[Frusttherapie 2.0] Was mich stört bei BF V

Kommentare

  • Deathmetalgerman
    290 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    K9-FaNaTiCs schrieb: »
    Definiere mal Skill bitte @Deathmetalgerman
    Wie Saesch schon sagt, gut dass du zumindest einsiehst, dass es deine Schuld ist, wenn du alleine gegen Clans spielst. Dass die zusammen alles niedermähen und sich wiederbeleben ist kein Skill, das ist einfach nur Teamplay, was dieses Spiel halt nun mal ausmacht...


    Bei BF1 konnte ich mich mit dem besseren Bewegen über die Map auch mal gegen kleine Gruppen retten und durchsetzen. Das funktioniert bei Bf5 nicht wirklich, die mähen dich einfach zu schnell nieder. Die Masse der frustrierten User spielt allein gegen Clans, das ist so üblich bei BF5. Mit diesen Randoms ein gutes Squad zu spielen, ist fast unmöglich. Gab es bei Bf1 teilweise schon, aber ist mir bei BF5 noch nicht passiert. Und so schwierig ist das auch nicht wirklich, mindestens 50% der Randomspieler haben die pure Angst am Sterben. Wahrscheinlich sind sie schon Hundertmal von einem Clan überfahren wurden, daher spielen sie auch so. Bitte gebt dem Medic ein Selbstladegewehr, damit bin ich einfach besser, das wäre auch fair. Wenn ich nur diese teilweise nervigen Medic-MPs bekomme, spiele ich den Medic nur bis zum höchsten Level und dann wechsel ich die Klasse. Die Selbstheilung meiner Sanipäckchen bei BF5 bringt nicht so viel, die aktuellen Saniwaffen sind defintiv ungefährlicher und schwerer zu spielen, als die besten Assaultwaffen.
  • Dr_Tatwaffel
    2847 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    bearbeitet 4. Januar
    Nightfire95 schrieb: »
    @Dr_Tatwaffel Interessant, dass hier offensichtlich Trolle zu Moderatoren gemacht werden. War zuerst beeindruckt, dass du dir offensichtlich viel Zeit genommen hast, um auf jede meiner Punkte zu antworten. Aber dass du bei den meisten versucht hast, die am meisten sarkastische Antwort zu geben, lässt mich ein bisschen an deinem Lebensinhalt zweifeln, wenn du offensichtlich nichts besseres zu tun hast.

    Beispiel Punkt 27: Gehört es zur Aufgabe eines Moderators, Leute für komplett blöd zu verkaufen? Entweder du hast beim Lesen nicht mitgedacht, oder du hast keine Ahnung, wie es in BF1 abgelaufen ist.

    Deine Antwort (bzw. Frage) auf Punkt 4 lässt mich auch daran zweifeln, ob du mit BF1 wirklich gut vertraut bist.

    Wenn dich das alles nicht stört, sind deine spielerischen Ansprüche an dich offensichtlich nicht so hoch wie meine an mich.
    #nohate

    Gleich vorweg der offizielle Teil. Forenregeln -> Diskussionen um die Moderation wird nicht geduldet. Das sollte als Hinweis reichen.

    Nun der private Part. Da Moderatoren auch User und Spieler sind, ist ihnen, wie jedem anderen Spieler, eine private Meinung erlaubt. Und meine Meinung zu deinen Punkten habe ich in destilierter Form, mit Humor gewürzt und zur privaten und allgemeinen Anregung hinterlassen. Falls dich mein bissiger Humor getroffen hat, so bitte ich um Verzeihung. Ich bin mir aber trotz deines derzeitigen Verdruss über meine scheinbar bissigen Antworten sicher, dass du dich im Verlauf deiner BF V Karriere öfters mit einem Lächeln an diese (derbe offene) Konversation erinnern wirst. Und spätestens da wird dir auch klar sein, dass (sich) hinter meinen Antworten mehr als nur schnöder Sarkasmus, sondern mannigfaltiges Wissen (ver)steckt. Zumindest für jeden, der es entdecken will.

    Kommen wir dazu einfach mal zu deinen zwei Punkten.

    Punkt 4
    Die Anpassungsmöglichkeiten bei Visieren und Zooms sind ein Witz. Bei BFV ist man da extrem stark eingeschränkt. Man kann sich entweder für ein Visier oder eine Zoomstufe entscheiden, da das gekoppelt ist. Manche Visiere spielen sich einfach furchtbar, wodurch die Auswahl noch weiter eingeschränkt wird.

    Warum ist es ein Witz? Die Antwort bleibst du weitestgehend schuldig. Zwar meinst du in BFV sei es total eingeschränkt aber zu was? BF1? BFH? BF4? BF3? BF2? Bf2142? BF Vietnam? usw. In deinem Prolog schreibst du zwar das du viel BF1 gespielt hast, dennoch stehen bei dir auch noch BF3/BF4/BFH im Profil. Und im Punkt 4 erwähnst du BF1 mit keinem Wort.
    Zumal es doch logisch ist, dass der Zoom an die Optik (Visier) gekoppelt ist - alles andere würde Kepler im Grab zum Weinen bringen. Selbst in BF4 konnte man sich nicht an sein MG ein 12fach IR draufschrauben - "oh das IR Visier gefällt mir aber dann bitte mit 12fach Zoom" gab es alles nicht. Und in BF1 konnte man sich auch keine Scharfschützenoptik ohne Zoom draufpacken.
    Ergo auch wenn du jetzt noch meinst, das wäre alles eingeschränkt, so liegt es doch auf der Hand: Es gab immer dies Art der Einschränkung. Die Möglichkeiten oder besser die Wahrnehmung über die Möglichkeiten unterscheiden sich jedoch je nach Setting und Aufbereitung der Setupführung.
    Man ist also nicht wirklich eingeschränkter als in anderen Teilen.


    Und das Gleiche bei Punkt 27
    Super Idee, dass man bei Munitionsstationen nicht komplett aufmunitioniert wird, wenn das Magazin nicht ganz voll ist. Das war bei BF1 auch anders.

    Wenn die Station dich nicht voll aufmunitioniert, weil du nicht durchgeladen hast. Liegt das nun an der Station oder an deinem halbleeren Magazin? Die nächste und entscheidendere Frage, gab es in BF1 überhaupt Munistationen? Und nur um weiter Unklarheiten gleich vorweg auszuräumen - die Station gibt dir alles instant - bis auf das halbleere aktuelle Magazin. Die Kiste vom Versorger gibt dir alles - jedoch nur eine Gadgetaufladung pro Cooldown und Kiste - aber keine Granaten um den altehrwürdigen Granatenspam zu unterbinden. Das Päckchen gibt nur Muni für deine Pistole und Hauptwaffe.


    Und wenn du zu den anderen Punkten auch so einen kurzen Input brauchst dann frag oder finde es selbst heraus oder fühle dich weiter auf den Schlips getreten, was mir zwar leid tut, ich aber nicht ändern kann.

