Hi Battlefield Community! Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.

Medic Fazit und Ideen

Kommentare

  • TickTack121
    165 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Skav-552 schrieb: »
    @Dr_Tatwaffel
    Statt also stumpf loszustürmen und zu versuchen in einem Run soviel wie möglich Kills zu holen, bis man erlegt wird (darum werden die Waffenstats ja so fokusiert), sollte man eher lernen seine Klasse mit allen Nach- und Vorteilen spielen zu lernen. Und die Aufgabe des Medics besteht nunmal nicht kopflos vorzurennen, wie anderen Klassen und wild rumzuballern. Wer das nicht kann oder beherrscht, kann ja den Assault oder Versorger spielen.

    Mach meinen Spielstyl doch nicht so nieder ^^
    Witzig oder, ich würde fast schon Gegenteiliges behaupten
    Ignoriert die Statistiken, nehmt eine Waffe, mit der ihr spaß habt und lauft anschließend so lange in Gegner rein, bis ihr den dreh raus habt :)

    Der Spielertype, der sowas macht wird auch immer weniger oder ?

    Ja. Weil die meisten Spieler alles auf ihre K/D reduzieren, bzw. damit prahlen. Man möchteam liebsten die Eier legende Wollmichsau, um die für sich bestmöglichen Stats zu erzielen.

    Immer komisch wenn zu der besseren K/D dann auch noch PPM und Sieg/Niederlagenrate dazu kommt, also irgendwas müssen wir anderen, also die die immer wieder kritisieren und auch tatsächlich Anregungen bringen, komplett falsch machen. Ich denke wir verstehen das Spiel einfach nicht, deswegen ist es sehr freundlich, dass ihr uns es hier immer wieder erklärt, bin wohl doch ein schlechter Medic.

    Auf die Tatsache der ungleichen Klassen ist nach wie vor keiner eingangen, da heißt es dann nur "Lern wie man die Klasse spielt" oder übersetzt "Ist halt so"...

    Es geht hier doch nach wie vor, die MPs einfach auf ein paar mehr Meter ein bisschen präziser zu machen, kaum einer verlangt eine eierlegende Wollmilchsau und der Infinite-Heal ist nach wie vor nicht so ein Vorteil, da man meistens sowieso nur ein paar Schuss braucht um jemanden zu legen. Der Heal bringt nur etwas, wenn man ein 2. mal in Deckung gehen kann, da sowieso jeder ein Pack hat...
  • FlyingSaesch
    2719 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Mai 2019
    Doch, auf die angebliche Ungleichheit wurde schon mehrfach eingegangen.
    Und witzig beim Medic die PPM ins Spiel zu bringen. Mit keiner anderen Klasse lässt sich so schnell und leicht punkten.
    Noch mehr Wirkung auf noch weitere Distanz würde die Klasse noch stärker machen und noch weiter von den anderen abheben.
  • Skav-552
    6561 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @TickTack121
    und was ist falsch an dem Gedanken einer separaten mittelstrecken Waffen ?
    die MP´s die ich im Kopf habe sind schon verdammt stark und benötigen mit Sicherheit keinen weiter Buff
    auch bin ich ein Gegner von diesem ständigen hin und her gepatche (balancing)
    Es kostet viel Zeit, viele Ressourcen und macht das spiel wenn überhaupt nur marginal besser meisten führt es aber zu irgendwelchen Problemen
    also einfach die Finger davon lassen

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • TickTack121
    165 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Skav-552 schrieb: »
    @TickTack121
    und was ist falsch an dem Gedanken einer separaten mittelstrecken Waffen ?
    die MP´s die ich im Kopf habe sind schon verdammt stark und benötigen mit Sicherheit keinen weiter Buff
    auch bin ich ein Gegner von diesem ständigen hin und her gepatche (balancing)
    Es kostet viel Zeit, viele Ressourcen und macht das spiel wenn überhaupt nur marginal besser meisten führt es aber zu irgendwelchen Problemen
    also einfach die Finger davon lassen

    Hab ich geschrieben, dass das ein Problem wäre? Nein. Mir würde es nur reichen wenn die MPs ein paar Meter mehr nützlich wären, da brauche ich keine neue Waffengattung. Viel Zeit und Ressourcen haben auch einige fragwürdige und unnötige Game-Design Entscheidungen gekostet, da kommt es auf das Balancing auch nicht mehr drauf an.

    @FlyingSaesch auf die Ungleichheit wird nicht eingegangen, die wird meistens einfach dementiert, wie du es mit "angeblich" schon wieder getan hast.
    Wenn der Medic so einfach zu spielen wäre, dann wären am Ende jeder Runde sicherlich mehr Medics oben auf, trotzdem schaffen es auch Leute mit dieser Klasse eine vergleichsweise schlechte Ausbeute zu erzielen, deine ist beispielsweise, sofern sie stimmt, auch nicht gerade prickelnd. Wenn der Medic nur ein paar Meter mehr effektiv wäre, wäre er trotzdem immer noch schlechter als ein MMG oder DMR.

    Ich weiß echt nicht was daran so schwer ist, Kritik zuzulassen und das Spiel, beziehungsweise die Schwächen speziell einer Klasse so stark zu verteidigen.
  • FlyingSaesch
    2719 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ich müsste mal wieder in meine Stats gucken, aber vor Release von Firestorm hatte ich mit dem Medic die beste K/D und das höchste SPM. Und das bei der offensivsten Spielweise, die man sich vorstellen kann. Aber um meine Stats geht‘s auch nicht und Statistiken lassen sich auch viel zu leicht verfälschen.
    .
    Wenn man den Medic noch effektiver auf Distanz macht, holt man diesen aus seinem eigentlichen Wirkungsbereich, die Selbstheilung ist noch wertvoller und der Medic noch stärker. Dann hat man ganz schnell wieder den Bf1-Medic und der wird dann von 80% der Spieler gewählt. Und das möchte ich persönlich auf gar keinen Fall!
  • FairFightIsNice
    830 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Ich müsste mal wieder in meine Stats gucken, aber vor Release von Firestorm hatte ich mit dem Medic die beste K/D und das höchste SPM. Und das bei der offensivsten Spielweise, die man sich vorstellen kann. Aber um meine Stats geht‘s auch nicht und Statistiken lassen sich auch viel zu leicht verfälschen.
    .
    Wenn man den Medic noch effektiver auf Distanz macht, holt man diesen aus seinem eigentlichen Wirkungsbereich, die Selbstheilung ist noch wertvoller und der Medic noch stärker. Dann hat man ganz schnell wieder den Bf1-Medic und der wird dann von 80% der Spieler gewählt. Und das möchte ich persönlich auf gar keinen Fall!

    Problem in bf5 ist doch das selbe wie in bf1. in bf1 war der assault diese klasse mit der geringsten varriationsmöglichkeit. allerdings ist das ganze in bf5 mit dem medic deutlich extremer.

    ⬩ Website: ⟳ [Enemy-Spotted.com] ⬩ Youtube: ⟳ [Nuernberger]

  • Firefox-xGERx-
    683 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Ich müsste mal wieder in meine Stats gucken, aber vor Release von Firestorm hatte ich mit dem Medic die beste K/D und das höchste SPM. Und das bei der offensivsten Spielweise, die man sich vorstellen kann. Aber um meine Stats geht‘s auch nicht und Statistiken lassen sich auch viel zu leicht verfälschen.
    .
    Wenn man den Medic noch effektiver auf Distanz macht, holt man diesen aus seinem eigentlichen Wirkungsbereich, die Selbstheilung ist noch wertvoller und der Medic noch stärker. Dann hat man ganz schnell wieder den Bf1-Medic und der wird dann von 80% der Spieler gewählt. Und das möchte ich persönlich auf gar keinen Fall!

    Der Medic in Bf1 wurde von 80% der Spieler gewählt? o.O Sry aber du musst ein völlig anderes Bf1 gespielt haben. Auch in Bf1 habe ich den Medic am wenigsten gesehen. Warst du nicht derjenige, der in Bf1 fast nur Hardcore gespielt und sich dort über die RSC Spieler beschwert hat? Denn dann kann ich deine Aussage verstehen.
    Ansonsten kann ich nur mit den Augen rollen wenn ich Sätze lese wie " Medic NOCH stärker". Als wäre er jetzt fast OP :D Absurd. Den Medic hat man zuletzt mit dem M28 ohnehin aus seinem Wirkungsbereich entfernt. Denn nun gibt es Medic Sniper. DICE hat sich in seiner ganzen Weisheit dazu entschieden, genau das ins Spiel zu bringen, was der Medic am aller wenigsten gebraucht hat. Nun wäre mal was sinnvolles wie ein Selbstlader für mittlere Entfernung angemessen. Vom Schaden vergleichbar mit dem M1A1, nur mit weniger Feuerrate wäre wohl passend.
    Eben mit einem Kollegen Squad Conquest gespielt. Mehrfach in 1vs1 Situationen gestorben obwohl ich auf 20 Meter jeden Schuss getroffen und sogar früher geschossen habe. Das war wieder ein Spaß sag ich euch, nur zu verlieren, weil der Feind Versorger/Assault gespielt und dementsprechend Waffen mit höherer Feuerrate, Schaden und Kugelgeschwindigkeit benutzt hat. Wie bereits mehrfach erwähnt, kein Wunder, dass es kaum Medics gibt. Motiviert halt nicht gerade, wenn man X mal 80-99 Schaden verursacht obwohl man früher schießt und dann getötet wird. Ich könnte jedes mal im Strahl kotzen.
  • Skav-552
    6561 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @Firefox-xGERx- hat er, er hat hauptsächlich HC gespielt und da war der Medic nun mal weit verbreitet
    Keine Selbstheilung, kein Medipack, kein squad Reviv und natürlich auch Waffen die one Shot töteten machten den Medic in diesem Spielmodus
    sehr beliebt
    wenn es nur darum gehen würde, mehr Spieler dazu zu bringen Medic zu spielen, sollte man also einfach dafür sorgen, das es unangenehm wird, wenn man kein Medic ist ;)
    sprich man sich nicht mehr automatisch aufheilt, man kein Medipack mehr auf Vorrat hat, es nicht alle Nase lang eine Station gibt, an der man sich heilen kann.
    Das selbe beim Versorger, würde es eine Munitionsknappheit geben, würden auch mehr Leute diese Klasse spielen
    So wie BFV jetzt grade aber ist, ist man nicht auf Unterstützung angewiesen folglich spielen viele Spieler die Klasse, mit der sie es am einfachsten haben
    Als Assault hat man nunmal explosivs mit, die andere one hit umhauen, vor Farzeugen steht man auch nicht mit herruntergelassener Hose dar und die Waffen dominieren zwar keinen Bereich so wirklich aber sind halt in allen Bereichen brauchbar
    Dennoch können die anderen drei Klassen dem Assault konkurrenz machen, eigentlich mehr noch, sie übertreffen jedes mal den Assault, sofern sie sie denn dann von Leuten gespielt werden, die den Umgang beherrschen oder anders ausgedrückt, der Assault ist einsteiger freundlich die anderen Klassen haben dafür aber ein höheres Potenzial

    Also nein, ich sehe immer noch nicht den Grund, warum man das sowieso schon höhere Potenzial noch weiter ausbauen soll

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • FlyingSaesch
    2719 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Stimmt, ich habe in Bf1 so oft und lange es geht den hc mode gespielt, natürlich ist das dann ein „anderes“ Bsttlefield. Das entstandene Trauma bleibt aber.^^
    Ich war einfach viel zu oft der einzige Assault im Team und musste mich viel zu oft alleine mit nervigen Panzern rum schlagen und bin froh, dass das bei Bf5 nicht mehr so ist. Und wiederbelebt wird man von deinen Squadkollegen trotzdem genauso oft.
    Zu Bf1 haben bei uns viele als primäre Klasse den Medic gespielt, bei Bf5 teilt sich das ganz anders und besser auf. So komme ich zu dem Fazit, dass die drei Klassen bei Bf5 ausgeglichener sind. Die jeweiligen Rollen wurden nur etwas verändert.
    Wenn man dem Medic, der am seltensten stirbt und die meisten Punkte sammelt, jetzt noch mehr einfache Kills ermöglicht, sprengt das den Rahmen komplett.
  • mintmind32
    559 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Sie sind also sehr wohl durchdacht, weshalb ich die Diskussion und die Betrachtung allein um die Waffenstats als nicht zielführend finde
    . Argument und Gegenargument. Die Unterstellung es handele sich dabei allein um Totschlagargumente und die einzig wahre Sichtweise legen beim Gegenüber, ist folglich wieder unsachlich. ;)

    Hab ich beides weder so geschrieben noch gemeint aber naja, ich merke schon, du weißt es besser.
    Also nein, ich sehe immer noch nicht den Grund, warum man das sowieso schon höhere Potenzial noch weiter ausbauen soll
    Wenn man dem Medic, der am seltensten stirbt und die meisten Punkte sammelt, jetzt noch mehr einfache Kills ermöglicht, sprengt das den Rahmen komplett.


    Der Medic WAR ja in BFV schonmal stärker. War das ein Problem? War er OP? War es unbalanced?

    Gentlemen In Real Life [Girl-clan.com] TS³ : laura.ts3index.com:2067

  • Skav-552
    6561 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Nein, Nein und Nein
    War er denn schon mal so stark, das er dem Assault auf mittlerer Distanz konkurrenz gemacht hat ?
    Sind die Waffen jetzt gar nicht mehr auf mitleer Distanz zu gebrauchen ?

    Aus meiner Sicht hat sich nicht viel verändert, was vorher funktioniert hat, funktioniert immer noch und was vorher schon Probleme gemacht hat, macht jetzt halt ein bisschen mehr Problem

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • schuichi
    170 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Skav-552 schrieb: »
    ...
    Ich spiel ja nun ziemlich eintönig Medic mit der Suomi
    damit kann man auch ziemlich gut auf Panzersturm spielen (hab leider keine Videos mehr, hatte aber mal welche)
    und auch auf den anderen Maps, geht das klar

    wie oben schon geschrieben, hängt viele davon ab, wie man spielt
    ich für meinen Teil hab den Granatwerfer mit Smoke mit genauso wie die smoke Granaten
    wie ich finde mehr als nützliche Werkzeuge, wenn es darum geht, die Distanz auf der man spielt festzulegen

    Ich versteh aber schon nicht die Mentalität, die dahintersteht
    Ich wähle eine Waffe und anschließend sorg ich dafür, das ich damit umgehen kann
    wieso muss da überhaupt gebalanct werden ?
    Die medic Waffen waren von Anfang an gut genug und man konnte und kann mit den anderen Klassen mithalten
    Dieses ganze hin und her ist einfach nur verschwendete Zeit, den Spielern, die sich an diesen Sachen stören, wird man es sowieso nicht recht machen können
    Schon alleine, weil es mehrere Gruppen mit unterschiedlichen Zielen sind

    Einfach was vorgeben und die Spieler werden sich anpassen.


    Nein, die Medic Waffen waren am Anfang nicht gut genug. Man kann als Medic meistens nur mithalten weil viele andere Spieler nicht gut sind und das volle Potenzial ihrer Versorger/Assault Waffen bei weitem nicht ausspielen. Ich meine selbst im Nahkampf sind MPs wie die Sten/MP40, Assault Waffen, wie dem StG44 oder vielen Versorger LMGs, weit unterlegen. Du kannst jeden Schuss treffen und verlierst trotzdem. Vorrausgesetzt beide Spieler schießen ungefähr zeitgleich. Zusätzlich kannst du dann auf mittlere und teilweise sogar große Entfernung, mit dem StG44 gut töten. Du hast als Medic nur die Wahl zwischen, im close combat die meisten Spieler töten können, dann muss man Thompson, Suomi oder Zk mit bestimmten Spezialisierungen spielen oder man nimmt die Sten/MP40 und kann auf kurze und mittlere Entfernung ein bisschen was ausrichten, wird aber gegen die meisten Assaults/Versorger nur eine Chance haben, wenn sie sehr schlecht sind.

    Versteh mich nicht falsch, du kannst als guter Spieler mit dem Medic trotzdem noch viel reissen aber mit den anderen Klassen halt viel viel mehr und vorallem gibt es als Medic mehr Frustmomente. Es nervt einfach extrem wenn du den Gegner früher triffst und er dann mit einer viel stärkeren Waffe anfängt zu schießen und dich schneller tötet als du ihn. Es existieren auch weiterhin diese 99 Schaden bei der Sten und anderen MPs.

    Das sehe ich anders im Nahkampf muss ne Versorger erst die LMGs heben wärend das bei den MPs schnell geht du rotzt die einfach weg bevor die die waffe gehoben haben.
  • schuichi
    170 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Um den Medic attraktiver zu machen, müsste der Squad-Revive wieder abgeschafft werden.

    Nicht unbedingt. Da Ziehenfeture könnte man anstell des Squadrevives einführen und fertig.
  • schuichi
    170 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Ist es überhaupt die Aufgabe des Medics genauso effektiv gegen andere Spieler auf allen Distanzen zu sein, wie andere Klassen? Vorgebrachte Argumente, wie da kommt ein Stg44 um die Ecke sind ja nur Nebelkerzen. Ein Sniper der um die Ecke in ein StG rennt, hat noch weniger Effizienz als die Klasse Medic.
    Das heißt, wenn ich als Medic die Situation so einschätze, dass ich Gefahr laufe das nächste Gefecht nicht zu gewinnen, halt ich den Ball flach und warte auf Verstärkung durch Klassen, die diese Gefechte gewinne oder nehme mir selbst eine StG in die Hand ;)

    Nun ja du musst schon in der Lage sein vomr Rezz die Lauernden Gegner auszuschalten. Das war in BF1 sogar auf höchste Distanz möglich. Dafür hast du im Nahkampf echt nur da Messer brauchbar gehabt und die Pistole.
  • FlyingSaesch
    2719 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Mai 2019
    schuichi schrieb: »
    FlyingSaesch schrieb: »
    Um den Medic attraktiver zu machen, müsste der Squad-Revive wieder abgeschafft werden.

    Nicht unbedingt. Da Ziehenfeture könnte man anstell des Squadrevives einführen und fertig.

    Diesen running gag feiere ich echt hart. =)
    Kein Mensch würde wegen dieses Features vermehrt zum Medic greifen.
    Und dann würde ich gerne mal wissen wie dieses Wegziehen der verwundeten Kameraden im Spiel dann funktionieren soll.
  • Firefox-xGERx-
    683 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    schuichi schrieb: »
    Skav-552 schrieb: »
    ...
    Ich spiel ja nun ziemlich eintönig Medic mit der Suomi
    damit kann man auch ziemlich gut auf Panzersturm spielen (hab leider keine Videos mehr, hatte aber mal welche)
    und auch auf den anderen Maps, geht das klar

    wie oben schon geschrieben, hängt viele davon ab, wie man spielt
    ich für meinen Teil hab den Granatwerfer mit Smoke mit genauso wie die smoke Granaten
    wie ich finde mehr als nützliche Werkzeuge, wenn es darum geht, die Distanz auf der man spielt festzulegen

    Ich versteh aber schon nicht die Mentalität, die dahintersteht
    Ich wähle eine Waffe und anschließend sorg ich dafür, das ich damit umgehen kann
    wieso muss da überhaupt gebalanct werden ?
    Die medic Waffen waren von Anfang an gut genug und man konnte und kann mit den anderen Klassen mithalten
    Dieses ganze hin und her ist einfach nur verschwendete Zeit, den Spielern, die sich an diesen Sachen stören, wird man es sowieso nicht recht machen können
    Schon alleine, weil es mehrere Gruppen mit unterschiedlichen Zielen sind

    Einfach was vorgeben und die Spieler werden sich anpassen.


    Nein, die Medic Waffen waren am Anfang nicht gut genug. Man kann als Medic meistens nur mithalten weil viele andere Spieler nicht gut sind und das volle Potenzial ihrer Versorger/Assault Waffen bei weitem nicht ausspielen. Ich meine selbst im Nahkampf sind MPs wie die Sten/MP40, Assault Waffen, wie dem StG44 oder vielen Versorger LMGs, weit unterlegen. Du kannst jeden Schuss treffen und verlierst trotzdem. Vorrausgesetzt beide Spieler schießen ungefähr zeitgleich. Zusätzlich kannst du dann auf mittlere und teilweise sogar große Entfernung, mit dem StG44 gut töten. Du hast als Medic nur die Wahl zwischen, im close combat die meisten Spieler töten können, dann muss man Thompson, Suomi oder Zk mit bestimmten Spezialisierungen spielen oder man nimmt die Sten/MP40 und kann auf kurze und mittlere Entfernung ein bisschen was ausrichten, wird aber gegen die meisten Assaults/Versorger nur eine Chance haben, wenn sie sehr schlecht sind.

    Versteh mich nicht falsch, du kannst als guter Spieler mit dem Medic trotzdem noch viel reissen aber mit den anderen Klassen halt viel viel mehr und vorallem gibt es als Medic mehr Frustmomente. Es nervt einfach extrem wenn du den Gegner früher triffst und er dann mit einer viel stärkeren Waffe anfängt zu schießen und dich schneller tötet als du ihn. Es existieren auch weiterhin diese 99 Schaden bei der Sten und anderen MPs.

    Das sehe ich anders im Nahkampf muss ne Versorger erst die LMGs heben wärend das bei den MPs schnell geht du rotzt die einfach weg bevor die die waffe gehoben haben.


    LMGs kannst du sofort mit Kimme & Korn oder Visier abfeuern. Du meinst wohl die MMGs, die muss man extra aufstellen. Jedes LMG ist gegenüber der Sten und MP40, sowie weiteren überlegen. Wenn ich mal Versorger spiele, dann nehme ich meistens das LS/26.
  • schuichi
    170 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    schuichi schrieb: »
    Skav-552 schrieb: »
    ...
    Ich spiel ja nun ziemlich eintönig Medic mit der Suomi
    damit kann man auch ziemlich gut auf Panzersturm spielen (hab leider keine Videos mehr, hatte aber mal welche)
    und auch auf den anderen Maps, geht das klar

    wie oben schon geschrieben, hängt viele davon ab, wie man spielt
    ich für meinen Teil hab den Granatwerfer mit Smoke mit genauso wie die smoke Granaten
    wie ich finde mehr als nützliche Werkzeuge, wenn es darum geht, die Distanz auf der man spielt festzulegen

    Ich versteh aber schon nicht die Mentalität, die dahintersteht
    Ich wähle eine Waffe und anschließend sorg ich dafür, das ich damit umgehen kann
    wieso muss da überhaupt gebalanct werden ?
    Die medic Waffen waren von Anfang an gut genug und man konnte und kann mit den anderen Klassen mithalten
    Dieses ganze hin und her ist einfach nur verschwendete Zeit, den Spielern, die sich an diesen Sachen stören, wird man es sowieso nicht recht machen können
    Schon alleine, weil es mehrere Gruppen mit unterschiedlichen Zielen sind

    Einfach was vorgeben und die Spieler werden sich anpassen.


    Nein, die Medic Waffen waren am Anfang nicht gut genug. Man kann als Medic meistens nur mithalten weil viele andere Spieler nicht gut sind und das volle Potenzial ihrer Versorger/Assault Waffen bei weitem nicht ausspielen. Ich meine selbst im Nahkampf sind MPs wie die Sten/MP40, Assault Waffen, wie dem StG44 oder vielen Versorger LMGs, weit unterlegen. Du kannst jeden Schuss treffen und verlierst trotzdem. Vorrausgesetzt beide Spieler schießen ungefähr zeitgleich. Zusätzlich kannst du dann auf mittlere und teilweise sogar große Entfernung, mit dem StG44 gut töten. Du hast als Medic nur die Wahl zwischen, im close combat die meisten Spieler töten können, dann muss man Thompson, Suomi oder Zk mit bestimmten Spezialisierungen spielen oder man nimmt die Sten/MP40 und kann auf kurze und mittlere Entfernung ein bisschen was ausrichten, wird aber gegen die meisten Assaults/Versorger nur eine Chance haben, wenn sie sehr schlecht sind.

    Versteh mich nicht falsch, du kannst als guter Spieler mit dem Medic trotzdem noch viel reissen aber mit den anderen Klassen halt viel viel mehr und vorallem gibt es als Medic mehr Frustmomente. Es nervt einfach extrem wenn du den Gegner früher triffst und er dann mit einer viel stärkeren Waffe anfängt zu schießen und dich schneller tötet als du ihn. Es existieren auch weiterhin diese 99 Schaden bei der Sten und anderen MPs.

    Das sehe ich anders im Nahkampf muss ne Versorger erst die LMGs heben wärend das bei den MPs schnell geht du rotzt die einfach weg bevor die die waffe gehoben haben.

    Ich habe es schon oft erlebt mit LMGs es kommt da auf die Skillung an auch beim Sprint. Wenn jemand das nicht geskillt hat in den Waffen dauert das heben der Waffe egakl welche Klasse außer Medic wesentlich länger als bis der Medic aus der Hüfte einen so richtig weggesprayt hat.
    FlyingSaesch schrieb: »
    schuichi schrieb: »
    FlyingSaesch schrieb: »
    Um den Medic attraktiver zu machen, müsste der Squad-Revive wieder abgeschafft werden.

    Nicht unbedingt. Da Ziehenfeture könnte man anstell des Squadrevives einführen und fertig.

    Diesen running gag feiere ich echt hart. =)
    Kein Mensch würde wegen dieses Features vermehrt zum Medic greifen.
    Und dann würde ich gerne mal wissen wie dieses Wegziehen der verwundeten Kameraden im Spiel dann funktionieren soll.

    Nein wir nehmen de Squarrezz raus und ersetzen ihn durch das in Deckung ziehen. du klikst dann Squaddis an und ziehst sie in Deckung , dabei hällt der CD zum Rezz an . Es würde das Spiel weiter entschleunigen, da damit zwei Spieler gebunden sind. .
  • FlyingSaesch
    2719 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Mai 2019
    Und wie soll diese Animation funktionieren, wenn weit und breit keine Deckung ist? Stirbt der Typ dann oder zieht man den Kameraden auch mal 27 Sekunden über die Karte? Und wie erkennt das Spiel die Situation? Völlig undurchdachte Idee.
  • SuperflySeason
    32 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich würde es sinnvoller finden wenn man die Funktion aus Firestorm, bei der wenn man down ist noch mit der Pistole wegrobben kann, in den anderen spielmodi integriert. So kann man sich als Wiederzubelebender in Deckung bringen und der Sani wird einen auch eher wiederbeleben wenn der dabei relativ sicher ist.
    Ich spiel gern den Sani, lauf aber nicht ins offene Feld um jemanden zu holen und damit dem Gegner noch einen kill schenke.
  • EA_Demz
    601 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, EA Moderator, BF1 Incursions Alpha, EA Community Manager, Battlefield V
    bearbeitet Mai 2019
    Das Feature mit dem "Squadmate ziehen" wurde gestrichen und wird nicht mehr ins Spiel kommen, das wurde bereits öffentlich kommuniziert (Ganz unten "Wegschleppen der Soldaten").

    Darüber hinaus:
    schuichi schrieb: »
    Es würde das Spiel weiter entschleunigen, da damit zwei Spieler gebunden sind. .

    Mit der aktuellen Animation sind doch auch zwei Spieler gebunden?

    ~Demz


    Hier findest du die Regeln und Richtlinien für Benutzer des Battlefield Forums.

    Ich beantworte keine PNs mit Supportanfragen für Spiele!
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!