Hi Battlefield Community! Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.

hat DICE sich und die BF Serie aufgegeben …

«1
Taikato
2904 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member


…. das frage ich mich in den letzten tagen mehr und mehr, wenn ich so diese und jene kleine, unscheinbare nachricht über drei ecken mal zu lesen bekomme und dies nicht von DICE als vollmundige offizielle bekanntmachung. Kommunikation, transparenz auf allen ebene mit der community, fehlanzeige.
- - - - - - -

da hat man doch vor einiger zeit schon (still, leise und verschwiegen) die ribbons abgeschafft. mal davon abgesehen das diese mir in #5 noch nie gefallen haben, das ganze belohnungssystem hat einem nicht gefallen. es ist unliebsam und nichtssagend dahin geklatscht wurden.
nur jetzt fallen erfahrungspunkte weg, aufgaben können im spiel nicht vervollständigt werden, weil das komplette ribbon system am boden liegt und auch nicht wieder aktiviert werden kann.
hallo …. das soll eines der führenden entwicklerstudios auf der welt sein.
- - - - - - -

von vorgestern bis heute gibt es eine menge an belohnungen. da hat DICE sich evtl. zu vollmundig ausgedrückt. 1500 CC beim einlogen und eine anpassungsmöglichkeit für einen panzer. schaut man auf die konkurrenz, andere entwickler, kommt es einem vor als ob DICE nicht mehr mithalten kann. ihnen die ideen ausgehen. da alle anderen entwickler dies, das und jenes an content unter die community bringen und nicht mit einer ingame währung glänzen.
und nein, die ankündigung vor tagen, dass auf grund der corona situation viele mitarbeiter im homeoffice sind und nicht an ihrem arbeitsplatz, lass ich nicht gelten. andere entwickler sind es auch und bringen in der heutigen zeit für die community etwas zu stande. wie maps, dlc modis, 2xp ...
- - - - - - - -
und DICE ? einfachste dinge wie zusätzliche modis (zb. rush) freizuschalten gibt es nicht. oder besser, es funktioniert nicht. weil die technik so ausgelegt ist, das für ein neuen modus, eine anderer abgeschaltete werden muss oder 2XP. was in allen teilen davor kein problem darstellte, geht in BF5 auf einmal nicht mehr. es ist einfach nicht machbar, da die technick dafür nicht vorhanden ist.
DICE, ein name unter den entwicklerstudios der welt, hat so ein simples techn. program wie 2XP nicht. wie lachhaft ist den so etwas.
was sagt uns das alles über DICE, was sagt es uns über das zukünftige BF6. ?
- - - - - - - -

jetzt sind auch noch, natürlich wie es DICE ihre art ist, still und leise, die ganzen BF server in Südafrika, Dubai und noch ein paar regionen abgeschaltete wurden und alle spieler aus diesen regionen, werden nun automatisch auf EU server umgeleitet.
da merk man wieder die wertschätzung der EU spieler und über die highpinger (die mehrheitlich nun nichts dafür können, bei den abschaltungen) muss man sich nicht mehr aufregen oder gar eine lösung seitens DICE für die community erwarten.
dies alles kommt einem, gemessen an der aktuellen situation auf unserem globus, wie notstandsaktionen vor.
(und warum wurden wieder server abgeschaltet.? zu hohe kosten, zu wenig spieler ?)
- - - - - - - -

was hat DICE mit BF5 auf die reihe bekommen:
eine nicht funktionierende balance, ein NC der verzweifeln lässt, server auffüllen geht nicht, cheater zu hauff, kaum content, ein sinnlos RSP, viele leere Versprechungen und lügen, skins die keiner braucht, mikrotransaktionen die ja keine sind, bugs ohne ende, modis die nur wöchentlich begrenzt verfügbare sind, ein stures ignorieren der community, highpinger ohne ende …. und und.
- - - - - - - -

es ist kein frust mehr bei mir, es ist pure enttäuchung über eine firma, über eine spielserie, die mal die ersten adressen unter den entwicklern/ego shootern waren, und speziell die letzten zwei jahre, zu einem ramschladen verkommen ist.
- - - - - - -

eine pause der BF serie, sowie eine komplette neuaufstellung vom ''dach bis zum keller'' im hause DICE wäre ratsam und BF6 wird auf diesem, dem selben fundament von problemen, von den selben personen die BF5 zu verantworten haben, entwickelt.
"nachtigall, ick hör dir trapsen"


------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------
Rein schauen, mit diskutieren https://forums.battlefield.com/de-de/discussion/13519/ideen-vorschlaege-fuer-ein-attraktiver-aktiver-gestalten-des-forums#latest

Kommentare

  • Skav-552
    6589 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 4. April
    Ich stimm zu, am laufenden Band Fehlentscheidungen, die alles sind aber nicht im interesse der Spieler
    Zudem scheint es eine Arbeitsmoral zu geben, die unter aller *pfui* ist, eventuell durch eine Führung verursacht, die so oder so abgelöst werden sollte

    Es wird schlampig gearbeitet, die selben Fehler kommen wieder und wieder ins Spiel was auch nicht grade für die Leute auf den unteren Ebenen spricht

    Also ja, über eine Neuaufstellung sollte man mal nachdenken und wenn man schon dabei ist, kann man das ja auch über eine neue Engine machen

    EDIT:
    Umso weniger Freiheiten wir User in der Gestaltung vom Spiel haben, umso stärker fällt es ins Gewicht, wenn falsche Entscheidungen getroffen werden und/oder schlampig gearbeitet wird

    PS: Zumindest scheinen die Userzahlen hier um Forum wieder leicht anzusteigen, kann ja nicht alles schlecht sein :)
    Post edited by Skav-552 on

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Taikato
    2904 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @Skav-552
    genau ganz vergessen, ist auch so ein thema - frostbite engine. die nächste generation, die glaube letzten jahres mal erwähnt wurde, soll ja noch detailliertere Darstellungen abliefern. wobei man ja jetzt schon probleme mit dieser generation hat.
    - - - - - -

    die frostbite ist extrem leistungsstark, aber auch extrem schwierig zu handhaben, extrem anfällig und noch schwieriger ist es, die maximale leistung aus ihr herauszuholen.
    nach 12 jahren frostbite sind viele entwickler abgängig die diese zum leben erwckt haben und die jungen stehen bei dieser, wie die berühmte ''kuh vor dem neuen tor'' daneben.
    auch deswegen dauert das erstellen von content so lange, da es immer schwieriger wird. da nützen auch keine 1000 neuen programmierer, es dauert eben immer länger. egal was für wünsche die user haben.
    - - - - - -

    geschuldet ist das ganze, weil sich DICE an ihre eigenen, lizenzierten engine festhält. entwickler die aufgekauft werden, müssen sich dann umstellen und auf dieser aufbauen. ihre eigenen, produktiven dürfen sie nicht mehr füer die entwicklung nutzen.
    - - - - - - -
    hier bei EA/DICE wird das spiel um die frostbite entwickelt. andere entwickler bauen die engine auf das spiel auf. was am ende eine einfache handhabung ohne lange einweisung zur folge hat und die entsprechenden community, kann mit schnellen content und wünsche versorgt werden.
    (ich ziehe hier immer den vergleich mit der deutschen und russischen panzertech. im 2.wk)
    - - - - - - -


    Skav-552 schrieb: »
    PS: Zumindest scheinen die Userzahlen hier um Forum wieder leicht anzusteigen, kann ja nicht alles schlecht sein :)

    stimmt. wenigstens ein kleiner silberstreif am horizont.

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------
    Rein schauen, mit diskutieren https://forums.battlefield.com/de-de/discussion/13519/ideen-vorschlaege-fuer-ein-attraktiver-aktiver-gestalten-des-forums#latest

  • Skav-552
    6589 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Mehr als Hilfe anbieten können wir auch nicht :)

    Ich bin mir sicher, dass wenn sie eine Version zum Modden rausringen relativ schnell ihre fehlenden Funktionen vorfinden werden
    genauso wie ein haufen Bugs die aufhören zu existieren
    Neue Modi, neue Maps, neuen Content
    Man könnte auch Events veranstalten in denen User Skins erstellen und die besten kommen dann ins Spiel