    Post edited by Dr_Tatwaffel on
  • Deathmetalgerman
    290 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ich bin dauernd im *pfui*-Team, es hört einfach nicht auf. Ich habe bei der letzten Runde zwei Flaggen in zwei bis drei Minuten geholt und zwar allein, meine Teammates standen einfach nur ängstlich vor der Flagge udn haben in der ganzen Runde nur eine Flagge gezogen. Meine Leute stehen so oder so dauernd irgendwo rum und werden auch dauernd geholt, wenn sie vor der Flagge warten, auf was auch immer. Immer wieder lustig, das der Gegner, auch keine Clanspieler mit aller Gewalt zusammenarbeiten, 50% meiner getöteten Gegner werden wiederbelebt, wenn ich den ersten geschafft habe und sein Squadmember mich dann geholt hat. Komme ich dann doch mal in das Siegerteam, stellen meine 31 Mitspieler das Spielen ein und verlieren trotz 100 Tickets Vorsprung, heute zweimal passiert. Bin ich im Verliererteam gibt es nie ein Comeback, nie ! Langsam habe ich das Gefühl, Dice will mich massiv verarschen. Ich kann mir auch absolut nicht vorstellen, dass das den Dauercampern in meinem Team so viele Spaß macht mit 2000 Punkten und 2-15 Kills rauszugehen. Ein User meinte, willkommen im Klub, du bist fünf Runden am Stück im Verliererteam, ich schon sieben Runden. Man kann ja bei BF5 auch nicht auf die Siegerseite switchen, wie das je nach Spieler bei BF1 noch ging. Es sind immer und immer wieder die gleichen Spieler auf einer Seite, wie auch die 80% Camper auf der Verliererseite, selbst beim 32 vs 32. Auf der Verliererseite bekommt man weniger Punkte und kämpft ja bekanntlich selten 1 gegen 1, das macht dann noch mehr Spaß, wenn fünf Mann meinen Tank jagen und meien Mitspieler ganz in der Nähe zuschauen, sie schießen auch nicht auf die Gegner, sie lassen sich einfach ohne einen Schuss abgegeben zu haben, abschlachten.
  • ccommander81
    410 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich bin dauernd im *pfui*-Team, es hört einfach nicht auf. Ich habe bei der letzten Runde zwei Flaggen in zwei bis drei Minuten geholt und zwar allein, meine Teammates standen einfach nur ängstlich vor der Flagge udn haben in der ganzen Runde nur eine Flagge gezogen. Meine Leute stehen so oder so dauernd irgendwo rum und werden auch dauernd geholt, wenn sie vor der Flagge warten, auf was auch immer. Immer wieder lustig, das der Gegner, auch keine Clanspieler mit aller Gewalt zusammenarbeiten, 50% meiner getöteten Gegner werden wiederbelebt, wenn ich den ersten geschafft habe und sein Squadmember mich dann geholt hat. Komme ich dann doch mal in das Siegerteam, stellen meine 31 Mitspieler das Spielen ein und verlieren trotz 100 Tickets Vorsprung, heute zweimal passiert. Bin ich im Verliererteam gibt es nie ein Comeback, nie ! Langsam habe ich das Gefühl, Dice will mich massiv verarschen. Ich kann mir auch absolut nicht vorstellen, dass das den Dauercampern in meinem Team so viele Spaß macht mit 2000 Punkten und 2-15 Kills rauszugehen. Ein User meinte, willkommen im Klub, du bist fünf Runden am Stück im Verliererteam, ich schon sieben Runden. Man kann ja bei BF5 auch nicht auf die Siegerseite switchen, wie das je nach Spieler bei BF1 noch ging. Es sind immer und immer wieder die gleichen Spieler auf einer Seite, wie auch die 80% Camper auf der Verliererseite, selbst beim 32 vs 32. Auf der Verliererseite bekommt man weniger Punkte und kämpft ja bekanntlich selten 1 gegen 1, das macht dann noch mehr Spaß, wenn fünf Mann meinen Tank jagen und meien Mitspieler ganz in der Nähe zuschauen, sie schießen auch nicht auf die Gegner, sie lassen sich einfach ohne einen Schuss abgegeben zu haben, abschlachten.

    Wenn ich in solchen Situationen bin, weckt das bei mir immer so einen Jagdinstinkt, den zusammenarbeitenden gegnerischen Squads, die sich immer wieder wiederbeleben eins auszuwischen. Deren Vorgehen in solchen Situationen ist oft gut vorhersehbar. Z.B. werden sie dort hinströmen, wo noch die letzte Flagge einzunehmen ist und wo sich viele der "passiven" eigenen Leute aufhalten. Oder man merkt, dass sich ein organisiertes Squad vorrangig um 2 Flaggenpunkte kümmert zw. denen sie immer hin- und herstrafen. So kann man ihnen gezielt Fallen stellen und sie aus dem Hinterhalt angreifen. Ich nehme auch fast auschließlich die Brandgranate mit. Sobald einer down ist, werfe ich sofort die Brandgranate hin, um das wiederbeleben zu erschweren bzw. zu unterbinden.
    Häufig gehen solche Squads dann nach ein oder zwei Runden raus, weil ihnen einer 2er K/D nicht ausreicht und sie sich genervt fühlen. Das erhöht dann die Chancen in den folgenden Runden ausgeglichenere Teams zu haben. :)
  • FlyingSaesch
    1166 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Nightfire95 schrieb: »
    @Dr_Tatwaffel Interessant, dass hier offensichtlich Trolle zu Moderatoren gemacht werden. War zuerst beeindruckt, dass du dir offensichtlich viel Zeit genommen hast, um auf jede meiner Punkte zu antworten. Aber dass du bei den meisten versucht hast, die am meisten sarkastische Antwort zu geben, lässt mich ein bisschen an deinem Lebensinhalt zweifeln, wenn du offensichtlich nichts besseres zu tun hast.

    Beispiel Punkt 27: Gehört es zur Aufgabe eines Moderators, Leute für komplett blöd zu verkaufen? Entweder du hast beim Lesen nicht mitgedacht, oder du hast keine Ahnung, wie es in BF1 abgelaufen ist.

    Deine Antwort (bzw. Frage) auf Punkt 4 lässt mich auch daran zweifeln, ob du mit BF1 wirklich gut vertraut bist.

    Wenn dich das alles nicht stört, sind deine spielerischen Ansprüche an dich offensichtlich nicht so hoch wie meine an mich.
    #nohate

    Naja, du musst allerdings auch zugeben, dass ca. zwei Drittel deiner Liste großer Quatsch, bzw. einfach unwahr sind.
  • TzahalOketz
    121 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Pille gegen die Bedeutungslosigkeit oder "Digital-Faschismus"?

    Mir reicht es jetzt jedenfalls. Jede Runde das Gleiche. Sollte es mal wieder einen Patch geben (irgendwann 2020, wenn Ostern und Weihnachten auf einen Tag fallen), schaue ich vielleicht nochmal rein. Wenn das Balancing nicht gefixed wird und inaktive Spieler über drei Runden mitgeschleift werden...…...von den ganzen Newbies, die im Leben noch keinen Shooter in den Händen hatten, will ich nicht reden...…..

    8chl8qfs.png
  • FlyingSaesch
    1166 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Es ist wirklich verwirrend. Mal wird man nach 5 Min. Inaktivität wie üblich gekickt, mal kann in Ruhe afk sein und steht nach 20 Min. noch immer in der Base.
  • Taikato
    2222 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Nightfire95 schrieb: »
    @Dr_Tatwaffel Interessant, dass hier offensichtlich Trolle zu Moderatoren gemacht werden. War zuerst beeindruckt, dass du dir offensichtlich viel Zeit genommen hast, um auf jede meiner Punkte zu antworten. Aber dass du bei den meisten versucht hast, die am meisten sarkastische Antwort zu geben, lässt mich ein bisschen an deinem Lebensinhalt zweifeln, wenn du offensichtlich nichts besseres zu tun hast.

    Beispiel Punkt 27: Gehört es zur Aufgabe eines Moderators, Leute für komplett blöd zu verkaufen? Entweder du hast beim Lesen nicht mitgedacht, oder du hast keine Ahnung, wie es in BF1 abgelaufen ist.

    Deine Antwort (bzw. Frage) auf Punkt 4 lässt mich auch daran zweifeln, ob du mit BF1 wirklich gut vertraut bist.

    Wenn dich das alles nicht stört, sind deine spielerischen Ansprüche an dich offensichtlich nicht so hoch wie meine an mich.
    #nohate

    Naja, du musst allerdings auch zugeben, dass ca. zwei Drittel deiner Liste großer Quatsch, bzw. einfach unwahr sind.

    Das stimmt natürlich aber ich finds auch großer Quatsch wenn @Dr_Tatwaffel immer wieder mit " bissigem humor" auf irgendwelche posts antwortet obwohl dass eigentlich eher rumtrollen ist. Ich lese aktiv im Forum mit und mir fällt dieser Mist immer häufiger auf.... langsam wirds lächerlich.

    @Firefox-xGERx-
    man kann sich über diesen stil der humoreske vom Dr. gestört füllen oder auch nicht. auf alle fälle ist dieser stil weitaus forumshumaner und kommt den usern mehr entgegen, als stil und form der kommunikation von verantwortlicher seite in den jaher 2011 - 2016.
    da gab es keinen ''bissigen humor'' sondern gleich die kasperklatsche .... und raus warst du. das sollte man auch mal wieder abrufen, berücksichtigen und in seinen kommentierten überlegungen mit einfließen lassen.
    - - - - - - - -

    einfach sakastisch/ironisch kontern oder eben seine eindrücke in ernsthafter form darlegen. am besten über PN (wird einem auch nicht übelgenommen) im gegenteil :)

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • Buzl
    5 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich bin dauernd im *pfui*-Team, es hört einfach nicht auf. Ich habe bei der letzten Runde zwei Flaggen in zwei bis drei Minuten geholt und zwar allein, meine Teammates standen einfach nur ängstlich vor der Flagge udn haben in der ganzen Runde nur eine Flagge gezogen. Meine Leute stehen so oder so dauernd irgendwo rum und werden auch dauernd geholt, wenn sie vor der Flagge warten, auf was auch immer. Immer wieder lustig, das der Gegner, auch keine Clanspieler mit aller Gewalt zusammenarbeiten, 50% meiner getöteten Gegner werden wiederbelebt, wenn ich den ersten geschafft habe und sein Squadmember mich dann geholt hat. Komme ich dann doch mal in das Siegerteam, stellen meine 31 Mitspieler das Spielen ein und verlieren trotz 100 Tickets Vorsprung, heute zweimal passiert. Bin ich im Verliererteam gibt es nie ein Comeback, nie ! Langsam habe ich das Gefühl, Dice will mich massiv verarschen. Ich kann mir auch absolut nicht vorstellen, dass das den Dauercampern in meinem Team so viele Spaß macht mit 2000 Punkten und 2-15 Kills rauszugehen. Ein User meinte, willkommen im Klub, du bist fünf Runden am Stück im Verliererteam, ich schon sieben Runden. Man kann ja bei BF5 auch nicht auf die Siegerseite switchen, wie das je nach Spieler bei BF1 noch ging. Es sind immer und immer wieder die gleichen Spieler auf einer Seite, wie auch die 80% Camper auf der Verliererseite, selbst beim 32 vs 32. Auf der Verliererseite bekommt man weniger Punkte und kämpft ja bekanntlich selten 1 gegen 1, das macht dann noch mehr Spaß, wenn fünf Mann meinen Tank jagen und meien Mitspieler ganz in der Nähe zuschauen, sie schießen auch nicht auf die Gegner, sie lassen sich einfach ohne einen Schuss abgegeben zu haben, abschlachten.

    hehe - schön zu sehen das ich da nicht alleine bin.
    Die Balance ist einfach total unausgeglichen und es wird immer schlimmer.

    Bei dem 10 oder 11 Tagen wo ich eher habe spielen können war nicht nur gefühlt fast jede Runde ausgeglichen und nicht selten gingen Spiele mal 1-0 aus.
    Auffällig - Zusammenspiel 1a, Munition wurde geworfen, Munitionsstationen und Sanistationen wurde sofort aufgebaut. Verteidigungen wurden errichtet und besonders geil man wurde immer wiederbelebt. Dazu kam dann noch das die Truppführer die Ziele markiert haben und es so noch mehr Punkte gegeben hat.

    Dann kam der Release und es veränderte sich merklich, weniger Stationen und Verteidigungen wurden gebaut, markiert und wiederbelebt wurde auch weniger, und die Partien waren weniger ausgeglichen - dennoch "erträglich" man kann ja nicht immer gewinnen.

    Nach Weihnachten, ja leck mich doch ......
    Überflutung durch Vollpfosten, man muß ja nur mal die Karte vergrößern und schauen wo die Teammates sind?
    Flaggen werden nicht eingenommen, nein die Spacken sitzen genau knapp außerhalb es Bereichs und versuchen Abschüsse zu machen - treffen aber kaum was.

    Wenn es wenigstens so wäre das in jedem Team gleich viel Knaller sind aber nein in einem sind es 25 und im anderen gefühlt 2, so kommen dann Runden mit einem Ergebnis von 0 - 531 zustande - wenn man nicht mir Kollegen, Freunden oder Kumpels zusammen im Team spielt kann man es vergessen.

    Es gibt Leute die gut spielen und selten mal bin ich dann in so einem Squad - doch meistens geht es mir so wie es im Zitat steht.

  • Fortunanovesia
    299 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Buzl schrieb: »
    Es gibt Leute die gut spielen und selten mal bin ich dann in so einem Squad - doch meistens geht es mir so wie es im Zitat steht.
    Schon mal überlegt dich an solche Spieler dranzuhängen? Als Freunde hinzufügen, häufiger miteinander spielen oder gar Anschluss an einen Clan zu suchen?

    Ich kann verstehen, dass das Spiel für Casual/Gelegenheitsspieler ohne Mitspieler relativ schwierig ist. Insbesondere wenn man gegen Spieler spielt, die nicht nur Erfahrung haben, sondern auch zusammenspielen.

    Aber es hindert einen niemand daran, sich selbst Leute zu suchen um sein eigenes Spielerlebnis zu verbessern.
  • FlyingSaesch
    1166 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 4. Januar
    Für Leute, die alleine spielen wollen, gibt es den Singleplayer. Da ist der Frustlevel auch nicht so hoch. Der Muliplayer ist nicht für alleiniges Rumrennen konzipiert. Wer die einfachsten Grundsätze nicht befolgt, muss leiden.
  • sic76
    3 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Also ich habe jetzt mal die Tipps von den Battlefieldeinstellungen laut youtube video getestet.

    Meine Abschussstatistik hat sich enorm verbessert und das Gameplay läuft viel besser. Danke für den Tip!
  • Dr_Tatwaffel
    2847 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    bearbeitet 4. Januar
    @Taikato

    Weil wir hier gerade in der Frusttherapie sind und ich dir vorhin das Video über Erinnerungen und deren Wiedergabe verlinkt habe und ich gerade am Lesen des Feedbacks war, fiel mir ein Thema ein, welches gestern im TS mal wieder angesprochen wurde. Die MPs und des Medics Tod.

    Zu BF1 hat man sich MPs für den Medic gewünscht. Man hat die Selbstlader verachtet und gemeint das genau darum Medics so wenig gespielt werden, denn er muss doch im Nahkampf agieren. Jetzt hat der Medic genau diese MPs und genau die gleichen Argumente werden vorgebracht wie zu BF1 - nur das man sich diesmal Selbstlader wünscht, weil man muss doch auf Mid und Longrange agieren.
    Ich könnte das ignorieren, ich könnte es, wie du es sagst, in einer Humoreske verpacken oder es trocken erklären. Und jetzt kommen wir zum Frust an der Sache.

    Wenn ich das Feedback, welches auf eine enge Betrachtung schließen lässt, stehen lasse und es ignoriere, eignet man sich automatisch, in Ermangelung anderer Sichtweisen, dies als Argument an (eine Hinterfragung findet maximal oberflächlich statt). Welches man dann wieder anführt, wenn man selbst scheitert.
    Man ist dann nicht gestorben weil man unachtsam oder ideenlos war, sondern weil der Gegenüber einen gemeinen Grafiktrick nutzt oder weil der Netcode einen permanent ärgern will oder weil der Medic MPs hat oder weil das Spiel einen zwingt unüberlegt und ohne Taktik in den Tod zu rennen oder weil man das Zweibein nicht aufstellen konnte, so wie man es wollte. Das mag mal in einen von Tausenden Fällen zu treffen aber das ist kein Regelfall.
    Ignoriert man es nun, dann vervielfältigt sich eventuell diese Argumentation, sie setzt sich in den Köpfen fest, die doch im Grunde einer objektiven Prüfung kaum standhält. Und das bereitet Frust, wenn man mit Spielern abends spielt die vor lauter Frust, anscheinend keine Zeit mehr haben nach Lösungen zu suchen, damit sie weniger Frust haben. Der Sinn des Spielens ist ja die Dinge die einen frustrieren kreativ zu lösen.
    Also muss man viele Sichtweise kommunizieren - denn sonst kommt am Ende genauso was heraus wie mit dem TTK Schnellschuss.

