Hi Battlefield Community! Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.

[Frusttherapie 2.0] Was mich stört bei BF V

Kommentare

  • R3e3n
    2659 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    mit den aktuellen spielern bekommt man eh keine richtige balance hin. es gibt so oft ein team, welches fast nur aus bots besteht oder die randoms nur noch bessere spawn bacons sind, die auch in einem gebüsch ausserhalb der flagge liegen. und da ist es egal, ob das team zahlenmäßig ausgeglichen ist.

    Toss a Coin to Your Witcher.

  • Skav-552
    6462 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @SpotGhot damit du die Runde nicht verlässt und ein Interessent daran hast, die runde zu gewinnen ;)
    Viele Spieler interessiert der Rundensieg überhaupt nicht mehr, die wollen ihre *pfui* aufgaben erledigen oder irgendwelchen Blödsinn freischalten
    und auch das führt dazu, das die Balance nicht gegeben ist.
    Spricht ja nichts dagen, das man seine Aufgaben noch macht aber die Priorität sollte schon das objektiv orientierte spielen sein

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • GefreiterDecker
    423 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Na ja klar wäre das ne sinnvolle Sache, aber trotzdem wird DICE das zumindest in den normalen Modi niemals Implementieren. Ist ja wie mit nem Klassenlimit: DICE sagt halt mach was du willst, was irgendwo halt auch gut ist, aber eben Nachteile mit sich bringt.
    Vielleicht gibts sowas ja dann in dem neuen 5 gegen 5 Modus oder so
  • Anthraxxes
    298 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Juli 2019
    Gestern rundenlang gegen killgeiles Dummvolk in Trupperoberung gewonnen. An jeder Ecke lagen sie, man konnte nur sterben. Wenn man das erst einmal weiß, kann man damit arbeiten. Wurde man erschossen, war die Beobachtung dieser Leute zu göttlich. Schauen sich zu viert gegenseitig an, laufen 5 Meter, schauen sich wieder an. Untertitel: es kommt kein Gegner mehr, wer geht jetzt vorne ? Mach Du ! Nee ! Mach Du ! Bin doch nicht bescheuert ! Es war ein Rumgestelze zum Fremdschämen :o
    Vorherrschaft ist nicht mehr da. Wir sind heimatlos, wir wurden vergessen. Es ist kalt hier draussen vor der Tür.
  • Firefox-xGERx-
    679 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Würde man eine Sperre fürs verlassen der Runde einbauen, wäre das Spiel bei mir auch ganz schnell deinstalliert. Es kann nicht sein, dass man als guter Spieler dafür bestraft wird, dass das eigene Team gar nichts und ich meine wirklich gar nichts auf die Reihe bekommt. Unausgeglichene Teams/Runden kommen im Operations Modus ja wohl noch deutlich häufiger vor, als in Eroberung. Die letzte Zeit verlasse ich auch ständig Runden weil es leider keinen Sinn hat. In der Regel liegt es an viel zu vielen Snipern im Team. Logisch dass sich dann nichts bewegt.

    Man hätte deutlich mehr Ränge einbauen sollen und nicht nur 50 die nach 20h erreicht sind. Dann hätte DICE ein matchmaking basierend auf dem durchschnittlichen Rang der Teams einbauen können. Damit hätte man zu 100% fairere Teams und bessere Runden als jetzt. Natürlich ist ein hoher Rang nicht immer mit einem guten Spieler gleichzusetzen aber ich denke die meisten mit einem hohen Rang spielen besser als niedrigere. Sie haben schließlich dementsprechend deutlich mehr Spielerfahrung.


  • Taikato
    2811 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    ich würde ja ein punkt -oder rangabzug begrüßen, aber wenn ich zu meinen letzten tage (woche)
    bezug nehme, hätte es mich ja mit voller härte getroffen, ohne das ich es bewusst wollte. so trifft es am ende meisten die falschen.
    - - - - - - -

    auch wenn man eine ''rundenaustrittssperre'' nach einer gewissen zeit implementieren sollte, würden solche ''null bock spieler'' am ende nur irgendwo faul rumliegen und sich nicht mehr ins spiel mit einbringen. man würde die runde halt einfach ''aus sitzen'', um keine abzüge zu kassieren.
    RSP server könnten dies evtl. entgegenwirken (kick).
    aber am ende hat dies für mich, alles sein für und wieder aufzuweisen und wird am ende zu keinem zufriedenstellen ergebnis führen. somit wird DICE dies auch in naher zukunft nicht in betracht ziehen.

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • Skav-552
    6462 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Erfahrung bezieht sich nicht nur auf ein Spiel bzw ein Spiel einer Reihe
    Ich spiel schon eine ganz weile und übertreffe mit Sicherheit einen Neueinsteiger in sachen Skill, wenn wir zur selben zeit ein neues Spiel anfangen
    Mit welcher Einstellung man spielt ist auch wichtig, wie viele spielen den überhaupt noch um zu gewinnen ?
    Wie viele spielen noch um besser zu sein ?
    Ich spiel mittlerweile verdammt wenig aber ich behaupte einfach mal, das ich mit Sicherheit besser spiele als 65% der Spieler ich aber, wenn es 500 Level gibt
    irgendwo in den unten Rängen rumdümpeln werde
    Finde ich auch nicht schlimm, ich mag das wenn mich Leute unterschätzen :) aber ich bezweifel doch stark, das man nach den Rank balancen kann und es funktioniert

    Bei den ganzen Grenzen, die die Spieler setzen war es eben doch nicht die schlechteste Idee, die Balance so aufzubauen wie sie am Anfang von BFV war
    mag ein wenig unmoralisch sein aber hat doch ganz gut funktioniert und für die die keine Lust darauf haben, sind die kommenden custom Server eventuell eine alternative
    (zumindest wenn es es umgesetzt bekommt, glaub ich auch noch nicht so wirklich dran ^^)

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Firefox-xGERx-
    679 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Skav-552 schrieb: »
    Erfahrung bezieht sich nicht nur auf ein Spiel bzw ein Spiel einer Reihe
    Ich spiel schon eine ganz weile und übertreffe mit Sicherheit einen Neueinsteiger in sachen Skill, wenn wir zur selben zeit ein neues Spiel anfangen
    Mit welcher Einstellung man spielt ist auch wichtig, wie viele spielen den überhaupt noch um zu gewinnen ?
    Wie viele spielen noch um besser zu sein ?
    Ich spiel mittlerweile verdammt wenig aber ich behaupte einfach mal, das ich mit Sicherheit besser spiele als 65% der Spieler ich aber, wenn es 500 Level gibt
    irgendwo in den unten Rängen rumdümpeln werde
    Finde ich auch nicht schlimm, ich mag das wenn mich Leute unterschätzen :) aber ich bezweifel doch stark, das man nach den Rank balancen kann und es funktioniert

    Bei den ganzen Grenzen, die die Spieler setzen war es eben doch nicht die schlechteste Idee, die Balance so aufzubauen wie sie am Anfang von BFV war
    mag ein wenig unmoralisch sein aber hat doch ganz gut funktioniert und für die die keine Lust darauf haben, sind die kommenden custom Server eventuell eine alternative
    (zumindest wenn es es umgesetzt bekommt, glaub ich auch noch nicht so wirklich dran ^^)

    Ist schon klar aber es geht ja schließlich nur um die Teambalance in bf5. Wo ist das Problem irgendwo in den unteren Rängen rumzudümpeln? Es geht nur darum einen durchschnittlichen Rang für beide Teams zu ermitteln und die Differenz dieses ermittelten Wertes so gering wie möglich zu halten. Hat ein Team einen Rang von 89 das andere aber 110 bekommt das 89er Team eher einen Spieler mit hohem Rang als das 110er. Ganz einfach und fair. Natürlich nur wenn So jemand gerade ein Spiel sucht. Soll nicht bedeuten, dass ein Rang 10er dann gar kein Spiel mehr findet.
    Wieso sollte dieses System nicht funktionieren? Gab es das nicht sogar schon bei Battlefield 3 & 4?
    Mal davon abgesehen ob das eine gute Idee ist oder nicht, glaube ich kaum dass in Battlefield 5 noch irgendwelche matchmaking Systeme eingebaut werden.

  • FlyingSaesch
    2687 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Balancing über den Rang ist Quatsch, sofern man in viel zu kurzer Zeit viel zu schnell aufsteigt. Rang 50 hatten die meisten Spieler bereits in der ersten Woche nach Release. Ich glaube kaum, dass man beim Leveln mehr Anspruch rein bringt. So billig wie man CC bekommt oder die ToW-Aufgaben erledigen kann, dürfte sich am Anspruch nixändern.
    Die Spieler sind es inzwischen gewohnt ohne großartige Anstrengung irgendwelche Belohnungen zu bekommen. Das wird beim Leveln nicht anders werden.
  • Firefox-xGERx-
    679 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Juli 2019
    FlyingSaesch schrieb: »
    Balancing über den Rang ist Quatsch, sofern man in viel zu kurzer Zeit viel zu schnell aufsteigt. Rang 50 hatten die meisten Spieler bereits in der ersten Woche nach Release. Ich glaube kaum, dass man beim Leveln mehr Anspruch rein bringt. So billig wie man CC bekommt oder die ToW-Aufgaben erledigen kann, dürfte sich am Anspruch nixändern.
    Die Spieler sind es inzwischen gewohnt ohne großartige Anstrengung irgendwelche Belohnungen zu bekommen. Das wird beim Leveln nicht anders werden.

    Genau deswegen schrieb ich ja wenn man bereits zum Release von Battlefield 5 mehr Ränge eingebaut hätte. Ansonsten macht das natürlich keinen Sinn denn Rang 50 ist viel zu schnell erreicht. Es geht auch nicht um Anspruch oder Anstrengungen beim leveln sondern nur um eine Idee zu einem möglichen matchmaking. Der Rang bietet von allen abrufbaren Statistiken wohl die beste Möglichkeit Teams zu balancen.
  • Skav-552
    6462 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @Firefox-xGERx- weil ein Rang, den ein Spieler besitzt und den Skill den er besitzt für mich nicht verbunden sind
    Das sind zwei Sachen, die mehr oder weniger unabhängig voneinander sind, zumindest für mich
    Also stehe ich dem Konzept doch eher kritisch gegenüber
    Versuchen kann man das wegen mir aber ich würde nicht darauf setzen, das es funktioniert :)

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Firefox-xGERx-
    679 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Skav-552 schrieb: »
    @Firefox-xGERx- weil ein Rang, den ein Spieler besitzt und den Skill den er besitzt für mich nicht verbunden sind
    Das sind zwei Sachen, die mehr oder weniger unabhängig voneinander sind, zumindest für mich
    Also stehe ich dem Konzept doch eher kritisch gegenüber
    Versuchen kann man das wegen mir aber ich würde nicht darauf setzen, das es funktioniert :)

    Wie gesagt ich behaupte auch nicht, dass Spieler mit hohem Rang automatisch gut sind allerdings mussten diese Spieler mehr oder weniger Zeit investieren und verfügen dementsprechend über viel Spielerfahrung. Sie kennen die maps, Klassen und Waffen. Kennen eher gute wege zum flankieren und haben auch eher ein Gefühl wie sich andere Spieler verhalten.
    Woran sollte man ein matchmaking sonst fest machen? pkt/min? K/D? Präzision? Alles viel unzuverlässiger und weniger aussagekräft als der Rang, der IMMER mit einer gewissen Spielzeit zusammenhängt. Wie bereits gesagt das würde natürlich nur funktionieren wenn es deutlich mehr als 50 Ränge gibt.
  • Skav-552
    6462 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Matchmaking ?
    Das sollte man sowieso abschaffen, kein fan davon ...
    Man kann die Balance wahrscheinlich mit Matchmaking einfacher kontrollieren
    aber ich such mir immer noch lieber selbst den Server aus, auf dem ich spiele außerdem denke ich, das es eine Community schwer hat,
    wenn es nur Server gibt, die über Matchmaking laufen

    Aber wenn du einen Wert von mir willst, Win %
    Dieser Wert zeigt schon mehr, wie viel Einfluss gewisse Spieler auf eine Runde ausüben
    Aber ich fand die Lösung von Dice hat durchaus ihre guten Seiten
    Sie greift aktiv in eine laufende Runde ein, zwingt Spieler aber nicht dazu, die Seite zu wechseln
    Das ist irgendwo schon nahe an dem, was man möchte und man ist nicht darauf angewiesen, das die richtigen Spiler zur richtigen Zeit einen Server
    über Matchmaking suchen .... mal davon ab, das sobald es eine Warteschlange auf dem Server gibt, ein Problem hat, da man nicht mehr rechtzeitig die Spieler
    dem Server zuordnen kann, die man grade brauch ... naja kann man schon, nervt dann aber diejenigen, die schon in der Warteschlange sind ^^

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Firefox-xGERx-
    679 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Skav-552 schrieb: »
    Matchmaking ?
    Das sollte man sowieso abschaffen, kein fan davon ...
    Man kann die Balance wahrscheinlich mit Matchmaking einfacher kontrollieren
    aber ich such mir immer noch lieber selbst den Server aus, auf dem ich spiele außerdem denke ich, das es eine Community schwer hat,
    wenn es nur Server gibt, die über Matchmaking laufen

    Aber wenn du einen Wert von mir willst, Win %
    Dieser Wert zeigt schon mehr, wie viel Einfluss gewisse Spieler auf eine Runde ausüben
    Aber ich fand die Lösung von Dice hat durchaus ihre guten Seiten
    Sie greift aktiv in eine laufende Runde ein, zwingt Spieler aber nicht dazu, die Seite zu wechseln
    Das ist irgendwo schon nahe an dem, was man möchte und man ist nicht darauf angewiesen, das die richtigen Spiler zur richtigen Zeit einen Server
    über Matchmaking suchen .... mal davon ab, das sobald es eine Warteschlange auf dem Server gibt, ein Problem hat, da man nicht mehr rechtzeitig die Spieler
    dem Server zuordnen kann, die man grade brauch ... naja kann man schon, nervt dann aber diejenigen, die schon in der Warteschlange sind ^^


    Win % funktioniert aus folgenden Gründen nicht zuverlässig.
    1. Firestorm hat den Wert stark verfälscht. Wer regelmäßig mit 2-3 Kollegen Firestorm spielt und das Spiel beherrscht wird ständig gewinnen. Meine win% ging dadurch auch um ca. 8% nach oben.
    2. Modi wie Trupp Eroberung verfälschen den Wert ebenfalls sehr stark. Auch hier können Gruppen und natürlich auch einzelne sehr gute Spieler die Runde allein entscheiden. Ich habe schätzungsweise auch eine win rate von 90% in Trupp Eroberung und das obwohl ich fast immer nur mit einem Kollegen gespielt habe.
    3. Neulinge spielen ein paar Runden und werden von ihrem Team durchgezogen. Nach 5 Runden haben sie dann eine K/D von 0,60 200 pkt/min aber 80-100% win rate und werden bei der nächsten Suche in ein Team geswitcht welches Spieler hat die viel seltener gewonnen haben aber trotzdem weitaus bessere, erfahrene Spieler sind.

    Daher, wie man es auch dreht eigentlich gibt es kein besseres System als ein ermittelter Rang Durchschnitt für die Teams und darauf basierend ein zuweisen weiterer Spieler um die Differenz möglichst gering zu halten.

  • SpotGhot
    336 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Skav-552 schrieb: »
    Matchmaking ?
    Das sollte man sowieso abschaffen, kein fan davon ...
    Man kann die Balance wahrscheinlich mit Matchmaking einfacher kontrollieren
    aber ich such mir immer noch lieber selbst den Server aus, auf dem ich spiele außerdem denke ich, das es eine Community schwer hat,
    wenn es nur Server gibt, die über Matchmaking laufen

    Aber wenn du einen Wert von mir willst, Win %
    Dieser Wert zeigt schon mehr, wie viel Einfluss gewisse Spieler auf eine Runde ausüben
    Aber ich fand die Lösung von Dice hat durchaus ihre guten Seiten
    Sie greift aktiv in eine laufende Runde ein, zwingt Spieler aber nicht dazu, die Seite zu wechseln
    Das ist irgendwo schon nahe an dem, was man möchte und man ist nicht darauf angewiesen, das die richtigen Spiler zur richtigen Zeit einen Server
    über Matchmaking suchen .... mal davon ab, das sobald es eine Warteschlange auf dem Server gibt, ein Problem hat, da man nicht mehr rechtzeitig die Spieler
    dem Server zuordnen kann, die man grade brauch ... naja kann man schon, nervt dann aber diejenigen, die schon in der Warteschlange sind ^^


    Win % funktioniert aus folgenden Gründen nicht zuverlässig.
    1. Firestorm hat den Wert stark verfälscht. Wer regelmäßig mit 2-3 Kollegen Firestorm spielt und das Spiel beherrscht wird ständig gewinnen. Meine win% ging dadurch auch um ca. 8% nach oben.
    2. Modi wie Trupp Eroberung verfälschen den Wert ebenfalls sehr stark. Auch hier können Gruppen und natürlich auch einzelne sehr gute Spieler die Runde allein entscheiden. Ich habe schätzungsweise auch eine win rate von 90% in Trupp Eroberung und das obwohl ich fast immer nur mit einem Kollegen gespielt habe.
    3. Neulinge spielen ein paar Runden und werden von ihrem Team durchgezogen. Nach 5 Runden haben sie dann eine K/D von 0,60 200 pkt/min aber 80-100% win rate und werden bei der nächsten Suche in ein Team geswitcht welches Spieler hat die viel seltener gewonnen haben aber trotzdem weitaus bessere, erfahrene Spieler sind.

    Daher, wie man es auch dreht eigentlich gibt es kein besseres System als ein ermittelter Rang Durchschnitt für die Teams und darauf basierend ein zuweisen weiterer Spieler um die Differenz möglichst gering zu halten.

    Ich Empfinde die Lösung mit dem Skill am besten, Kann mich damals an BFBC2 nicht an eine unfair Balanced runde Erinnern :pensive: und dort gibt es auch den Skill wert.
    Aktiv seit 2002 ich weis was Battlefield ist und wie es sein sollte ! - Spiele seit BF1942 bis Jetzt zurzeit.
  • GefreiterDecker
    423 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Kann mir jemand die Seite verlinken wo ich Bugs melden kann, bzw. Ne Liste welche schon erfasst oder gefixt sind?
  • Firefox-xGERx-
    679 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    SpotGhot schrieb: »
    Skav-552 schrieb: »
    Matchmaking ?
    Das sollte man sowieso abschaffen, kein fan davon ...
    Man kann die Balance wahrscheinlich mit Matchmaking einfacher kontrollieren
    aber ich such mir immer noch lieber selbst den Server aus, auf dem ich spiele außerdem denke ich, das es eine Community schwer hat,
    wenn es nur Server gibt, die über Matchmaking laufen

    Aber wenn du einen Wert von mir willst, Win %
    Dieser Wert zeigt schon mehr, wie viel Einfluss gewisse Spieler auf eine Runde ausüben
    Aber ich fand die Lösung von Dice hat durchaus ihre guten Seiten
    Sie greift aktiv in eine laufende Runde ein, zwingt Spieler aber nicht dazu, die Seite zu wechseln
    Das ist irgendwo schon nahe an dem, was man möchte und man ist nicht darauf angewiesen, das die richtigen Spiler zur richtigen Zeit einen Server
    über Matchmaking suchen .... mal davon ab, das sobald es eine Warteschlange auf dem Server gibt, ein Problem hat, da man nicht mehr rechtzeitig die Spieler
    dem Server zuordnen kann, die man grade brauch ... naja kann man schon, nervt dann aber diejenigen, die schon in der Warteschlange sind ^^


    Win % funktioniert aus folgenden Gründen nicht zuverlässig.
    1. Firestorm hat den Wert stark verfälscht. Wer regelmäßig mit 2-3 Kollegen Firestorm spielt und das Spiel beherrscht wird ständig gewinnen. Meine win% ging dadurch auch um ca. 8% nach oben.
    2. Modi wie Trupp Eroberung verfälschen den Wert ebenfalls sehr stark. Auch hier können Gruppen und natürlich auch einzelne sehr gute Spieler die Runde allein entscheiden. Ich habe schätzungsweise auch eine win rate von 90% in Trupp Eroberung und das obwohl ich fast immer nur mit einem Kollegen gespielt habe.
    3. Neulinge spielen ein paar Runden und werden von ihrem Team durchgezogen. Nach 5 Runden haben sie dann eine K/D von 0,60 200 pkt/min aber 80-100% win rate und werden bei der nächsten Suche in ein Team geswitcht welches Spieler hat die viel seltener gewonnen haben aber trotzdem weitaus bessere, erfahrene Spieler sind.

    Daher, wie man es auch dreht eigentlich gibt es kein besseres System als ein ermittelter Rang Durchschnitt für die Teams und darauf basierend ein zuweisen weiterer Spieler um die Differenz möglichst gering zu halten.

    Ich Empfinde die Lösung mit dem Skill am besten, Kann mich damals an BFBC2 nicht an eine unfair Balanced runde Erinnern :pensive: und dort gibt es auch den Skill wert.


    Den Skill Wert gibts aber bei Battlefield 5 nicht.
  • R3e3n
    2659 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    man kann aber auch kills/min und pkt/min als referenz nutzen. wobei man das eine auch gut boosten kann, ohne gut zu sein. deshalb ein wert, der beides berücksichtigt.

    Toss a Coin to Your Witcher.

  • Skav-552
    6462 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Und?
    Was nicht ist, kann ja werden

    Trotzdem hat man das Problem, das laufend Spieler eine Runde verlassen und man nicht unbedingt Spieler mit dem richtigen Wert zur Verfügung hat (ob nun Skill oder Rang sei mal dahingestellt)
    Auch siehst du am Rang nicht, ob zusammengespielt wird oder nicht ist zwar dann toll, das sie alle den selben wert haben aber wenn man keinen Wert nimmt,
    der dadurch beeinflusst wird, ob zusammengespielt wird oder nicht kann man auch schlecht balancen
    am ende geht es ja immer noch darum, das man zwei Teams aufstellt, die ähnlich gut die objektivs angehen
    sieht man am Rang nicht ....
    Eroberte Objektivs/min ist wohl eher der Wert, den man sucht

    Und trotzdem, warum will man so unbedingt nach einen Wert balancen ?
    lasst die Runde sich doch anpassen, dann erobert das unterlegende Team halt schneller die objektiv
    Man könnte auch sagen, das die Seite die haushoch gewinnt nicht mehr an der Flaggen spawnen kann sondern nur noch bein Squad oder in der Base
    Am ende des Tages funktioniert das doch besser als wenn man versucht die richtigen Spieler zur richtigen Zeit ins richtige Team zu stopfen
    Zumal diese Spieler ja auch zur richtigen Zeit einen Server suchen müssen

    Für das normale casual gematsche finde ich den anfänglichen Balance versuch von Dice in Ordnung
    Wenn professionelle Teams gegeneinander Spielen, sprich nur Spieler vertreten sind, die ernsthaft spielen
    Ein Clan gegen einen anderen, dann kann man das nicht gebrauchen, da sollte dann schon die Möglichkeit gegeben sein die andere Seite an die Wand zu spielen
    Aber für den normalen 0815 Server ist das doch ne hübsche Sache

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Firefox-xGERx-
    679 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    R3e3n schrieb: »
    man kann aber auch kills/min und pkt/min als referenz nutzen. wobei man das eine auch gut boosten kann, ohne gut zu sein. deshalb ein wert, der beides berücksichtigt.

    Ebenfalls beides Werte die massiv durch Firestorm verfälscht wurden. Würde man das reinbringen wäre es kaum besser.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!