[Frusttherapie 2.0] Was mich stört bei BF V

Kommentare

  • Rakatonaraha
    88 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Natürlich ist der Flakpanzer passiv aber wenn man ihn gut spielt hilft er enorm. Nur kapieren das selbst viele Mitspieler nicht. Wenn man sich auf Twisted Steel mit dem Ding zum Beispiel vor B auf den Weg sitzt sieht man jedes Flugzeug und hält den Luftraum komplett frei. Danach kann man, wenn die Punkte drin sind langsam nachverschieben. Bis dahin hat man aber 700 beleidigende Nachrichten seines eigenen Teams im Chat, weil die wollen das man damit Punkte rusht. Mit einem Flakpanzer! Wie dumm soll man den sein? Am besten auf C damit man dort aus den Häusern von Assaults von allen Seiten auseinandergenommen wird. Der Schaden gegen Infanterie sollte einfach generfed werden einfach um ein besseres Gameplay zu ermöglichen. Natürlich hätte in der Realität eine Vierlingsflak durch Infanterie wie durch Butter gesenst. Aber es ist nicht ihre Hauptaufgabe.

    Mal was anderes, weiß jemand hier, ob man durch seine Teamkameraden durchschießt oder blocken die Schüsse. Man kann seinen Teammates ja keinen eigenen Schaden machen. Ich hab es immer wieder, das Leute einfach in mein Zielfeuer springen, während ich gerade in einem Fight bin. Danach sind dann meist er und ich tot. Manchmal hab ich aber auch das Gefühl, das ich den Gegner einfach durch ihn durch erschießen kann.
  • Taikato
    2546 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich möchte mich auch mal kurz in die Diskussion einmischen. Ich finde es richtig dämlich, dass Spieler auf Karten, in denen es keine Flugzeuge gibt, Flak-Panzer auswählen können. Genau so dämlich finde ich, dass Flak-Panzer so effektiv gegen Infanterie sind. Die meisten dieser Panzer werden dann nämlich selbst auf Karten, auf denen es Flugzeuge gibt nicht gegen diese eingesetzt, sondern primär gegen Infanterie.

    die auswahl des flakpanzers, beruht auf des menschen eigenenschaft, den weg des geringsten wiederstandes, im bewustsein der maximalsten erfolgsausschöpfung zu nutzrm. gepart mit DICE ihrer seit jahren brechtstangenflerxiblen balnce, ist dies ein tödliches unterfangen.
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Oben auf den Tank springen. Da kann er und seine Gunner nix machen. Kurz die Minen vor die Sichtschlitze halten, dann springen sie alle raus und man kann selbst einsteigen.

    mein lieber @Dr_Tatwaffel, da hätte ich gerne das passende video dazu. hatte es mir gerade bildlich vorgestellt.
    man schaut von innen durch die winkelspiegel und draußen auf deiner wanne, grinst dich so ein typ mit na mine frech an. =)

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • R3e3n
    2279 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Taikato schrieb: »
    Ich möchte mich auch mal kurz in die Diskussion einmischen. Ich finde es richtig dämlich, dass Spieler auf Karten, in denen es keine Flugzeuge gibt, Flak-Panzer auswählen können. Genau so dämlich finde ich, dass Flak-Panzer so effektiv gegen Infanterie sind. Die meisten dieser Panzer werden dann nämlich selbst auf Karten, auf denen es Flugzeuge gibt nicht gegen diese eingesetzt, sondern primär gegen Infanterie.

    die auswahl des flakpanzers, beruht auf des menschen eigenenschaft, den weg des geringsten wiederstandes, im bewustsein der maximalsten erfolgsausschöpfung zu nutzrm. gepart mit DICE ihrer seit jahren brechtstangenflerxiblen balnce, ist dies ein tödliches unterfangen.
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Oben auf den Tank springen. Da kann er und seine Gunner nix machen. Kurz die Minen vor die Sichtschlitze halten, dann springen sie alle raus und man kann selbst einsteigen.

    mein lieber @Dr_Tatwaffel, da hätte ich gerne das passende video dazu. hatte es mir gerade bildlich vorgestellt.
    man schaut von innen durch die winkelspiegel und draußen auf deiner wanne, grinst dich so ein typ mit na mine frech an. =)

    ich warte auch noch auf das video, wie er zu einem zu reanimierenden mitspieler hintanzt, um ihn dann zu reanimeren. =)
    .
    auf der map flugplatz kann man mit dem flak panzer sehr gut sein team unterstützen, indem man alles killt, was an gegnern um die flagge herrumsteht und diese angreifen möchte. eine erhöhte position wählen und ab gehts. für diese map ist das im moment das beste fahrzeug, wenn man die britische flak mit der kanister mun ausgerüstet hat. selbst gegnerische tiger sind auf entfernung kein problem. mit allen anderen panzern hat man einfach zu wenig munition um effektiv gegen infantery und panzer lange durchzuhalten. nachladen fahren kostet in dem spiel sehr viel zeit und in dieser zeit, kann das eigene team nicht gut unterstützt werden.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • FlyingSaesch
    2011 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    R3e3n schrieb: »
    Taikato schrieb: »
    Ich möchte mich auch mal kurz in die Diskussion einmischen. Ich finde es richtig dämlich, dass Spieler auf Karten, in denen es keine Flugzeuge gibt, Flak-Panzer auswählen können. Genau so dämlich finde ich, dass Flak-Panzer so effektiv gegen Infanterie sind. Die meisten dieser Panzer werden dann nämlich selbst auf Karten, auf denen es Flugzeuge gibt nicht gegen diese eingesetzt, sondern primär gegen Infanterie.

    die auswahl des flakpanzers, beruht auf des menschen eigenenschaft, den weg des geringsten wiederstandes, im bewustsein der maximalsten erfolgsausschöpfung zu nutzrm. gepart mit DICE ihrer seit jahren brechtstangenflerxiblen balnce, ist dies ein tödliches unterfangen.
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Oben auf den Tank springen. Da kann er und seine Gunner nix machen. Kurz die Minen vor die Sichtschlitze halten, dann springen sie alle raus und man kann selbst einsteigen.

    mein lieber @Dr_Tatwaffel, da hätte ich gerne das passende video dazu. hatte es mir gerade bildlich vorgestellt.
    man schaut von innen durch die winkelspiegel und draußen auf deiner wanne, grinst dich so ein typ mit na mine frech an. =)

    ich warte auch noch auf das video, wie er zu einem zu reanimierenden mitspieler hintanzt, um ihn dann zu reanimeren. =)
    .
    auf der map flugplatz kann man mit dem flak panzer sehr gut sein team unterstützen, indem man alles killt, was an gegnern um die flagge herrumsteht und diese angreifen möchte. eine erhöhte position wählen und ab gehts. für diese map ist das im moment das beste fahrzeug, wenn man die britische flak mit der kanister mun ausgerüstet hat. selbst gegnerische tiger sind auf entfernung kein problem. mit allen anderen panzern hat man einfach zu wenig munition um effektiv gegen infantery und panzer lange durchzuhalten. nachladen fahren kostet in dem spiel sehr viel zeit und in dieser zeit, kann das eigene team nicht gut unterstützt werden.

    Und zack... schon hast du eine der ganz großen Peinlichkeiten des Spiels und der Community erklärt.
  • R3e3n
    2279 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 7. Januar
    @FlyingSaesch
    ja, das ist so und wird immer so sein. auch nach einen nerf der flak gegen inf, wird es das nächste mittel geben, was übertrieben genutzt wird. die gesamte balance vom spiel besteht aus so vielen dingen, dass ständig irgendwas op ist, dass dann wieder generfed wird usw. entweder man nutzt es selbst oder lässt es. in bezug auf die ju88, diese hab ich zb kurz getestet und mich dann dafür entschieden, jedem bomberpiloten im spiel die runde schwer zu machen :D theoretisch kann man das mit der flak auch. es gibt nun meh rals genug mittel und wege diese zu zerstören. es ist sogar so einfach, wie noch nie, sobald ein treffer zb den geschützturm lahmlegt und leute flankieren würden. da das aber sogut wie nie auf besagter map passiert, ist es easy, wie am anfang mit der ju88, wo auch sich niemand in der lage fühlte das ding abzuschießen und stattdessen selber nen bomber nahm.
    das ist eigentlich ein problem der spieler, die dieses nutzen oder ein problem der entwickler, die das zulassen. oder beides sogar? das kann man sich aussuchen. ich sehe das thema aber nicht so schlimm, da die flaktanks nur auf solchen maps so gut wirken können. das ist wie in bf4 mit der anti air auf zavod, warum auch immer dort ne anti air war :D meine beste runde war dort auch mit irgendwas 110 kills am stück bei 16vs16. das ist irrsinn eigentlich, das sowas möglich war.
    wie viele schon geschrieben haben, es wäre am sinnvollsten dann solche dinge auf bestimmten maps oder modi nicht anzubieten. auf durchbruch hat ja zb auch kein bomber was zu suchen. am besten ließe sich das ganze wieder mit einem RSP regeln und mit gewissen fahrzeugverboten auf bestimmten maps, wäre das spiel definitiv ausgegglichener.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • Skav-552
    5874 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ich weis nicht, ich lass mich doch nicht ständig von einem Panzer oder Flugzeug nerven
    passiert das, mach ichs kaputt
    Das ist wie sich über einen Camper beschweren, nachdem der mich einmal gehohlt hat, weis ich wo der liegt
    also reagiert man entsprechend
    Ein Eingriff in die Balance finde ich nach wie vor unnötig, Wege um gegen einen Gegner anzukommen gibt es immer
    Also einfach mal nutzen

    Eine andere Balance aufgrund von Servereinstellungen finde ich aber wieder interessant, da es Abwechselung bietet
    unter anderem bringt es auch wieder andere "Probleme" mit sich, die es einfach zu überwinden gilt

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Daddeldojo
    209 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Wenn jemand damit tatsächlich dem Team hilft und Flugzeuge abschießt, dann ist das für mich ja in Ordnung.

    Der war gut. Von wie vielen Versuchen hast du es bisher denn geschafft mit dem AA-Tank ein Flugzeug wirklich abzuschießen, was nicht bereits zur Hälfte down war? Selbst voll ausgerüstet lacht jeder Pilot über die Dinger und fliegt weiter Richtung Regenbogen.
  • R3e3n
    2279 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 7. Januar
    Skav-552 schrieb: »
    Ich weis nicht, ich lass mich doch nicht ständig von einem Panzer oder Flugzeug nerven
    passiert das, mach ichs kaputt
    Das ist wie sich über einen Camper beschweren, nachdem der mich einmal gehohlt hat, weis ich wo der liegt
    also reagiert man entsprechend
    Ein Eingriff in die Balance finde ich nach wie vor unnötig, Wege um gegen einen Gegner anzukommen gibt es immer
    Also einfach mal nutzen

    Eine andere Balance aufgrund von Servereinstellungen finde ich aber wieder interessant, da es Abwechselung bietet
    unter anderem bringt es auch wieder andere "Probleme" mit sich, die es einfach zu überwinden gilt

    ja und wird dagegen richtig vorgegangen? sehr selten, oder halbherzig, weswegen man diese dinge bis zum nerf ausnutzen kann. ich fand die balance zum release ansich in CQ auch ok. es gab gegen alles ein mittel. es wurd enur in bestimmten modi soweit ausgenutzt, dass die entwickler reagieren mussten, da nur noch geheult wurde. wenn man die maps und fahrzeuge für die modi balancen/entfernen würde, dann würden wir nicht über sowas hier diskutieren.
    .
    vlt auch passend zum thema "fahrzeugauswahl auf maps" ist panzersturm, wo man doch eigentlich viel mehr mit flugzeugen und panzern gleichzeitig erreichen könnte. für panzer ist die top, aber für die 2 flieger pro seite, ist es sehr merkwürdig. die flaks haben freies schußfeld und die flieger haben eine begrenzte höhe. wenn man dort mehr zulassen würde, dann wäre eine viel größere dynamik und athmosphäre auf der map, wie man sich ein battlefield vorstellt.
    .
    die nächste sache, die OP scheint, wenn man nichts dagegen machen würde. und soetwas hat auf durchbruch oder so nichts zu suchen. sicherlich sind diese dinge noch nicht so weit verbreitet, aber das ändert sich irgendwann. (nicht nur durch mich jetzt hier im forum, weil ich das video poste :D )

    Post edited by R3e3n on

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • Deathmetalgerman
    316 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Rakatonaraha schrieb: »
    Richtig aber auch besseren Spielern passiert das. Man kann nicht immer auf alles achten. Im Endeffekt kann es mir auch egal sein, ich war mit der Taktik in Battelfield 1 sehr erfolgreich. In Battelfied V sind solche Taktiken aufgrund der schwachen Panzer auch nicht wirklich nötig.

    Ja ist mir auch einmal bei BF1 passiert, sonst fast nie. Das klappt immer gut, wenn sich der Tanker zu sicher ist und sich sehr nahe an seiner Base befindet. Bei mir hat sich bei Amiens ein gekonnter User von hinten rangeschlichen und Minen verteilt (Brücke bei D), es waren mehrere eigene Infanteristen um mich rum, die haben den nicht bemerkt und alle nach vorn zu C und B geschaut, er hat sich dann wieder in eine Ecke verkrochen und abgewartet. Von C hat mich ein Tank gut beschäftigt, ich setzte etwas zurück und war weg durch die Minen. Eine Regel des guten Tankers ist halt, niemals rückwärts fahren, sondern wenden, wenn das möglich ist, um die Minen zu erkennen. Aber so schwer ist es doch nun auch wieder nicht, einen Tanker bei BF5 zu erledigen. Bei BF1 konnte der sich ewig reparieren, das klappt bei BF5 nicht. Anfangs kann man sich auf 100% reparieren, wenn man mehr Treffer einsteckt, dann nur bis zu einem gewissen Grad an Health. Man kann anfangs zur Base fahren, um sich wieder zu reparieren bei den Stationen, macht man das zu oft, geht das nicht mehr und man bleibt irgendwann bei circa 50% bestenfalls. Somit bekommt man bei BF5 jeden Tank weg, man benötigt nur etwas Geduld. Man sollte versuchen, dass er oder sie nicht in die Base zurückfahren kann, um sich wieder voll auszustatten am Anfang. Ich bin nun wirklich ein erfahrener Tanker, bei BF1 habe ich sämtliche Squads immer und immer wieder genervt. Bei BF5 funktioniert das nicht. Man muss deutlich mehr aufpassen und trifft auch in der Außenansicht wenig. In der Innenansicht sieht man als Tanker nicht viel. Wenn ein Tanker unterhalb fährt, hat er so oder so gleich verloren, wenn die Assaults von einer Plattform Druck machen. Viele eigentlich gute Infanteristen die selten Tank fahren machen den Fehler, genauso mit dem Tank zu spielen, wie als Assault, also immer Häuser und Deckungen suchen, dort nahe dran fahren und viele suchen sich eine untere Ebene. Als Tanker muss du es genau anders herum machen, enge Stellen meiden, immer eine Flanke sichern, also selten mitten durch die Karte fahren, sondern eher am Rand, mit der Außenansicht fahren und immer mal nach rechts, hinten und links schauen, sich immer oberhalb befinden, damit kein Angriff von oben geschehen kann, wo man sich schlecht als Tank verteidigen kann, weil der Assault feuern kann und danach sofort Deckung hat. Wenn sich der Assault auf der gleichen Ebene wie ich befindet, kann er nur eine Deckung benutzen, ich weiß aber wo er ist und kann die Deckung gut beschießen. Ihr habt es schon eher leicht, mich als Tanker zu schaffen, bessere Runden als 13:0 habe ich mit dem normalen Tank bei BF5 noch nie geschafft, das ist nicht so einfach wie bei BF1, wo 30:0 oder 40:0 Runden immer mal wieder drin waren.

  • Deathmetalgerman
    316 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Daddeldojo schrieb: »
    Wenn jemand damit tatsächlich dem Team hilft und Flugzeuge abschießt, dann ist das für mich ja in Ordnung.

    Der war gut. Von wie vielen Versuchen hast du es bisher denn geschafft mit dem AA-Tank ein Flugzeug wirklich abzuschießen, was nicht bereits zur Hälfte down war? Selbst voll ausgerüstet lacht jeder Pilot über die Dinger und fliegt weiter Richtung Regenbogen.

    Es muss die letzten Tage ein Update zur Schwächung der Flakpanzer gegeben haben, die Community (Assaults) soll sich böse über das Ding beschwert haben. Ich habe vor ein paar Tagen wirklich sehr schnell viele Flugzeuge zerstört, die meisten Piloten sind zwar kurz vor knapp rausgesprungen um mir den Kill nicht zu überlassen, aber das ging schon recht einfach, Infanterie war auch sehr schnell weg und das auf vielen veschiedenen Karten. Gestern dann habe ich die Infanterie und die Flugzeuge meist getroffen, es hat aber ewig gedauert, bis die weg waren. Auf der Flugplatzkarte lief ganz entspannt ein Assault 20 Meter von mir rum, es hagelte nur Hitmarker, aber der Typ fiel nicht um. Meine Trefferanzeige sagte, 20%, Schaden dann 30%, dann 40%, ich dachte, das gibt es doch gar nicht, der muss doch sofort weg sein. Auch einige Flugzeuge machten den Fehler sehr tief zu fliegen, es soll angeblich fast alles im Ziel gewesen sein, nach 60% Schaden, war das Magazin alle und das Flugzeug war oberhalb im Himmel verschwunden.
  • Deathmetalgerman
    316 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member


    So einfach ging das am Anfang von BF5 mit den Flugzeugen mit dem Wirbelwind, das funktioniert nun aktuell nicht mehr so leicht.
  • Rakatonaraha
    88 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Rakatonaraha schrieb: »
    Richtig aber auch besseren Spielern passiert das. Man kann nicht immer auf alles achten. Im Endeffekt kann es mir auch egal sein, ich war mit der Taktik in Battelfield 1 sehr erfolgreich. In Battelfied V sind solche Taktiken aufgrund der schwachen Panzer auch nicht wirklich nötig.

    Ja ist mir auch einmal bei BF1 passiert, sonst fast nie. Das klappt immer gut, wenn sich der Tanker zu sicher ist und sich sehr nahe an seiner Base befindet. Bei mir hat sich bei Amiens ein gekonnter User von hinten rangeschlichen und Minen verteilt (Brücke bei D), es waren mehrere eigene Infanteristen um mich rum, die haben den nicht bemerkt und alle nach vorn zu C und B geschaut, er hat sich dann wieder in eine Ecke verkrochen und abgewartet. Von C hat mich ein Tank gut beschäftigt, ich setzte etwas zurück und war weg durch die Minen. Eine Regel des guten Tankers ist halt, niemals rückwärts fahren, sondern wenden, wenn das möglich ist, um die Minen zu erkennen. Aber so schwer ist es doch nun auch wieder nicht, einen Tanker bei BF5 zu erledigen. Bei BF1 konnte der sich ewig reparieren, das klappt bei BF5 nicht. Anfangs kann man sich auf 100% reparieren, wenn man mehr Treffer einsteckt, dann nur bis zu einem gewissen Grad an Health. Man kann anfangs zur Base fahren, um sich wieder zu reparieren bei den Stationen, macht man das zu oft, geht das nicht mehr und man bleibt irgendwann bei circa 50% bestenfalls. Somit bekommt man bei BF5 jeden Tank weg, man benötigt nur etwas Geduld. Man sollte versuchen, dass er oder sie nicht in die Base zurückfahren kann, um sich wieder voll auszustatten am Anfang. Ich bin nun wirklich ein erfahrener Tanker, bei BF1 habe ich sämtliche Squads immer und immer wieder genervt. Bei BF5 funktioniert das nicht. Man muss deutlich mehr aufpassen und trifft auch in der Außenansicht wenig. In der Innenansicht sieht man als Tanker nicht viel. Wenn ein Tanker unterhalb fährt, hat er so oder so gleich verloren, wenn die Assaults von einer Plattform Druck machen. Viele eigentlich gute Infanteristen die selten Tank fahren machen den Fehler, genauso mit dem Tank zu spielen, wie als Assault, also immer Häuser und Deckungen suchen, dort nahe dran fahren und viele suchen sich eine untere Ebene. Als Tanker muss du es genau anders herum machen, enge Stellen meiden, immer eine Flanke sichern, also selten mitten durch die Karte fahren, sondern eher am Rand, mit der Außenansicht fahren und immer mal nach rechts, hinten und links schauen, sich immer oberhalb befinden, damit kein Angriff von oben geschehen kann, wo man sich schlecht als Tank verteidigen kann, weil der Assault feuern kann und danach sofort Deckung hat. Wenn sich der Assault auf der gleichen Ebene wie ich befindet, kann er nur eine Deckung benutzen, ich weiß aber wo er ist und kann die Deckung gut beschießen. Ihr habt es schon eher leicht, mich als Tanker zu schaffen, bessere Runden als 13:0 habe ich mit dem normalen Tank bei BF5 noch nie geschafft, das ist nicht so einfach wie bei BF1, wo 30:0 oder 40:0 Runden immer mal wieder drin waren.

    Ist mir auch oft aufgefallen, das sich viele Infanteristen auf den Panzer verlassen anstatt den Panzer zu decken. Wolga z.B konnte für Panzer eine richtig miese Map sein . Bei den Spwanpunkten A und B gabs es viele schöne kleine Wege die man auch gut erreichen konnte. Während die Panzer also überhalb über uns hinweggefahren sind saßen wir schon in diesen Wegen. Danach wurde als Mapmitttelpunkt von vielen C beschossen, während wir uns von hinten an die Panzer herangeschlichen haben. Auf anderen Maps wie Somme war es auch schwer zu sehen für die Angreifer, ob da gerade jemand im Schützengraben hockte. Auf Rande des Reiches hockten viele Tanks auf dem Hügel oberhalb von C. Waren halt nur leider Blind für alle die weit außen rumliefen oder schon unterhalb von dem Hügel saßen. Aber viele Panzerfahrer hatten auch ihre hohen Abschusszahlen im Kopf und wiegten sich da ein wenig in Sicherheit.

    Aber in Battelfield 5 ist das ne andere Geschichte. Ich hab viel mehr Raum für Fehler. Sofern er mich mit seinem Hauptgeschütz nicht sehr genau trifft beim Drehen verlier ich 60 Lebenspunkte und heil mich. Danach kriegt er noch die letzte Panzerfaust reingedrückt und ist halt zerstört. Man kann tatsächlich um den Panzer im Kreis rumlaufen, während er die zweite Panzerfaust nachlädt. Durch den Schaden am Turmring und den Ketten ist es für den Tank halt auch nix mit schnell nochmal schießen. Darum find ich es auch sehr respektabel, wenn ein Tanker aktuell ne gute Runde hinlegt aber dann am Ende sich noch ein " Noob-Camper" anhören muss. Die meisten Leute würden es mit dem Tank doch nichtmal ne Minute schaffen aus ihrer Basis raus.
  • FlyingSaesch
    2011 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Daddeldojo schrieb: »
    Wenn jemand damit tatsächlich dem Team hilft und Flugzeuge abschießt, dann ist das für mich ja in Ordnung.

    Der war gut. Von wie vielen Versuchen hast du es bisher denn geschafft mit dem AA-Tank ein Flugzeug wirklich abzuschießen, was nicht bereits zur Hälfte down war? Selbst voll ausgerüstet lacht jeder Pilot über die Dinger und fliegt weiter Richtung Regenbogen.

    Es muss die letzten Tage ein Update zur Schwächung der Flakpanzer gegeben haben, die Community (Assaults) soll sich böse über das Ding beschwert haben. Ich habe vor ein paar Tagen wirklich sehr schnell viele Flugzeuge zerstört, die meisten Piloten sind zwar kurz vor knapp rausgesprungen um mir den Kill nicht zu überlassen, aber das ging schon recht einfach, Infanterie war auch sehr schnell weg und das auf vielen veschiedenen Karten. Gestern dann habe ich die Infanterie und die Flugzeuge meist getroffen, es hat aber ewig gedauert, bis die weg waren. Auf der Flugplatzkarte lief ganz entspannt ein Assault 20 Meter von mir rum, es hagelte nur Hitmarker, aber der Typ fiel nicht um. Meine Trefferanzeige sagte, 20%, Schaden dann 30%, dann 40%, ich dachte, das gibt es doch gar nicht, der muss doch sofort weg sein. Auch einige Flugzeuge machten den Fehler sehr tief zu fliegen, es soll angeblich fast alles im Ziel gewesen sein, nach 60% Schaden, war das Magazin alle und das Flugzeug war oberhalb im Himmel verschwunden.

    Deinen Berichten zufolge gibt's jede Woche drei Patches, die irgendwas an Waffen und Fahrzeugen ändern. Und das Beste ist: Niemand außer dir weiß davon.
  • Daddeldojo
    209 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 8. Januar
    Es muss die letzten Tage ein Update zur Schwächung der Flakpanzer gegeben haben,...

    Das wurde bereits ca. Nov. gedowngradet. In der Beta konnte man auch mit der normalen AA in der Base wenigstens etwas Schaden an Flugzeugen machen, derzeit sind sie nur mit anderen Flugzeugen zu holen, außer zufällig jeder schießt grad auf eins. Finde hier gibts kein Scheere, Stein, Papier mehr. Mit dem AA-Tank schieß ich bisweilen erstma nicht mehr auf Flugzeuge, bringt nix ohne im Verbund, kaum ma 'n Flügel beschädigt. Mit dem Ding freß ich so lange weiterhin die Infanterie, bis se das ihm auch noch nehmen. haha
  • Deathmetalgerman
    316 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Und dabei habe ich in einer Runde sechs Flugzeuge mit der AA abgeschossen, alle Typen in dem Ding sind rausgesprungen, das ist echt fair = 0 Kills Wenn ich das nächste Mal 5 oder 10 Health habe, dann spawne ich mich wie beim Behemoth in die eigene Basis, das will ich dann auch haben. Ein Junckers-Pilot hat mich am Schluss der Runde dann überrascht, wo ich abgelenkt war und auf Infanterie Druck gemacht habe und mich mit seiner Bombe gekillt. Nur dass ich ihn dreimal vorher abgeschossen habe und er jedes Mal rausgesprungen ist, zählt natürlich in keine Statistik. Genau wie die unnützen Squadmember, die nichts können, selbst nicht reviven, wenn sie schon unfähig sind auf den Gegner zu schießen. Die guten Squads sind immer voll, nur die Plätze mit den Vollhonks sind frei. Und diese Leute stehen sich oft selbst im Weg. Einmal haben sie mich in sechs Spielen revivied, da kann ich wirklich stolz darauf sein. Es gibt kein Teamspiel bei BF5 unter Randoms. Wer wie ich dann allein eine Flagge erobern will, ist richtig dumm. Entweder ein Clan kommt dort vorbei, oder ein Eckencamper erwischt mich, was heute ziemlich oft der Fall war. Ein Typ hat sich unterhalb von C im Wald bei Arras in der hintersten Ecke mit dem Zweibein hingestellt, der lag da auch schon etwas länger. Als ich ihn mir holen wollte, hat ihn ein eigener Spieler geholt, lieber wollte ich noch nie messern als bei dem. Und solche Kandidaten gibt es richtig viele bei BF5, sie erhalten nur Punkte für ihr abfarmen aus einer besseren Position. Die geschossenen 5 Kills erfreuen sie dann.
  • Rakatonaraha
    88 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 8. Januar
    Mit dem AA-Tank kann man weiterhin wunderbar Flugzeuge ausschalten. Hatte vor ein paar Stunden eine Runde da ist der Pilot hinterher gequittet und hat natürlich erstmal ein paar beleidigende Nachrichten dagelassen. Die Pilotencommunity ist echt weinerlich das muss man mal sagen. Sobald die nicht mehr einfach an Kills kommen und auf Gegenwehr stoßen hängen die mehr im Chat als mit der Nase auf der Map.
  • Beastiary
    41 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Wenn die AA ja wenigstens gegen Flugzeuge eingesetzt wird... Die ganze Fahrzeug Mechanik gerät total aus dem Ruder.
    Panzer die man nicht Kaputt bekommt, AA die wirksamer gegen Infanterie als gegen Flugzeuge ist (Muss ich verstehen warum es die AA auf dem Flugplatz gibt obwohl da KEIN Flugzeug fliegt?). Eine Panzer Map wo man als Infanterist kaum eine Chance hat einen Panzer zu plätten, weil die in Ihrer Basis stehen und über die halbe Karte mit Raketen und Patronen ballern welche wiederum wie an der Schnur aufgehängt zu ihrem Ziel fliegen.

    Hier wird Null nachgedacht, Hauptsache alles vollknallen mit Fahrzeugen und Flugzeugen... dafür sind die meisten Karten zu klein. Schau dir alleine die Bergkarte an... die ist sogar für 64 Mann zu klein
  • FlyingSaesch
    2011 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Fjell? Die ist doch super, seitdem die Baserape-Bomber verschwunden sind. Quasi Inf. only, das Pendant zu Argonnen bloß im Schnee.
  • Beastiary
    41 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 8. Januar
    Inf only? Nur wenn du schlechte Piloten hast... wenn einer auch nur weiß welcher Knopf für die Bomben sind, dann kannste damit quasi jede einnahme eines Eroberungspunktes unterbinden... grade die Tage wieder so einen Piloten im Team gehabt... der hatte quasi im alleingang dafür gesorgt das die Punkte frei waren und wir diese nur noch einnehmen mussten. Ist zwar zweckdienlich, aber spaß ist was anderes
  • FlyingSaesch
    2011 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Piloten sind da doch kein Faktor mehr! Und ein Pilot kann auch längst nicht alle Flaggenpunkte angreifen. Die Map macht inzwischen richtig Spaß.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!