[Sammelthread] BF V - Feedback

Kommentare

  • Tobias_ALPHA
    390 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @Dice danke, dass ihr diesen TtK Wahnsinn wieder rückgängig macht. Das finde ich sehr nett!
    Nichts ist OP!
    TS: adpclan.teamspeak3.de wenn ihr mal mit Teamplay zocken wollt, kommt vorbei.
  • FlyingSaesch
    2008 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    So, fünf Wochen nach Release und mit knapp 120 Std. Spielzeit ist es an der Zeit für ein erstes richtiges Feedback.
    Und was soll ich sagen... ich bin unschlüssig.
    Optisch und von der ganzen Spielmechanik her ist Bf5 grandios. Es wird noch mehr Wert auf Teamplay gelegt, es ist wesentlich mehr Taktik im Spiel und die Ansprüche sind auf jeden Fall höher. Ich mag das alles.
    Die Kehrseite der Medaille: Die Community ist noch immer die selbe und besteht noch immer zu großen Teilen aus punktegeilen und/oder auf K/D fixierten Dullis.
    Statt sich den neuen Möglichkeiten zu öffnen, ich meine vor allem das Errichten von diversen Barrikaden oder Geschützen, wird weiterhin munter von Flagge zu Flagge gerannt. Dabei ist strategisches Verteidigen in diesem Spiel so wichtig geworden und bringt auch noch mehr Punkte für das Scoreboard mit sich.
    Wenn man nicht organisiert zu zweit oder mit mehreren Leuten im TS spielt, ist man im Prinzip aufgeschmissen. Richtiges Teamplay mit Randoms ohne Sprachkommunikation ist fast unmöglich.
    Ganz schlimm sind auch nach wie vor die Fahrzeugführer, die sich alleine in dicke Panzer setzen, damit über die Karte cruisen und ihr eigenes Ding machen, statt dem Team nützlich zu sein.
    Zu den drei Klassen (der Scout als 4. Klasse zählt nicht, weil nach wie vor unnützer Abschaum) kann ich aus Erfahrung sagen, dass Assault, Medic und Support alle interessante Vorzüge, aber auch gewisse Nachteile haben. Man muss jetzt besser abwägen, was man wie auf welcher Karte spielt. Das finde ich gut.
    Interessant bei den Klassen, bzw. Waffen ist das Sytem mit den Spezialisierungen. Man kann Klassen und Waffen einem bestimmten Spielstil anpassen und sich recht individuell auf den jeweiligen Spielmodus oder eine bestimmte Karte einstellen. Alles in allem bringt das richtig Spaß und macht Bf5 zu einem richtig guten Spiel.

    Wenn, ja wenn da nicht die katastrophale Kommunikation seitens EA/Dice und der ganze Quatsch rund um die vielen Bugs und vor allem den TTK-Patch vom 12.12. wäre.
    Das Spiel hat seit Release recht viele große und kleine Bugs, die mal mehr und mal weniger nerven. Das ist nicht neu, wer Bf3/4/1 gespielt hat, der kennt das. Dass diese ganzen Bugs auch nicht so einfach wieder verschwinden, isärgerlich, aber irgendwie okay. ÜBERHAUPT NICHT nachvollziehbar ist allerdings, dass die Entwickler Ressourcen dafür verschwenden, ein komplett neues TTK-Model zu installieren, dass NIEMAND wollte und NIEMAND braucht! Vor allem nicht vier Wochen nach Release! Der Shitstorm quer durch die sozialen Medien war dementsprechend auch extrem und gerechtfertigt! Dass dann heute alles rückgängig gemacht wird und sämtliche Spielmodi wieder ausschließlich mit der ursprünglichen TTK angeboten werden, setzt dem Ganzen irgendwie die Krone auf. Dass sich die Core Community durchgesetzt hat, ist ein schöner Erfolg. EA und Dice htten mit der ganzen Zeit aber auch wesentlich wichtigere Dinge anpacken können.
  • Valomat
    32 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Insta Death (TTD) macht das Spiel für mich unspielbar... Sturmgewehr 1-5, Suomi, Sten und KE7 (meine persönliche Meinung) sind broken und müssen dringend überarbeitet werden...
  • GeneraL-DonMuyi
    30 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Dezember 2018
    Ich finde das Spiel sehr gelungen, Gameplay find ich auch sehr gut. Ich hab diesmal eigentlich überhaupt nichts an der technik zu meckern. BF 5 ist eigentlich ganz meins, wenn da nicht die signifikanten zwei Punkte wären.

    Das einzige ist, das es schnell langweilig wird, weil es kaum Close-Quarters_Maps gibt.
    Die großen Maps bringen überhaupt kein Spaß, weil da nur Sniper rumhängen und in irgendwelchen Ecken hocken und nichts zu dem Spiel beitragen.

    Wo ich auch schon bei meinem nächsten Problem bin, ihr müsst echt pro Seite die Sniper Anzahl reduzieren, es ist nur Cancer mit denen zu spielen, sie machen das Spiel zu 1000% kaputt.
    Viel Leute verlassen sehr oft den Server, weil es sehr oft zu viele von denen gibt, entweder weil sie schlecht sind, aber nichts beitragen und sich ein Dreck drum scheren, wie es dem Team geht, hauptsache sie machen in einer Runde ihre 3 Kills, weil zufällig jemand sich vor ihrem Visier verirrt oder sie sind echt gut und man kommt nirgends mehr vorbei und das ist der Map-Aufbau verschuldet, weil die einfach viel zu groß sind.
    Ich habe das wirklich schon 1000 mal in den Kommentaren gelesen, das sie echt kein Bock mehr auf BF haben, weil es zu viele Sniper gibt... ob aus dem einen oder anderen genannten Grund.
    Einige Leute die ich kenne und die auch fast nur Sniper spielen, sagen es auch offen und ehrlich, das sie halt anders keine Chance habe zu Kills zu kommen, da sie dann richtig untergehen.

    Deswegen wäre eine reduzierung der Anzahl pro Seite Sniper ein Kompromiss.
    Pro Seite 1-2 Sniper reicht. Ich würde es sogar gänzlich auf einen Recon reduzieren, weil der reicht völlig als Aufklärer aus. Hab ich bei großen Operationen gemerkt. Ich hab da gesessen und die ganze Zeit gespottet und hab auch massig Punkte bekommen und meine Mates wussten immer, wo einer rumrennt.

    Und Mehr, auf jeden Fall viel mehr Close-Quarters_Maps.
    Kann ja auch so ein Zwischending sein, wie damals in BF2 "Strike At Karkand". Die beste Map, die ihr je kreiert habt!!!
    Aber bitte diese ollen riesen Maps nicht mehr...wunderschön sehen sie aus, aber Horror zu spielen. Läufst ewig und dann holt dich (meistens) ein Sniper. Oder irgendein ein anderer. Kein Flow, kein Spaß, irgendwann kommt nur Frust auf.

    Das soll es ja nicht sein oder?

    Würden sich viele über die zwei Punkte freuen...ich ganz besonders :)

    LG
  • Mk3D
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Die Autobalance ist einfach nur Schrott! Ich bin ein einzel Spieler, weil ich nichts mehr hasse als gestackte Spiele. Aber mit dieser Balance ist es immer ein Einbahnstraßenspiel. Es frustet einfach unendlich JEDES *pfui* Spiel in ein Team gematched zu werden, dass bereits bei der letzten Base ist und nicht ansatzweise das Objective spielt. Wenn ich dann jedes 20. Spiel mal in ein vernünftiges Team kommen, überrollen wir die anderen regelrecht und das macht auch kein Spaß mehr.

    Dice bastelt an der TTK sinnlos rum, statt den netcode zu verbessern und die Autobalance endlich mal sinnvoll zu gestalten. Weil es frustiert nicht "schnell" zu sterben, sondern die ganze Zeit chance los zu sein und das sage ich der immer einen 3er + k/d als rusher hat ... Wie kann man ein gutes Spiel durch so eine *pfui* Mechaniker der Balance ruinieren, wenn ihr uns schon keine Möglichkeit der eigenen Server lässt.
  • Monza6085
    1 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    für einen der nicht jeden tag spielen kann ist es seit dem letzten update unspielbar, alle freun sich über die neue *pfui* war im 1ser immer positiv beim 5 seit beginn vielleicht 3 mal das spiel ist seit dem 18.12 unspielbar ausser die arbeitslosen die nix anderes zu tun haben ! alle liegen und verstecken sich ein freichheit für das geld grund controllereinstellung unter aller *pfui* ich habe nicht 3 monate zeit das spiel einzustellen schrecklich !!!
  • Dr_Tatwaffel
    3323 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    Was fehlt ist ein Handbuch. Unterlegt mit etwas Concept Art. Es sollte neben den ganzen Basics auch auf neue Feature und Überlegungen eingehen. Das Kommunizieren über Reddit, Youtuber und Streams ist zwar modisch, ganz nett und informativ, hat aber absolut keine Halbwertszeit und ist extrem beliebig.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • MrLu131
    15 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Dezember 2018
    - Das alte Waffen wie Ribeyrolles wieder ins Spiel kommen find ich bisschen langweilig.
    "neue" Waffen wären aufregender.

    - neue Maps, freischaltbare Waffen & weitere Cosmetics bitte stück für stück nachliefern.

    - Maps: weniger Natur, mehr Abwechslung, zB. eine Map in einem riesigen Gebäudekomplex (Reichstag?) oder kreativeres.

    - zeitnah Levelgrenze 50 erhöhen mit entsprechenden weiteren Freischaltungen.

    - mehr verschiedene Anforderungen/Luftschläge wie V1 etc.

    - ein E-Sports Modus 4vs4 oder 5vs5 auf kleineren Maps.
    Vlt. CS-Prinzip mit Bomben entschärfen? oder einfach nur TDM?
    Post edited by MrLu131 on
  • Widowmaker2502
    50 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    So,nach jetzt auch gut 100 Stunde "played" muss ich (nach wie vor) sagen:

    Pro:

    - Das Spiel ist grafisch und soundtechnisch top
    - Die Waffen und die Skillungen dieser finde ich auch echt gelungen
    - Ich finde die Idee mit ToW grundsätzlich gut

    Contra:

    - Man bleibt immer noch viel zu oft hängen oder glitcht durch Objekte durch
    - Ich bin immer noch für einen "Mittelweg" aus alter und neuer TTK und nach wie einen längst überfälligen Fix des Netcodes
    - Das letzte richtige "Battlefield" war für mich Battlefield 4, denn die jetzige Spielmechanik der Abwürfe und Raketenschläge steuert doch sehr stark in Richtung Call of Duty, welches ich als Multiplayer-Titel nicht wirklich prall finde. Alles in allem wird mir persönlich Battlefield langsam echt zu "casual"
    - Für einen A-Titel finde ich den "aktuellen Qualitätsstand" wenigstens mangelhaft und ich werde nach diesem Teil meine Konsequenzen ziehen und bei einem neuen Ableger der Serie nicht mehr (am Anfang) kaufen, sondern erstmal abwarten wie sich dieser entwickelt und vor allem auch keine Deluxe-Edition mehr erwerben, denn wie der Ablauf mit den Luftversorgungen läuft, ist wirklich ein Witz für solch ein großes Unternehmen!
    - Trotz das der Fokus in diesem Teil auf "Teamplay" gelegt werden sollte, wird in diesem Teil "gefühlt" mehr gecampt als in allen anderen davor und man sieht die Gegner ja auch noch schlechter plus der TTK, verleitet dies sicherlich zum "taktischen Warten". Kurzum werden auch Flaggen meist im Conquest nicht verteidigt oder ordentlich gepusht. Viele Laufen einfach von Flagge zu Flagge. Abgesehen vom Spielen mit Freunden kann ich die guten Squads, die ich bisher hatte, an einer Hand abzählen - dann muss ich sagen, macht das Spiel echt Spaß - nur leider sind solche Momente in BF V bisher (noch) die Seltenheit.
    - Man kommt (viel zu oft) in Partien die total unausgeglichen oder schon entschieden sind. Hier hat man sich aus meiner Sicht mit dem neuen Teambalancing auch keinen Gefallen getan
    - Passend zur bisherigen "Qualität" des Spiels kann ich seit Tagen den ersten Punkt der aktuellen ToW-Woche nicht abschließen, obwohl ich schon mindestens 5 Panzer zerstört habe.

    Alles in allem Dice / EA - fixt diese Game besser früher als später, denn ich verliere zunehmen die Lust an dem Spiel und wie ich aus meinem Freundes- / & Bekanntenkreis höre, bin ich nicht allein...

    Das sollte (vorerst) alles gewesen sein - ich hoffe hier auf (sehr baldige!) Besserung!
  • FMJ1988
    postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Hallo liebe Community,

    Also nach über 120 Spielstunden mag ich mir jetzt ein Urteil bilden.
    Begonnen habe ich mit der Alpha 2, Beta und dann Origin Access bevor ich mir die Deluxe Edition gegönnt habe für mich und meine Frau.

    Ich muss feststellen das das Spiel an sich sehr gelungen ist aber viele Dinge einfach fehlen.
    Ich habe folgende Dinge zu bemängeln:

    Server? Für die Harten unter uns fehlt einfach der Hardcor Modus und allgemein es müssen dringend mehr Maps her.

    Balance? Wie kann es sein das man auf einen Server joint wo dann 32 gegen 10 Spieler unterwegs sind. Bitte das geht nicht und ist ab einer gewissen Uhrzeit fast dauerhaft so. So kenne ich es aus keinem Battlefield Teil, wohl gemerkt ich habe schon mir BF1942 angefangen. Das haben wir noch auf Lan-Partys gespielt.

    App? Battlefield 4 und 1 wurden direkt in die App eingebunden warum dauert das solange das Battlefield 5 noch nicht eingebunden ist?

    Aufträge? Warum muss man immer den Server und das Squad verlassen um neue Aufträge zu aktivieren, Leute das ist echte Katastrophe, bist mit deinen Jungs/Mädels am spielen und nach der Runde hat man 2 Aufträge fertig und will sie wechseln, aber man muss den Server verlassen um diese zu aktivieren und dann joint man seinem Squad hinterher und ist erstmal 10min. oder länger in der Warteschleife. Das geht garnicht!!!

    Das Spiel Wäre es nicht Sinnvoller gewesen dieses Spiel als Early Access Game raus zu bringen, das Spiel ist nicht fertig, es fehlen so wichtige Dinge die man bei der Vorstellung hoch angepriesen hat. :angry:
    Beispiele: Koop Modus, Battle-Royal, den Verbündeten aus der Gefahren-Zone ziehen und dann wieder beleben usw.

    Das sind auch leider die Gründe warum viele meiner Freunde diese Spiel sich trotz der heftigen Rabatt Aktionen nicht gekauft haben. (die Rabatt Aktionen sind übrigens dem Vorbesteller ein Schlag ins Gesicht 79,99€ vs. 35,99€ stand Heute 27.12.2018, 1:10Uhr MEZ: https://www.ea.com/de-de/games/battlefield/battlefield-5/buy#battlefield-pc ) Es handelt sich hierbei um die Deluxe Edition die momentan bei Origin zu diesem Preis verkauft wird!!!

    Den Entwicklern und besonders EA/Dice kann man nur ans Herz legen das sie eine geile Grafik rausgehauen haben dieses aber leider sehr schlecht verkauft und vermarktet haben.

    Ich möchte dieses Spiel keinem schlecht reden, ich werde es weiter spielen allein nur wegen der geilen Story und Tides of War was wirklich sehr gelungen ist, dazu muss ich loben das endlich dieses Squad Gefühl so mächtig in diesem Spiel geworden ist und ich es feier.
    Das Game läuft bei mir auf einer Mischung von Ultra bis Mittel damit ich auf 2k immer 70-120FPS habe.

    PC: I7 5930k, 32GB Gskil 3000mhz DDR4, Asus Rampage V, Sapphire Nitro+ RX Vega 64, Spiel sitzt auf einer M2.Sata 950pro

    So jetzt hoffe ich das ich gescheite Antworten von euch erhalte und evtl. die Entwickler auch mal darauf reagieren.

    MfG

    FMJ1988

    ps: Allen schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019!!!
  • Dr_Tatwaffel
    3323 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    @FMJ1988
    /Thread in passendes Thema verschoben

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • Gelbes_Entchen
    3 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Moin,
    ich bin gerade etwas sauer.
    Das Spiel ist für mich seit BF 3 wieder ein toller Teil, habe es mir zu Weihanchten geholt.
    ABER:
    1. Man hört das die Flugzeuge wie in JEDEN Teil wieder genervt wurden, sieht div. YouTube Videos... WARUM ZUR HÖLLE?!
    -
    2. Dann geht es weiter mit keinen Privatenservern... WARUM ZUR HÖLLE?! - Angeblich sollen diese wohl noch kommen.. Wie diverse andere Sachen, die vor der VÖ. angekündigt wurden, aber es nicht schaften...
    -
    3. Dann gibt es keine möglichkeit, das Team zu switchen... (Es gibt ja auch schon Deppen, die meinen 10 VS 2 ist Balanced.... sollte mich ja nicht mehr wundern.. EIGENTLICH)
    -
    4. Totale unausgeglichenheit auf den Servern, 8 VS 1 - 10 VS 3 usw.
    Eben 2 verschiedene Server gejoint, dem ersten 4 mal. Jedes mal auf der größeren Seite. Beim nächsten Server auf der kleinen, danach war für mich ALT F 4 -> Die Lösung.
    -
    Dann, warum zur hölle ist das Game nur noch auf X64 Spieler ausgelegt?!
    Es gibt nur noch Eroberung mit 64 Spielern, Durchbruch mit 64 Spielern, der einzige Modus wo es noch 32 Spieler gibt ist Forntline. (Andere Modi interessieren mich nicht)
    In BF3 Und BF4 sowie Hardline, gab es klassische 32er Server.... glaube auch in BF 1 waren diese noch vertreten.... Aber, NUR 64er... Das ist einfach ein gewussel.... Mohrhun ballern.
    -
    -
    Und zu guter letzt.
    Gab es die Antwort von Dice, warum es so lange dauert bis man das Match verlassen kann - aus der Lobby nach Runden Ende.
    Die Antwort, weil während dessen schon die Nächste Map geladen wird. bzw. das nächste Level.
    -
    Ok, klang erst mal logisch.
    -
    ABER warum dauert es genau so lange, wenn man dann im Match ist und es verlässt?
    Will man mir dann sagen, dass bereits die nächste Karte geladen wird?
    -
    Sorry, aber diese Punkte machen mich doch mega Sauer.
    -
    PS:
    Damit ihr das letzte versteht was ich damit meine:
    Zitat: Gamestar:
    "Könnt ihr erklären, wieso es so lange dauert, ein Match zu verlassen? So wie ich es verstehe ist der Grund, dass es so lange dauert, weil wir bereits im Statistikbildschirm am Ende der Runde anfangen, das nächste Level zu laden. Derzeit haben wir einige technische Beschränkungen, aufgrund derer wir den Ladeprozess nicht abbrechen können. Das ist etwas, das wir in Zukunft beheben wollen. Allerdings wissen wir noch nicht wann."

