da das Spiel noch nicht einmal einen Monat alt ist. Zumindest nicht für mich, da ich lediglich die normale Version erworben habe.
    Deinen Sarkasmus bezüglich meiner Spielzeit darfst du dir auch gerne sparen. Es ist schließlich ein offenes Geheimnis, dass ich am liebsten als Scout Spiele, weshalb der prozentuale Anteil hier nicht verwundern sollte. Zudem sind 19 Stunden Spielzeit schon eine ganze Menge meiner Meinung nach. Viele Internetplattformen, die das Spiel bewertet haben, haben sicherlich nicht mehr Zeit in das Spiel investiert als ich es getan habe. Außerdem ist es doch auch logisch, dass ich in ein Spiel, das mir nicht so sehr gefällt auch nicht so viel Zeit investiere als in ein Spiel, das mir gut gefällt. Dennoch habe ich alle Klassen schon einmal gespielt. Aus diesem Grund kann ich schließlich auch Aussagen bezüglich des Spiels treffen. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich schon ein wenig enttäuscht bin, dass man hier von einem Moderator mehr oder weniger diskreditiert wird und es so dargestellt wird als hätte man keine Ahnung.
    Immerhin bin ich auch so ehrlich und nutze hier im Forum keinen zweiten Account, um meine Statistiken zu verstecken wie manche es hier machen. Außerdem habe ich meinen Text auf diese Art und Weise geschrieben, damit er noch überschaubar bleibt von der Länge. Natürlich hätte ich auch Punkte auch genauer eingehen können, aber dann wäre der Text wohl um ein Vielfaches länger geworden.

    Du reihst Einzelmeinungen, die deine Sicht stützen, aneinander und versuchst diese als Tatsachen an die Frau und den Mann zubringen und verschweigst gleichzeitig jene Meinungen, die deine Sicht nicht stützen. Das ich auf diese Schwäche/Einseitigkeit deiner Argumentation hinweise, hat doch nichts mit diskreteren zu tun. Natürlich frage ich mich was du mit so einem Thread bezwecken willst; warum du nicht deine eigene Sicht darlegst (du hast es ja 19h selbst gespielt) und stattdessen immer betonst, dass du es nicht mehr spielst und daher auf andere Meinung zurückgreifst, die gleichzeitig faktisch belegen würden, was sie aber nicht wirklich tun, du immer alles nur von Außen betrachtest und wie richtig deine Sicht ist, wenn du sagst BF V ist schlecht.
    Schließlich betonst du auch immer wieder , dass du das Spiel nicht magst. Hättest den Text zudem auch locker in den Feedbackthread schreiben können, wie jeder andere auch. Ergo suchst du das Drama mit eben jenem einseitigen Text. Als User halte ich da natürlich gegen und geh auf die Schwächen der Argumentation ein. Was hast du erwartet? Applaus? Widerspruchslose Zustimmung? Das wir alle aufhören BF V zu spielen, weil dieser Text uns die Augen öffnet?
    Als Moderator sage ich dazu natürlich rein gar nichts. Und als User nehme ich dir nunmal nicht ab, dass du dieses Spiel per se nicht magst. Denn dann hätte man sich den Text gespart, man würde sich nicht mit "Potenzial" die Hintertür aufhalten, sondern einfach andere Spiele daddeln und gut wäre es. Und das ist wie schon mein erster Post meine privat Meinung zu deiner privaten Meinung.

    "Smilysammlung" "Dogtag: DICE Friends"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • GlaeschenMaggi
    179 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @Dr_Tatwaffel es liegt ja in der freien Gestaltung der Sache wie man einen Artikel aufbaut. Ich habe mich nun einmal entschlossen auf die negativen Aspekte hinzuweisen, da diese meiner Meinung nach leider überwiegen.

    Du hast Recht, wenn du sagst, dass du nicht glaubst, dass ich das Spiel per se nicht möge. Das stimmt, ich habe ja auch generell nichts gegen Battlefield 5, ansonsten würde ich wie du schon sagst einfach ein anderes Spiel spielen und hier sicherlich nicht mehr in den Foren aktiv sein. Der Grund, weshalb ich meine Krtitk hier schreibe, ist einfach der, dass mir eigentlich viel an diesem Franchise liegt. Wenn ich dann den Zustand des Spiels sehe und all die ganzen Fehler, die im Vorfeld und auch jetzt noch gemacht werden, dann kann ich da nicht wegsehen.
    Aber deshalb ist es ja genau so richtig, wenn ich hier einmal darstelle, was bisher schon alles falsch gelaufen ist. Ich habe mich bewusst dazu entschieden meinen Artikel so zu schreiben, es war eine bewusste Entscheidung. Ich möchte hier in diesem Artikel auch gar nichts schön reden. Aber wenn ich sage, dass Battlefield 5 bisher eher unterwältigend war und auf den meisten Ebenen eher enttäuschend, dann entspricht dies meiner Meinung nach leider eher der Realität. Natürlich gibt es immer auch Leute, die das nicht so sehen, das ist logisch und auch kein Problem für mich. Natürlich schwingt hier auch etwas Frust mit, wenn ich sage, dass ich an dem Spiel momentan nichts spielenswertes finde. Das erkennt man schließlich in meinem Artikel, auch wenn ich einige Dinge ein wenig überspitzt formuliert habe.
    Ich habe schließlich auch geschrieben, dass das Spiel ja grundsätzlich auch Potential besitzt, was ja auch richtig ist. Aber in der momentanen Fassung des Spiels sehe ich halt absolut keinen großen Fortschritt, bzw. man scheint nicht aus Fehlern gelernt zu haben. Ich sehe das Spiel momentan auf keinem guten Weg. Ich habe in meinem Beitrag darstellen wollen, dass das ganze Spiel bereits von Anfang an ein Ritt auf der Rasierklinge war und man bereits im Vorfeld viele Sympathien verspielt hatte.
    Ich möchte, dass Battlefield 5 ein gutes Spiel wird, aber ich glaube nicht mehr daran, dass es das wird. Wenn mich ein geliebtes franchise so enttäuscht, dann macht mich das wütend und dann drücke ich auch die geballte Ladung an Kritik aus.

    Ich mag das Battlefield franchise, allerdings befindet man sich meiner Meinung nach auf keinem guten Weg. Das Spiel fühlt sich für mich nicht durchdacht an, auch an Inhalt fehlt es. Auch hätte man im Vorfeld mehr testen müssen, um größere bugs schon im Vorfeld auszumerzen und schon von Beginn an besseres balancing zu haben. Das Spiel ist für mich momentan noch ein absoluter Rohbau, weit weg von einem fertigen Produkt. Und wenn ich daran denke, dass nächstes Jahr wahrscheinlich bereits Battlefield VI angekündigt wird, dann kann man sich einfach nur kritisch äußern. Wenn man Dinge so beibehält wie sie momentan sind, dann kommt auch Battlefield VI in zwei Jahren wieder unfertig auf den Markt. Und da „Bad Boys 3“ nicht erscheint, musste ich hier einspringen und mal einen ganzen Haufen negativer Dinge bezüglich des Spiels und seines Umfeldes los werden. Ich bin ein Schwabe und ich lobe nur selten, aber wenn mir etwas nicht passt, dann sage ich es auch. Wenn ich hier einen Thread über die negativen Entwicklungen zu Battlefield 5 schreibe, dann nur damit in Zukunft nicht wieder die gleichen Fehler gemacht werden und eventuell auch mal wieder bessere Battlefield-Titel erscheinen. Nur aus Kritik kann DICE lernen und Dinge hoffentlich zukünftig besser machen.
  • Dr_Tatwaffel
    3090 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    bearbeitet Dezember 2018
    @GlaeschenMaggi
    Schau ich hätte mir einfach mehr Tiefe gewünscht, wenn du schon so einseitig bist. Denn die ganzen Gemeinplätze kennt hier jeder. Zumal mich selbst an BF V bis auf die brutalen Hecken nix stört. Jedesmal muss ich ein Tank rufen, der mir diese Hecken stutzt, weil ich mit meinem Transportfahrzeug auf ihnen hängenbleibe. Das Kistenproblem gab es schon in BF4 - damit kommt man klar, irgendwann stehen sie halt. Freischaltungen und Bauen funktioniert bei mir ohne Probleme. Das Spiel stürzt nicht ab. Die Mapwechsel sind fehlerfrei. Die Server laufen stabil. Das Joinen mit 4-20 Mann auf eine Seite funktioniert einfach und zuverlässig. Flugzeuge nerven genauso viel oder wenig wie in anderen Teilen. Die TTk ist kosmetisch. Der Netcode okay. Die Neuerungen (Heilung/Muni/Wiederbelebung/Squad-Infanteriemechaniken/Bauen/Kosmetische Items/Freischaltungen & Coins) fügen sich gut ein. Ansonsten wurde das Rad nicht neu erfunden ergo Battlefield ist Battlefield geblieben.

    "Smilysammlung" "Dogtag: DICE Friends"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • EA_Demz
    300 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, EA Moderator, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V
    Hi alle,

    wir haben genügend Threads, in denen Feedback abgegeben werden kann. Dazu brauchen wir keinen zusätzlichen, in dem es dann auf derartigen Ebenen argumentiert wird.


    Bitte poste dein Feedback in den entsprechenden Threads.

    ~Dem
    Hier findest du die Regeln und Richtlinien für Benutzer des Battlefield Forums.
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Hallo, Fremder!

Es sieht so aus als wärst du neu hier. Wenn du teilnehmen willst, wähle eine der folgenden Optionen: