Hi Battlefield Community! Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.

[Frusttherapie 2.0] Was mich stört bei BF V

Kommentare

  • Dr_Tatwaffel
    3395 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @sic76

    Einfach mal öfters schauen, ob die Schuhe noch zu sind. Das Tempo rausnehmen. Keiner zwingt dich das mit jedem Teil schnellere Gameplay in seiner Geschwindigkeit voll zu nutzen. Eile mit Weile.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • TzahalOketz
    121 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Mal eine ganz andere Frage: was ist denn jetzt überhaupt noch geplant? Das (grottenschlechte) Trainingsgebiet erst nachzureichen war ja schon relativ sinnbefreit, die "Combined Arms", also Koop (was wohl seitens DICE als Training für das Multiplayer-Erlebnis gedacht war) Wochen später nachzureichen, ist ebenfalls relativ sinnlos.

    Kommen da jetzt noch Karten? Amerikaner? Russen? Franzosen? Oder ist das jetzt der Stand der Dinge?

    Und ja, bevor neuer Inhalt kommt, wären ein paar wirkungsvolle Patches ganz nett...……….
  • TzahalOketz
    121 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich versuche mal, meine Wandlung von Frust in Spielspass hier einfliessen zu lassen.
    sic76 schrieb: »
    Mir sind die Kills letztendlich garnicht so wichtig im Spiel, aber man lebt nach jedem Respawn gefühlte 5-8 Sekunden und wird meist von hinten vom Gegner erschossen.
    Meine Erfahrung: spawne nur bei Teammates, die wissen, was sie tun. Die verstanden haben, dass sie die letzten im Spiel sind, mit denen man sich vielleicht über Voice etc. abstimmen kann. Mitten im Getümmel zu spawnen kann vollkommen frustrierend sein, denn man kann zwar den potentiellen Spawnpoint ein wenig beobachten, aber sich eben nicht umschauen. Lieber bei einem Objective oder vielleicht sogar mal im eigenen HQ aufwachen und sich eine alternative Route überlegen.
    Dann diese blöde Time to Death abwarten, weil mich eh keiner wiederbelebt und man null, aber wirklich null komma null auch nur die Chance hat, die Karte etwas besser kennenzulernen.
    Das liegt leider an den Mitspielern, die eben nicht verstanden haben, wozu der Medic eigentlich da ist und wie stark ein Trupp mit einem eingespielten Medic sein kann. Mein persönliches Fazit mittlerweile: in einem gut funktionierenden Trupp, der auch für mich da ist, heile und belebe ich wieder, was das Zeug hält. Bei anderen Teammitgliedern nur, wenn es für mich sicher ist. Und auch da sollten sich die Spieler etwas anpassen und eben ausbluten oder das mitteilen, wenn sie noch umringt von Gegnern sind.
    Der Gegner taucht nach meinem Respawn 10m hinter meinem Rücken auf oder ich werde aus 100m von nem Sniper weggerotzt bei einer Lifetime von 5 Sekunden.
    Das wird immer mal wieder vorkommen, aber wichtig ist, sich auszusuchen, wo man spawned. Wenn bspw. dieses Szenario zwei Mal hintereinander vor kommt, dann woanders spawnen, einen anderen Weg nehmen, dem Team mitteilen, wo sich der Gegner befindet oder ähnliches.
    Und das erlebe ich bei jeder Map, bei jedem Modus, egal was ich spiele, die Prozedur ist immer die selbe. Das Teamplay funktioniert nur, wenn man auch ein TEAM hat, auf das man sich verlassen kann (via Voice, etc.). Das habe ich leider schon mal nicht. Das Teamplay würde ansich aber auch besser funktionieren, wenn die Teams auch GERECHT am Start des Spiels aufgestellt werden. Thema Team Ballance!
    Das leidige Thema, ja. Team muss aber nicht gleichbedeutend mit Voice sein. Wenn der letzte des Trupps nicht im K/D-Rausch ist und sich auch mal etwas zurückzieht/zurückhält, damit die anderen spawnen können, wäre das ein Vorteil. Wenn der Medic heilen und der Supporter auch mal Munition droppen würde (und nicht immer diese blöden Kisten, die finde ich mega-nervig). Wenn der Medic nicht wie ein Wiesel in das gegnerische Team rennt, vielleicht noch jemanden mitnimmt und stattdessen dauerhaft die eigenen Leute heilt / belebt. Wenn die Sniper mal spotten (sowohl mit Spektiv als auch vielleicht mittels den Einstellungen an den Waffen). Im Moment sehe ich es vermehrt, dass die ganzen Weihnachts-Spieler auf die Server kommen, die keine Ahnung von der Karte haben und erstmal ausprobieren wollen. Da stehen die Supporter dann irgendwo in der Homebase und bauen Befestigungen auf, während uns 400 m weiter die Munition ausgeht. Ich denke, das wird sich dann mit der Zeit verbessern.
    Ist hier bei BF5 meiner Meinung nach nicht im Geringsten spürbar und DAS FRUSTRIERT MICH SO DERMAßEN, DASS ICH NUR NOCH KOTZEN KÖNNTE!
    Liegt auch zum grössten Teil an den Spielern, und ich kann nur empfehlen, mal einen amerikanischen Server zu testen. Da läuft das (in geschätzten 70 %) GANZ anders.
    Egal nächste Runde, neuer Versuch, neues Glück. Ich starte mit meinem Team, wir rushen durch Häuserschluchten, wir springen über Zäune - ahh diese Freiheit..
    Ich bleib naürlich hängen! Mein Soldat wurde anscheinend mit Gehwarzen ausgestattet, was ein Springen über Zäune oder andere Hindernisse unmöglich macht.
    Ich denke, der Gegner hat sich über das springende Warzenschwein erstmal so dermaßen im Lachen zerrissen und mich halt erst 5 Sekunden später gekillt.
    Ja, Du kannst Mauer erklimmen aber bei 15 cm Steinchen oder 30 cm Schneeverwehungen musst Du dann einen Umweg machen :) Kennen wir alle und nervt. Wie viele Dinge nerven (mich bspw. insbesondere der Sound bzw. das Erkennen von Richtung und Entfernung - grottenschlecht). Aber mit der Zeit weiss man dann, wo man gar nicht mehr versucht, zu klettern / springen / laufen. Man muss sich derzeit leider überlegen: haue ich das Geld für das Spiel in die Tonne oder spiele ich es so, wie es mir Spass macht.

    Ich war selbst lange mega-gefrustet, aber ich habe mich arrangiert. Jetzt bin ich eher an dem Punkt, wo ich mich nach der Langzeitmotivation frage. Nach ca. 190 Stunden habe ich stellenweise schon tagelang keine Lust mehr zu zocken - und das in meinem (nennen wir es) Urlaub.

    Ansonsten schaue doch mal hier, vielleicht hilft Dir das ja auch weiter: https://forums.battlefield.com/de-de/discussion/comment/123263#Comment_123263
  • K9-FaNaTiCs
    906 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Was mir halt echt auffällt, wenn ich in ein 1:1 gehe frontal ( beide laufen aufeinader zu und sehen sich ): Ich kriege eigentlich IMMER Schaden, außer der Gegner ist wirklich blind. Das hatte ich in keinem anderen BF, hier wurde man fürs schneller Zielen / besseren Aim einfach gefühlt mehr "belohnt".
    Liegt wohl auch daran, dass es 0,0 Niederhaltung gibt bzw das Autoaim einfach ultra krank ist. Man gewinnt zwar das Duell, hat aber 50 Leben weg. Dann kommt der Nächste und es ist Feierabend. Habe ich so krass einfach noch nicht erlebt. Bei BF1 konnte man mit einem Magazin einfach mal ne 3er Gruppe wegpusten, das geht hier fast gar nicht mehr ( bei frontalem Kontakt natürlich nicht wenn ich eine Gruppe von hinten angreife )
    Auch hatte niee so viele Tode durch Headshots kassiert wie hier, an was liegt das?
  • HadrianMaras93
    43 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich merke schon deutlich, das Dice versucht die Spiele zu Balancen.

    Wenn ich als schlechter Spieler über den Schnellstart ins Spiel gehe, komme ich in der Regel auf Server mit wenig Platoon-Spielern und eher niedrigem Niveau der anderen Spielern. Da kann ich dann von meinen Fähigkeiten besser mithalten, dafür fehlt es aber massiv am Teamplay. Heilen, Versorgen etc. sind dann eher selten zu beobachten.
    Aber ich stelle öfter fest, das eigenes intensives Teamplay auf Mitspieler abfärbt. Da wechselt dann schon mal ein eher erfolgloser Sniper zum fleißig heilenden Medic.

    Folge ich besseren Freunden auf den Server, ist das Niveau der Gegenspieler in der Regel wesentlich besser, was es mir erst mal schwerer macht. Dafür funktioniert das Teamplay auch mit Randoms wesentlich besser. Für mich sind das die schöneren Spiele, auch wenn ich dann weiter unten in der Punkteliste lande.

    Ich kann nur empfehlen sich als Anfänger einem Fun-Clan anzuschließen. Es macht mehr Spaß, man lernt viel von den anderen, und man ist viel erfolgreicher.

  • Skav-552
    6548 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Januar 2019
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    @sic76

    Einfach mal öfters schauen, ob die Schuhe noch zu sind. Das Tempo rausnehmen. Keiner zwingt dich das mit jedem Teil schnellere Gameplay in seiner Geschwindigkeit voll zu nutzen. Eile mit Weile.

    Naja,
    wenns nur darum geht besser zu spielen, hilft mir Stress mehr als Ruhe

    @HadrianMaras93 Matchmaking achtet beim zuweisen auf deine Statistiken, hast du bessere spielst du eher mit besseren zusammen sind deine Statistiken schlechter eher mit schlechteren Spielen
    Versuchst du in einer Party auf einen Server zu kommen, landest du auch eher mit besseren zusammen
    usw usw
    Leider weiß ich (noch) nicht, auf welche Statistiken es ankommt
  • Firefox-xGERx-
    683 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Skav-552 schrieb: »
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    @sic76

    Einfach mal öfters schauen, ob die Schuhe noch zu sind. Das Tempo rausnehmen. Keiner zwingt dich das mit jedem Teil schnellere Gameplay in seiner Geschwindigkeit voll zu nutzen. Eile mit Weile.

    Naja,
    wenns nur darum geht besser zu spielen, hilft mir Stress mehr als Ruhe

    @HadrianMaras93 Matchmaking achtet beim zuweisen auf deine Statistiken, hast du bessere spielst du eher mit besseren zusammen sind deine Statistiken schlechter eher mit schlechteren Spielen
    Versuchst du in einer Party auf einen Server zu kommen, landest du auch eher mit besseren zusammen
    usw usw
    Leider weiß ich (noch) nicht, auf welche Statistiken es ankommt

    Ich bekomme seit einigen Tagen fast nur noch sehr schlechte Spieler in mein Team. Sonst hatte man vielleicht jede vierte Runde ein Team in dem 30-40% mehr Tode als Kills hatten. Seit ca. 10 Tagen ist es nun aber so, dass es 50-60% mit mehr Toden als kills sind. Mittlerweile verliere ich stark die Lust aufs Spiel weil man so einfach nichts machen kann. Matchmaking schön und gut aber wenn die Teamkameraden nicht mal mehr dazu taugen, den Feind zu beschäftigen und Kugeln zu fangen, läuft da was gewaltig schief. Meistens liegt es an den Snipern. Es ist inzwischen normal 10-13 Sniper pro Team zu haben. Wenn da nicht bald etwas passiert wars das für mich mit Battlefield V.
  • Fortunanovesia
    422 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Der campende sniper ist eben die am einfachsten zu spielende klasse, weil man so die chance hat, abseits direkten Feindfeuers ein paar Kills zu machen. (Dicht gefolgt vom campenden 2-Bein-Versorger).

    Im Gegenzug ist der Close-Quarter-Sniper die schwierigste im gesamten Spiel.

    Jetzt natürlich die Frage, wozu der Großteil der Sniper auf dem Server zu zählen ist...
  • K9-FaNaTiCs
    906 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Ja aber selbst seit Weihnachten gibt es Sniper welche mit 0:16(!) oder 2:22 raus gehen. Was macht so jemand? Das kann mir doch niemand erzählen, dass der Matchmaker / Balancer oder was weiß ich hier irgendwas macht? Wir sind im Squad zu viert mit wirklich guten Stats ( wenn das dieser angebliche Balancer beachtet ) und diese Leute sind im Gegnerteam mit Rang 2-10.
  • Firefox-xGERx-
    683 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Der campende sniper ist eben die am einfachsten zu spielende klasse, weil man so die chance hat, abseits direkten Feindfeuers ein paar Kills zu machen. (Dicht gefolgt vom campenden 2-Bein-Versorger).

    Im Gegenzug ist der Close-Quarter-Sniper die schwierigste im gesamten Spiel.

    Jetzt natürlich die Frage, wozu der Großteil der Sniper auf dem Server zu zählen ist...



    Genau so ist es. Leider.... :(
  • Dr_Tatwaffel
    3395 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Skav-552 schrieb: »
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    @sic76

    Einfach mal öfters schauen, ob die Schuhe noch zu sind. Das Tempo rausnehmen. Keiner zwingt dich das mit jedem Teil schnellere Gameplay in seiner Geschwindigkeit voll zu nutzen. Eile mit Weile.

    Naja,
    wenns nur darum geht besser zu spielen, hilft mir Stress mehr als Ruhe

    @HadrianMaras93 Matchmaking achtet beim zuweisen auf deine Statistiken, hast du bessere spielst du eher mit besseren zusammen sind deine Statistiken schlechter eher mit schlechteren Spielen
    Versuchst du in einer Party auf einen Server zu kommen, landest du auch eher mit besseren zusammen
    usw usw
    Leider weiß ich (noch) nicht, auf welche Statistiken es ankommt

    Stress kannst du da auch im Sitzen haben. Kennst du die Klos am Flugplatz? Beim großen Hanger. Oh ich sage dir. Bei Durchbruch Angriff. Mmmh Funkfeuer ins Klo stellen. Raus neben das Häuschen. Dann 3 Muniträger ranpfeifen, die ihre Kisten abstellen sollen. Allein das ist Stress pur. Und dann gibt es Feuerwerk vom Feinsten. Alle 10 Sek 2 Signalfackeln und die ganze Minimap leuchtet rot auf. Da musst du dich echt nicht bewegen. Und wenn ein Gegner vor Angst aufs Klo will den nimmst du eigenhändig raus. Dabei immer schön auf die Schuhe achten.
    Ich lauf auch zu keiner Flagge. Ich such mir erst ein fahrbaren Untersatz. Da setze ich mich rein. Da haben wir es wieder "sitzen". Und dann summe ich laut, während ich auf eine Flagge heize und meine 3 Gunner vor lauter Vorfreude wild X drücken.


    Um die Ecke vor mir hocken ahnungslose Gegner
    Sie hocken da und sie scheinen ahnungslos zu sein
    Ich weiß nicht ihre Namen und ich kenne nicht ihr Ziel
    Ich merke nur am Chat sie spielen mit viel Gefühl

    Rada rada radadada
    Rada rada radadada
    Rada rada radadada
    Rada rada radadada

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • FlyingSaesch
    2702 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Wenn nicht mal die Entwickler dahinter kommen, dass der Sniper die einfachste, aber überflüssigste Klasse ist, wie sollen es dann die Spieler merken? Es gibt null Gründe den Sniper zu spielen, zumindest nicht in den Gamemodes TDM, Domination und Conquest. Wer ihn trotzdem als campender Egoist spielt, kriegt halt die Quittung.
  • Fortunanovesia
    422 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    K9-FaNaTiCs schrieb: »
    Ja aber selbst seit Weihnachten gibt es Sniper welche mit 0:16(!) oder 2:22 raus gehen. Was macht so jemand? Das kann mir doch niemand erzählen, dass der Matchmaker / Balancer oder was weiß ich hier irgendwas macht? Wir sind im Squad zu viert mit wirklich guten Stats ( wenn das dieser angebliche Balancer beachtet ) und diese Leute sind im Gegnerteam mit Rang 2-10.
    Das sind halt blutige anfänger, die das spiel noch null verstanden haben und hoffen, so etwas weniger Dresche zu bekommen.

    Zumeist ist die Hoffnung aber trügerisch. Weiß das selbst noch, ganz am anfang: solche Spieler freuen sich über jeden Kill. Weiß noch wie ich ganz zu anfang immer hart dafür gekämpft habe, am Rundenende mit ner 1er KD rauszugehen. Immer dem einen fehlenden Kill hinterhergelaufen.

    Erst danach hab ich mich wirklich mit dem Spiel beschäftigt und hab angefangen medic zu spielen und meinen job zu machen. Meine KD lag zwar am anfang bei 0,5 im schnitt, aber mit der Zeit merkte man, wie man besser wurde.

    Insbesondere helfen da aber natürlich leute, mit denen man zusammenspielt und die einen bei der stange halten.

  • Fortunanovesia
    422 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Wenn nicht mal die Entwickler dahinter kommen, dass der Sniper die einfachste, aber überflüssigste Klasse ist, wie sollen es dann die Spieler merken? Es gibt null Gründe den Sniper zu spielen, zumindest nicht in den Gamemodes TDM, Domination und Conquest. Wer ihn trotzdem als campender Egoist spielt, kriegt halt die Quittung.
    Natürlich gibt es die: Wenn du mit deinem Squad spielst bist du derjenige, der für die Gegner auf größere Entfernung zuständig ist. Die bist genauso für die Scharfschützenabwehr zuständig wie für die Überwachung feindlicher Bewegungen. Gerade die Fähigkeit einen Überblick über Gegnerbewegungen zu haben, macht den Sniper indes sehr wertvoll. Früher konnte man dies noch mit dem spotten verbinden. Das ist heute schwieriger, aber dennoch kann er sehr wichtig sein, wenn er via TS seinen Mates die Standorte der Gegner preisgibt.

    Wenn man ein wirklich guter Sniper ist gibt es sogar noch einen netten Nebeneffekt: Man beginnt mit der Zeit die feindliche Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Gegner wollen einen holen und Rache nehmen für die ganzen Tode. Spieler versteifen sich sodann auf einen, dass sie für den Moment nicht mehr in der Lage sind objective zu spielen: Zeit, die das eigene Team nutzen kann, um daraus via Flaggeneinnahme eigenen Vorteil zu generieren.

    Von der Positionierung des Spawnbeacons mal ganz zu schweigen, um schnellen Zugriff auf wichtige Positionen zu haben.

    Der Sniper hat durchaus seine Berechtigung, ist RICHTIG gespielt, aber die anspruchvollste Klasse. Daher spielen die wenigsten ihn auch RICHTIG. Finde ihn persönlich sogar noch schwieriger als den Medic. Kann man es aber und ist man insbesondere gut im Umgang mit den Selbstladegewehren, dann ist der Sniper brutal stark auf alle Distanzen und überhaupt nicht underpowert.

  • FlyingSaesch
    2702 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Spotten kann der Support auch ganz einfach. Und nein, der Sniper hat mit anspruchsvoll nix zu tun.
  • Fortunanovesia
    422 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Januar 2019
    Wenn ich mir deine Stats anschaue, sehe ich da aber was anderes: Den Sniper nur relativ selten gespielt und mit ihm auch die schlechtesten Stats im Vergleich zu den anderen 3 Klassen. Im Umkehrschluss sehe ich aber auch, dass du sehr viel objective spielst, viele Flaggen einnimmst und entsprechend auch Punkte machst als Versorger, Sturmsoldat oder Medic.

    Und jetzt stell dir mal vor: Spiel den Sniper mal derart objective, wie du den Sturmsoldaten, Medic oder Versorger spielst - und schon hast du den Anspruch dieser Klasse. Das Squad begleiten und/oder mitten auf der Karte als Späher einen Überblick über den Schlachtverlauf bekommen. Machen halt die wenigsten. Die meisten Sniper finden sich irgendwo ganz weit abseits oder auf irgendwelchen Anhöhen, wo sie sich leicht farmen lassen. Aber mitten in der Schlacht findest du die wenigsten. Und damit wären wir wieder beim richtigen Spielen des Snipers und Anspruch.
    Post edited by Fortunanovesia on
  • Belaphon
    74 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    leckerbagle schrieb: »
    Muss mir hier nur mal Luft machen. Alle die Waffen wie KE7, MG42 oder sonst eine Krücke mit Zweibein spielen, oder sich ständig irgendwo hinlegen und warten das IRGENDWAS passiert: ihr führt in meinen Augen ein armes Leben und versaut anderen das Spiel. Btw Medics die einfach nicht wiederbeleben, haben das Spiel nicht verstanden und sollten hinterfragen, ob sie wirklich intellektuell in der Lage sind einen Shooter zu spielen, der auf Teamplay basiert.

    LG ein hart genervter BF V Spieler

    Schon mal mit einem echten MG geschossen? Genau das ist nämlich die eigentliche Aufgabe so einer Waffe. Das hat das Zweibein nicht zum Jux dran, ich finde eher das rumgerenne, rumgehüpfe und gleichzeitiges schiessen aus der Hüfte damit absolut lächerlich und total albern, fehlt eigentlich nur noch die Flak Cannon aus Unreal Tournament...
  • Skav-552
    6548 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @Dr_Tatwaffel
    Ich glaub ich brauch ein bisschen mehr Chaos, damit ich gestest werde :)

  • Taikato
    2885 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Belaphon schrieb: »
    leckerbagle schrieb: »
    Muss mir hier nur mal Luft machen. Alle die Waffen wie KE7, MG42 oder sonst eine Krücke mit Zweibein spielen, oder sich ständig irgendwo hinlegen und warten das IRGENDWAS passiert: ihr führt in meinen Augen ein armes Leben und versaut anderen das Spiel. Btw Medics die einfach nicht wiederbeleben, haben das Spiel nicht verstanden und sollten hinterfragen, ob sie wirklich intellektuell in der Lage sind einen Shooter zu spielen, der auf Teamplay basiert.

    LG ein hart genervter BF V Spieler

    Schon mal mit einem echten MG geschossen? Genau das ist nämlich die eigentliche Aufgabe so einer Waffe. Das hat das Zweibein nicht zum Jux dran, ich finde eher das rumgerenne, rumgehüpfe und gleichzeitiges schiessen aus der Hüfte damit absolut lächerlich und total albern, fehlt eigentlich nur noch die Flak Cannon aus Unreal Tournament...

    zweibein ... dient ausschließlich zur stabilisierung der waffe und der damit erhöhten zielgenauigkeit. deshalb auch immer aufstellen und den truppen feuerunterstützung geben.
    es geht aber auch sehr gut wenn man sich den tragegurt umlegt, und mit einer hand das geschlossene oder offen zweibein sich geschnappt wird. treffer dabei ... glücksache, aber gerade beim angriff (vorrücken), häuserkampf oder grabenkämpfe, eine sehr effektiv methode.
    dies gilt heute noch genauso, wie zu zeiten des 2. wk
    - - - - - - -
    man kann ein LMG auch auf den rücken eines kameraden abstellen oder schulter. geht alles und alles schon erlebt. nur sollte der MG schütze kein hühnchen von 60 kg sein. gerade im freien lauf, da fängt das ding, gerade bei dauerfeuer, an zu tanzen und trifft vlt. noch die eigenen leute.
    bei einem sMG auf einer lafette, ist dies selbstredend nicht möglich.
    - - - - - -

    ist schon schön wenn man im spiel solche sachen nicht beachten muss und sich einfach mal ''gehen'' lassen kann. der user sollte beim thema realismus auch mal die kirche im dorf lassen. EA/DICE versucht diesbezüglich die umsetzung an real existierenden waffen, so gut wie möglich zu gestalten.
    - - - - - -

    und der frust wie zu lesen (KE7,MG42), beruht doch eher auf die virtuellen tode, als das ein LMG auf ein zweibein abgestellt wurde.
  • VM-s3rial-VM
    38 postsMember, Battlefield 1 Member
    Ich muss auch mal ein paar Punkte aufzählen die mich so nerven:

    - Ladebugs/Mapwechselbugs: wieso bekommt man das nicht in den Griff. Vorhin musste ich 2-3 mal neu starten nach einer Karte wegen dem Bug.

    - Only "map" Server: könnte es langsam auch mal geben. Von den paar Karten die es gibt gefallen mir nur 3/4 richtig gut. Den restlichen Mist Spiel ich gar nicht. Muss dann immer den Server wechseln.

    - Hängen bleiben: boah da könnte ich ausrasten. Gefühlt an jedem Stein bleibt man hängen beim drüber springen. Das hat mich schon so oft den Tod gekostet und regt mich tierisch auf....

    - V1: was denkt man sich nur bei der V1... Soll ja was "besonderes" sein. Aber nein so Richtung Rundenende geht das gespamme mit den V1 los. Das ist so lächerlich... So sehr. Ständig regnet es V1. Ab dem Zeitpunkt könnte man schon den Server verlassen..

    - Community: so viele Idioten.. Der Chat. Den muss man ausmachen sonst bekommt man den puren Hass. Ständig Beleidigungen, Kindergarten, ez Schreiber nach den Runden. Das Game ist einfach zu billig so das jedes Kind es kaufen kann.. Die Community ist wirklich lächerlich.

    Habs im anderen Beitrag schon geschrieben das ich relativ früh eine Pause von dem Spiel brauch.. Das war bei Bf1 noch nicht so. Viele Dinge frustrieren mich einfach so. Das macht jetzt schon keinen Spass mehr.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!