  • failBOB00
    1 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Es nervt .... : Der Ladebildschirm dauert insbesondere beim verlassen zu lange. Balancing passt nicht mehr. Dafür zahle ich so viel Geld?
  • doc0901
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Also ich habe heute beschlossen das es mein letztes BF ist. Ich selber bin schon Mitte 50 deswegen erwarte ich nicht das ich mit allen jüngeren mithalten kann. Aber selbst heute habe ich es mehrfach gehabt, das ich im TDM angezeigt bekomme das ich einen Gegner erledigt bzw. Killhilfe geleistet habe, während dieser mich dann noch in aller Ruhe abschiesst. Das ganze ist nur noch ärgerlich.
  • SGD_Fuchs
    7 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Dezember 2018
    Neuer Auftrag für Tides of War und damit verbunden der Sturmsoldat...
    So langsam hab ich es gestrichen voll... Wieder eine Waffe für den Sturmsoldaten... Dice soll mir doch mal erklären, wie diese Klasse das Teamplay fördert, wenn sie so stark equipped wird...
    Erst die M1A1, dann die Ribeyrolls und jetzt dieses Ding...
    Der Medic ist kaum vorhanden, der Versorger verliert auch an Boden und der Sniper sieht gegen diese Waffen aufgrund seiner ""Nachlasszeiten" fast auch keinen Stich...
    Der einzige Nachteil vom Sturmsoldat ist die fehlende Heilung und Versorgung, welches aber schon wieder dadurch relativiert wird, das die Stationen bei Eroberung ja auch immer schön nah an den Flaggen stehen...
    Nicht umsonst rennen gefühlt 80% als Sturmsoldat rum...
    Post edited by SGD_Fuchs on
  • Maniac184
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Also mir fehlt auch eindeutig die Vielfalt bei den Medic Waffen. Alle ähnlich. Nicht eine Flinte oder Karabiner oder sonst irgendwas womit man gegen die anderen Klassen mithalten kann. Gegen Gewehr 43 / M95 oder ein LMG mit 3 Fach ... keine Chance. Gab schon n Grund warum bei BF1 soviel die 1916 gespielt wurde.
  • Belaphon
    49 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Das mit den US Servern ist ein echt guter Tip, danke dafür. Kein Rumgehüpfe und wildes Rumgerenne wie in besten Moorhuhnzeiten mehr wie in Unreal Tournament, es gibt tatsächlich sowas wie Teamplay, keiner rennt kopflos in der Gegend rum und sowas wie taktisches Vorgehen wird da auch praktiziert ein völlig anderes Spiel wer hätte das gedacht...
  • Lucky_Targ3t
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Moin,
    da ich immer nur lesen, wie übel Sniper sind (und das schon seit ewigen BF-Zeiten), möcht ich Mal die Sicht auf einige Probleme aus deren/ meiner Sicht abgeben.

    Vorweg: Ich bin seit BF1942 dabei und seit BF2 ! begeisterter ! Sniper. [Wenn ungenügend Teamplay vorhanden, auch Medic] und... ich hab BF5 nun nach ca. 40h deinstalliert, da meine Frau mein Gefluche nicht mehr hören möchte und ich das Spiel jetzt endgültig satt habe. (Schade. Ich spiele ausschließlich die BF-Reihe).


    Es ist immernoch lächerlich, wie toll man doch als Sniper leuchtet, damit auch jeder einen sehen kann. Ich stehe im Haus oder mit dem Rücken zur Sonne... Egal. Ich halte scheinbar einen 1000 Watt Scheinwerfer in der Hand. Absoluter Quatsch. Alles nur, damit die Kiddies sehen, wo denn nun der Beschuss her kommt.

