Netcode / Deckung suchen / Spieler mit schlechterer Latenz.

xXBabaGibsonXx
17 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
Heyho,

gibt es eigentlich Neuigkeiten zu dem Thema Netcode? Ich finde seit ca. 1 Monat spielt sich das Spiel dahingehend echt sehr merkwürdig.

Bei Schußgefechten mit Spielern die eine etwas höhere Latenz haben beiße ich in 60-70% der Fälle in Graß obwohl ich eine sehr Stabile Internetverbindung habe, das Feuer als erster eröffne, sehe das die Kugel beim Gegner einschlagen und trotzdem den Kürzeren ziehe.

Das gleiche tritt natürlich auch auf, wenn ich Deckung suche. Ich bin schon hinter einer Steinwand verschwunden und sterbe trotzdem. Das Symbol für den Durschlag meiner Deckung wird hierbei nicht angezeigt.
Einen technischen Defekt an meinem PC als auch der Internetverbindung kann ich ausschließen.

Technische Daten:
Ryzen 2700x Temperatur während BF (tdie Temp 49°)
Geforce GTX 1080ti (69°)
32 GB 3200 MHZ CL15 (Keine Ahnung)
X470 Chipsatz Temp (58°)
Samsung Evo 970 (30°-40°)

Die Werte habe ich über HW Info ausgelesen.

Internetverbindung Vodafone Kabel 1000Mbit per Lan an den Rechner angeschlossen.

Kommentare

  • Killerseuche
    534 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Vllt noch am MTU Wert was umstellen von 1500 auf 1452 ?

    "Daniel6666Kuhn"Ca 9999h BF I 7 3770K 4,3Ghz/ASRock P67 Ex4 Gen3/16GB Ram/GTX 980 OC 4gb/Win 10 64Bit/SSD 840 Pro 120GB

  • xXBabaGibsonXx
    17 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Nein, hat leider keine Veränderung gebracht.
  • Killerseuche
    534 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ipv6 abschalten im Router und Netzwerkarte ?
    Welcher I-Net Anbieter haste den ?

    "Daniel6666Kuhn"Ca 9999h BF I 7 3770K 4,3Ghz/ASRock P67 Ex4 Gen3/16GB Ram/GTX 980 OC 4gb/Win 10 64Bit/SSD 840 Pro 120GB

  • Valomat
    32 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Das Spiel ist absolut unzuverlässig. Es hängt von sovielen Faktoren ab, ob es läuft, oder nicht. Niemand kann einfach so sagen, woran bestimmte Dinge liegen. Da muss man so viele Faktoren berücksichtigen. Fakt ist: Ich selber habe einen Top Notch PC, Top Notch Internet und komme teilweise überhaupt nicht klar. TTD ist mitunter nicht nachvollziehbar, man fällt innerhalb weniger ms und braucht selber unverhältnismäßig lange, um Gegner down zu bekommen. Alles Probleme, die auch schon mal irgendwie gelöst wurden, Wochen später aber wieder genauso laufen, wie gehabt. Insta Deaths z.B. wurden verbessert, sollten seltener vorkommen. Mittlerweile aber stirbt man wieder so gut wie sofort. Deathcam z.B. hatte man von nicht vorhanden nach kurz zu sehen geändert. Mittlerweile ist sie wieder nicht vorhanden. Wird alles nicht kommuniziert. Beispiel: Assaultwaffe M1A1. Ich sterbe innerhalt von wenigen ms durch das Gewehr, meine Gegner aber überleben 5-7 Hitmarker. Das ist alles eine große *pfui*. Lass dich erst gar nicht auf "welcher Router" oder "welche MTU Einstellungen". Das Problem ist zu komplex. Das Spiel als solches ist unzuverlässig und kaputt. Jeder der was anderes behauptet denkt, er sei der einzige Spieler, dessen Spielerlebnis ausschlaggebend ist. Was du tun kannst, um bestimmte Dinge zu testen ist mal im Netz nach "Bufferbloat" zu suchen. Dslreports.com bietet die Möglichkeit einen relativ guten Test zu machen.
  • T-OTT0
    627 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    na ja, die neue Anzeige im Netgraph hilft da schon sehr (von wem man Treffer bekommen hat), hatte gestern auch wieder einige Momente, wo ich dachte "Ja,sicher", kurzer Blick auf den Netgraph zeigte dann, dass mich 3 Gegner gehittet hatten...
  • Valomat
    32 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    T-OTT0 schrieb: »
    na ja, die neue Anzeige im Netgraph hilft da schon sehr (von wem man Treffer bekommen hat), hatte gestern auch wieder einige Momente, wo ich dachte "Ja,sicher", kurzer Blick auf den Netgraph zeigte dann, dass mich 3 Gegner gehittet hatten...

    Warum sollte ich einen Netgraphen laufen lassen, wenn ich einen Shooter spielen möchte? Ich bin kein Netzwerkanalyst.

    Also wenn ich einen Netgraphen laufen lassen muss um nachvollziehen zu können, warum mein Char denn nun in Gras beißt, dann stimmt was mit dem Spiel nicht, in dem das nötig ist. Und wenn ich das machen muss, dann ja wohl, weil ständig Dinge passieren, die nicht nachvollziehbar sind. Was soll so ein Shooter? Dice sollte lieber mal das Spiel reparieren, so dass man Beschuss auch mitbekommt. Die optische Anzeige ist mehr als unzuverlässig, weil ständig die falsche Richtung angezeigt wird. Seit JAHREN. Das hat in BF4 schon angefangen und wurde nie zuverlässig gefixt. Weil Dice da nichts repariert haben sich aber mittlerweile alle damit abgefunden. So läuft das nämlich. Wenn man dann mal andere Spiele spielt, in denen solche Fehler nicht sind, merkt man erst, womit man sich eigentlich seit Jahren zufrieden gibt. Soundtechnisch hört man Phasenweise gar keinen Beschuss mehr... plötzlich knallt es und man liegt... dann würde der Netgraph einem zeigen, dass man schon 2 Sekunden lang beschossen wurde, es aber schlicht nicht hörbar war. Die Engine ist mit 64 Spielern nach wie vor schlicht überfordert. Punkt.
  • YorkJitch
    52 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Man merkt ja schon an der Punktevergabe, dass irgendwas gewaltig nicht stimmt. Beispiel: Ich stand hinter einem Gegner (kein anderer Gegner in der Nähe, keine Granate geworfen, keine Minen gelget oder sonst was), Ich fange an mit schießen , "Feind getroffen" pusht sich hoch bis 240 in Klammern darunter steht 240 "Feind getroffen"), der Gegner dreht sich um ein Treffer von Ihm und ich bin tot. Laut Theorie müsste ich Ihn zweimal getötet haben. Man könnte die Liste mit beliebigen Beispielen weiter fortführen. Zu ganz komischen Situationen kommt es ja wenn der Gegenspieler einen höheren Ping hat als man selbst. Und da gebe ich Valomat recht. Warum soll ich haufenweise Einstellungen überprüfen oder vornehmen, damit ein Spiel dann vielleicht tadellos läuft, wenn ich dafür auch noch was für bezahlt habe?
  • xXBabaGibsonXx
    17 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @YorkJitch genau das Problem kenne ich :D. Ich glaube einfach das es an den Servern von BF liegt. Man wird sparen wollen und das wird auch einer der Gründe für die Privatserver sein.
  • Hamsi_AT
    278 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @YorkJitch genau das Problem kenne ich :D. Ich glaube einfach das es an den Servern von BF liegt. Man wird sparen wollen und das wird auch einer der Gründe für die Privatserver sein.

    Wie sollte EA mit Privatservern "sparen"? Ich denke eher, dass die Entwicklung der Private Games sehr viel Geld verschlingen wird. Und später, wenn in der Cloud ein Server für ein Privatspiel hochgefahren wird, werden wohl auch Gebühren/Lizenzzahlungen an den Cloudbetreiber abzudrücken sein. Also so kenn ich das, in der IT Branche.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!