Diskussion: Waffen in Battlefield V

Kommentare

  • TickTack121
    131 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Naja @R3e3n das ist schon sinvoll. Vorallem sollte ein Entwickler eigentlich sein Ding durchziehen und sich nicht zu sehr von der Community beeinflussen lassen. Es geht aber auch ein Mittelweg, wie gewisse andere Entwickler mit demnächst erscheinenden Spielen zeigen.
    Die Freiheit gehört eingeschränkt ja, ich finde es auch gut, dass gewisse Gadgets Pflicht sind. Ein Sturmsoldat sollte meiner Meinung nach ein Slot für Dynamit/Minen und ein Slot für Raketen/Granatwerfer.... haben.

    Sinnfreie Kombinationen gehören einfach in einer gewissen Weise eingeschränkt, trotzdem sollte man meiner Meinung nach aber ein Attachment-System wie in BF3/4 nicht einfach über den Haufen werfen. Das ist nämlich eins der größten Dinge die mich an Bf1/5 stören.

    Der Fokus auf die wichtigen Dinge wäre meiner Meinung nach einfach erforderlich und nicht auf so einen Quatsch wie die tausend Skins (Echtgeld) ins Spiel zu bringen. Vorallem ähneln sich die meisten einfach nur und sehen auch noch schrecklich aus.

    Allgemein denke ich, dass das Spiel unter dem Setting leidet. In einem modernen Setting wie 3/4 könnte man sowohl die Attachments bringen und auch die Skins würden denke ich besser weggehen. Vorallem gibt es da einfach mehr Möglichkeiten...
  • Airblade85
    89 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Kann mir mal wer erklären welchen Sinn die neue Medic Waffe ergibt? Die ist ja praktisch für gar nichts zu gebrauchen. Im Nahkampf macht sie zwar schaden, aber wende kein Headshot gibst verlierst du immer und auf Distanz komplett unbrauchbar da du teilweise 4 Hits brauchst ehe mal jemand umfällt......sogar 1 Headshot bringt nichts.

    Selbst auf mittlere Entfernung braucht man mindestens 3 Treffer. Das repetierend dauert gefühlt ne Ewigkeit und die Kugeln sind so langsam das die fast einschlafen.....sobald AD gespamt wird triffst du nix mehr damit.

    Sorry aber die Waffe ist leider mal wieder komplett umbrauchbar und in meinen Augen die aktuell schlechteste Waffe im Spiel. Jede andere Waffe ist der überlegen....und wirklich benutzen tut sie auch keiner....scheint also das nicht nur ich sie als unbrauchbar empfinde.
  • R3e3n
    2361 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Airblade85 schrieb: »
    Kann mir mal wer erklären welchen Sinn die neue Medic Waffe ergibt? Die ist ja praktisch für gar nichts zu gebrauchen. Im Nahkampf macht sie zwar schaden, aber wende kein Headshot gibst verlierst du immer und auf Distanz komplett unbrauchbar da du teilweise 4 Hits brauchst ehe mal jemand umfällt......sogar 1 Headshot bringt nichts.

    Selbst auf mittlere Entfernung braucht man mindestens 3 Treffer. Das repetierend dauert gefühlt ne Ewigkeit und die Kugeln sind so langsam das die fast einschlafen.....sobald AD gespamt wird triffst du nix mehr damit.

    Sorry aber die Waffe ist leider mal wieder komplett umbrauchbar und in meinen Augen die aktuell schlechteste Waffe im Spiel. Jede andere Waffe ist der überlegen....und wirklich benutzen tut sie auch keiner....scheint also das nicht nur ich sie als unbrauchbar empfinde.

    für diese waffe braucht man ein gutes aim, sonst ist sie sehr schwierig zu spielen. aber unbrauchbar ist sie nicht. je nach map und können, kann man damit auch gut aggressiv spielen. ich würde sie mit dem g43 des sturmsoldaten vergleichen, nur dass sie mehr schaden macht und weniger rückstoß hat. mit den upgrades schießt das carbine nämlich auch schneller und man kann im zoom beim repetieren bleiben.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • MacTurdy
    259 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich schreibe hier mal wieder einen neuen Beitrag, da es nun ein erstes Video zum "Panzerbüchse Boys" des Scouts gibt. Die Waffe war wohl wie schon zuvor auch andere Waffen für bestimmte Spieler verfügbar, weshalb hier ein Video auf YouTube aufgetaucht ist:



    Wie man aber im Video leicht erkennt, denke ich nicht, dass viele Scouts diese Waffe nutzen werden, da sie einfach absolut nutzlos sein wird. Der Spieler in dem Video fügt dem leichten Panzer mit seinem besten Schuss gerade einmal 6 Schaden zu, weshalb ich der Meinung bin, dass diese Waffe eher dazu da ist Panzern das Reparieren zu erschweren. Des weiteren besitzt die Waffe eine sehr langsame Feuerrate und kann nur gezielt abgefeuert werden, wenn man sich auf den Boden legt oder das Zweibein der Waffe irgendwo aufstellen kann. Gegen Infanterie ist dieses Teil auch nicht wirklich gut. Ursprünglich gab es Gerüchte, dass dieses Gewehr auf Distanzen unter 100m nur einen Schuss für einen Gegner benötigt. Tatsächlich scheint es aber das gleiche Schadensmodell wie die M.95 zu haben (85 Schaden maximal). Dies erkennt man daran, dass der Spieler in seinem Video einen Gegner aus 10m Entfernung in den Oberkörper schießt und eben nur 85 Schaden austeilt.

    Das ist eine Waffe, die kein Mensch spielen wird. Eine Waffe, die eine extrem niedrige Feuerrate besitzt, nur mit aufgestelltem Zweibein gezielt abgefeuert werden kann und kaum Schaden anrichtet, wird niemand nutzen.

  • R3e3n
    2361 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Sie wird auch ihre Spieler haben, aber wenn du diese wie in bf1 gestaltest, dann spielen mehr damit und schon hast du eine Armee voll tank hunter, die jeden tank in der base schon beschießen und inf ohne gutes aim direkt one shot killen.
    Dadurch dass die waffe für jeden zugänglich sein wird, ist sie im Team sehr stark gegen Fahrzeuge auf Entfernung.
    Mich würde der Schaden noch gegen Flugzeuge interessieren.
    Dice balanced die Waffen in diesem Spiel sehr gut, nur begreifen das viele nicht, aber wenn man schaut, dann haben alle Waffen einen bestimmten Zweck oder ein Einsatzgebiet und auch Nachteile.
    Es gibt doch auch keine "Waffe xy ist OP" threads. In der Vergangenheit wurde immer mal wieder von dice aus übertrieben, aber in bfv ist die Balance der Waffen sehr gut gelöst.
    Was panzer und Flugzeuge angeht, werden wir es dann vlt in 4 Jahren erleben, oder bis dahin gibt es keine mehr.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • TickTack121
    131 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Das mit dem Waffenbalancing sehe ich nicht so. Assaults haben zumindest als Klasse kaum eine Schwäche, da sie die besten Waffen haben und auch noch den gute alten Explosivespam durchziehen können.
    Als Assault kann man als Countersniper spielen und mit den DMRs auch noch gut im Nahkampf mithalten.
    Dann spielen sich pro Klasse auch noch fast alle Waffen ziemlich ähnlich und haben teilweise auch noch fast gleiche Stats. Das ist nicht das was ich unter Balancing und Vielfalt verstehe.
  • R3e3n
    2361 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    TickTack121 schrieb: »
    Das mit dem Waffenbalancing sehe ich nicht so. Assaults haben zumindest als Klasse kaum eine Schwäche, da sie die besten Waffen haben und auch noch den gute alten Explosivespam durchziehen können.
    Als Assault kann man als Countersniper spielen und mit den DMRs auch noch gut im Nahkampf mithalten.
    Dann spielen sich pro Klasse auch noch fast alle Waffen ziemlich ähnlich und haben teilweise auch noch fast gleiche Stats. Das ist nicht das was ich unter Balancing und Vielfalt verstehe.

    Assault und support sind eher auf mid range ausgelegt, Ausnahmen sind die 1907 und die shotguns.
    Dafür sind die Medic mp Waffen alle im Nahkampf gut. Du brauchst mit den selbst bis xy Meter nicht mal ins Visier gehen und kannst auch assault in der Regel damit besiegen.
    Die assault Waffen sehen von den stats her natürlich besser aus und lassen sich auch am besten von allen in allround Situationen benutzen.
    Die mps mit der unbegrenzten selbstheilung ist aber im CQ die beste Kombination im Spiel.
    Ich habe garkein Bedürfnis auf Karten, die für inf ausgelegt sind, meine Suomi wegzulegen.
    Der assault wird natürlich auf Grund der sturmgewehre und den ganzen anti inf explosives am meisten genutzt.
    Es ist halt die einfachste Klasse, um schnell paar kills zu machen und dann zu sterben. Aber vlt in der selben Zeit einen Kill weniger im mid range machen und sich selbst heilen oder mit Rauch Deckung geben und überleben macht den Medic so stark.

    Gerade weil sich viele Waffen ähnlich spielen, ist es doch eine gute Balance.
    Wenn die auch nur eine Waffe nehmen und die so verändern, dass sie besser als andere wäre, würde doch jeder nur noch damit spielen und dann geht das geheule los und schon wird generft und die nerfs betreffen dann nicht nur diese Waffe und andere Waffen werden gebuffed usw.
    Das erleben wir ja seit 2011.
    Und im Moment haben wir das erste Spiel, wo soetwas noch nicht passiert.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • Hindenburg1911
    254 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 8. Mai
    das problem is das die devs oder ea irgenwie imemr auf kleinen cod kids hören was ich nochnie verstehe, ich will keine leuchtenden spieler nur weil man sie im dunklen nicht so gut sieht ect... ich will keine waffen wo der gegner eigentl umfallen sollte nach dem kopfschuss oder einfachw eil die bullet förmlich die körper eigentl wegschleudern sollte einfachd ie waffen realistisch machen und gut is wer rumheult kann ja gehen
    V:BF 1942,BF Vietnam,BF 2,BF 2:ModernCombat,BF 2142,BFd:Bad Company,BF Heroes,BF 1943,BF:Bad Company 2,BF Online,BF Play4Free,BF 3,BF 4,BF Hardline,BF 1,BF V
  • MacTurdy
    259 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Die "Panzerbüchse Boys" wird aber leider so wie sie voraussichtlich ins Spiel kommen wird, keiner spielen. Die Nachteile, darunter der Fakt, dass die Waffe nur mit aufgestelltem Zweibein abgeschossen werden kann, die Feuerrate extrem langsam ist und man trotz .55 Munition nur so viel Schaden wie ein Gewehr M.95 macht wiegen das bisschen Schaden gegen Fahrzeuge nicht auf. Zumal ich sogar davon ausgehe, dass man noch weniger Munition dabei hat als bei den anderen Gewehren.

    Meiner Meinung nach hätte man der Waffe zumindest eine Art "sweet-spot" geben müssen, in der sie jeden Gegner mit einem Schuss tötet. Denn mit aufgestelltem Zweibein und einer so langsam repetierenden Waffe ist man das leichteste Ziel überhaupt. Ein MMG kann diesen Nachteil halbwegs ausgleichen, da man große Magazine und eine irre Feuerrate besitzt, aber so eine Panzerbüchse kann das nun einmal nicht. Klar, ich kann ja verstehen, dass ich mit der Waffe keine Fahrzeuge eigenhändig aus riesiger Distanz zerstören können sollte, aber selbst die "K-bullets" aus Battlefield 1 haben mehr Schaden an Fahrzeugen angerichtet.

    Für die paar Schadenspunkte, die ich Fahrzeugen zufügen kann, brauche ich diese Waffe sicher nicht nutzen, zumal sie gegen Infanterie auch nichts anderes als "Hitmarker" macht. Da bleibe ich lieber bei den normalen Repetiergewehren und verzichte darauf Schaden an Fahrzeugen machen zu können. Denn mit einem normalen Repetiergewehr kann man wenigstens noch einigermaßen gegen andere Infanteristen vorgehen, während das "Boys" in beidem schlecht ist. Ich sage voraus, dass diese Waffe definitiv eine Randbemerkung im Spiel bleibt, denn damit fährt man schlichtweg schlechter als mit allen anderen Waffen des Scouts. Es macht einfach keinen Sinn so viel Mobilität aufzugeben, um am Ende gegen Infanterie bei einem Treffer keinen Deut mehr Schaden zu machen und bei Fahrzeugen leicht am Lack zu kratzen.
  • R3e3n
    2361 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    ein sweet spot spielt aber denen zu, die eh die halbe runde an einem ort am rand liegen und warten, bis einer in ihrem blickfeld vorbeiläuft. und davon gibt es schon zu viele. gut manche funktionieren , wenn sie nicht nur am rand liegen sondern auch mal in nem gebüsch zwischen 2 flaggen, dann auch als spawnbacon.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • Taikato
    2566 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    R3e3n schrieb: »
    ...... und inf ohne gutes aim direkt one shot killen. ......


    nach anschauen des video, war dies mein erster gedanke gewesen. die Pz.büchse wird zweckentfremdet und zu einer infanterie waffe umgewandelt, wie in BF1.

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • MacTurdy
    259 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich hätte erwähnen sollen, dass ich hierbei keinen "sweet-spot" auf ewigen Entfernungen im Sinn hatte. Ich dachte eigentlich eher so an einen "sweet-spot" auf Entfernungen unter 100m. Das sind Distanzen, auf denen du dir keinen Fehler erlauben kannst. Jede andere Klasse könnte dich in diesem Bereich locker eliminieren. Zumal du mit aufgestelltem Zweibein ein "Headshot-Magnet bist". Mir ist klar, dass man hier keinen Gegner über mehrere hundert Meter mit einem einzigen Schuss aus dem Spiel nehmen können sollte. Aber in diesen kompetitiven Distanzen (bis 100m) sollte man dies können. Ansonsten gibt es wirklich überhaupt gar keinen Grund diese Waffe jemals anzufassen.
  • MacTurdy
    259 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Tut mir leid, dass ich jetzt gleich noch einmal einen Kommentar darunter setzte (ich will meinen vorigen nicht bearbeiten, da er sonst verschwindet).

    @Taikato die Sache die, dass die Panzerbüchse in Battlefield 5 eine Primärwaffe werden wird, deshalb kann man sie quasi gar nicht gegen Infanterie zweckentfremden, da man auch auf die Nutzung dieser gegen feindliche Infanterie angewiesen ist.

    Außerdem will ich hier das Argument für den "sweet-spot" bis zu einer Distanz von 100 m noch einmal mit einem Fakt bestärken. Wenn ihr eich mal im Video anschaut wie lange es dauert bis die Waffe das nächste Geschoss repetiert, dann werdet ihr feststellen, dass dies so zwischen 2, eher 3 Sekunden dauert. Das heißt, wenn ihr auf dieser Distanz von eben maximal 100m den Gegner verfehlt, dann seid ihr schneller wieder in der Spawnübersicht als ihr schauen könnt. Das Ding kann man vergleichen mit einer "Martini-Henry", bloß dass die Waffe hier noch viel schwerfälliger ist und überhaupt keine Vorteile hat. Es gab damals niemanden, der die "Martini Henry" in der Form wie sie gegen Entwicklungsende von Battlefield 1 im Spiel war als zu stark bezeichnet hätte, trotz des "sweet spots".
  • moltke1870
    521 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Erst mal abwarten wie stark die Knarre tatsächlich ist wenn sie ins Spiel kommt
  • Morphan27
    483 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Hat man die ZK-383 eigentlich gebuffed? Seit dem letzten Patch habe ich den Eindruck, dass die Hälfte der Medics nur noch diese Waffe benutzt.
  • Taikato
    2566 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    ich habe jetzt eher das gefühl, bezogen auf die squad darstellung und waffenwahl zu rundenbeginn und meine tode durch medic waffen, dass die Thompson eher bei mir ganz vorne in der benutzung liegt. aber jeder halt andere empfindungen, erfahrungen dahingehend gesammelt.

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • MacTurdy
    259 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Also die meisten Medics, die ich herumlaufen sehe benutzen eher die Waffen mit den hohen Feuerraten, sei es die Soumi, Thompson oder ZK-383. Wenn Medics mal eine langsamere Waffe verwendet, dann meistens die Sten. Diese Beobachtung habe ich zumindest gemacht.
  • Taikato
    2566 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    soumi, thompson, sten gehe ich mit. die ZK, habe ich wie gesagt, in letzter zeit wenig gesehen. deine beobachten sind in dieser richtung wieder anders und ich zweifle dies auch in keinem fall an. ist halt ein großes spiel mit vielen server, user und von runde zu runde kann es schon wieder anders aussehen. ist selbst mit den spielklassen so.

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • R3e3n
    2361 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Also die meisten Medics, die ich herumlaufen sehe benutzen eher die Waffen mit den hohen Feuerraten, sei es die Soumi, Thompson oder ZK-383. Wenn Medics mal eine langsamere Waffe verwendet, dann meistens die Sten. Diese Beobachtung habe ich zumindest gemacht.

    wenn ich von nem medic getötet werde, dann meistens durch mp34 oder emp, danach sten und thompson.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • moltke1870
    521 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Meine persönlichen Favoriten sind die Mp34(zwar kleines Magazin aber ich mag das Bajonett) und für Hipfire Mp40 oder Mp28 wegen dem 50ger Magazin
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!