    Ich versuchte permanent Schützen auf 200-300m wegzubekommen. Wenn diese dann das Leuchten am Horiziont sah, hinlegen, Headshot, ich war tot. Selbes bei Standardwaffen des Medics oder Selbstlader. Absoluter Quatsch. Ein MG streut einfach. Das kann jeder bestätgien, der mal bei der Armee war. Man sieht zig Videos bei Youtube, wo MG Schützen in BF5 im Stehen halb Holland ausradieren. Absolut vorbei an der Realität. Aber gut, die Spieler wollen ja Hits und keine Streuung. Ein Schuss soll ja auch ein Treffer sein. Sonst spielt ja keiner mehr. Waffenstreuung fehl am Platz. Mehr als nur unrealistisch.

    Ich stand mal absichtlich 1 Runde neben einem MG Schützen, der neben mir mit nem MG42 lag. Wir haben am anderen Ende der Karte auf laufende Gegner (ca.500m) geschossen. MG hat mir alles weggeschossen. Er mit nahezu gerader Flugbahn und ich mit einer gekrümmten Flugbahn. War sehr interessant und seit dem wußte ich, warum MG Schützen einfach Sniper mal auf 300-400 Meter mit nem Headshot wegbekommen.
    (Mein Sohn wollte letztens auchmal mit Maus und Tastatur spielen. Er spielt lieber PS4. Er ist als Medic gespawnt und hat mit nervösem rumklicken und am Fels hängen bleiben, mehrere Kopfschüsse verteilt. ??Kopfschüsse bei Dauerfeuer??. Er hatte nur wild um sich geschossen, weil er nervös war.) Noch ein Grund, warum man Snipern auch Headshots auf großer Entfernung geben kann. Man bekommt den HS einfach geschenkt. Ganz im Gegensatz zum Sniper. Der muss auf den Milimeter genau treffen.

    Schon nach wenigen Tagen rennen die Leute auf weitläufigen Karten mit Schrootflinten rum. Und die treffen auch noch.
    Die Pumpen haben bereits BF3 Close Quarters kaputt gemacht. Irgendwann rennen wieder alle damit rum. Aber für die, die nicht zielen können, muss ja auch ein Anreiz gefunden werden, das Spiel zu spielen.

    Der Nebel isn Witz. Alles nur, um die Sniper daran zu hindern ihren Job zu machen... Feind auf Distanz zu halten.
    Guckt man normal in den Nebel, hat man Sicht bis x. Sieht man dann n Feind, guckt durch die Optik, isser noch im Nebel. Geht man raus, bekommt man von ihm n Headshot per Stan-Waffe, Ende.

    Endlich kann jeder Spieler einen wieder reviven. Leider ist das Teamplay unter aller Konane. (Nicht vergleichbar mit den guten Zeiten des BF2).
    Man verreckt neben 5-6 Mates und die interessieren sich nicht für einen. Alle nur mit Ballern beschäftigt. Daher kann man auch als Sniper nicht mehr in den Angriff gehen. Man bleibt tot liegen und kann vorher nichtmal, so wie die Zaubermedics, unendlich in die Taschen mit dem Lebenselexier greifen.

    Spawnen bei TDM ist horror. Man wählt ne Langwaffe, spawnt unmittelbar hinter 5 Gegnern. Toll. Man stirbt, nimmt n Medic, spawnt am letzten Rand der Karte. Läuft...läuft... stirbt an nem Headshot aus ner Pistole. Wählt ne Langwaffe, spawnt wieder hinter dem Gegener. Absoluter Graus.

    Man bleibt an jeder Schneewehe hängen. Im Scope absolut tötlich. man macht n Schritt zurück beim Zielen und es geht nicht. Da liegt ne Schneeflocke auf m Boden.
    Ich kann die Tode nicht zählen, die ich gestoben bin, weil ich beim Bewegen irgendwo hängen geblieben bin.

    Sandsäcken und Stacheldraht bauen isn Graus. Manche bauen irgendwo was hin und nehmen einem jede Sicht, sodass der Feind teilweise auf 20Meter ran kommen kann. Da gehts nur um Punkte und sollte weg. Zudem habe ich die Erfahrung (als Sniper) gemacht, dass, wenn jemand z.B. Sandsäcke bauen wollte, also das Feld schon angezeigt bekam, es jedoch nicht baute, ich danach nicht mehr durch diese Fläche schießen konnte. Ich sah den Feind, es kam jedoch kein Schuss durch. Sturmwaffe ging. Sniper danach wieder nicht.

    Wichtige Geschütze stehe oft wieder (ähnlich wie in BF1) in Stellungen, die im echten Leben niemand so gemacht hätte. Schön irgendwo am Rand, damit man die Bomber nicht abbschießen kann. Zudem Ist die Flak heiß, bevor der Bomber unten ist. Dann dreht er ne Runde und man wird mit der Flak verschmolzen. Die Piloten wissen, dass sie direkt ins Flakfeuer fliegen und Bomben werfen können, da ich sie sowieso nicht runter bekomme.
    Hier kann der Mensch Zufuß sich ehr kaum gegen die Luft wehren. Auch nicht wenn er inner Flak sitzt.
    Umgekehrt sind die Gunnerpositionen innem Bomber horror. Wer bei nem Mate spawnt und will ihm irgendwie da drin helfen, der stirbt i.d.R. ohne einen Kill.

    Was andere als "mehr Dynamik im Spiel" bezeichnen, emfinde ich eher als unruhig und das Spiel ähnelt mehr nem "Jump´n Run" mit Killmöglichkeiten. Nur, laufen ,laufen, laufen,... . Ist nichts neues, kam mir jedoch vorher nie so unruhig und störend vor.

    Gegner sind nahezu unsichtbar im Glände. Bis natürlich auf den Sniper. Der hat ja sein Scheinwerfergewehr immer dabei.
    (Ich find es jedoch gut, dass das alte Spotting weg ist.)

    Wenn ne Runde startet, ist man grad dabei die passende Ausrüstung zu wählen und wird mittendrin ins Spiel geboxt. Dann muss man mit dem sterben, was man halt grad hat. Das ist sehr stöhrend.

    Generell verstehe ich das gejammer gegen die Sniper nicht. Sie sollen die Leute auf Distanz halten. Im gegnerischen Team gibt es dann auch welche, die dafür sorgen, dass ihre Leute trotzdem voran kommen. In BF2, bin ich auf meinem Stammserver Anfangs immer aus den Squads gekickt worden, weil ich Sniper war. Dass ich mit angegriffen hab und zur Not auch mal das Equipment vonnem Mate genommen hab, um ihn zu reviven, wurde erst später klar. Ab da war man gern gesehener Gast. Man darf halt nur nicht Campen und muss sich einbringen. Dann passt das auch. Jedoch ist das aufgrund der o.g. Punkt in BF5 nicht möglich. Ich hab ne Taschenlampe auf m Gewehr wenn ich ziele und verrate alle um mich und hab, wenn ich gesehen werde, noch max. 10msek zu leben.
    Daher kann man in BF5 als Sniper nur hinten bleiben und Entenschießen machen. Allein wenn ich die Aufgabe "20 Man im Liegen erschießen" sehen, wird mir schlecht. Ich will nicht rumliegen, soll es aber vom Hersteller her bitte machen. Wer das schaffen will, muss campen. Aber ups... dann kommt ja wieder der Nebel. Dann gehts ja wieder nicht.

    Sicher könnt ich noch mehr Sachen aufzählen. Ich wollte hier jedoch am Rande auch ein wenig das Leid eines Snipers :) aufzeigen, der bei BF5 regelrecht aus dem Spielgeschehen gedrängt wird, sich als downgegradeter, untermunizionierter und nicht selbstheilender Abfall aus den Angriffen raushalten muss, um n bisschen länger am Leben zu bleiben.
    Dann muss man laut Auftrag noch Campen und alle flamen rum wenn man wen erwischt.



    Mein BF5 Fazit:
    Grafik und Effekte, eine Klasse für sich. Da hat sich wer Mühe gegeben.
    Steuerung und Einstellungemöglichkeiten sind top. Sollte jeder mit klar kommen.
    Das ganze Drumherum ist sehr komplex und irgendwo interessant. Jedoch ist das Menü, egal wo man hin will, sehr unübersichtlich und ein ziemliches Labyrinth.
    Karten viel zu wenig. (Die Schneekarten hab ich nie gemocht und sind vom Layout, welches das Kampfgeschehen mehr oder weniger indirekt lenkt, sehr unschön aufgebaut.)
    Balistik / Waffenverhalten sehr unrealistisch. Sturmwaffen teilweise viel zu präziese auf große Entfernungen. Streuung bei MG´s viel zu gering.
    (Mit sämtlichen Waffen können Gegner auf 200-400m bekämpft werden, was eigendlich der Sniper übernehmen sollte.)
    Die Aufteilung, dass Sniper mittlere bis lange Entfernungen abdecken, MG´s niederhalten und Sturmgewehre nur auf möglichst geringe Entfernungen Einsatz finden, geht hier nicht mehr auf. Daher kollidieren die Klassen m.M. auch miteinander und Medics oder MG´s bekämpfen dann auch gern mal Sniper auf xxx Meter, was absoluter Quatsch ist.

    Oben stehen mehr oder weniger schon die Gründe, warum BF5 bei mir das erste Battlefield seit BF1942 ist, was trotz herausragender Grafik aus Frust deinstalliert wurde.
    Ich spiele Spiele, um Spaß zu haben, nicht um es einfach zu haben oder meine K/D oben zu halten.
    Leider hat BF5 es nach einigen Stunden schon geschafft, dass ich regelmäßig so sauer ins Bett gegangen bin (nicht über die anderen Spieler! Über das Spiel und die Grundlagen, die es schafft), dass ich mir das nicht mehr antun wollte.
    Ich spiele nun wieder BF3. Da stirbt man auch. Aber irgendwie macht es halt Spaß :).

    Wünsche euch viel Spaß mit eurem Battlefield. Sollte man mal die Waffen besser anpassen, guck ich evtl. innem Jahr wieder vorbei.

  • Fingerland
    13 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 1. Januar
    Moin,

    -Es spielt kaum jemand dem Medic weil viele die Waffen zu schwach finden, was ich persönlich nicht sagen kann denn der Medic ist meine Beste Klasse.
    Mann könnte den Medic doch einfach Standardgewehre (k98k, Lee Entfield) hinzufügen, wie in BF1, nur für den Medic, dann halt ohne die möglichkeit zu haben ein Visier drauf zu schrauben also nur Kimme und Korn. So könnte er auch schaden auf Mittlere Distanz machen und es kann keiner mehr rumstänkern. Sind ja auch jetzt keine einfach zu spielende Waffen jeder Schuss sollte dann ja treffen.

    -Oder allgemein finde ich in einem WW2 Spiel sollten mehr die Gewehre im Vordergrund stehen, meine Meinung halt.
    Jede Klasse sollte diese Standardgewehre haben und nur mit Kimme und Korn spielbar sein.

    -Die Feldkanonen sollte man wieder mit A und D (auf dem PC) drehen können.

    -Begrenzte Ausdauer wäre vllt mal was, damit nicht alle wie aufgeschäuchte Hühner rumlaufen, oder man brauch länger aus dem Sprint zum anlegen.

    -K/D sollte im Spiel nicht angezeigt werden sondern nur der Punktestand, es gibt viele Leute die darauf achten und das macht meiner Meinung das Teamplay kaputt wenn man auf die K/D achtet. Das ist nicht der Sinn des Spiels.

    - Finde das Waffen allgemein mehr Rückstoß haben sollten, wenn man die Upgrades drin hat sind die Waffen doch sehr einfach zu Spielen.
    Meine Idee wäre nur ein Upgrade zu auswahl für weniger Rückstoß, bei dem STG44 sind es ja immerhin 3 die die Präzision verbessern und den Rückstoß laut angabe die Ingame steht. Finde die Waffen ohne upgrades genau richtig was Rückstoß angeht.

    -Verstehe nicht warum beim Späher die K98k das letzte Gewehr ist. Das ist doch die Standard Waffe schlecht hin.

    -Dazu finde ich das beim Späher, auch wenn ich die Klasse nicht wirklich spiele, dieser Lichtblitz vom Visier nur erkennbar ist wenn man drausen steht und nicht im Gebäude. Genau das selbe beim Wetter.
    Auch wenn Leute dann wieder rumstänkern das man ja den Sniper dann nicht mehr sieht. Wenn ich einen Lichtblitz vom Visier sehe brauch ich nur mein MG aufstellen und rauf halten. Ist das selbe als wenn er gespotted ist nur ohne roten Marker.

    -Die Panzerbesatzung sollte Fraktions gebundene Waffen haben oder anpassbar sein.
    Als Deutscher steige ich mit einer Sten aus, da wäre eine MP40 passender.

    -Ich weis nicht ob das gewollt ist aber auf manchen Maps leuchten die Deutschen Soldaten als wenn sie mit Silber überzogen sind in bestimmten Bereichen,besonders auf Rotterdam in den Gebäuden. Aber ich glaube nur mit der Standard Bekleidung.

    -Ein kleines Detail bei den MG34 und MG42. Haben die bei den 50er rounds nicht eigentlich ein Trommelmagazin??

    -Warum kann man sein Team nicht schwitchen?

    -Wäre schön wenn es Server gibt wo 32 und 46 Spieler gibt oder noch besser Custom Server.




Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!