Battlefield V Sammel- und Diskussionsthread

Kommentare

  • Linkario86
    201 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Hab die neue Karte jetzt 3 runden gespielt. Der Hype wurde sofort erstickt.

    Die Map an sich ist mega schön und sieht paradiesisch und liebevoll gestaltet aus.
    Leider ist sie aber ein Paradies für Sniper - als gäbs von denen nicht schon genug und als wär Snipen nicht ohnehin schon zu einfach.

    Die Distanz zum nächsten Hügel ist perfekt für einfache Kopfschüsse. Man muss sich um den Bulletdrop kaum Gedanken machen.

    Das einzige was dieses Spiel meiner Meinung nach noch retten kann, sind die eigenen Server, die angeblich reichhaltig an Optionen sind und unter anderem auch die Möglichkeiten bieten, Klassen oder Waffen zu limitieren oder ganz zu verbannen.

    Ich bin ohnehin schon längst dafür, dass der Sniper ganz abgeschafft wird - oder zumindest nur noch Semi-Automatische Scharfschützengewehre verfügbar sind, die nicht schon mit einem Headshot töten.
    Dass Sniperlimits in BF3 bereits Omnipräsent waren, ist der Wunsch wohl nicht ganz unberechtigt.

    Auch diese Karte hier fänd ich eigentlich super. Wenn man nicht dauernd von irgendeinem feigen kriechsniper umgenietet wird, der in einer Reihe mit anderen Snipern in sicherer Entfernung auf gefechtsfleissige Spieler schiesst, die dann irgendwann frustriert auch zum Sniper wechseln, um den gegnerischen Snipern auf gleiche Weise auf die Eier zu gehen.

    Das Resultat: Eine schöne Map mit Potential für intensive Gefechte geht das Scheisshaus runter, weil alle sich gegenseitig auf die Stirn ballern, ohne auch nur irgendwo hin zu gehen. Wer verreckt, der Spawnt an seinem abgelegenen Spawnbeacon, und pflanzt sich an genau denselben Ort, an dem er abgeknallt wurde.

    Ja, ich gebs zu, ich hab auch meine Freude mit dem Sniper den ganzen beinlosen Säcken auch noch ihren Kopf weg zu schiessen, das geht in BFV ja schrecklich einfach, aber damit gehe ich leider genau dasselbe Spiel ein. Sofern ich kann, nehm ich das Sturmgewehr und geh zu denen hin, da hab ich den Vorteil. Aber leider gehts nicht lang, da sind sie alle wieder da und irgendeiner der auch noch bei denen in ner Ecke sitzt, schiesst mich dann über den Haufen. Und wenn 4 Sniper auf einen ballern, dann brauchts oft ein paar Versuche und etwas Glück um überhaupt zu denen hin zu kommen. Ich bin also als Sniper gegen Sniper besser dran.

    Lange Rede kurzer Sinn: Tolle Map, langweilige Spieler.

    The Lion may be the King but the Wolf doesn't perform in the Circus

  • Andymiral
    168 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Lese gerade das Frontlinien dauerhaft entfernt wird? Frontlinien war wenigstens eine art Rush Modus, der nun auch weg soll? Kein Rush, Kein Frontlinien? Oh man... :-(
  • JackHerer_1601
    790 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Linkario86 schrieb: »
    Hab die neue Karte jetzt 3 runden gespielt. Der Hype wurde sofort erstickt.

    Die Map an sich ist mega schön und sieht paradiesisch und liebevoll gestaltet aus.
    Leider ist sie aber ein Paradies für Sniper - als gäbs von denen nicht schon genug und als wär Snipen nicht ohnehin schon zu einfach.

    Die Distanz zum nächsten Hügel ist perfekt für einfache Kopfschüsse. Man muss sich um den Bulletdrop kaum Gedanken machen.

    Das einzige was dieses Spiel meiner Meinung nach noch retten kann, sind die eigenen Server, die angeblich reichhaltig an Optionen sind und unter anderem auch die Möglichkeiten bieten, Klassen oder Waffen zu limitieren oder ganz zu verbannen.

    Ich bin ohnehin schon längst dafür, dass der Sniper ganz abgeschafft wird - oder zumindest nur noch Semi-Automatische Scharfschützengewehre verfügbar sind, die nicht schon mit einem Headshot töten.
    Dass Sniperlimits in BF3 bereits Omnipräsent waren, ist der Wunsch wohl nicht ganz unberechtigt.

    Auch diese Karte hier fänd ich eigentlich super. Wenn man nicht dauernd von irgendeinem feigen kriechsniper umgenietet wird, der in einer Reihe mit anderen Snipern in sicherer Entfernung auf gefechtsfleissige Spieler schiesst, die dann irgendwann frustriert auch zum Sniper wechseln, um den gegnerischen Snipern auf gleiche Weise auf die Eier zu gehen.

    Das Resultat: Eine schöne Map mit Potential für intensive Gefechte geht das Scheisshaus runter, weil alle sich gegenseitig auf die Stirn ballern, ohne auch nur irgendwo hin zu gehen. Wer verreckt, der Spawnt an seinem abgelegenen Spawnbeacon, und pflanzt sich an genau denselben Ort, an dem er abgeknallt wurde.

    Ja, ich gebs zu, ich hab auch meine Freude mit dem Sniper den ganzen beinlosen Säcken auch noch ihren Kopf weg zu schiessen, das geht in BFV ja schrecklich einfach, aber damit gehe ich leider genau dasselbe Spiel ein. Sofern ich kann, nehm ich das Sturmgewehr und geh zu denen hin, da hab ich den Vorteil. Aber leider gehts nicht lang, da sind sie alle wieder da und irgendeiner der auch noch bei denen in ner Ecke sitzt, schiesst mich dann über den Haufen. Und wenn 4 Sniper auf einen ballern, dann brauchts oft ein paar Versuche und etwas Glück um überhaupt zu denen hin zu kommen. Ich bin also als Sniper gegen Sniper besser dran.

    Lange Rede kurzer Sinn: Tolle Map, langweilige Spieler.

    Ich weiß gar nicht, warum Sniper für viele Spieler so problematisch/nervig sind. Dafür gibt es doch Rauchgranaten. Rauch auf die Sniperposition und im Nahkampf erledigen. Fertig.

    Dann weiter über die Flanke durchbrechen und ein eigenes Spawnbeacon hinter die feindlichen Linien stellen. Schon kann das ganze Team dem Gegner in den Rücken fallen.

    Das Ergebnis einer Diskussion kann auch die Uneinigkeit sein. Eine Diskussion funktioniert nur dann, wenn beide Seiten dies berücksichtigen.
  • drachenfisch
    218 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Spricht der Sniper :D

    **BF3/BF4/BFH/BFBC1/BFBC2/SWBF **

  • R3e3n
    2200 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    der erste sektor ist halt auch sniper heaven.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • ford_prefect79
    106 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Soll halt auch Leute geben die einfach nur so zum spass spielen, als zu ihren persönlichen. Und Snipern macht halt auch echt Laune.
  • FlyingSaesch
    1891 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Klar. Und dann wieder kurz vor Ende der Runde vom Server gehen, damit man auch keine Niederlage in die Statistik bekommt. Denn verlieren will man ja auch nicht.
  • Firefox-xGERx-
    518 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Linkario86 schrieb: »
    Hab die neue Karte jetzt 3 runden gespielt. Der Hype wurde sofort erstickt.

    Die Map an sich ist mega schön und sieht paradiesisch und liebevoll gestaltet aus.
    Leider ist sie aber ein Paradies für Sniper - als gäbs von denen nicht schon genug und als wär Snipen nicht ohnehin schon zu einfach.

    Die Distanz zum nächsten Hügel ist perfekt für einfache Kopfschüsse. Man muss sich um den Bulletdrop kaum Gedanken machen.

    Das einzige was dieses Spiel meiner Meinung nach noch retten kann, sind die eigenen Server, die angeblich reichhaltig an Optionen sind und unter anderem auch die Möglichkeiten bieten, Klassen oder Waffen zu limitieren oder ganz zu verbannen.