    Also kann man nun trocken dagegen argumentieren - doch was bleibt von so einem Text hängen? "DR;TL" und mehr nicht. Die meisten wollen es eh nicht hören. Ihr Feind steht fest, das Spiel, die Mitspieler, der Netcode, die Skins, die Waffen, die Klassen, die Hecken usw.
    Wie lockert man also festgefahrene Strukturen, auch des Denkens, auf? Mit Humor. Vielleicht tut er auch mal weh. Aber Humor ist ein Spiegel der Selbsterkenntnis. Und Selbsterkenntnis tut in der Regel weh - Wachstumsprozesse tun in der Regel weh. Es gibt schließlich nur drei echt harte Dinge auf dieser Welt: Stahl, Diamanten und sich selbst zu kennen.

    Und wenn ich dann in meiner angeblich so "trolligen" Art im TS oder hier im Forum meine, dann hebe doch ein LMG als Medic auf, wird einem Trolling unterstellt. Warum? Nicht weil man sich von der Art und Weise angegriffen fühlt, auch wen man dies vorgibt, sondern weil die eigene Sicht kurz und knackig hinterfragt wird und auf einmal etwas ins Wanken gerät, was doch vorher felsenfest stand: die eigene Meinung und eingefahrene Gewohnheiten. Weil man vielleicht in dieser spitzen Bemerkung erkennt, dass man sich gerade beschwert und anderseits nicht bereit war die volle Bandbreite des Spiel zur Lösung des Problems zu nutzen. Denn genau das bietet ja BF V dem Spieler an. Er kann nun jede Waffe nutzen ohne das er dafür die Klasse aufgeben muss. Er kann, wie in jedem Teil wild rumrennen und sich an jeder Ecke erschießen lassen oder er geht überlegt vor. Er kann Taktiken nutzen oder Schneemann bauen. Er kann seine Coins ausgeben oder sparen. Er kann alleine spielen oder mit Freunden usw
  • Buzl
    5 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Buzl schrieb: »
    Es gibt Leute die gut spielen und selten mal bin ich dann in so einem Squad - doch meistens geht es mir so wie es im Zitat steht.
    Schon mal überlegt dich an solche Spieler dranzuhängen? Als Freunde hinzufügen, häufiger miteinander spielen oder gar Anschluss an einen Clan zu suchen?

    Ich kann verstehen, dass das Spiel für Casual/Gelegenheitsspieler ohne Mitspieler relativ schwierig ist. Insbesondere wenn man gegen Spieler spielt, die nicht nur Erfahrung haben, sondern auch zusammenspielen.

    Aber es hindert einen niemand daran, sich selbst Leute zu suchen um sein eigenes Spielerlebnis zu verbessern.

    Missverständnis - selbstverständlich Spiele ich mit Leuten aus der Freundesliste, das was ich geschrieben habe bezieht sich lediglich auf die Zeit wo man eben alleine rumläuft.

    Das mit dem an "bessere" dranhängen fällt dann leider flach da wie ich bereits erwähnt habe sind meist in einem Team 25 Vollpfosten und die wo dann noch übrig bleiben (also die 1-2 Trupps) sind eben voll besetzt.



  • Fortunanovesia
    299 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 4. Januar
    Gerade mal wieder festgestellt. Insbesondere getragene MGs wie das KE7 haben auf Distanz (über 100m) viel zu wenig Recoil
  • Nightfire95
    5 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 4. Januar
    Schön zu lesen, dass nicht nur ich mich von gewissen Personen getrollt fühle.
    Und weil mir zwei Personen unterstellen, dass 2/3 meiner Liste Quatsch sind:


    Allein 16 Punkte beziehen sich auf Bugs oder technische Probleme, von denen ich die meisten auch auf Video festgehalten habe (und da sind sowas wie Punkt 2) und 6) gar nicht mitgezählt). Die kann auch jeder selbst nachprüfen. Also wäre diese Behauptung schonmal widerlegt.

    Manche, wie die Sache mit der Munitionsstation, sind zwar vielleicht kein Fehler im eigenlichen Sinne, aber nervig allemal. In BF1 hat man beim vollständigen Aufmunitionieren übrigens die max. Munitionskapazität aufgenommen + die Kugeln, die im Magazin gefehlt haben, nur zur Erklärung noch. Wenn man dann nachgeladen hat, hatte man trotzdem max. Munition.

    Der Rest ist, wie ich zugeben muss, tatsächlich subjektiv, was nicht heißt, dass er falsch ist. Ich habe übrigens vorhin meine BF1 Stats gecheckt und habe sowohl bei den meisten quantitativen Stats (zB. absolute Kills) als auch bei den qualitativen (zB. PPM, KD) Top-Werte, teilweise unter den besten 0,5% aller Spieler.
    Also lasse ich mir nicht unterstellen, ich wüsste nicht, wovon ich rede.
  • FlyingSaesch
    1166 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 4. Januar
    Kleiner Tipp: BfV ist nicht Bf1! Bleib‘ doch einfach beim Vorhänger.
    Außerdem sind Shooter auf Konsolen *pfui* und besseres Internet könnte helfen.
  • Skav-552
    5147 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 4. Januar
    äm, ja
    erklärt mir mal was trollen heist
    jetzt nicht unbedingt weil ich nicht weis was es ist, ich bin ein super Troll
    aber wie kommt ihr drauf, dass das da trollen ist ?
    Man hat die Liste durchgelesen und beim lesen daneben geschrieben, was man denkt
    das hat wenig mit trollen zu tuen, wenn ich dich trollen will versuch ich dich rhetorisch in ein Messer laufen zu lassen
    oder um es mal mit den Worten von jemand anderen zu sagen
    "Ein guter Troll gibt seinem Gegenüber so viel Seil, dass dieser sich selber erhängt"

    und habe sowohl bei den meisten quantitativen Stats (zB. absolute Kills) als auch bei den qualitativen (zB. PPM, KD) Top-Werte, teilweise unter den besten 0,5% aller Spieler.
    Also lasse ich mir nicht unterstellen, ich wüsste nicht, wovon ich rede.
    Sowas bietet sich auch super an, ich such mir in der Liste einen Punkt, argumentiere dagegen und das möglichst so das du Antwortest
    und wenn du das dann tust, such ich mir ein Bild, bei dem ich führend auf´m Scoreboard stehe, schreib drunter
    "ich hab recht"
    und da du das wohl nicht unkommentiert stehen lässt ....
    ich würde mal annehmen es geht entweder in Richtung "das ist nur eine Runde" oder du Argumentierst so, das Ahnung haben nicht Recht haben bedeutet, vielleicht machst du aber auch was anderes jedenfalls sollte dir klar sein, das du nicht gewinnen kannst
    denn dafür müsste ich dich ja überhaupt erst ernst nehmen

    Gegen das von @Dr_Tatwaffel kannst du spielend einfach Argumentieren und wahrscheinlich nimmt er dich sogar ernst, wenn du ihm zeigst das es dir ernst ist
    aber das mit dem Diskutieren hab ihr auch noch nicht so raus ^^
    Er hat dir gezeigt, das du mit einigen Punkten falsch liegst also erklär ihm doch, warum du in anderen recht hast
    So funktioniert das eben mit Diskussionen und wenn du deine Meinung eben nicht durchsetzen kannst, ist sie auch nichts wert,
    so einfach ist das für mich :)
    Post edited by Skav-552 on

    Ich hab da eine Bitte, ich hätte gerne ein RSP für BFV.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Es sieht so aus als wärst du neu hier. Wenn du teilnehmen willst, wähle eine der folgenden Optionen: