Hi Battlefield Community! Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.

[Frusttherapie 2.0] Was mich stört bei BF V

Kommentare

  • Ourumov13
    5760 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    @Firefox-xGERx-
    da du den Hinweis ja freundlich ignoriert hast, hier nochmal eine deutlichere Ermahnung:
    EA_Joker schrieb: »
    FAQ # 2 - Cheating & Cheater melden

    F: Warum wird mein Beitrag geschlossen, wenn ich mich über das Thema Cheating unterhalte?

    A: Diskussionen zum Thema Cheating sind selten produktiv. Möchtet ihr einen Cheater melden, hilft euch der entsprechende Hilfe-Artikel weiter. Alle Meldungen zu diesem Thema helfen dabei, das Spiel für alle fair und sauber zu halten.

    Alle weiteren Informationen zum Thema Battlefield und Cheating findet ihr im Blogpost auf der Website.
    EA_Joker schrieb: »
    VERHALTENSWEISEN, BEI DENEN WIR EINE NULL-TOLERANZ-POLITIK VERFOLGEN

    Es gibt Verhaltensweisen, bei denen wir keinen Spaß verstehen. Das bedeutet, dass wir dich womöglich auf der Stelle sperren, wenn du eine der folgenden Handlungen ausführst.
    • Aktivitäten bewerben oder diskutieren, die gegen die EA-Nutzervereinbarung verstoßen. Dazu gehören Softwarepiraterie, "Hacks", "Torrents", Spiele-"Cracks", Exploits, Glitches und mehr. Dir sind solche Aktivitäten in den Foren aufgefallen? Melde sie direkt an EA.
  • SpotGhot
    336 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Battlefield 5 hatte von Beginn an schon zahlreiche Probleme aber was so die letzten Wochen passiert ist, ist ein Trauerspiel und stößt bei mir nur noch auf unverständnis.

    1. Mit jedem Patch kommen neue bugs ins Spiel die jede Runde auftreten und das Spiel beeinträchtigen. Seit dem letzten Patch z.B. der Sound bug bei den Flugzeugen.
    2. Bugs wie z.B. die Fehlerhaften Schadenswerte werden nicht gefixt. Schon vor dem letzten großen Patch wurde dieser bug immer wieder hier im Forum reported. NICHTS ist passiert.
    3. Modi werden rausgestrichen. Erst der Duo Modus in Firestorm und zuletzt Vorherrschaft & Frontlinien
    4. Firestorm vegetiert seit release vor sich hin. Der Modus hat so viel potenzial aber DICE macht einfach nichts. So brauchen sich weder DICE noch EA wundern, wenn kaum Leute den Modus spielen. Inzwischen habe ich regelmäßig die gleichen Feinde in Firestorm und sogar am Abend dauert es mehrere Minuten bis die Runde startet.
    5. Völlig unverständliche balancing Entscheidungen. Beispielsweise ein Scharfschützengewehr für den Medic. Ernsthaft da kann man sich doch nur an den Kopf fassen. Als gäbe es nicht sowieso schon extrem viele Sniper.
    6. Immer mal wieder Serverprobleme, insbesondere in Firestorm haben sowohl ich, als auch meine Kollegen regelmäßig das Serverwarnsymbol.
    7. Kaum Nachschub an maps. Jeder hat wohl verständnis, wenn nicht ganz so viele maps kommen wie bei vorherigen Teilen. 2 Maps nach 8 Monaten sind allerdings ein ganz schlechter Scherz.
    8. editiert durch Moderation
    9. Eigene Server (RSP) kommt erst irgendwann nach dem Sommer.

    ----


    Ich frage mich wer diese ganzen dummen Entscheidungen bei DICE trifft. Wo sind die Talente aus früheren Teilen? Battlefield 3 war ein super Spiel. Battlefield 4 hatte zwar massive netcode Probleme aber DICE hat die Kurve bekommen und einen weiteren guten Battlefield Teil daraus gemacht. Die ganzen Fehlentscheidungen und diese unglaubliche inkompetenz erwarte ich von einem 20 Euro early access Entwickler auf Steam aber doch nicht von einem Triple A Studio wie DICE. Wie kann es sein, dass sich ein Studio derart ins negative entwickelt?
    ---
    Direkt nach Firestorm haben sich, zurecht sehr viele Spieler über das extrem schlechte loot System beschwert und 3 Tage später hat einer der Entwickler eine Umfrage gestartet, um zu erfahren wie das loot system verbessert werden könnte. Link zum Twitter post auf Seite 21 hier: https://forums.battlefield.com/DE-DE/discussion/comment/136091#Comment_136091
    Was ist bisher passiert? Genau NICHTS. Man bekommt weiterhin Treffer, wählt eine falsche Waffe/Gadget oder stirbt sogar aufgrund der unnötig langen Zeit die man zum looten braucht.
    Außerdem loggen sich Spieler häufig aus, wenn sie ausser Gefecht gesetzt werden. Dann gibts keinen loot.
    Besonders erfreulich ist es wenn der loot mal wieder im Boden oder sogar in Wänden buggt...
    ---
    Rumgeglitche an kleinen Steigungen. Deutlich größere hitboxen von Steinen oder anderen Objekten über die man feuern möchte aber dann lediglich eine unsichtbare Wand trifft.
    Kugelsichere Büsche, Headglitches, Treffer die weder hitmark noch Schaden verursachen obwohl man Blut spritzen sieht und als einziger auf den Feind feuert.
    Das sind alles bugs die sich negativ aufs Spiel auswirken und einen regelmäßig töten. Trotzdem wird wenig bis gar nichts daran gemacht.
    ---


    Wie seht Ihr das? Meint ihr Battlefield 5 kann das Ruder nochmal rumreissen? Wie zufrieden seid Ihr mit den aktuellen Entwicklungen?

    MfG.

    Firestorm fasse ich nicht an jedoch sind solche sachen wie "feind wird getroffen, Blut spritzt aber es zählt kein Hit" auch im normaln Multiplayer anzutreffen.

    ansonsten stehe ich in der sache zu dir totales Unverständnis, das es nicht viele karten gibt war abzusehen (leider) aber diese "Patches/Updates" die dann neue oder alte Bugs wieder holen gehen gar nicht... und dann laesst man vorallem die Bugs einfach mal bis zur nächsten ToW woche unangetastet, aber man bringt irgendwelche ELITE skins die Fehler frei funktionieren.
    Aktiv seit 2002 ich weis was Battlefield ist und wie es sein sollte ! - Spiele seit BF1942 bis Jetzt zurzeit.
  • knoedel2
    629 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Es kommen keine gleichen oder alten Bugs mit den Updates wieder ins spiel. Zwei Bugs die für ins im Spiel gleich erscheinen, haben oft völlig verschiedene Ursachen. Oder anders gesagt: zwei völlig unterschiedliche Fehler an unterschiedlichen Stellen im Quellcode können zum selben Resultat führen (den Bug den wir dann wahrnehmen). Trotzdem muss dann eben ein neuer Fehler gesucht und beseitigt werden.

    Entschuldigt nicht, dass man immer wieder Fehler mit Updates ins Spiel bringt, aber das sind dann eben in der Regel nicht die selben Fehler auch wenn es für uns so scheint.
  • TickTack121
    165 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    knoedel2 schrieb: »
    Es kommen keine gleichen oder alten Bugs mit den Updates wieder ins spiel. Zwei Bugs die für ins im Spiel gleich erscheinen, haben oft völlig verschiedene Ursachen. Oder anders gesagt: zwei völlig unterschiedliche Fehler an unterschiedlichen Stellen im Quellcode können zum selben Resultat führen (den Bug den wir dann wahrnehmen). Trotzdem muss dann eben ein neuer Fehler gesucht und beseitigt werden.

    Entschuldigt nicht, dass man immer wieder Fehler mit Updates ins Spiel bringt, aber das sind dann eben in der Regel nicht die selben Fehler auch wenn es für uns so scheint.

    Glücklicherweise interessiert es mich als Endverbraucher nicht, was im Source-Code steht. Wenn Dice Hilfe will sollen sie in Zukunft Open-Source-Produkte machen. Diese ganzen Bugs in Battlefield V werfen doch eigentlich nur die Frage auf, ob die keine Qualitätskontrolle haben oder überhaupt Softwaretests durchführen. In einer neuen Version sollte eigentlich das alte nach wie vor funktionieren und andere Fehler behoben sein, wenn das nicht gegeben ist, muss man halt nochmal dran arbeiten...
  • Taikato
    2814 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    knoedel2 schrieb: »
    ......
    Entschuldigt nicht, dass man immer wieder Fehler mit Updates ins Spiel bringt, aber das sind dann eben in der Regel nicht die selben Fehler auch wenn es für uns so scheint.

    so sieht es aus.
    egal ob sich gefühlt der selbe (alte) bug/fehler wieder eingeschlichen hat oder der alte durch einen neuen ersetzt wurde, es werden mit der zeit nicht weniger und das ist das problem.
    - - - - - - -

    man möchte als user irgendwann einmal ''licht am horizont'' sehen und nicht mit jeder experimentellen, zukunftsorientierten neuerung für das spiel /serie, ''zittern'' und bangen, was bringt es jetzt wieder für überraschungseier mit ins spiel.
    schön aussehen ist heutzutage bei games nicht mehr das alleinige non plus ultra.

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • knoedel2
    629 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @TickTack121 da bin ich ja im Prinzip deiner Meinung. Man hat da schon das Gefühl das die Zeit oder die Ressourcen fehlen die Updates vorher ordentlich zu prüfen. Obwohl man sogar nen Testserver hat.
  • BF5bestgameever
    30 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Juni 2019
    moin leute,

    bin ich der einzige der übelste perfomance probleme hat? auf der neuen map hab ich ständig nur ruckler und wahrscheinlich highpings, meine tastatur und maus machen was sie wollen bzw führen bewegungen erst sekunden später aus. wohlgemerkt spiele ich natürlich auf einem deutschen server mit gutem ping. an meinem pc kann es nicht liegen, bf4 und bf3 laufen reibungslos. was hat dice denn jetzt schon wieder vergurkt :|
  • TickTack121
    165 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Juni 2019
    knoedel2 schrieb: »
    @TickTack121 da bin ich ja im Prinzip deiner Meinung. Man hat da schon das Gefühl das die Zeit oder die Ressourcen fehlen die Updates vorher ordentlich zu prüfen. Obwohl man sogar nen Testserver hat.

    War auch nicht negativ dir gegenüber gemeint, kling vielleicht so. Kritik geht eindeutig an Dice :D

    @sh0d0x Bist du nicht, ich habe das auch auf der Map, sonst läuft es überwiegend flüssig.
  • ArthurRoyBrown
    2 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Hallo BF-Gemeinde,

    seit 1942 bin ich dabei. Ich erinnere mich, wie sehr die Demo von Wake Island geflasht hat und wie wir die Demo auf Lanpartys gerockt haben. Es gab einen steuerbaren Flugzeugträger und einen Zerstörer auf Japanischer Seite. Die Amerikaner verteidigten die Insel, mit Küstengeschütztürmen und Flugzeugen. Es gab sogar Torpedobomber. In der Vollversion gab es noch U-Boote. HAMME
    GEIL.
    Dann gab es Fantastische Mods wie Forgotten Hope und natürlich Desert Combat. In Desert Combat war ich sogar recht erfolgreich in einem Clan „ WiA“ Wounded in Action. (Vielleicht liest dies ein ehemaliger Kamerad). Das waren Zeiten. Das war ein fettes Computer Spiel.

    Nach BF2 bin ich ausgestiegen, da es zu drastischen Neuerungen kam, die mir nicht geschmeckt haben. Zum Beispiel das „Aufstiegssystem für Waffen“.
    Ich bin dann erst zu BF1 wieder dazu gekommen, da ein „Ranking System“ nicht mehr wegzudenken ist und so habe ich mich wie ein Reh, dem Wolf ergeben.
    Ich war wie gebannt, so viele Fraktionen so viele Maps und so viele großartige Momente.
    Dann traf es mich, wie ein Hieb mit dem Sebel in den Rücken (BF1 Moment). BF5 kommt und das Thema wird der Zweite Weltkrieg sein.
    Vorbestellt und eine Großpackung Windeln dazu, denn das spiel wird gesuchtet, es existiert kein Klo keine Dusche und keine Freundin.
    Relativ schnell war der Ofen dann auch aus, also mit dem Spiel nicht mit der Freundin, denn Hopla was ist denn das für ein unfertiges Teil?
    Das was EA hier serviert war und ist doch wirklich eine Enttäuschung vor dem Herrn.

    Um einen Anfang zu finden lege ich mit der Fahrzeugauswahl los.
    Die Deutschen sowie die Briten haben ein Kettenkrad, nagut ok vielleicht haben die Briten ein Beute Objekt, aber wieso dann mit deutscher Hoheitszeichen? Die Briten könnten doch ein wunderbares Britisches Motorrad mit Beiwagen haben.
    Dann teilen die Briten sowie die Deutschen die gleiche Flugabwehrkanone. Schon in BF1942 hatte man es geschafft, den Briten Ihre Boforce zu geben. Wieso nicht auch in BF5?
    Das man durch den Spawnbildschirm in Panzer und Flugzeuge spawnt ist auch ein unnötiges Feature. (Hat schon in BF1 genervt)
    Wieso gibt es keine Mainbase mit Flugfeld wo Flugzeuge spawnen und Panzerhallen wo Panzer und Fahrzeuge spawnen? Wieso gibt es keine steuerbare Artillerie und keine Schiffe?
    Die Infanterie Waffen sind nicht Fraktionsgebunden was meiner Meinung nach großer Fehler ist.
    Auf das „Aufstiegssystem für Waffen“ will ich nicht weiter eingehen, da ihr euch ja denken könnt, dass es mir krass aufstößt. Alle Waffen sollten sofort verfügbar sein.
    Das Highlight ist aber die Sprachausgabe. Ich muss das Spiel je nach dem welche Fraktion gespielt wird auf Englisch oder auf Deutsch umschalten.
    Steht es auf „Deutsch“ sprechen die Briten deutsch, und so rennt man dann oft in Räume voller Feinde, da diese ja die eigene Sprache sprechen.
    Schaltet man dann auf „Englisch“ ist zu minderst auf der Briten Seite alles paletti.
    Die Briten sprechen Englisch und die Deutschen sprechen Deutsch.
    Spielt auf deutscher Seite und das Spiel ist auf „Englisch“, ist der Funk auf Englisch die Sprache ist auf Deutsch. Ich muss also auf deutscher Seite auf Deutsch spielen und auf Britischer Seite auf Englisch.
    Wie soll das denn werden wenn Japan ins Spiel kommt. Und vielleicht noch Russland oder so?
    Es gibt gab jetzt schon über 50 GB Patch Daten aber anstatt sinvolle Dinge zu Patchen, kommen Skins für Soldaten und Waffen ins Spiel. Jetzt gibt es ja endlich eine neue Map, es tut sich etwas.
    Ich bin gespannt, wann endlich die Sprachausgabe funktioniert und wann endlich neue Fraktionen ins Spiel kommen.

    Thema RamboSpieler, die mehr oder weniger alleine für sich (selbst wenn sie im Trupp sind) kämpfen, um die bescheuerten Wochenziele oder andere bekloppte Quests zu erleidgen.
    Soldaten werden nicht Wiederbelebt, Panzer und andere Fahrzeuge werden nicht repariert(selbst wenn Sie brennen und rauchen und quietschen), es gibt keine frische Munition und die vielen Sniper Spottet nix weil sie vermutlich den Kill für sich haben wollen. Allgemein sehr wenig Teamplay.
    Es wäre so einfach passende Quests zu entwerfen die Punkte für Teamunterstützung abwerfen. Um entsprechen die Leute zum Teamplay zu bewegen, wenn es denn anders nicht möglich ist.

    Die vielen Modi führen zu Abwechslung aber wirklich vielseitig wird Battlefield5 dadurch auch nicht.
    Es brauch viel mehr Maps und viel mehr Fraktionen. Es wird Zeit. In BF1 war das ja kein Problem.

    EA hat mit der Zeit viele ganz ganz tolle neue Features ins Spiel gebracht, aber auch jede Menge tolle alte Dinge vergessen. Leider.

    *Meine kleine infantile Idee zum Schluß. Die Männer und Frauen hinter BF5 sollten die Schöpfer von BF1942 mal auf ein Stück Kuchen einladen und mal eine Partie BF1942(Gerne auch mit Forgotten Hope Mod) zocken um sich neu inspirieren zu lassen, EA ist mit BF5 auf einem falschen Kurs.*

    Ich sage nur Flugzeugträger, Schlachtschiff, U-Boot, Zerstörer, Torpedos, Artillerie + Artillerie Beobachter, Mainbase und Spawnpunkte.
    Klassische Maps aus BF1942 wie El Alamein, Tubruk, Berlin, Wake Island, Midway und Iwo Jima.

  • Ourumov13
    5760 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
  • knoedel2
    629 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @ArthurRoyBrown für mich scheint es das du, wie viele, deutlich mehr "Ahnung" vom 2 Wk als vom 1 Wk hast. Ich hab das Phänomen auch bei mir beobachtet. In BF1 wars mir *pfui* egal, dass alle Waffen für alle Fraktionen zur Verfügung standen. Gleiches für Fahrzeuge. In BF V hat es irgendwie ein komisches Gefühl als Brite mit der Mp40 rum zu rennen. Ist jetzt nichts was mich wirklich stört, aber es fällt einem doch mehr negativ auf als bei Bf1.
    Trotzdem muss man dann halt fair sein und darf muss es BF1 negativ ankreiden. (Für Panzer hatte das ganze ja einen berechtigten Grund).

    Und dann muss man halt auch den Geist der Zeit und die Romantische "verklärtheit" betrachten. Bring heute BF1942 1:1 (mit aktueller Grafik und engine raus) und es wäre ein absolutes Nischenprodukt. Schau dir mal den Thread hier zum Medic an, wegen der Bewaffnung und denke an den Panzerabwehrsoldat. Der hatte ein Messer, eine Pistole, Panzerabwehrwaffe und ne Granate. Kein Gewehr oder ähnliches. Das würde heute keiner mehr so annehmen. Auch die großen Fahrzeuge die du ansprichst. Was war es geil Flugzeugträger und Uboot zu fahren. Aber das hatte auch damit zu tun, dass das Gameplay viel entschleunigter war. Meinst du heute sitzt noch einer ins Uboot und macht in 10 min 2kills, weil er 5 Minuten für ein Schifft braucht, in dem eh nur einer sitzt? Da wären für viele nur die Schlachtschiffe relevant, mit der man schön inf an Land farmen kann. Und das wäre ja quasi wieder das Dreadnought aus BF1, welches ja bei vielen nicht gut ankam.

    Solche großen Fahrzeuge ins moderne Gameplay einfügen und auch für die aktuelle Generation an Spielern attraktiv zu machen, ist enorm schwierig. Kann Dice da schon verstehen, dass sie darauf verzichten.
  • Rab4tZ
    77 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Hier EA/Dice nehmt meine 420.000 CC und gebt mir dafür das Wünschelrute Set, danach könnt ihr alles behalten, mehr will ich garnet !
  • Skav-552
    6463 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    hm, was unterscheidet die Generationen den von einander ?

    Was mir so auffällt ist, das sich viel mehr Leute Gamer schimpfen (auch schon seit ein paar Jahren) ich aber immer weniger sehe
    Führt dann zur Frage, was ist ein Gamer ?

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • YorkJitch
    96 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    EA/DICE hat sehr viel von Activision/Treyarch gelernt. =)
  • R3e3n
    2659 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    knoedel2 schrieb: »
    @ArthurRoyBrown für mich scheint es das du, wie viele, deutlich mehr "Ahnung" vom 2 Wk als vom 1 Wk hast. Ich hab das Phänomen auch bei mir beobachtet. In BF1 wars mir *pfui* egal, dass alle Waffen für alle Fraktionen zur Verfügung standen. Gleiches für Fahrzeuge. In BF V hat es irgendwie ein komisches Gefühl als Brite mit der Mp40 rum zu rennen. Ist jetzt nichts was mich wirklich stört, aber es fällt einem doch mehr negativ auf als bei Bf1.
    Trotzdem muss man dann halt fair sein und darf muss es BF1 negativ ankreiden. (Für Panzer hatte das ganze ja einen berechtigten Grund).

    Und dann muss man halt auch den Geist der Zeit und die Romantische "verklärtheit" betrachten. Bring heute BF1942 1:1 (mit aktueller Grafik und engine raus) und es wäre ein absolutes Nischenprodukt. Schau dir mal den Thread hier zum Medic an, wegen der Bewaffnung und denke an den Panzerabwehrsoldat. Der hatte ein Messer, eine Pistole, Panzerabwehrwaffe und ne Granate. Kein Gewehr oder ähnliches. Das würde heute keiner mehr so annehmen. Auch die großen Fahrzeuge die du ansprichst. Was war es geil Flugzeugträger und Uboot zu fahren. Aber das hatte auch damit zu tun, dass das Gameplay viel entschleunigter war. Meinst du heute sitzt noch einer ins Uboot und macht in 10 min 2kills, weil er 5 Minuten für ein Schifft braucht, in dem eh nur einer sitzt? Da wären für viele nur die Schlachtschiffe relevant, mit der man schön inf an Land farmen kann. Und das wäre ja quasi wieder das Dreadnought aus BF1, welches ja bei vielen nicht gut ankam.

    Solche großen Fahrzeuge ins moderne Gameplay einfügen und auch für die aktuelle Generation an Spielern attraktiv zu machen, ist enorm schwierig. Kann Dice da schon verstehen, dass sie darauf verzichten.

    Ich würde mich über solche Art von Spiel freuen. Lässt sich alles einfacher balancen und man hat halt auch das battlefield arcade feeling. Jede Klasse, jedes Fahrzeug hat seine Aufgabe und die muss je nach Map auch erfüllt werden.

    Toss a Coin to Your Witcher.

  • DaRealMolex
    573 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    BF ist halt nichts mehr für alte Hasen . mir is es bis heute egal wie meine Waffen aussieht ich will das spiel gewinnen aber das ist auch nicht mehr der sinn eines BF Spieler es geht nur noch um K/D und waffen bling bling . Teamplay macht auch kein sinn alle rennen sinnlos über die map .   
  • chaotium
    127 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    EA / Dice muss sich dem aktuellen beugen, heißt man arbeitet im speed tempo rückwärts. Man hätte einfach die sachen vom vorgänger übernehmen sollen und können.
    Bleibt die Hoffnung dass man sich es bei BF6 anderst überlegt und wieder back to root geht.
    Besucht uns auf dem PC Community Deutschland. Rund um dem Bereich PC / Konsole und co. https://discord.gg/3FETFAp
  • Taikato
    2814 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    chaotium schrieb:

    Bleibt die Hoffnung dass man sich es bei BF6 anderst überlegt und wieder back to root geht.
    schau die mal bitte an, was seit release von BF5 im, um allgemein um das spiel passiert ist und dann gestern die EA Play mit Lars Gustavsson. da geht nichts mehr zurück zu den wurzeln.

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • Skav-552
    6463 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Juni 2019
    @Dr_Tatwaffel
    Was, ich darf ja wohl selbst entscheiden, ob ich wen erschieße oder es sein lasse 
    und wenn ich jemanden nicht erschießen will, lass ich es sein

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • chaotium
    127 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Taikato schrieb:
    chaotium schrieb:

    Bleibt die Hoffnung dass man sich es bei BF6 anderst überlegt und wieder back to root geht.
    schau die mal bitte an, was seit release von BF5 im, um allgemein um das spiel passiert ist und dann gestern die EA Play mit Lars Gustavsson. da geht nichts mehr zurück zu den wurzeln.
    ja ich sehe es, es passiert nichts, bzw man arbeitet rückwärts
    Besucht uns auf dem PC Community Deutschland. Rund um dem Bereich PC / Konsole und co. https://discord.gg/3FETFAp
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!