    Ich bin ohnehin schon längst dafür, dass der Sniper ganz abgeschafft wird - oder zumindest nur noch Semi-Automatische Scharfschützengewehre verfügbar sind, die nicht schon mit einem Headshot töten.
    Dass Sniperlimits in BF3 bereits Omnipräsent waren, ist der Wunsch wohl nicht ganz unberechtigt.

    Auch diese Karte hier fänd ich eigentlich super. Wenn man nicht dauernd von irgendeinem feigen kriechsniper umgenietet wird, der in einer Reihe mit anderen Snipern in sicherer Entfernung auf gefechtsfleissige Spieler schiesst, die dann irgendwann frustriert auch zum Sniper wechseln, um den gegnerischen Snipern auf gleiche Weise auf die Eier zu gehen.

    Das Resultat: Eine schöne Map mit Potential für intensive Gefechte geht das Scheisshaus runter, weil alle sich gegenseitig auf die Stirn ballern, ohne auch nur irgendwo hin zu gehen. Wer verreckt, der Spawnt an seinem abgelegenen Spawnbeacon, und pflanzt sich an genau denselben Ort, an dem er abgeknallt wurde.

    Ja, ich gebs zu, ich hab auch meine Freude mit dem Sniper den ganzen beinlosen Säcken auch noch ihren Kopf weg zu schiessen, das geht in BFV ja schrecklich einfach, aber damit gehe ich leider genau dasselbe Spiel ein. Sofern ich kann, nehm ich das Sturmgewehr und geh zu denen hin, da hab ich den Vorteil. Aber leider gehts nicht lang, da sind sie alle wieder da und irgendeiner der auch noch bei denen in ner Ecke sitzt, schiesst mich dann über den Haufen. Und wenn 4 Sniper auf einen ballern, dann brauchts oft ein paar Versuche und etwas Glück um überhaupt zu denen hin zu kommen. Ich bin also als Sniper gegen Sniper besser dran.

    Lange Rede kurzer Sinn: Tolle Map, langweilige Spieler.

    Ich weiß gar nicht, warum Sniper für viele Spieler so problematisch/nervig sind. Dafür gibt es doch Rauchgranaten. Rauch auf die Sniperposition und im Nahkampf erledigen. Fertig.

    Dann weiter über die Flanke durchbrechen und ein eigenes Spawnbeacon hinter die feindlichen Linien stellen. Schon kann das ganze Team dem Gegner in den Rücken fallen.

    Ich kann @Linkario86 nur zustimmen. Sniper sind eh schon immer viel zu häufig vertreten aber auf der neuen map nimmt das leider noch schlimmere Ausmaße an.

    @JackHerer_1601 So einfach ist es leider nicht. Es haben nicht alle Klasse Rauchgranaten. Außerdem kann man die Rauchgranaten nicht weit genug werfen um effektiv gegen Horden von Snipern vorzugehen, ganz zu schweigen von der begrenzen Menge an Granaten.... Medics spielt auch kaum jemand, daher ist effektives smoken kaum möglich bzw. passiert kaum.
  • Dr_Tatwaffel
    3314 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    bearbeitet 31. Mai
    Linkario86 schrieb: »
    Hab die neue Karte jetzt 3 runden gespielt. Der Hype wurde sofort erstickt.

    Die Map an sich ist mega schön und sieht paradiesisch und liebevoll gestaltet aus.
    Leider ist sie aber ein Paradies für Sniper - als gäbs von denen nicht schon genug und als wär Snipen nicht ohnehin schon zu einfach.

    Die Distanz zum nächsten Hügel ist perfekt für einfache Kopfschüsse. Man muss sich um den Bulletdrop kaum Gedanken machen.

    Das einzige was dieses Spiel meiner Meinung nach noch retten kann, sind die eigenen Server, die angeblich reichhaltig an Optionen sind und unter anderem auch die Möglichkeiten bieten, Klassen oder Waffen zu limitieren oder ganz zu verbannen.

    Ich bin ohnehin schon längst dafür, dass der Sniper ganz abgeschafft wird - oder zumindest nur noch Semi-Automatische Scharfschützengewehre verfügbar sind, die nicht schon mit einem Headshot töten.
    Dass Sniperlimits in BF3 bereits Omnipräsent waren, ist der Wunsch wohl nicht ganz unberechtigt.

    Auch diese Karte hier fänd ich eigentlich super. Wenn man nicht dauernd von irgendeinem feigen kriechsniper umgenietet wird, der in einer Reihe mit anderen Snipern in sicherer Entfernung auf gefechtsfleissige Spieler schiesst, die dann irgendwann frustriert auch zum Sniper wechseln, um den gegnerischen Snipern auf gleiche Weise auf die Eier zu gehen.

    Das Resultat: Eine schöne Map mit Potential für intensive Gefechte geht das Scheisshaus runter, weil alle sich gegenseitig auf die Stirn ballern, ohne auch nur irgendwo hin zu gehen. Wer verreckt, der Spawnt an seinem abgelegenen Spawnbeacon, und pflanzt sich an genau denselben Ort, an dem er abgeknallt wurde.

    Ja, ich gebs zu, ich hab auch meine Freude mit dem Sniper den ganzen beinlosen Säcken auch noch ihren Kopf weg zu schiessen, das geht in BFV ja schrecklich einfach, aber damit gehe ich leider genau dasselbe Spiel ein. Sofern ich kann, nehm ich das Sturmgewehr und geh zu denen hin, da hab ich den Vorteil. Aber leider gehts nicht lang, da sind sie alle wieder da und irgendeiner der auch noch bei denen in ner Ecke sitzt, schiesst mich dann über den Haufen. Und wenn 4 Sniper auf einen ballern, dann brauchts oft ein paar Versuche und etwas Glück um überhaupt zu denen hin zu kommen. Ich bin also als Sniper gegen Sniper besser dran.

    Lange Rede kurzer Sinn: Tolle Map, langweilige Spieler.

    Ich weiß gar nicht, warum Sniper für viele Spieler so problematisch/nervig sind. Dafür gibt es doch Rauchgranaten. Rauch auf die Sniperposition und im Nahkampf erledigen. Fertig.

    Dann weiter über die Flanke durchbrechen und ein eigenes Spawnbeacon hinter die feindlichen Linien stellen. Schon kann das ganze Team dem Gegner in den Rücken fallen.

    Ich kann @Linkario86 nur zustimmen. Sniper sind eh schon immer viel zu häufig vertreten aber auf der neuen map nimmt das leider noch schlimmere Ausmaße an.

    @JackHerer_1601 So einfach ist es leider nicht. Es haben nicht alle Klasse Rauchgranaten. Außerdem kann man die Rauchgranaten nicht weit genug werfen um effektiv gegen Horden von Snipern vorzugehen, ganz zu schweigen von der begrenzen Menge an Granaten.... Medics spielt auch kaum jemand, daher ist effektives smoken kaum möglich bzw. passiert kaum.

    Teamplay? Ich mal wäre mal ein Versuch wert :wink: ... Hab, wie JH_1601 mit Snipern eher selten Probleme - gibt ganz andere Baustellen, die mehr nerven.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • Firefox-xGERx-
    518 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Linkario86 schrieb: »
    Hab die neue Karte jetzt 3 runden gespielt. Der Hype wurde sofort erstickt.

    Die Map an sich ist mega schön und sieht paradiesisch und liebevoll gestaltet aus.
    Leider ist sie aber ein Paradies für Sniper - als gäbs von denen nicht schon genug und als wär Snipen nicht ohnehin schon zu einfach.

    Die Distanz zum nächsten Hügel ist perfekt für einfache Kopfschüsse. Man muss sich um den Bulletdrop kaum Gedanken machen.

    Das einzige was dieses Spiel meiner Meinung nach noch retten kann, sind die eigenen Server, die angeblich reichhaltig an Optionen sind und unter anderem auch die Möglichkeiten bieten, Klassen oder Waffen zu limitieren oder ganz zu verbannen.

    Ich bin ohnehin schon längst dafür, dass der Sniper ganz abgeschafft wird - oder zumindest nur noch Semi-Automatische Scharfschützengewehre verfügbar sind, die nicht schon mit einem Headshot töten.
    Dass Sniperlimits in BF3 bereits Omnipräsent waren, ist der Wunsch wohl nicht ganz unberechtigt.

    Auch diese Karte hier fänd ich eigentlich super. Wenn man nicht dauernd von irgendeinem feigen kriechsniper umgenietet wird, der in einer Reihe mit anderen Snipern in sicherer Entfernung auf gefechtsfleissige Spieler schiesst, die dann irgendwann frustriert auch zum Sniper wechseln, um den gegnerischen Snipern auf gleiche Weise auf die Eier zu gehen.

    Das Resultat: Eine schöne Map mit Potential für intensive Gefechte geht das Scheisshaus runter, weil alle sich gegenseitig auf die Stirn ballern, ohne auch nur irgendwo hin zu gehen. Wer verreckt, der Spawnt an seinem abgelegenen Spawnbeacon, und pflanzt sich an genau denselben Ort, an dem er abgeknallt wurde.

    Ja, ich gebs zu, ich hab auch meine Freude mit dem Sniper den ganzen beinlosen Säcken auch noch ihren Kopf weg zu schiessen, das geht in BFV ja schrecklich einfach, aber damit gehe ich leider genau dasselbe Spiel ein. Sofern ich kann, nehm ich das Sturmgewehr und geh zu denen hin, da hab ich den Vorteil. Aber leider gehts nicht lang, da sind sie alle wieder da und irgendeiner der auch noch bei denen in ner Ecke sitzt, schiesst mich dann über den Haufen. Und wenn 4 Sniper auf einen ballern, dann brauchts oft ein paar Versuche und etwas Glück um überhaupt zu denen hin zu kommen. Ich bin also als Sniper gegen Sniper besser dran.

    Lange Rede kurzer Sinn: Tolle Map, langweilige Spieler.

    Ich weiß gar nicht, warum Sniper für viele Spieler so problematisch/nervig sind. Dafür gibt es doch Rauchgranaten. Rauch auf die Sniperposition und im Nahkampf erledigen. Fertig.

    Dann weiter über die Flanke durchbrechen und ein eigenes Spawnbeacon hinter die feindlichen Linien stellen. Schon kann das ganze Team dem Gegner in den Rücken fallen.

    Ich kann @Linkario86 nur zustimmen. Sniper sind eh schon immer viel zu häufig vertreten aber auf der neuen map nimmt das leider noch schlimmere Ausmaße an.

    @JackHerer_1601 So einfach ist es leider nicht. Es haben nicht alle Klasse Rauchgranaten. Außerdem kann man die Rauchgranaten nicht weit genug werfen um effektiv gegen Horden von Snipern vorzugehen, ganz zu schweigen von der begrenzen Menge an Granaten.... Medics spielt auch kaum jemand, daher ist effektives smoken kaum möglich bzw. passiert kaum.

    Teamplay? Ich mal wäre mal ein Versuch wert :wink: ... Hab, wie JH_1601 mit Snipern eher selten Probleme - gibt ganz andere Baustellen, die mehr nerven.


    Auf jeden Fall gibts noch größere Baustellen, das ganze Spiel ist leider eine Baustelle... Es ging aber ja um die neue map und die besonders vielen Sniper Spieler auf dieser. Optisch ist die map sehr gut gelungen aber spielerisch eher so lala.
  • TickTack121
    102 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @Firefox-xGERx- weil die Mapdesigner bei Dice seit geraumer Zeit auch immer auf die glorreiche Idee kommen, die Spawnpunkte mitten ins Nirvana zu setzen. Es sollte wenigstens so gebalanced sein, dass man aus dem Spawn raus immer Deckung zu gewissen Checkpoints hat. Aber was rede ich von Balance... :D
  • R3e3n
    2200 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    das muss ja auch gut aussehen und nicht immer gut funktionieren. design vor problem behebung.
    ich finde das spiel trotzdem immer noch gut. trotz der fehler im design und den bugs. (heute wurden mir wiederbelebte spieler die ganze zeit mit dem warten auf revive symbol angezeigt. das ist toll, wenn man die ganze zeit diese großen symbole über den bildschrim wandern sieht und man nicht mehr weiß wer davon jetzt nen revive braucht und wer nicht. toll war es auch, als diese dann an der anderen seite der map immer noch sichtbar waren.) ich spiele es halt so, dass ich trotzdem noch spaß habe. manchmal versuche ich andere dinge und merke dass es keinen spaß macht (aufträge im firestorm modus für die tow xp, um den einzigen kopf skin mit haaren zu bekommen) und mache dann einfach wieder nur das, was mir darin gefällt. das ist einer der tipps, den ich nur geben kann. sicherlich kann man sich auch ärgern und dann hier im forum seinen frust rauslassen. mache ich ja auch. ich denke aber das das spiel BFV trotzdem in seinem kernelement ein gutes spiel ist. es geht übrigens auch immer noch schlimmer, als die life service entscheidungen von dice/ea. stellt euch vor ihr bekommt eine neue waffe, die jeder haben möchte nur, indem man diese in einem aus randoms zusammengewürfelten sqaud erspielen muss (jeder im trupp muss dann dies erledigen), die aufträge für einen durchschnittlichen spieler schon sehr schwer sind und die randoms diese dann nicht schaffen und einen selbst noch sabotieren und behindern.
    wenn wir in einem BF so weit sind, dann prost mahlzeit.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • ghihadd
    106 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @FlyingSaesch sagte: Klar. Und dann wieder kurz vor Ende der Runde vom Server gehen, damit man auch keine Niederlage in die Statistik bekommt. Denn verlieren will man ja auch nicht.


    Stimmt nicht, die Runden werden einem trotzdem angerechnet auch wenn man kurz vor Schluss runtergeht!
  • drachenfisch
    218 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member

    **BF3/BF4/BFH/BFBC1/BFBC2/SWBF **

  • DocFeelgood81
    4 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Insgesamt kann man 2 Mio. Company Coins durch das neue Rankingsystem erhalten...blöd nur, dass diese derzeit relativ nutzlos sind. Und die brauchen noch 2 - 3 Monate für die Implementierung des neuen Rakingsystems.
  • JackHerer_1601
    790 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Linkario86 schrieb: »
    Hab die neue Karte jetzt 3 runden gespielt. Der Hype wurde sofort erstickt.

    Die Map an sich ist mega schön und sieht paradiesisch und liebevoll gestaltet aus.
    Leider ist sie aber ein Paradies für Sniper - als gäbs von denen nicht schon genug und als wär Snipen nicht ohnehin schon zu einfach.

    Die Distanz zum nächsten Hügel ist perfekt für einfache Kopfschüsse. Man muss sich um den Bulletdrop kaum Gedanken machen.

    Das einzige was dieses Spiel meiner Meinung nach noch retten kann, sind die eigenen Server, die angeblich reichhaltig an Optionen sind und unter anderem auch die Möglichkeiten bieten, Klassen oder Waffen zu limitieren oder ganz zu verbannen.

    Ich bin ohnehin schon längst dafür, dass der Sniper ganz abgeschafft wird - oder zumindest nur noch Semi-Automatische Scharfschützengewehre verfügbar sind, die nicht schon mit einem Headshot töten.
    Dass Sniperlimits in BF3 bereits Omnipräsent waren, ist der Wunsch wohl nicht ganz unberechtigt.

    Auch diese Karte hier fänd ich eigentlich super. Wenn man nicht dauernd von irgendeinem feigen kriechsniper umgenietet wird, der in einer Reihe mit anderen Snipern in sicherer Entfernung auf gefechtsfleissige Spieler schiesst, die dann irgendwann frustriert auch zum Sniper wechseln, um den gegnerischen Snipern auf gleiche Weise auf die Eier zu gehen.

    Das Resultat: Eine schöne Map mit Potential für intensive Gefechte geht das Scheisshaus runter, weil alle sich gegenseitig auf die Stirn ballern, ohne auch nur irgendwo hin zu gehen. Wer verreckt, der Spawnt an seinem abgelegenen Spawnbeacon, und pflanzt sich an genau denselben Ort, an dem er abgeknallt wurde.

    Ja, ich gebs zu, ich hab auch meine Freude mit dem Sniper den ganzen beinlosen Säcken auch noch ihren Kopf weg zu schiessen, das geht in BFV ja schrecklich einfach, aber damit gehe ich leider genau dasselbe Spiel ein. Sofern ich kann, nehm ich das Sturmgewehr und geh zu denen hin, da hab ich den Vorteil. Aber leider gehts nicht lang, da sind sie alle wieder da und irgendeiner der auch noch bei denen in ner Ecke sitzt, schiesst mich dann über den Haufen. Und wenn 4 Sniper auf einen ballern, dann brauchts oft ein paar Versuche und etwas Glück um überhaupt zu denen hin zu kommen. Ich bin also als Sniper gegen Sniper besser dran.

    Lange Rede kurzer Sinn: Tolle Map, langweilige Spieler.

    Ich weiß gar nicht, warum Sniper für viele Spieler so problematisch/nervig sind. Dafür gibt es doch Rauchgranaten. Rauch auf die Sniperposition und im Nahkampf erledigen. Fertig.

    Dann weiter über die Flanke durchbrechen und ein eigenes Spawnbeacon hinter die feindlichen Linien stellen. Schon kann das ganze Team dem Gegner in den Rücken fallen.

    Ich kann @Linkario86 nur zustimmen. Sniper sind eh schon immer viel zu häufig vertreten aber auf der neuen map nimmt das leider noch schlimmere Ausmaße an.

    @JackHerer_1601 So einfach ist es leider nicht. Es haben nicht alle Klasse Rauchgranaten. Außerdem kann man die Rauchgranaten nicht weit genug werfen um effektiv gegen Horden von Snipern vorzugehen, ganz zu schweigen von der begrenzen Menge an Granaten.... Medics spielt auch kaum jemand, daher ist effektives smoken kaum möglich bzw. passiert kaum.

    Mal konkret gefragt: Spielst du mit Rauchgranaten? Wenn nein, warum nicht?
    Das Ergebnis einer Diskussion kann auch die Uneinigkeit sein. Eine Diskussion funktioniert nur dann, wenn beide Seiten dies berücksichtigen.
  • TickTack121
    102 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 1. Juni
    @JackHerer_1601 Ich spiele mit Rauchgranaten, die "ultimative" Lösung gegen Sniper sind sie aber definitv nicht. Meistens ist das offene Feld sowieso so groß, dass man 10 Rauchgranten gebrauchen könnte. Wenn man dann noch jemand wiederbelebt hat, ist auch eine Rauchgrante schonmal weg.
    Worauf ich aber eigentlich raus will ist, dass man dem Sani auch gerne insgesamt 3 Granaten geben könnte.
  • FairFightIsNice
    778 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    TickTack121 schrieb: »
    @JackHerer_1601 Ich spiele mit Rauchgranaten, die "ultimative" Lösung gegen Sniper sind sie aber definitv nicht. Meistens ist das offene Feld sowieso so groß, dass man 10 Rauchgranten gebrauchen könnte. Wenn man dann noch jemand wiederbelebt hat, ist auch eine Rauchgrante schonmal weg.
    Worauf ich aber eigentlich raus will ist, dass man dem Sani auch gerne insgesamt 3 Granaten geben könnte.

    Rauchgranaten + Granatwerfer mit Rauchgeschossen.
    Dann hast du 5. So ist das Problem zumindest verringert.

    ⬩ Website: ⟳ [Enemy-Spotted.com] ⬩ Youtube: ⟳ [Nuernberger]

  • R3e3n
    2200 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    ich merke immer wieder, das das beste mittel gegen sniper ein tank ist. auf merkur im durchbruch modus als angreifer, hat man so viele leichte ziele, die stationär irgendwo liegen oder stehen.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!