[Frusttherapie 2.0] Was mich stört bei BF V

Kommentare

  • R3e3n
    1511 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Fyralon1015 schrieb: »
    Mal am Sonntag Morgen ne Runde zocken dachte ich....

    -3 gespawnt ohne Loadout. 1mal wurde ich wiederbelebt ohne Loadout.
    -Standbild 30 seks lang 3 an der Zahl in nur 45 Minuten,davon einer mit anschließendem Disconnect.
    -VGO,MG42/34 man kann sporadisch Minutenlang nicht reinzoomen.Hipfire egal ob man liegt,steht,läuft,Handstand macht oder was auch immer.Zielen absolut nicht mehr möglich.
    -Gestern Abend und auch heute Morgen massiv auftretende Lagspitzen OBWOHL die Ms in der Tabelle bei angeblich 16 ms liegt!?
    -5 Disconnects seit gestern Abend.
    -Verbündete und Gegner laufen, stehen plötzlich wieder an der Position wo sie Sekunden zuvor waren.Das Gleiche mit Fahrzeugen etc.
    -Schüsse gehen durch KEINEN Busch mehr hindurch!
    -Minecraft bäume,Matschtexturen......
    ....
    ....
    ....

    Ich könnte noch endlos weiter aufzählen,aber ich bin echt müde.Müde mich darüber aufzuregen mit welcher Unverschämtheit man Kunden behandelt und abspeist.

    Eben Forum gelesen,Quelle egal gibts gerne auf Anfrage.Anthem massive Lags,Performance und Grafikprobleme.Ich weiß nicht wie viele da gepostet haben,hab se nicht gezählt aber ca 95% negativ eingestellt dem Spiel gegenüber.Klar Warframe gibts für umme.Gleiches Spiel und wenn man dem glauben darf deutlich besser.

    Was mir beim Lesen durch den Kopf ging - man betont die Demo sei quasi kein Teil des fertigen Spiels.Warum geht ein Publisher hin und präsentiert technisch und qualitativ so etwas Schlechtes?Eine völlig neue Art der Werbung?Erstmal negativ in allen Schlagzeilen landen?Und glaubt wirklich jemand ernsthaft,mit Hinblick auf BFV,das Finale Anthem sei besser?Nicht ernsthaft,oder?So blauäugig kann doch keiner sein.....

    Wie gesagt/geschrieben,ich bin müde mich über eigentlich völlig unwichtige Dinge ärgern zu müssen,aber was hier abgeliefert wird ist NICHT Tripple A.Es ist der überteuerte Ausverkauf ein paar einstig wirklich guter Programierstudios,das Verramschen dieser Leute.

    Bleibt zu hoffen das der Absturz bald,hart und gnadenlos kommt.Mir wäre vor allem lieb wenn die Verantwortlichen mal selbst richtig gerupft würden und nicht ihre Schäfchen ins Trockene bringen könnten.Manager,Geschäftsführungen die Versagen,haben auch nichts verdient außer Spott.

    Wenn das Schule macht was man hier angeboten bekommt,dann gibt es bald in der Pommes-Bude von Nebenan die Pommes nur noch tiefgefroren zum Vollpreis.Dann löst man nen Zug-Ticket und kann per pedes reisen.

    Es gibt keine Entschuldigung dafür,Serverresourcen einzusparen/abzuzweigen bei Kunden die bereits gezahlt haben,nämlich BFV gekauft haben um diese Resourcen dann einem anderen Produkt zur Verfügung zu stellen.

    Das ist eiskalt kalkuliert,vollkommen respektlos dem Kunden gegenüber.Wie nahezu alles was ich in den letzten knapp drei Monaten hier erleben durfte.

    Angesichts der Tatsache das jeden Tag wirklich fähige Menschen ihren Job verlieren,unschuldig! bin ich der Meinung hier ist das längst überfällig und gerechtfertigt.Ganz speziell in Hinblick auf die Geschäftsführung von EA.Den Verantwortlichen für dieses desaströse Verhalten dem Kunden gegenüber.

    "Games as a Service"...ich könnte 200 Jahre werden und vergess das nicht.Man sollte drüber lachen.......

    ja das ist leider realität geworden. wobei mich hauptsächlich die aufgaben stören, wo man "gezwungen" wird bestimmte modi zu spielen und die performance des spieles, wo ich unter dx12 ständig standbilder habe oder regelmäßig durch den endlosladescreenbug neustarten muss und ewig in den wartelisten hocke. ich habe trotzdem mit gewissen dingen spaß im spiel. so bin ich damals nach der alpha auch ran gegangen. beide alphas und die beta waren auch keine verkaufsdemo, dafür zu schlecht. aber man merkt wie stark die großen publisher nachlassen. aktuell das metro exodus debakel :D der nächste fail.
    ich finde es aber persönlich schade, dass ich eigentlich nur am wochenende ein battlefield spiele. bf4 hab ich damals immer direkt nach der arbeit angeschmissen. darauf hab ich seit bf1 keine lust mehr. sogar hardline hab ich noch enthusiastischer gespielt :D gut hardline ist auch ein gutes spiel und hatte echt wenig probleme, bis auf die spielerzahlen :D ich werde aber warscheinlich auch zukünftig noch battelfield spiele kaufen, es gibt halt keine konkurenz in dem genre. die ganzen anderen entwickler haben zwar nette ideen, aber es wird auch nicht richtig umgesetzt.

    Skid Row - 18 And Life - youtube.com/watch?v=Ghd2bkIadG4

  • GlaeschenMaggi
    163 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Also ich muss sagen, dass mir das Spiel vor dem letzten Update besser gefiel. Inzwischen ist es für mich wieder so, dass ich Gegner teilweise nicht hören kann. Dabei hätte man doch nur die Geräusche der Verbündeten ein wenig herabsetzen müssen. Nun fühlt es sich aber für mich wieder an wie im Dezember, da man Schritte teilweise überhaupt nicht hört.
    Außerdem habe ich jetzt seit dem letzten Patch ab und zu so richtige 0,1% fps-Einbrüche im Spiel, die das ganze Spiel für einen Moment fast einfrieren lassen. An meiner Hardware liegt es nicht, das weiß ich, Zumal es ja vor dem letzten Patch butterweich lief.
    Für mich brachte das 2. Update im Januar leider eher Verschlechterungen als Verbesserungen wie ich finde.
  • ThorstenMFger
    302 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 3. Februar
    „ Verbündete und Gegner laufen, stehen plötzlich wieder an der Position wo sie Sekunden zuvor waren.Das Gleiche mit Fahrzeugen etc. „

    „ -Minecraft Bäume,Marschtexturen...... „

    das sind zwei Problem die ich auch aus Rust kenne , Lego texturen und Boote die sich 10 bis 20 secunden lang statt vorwärts rückwärts bewegen.Die extreme Ram lastigkeit des Spiels hatte ich ja schon erwähnt.
    Ich kann gar nicht soviel fressen, wie ich kotzen möchte. Max Liebermann


  • Fyralon1015
    507 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    R3e3n schrieb: »
    Fyralon1015 schrieb: »
    Mal am Sonntag Morgen ne Runde zocken dachte ich....

    -3 gespawnt ohne Loadout. 1mal wurde ich wiederbelebt ohne Loadout.
    -Standbild 30 seks lang 3 an der Zahl in nur 45 Minuten,davon einer mit anschließendem Disconnect.
    -VGO,MG42/34 man kann sporadisch Minutenlang nicht reinzoomen.Hipfire egal ob man liegt,steht,läuft,Handstand macht oder was auch immer.Zielen absolut nicht mehr möglich.
    -Gestern Abend und auch heute Morgen massiv auftretende Lagspitzen OBWOHL die Ms in der Tabelle bei angeblich 16 ms liegt!?
    -5 Disconnects seit gestern Abend.
    -Verbündete und Gegner laufen, stehen plötzlich wieder an der Position wo sie Sekunden zuvor waren.Das Gleiche mit Fahrzeugen etc.
    -Schüsse gehen durch KEINEN Busch mehr hindurch!
    -Minecraft bäume,Matschtexturen......
    ....
    ....
    ....

    Ich könnte noch endlos weiter aufzählen,aber ich bin echt müde.Müde mich darüber aufzuregen mit welcher Unverschämtheit man Kunden behandelt und abspeist.

    Eben Forum gelesen,Quelle egal gibts gerne auf Anfrage.Anthem massive Lags,Performance und Grafikprobleme.Ich weiß nicht wie viele da gepostet haben,hab se nicht gezählt aber ca 95% negativ eingestellt dem Spiel gegenüber.Klar Warframe gibts für umme.Gleiches Spiel und wenn man dem glauben darf deutlich besser.

    Was mir beim Lesen durch den Kopf ging - man betont die Demo sei quasi kein Teil des fertigen Spiels.Warum geht ein Publisher hin und präsentiert technisch und qualitativ so etwas Schlechtes?Eine völlig neue Art der Werbung?Erstmal negativ in allen Schlagzeilen landen?Und glaubt wirklich jemand ernsthaft,mit Hinblick auf BFV,das Finale Anthem sei besser?Nicht ernsthaft,oder?So blauäugig kann doch keiner sein.....

    Wie gesagt/geschrieben,ich bin müde mich über eigentlich völlig unwichtige Dinge ärgern zu müssen,aber was hier abgeliefert wird ist NICHT Tripple A.Es ist der überteuerte Ausverkauf ein paar einstig wirklich guter Programierstudios,das Verramschen dieser Leute.

    Bleibt zu hoffen das der Absturz bald,hart und gnadenlos kommt.Mir wäre vor allem lieb wenn die Verantwortlichen mal selbst richtig gerupft würden und nicht ihre Schäfchen ins Trockene bringen könnten.Manager,Geschäftsführungen die Versagen,haben auch nichts verdient außer Spott.

    Wenn das Schule macht was man hier angeboten bekommt,dann gibt es bald in der Pommes-Bude von Nebenan die Pommes nur noch tiefgefroren zum Vollpreis.Dann löst man nen Zug-Ticket und kann per pedes reisen.

    Es gibt keine Entschuldigung dafür,Serverresourcen einzusparen/abzuzweigen bei Kunden die bereits gezahlt haben,nämlich BFV gekauft haben um diese Resourcen dann einem anderen Produkt zur Verfügung zu stellen.

    Das ist eiskalt kalkuliert,vollkommen respektlos dem Kunden gegenüber.Wie nahezu alles was ich in den letzten knapp drei Monaten hier erleben durfte.

    Angesichts der Tatsache das jeden Tag wirklich fähige Menschen ihren Job verlieren,unschuldig! bin ich der Meinung hier ist das längst überfällig und gerechtfertigt.Ganz speziell in Hinblick auf die Geschäftsführung von EA.Den Verantwortlichen für dieses desaströse Verhalten dem Kunden gegenüber.

    "Games as a Service"...ich könnte 200 Jahre werden und vergess das nicht.Man sollte drüber lachen.......

    ja das ist leider realität geworden. wobei mich hauptsächlich die aufgaben stören, wo man "gezwungen" wird bestimmte modi zu spielen und die performance des spieles, wo ich unter dx12 ständig standbilder habe oder regelmäßig durch den endlosladescreenbug neustarten muss und ewig in den wartelisten hocke. ich habe trotzdem mit gewissen dingen spaß im spiel. so bin ich damals nach der alpha auch ran gegangen. beide alphas und die beta waren auch keine verkaufsdemo, dafür zu schlecht. aber man merkt wie stark die großen publisher nachlassen. aktuell das metro exodus debakel :D der nächste fail.
    ich finde es aber persönlich schade, dass ich eigentlich nur am wochenende ein battlefield spiele. bf4 hab ich damals immer direkt nach der arbeit angeschmissen. darauf hab ich seit bf1 keine lust mehr. sogar hardline hab ich noch enthusiastischer gespielt :D gut hardline ist auch ein gutes spiel und hatte echt wenig probleme, bis auf die spielerzahlen :D ich werde aber warscheinlich auch zukünftig noch battelfield spiele kaufen, es gibt halt keine konkurenz in dem genre. die ganzen anderen entwickler haben zwar nette ideen, aber es wird auch nicht richtig umgesetzt.

    Ich benutze Dx11 weil man mir abgeraten hat Dx12 bei BF zu nutzen,hab aber dennoch exakt gleiche Probleme-BF Hardline mochte ich im Gegensatz zu dem was die Spielerzahlen aussagten auch.Vor allem die Mucke in den Autos :)

    Für mich war das mein letztes BF.Wer weiß wie alt ich sein werde,wenn ich dann noch lebe,wenn das nächste erscheint und noch wichtiger - ich hab jetzt nen Punkt erreicht wo ich keine Lust mehr habe mich zu ärgern.
    Metro Exodus macht Probleme?Das erscheint doch erst in 12 Tage.Wenn ja,super noch mehr Geld gespart.

    Also ich muss sagen, dass mir das Spiel vor dem letzten Update besser gefiel. Inzwischen ist es für mich wieder so, dass ich Gegner teilweise nicht hören kann. Dabei hätte man doch nur die Geräusche der Verbündeten ein wenig herabsetzen müssen. Nun fühlt es sich aber für mich wieder an wie im Dezember, da man Schritte teilweise überhaupt nicht hört.
    Außerdem habe ich jetzt seit dem letzten Patch ab und zu so richtige 0,1% fps-Einbrüche im Spiel, die das ganze Spiel für einen Moment fast einfrieren lassen. An meiner Hardware liegt es nicht, das weiß ich, Zumal es ja vor dem letzten Patch butterweich lief.
    Für mich brachte das 2. Update im Januar leider eher Verschlechterungen als Verbesserungen wie ich finde.

    Ja,vor dem aktuellen Update war BF schon nichts halbes und nichts ganzes,aber um längen besser als das was wir jetzt haben.Dice schafft es jedesmal auf's neue 1 Schritt vorwärts und zwei zurück zu machen.Diese Freezes und FPs Einbrüche - man musste ja als erstes Spiel Raytracing drinne haben.Das in einem Spiel das bis zu diesem Raytracing Patch schon nicht sauber lief.Mehr muss man dazu nicht sagen.
    Skav-552 schrieb: »
    hitmaker auf der falschen Seite ... ist richtig toll, wenn man sich zur falschen Seite dreht ....

    Auf die Hitmarker reagiere ich gar nicht mehr.Die zeigen nie an von wo der Schuß wirklich gekommen ist.Gestern Abend hatte ich welche,hab auch leichten Schaden so 3-10 hp bekommen aber KM weit war kein Gegner.Muss man alles nicht verstehen.
    ThorstenMFger schrieb: »
    „ Verbündete und Gegner laufen, stehen plötzlich wieder an der Position wo sie Sekunden zuvor waren.Das Gleiche mit Fahrzeugen etc. „

    „ -Minecraft Bäume,Marschtexturen...... „

    das sind zwei Problem die ich auch aus Rust kenne , Lego texturen und Boote die sich 10 bis 20 secunden lang statt vorwärts rückwärts bewegen.Die extreme Ram lastigkeit des Spiels hatte ich ja schon erwähnt.

    Nicht nur Ramlastig,ich hab kein Spiel auf der Platte,ich hab überhaupt noch kein Spiel gesehen was so extrem CPU-lastig ist wie BF.

    Egal was ich sonst spiele,ob mit meinem alten PC oder mit dem neuen hier ist die Graka ausgelastet weit an erster Stelle und dann erst die CPU.Bei BF ist es genau umgekehrt.
  • ThorstenMFger
    302 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Eine 97 % ram auslastung und das mit 16gb ram , hab ich bisher in keinen Battlefield gehabt. Wärend sich die CPU mit 30 – 35 % auslastung offensichtlich gelangweilt hat.
    Ich kann gar nicht soviel fressen, wie ich kotzen möchte. Max Liebermann


  • Skav-552
    5320 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Belegt oder nur reserviert ?

    Ich hab da eine Bitte, ich hätte gerne ein RSP für BFV.

  • ThorstenMFger
    302 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich habe den Arbeitsspeicher vor ein paar Monaten von 16gb auf 32gb aufgerüstet .. aktuell hab ich eine ausslatung von cpu 33 % und ram 40 % ( 12,7gb )… würde mal vermuten das es eine belegung ist .
    Ich kann gar nicht soviel fressen, wie ich kotzen möchte. Max Liebermann


  • ghihadd
    84 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Fyralon1015 hat doch recht, das es "in nem halben Jahr nur noch von Hardcore-Fanboys/girls gezockt" wird,
    da es ja auch noch langweilig dazu wird! Keine neue Maps nur eine in März und dann kommt lange wieder nix!
    Sachen wie wegziehen von Kameraden wo uns zugesagt worden sind kommen nicht!
    Man merkt ja förmlich wie die uns verarschen und sich totlachen!
    Und dann werden spätetstens die letzten normal denkenden Menschen sich von dem Spiel abwenden!

    Schade hätte eigentlich das Potenzial etwas sehr grosses und gutes zu werden, aber naja!
  • 45789547
    66 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 3. Februar
    keine neuen Karten, das ist der grösste Knackpunkt für das fortbestehen eines Langläufer Spiels

    @Taikato
    genau Super Bowl statt Bugfield V :triumph:
    hätte aber lieber die St.Louse RAM's im Finale gesehen B)
  • Skav-552
    5320 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Was ich mich ja von Zeit zu Zeit frage,
    würde das ganze nicht besser klappen, wenn sie aus rein egoistischen Gründen das Spiel verbessern
    sprich sie balancen das Spiel so, das es ihnen gefällt, sie bringen Funktionen und Content, den sie gerne hätten usw

    Ist es also nicht die falsche Richtung, wenn man fragt, was wir gerne hätten anstelle davon, sich selbst zu fragen:
    "wie sollte das Spiel sein, damit ich es gerne Spiele"

    und damit genug Geschwafel von mir ^^

    Ich hab da eine Bitte, ich hätte gerne ein RSP für BFV.

  • FlyingSaesch
    1364 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ja, das Spiel leidet wirklich extrem darunter, dass man verwundete Kameraden nicht in Deckung ziehen kann. Da davon quasi das komplette Multiplayer Gaming abhängt, werd‘ ich das Spiel jetzt deinstallieren müssen. Es ist so schlichtweg unspielbar.
  • METHODMAN1981
    69 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    einfach back to roots und das battlefield liefern was alle schon seit jahren lieben.
  • Downlink_x
    57 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Eigentlich wollte ich hier meinen Frust ablassen, aber 1.) interessiert es DICE sowieso nicht und 2.) fallen mir keine Worte ein, von denen sich nicht irgendjemand diskriminiert oder beleidigt fühlen würde. Aber es sagt ja schon alles, dass es hier schon nach so kurzer Zeit 128 Seiten voller Beschwerden gibt.
  • Skav-552
    5320 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    ja, wir sind einfach furchbar schlecht darin, beim Thema zu bleiben ^^
    Hier steht so viel Müll drin, dass sollte man nicht als Indiz dafür nehmen, obs gut schlecht oder was weis ich ist

    Nennt sich zwar "Frusttherapie" aber ich missbrauche es auch als Laberthread

    Ich hab da eine Bitte, ich hätte gerne ein RSP für BFV.

  • Deathmetalgerman
    311 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Fyralon1015 schrieb: »
    Mal am Sonntag Morgen ne Runde zocken dachte ich....

    -3 gespawnt ohne Loadout. 1mal wurde ich wiederbelebt ohne Loadout.
    -Standbild 30 seks lang 3 an der Zahl in nur 45 Minuten,davon einer mit anschließendem Disconnect.
    -VGO,MG42/34 man kann sporadisch Minutenlang nicht reinzoomen.Hipfire egal ob man liegt,steht,läuft,Handstand macht oder was auch immer.Zielen absolut nicht mehr möglich.
    -Gestern Abend und auch heute Morgen massiv auftretende Lagspitzen OBWOHL die Ms in der Tabelle bei angeblich 16 ms liegt!?
    -5 Disconnects seit gestern Abend.
    -Verbündete und Gegner laufen, stehen plötzlich wieder an der Position wo sie Sekunden zuvor waren.Das Gleiche mit Fahrzeugen etc.
    -Schüsse gehen durch KEINEN Busch mehr hindurch!
    -Minecraft bäume,Matschtexturen......
    ....
    ....
    ....

    Ich könnte noch endlos weiter aufzählen,aber ich bin echt müde.Müde mich darüber aufzuregen mit welcher Unverschämtheit man Kunden behandelt und abspeist.

    Eben Forum gelesen,Quelle egal gibts gerne auf Anfrage.Anthem massive Lags,Performance und Grafikprobleme.Ich weiß nicht wie viele da gepostet haben,hab se nicht gezählt aber ca 95% negativ eingestellt dem Spiel gegenüber.Klar Warframe gibts für umme.Gleiches Spiel und wenn man dem glauben darf deutlich besser.

