[Frusttherapie 2.0] Was mich stört bei BF V

Kommentare

  • K9-FaNaTiCs
    889 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    fjudgeeee schrieb: »
    Was ist eigentlich mit der Community los ? Grade ne Runde Durchbruch gespielt, 80 % des Teams negative KD und nimmt keine Flaggen ein bzw. können nichtmal welche verteidigen. Das Gegnerteam ist einfach so durchmarschiert ich mit meinem Squad die top 4 Plätze belegt, die waren echt gut dabei für Randoms und der Rest einfach NICHTS. Und wenn man Ihnen sagt was sie zu tun haben schnautzen sie einen an. Was stimmt da nich ? Spielen die um schnellstmöglich zu verlieren ? Ich sehs ja ein wenn mans nicht so ernst nimmt aber als Sniper mit 0:21 und dann maulen ? WIESO es macht echt keinen Spaß... reicht ja nicht, dass einem das Spiel dauernd Stöcke zwischen die Beine wirft.

    Die Mehrzahl der Spieler will leichte Kills, also spielen sie auch so. Man hockt in einer für sich "sicheren" Ecke und wartet, dass ein gegnerischer Spieler, der objectiv denkt, an einem vorbei rennt und den man dann leicht mitnehmen kann. Ich habe da mal einen Spieler beobachtet, der bei Vernichtung mit 25-3 Kills gut dabei war.

    Dieser Spieler hilft dir beim jetzigen Flaggen / Kill System trotzdem relativ viel, ob das gut ist sei dahingestellt.

    Auf PS4 häufen sich leider die Blackscreens bei Rundenjoin im Squad, bzw nach dem Mapwechsel wenn ein Mate bzw der Squadleader raus geht, ohne vorher den Lead weiter zu vergeben. Ist nur ein Verdacht, dass das mit reinspielen könnte. Gestern 3x Neustart nötig, nervt halt, weil man danach gefühlt ne halbe Kippenschachtel in der Schlange warten muss..
  • fjudgeeee
    47 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Februar 2019
    fjudgeeee schrieb: »
    Was ist eigentlich mit der Community los ? Grade ne Runde Durchbruch gespielt, 80 % des Teams negative KD und nimmt keine Flaggen ein bzw. können nichtmal welche verteidigen. Das Gegnerteam ist einfach so durchmarschiert ich mit meinem Squad die top 4 Plätze belegt, die waren echt gut dabei für Randoms und der Rest einfach NICHTS. Und wenn man Ihnen sagt was sie zu tun haben schnautzen sie einen an. Was stimmt da nich ? Spielen die um schnellstmöglich zu verlieren ? Ich sehs ja ein wenn mans nicht so ernst nimmt aber als Sniper mit 0:21 und dann maulen ? WIESO es macht echt keinen Spaß... reicht ja nicht, dass einem das Spiel dauernd Stöcke zwischen die Beine wirft.

    Die Mehrzahl der Spieler will leichte Kills, also spielen sie auch so. Man hockt in einer für sich "sicheren" Ecke und wartet, dass ein gegnerischer Spieler, der objectiv denkt, an einem vorbei rennt und den man dann leicht mitnehmen kann. Ich habe da mal einen Spieler beobachtet, der bei Vernichtung mit 25-3 Kills gut dabei war. Er oder sie mied absichtlich Flaggen und rannte immer wieder bei den Zufahrtsstraßen zu den Flaggen rum. Der ging nie in die Flagge rein. Dann macht ich einen Fehler und schoss als Medic aus Entfernung auf ihn, schaffte ihn aber nicht. Er kam später zu mir, ich war genau bei einer Flagge und er holte mich (war schon blauäugig und dämlich von mir) und obwohl die Flagge uns gehört hat, rannte der Spieler sofort wieder weg, weil wie wir ja wissen, wer allein eine Flagge holt, macht sich stark angreifbar und stirbt in der Regel udn versaut sich damit seine KD. In der Killcam sah ich, wie er sich wieder auf die Zufahrtsstraßen zu anderen Flaggen aufmachte. Dieser Spieler ist kein Einzelfall, das ist bei BF5 absolut typisch. Daher sieht man bei BF5 auch so viele Spieler, die genau wenn man eine Ecke rum geht, dort einen wegblasen. Sie haben kein gutes Movement, nein sie warten bei sicheren Ecken auf die angerannten Gegner, die ja nicht wissen, dass dort der Gegner campt. Wenn der Gegner zu sehr pusht, bleibt der Gegner auch den Rest der Runde in der Base, man will ja nicht sterben. Besonders auf engen Maps spielen viele schlechte Spieler aus Verzweiflung als Sniper, daher wohl auch die 0-21 Runde. Das ist das Dümmste was man machen kann, besonders als Anfänger. Wenn sich ein Gegner etwas bewegt, ist es verdammt schwer dem einen Headshot auf Entfernung zu verpassen und ich habe eine Quote von 2 Kills zu einem Headshot als Sniper mit dem Gewehr 95. Wenn der Assault oder Versorger näher kommt und den einen Treffer sogar mitbekommen hat, bläst der in der Regel den Sniper weg, bevor der nachgeladen hat. Diese Spieler denken sie sind in Sicherheit als Sniper, das sind sie aber eher selten, außer sie schießen aus der Base raus, dann werden sie aber meist keinen Kopftreffer schaffen. Ein schlechter Spieler muss sich bewegen und zwar immer und eine Shotgun oder mindestens ein Sturmgewehr benutzen auf einer engen Map, das verstehen die Spieler aber nicht. Und da keiner sterben will, wird auch bei einem 32 vs 32 extrem gecampt, wenn der Gegner einen überrennt. Dass dann nicht reanimiert wird unter den Verlierern, sorgt zu nach mehr Rumgecampe. Und ganz ehrlich, ich sterbe auch keinen Heldentod mehr bei BF5, ich wurde beim Flaggennehmen anfangs oft mit 1-7 oder 1-8 abgefarmt. Wenn ich im Gewinnerteam bin, machen die Gegner auch keine Flaggeneroberungsversuche, sodass ich leichte Kills erhalte. Es ist wirklich schon vorgekommen, das zwei Clans dafür gesorgt haben, bei Fjell nach knapp 5 Minuten einen Baserape bei 32 vs 32! gegeben hat. Sämtliche 32 Spieler trauten sich nicht mehr aus ihrer Base raus.

    Das mag ja alles sein, aber das macht doch keinen Spaß ? Ich mein klar gute KD is immer schön aber die muss ich mir doch auch verdienen oder nicht ? Macht doch keinen Spaß einfach ne gute KD zu haben weil man sich easy Kills pickt und nichts für das Team tut.

    Außerdem kann man auch in BFV als Sniper und offensiv was reißen, M95 oder Krag einen Hit, wechseln auf Revolver 1x Klicken und das wars, so schnell stirbt man sonst nur von einer Shotgun. Wer natürlich auf den Reload wartet hat verspielt.

    Meiner Meinung nach liegt das Problem der meisten Leute daran, dass sie nicht die Klasse spielen die am besten zu ihrem Stil passt sondern die mit der sie gerne gut wären. Wieso sollte ich wenn ich gutes Movement habe aber schlechten Aim als Sniper spielen ? Weils cool ist ? Da pack ich mir den Medic oder Support mit Shotgun und dann gibts halt Hipfire, mach ich genauso wenn ich mal nichts treffe.

    Noch dazu kommt natürlich, dass die ganzen "neuen" Spieler die vom Preis angelockt werden wahrscheinlich gar nicht wirklich wissen was sie zu tun haben. Pflicht-Tutorials wären mal ne super Idee. Und gleich mal nen Roten Dorito über den Schädel wenn man sich länger als 30 Sekunden nicht bewegt hat... Flaggen verteidigen funktioniert viel besser wenn man die Position wechselt.
  • JackHerer_1601
    790 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Man muss einfach mit solchen Spielern leben. Da helfen auch keine Tutorials. Jeder Autofahrer hat eine Prüfung dafür abgelegt und manche fahren trotzdem wie Idioten.
    Das Ergebnis einer Diskussion kann auch die Uneinigkeit sein. Eine Diskussion funktioniert nur dann, wenn beide Seiten dies berücksichtigen.
  • FlyingSaesch
    2489 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    fjudgeeee schrieb: »
    fjudgeeee schrieb: »
    Was ist eigentlich mit der Community los ? Grade ne Runde Durchbruch gespielt, 80 % des Teams negative KD und nimmt keine Flaggen ein bzw. können nichtmal welche verteidigen. Das Gegnerteam ist einfach so durchmarschiert ich mit meinem Squad die top 4 Plätze belegt, die waren echt gut dabei für Randoms und der Rest einfach NICHTS. Und wenn man Ihnen sagt was sie zu tun haben schnautzen sie einen an. Was stimmt da nich ? Spielen die um schnellstmöglich zu verlieren ? Ich sehs ja ein wenn mans nicht so ernst nimmt aber als Sniper mit 0:21 und dann maulen ? WIESO es macht echt keinen Spaß... reicht ja nicht, dass einem das Spiel dauernd Stöcke zwischen die Beine wirft.

    Die Mehrzahl der Spieler will leichte Kills, also spielen sie auch so. Man hockt in einer für sich "sicheren" Ecke und wartet, dass ein gegnerischer Spieler, der objectiv denkt, an einem vorbei rennt und den man dann leicht mitnehmen kann. Ich habe da mal einen Spieler beobachtet, der bei Vernichtung mit 25-3 Kills gut dabei war. Er oder sie mied absichtlich Flaggen und rannte immer wieder bei den Zufahrtsstraßen zu den Flaggen rum. Der ging nie in die Flagge rein. Dann macht ich einen Fehler und schoss als Medic aus Entfernung auf ihn, schaffte ihn aber nicht. Er kam später zu mir, ich war genau bei einer Flagge und er holte mich (war schon blauäugig und dämlich von mir) und obwohl die Flagge uns gehört hat, rannte der Spieler sofort wieder weg, weil wie wir ja wissen, wer allein eine Flagge holt, macht sich stark angreifbar und stirbt in der Regel udn versaut sich damit seine KD. In der Killcam sah ich, wie er sich wieder auf die Zufahrtsstraßen zu anderen Flaggen aufmachte. Dieser Spieler ist kein Einzelfall, das ist bei BF5 absolut typisch. Daher sieht man bei BF5 auch so viele Spieler, die genau wenn man eine Ecke rum geht, dort einen wegblasen. Sie haben kein gutes Movement, nein sie warten bei sicheren Ecken auf die angerannten Gegner, die ja nicht wissen, dass dort der Gegner campt. Wenn der Gegner zu sehr pusht, bleibt der Gegner auch den Rest der Runde in der Base, man will ja nicht sterben. Besonders auf engen Maps spielen viele schlechte Spieler aus Verzweiflung als Sniper, daher wohl auch die 0-21 Runde. Das ist das Dümmste was man machen kann, besonders als Anfänger. Wenn sich ein Gegner etwas bewegt, ist es verdammt schwer dem einen Headshot auf Entfernung zu verpassen und ich habe eine Quote von 2 Kills zu einem Headshot als Sniper mit dem Gewehr 95. Wenn der Assault oder Versorger näher kommt und den einen Treffer sogar mitbekommen hat, bläst der in der Regel den Sniper weg, bevor der nachgeladen hat. Diese Spieler denken sie sind in Sicherheit als Sniper, das sind sie aber eher selten, außer sie schießen aus der Base raus, dann werden sie aber meist keinen Kopftreffer schaffen. Ein schlechter Spieler muss sich bewegen und zwar immer und eine Shotgun oder mindestens ein Sturmgewehr benutzen auf einer engen Map, das verstehen die Spieler aber nicht. Und da keiner sterben will, wird auch bei einem 32 vs 32 extrem gecampt, wenn der Gegner einen überrennt. Dass dann nicht reanimiert wird unter den Verlierern, sorgt zu nach mehr Rumgecampe. Und ganz ehrlich, ich sterbe auch keinen Heldentod mehr bei BF5, ich wurde beim Flaggennehmen anfangs oft mit 1-7 oder 1-8 abgefarmt. Wenn ich im Gewinnerteam bin, machen die Gegner auch keine Flaggeneroberungsversuche, sodass ich leichte Kills erhalte. Es ist wirklich schon vorgekommen, das zwei Clans dafür gesorgt haben, bei Fjell nach knapp 5 Minuten einen Baserape bei 32 vs 32! gegeben hat. Sämtliche 32 Spieler trauten sich nicht mehr aus ihrer Base raus.

    Meiner Meinung nach liegt das Problem der meisten Leute daran, dass sie nicht die Klasse spielen die am besten zu ihrem Stil passt sondern die mit der sie gerne gut wären.

    Meiner Meinung nach liegt das Problem der meisten Leute darin, dass sie nicht die Klasse spielen, die die Situation erfordert, sondern die, mit der sie am wenisten getötet werden. Und das, weil dieser dämliche K/D Wert in den Köpfen der Leute ganz hoch aufgehängt wird.
    Man muss kein 47:3 oder 32:4 spielen, um im Scoreboard oben zu stehen.
  • fjudgeeee
    47 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    fjudgeeee schrieb: »
    fjudgeeee schrieb: »
    Was ist eigentlich mit der Community los ? Grade ne Runde Durchbruch gespielt, 80 % des Teams negative KD und nimmt keine Flaggen ein bzw. können nichtmal welche verteidigen. Das Gegnerteam ist einfach so durchmarschiert ich mit meinem Squad die top 4 Plätze belegt, die waren echt gut dabei für Randoms und der Rest einfach NICHTS. Und wenn man Ihnen sagt was sie zu tun haben schnautzen sie einen an. Was stimmt da nich ? Spielen die um schnellstmöglich zu verlieren ? Ich sehs ja ein wenn mans nicht so ernst nimmt aber als Sniper mit 0:21 und dann maulen ? WIESO es macht echt keinen Spaß... reicht ja nicht, dass einem das Spiel dauernd Stöcke zwischen die Beine wirft.

    Die Mehrzahl der Spieler will leichte Kills, also spielen sie auch so. Man hockt in einer für sich "sicheren" Ecke und wartet, dass ein gegnerischer Spieler, der objectiv denkt, an einem vorbei rennt und den man dann leicht mitnehmen kann. Ich habe da mal einen Spieler beobachtet, der bei Vernichtung mit 25-3 Kills gut dabei war. Er oder sie mied absichtlich Flaggen und rannte immer wieder bei den Zufahrtsstraßen zu den Flaggen rum. Der ging nie in die Flagge rein. Dann macht ich einen Fehler und schoss als Medic aus Entfernung auf ihn, schaffte ihn aber nicht. Er kam später zu mir, ich war genau bei einer Flagge und er holte mich (war schon blauäugig und dämlich von mir) und obwohl die Flagge uns gehört hat, rannte der Spieler sofort wieder weg, weil wie wir ja wissen, wer allein eine Flagge holt, macht sich stark angreifbar und stirbt in der Regel udn versaut sich damit seine KD. In der Killcam sah ich, wie er sich wieder auf die Zufahrtsstraßen zu anderen Flaggen aufmachte. Dieser Spieler ist kein Einzelfall, das ist bei BF5 absolut typisch. Daher sieht man bei BF5 auch so viele Spieler, die genau wenn man eine Ecke rum geht, dort einen wegblasen. Sie haben kein gutes Movement, nein sie warten bei sicheren Ecken auf die angerannten Gegner, die ja nicht wissen, dass dort der Gegner campt. Wenn der Gegner zu sehr pusht, bleibt der Gegner auch den Rest der Runde in der Base, man will ja nicht sterben. Besonders auf engen Maps spielen viele schlechte Spieler aus Verzweiflung als Sniper, daher wohl auch die 0-21 Runde. Das ist das Dümmste was man machen kann, besonders als Anfänger. Wenn sich ein Gegner etwas bewegt, ist es verdammt schwer dem einen Headshot auf Entfernung zu verpassen und ich habe eine Quote von 2 Kills zu einem Headshot als Sniper mit dem Gewehr 95. Wenn der Assault oder Versorger näher kommt und den einen Treffer sogar mitbekommen hat, bläst der in der Regel den Sniper weg, bevor der nachgeladen hat. Diese Spieler denken sie sind in Sicherheit als Sniper, das sind sie aber eher selten, außer sie schießen aus der Base raus, dann werden sie aber meist keinen Kopftreffer schaffen. Ein schlechter Spieler muss sich bewegen und zwar immer und eine Shotgun oder mindestens ein Sturmgewehr benutzen auf einer engen Map, das verstehen die Spieler aber nicht. Und da keiner sterben will, wird auch bei einem 32 vs 32 extrem gecampt, wenn der Gegner einen überrennt. Dass dann nicht reanimiert wird unter den Verlierern, sorgt zu nach mehr Rumgecampe. Und ganz ehrlich, ich sterbe auch keinen Heldentod mehr bei BF5, ich wurde beim Flaggennehmen anfangs oft mit 1-7 oder 1-8 abgefarmt. Wenn ich im Gewinnerteam bin, machen die Gegner auch keine Flaggeneroberungsversuche, sodass ich leichte Kills erhalte. Es ist wirklich schon vorgekommen, das zwei Clans dafür gesorgt haben, bei Fjell nach knapp 5 Minuten einen Baserape bei 32 vs 32! gegeben hat. Sämtliche 32 Spieler trauten sich nicht mehr aus ihrer Base raus.

    Meiner Meinung nach liegt das Problem der meisten Leute daran, dass sie nicht die Klasse spielen die am besten zu ihrem Stil passt sondern die mit der sie gerne gut wären.

    Meiner Meinung nach liegt das Problem der meisten Leute darin, dass sie nicht die Klasse spielen, die die Situation erfordert, sondern die, mit der sie am wenisten getötet werden. Und das, weil dieser dämliche K/D Wert in den Köpfen der Leute ganz hoch aufgehängt wird.
    Man muss kein 47:3 oder 32:4 spielen, um im Scoreboard oben zu stehen.

    Ja das kommt noch dazu, wenn ich sehe, dass die Flagge geholt wird vom Gegnerteam geholt wird spring ich halt schnell als Assault rein.Mein Gott so schwer is des doch wirklich nicht, am besten wäre wenn die KD gar nicht angezeigt wird sondern nur noch Punkte. Am Ende der Runde gibts dann die KD von jedem Spieler angezeigt und fertig.
  • MG_Jack_ONeill
    292 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    fjudgeeee schrieb: »
    Ja das kommt noch dazu, wenn ich sehe, dass die Flagge geholt wird vom Gegnerteam geholt wird spring ich halt schnell als Assault rein.Mein Gott so schwer is des doch wirklich nicht, am besten wäre wenn die KD gar nicht angezeigt wird sondern nur noch Punkte. Am Ende der Runde gibts dann die KD von jedem Spieler angezeigt und fertig.

    Das würde es noch tausendmal schlimmer machen. Mensch was würden da einige Gas geben um zu killen, weil sie nicht wissen ob sie jetzt erster oder zweiter sind.

    In meinen Augen gibt es kein wirkliches Camperproblem. Ich werde selten mehrfach von den gleichen Leuten weg geholt die gerade irgendwo rumlagen. Das Problem ist eher dass liegende Spieler quasi unsichtbar werden. Sobald du im Schutt liegst, sieht der Gegner dich nicjt mehr. Das nervt mich weitaus mehr, ich schleiche z.b in die Kirche, schau mich genau um ob irgendwo ein ist. Ich sehe niemanden, und zack, 5m vor mir liegt einer mit egal was für einer Waffe und macht mich weg. Unmöglich den zu sehen. Und der muss da ja nicht gecampt haben, nur weil er in dem Augenblick da rumliegt. Reicht ja dass er mich hat kommen hören oder halt sah dass Leute auf dem Weg in die Kirche sind.
    Ich würde mir einfach wünschen, Gegner sehen zu können.

    O'Neill schreibt man mit 2 L
  • FlyingSaesch
    2489 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Wenn du den Gegner nicht sehen kannst, hat er etwas gut gemacht. Dafür gibt‘s ja zum Beispiel unterschiedliche Bekleidung.
    Dass die Leute in Massen nur irgendwo rum liegen und auf Spieler warten, die zur Flagge rennen, seh‘ ich aber auch überhaupt nicht.
  • fjudgeeee
    47 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Wenn du den Gegner nicht sehen kannst, hat er etwas gut gemacht. Dafür gibt‘s ja zum Beispiel unterschiedliche Bekleidung.
    Dass die Leute in Massen nur irgendwo rum liegen und auf Spieler warten, die zur Flagge rennen, seh‘ ich aber auch überhaupt nicht.

    Also ich unterstell jetzt einfach mal, dass 95% der Leute ihre Bekleidung NICHT nach der Map richten allein schon der Aufwand das zu wechseln und das es keine Presets gibt verhindern das. Die Visibilität ist einfach grausam egal was man an hat. Ich lauf z.B. IMMER mit dem roten Ledermantel rum, wenn ich mich auf den Boden lege sieht mich trotzdem keiner. Und gerade bei Durchbruch, sehe ich es öfter, dass 3-6 Leute auf einem Haufen liegen oder stehen, mit Medicrates Außenrum.
  • R3e3n
    2659 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Es gibt übrigens Bugs bei der Beleuchtung, so dass Spieler in bestimmten Ecken nicht gut zu erkennen sind, selbst wenn da zb eine häuserwand nicht mehr steht, die Schatten lieferte, aber nach der Zerstörung dort immernoch Schatten ist.

    Toss a Coin to Your Witcher.

  • METHODMAN1981
    69 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    mit camper mein ich die leute die das spiel anscheinend ohne tastatur spielen, weil wenn mich so einer tötet bewegt der sich kein *pfui* in der killcam und oft rennen noch 3 nach mir rein. ist man dann am leben und läuft den langen weg wieder hin, dann sitzt die *pfui* immer noch da und hat bestimmt nochmal 2 mit genommen. was hat das mit können oder spielspaß zu tun. das ist einfach nur wie ein mieses *pfui* in den rücken fallen. das man sie so schlecht sieht macht es ja noch schlimmer und nicht besser, campers paradise.
  • R3e3n
    2659 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich hatte gestern aber auch ne Situation auf Rotterdam wo ich zwischen a und b im Gang war und wusste dass da Gegner kommen, da mein mate mir das gesagt hatte, als er am ausbluten war.
    Ich hab 2 abgeschossen und dann meine mate revived mit der langen Animation. In der Zeit liefen dann 4 oder mehr Gegner an uns direkt vorbei bzw über uns rüber und wir konnten noch ein paar von hinten killen, bevor sie merkten, was passiert.

    Toss a Coin to Your Witcher.

  • Matze6283
    32 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Was mich stört ist das du als Sanitäter dich nicht auf 100% heilen kannst
  • METHODMAN1981
    69 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Februar 2019
    @Matze6283 das ist ein bug. aber stören tuts, da geb ich dir recht.
  • FlyingSaesch
    2489 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Seitdem die Sniper easy one shot kills am Körper auch bei 100% hp machen, wird die Klasse wieder krass gespielt.
  • xshogenx
    150 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    fjudgeeee schrieb: »
    Ja das kommt noch dazu, wenn ich sehe, dass die Flagge geholt wird vom Gegnerteam geholt wird spring ich halt schnell als Assault rein.Mein Gott so schwer is des doch wirklich nicht, am besten wäre wenn die KD gar nicht angezeigt wird sondern nur noch Punkte. Am Ende der Runde gibts dann die KD von jedem Spieler angezeigt und fertig.

    Vie ändert es auch nicht.
    Dann am besten komplett durchziehen und die K/D überhaupt nicht mehr einsehbar machen. Problem: Die Kiddys und Selbstdarsteller kaufen es nicht mehr. Denen ist auch ihr Platz im Scoreboard und Sieg/ Niederlage egal. Hauptsache die K/D stimmt.
    FlyingSaesch schrieb: »
    Wenn du den Gegner nicht sehen kannst, hat er etwas gut gemacht. Dafür gibt‘s ja zum Beispiel unterschiedliche Bekleidung.

    Das es nix mit Kleidung -oder dem Talent sich gut zu tarnen zu tun hat, sondern Texturprobleme sind, sollte mittlerweile geklärt sein.

    FlyingSaesch schrieb: »
    Seitdem die Sniper easy one shot kills am Körper auch bei 100% hp machen, wird die Klasse wieder krass gespielt.

    Sniper machen nach wie vor keine 100Hp Körperschaden.

  • Rab4tZ
    77 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Seitdem die Sniper easy one shot kills am Körper auch bei 100% hp machen, wird die Klasse wieder krass gespielt.

    Falsches Spiel, oder von was redest du, Bf V kann es nämlich nicht sein?!
  • FlyingSaesch
    2489 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Dann stimmen seit Dienstag die Symbole beim Tod nicht oder es gibt zufälligerweise plötzlich massig Spieler mit ganz besonderen Fähigkeiten.
  • fjudgeeee
    47 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    xshogenx schrieb: »
    fjudgeeee schrieb: »
    Ja das kommt noch dazu, wenn ich sehe, dass die Flagge geholt wird vom Gegnerteam geholt wird spring ich halt schnell als Assault rein.Mein Gott so schwer is des doch wirklich nicht, am besten wäre wenn die KD gar nicht angezeigt wird sondern nur noch Punkte. Am Ende der Runde gibts dann die KD von jedem Spieler angezeigt und fertig.

    Vie ändert es auch nicht.
    Dann am besten komplett durchziehen und die K/D überhaupt nicht mehr einsehbar machen. Problem: Die Kiddys und Selbstdarsteller kaufen es nicht mehr. Denen ist auch ihr Platz im Scoreboard und Sieg/ Niederlage egal. Hauptsache die K/D stimmt.
    FlyingSaesch schrieb: »
    Wenn du den Gegner nicht sehen kannst, hat er etwas gut gemacht. Dafür gibt‘s ja zum Beispiel unterschiedliche Bekleidung.

    Das es nix mit Kleidung -oder dem Talent sich gut zu tarnen zu tun hat, sondern Texturprobleme sind, sollte mittlerweile geklärt sein.

    FlyingSaesch schrieb: »
    Seitdem die Sniper easy one shot kills am Körper auch bei 100% hp machen, wird die Klasse wieder krass gespielt.

    Sniper machen nach wie vor keine 100Hp Körperschaden.

    Naja aber irgendwie muss man dem ja entgegen wirken, BF ist und war halt niemals ein Spiel für Einzelgänger und Killgeier, ich habe seitdem BFV draußen ist relativ viele Leute verloren die früher mit mir Battlefield gespielt haben, einfach nur schade drum, an sich großartiges Spiel aber leider werden die falschen oder keine Maßnahmen ergriffen.
  • xshogenx
    150 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Dann stimmen seit Dienstag die Symbole beim Tod nicht oder es gibt zufälligerweise plötzlich massig Spieler mit ganz besonderen Fähigkeiten.

    Weil du bezweifelst, dass du am Kopf getroffen wurdest?^^
    Bodyshots sind wie immer ~50-60+- und Headshots werden angezeigt. Bei mir ists zumindest noch so.
  • MG_Jack_ONeill
    292 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Bei mir auch. Ich werde weder mit Bodyshots geonehitet noch kann ich jemanden Onehiten. Was aber stimmt, ist das mir die hälft der Treffer nicht angezeigt werden. Ich hab manchmal einfach nur noch die Hälfte oder weniger an Leben, ohne dass mir ein Treffer angezeigt wurde. Klar macht dann der nächste Sniper einen Onehit.
    Netcode, hitboxen und texturprobleme sind in meinen Augen die prioritären Baustellen um die sie sich kümmern sollten.
    O'Neill schreibt man mit 2 L
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!