[Frusttherapie 2.0] Was mich stört bei BF V

Kommentare

  • MacTurdy
    229 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @Skav-552 sicherlich könnte man das irgendwo unterbinden, aber ich bezweifle, dass das RSP so umfangreiche und tiefgehende Optionen zulassen wird.

    Attrition ist lediglich das neue Heilungs- und Versorgungssystem mit den Stationen und den Heilungspäckchen, die man mit sich herum schleppt. Ich persönlich bin der Meinung, dass dieses neue System nicht wirklich eine Verbesserung zum alten System darstellt, bei dem man nach einiger Zeit eine komplette Selbstheilung hatte. Ich finde es sogar häufig kontraproduktiv, da sich Gegner sofort nach einem Treffer aufheilen können, sodass man diese mit dem zweiten Treffer schon nicht mehr töten kann oder in kurzer Zeit mehr als 100 Schaden zufügen muss. Speziell langsamer schießende Waffen leiden darunter. Auch nervig ist, wenn man jemandem 70-80 Schaden drückt, er hinter eine Deckung kommt und sich sofort wieder aufheilen kann. Wenn man dann 2-3 Sekunden benötigt, um zu ihm zu kommen und ihn zu eliminieren, hat die Person oft schon wieder fast volle Gesundheit. Auch fände ich es besser, wenn man einfach nur Munition vom Versorger bekommen würde, eben so wie es immer schon war. Ich wäre halt einfach dafür, dass man sich in dieser Hinsicht an den älteren Spielen orientiert und würde mich freuen, wenn es zumindest beim RSP möglich wäre zwischen Attrition (dem neuen System) und dem klassischen System zu wählen.
  • Kettla
    62 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ourumov13 schrieb: »
    Seit dem Patch ruckeln alle Maps gelegentlich, Merkur fällt da nicht besonders negativ auf.
    So ist es.

    Mir kommt es manchmal so vor als wenn meine Xbox mehr Leistung bräuchte. Und das Ganze ist in manch einer Situation schon ärgerlich.
  • Skav-552
    5723 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @GlaeschenMaggi wird es nicht, das RSP wurde von EA übernommen, damit sie die Kontrolle darüber haben, wenn die dann irgendwann wieder ein RSP anbieten werden wir uns jede zusätzliche Freiheit erkämpfen müssen und von den wenigen Leuten, die sich für ein RSP einsetzen hat dann nur ein kleiner Bruchteil ein Interesse daran, soweit in die Spielmechaniken eingreifen zu können

    Wenn kein umdenken bei EA stattfindet, würde ich also mal behaupten, dass wir ein recht oberflächliches RSP sehen werden

    Attrition:
    Ich finde die Stationen überflüssig, man sollte mehr von den eigenen Leuten abhängig sein genauso wie sie von einem Abhängig sein sollten
    (Teamplay Gedanke und so)
    Ich spiel jetzt fast überwiegend Medic und trotz das ich eine Waffe benutze, die viele Kugeln abfeuert kann ich nicht behaupten, das ich ständig keine Munition mehr habe
    und das liegt nicht an den tollen Versorgern, es liegt einfach überall Munition rum
    In diesem Punkt haben wir also vielleicht ähnliche Meinungen

    Ich hab da eine Bitte, ich hätte gerne ein RSP für BFV.

  • FlyingSaesch
    1844 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Das neue Heilungs- und Versorgungssystem inkl. Squad-Revive war bis zu Release der Clou bei Bf5 und sollte das Spiel eigentlich auf eine neue Stufe heben. Das hätte richtig gut klappen können, wenn die Community, vorrangig die weit vom Geschehen gammelnden Snipercamper, nicht so krass geweint hätte. Dass man zu Release dann doch mehr Munition hatte, war ein Verdienst dieses Communuty-Teils.
    Dass man durch Autoheal, was eh grundlegend peinlich ist, nicht mehr zu 100% gesund wird - perfekt!
    Dass man für Heilung und Munition aktiv werden und zumindest klicken muss - perfekt!
    Dass man seitens der Entwickler mehr auf Squadplay setzt, das allgemeine Niveau erhöht und mehr Anspruch ins Spiel bringt - perfekt!
    Und dann kam die Community der Nörgler. Und nach und nach wurde das wunderbare Bf5 zu einem anspruchslosen, für jeden total easy zu spielenden Spiel. Und wenn alles ganz schlecht läuft, wird der nächste Teil wieder vom Start weg so "kindergartenmäßig" wie Bf1. Sorry, aber das wäre ein ganz krasser Rückschritt.
  • TickTack121
    88 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Das neue Heilungs- und Versorgungssystem inkl. Squad-Revive war bis zu Release der Clou bei Bf5 und sollte das Spiel eigentlich auf eine neue Stufe heben. Das hätte richtig gut klappen können, wenn die Community, vorrangig die weit vom Geschehen gammelnden Snipercamper, nicht so krass geweint hätte. Dass man zu Release dann doch mehr Munition hatte, war ein Verdienst dieses Communuty-Teils.

    Klar wenn die Mehrheit das Feature für schwachsinnig befindet, dann hätte es das Spiel bestimmt auf einen neue Stufe heben können. Battlefield V lebt doch nur noch weil es keine ordentliche Alternative dazu gibt. Was ist denn an dem System so neu? Da hat sich doch nichts geändert, die Mechanismen sind alle gleich, außer dass eben die Kisten rumstehen und man sich nicht mehr voll heilt. Das ist doch keine Veränderung die das Spiel auf ein neues "Level" hebt. Wer das erwartet, also Entschuldigung das ist einfach nur lächerlich. Dieses "Feature" macht doch das Spiel nicht schwieriger und "anspruchsvoller" es nervt einfach nur.

    Battlefield 1 war meiner Meinung nach auch nicht so gut, aber wenigstens hatte man das Gefühl, dass man im 1. Weltkrieg ist. Bei Battlefield V fehlt wirklich nicht mehr viel zu Fortnite. Spieler die wie Hasen durch die Gegend rennen und hüpfen. Dann diese absolut lächerlichen "Elite"-Skins. So sind die Männer (und Frauen) damals bestimmt rumgerannt.

    Zu deinem "das Spiel ist zu einfach" kann man, auch wenn du es nicht glauben willst, auch deine Statistiken hinzuziehen. Denn offentsichtlich ist es für dich nicht zu einfach. Aber mal Spaß bei Seite, das Spiel war doch schon in der Beta zu einfach mit den Waffen die sich mehr oder weniger alle gleich Spielen.

    Ein gutes Spiel entsteht eben nicht durch irgendwelche komischen "Zutaten" sondern durch die richtige Kombination dieser und zwar einem guten Mapdesign, Balancing und einer ordenlichen Vielfalt, also eben nicht durch ToW und Firestorm...

  • FlyingSaesch
    1844 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Was du immer mit meinen Statistiken hast. Als ob die negativ wären. *rolleyes*
  • TickTack121
    88 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Die sind auf jeden Fall nicht so gut, dass du hier immer das Recht hast, anderen Leuten das Spiel zu erklären. Wenn es denn nämlich so einfach und "casual" wäre, müsste sich das ja auch da wiederspiegeln. Macht es aber nicht. Also kann es auch nicht so einfach und anspruchslos sein.
    Trotzdem muss ich dir irgendwie recht geben, aber es war halt schon in der Beta anspruchslos und nicht erst seit ein paar Updates. Das Problem existierte von Anfang an. Die einzige Hoffnung die ich habe, ist dass sie im nächsten Teil hoffentlich nicht die gleichen Fehler machen.
  • FlyingSaesch
    1844 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 31. Mai
    Ich muss niemandem etwas erklären, es gibt ganz verschiedene Wege dieses Spiel zu spielen. Aber ich gewinne nun mal gerne, wenn ich spiele.
    Und Stats sagen bei Bf5 nun mal wenig aus. Man kann auch easy ein schlechter Spieler sein und gute Stats haben. Zumindest bei K/D und gewonnenen Spielen.
  • TickTack121
    88 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 31. Mai
    FlyingSaesch schrieb: »
    Ich muss niemandem etwas erklären, es gibt ganz verschiedene Wege dieses Spiel zu spielen. Aber ich gewinne nun mal gerne, wenn ich spiele.
    Und Stats sagen bei Bf5 nun mal wenig aus. Man kann auch easy ein schlechter Spieler sein und gute Stats haben. Zumindest bei K/D und gewonnenen Spielen.
    _
    Ich mach mir die Welt...... Stats sagen sehr wohl was aus, schlechte Spieler sind in der Regel eben schlecht und bessere Spieler stehen dann auch entsprechend besser dar. Von K/D rede ich doch gar nicht. Spieler mit einer K/D von 50:1 mit 100 Punkten pro Minute halte ich immerhin auch nicht für gut. Was das "Ich gewinne nun mal gerne, wenn ich spiele" überhaupt zu bedeuten hat und in welchem Zusammenhang es überhaupt Sinn macht sei Mal dahingestellt.
    _
    Fakt ist, dass jedes mal wenn (un)gerechtfertigte Kritik an diesem Spiel geübt wird, gleich jemand wie "Du" um die Ecke geschossen kommt und meint, dass Spiel zu verteidigen. Dabei läuft es jedesmal darauf raus, dass man erklärt bekommt, wie man das Spiel zu spielen hat.
    _
    Was mich an diesem Battlefield Titel am Meisten stört, sind nichtmal die Fehler und Probleme die das Spiel meiner Meinung nach hat, nein, es ist das verschwendete Potential, dass man mit diesem Setting gehabt hätte. Es wurden einfach durch und durch schwache/schlechte Entscheidungen getroffen, das fängt bei den größtenteils langweiligen und grauenhaften Maps an, zieht sich übers Balancing und die Diversität der Waffen und weils nicht schon genug ist, packt man noch absolut lächerliche Elite-Skins rein. Wenn letztere wenigstens historischen Hintergrund hätten, dann würde sich ja vielleicht sogar ein Kauf lohnen, aber auch hier wird wieder so viel Potential verschwendet. Statt Uniformen des SAS bekommt man hier das Phantom der Oper. Ich frag mich wie man den "Designer" dieses Skins dazu zwingen konnte so etwas zu tun.
  • FlyingSaesch
    1844 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Richtig. Deswegen hab‘ ich auch massig Kritik an diesem Spiel und gewissen Entscheidungen geübt. Und tue das auch noch immer. Das Witzige: Meistens liegt das Problem eben nicht am Spiel, sondern an der, sagen wir es mal so, an der nicht ganz so schlauen und egoistischen Community!

    Und du kannst dich übrigens gar nicht auf irgendwelche Stats berufen, weil es keine zuverlässigen Statistiken gibt.
    Der Battlefieldtracker hat zu Bf5 noch nie zuverlässige Stats geliefert und die sind seit Release von Firestorm auch noch komplett für die Tonne.
  • R3e3n
    2099 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    COD ist kein Ersatz für Battlefield. Nichtmal ansatzweise.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • Fri3dhelm
    5 postsMember, Battlefield 4 Member
    So einen Müll zu veröffentlichen ! Man hat das Gefühl jeder 4. benutzt einen Grafik Mod oder WH. Gekillt trotz Deckung durch Steine ,Wände usw getroffen und sofort down. Zuerst war ich der Meinung das es mir liegt aber wenn ich andere Meinungen höre oder Gameplays auf YT anschaue liegt es einfach nur an diesem *pfui* Gameplay. Ich habe noch nie so ein Game gezockt wo man denkt es wurde in Bezug auf Gameplay usw von einem 10 järigen ohne Erfahrung entwickelt worden. Grafik und allgeimen zwar richtig richtig Top aber nur für unfair spielende Gamer spielbar. Wenn diese Dice (Entwickler) sich mal um ein vernünftig laufendes Spiel kümmern würden anstatt diese bekloppten Skins heraus zu bringen könnte man mal vernünftig zocken. So aber wird das nie was und ja, ich habe eine sehr gute Hardware. World War 3 wird in der Early Access immer besser und ich denke da kann sich Dice jetzt schon ne Scheibe von abschneiden. So, ich habe fertig !
  • FlyingSaesch
    1844 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 1. Juni
    TickTack121 schrieb: »
    FlyingSaesch schrieb: »
    Das Witzige: Meistens liegt das Problem eben nicht am Spiel, sondern an der, sagen wir es mal so, an der nicht ganz so schlauen und egoistischen Community!

    Das ist einfach nur Schwachsinn. Man liest hier im Forum überwiegend "konstruktive" und auch gerechtfertigte Kritik. Wenn du die Community hier schon für "egoistisch" und "nicht ganz so schlau" hälst, solltest du mal ins englische Forum oder gar auf Reddit einen Blick wagen. Das Spiel bekommt überwiegend schlechtes Feedback, da ist es doch ziemlich dreist zu behaupten, das läge an der dummen Community.
    _
    Kann sein, dass die Stats nicht zuverlässig sind, wahrscheinlich wären deine überall um 200% besser. Massig Kritik sieht man von dir eigentlich nur an anderen Leuten, die das Spiel kritisieren. Aber wir wissen ja, dass du sowieso der Hardcore-Spieler bist, also setz dich doch lieber dafür ein, dass BFV einen Hardcore-Modus bekommt. Aber du hättest wahrscheinlich lieber schon das Basisspiel als Hardcore, obwohl das, übertrieben gesagt, wahrscheinlich 99% aller Spieler nicht haben wollen.
    _
    Wenn ich übrigens den Trailer vom neuen COD anschaue und die das Spiel einigermaßen hinbekommen, dann sehe ich schwarz für Battlefield. Vielleicht ist das für Dice aber auch einfach nötig, um mal zu verstehen, dass das Live-Service-Modell komplett für die Tonne ist und auch etwas mehr "Authentizität" gefordert ist. Aber wahrscheinlich bekommen wir alle noch mehr Skins, wie das Phantom der Oper.
    _
    PS: Auf Thesen gehst du nach wie vor nicht ein. Du berufst dich immernoch darauf, dass nur du die guten Seiten, sowie die "Schattenseiten" kennst...

    Kein Plan wer du bist, aber ich glaube kaum, dass wir schon miteinander oder gegeneinander gespielt haben. Warum du so tust, als würden wir uns kennen, ist mir ein Rätsel.
    -
    Dass ich das RSP in vernünftiger Art und Weise fordere und für zwingend notwendig halte, liest man seit Release von Bf1 von mir hier ziemlich oft. Und dass mit dem RSP zu Bf5 ein richtiger hc mode kommt, ist meine ganz große Hoffnung.
    -
    Und jedem, der das Spiel schlecht findet, steht doch die ganze Spielewelt offen. Sollen doch alle zurück zu Bf1 oder Bf4 gehen, das wär' mal Protest. Kann ja jeder machen.
    -
    Dass du permanent meine Stats erwähnst, macht mir langsam Angst. Du kennst die besser als ich. Welche Problemehast du?
    -
    Die Schwächen, die das Spiel für mich hat, wurden hinreichend erwähnt und diskutiert. Dass man aus dem Setting nicht das Optimum rausgeholt hat, liegt auf der Hand. Es ist allerdings ganz einfach: Wer's nicht mag, der soll's nicht spielen.
  • Airblade85
    88 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Fri3dhelm schrieb: »
    So einen Müll zu veröffentlichen ! Man hat das Gefühl jeder 4. benutzt einen Grafik Mod oder WH. Gekillt trotz Deckung durch Steine ,Wände usw getroffen und sofort down. Zuerst war ich der Meinung das es mir liegt aber wenn ich andere Meinungen höre oder Gameplays auf YT anschaue liegt es einfach nur an diesem *pfui* Gameplay. Ich habe noch nie so ein Game gezockt wo man denkt es wurde in Bezug auf Gameplay usw von einem 10 järigen ohne Erfahrung entwickelt worden. Grafik und allgeimen zwar richtig richtig Top aber nur für unfair spielende Gamer spielbar. Wenn diese Dice (Entwickler) sich mal um ein vernünftig laufendes Spiel kümmern würden anstatt diese bekloppten Skins heraus zu bringen könnte man mal vernünftig zocken. So aber wird das nie was und ja, ich habe eine sehr gute Hardware. World War 3 wird in der Early Access immer besser und ich denke da kann sich Dice jetzt schon ne Scheibe von abschneiden. So, ich habe fertig !

    Willkommen in der PC Gaming Welt :P Hacker wirst du in jedem PC Game haben...wobei auch ich sagen muss, dass ich das Gefühl bekommen habe das es mehr geworden sind. Vorallem kann man Hacker mittlerweile auch nicht mehr so deutlich erkennen....gut wenn man die Troll Hacker hat die es ganz offensichtlich usen ist es nicht schwer aber es gibt mittlerweile richtig viele die hart rein schwitzen und ihre Hacks gut verstecken. Vorallem der WH ist mittlerweile extrem verbreitet und wird auch in BF fleißig genutzt....

    Daher spiele ich persönlich mittlerweile überwiegend nur noch auf der Konsole.....schade um den Gaming rechner der praktisch nicht mehr genutzt wird haha
  • Taikato
    2435 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Taikato schrieb: »
    stimmt, weil ich bei dem ganzen such-/und findungsprozess dann wusste, wo, auf was, mit wem usw. ich dann ''lande''. und da habe ich dann auch gerne gewartet.
    frage dazu, wieso/warum wurde dies dann in den jetzigen zustand geändert. vlt hast du dazu einige hintergrundinfos mehr ? (kann auch über PN erfolgen, danke)
    - - - - - - -
    PS.: gruß an die jungs von gestern, war eine nette runde :)

    Nein, keine Infos. Ich vermute der "Jetzt Spielen" Knopf ist einfach beliebt. BF ist ein Spiel, welches man startet und instant eine Runde finden kann - ohne viel Wissen, Suchen und Tamtam. So war es nicht notwendig das Battlelog Feature zu übernehmen. Vielleicht liegt es auch am Cloud & Masterserversystem - wer weiß.

    Gruß ist ausgerichtet.

    danke erstmal, für beides. habe es auch jetzt erst gesehen und ist keine unhöflichkeit des verspäteten antworten meinerseits. bekomme aber seit geraumer zeit keine anzeige mehr wo, von wem mein accountname erwähnt wurde.

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • TickTack121
    88 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Und wieder einmal bestätigt @FlyingSaesch dass er nichtmal die Posts liest. Auf Thesen wird partout nicht eingegangen und wieder das Totschlag-Argument schlechthin genannt: "Geh doch, wenns dir nicht passt". Auch Leute wie du sind der Grund, dass die Entwickler machen können was sie wollen. Einfach alles hinnehmen. Ich hoffe dass, sobald das RSP kommt, man dann hier von dir keinen "Müll" mehr lesen muss, denn dann ist kann man ja alles selbst einstellen ;)
    _
    Ich hab dich schon mehrmals zum Release im Spiel angetroffen, soviel dazu, ist ja nicht so, dass du mir nur im Forum negativ auffällst.
    _
    @R3e3n das behaupte ich auch nicht, trotzdem denke ich, wenn das erfolgreich wird, wird es für Battlefield nicht gerade hilfreich sein. Ob man die Spieler, die man dort verliert im Spiel haben "will" oder nicht, sei mal dahingestellt.

  • FlyingSaesch
    1844 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 1. Juni
    Ja ne, is klar.
  • Dr_Tatwaffel
    3305 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    bearbeitet 1. Juni
    @TickTack121 @FlyingSaesch

    Wenn man sich nix nettes, konstruktives, liebe- oder respektvolles zueinander sagen kann, sollte man es einfach mal mit Schweigen oder mit einem großen Werk des kulturellen Zusammenlebens versuchen, den Forenregeln.
    EA_Joker schrieb: »
    WAS MAN TUN UND WAS MAN LASSEN SOLLTE



    Das kannst du tun
    • Höflich und nett sein. Respektiere andere - auch dann, wenn sie anderer Meinung sind als du. Du kannst eine abweichende Meinung jederzeit auf höfliche Weise äußern, aber werde dabei nicht persönlich. Respekt bedeutet auch, andere Spieler niemals zu belästigen, in Verlegenheit zu bringen oder zu bedrohen.


    Das solltest du lieber lassen

    Jede der folgenden Aktionen kann zu einer temporären oder sogar dauerhaften Sperre führen.
    • Unhöflich sein. Ganz egal, was für eine Meinung du von anderen Leuten hast - in den EA-Foren ist kein Platz für persönliche Angriffe. Das gilt auch für Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, EA-Mitarbeiter oder andere Foren-Benutzer.
    • Mobbing. Online-Mobbing verstößt gegen die Regeln. Mobbing ist ein direkter Weg, sich eine Sperre für die Foren einzuhandeln. Darüber hinaus werden wir auch dein Spielkonto überprüfen. Unter Mobbing fallen folgende Verhaltensweisen:
      • Persönliche Beleidigungen
      • Öffentliche Anprangerungen (‘Naming&Shaming‘)
      • Lästern über andere Personen

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • Firefox-xGERx-
    493 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 2. Juni
    Battlefield 5 hatte von Beginn an schon zahlreiche Probleme aber was so die letzten Wochen passiert ist, ist ein Trauerspiel und stößt bei mir nur noch auf unverständnis.

    1. Mit jedem Patch kommen neue bugs ins Spiel die jede Runde auftreten und das Spiel beeinträchtigen. Seit dem letzten Patch z.B. der Sound bug bei den Flugzeugen.
    2. Bugs wie z.B. die Fehlerhaften Schadenswerte werden nicht gefixt. Schon vor dem letzten großen Patch wurde dieser bug immer wieder hier im Forum reported. NICHTS ist passiert.
    3. Modi werden rausgestrichen. Erst der Duo Modus in Firestorm und zuletzt Vorherrschaft & Frontlinien
    4. Firestorm vegetiert seit release vor sich hin. Der Modus hat so viel potenzial aber DICE macht einfach nichts. So brauchen sich weder DICE noch EA wundern, wenn kaum Leute den Modus spielen. Inzwischen habe ich regelmäßig die gleichen Feinde in Firestorm und sogar am Abend dauert es mehrere Minuten bis die Runde startet.
    5. Völlig unverständliche balancing Entscheidungen. Beispielsweise ein Scharfschützengewehr für den Medic. Ernsthaft da kann man sich doch nur an den Kopf fassen. Als gäbe es nicht sowieso schon extrem viele Sniper.
    6. Immer mal wieder Serverprobleme, insbesondere in Firestorm haben sowohl ich, als auch meine Kollegen regelmäßig das Serverwarnsymbol.
    7. Kaum Nachschub an maps. Jeder hat wohl verständnis, wenn nicht ganz so viele maps kommen wie bei vorherigen Teilen. 2 Maps nach 8 Monaten sind allerdings ein ganz schlechter Scherz.
    8. editiert durch Moderation
    9. Eigene Server (RSP) kommt erst irgendwann nach dem Sommer.

    ----


    Ich frage mich wer diese ganzen dummen Entscheidungen bei DICE trifft. Wo sind die Talente aus früheren Teilen? Battlefield 3 war ein super Spiel. Battlefield 4 hatte zwar massive netcode Probleme aber DICE hat die Kurve bekommen und einen weiteren guten Battlefield Teil daraus gemacht. Die ganzen Fehlentscheidungen und diese unglaubliche inkompetenz erwarte ich von einem 20 Euro early access Entwickler auf Steam aber doch nicht von einem Triple A Studio wie DICE. Wie kann es sein, dass sich ein Studio derart ins negative entwickelt?
    ---
    Direkt nach Firestorm haben sich, zurecht sehr viele Spieler über das extrem schlechte loot System beschwert und 3 Tage später hat einer der Entwickler eine Umfrage gestartet, um zu erfahren wie das loot system verbessert werden könnte. Link zum Twitter post auf Seite 21 hier: https://forums.battlefield.com/DE-DE/discussion/comment/136091#Comment_136091
    Was ist bisher passiert? Genau NICHTS. Man bekommt weiterhin Treffer, wählt eine falsche Waffe/Gadget oder stirbt sogar aufgrund der unnötig langen Zeit die man zum looten braucht.
    Außerdem loggen sich Spieler häufig aus, wenn sie ausser Gefecht gesetzt werden. Dann gibts keinen loot.
    Besonders erfreulich ist es wenn der loot mal wieder im Boden oder sogar in Wänden buggt...
    ---
    Rumgeglitche an kleinen Steigungen. Deutlich größere hitboxen von Steinen oder anderen Objekten über die man feuern möchte aber dann lediglich eine unsichtbare Wand trifft.
    Kugelsichere Büsche, Headglitches, Treffer die weder hitmark noch Schaden verursachen obwohl man Blut spritzen sieht und als einziger auf den Feind feuert.
    Das sind alles bugs die sich negativ aufs Spiel auswirken und einen regelmäßig töten. Trotzdem wird wenig bis gar nichts daran gemacht.
    ---


    Wie seht Ihr das? Meint ihr Battlefield 5 kann das Ruder nochmal rumreissen? Wie zufrieden seid Ihr mit den aktuellen Entwicklungen?

    MfG.
    Post edited by Ourumov13 on
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!