    Was mir beim Lesen durch den Kopf ging - man betont die Demo sei quasi kein Teil des fertigen Spiels.Warum geht ein Publisher hin und präsentiert technisch und qualitativ so etwas Schlechtes?Eine völlig neue Art der Werbung?Erstmal negativ in allen Schlagzeilen landen?Und glaubt wirklich jemand ernsthaft,mit Hinblick auf BFV,das Finale Anthem sei besser?Nicht ernsthaft,oder?So blauäugig kann doch keiner sein.....

    Wie gesagt/geschrieben,ich bin müde mich über eigentlich völlig unwichtige Dinge ärgern zu müssen,aber was hier abgeliefert wird ist NICHT Tripple A.Es ist der überteuerte Ausverkauf ein paar einstig wirklich guter Programierstudios,das Verramschen dieser Leute.

    Bleibt zu hoffen das der Absturz bald,hart und gnadenlos kommt.Mir wäre vor allem lieb wenn die Verantwortlichen mal selbst richtig gerupft würden und nicht ihre Schäfchen ins Trockene bringen könnten.Manager,Geschäftsführungen die Versagen,haben auch nichts verdient außer Spott.

    Wenn das Schule macht was man hier angeboten bekommt,dann gibt es bald in der Pommes-Bude von Nebenan die Pommes nur noch tiefgefroren zum Vollpreis.Dann löst man nen Zug-Ticket und kann per pedes reisen.

    Es gibt keine Entschuldigung dafür,Serverresourcen einzusparen/abzuzweigen bei Kunden die bereits gezahlt haben,nämlich BFV gekauft haben um diese Resourcen dann einem anderen Produkt zur Verfügung zu stellen.

    Das ist eiskalt kalkuliert,vollkommen respektlos dem Kunden gegenüber.Wie nahezu alles was ich in den letzten knapp drei Monaten hier erleben durfte.

    Angesichts der Tatsache das jeden Tag wirklich fähige Menschen ihren Job verlieren,unschuldig! bin ich der Meinung hier ist das längst überfällig und gerechtfertigt.Ganz speziell in Hinblick auf die Geschäftsführung von EA.Den Verantwortlichen für dieses desaströse Verhalten dem Kunden gegenüber.

    "Games as a Service"...ich könnte 200 Jahre werden und vergess das nicht.Man sollte drüber lachen.......

    Ich bin gar nicht mal so sehr wegen der Bugs genervt, auch nicht deswegen weil ich gestern in gefühlten zehn Spielen einmal wiederbelebt wurde, das kenne ich von BF5. Gegen 23 bis 24 Uhr hatte ich auch starke Lags trotz 11er Ping , den Zoomfehler kenne ich schon, der tritt besonders beim Tank sehr oft auf, dann muss man halt sofort danach noch mal reinzoomen. Auch dass ich sehr oft durch Headshots auf alle Entfernungen und mit allen Waffen getötet wurde, hat mich nur begrenzt interessiert. Zwei Medics stehen zehn Meter von mir, ich brülle per Maustaste, kein Gegner in Sicht da ausgeschaltet, keiner reagiert. Auf der anderen Seite spielen wir ein 8 gegen 8 und gewinnen die Runde, ich war die halbe Runde im Tank, mein Squadmitglied rannte immer hinter meinem Tank her und scheuchte so Gegner auf. Kurz vor Spielende bei der letzten Flaggeneinnahme hat ihn ein Gegner sich geschnappt. Ich saß in meinem Tank, die Flagge war geholt der eigene Sani lag im Dreck. Ich dachte mir, das kannst du nicht bringen, raus aus dem Tank, den Sani wiederbelebt und wieder rein in den Tank. Auf die Idee kommen aber wohl kaum Spieler. Es gab gestern sogar mehrere knappe Runden, wurde der Gegner aber mal überrannt, haben sich 32 Gegner in der Basis verschanzt und auf Sniper und Versorger umgestellt. Ich hatte da einmal mit einem Kill 6000 Rundenpunkte, es war bei keiner Flagge auch nur ein Gegner zu sehen. Dieses dämliche nur auf Kills-Gespiele geht mir aber so dermaßen auf den Senkel. Nicht weil der Gegner mehr Skill hat, wenn er mich erwischt. Wir führen in mehrenen Runden mit 50 bis 100 Tickets und wir verlieren jedes Mal die Runde. Der Gegner geht nur auf Flaggen und 15 eigene Spieler hängen bei der Baseflagge des Gegners fest und bleiben dort auch Minutenlang. Ich bin allein bei unseren beiden Baseflaggen, die von jeweils vier Leuten bewacht wird. Ich hol die nicht, reib mich auf, meine Mitspieler bewegen sich nicht von der gegnerischen Baseflagge weg mit ihrer Personalübermacht weg, obwohl der Gegner inzwischen alle anderen Flaggen hat. Und dann gab es am Schluss der Runde fröhliches Gelaber bei mir im Team im Chat, weil man mit den 15 Mann an der gegnerischen Baseflagge ordentlich Kills eingesammelt hat, wenn ein paar Gegner die sich zurück holen wollten. Die wussten alle, dass so die Runde verloren geht, das war denen aber komplett egal. Das hat sich dann bei vier weiteren Spielen bei mir wiederholt. Dann lassen wir doch gleich die Flaggen weg und machen ein Deathmatch, wo es nur um Kills geht und jeder jedem abfarmen will und sich auch so auf der Karte positioniert. Das ist aber nicht mein BF, BF war nie so, es gibt genügend andere Spiele, wo man blind abschlachten kann und wo es nur darum geht. Ich bin dann dauernd der Blöde, wenn ich allein oder mit wenigen Leute eine Flaggen holen will. Ich bin aber auch überrascht, dass es nach so vielen BF-Teilen immer wieder so viele Bugs gibt, Bugs die eigentlich nicht da sein sollten. Camperfield trifft Bugfield, bei BF1 ,2 oder 4 war ich mehrmals in der Woche am Start, dort lief es auch nicht immer gut für mich. BF5 spiele ich eigentlich nur, wenn ich den nächsten Tag nicht arbeiten muss, damit sich der mögliche Frust in Grenzen hält. Ich kenne auch kein Spiel wie BF5, was mehr Frust verursacht und ich bin schon seit Amiga 1200 und C64 beim Zocken mit dabei.
  • GlaeschenMaggi
    163 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich kann das mit den Lags ebenfalls bestätigen, man wird teilweise wirklich trotz eines guten Pings in der Gegend herum teleportiert, das nervt echt. Ich habe mich heute übrigens mal ohne meine Clanmitglieder an das Spiel gewagt - nie wieder. Ich hatte zwar am Ende dennoch Glück und hatte einen halbwegs ordentlichen Squad, aber das Spiel ist halt dennoch nicht das selbe. Ständig muss man sich anschauen wie Leute unüberlegte Sachen machen und ich als Teamplayer, ich versuche halt immer jedem zu helfen, egal wie aussichtslos die Situation ist. Ab und an kann man ja auch eine richtige Heldentat vollbringen. Aber nun ja, wie gesagt alleine ohne gescheite Kommunikation, das finde ich schlicht und einfach furchtbar.

    Zudem fallen einem dann auch viel mehr Sachen auf, die einem am Spiel überhaupt nicht gefallen. Wenn man eine Runde alleine ohne die gewohnten Mates spielt, dann fällt es einem einfach wieder auf. Dieses herum gecampe in jeder Ecke, die Assaults, die auf jeder Distanz überlegen sind, die geräuschlos rennenden Gegner, Schüsse in Paketen gebündelt. Dann kam auch noch wieder diese schlechte Balance hinzu. Da muss man echt hart im Nehmen sein, um der Versuchung "ALT+F4" widerstehen zu können. Ich bereue es tatsächlich heute das Spiel überhaupt gestartet zu haben, wo ich doch wusste, dass heute keiner Zeit haben würde...

    Tut mir echt leid Leute, aber diesen Frust musste ich hier jetzt mal los wieder werden. Es war einfach mal wieder so eine Runde Battlefield heute, die die Frage aufkommen ließ, weshalb ich mir das Spiel eigentlich antue - wahrscheinlich aus Mangel an Alternativen.
  • 45789547
    66 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Ja, das Spiel leidet wirklich extrem darunter, dass man verwundete Kameraden nicht in Deckung ziehen kann. Da davon quasi das komplette Multiplayer Gaming abhängt, werd‘ ich das Spiel jetzt deinstallieren müssen. Es ist so schlichtweg unspielbar.

    ja ich habe mich auch schon erwischt, das ich nach einem kill nur darauf gewartet habe
    dass der gegenierische Medic kommt um wiederzubeleben und ich Ihn dabei gemütlich abknallen kann B)

  • Fyralon1015
    507 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 4. Februar
    Taikato schrieb: »
    da die vorbereitungen für den Super Bowl bei mir fast fertig sind (extra wie immer urlaub genommen), habe ich etwas zeit für ein paar zeilen. weil auch folgendes mich frustet.
    - - - - - - -
    da haben wir z.b. den user @Fyralon1015, der sich wirklich hier im forum den frust von der seele schreibt, so wie manch anderen auch, denen erkennbar das spiel am herzen liegt. die ihre texte des wieso, weshalb, warum, .... konstruktiv begründen, auch ab und an dies emotional würzen und man hier, im forum weiter darüber diskutieren kann.
    aber sind dies die user, die basis der feedbacks, auf die sich DICE bei ihrem hin und her (so schlimm war es noch in keinem teil der spielserie) so gerne stützen ? mit nichten.
    - - - - - - -

    es sind solche user die sich vlt ein, zweimal hierher verirren und dann nur mit kommentaren wie, he was für ein *pfui* ..., wieso ist das so höre oder sehe ich den gegner nicht...., wieso treffen die mich..., der panzer ist zu stark..., wie blöd sind die den .... usw.
    ganz zu schweigen über die kommunikation in den sozialen medien in ihrer kurzform. auf solche nichtssagenden feedbacks beruft sich DICE. nicht zu vergessen die youtuber oder neudeutsch influenzer. ja, wie dieses krankheitsbild, ist deren mehrheit oft präsent und unterwegs.
    - - - - - - - -
    was zeichnet diese aus? ihre liebe zu dieser spielserie? ihren frust, ihr herz was sie in das spiel stecken oder die klicks, likes, sich einen namen machen, geld verdienen? es ist ein simpler job influenzer zu sein, den man auch für andere spiele oder entwickler tätigen würde. ausstausch fähig so zu sagen.
    - - - - - -

    DICE/EA KÖLN,
    hier im deutschprachigen forum findet ihr eure konstruktiven feedbacks mit begründungen, hinweisen, vorschlägen, diskussionen. hier sind die langjährigen und neu dazugekommen user unterwegs, die frust und freude am spiel empfinden.
    aber die sozialen medien sind ja das auf was ihr setzt, mit ihren dreizeilern, wie *pfui* dies ist und wie supergeil jenes ist. ohne irgendwelchen, aussagekräftigen hintergrund.
    aber wir hören auf eure feedbacks.
    jetzt wollt ihr allen ernstes wieder feedbacks haben, wie der neue geräuschepegel angenommen wird.
    schaut hier ins forum, da findet ihr eure begründung und viele andere mehr, zu eurem ganzen hick/hack und hin und her in diesem spiel.
    - - - - - - -

    bevor es böse wird, beende ich lieber und genießen einen schönen super bowl abend und allen anderen forumsteilnehmer wünsche ich ebenso, noch einen schönen sonntag. :)




    Wenn's ginge würdest du für diesen Text von mir ein Herzchen bekommen. :) 100% signed


    FlyingSaesch schrieb: »
    Ja, das Spiel leidet wirklich extrem darunter, dass man verwundete Kameraden nicht in Deckung ziehen kann. Da davon quasi das komplette Multiplayer Gaming abhängt, werd‘ ich das Spiel jetzt deinstallieren müssen. Es ist so schlichtweg unspielbar.

    Seh ich nicht so und ich weiß das du das ironisch meinst ;) Es geht doch viel mehr um die Aussagen/Versprechungen die getroffen werden,und letzten Endes ist man schon glücklich wenn die es hinbekommen dass das Spiel sauber läuft.

    Ich bleib dabei,mir kommt immer und immer wieder der Premium Pass in den Sinn - es war ein Fehler den zu entfernen!

    Vermutlich weniger Spieler,obwohl die Verkaufszahlen sind ja gegenüber BF1 um 63% eingebrochen (?),aber dafür deutlich bessere Qualität und einen treuen Kundenstamm.So geht's auf Dauer mächtig in die Hose was die jetzt fabrizieren.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Es sieht so aus als wärst du neu hier. Wenn du teilnehmen willst, wähle eine der folgenden Optionen: