Vote to Kick ab...

«1
CIover_fieId
133 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
bearbeitet 17. Mai
nur mal so als Frage,

was spricht dagegen, wenn ein Spieler innerhalb einer Runde, eine Statistik von 55/1 hat, dem eigenen Team die Möglichkeit zu geben diesen wegen eventueller unfairer Spielweise, vom Server zu entfernen?
Ich meine es tatsächlich so wie es dort steht, ab einem gewissen Wert, den man durch Fairfight sicher ermitteln kann, steht dem eigenen Team die Möglichkeit zur Verfügung, diesen Spieler zu entfernen.
Wird der Spieler entfernt, geht automatisch eine Meldung an das Betrugspräventionsteam und macht was es eben so macht.
Playing video games since 1980. - ZEF till I die.

Kommentare

  • YorkJitch
    38 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Nette Idee... aber darüber sollte man erst diskutieren wenn das Spiel irgendwann mal richtig funktioniert. So in ein oder zwei Jahren... ach verdammt bis dahin gibts schon wieder einen neuen Teil.... Nein, jetzt mal ernsthaft. Du machst dir darüber nicht wirklich Gedanken oder? DICE kriegt noch nicht mal mehr die grundlegendsten Dinge richtig zum laufen und dann soll eine Fairfight-Funktion eingeführt werden? Sie beweisen ja auch momentan, dass Fehler die im Spiel auftreten nur halbherzig behoben werden oder mit jedem Update eine neue Latte an bugs erscheint. DICE mag momentan leider nur Modi. =)
  • FairFightIsNice
    776 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    55/1 ist völlig legitim, vorallem im tank.. (auch als infantrist gibts solche runden)

    ⬩ Website: ⟳ [Enemy-Spotted.com] ⬩ Youtube: ⟳ [Nuernberger]

  • Skav-552
    5727 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Also eine ganz normale Votekick Funktion, ohne diese K/D Grenze ...
    warum nicht, wenn man das dann irgendwann mit dem RSP voreinander hat, kann man die Funktion durchaus einfügen
    zumal das RSP am Anfang nur einen Admin erlaubt, wäre das eine Möglichkeit, wie der Server sich ein Stück weit selbst
    verwalten kann, geht zwar in vielen fällen nach hinten los und trifft nicht unbedingt die richtigen aber aber wer das Risiko nicht eingehen will,
    kann den privaten Servern ja fern bleiben :P

    Ich hab da eine Bitte, ich hätte gerne ein RSP für BFV.

  • CIover_fieId
    133 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    55/1 ist völlig legitim, vorallem im tank.. (auch als infantrist gibts solche runden)

    Deshalb ja die Idee, dass man grundsätzlich nicht jeden rauswerfen kann, sondern erst dann, wenn etwas auffälliges Eintritt und sagt mir nicht KDR 50/1 ist normal (auf alle Rollen verteilt).
    Ob es eine legitime Situation ist, soll das eigene Team dann entscheiden können.
    Meinetwegen auch ohne Meldung an E. A. was am Ende ja eh Lachs ist.
    Playing video games since 1980. - ZEF till I die.
  • T-OTT0
    625 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    War eigentlich so seit es origin gibt...bei Steam übrigens das srlbe, heisst nur anders..
  • Dr_Tatwaffel
    3306 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    CIover_fieId schrieb: »
    55/1 ist völlig legitim, vorallem im tank.. (auch als infantrist gibts solche runden)

    Deshalb ja die Idee, dass man grundsätzlich nicht jeden rauswerfen kann, sondern erst dann, wenn etwas auffälliges Eintritt und sagt mir nicht KDR 50/1 ist normal (auf alle Rollen verteilt).
    Ob es eine legitime Situation ist, soll das eigene Team dann entscheiden können.
    Meinetwegen auch ohne Meldung an E. A. was am Ende ja eh Lachs ist.

    Selbstherrliche Selbstjustiz. Davon halte ich mal absolut gar nichts. Ein Gunner im Tank wird im Scoreboard mit seiner Klasse angezeigt, nicht als Tankinsasse und geht mit 50:1 aus der Runde. Jetzt schlägt Unwissenheit Weisheit und der Spieler wird von seinen unbelehrbaren und besserwissenden Mitspielern dem Server verwiesen. Wie kommt man auf so fehlerhafte Ideen, wie in diesem Thread?

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • Skav-552
    5727 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Naja, die Funktion an sich finde ich ok
    Die Idee an hand von der K/D festzumachen ob jemand suspekt erscheint oder nicht, fragwürdig

    Man kann Spieler auch einfach kicken, weil sie den normalen Spielverlauf stören,
    weil sie einen nerven oder weil sie Ansichten vertreten, die man selbst anders sieht
    Votekick also als eine Frage

    "Wollen wir weiterhin mit Spieler XY zusammen spielen oder wollen wir ihn Ausschließen ? "

    Was daran so verwerflich sein soll...
    Nett ist es nicht unbedingt aber ich versteh durchaus, dass nicht jeder mit jedem zusammenspielen will
    was soll man die Leute also zwingen, führt am Ende nur zu mehr Konflikten

    Ich hab da eine Bitte, ich hätte gerne ein RSP für BFV.

  • Dr_Tatwaffel
    3306 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    bearbeitet 25. Mai
    Skav-552 schrieb: »
    Naja, die Funktion an sich finde ich ok
    Die Idee an hand von der K/D festzumachen ob jemand suspekt erscheint oder nicht, fragwürdig

    Man kann Spieler auch einfach kicken, weil sie den normalen Spielverlauf stören,
    weil sie einen nerven oder weil sie Ansichten vertreten, die man selbst anders sieht
    Votekick also als eine Frage

    "Wollen wir weiterhin mit Spieler XY zusammen spielen oder wollen wir ihn Ausschließen ? "

    Was daran so verwerflich sein soll...
    Nett ist es nicht unbedingt aber ich versteh durchaus, dass nicht jeder mit jedem zusammenspielen will
    was soll man die Leute also zwingen, führt am Ende nur zu mehr Konflikten

    Weil ich jede Form von Zwang und Gewaltanwendung durch andere Spieler innerhalb eines Spiels und außerhalb des Gameplays ablehne. Man kann auch einfach mal anfangen andere Dinge, Meinungen, Stats, Skills und Spielweisen aushalten zu lernen und wenn man das nicht kann, zu begreifen das einem selbst der Weg des Disconnects offen steht, statt andere zu nötigen. Man kann lernen sie argumentativ oder mit Spitzen wegzustecken und für alle anderen Fälle gibt es die Meldefunktion. Es bedarf daher keiner weiteren Möglichkeit, die gleichzeitig Missbrauch Tor und Tür öffnet.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • Skav-552
    5727 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Mag für dich gelten, mag für mich gelten (ich streite mich gerne :b)
    aber so pauschal würde ich sagen, dass es für viele andere besser funktioniert, wenn sie andere ausschließen

    Ich hab da eine Bitte, ich hätte gerne ein RSP für BFV.

  • Dr_Tatwaffel
    3306 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    bearbeitet 25. Mai
    Skav-552 schrieb: »
    Mag für dich gelten, mag für mich gelten (ich streite mich gerne :b)
    aber so pauschal würde ich sagen, dass es für viele andere besser funktioniert, wenn sie andere ausschließen

    Und ich erwarten genau von dieser Fraktion, dass sie soweit vorausdenken kann, das wenn es sie vermehrt trifft, es sie so stört, dass sie alles daransetzen wird, derartigen Unfug wieder abzuschaffen, den sie zuvor einforderte. Beispiele (auch für extensiven Missbrauch) dafür gab es in alter und jüngerer Vergangenheit genug. Zeit aus Fehlern zu lernen, oder? Also man überspringt jene Stufe, die man in den letzten Jahrzehnten immer wieder hatte, wo man Minderheiten, wie skillstarke, skillschwache oder spielstörende Spieler, wie auch anderspielende Spieler diskriminierte und ausschloss. Und um diese Stufe zu überspringen, bedarf es auch nicht wirklich viel Hirnanstrengung - außer vielleicht etwas Vorstellungskraft und Einfühlungsvermögen. Denn hier sprechen die Argument massiv für sich und gegen jede Repressalie.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • Skav-552
    5727 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ansichtssache, eine Ordnung kann nur aufrecht erhalten werden, wenn eine oder mehrere Minderheiten diskriminiert werden
    passiert das nicht richtet sich der Hass gegen die Obrigkeit

    War schon immer so, wird immer so bleiben
    (weshalb ich z.b. sozialistische Systeme für utopisch halte)
    Menschen kommen einfach nicht miteinander aus und das zum Teil völlig unbegründet

    Ich hab da eine Bitte, ich hätte gerne ein RSP für BFV.

  • knoedel2
    629 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 25. Mai
    An sich finde ich ein Vote kick System eine gute Sache.
    Das ganze dann aber von der kd abhängig zu machen nicht. In BF sind eben sehr hohe KDs möglich. Dafür braucht man nicht mal nen Panzer oder ein Flugzeug. Wenn man zu viert im Team spielt mit 1-2 Medic sind ohne weiteres kd von 20 aufwärts möglich, auch ohne das man ein Überspieler ist. Natürlich nicht konstant. Aber wir hatten auch schon öfters solche runden und wir sind völlig durchschnittliche Spieler. Wenn man eben immer in der Gruppe unterwegs, ist sich schön aufhebt usw. Da hätte man real vlt ne 2er, 3er KD, mit rezzen wird's dann schnell deutlich höher.
    Ja 51/1 ist sicher nichts gewöhnliches, was man in jeder Runde sieht. Aber es ist eben auch keine Seltenheit, dass man gleich auf einen Cheater oder so schließen könnte. So ein System würde sofort dazu beitragen das gute Spieler mit hoher KD gleich wieder als Cheater gebrandmarkt werden. Noch mehr als es ja oft eh schon der Fall ist.


    Dann stellt sich in BF halt die Frage ab wieviel "kick stimmen" der Spieler dann fliegt. In CS oder Rb6 ist es ja einstimmig. Dort hat man aber auch in der Regel Teams aus 5 bis 8 Spielern. Da macht eine einstimmige Wahl sinn. Im CQ hast du 32 Leute im Team. Da wird kein einstimmiges Ergebnis zustande kommen. Ist also schwierig da das gewisse Mittelmaß zu finden.
    Post edited by knoedel2 on
  • Dr_Tatwaffel
    3306 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    bearbeitet 25. Mai
    Skav-552 schrieb: »
    Ansichtssache, eine Ordnung kann nur aufrecht erhalten werden, wenn eine oder mehrere Minderheiten diskriminiert werden
    passiert das nicht richtet sich der Hass gegen die Obrigkeit

    War schon immer so, wird immer so bleiben
    (weshalb ich z.b. sozialistische Systeme für utopisch halte)
    Menschen kommen einfach nicht miteinander aus und das zum Teil völlig unbegründet

    Die Ordnung ist doch gar nicht in Frage gestellt? Derartige haltlose Behauptungen dienen keiner Diskussion. Jeder kann den Spieler melden und stellt sich raus das sein Verhalten gegen die ToS verstößt, wird er gemaßregelt - und das durch eine übergeordnete Macht und nicht durch irgendwelche Spieler, die meinen Eigenmacht anwenden zu müssen um "Ordnung" zu schaffen.
    Und kommt jetzt jemand mit der nächsten Verschwsörungstheorie um die Ecke, dass die ToS und die Usermeldungen keinen Interessiert und EA sich eh um nix kümmert, kann ja gern mal @R3e3n fragen, wie er zu seinem Namen kam ;)

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • T-OTT0
    625 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 26. Mai
    Die ganze Diskussion ist doch eh überflüssig...wie oft war denn ein Votekick bei den Vorgängern erfolgreich (als es noch Admin tools gab)?....genau...so gut wie nie, weil es das Team mit dem Cheater meistens gar nicht interessiert hat...
  • Skav-552
    5727 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Wieso nicht, die Ordung wäre erhalten, wenn die Leute in ruhe spielen können
    Die vorher von dir aufgeführten Beispiele sind also Störfaktoren in der Ordnung

    Diese werden also entweder bekämpft oder es führt dazu, das sich gegen die Obrigkeit (in diesem Fall EA/DICE)
    aufgelehnt wird
    Das EA/DICE selbst gegen einige von diesen Faktoren vorgeht ist zwar schön aber die Leute wollen die Hexen brennen sehen und das umgehend
    keiner fühlt Befriedigung, wenn ein vermeintlicher Störenfried noch bis zum ende der Runde mitspielt oder gar noch die nächsten Runden

    Mein Kommentar oben ist ein wenig allgemeiner gehalten, den letzten Endes ist es egal wer gehasst wird
    dauert nicht lange, dann ist es eine Minderheit

    Ich hab da eine Bitte, ich hätte gerne ein RSP für BFV.

  • Dr_Tatwaffel
    3306 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    @Skav-552
    Die Leute können doch schon in Ruhe spielen. Es bedarf also keiner Änderung.

    Dieses Werkzeug, für das du dich hier ins Zeug legst, wird aber die Störfaktoren nicht aus dem Spiel nehmen. Vielmehr sorgt es nur für weitere weit schwerer Störfaktoren, die zudem in den Kaufvertrag (und den damit verbunden Rechten und Pflichten) jedes einzelnen Spielers mit EA eingreift und das nicht durch EA oder den Spieler selbst, sondern durch Dritte.
    Weiter und hier zeigt @T-OTT0 einen weiteren Aspekt auf, ist die Frage, wie effektiv und mächtig ist dieses Werkzeug. Und hier zeigt sich zum einen, das was T-OTT0 aufzeigt und weiter, wie oft trifft es denn nun eine wirklichen Cheater? Es trifft eben nur im extrem seltene Fall jene, für das man das Werkzeug fordert und in der Regel nur legitime Spieler, die einen aus persönlichen oder emotionalen Gründen stören. Der Sinn und der Nutzen des geforderten Werkzeugs wird also verfehlt und führt somit zu massenhaften Missbrauch - auch das zeigte die Vergangenheit deutlich auf.
    Und nur weil einige meinen im Namen der vox populi aufzubegehren, dieser Willkür freie Hand zu lassen (lasst uns die Hexe verbrennen), führt letzten Endes genau zu dem, was du hier schützen willst mit dem Werkzeug, die Ordnung. Es führt in der Spielgesellschaft zu Unfrieden.
    Wer also jetzt schon aktiv für Ordnung und Frieden innerhalb einer Runde kämpfen will, sollte erstmal das aktuelle sehr mächtige Werkzeug nutzen - die Meldefunktion.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • Skav-552
    5727 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @Dr_Tatwaffel

    wie ich schon sagte Ansichtssache :)
    Ich bin mir darüber bewusst, das diese Funktion nicht bzw nur in seltenen fällen dazu genutzt wird, das Cheater/Hacker vom Server verbannt werden
    (mal davon ab, das wir hier von Votekick und nicht Voteban reden)
    Ich weis auch, das es mich einige male treffen wird
    aber was solls, bei dir klingt das so als wäre es ein Weltuntergang, wenn man mal gekickt wird
    Nicht jeder hat lust mit jedem zusammen zu spielen und hin und wieder ist man eben derjenige, mit dem niemand spielen will
    Es gibt andere Server und mit einem richtigen RSP hat man dann auch irgendwann Server, auf denen man willkommen ist und auf denen man immer spielen kann

    Was mich irgendwie zu einer interessanten Idee führt, in BF1 wurde angezeigt wie viele Leute einen Server favorisiert haben
    wie wäre es mit einer Blacklist, sprich die User können sich auch server auf eine Blacklist setzten, die dann aus ihrer nomalen Suche ausgeschlossen werden
    und wie viele User diesen einen bestimmten Server dann geblacklistet haben, wird ebenfalls auf der Übersichtsseite vom Server angezeigt

    Das Problem am Melden ist, die Zeitverzögerung, die Leute wollen ihre Ruhe innerhalb von ein paar Minuten wiederlangen
    auch schließt das Melden nur Leute ein, die gegen Regeln verstoßen es ist also nichts zum Verwalten eines Servers
    und dessen Spieler
    Warum ich schreibe, das es die Ordnung erhält ist, weil es eben immer den einzelnen Trifft, die Gruppe davon also (oberflächlich) profitiert
    man könnte darüber reden, ob´s moralisch das richtige ist aber es ist etwas, das aus meiner Sicht "funktioniert"

    ("" weil @T-OTT0 mit seinem Einwand recht hat, man muss den Leuten auf einem Server schon gewaltig auf die Nerven gehen, bevor sie einen runterschmeißen)

    Ich hab da eine Bitte, ich hätte gerne ein RSP für BFV.

  • Dr_Tatwaffel
    3306 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    bearbeitet 26. Mai
    Skav-552 schrieb: »
    Nicht jeder hat lust mit jedem zusammen zu spielen

    Dann hat jetzt schon derjenige, der nicht mit jemanden zusammenspielen will, jederzeit die Möglichkeit den Server zu verlassen. Dazu braucht man kein überholtes Werkzeug, wie einen Votekick. Freiheit vs Gewalt/Willkür. Und bist für Willkür, ich für Freiheit.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • CIover_fieId
    133 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 26. Mai
    Ich verstehe die Gegenargumente und auch kenne ich das Problem, dass solch eine Funktion nicht vernünftig oder gar wissend nicht genutzt wird.

    Die Meldefunktion

    Passiert dann etwas? Keine Ahnung.
    War mein Vorwurf berechtigt, keine Ahnung.
    Ich kann also jeden melden.
    Da ich nie eine Rückmeldung erhalte, gehe ich davon aus das ich Recht habe und es verdammt viele Betrüger gibt.

    Auch nicht das Gelbe vom Ei.

    Reicht mir irgendwie nicht, ich hätte gerne mehr Möglichkeiten, bzw. irgendeine andere aktive Möglichkeit.

    Übrigens gibt es noch eine weitere Möglichkeit Betrüger zu ärgern, nicht mehr spawnen. Soll er doch auf einem voll besetzten Server ganz alleine spielen.
    Warum man immer wieder sofort respawnt wenn man der Meinung ist mit einem Betrüger zu spielen verstehe ich.
    Irgendwie möchte man die Maschine bezwingen.
    Ist dann aber auch wieder passiv
    Playing video games since 1980. - ZEF till I die.
  • Dr_Tatwaffel
    3306 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    bearbeitet 26. Mai
    CIover_fieId schrieb: »
    Die Meldefunktion

    Passiert dann etwas? Keine Ahnung.
    Wenn die Meldung berechtig war, wird diese auch Folgen haben.
    CIover_fieId schrieb: »
    War mein Vorwurf berechtigt, keine Ahnung.
    Ich kann also jeden melden.
    Da ich nie eine Rückmeldung erhalte, gehe ich davon aus das ich Recht habe und es verdammt viele Betrüger gibt.

    Spielt keine Rolle ob berechtigt oder nicht. Mit der Meldung selbst hast du deinen Beitrag geleistet - mehr ist nicht nötig. Alles was nun folgt, betrifft allein EA und den Spieler, den du gemeldet hast. Daher wirst du auch keine weiteren Infos erhalten - Persönlichkeitsrechts & Datenschutz.

    Nachtrag: Meldefunktionen in Spielen haben auch meist eine interne Priorität. Melden also in kurzer Zeit viele Spieler einen Spieler, werden diesen Meldungen höhere Priorität in der Bearbeitung eingeräumt.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!