    Garnicht erst angefangen von den Möglichkeiten die so ein Programm zum "anlernen" von neuen Mitarbeitern bietet o.O

    Ich hätte auch kein Problem damit, Versionen zu testen, bevor sie rauskommen
    oder Feedback zu geben
    Aber wer nicht nach hilfe Fragt bekommt auch keine

    Die gaming Industrie ist eine der wenigen bei denen man die Konsumenten als Ressource anschauen kann,
    wir arbeiten umsonst, für Anerkennung und/oder ein besseres Spiel

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Dr_Tatwaffel
    3395 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 5. April
    Ich hatte das letzte Jahr beruflich die Gelegenheit hobbymässig pausieren zu können. Vor einer Woche fing ich dann wieder mit BF4-BFV an. Und aus dieser Abstinenz heraus kann ich nur sagen, DICE hat sich ganz und gar nicht verrannt. Jedenfalls bezogen auf die Serie. Das gewisse Entwicklungsstränge innerhalb der einzelnen Titel Sackgassen sind, sei mal dahingestellt - z.B. BF4 Maptestgedöns oder BF1 Inkuschling oder BF5 die Modiselektion.
    Aber ich hatte in keinem Teil in der letzten Woche das Gefühl, dass das was ich hier gerade spiele, sei kein BF. Okay BF4 könnte nochmal ein GUI-Update vertragen. Und trotz seines Alters ist es immer noch ein hochwertiges Produkt. Aber es ist auch reines Autopilotspielen. Wie Blitzschach. Keiner ist neu. Keinen kann man mit simplen Anfängertricks überrumpeln. Wenn man seine Ambitionen befriedigen will, genau der richtig Teil aber halt auch erst jetzt - es destilierte sich ein Kern heraus und der Rest zog weiter.
    BF1 konnte man genau die gleiche Entwicklung sehen - auch dieser Teil fand genug Liebhaber. Und BF5 ist wie eine weitere Kopie. Auch dieser Teil steckt genau in den selben Phasen, die auch seine Vorgänger durchliefen. Aktuell, jedenfalls bei mir, überwiegt die Immersion den Autopiloteneffekt um Längen. Weshalb ich V auch 4 momentan wieder vorziehe. Ich will aktuell mehr unterhalten werden (und die ganzen Pazifikmaps sind nunmal recht unterhaltsam) als in einem Wettkampf zu stehen. Will ich den Wettkampf in BF - dann switche ich zur 4. Nur weil es ein älterer Teil ist, bedeutet das ja nicht, dass er in Bezug auf das Feeling-"Battlefield" nicht mithalten kann.
    Und das ist der schöne Punkt. Man hat die Wahl zwischen 3 Titeln aus den letzten Jahren - jeder für sich ist anders und dennoch Battlefield. So gesehen hat sich DICE nicht verrannt.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • NordicThunder88
    102 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    BF4 mit dem battlelog wie es einst mal war hat Spaß gemacht. Aber das ist mit der heutigen Version nicht mehr vergleichbar.
    Dice hat sich verrannt und zwar unter anderem mit dem Marketingkonzept. Ich wünsche mir wieder Premium zurück.
    Die Pazifikkarten waren unterhaltsam, aber nach nem guten halben Jahr ist da auch die Luft raus.
    BFV hat einfach zu viele Baustellen, um die sich gefühlt nicht gekümmert wird.
    Kein neuer Inhalt, fehlender Inhalt, zuviele bugs, etc. ... die Probleme sind ja jedem bekannt.
    Viele Freunde haben sich schon abgewandt und auch ich nehme mir eine Auszeit von dem Spiel.
    Ich lasse mich wieder blicken, wenn der Russlandfeldzug ins Spiel kommt. *lach*
    Ein großes Potential wurde hier wie Perlen vor die Säue geworfen.
    Die personellen Veränderungen bei Dice machen mir auch keine Hoffnung, daß sich da noch viel bewegen wird.
    Ich beantworte die Ausgangsfrage von diesem thread von daher aus meiner Sicht mit einem deutlichen Ja.
  • Skav-552
    6589 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Man kann es wohl ganz gut zusammenfassen mit:
    "Potenzial war da, blieb aber ungenutzt"

    Mechaniken um zusammen zu spielen, sind da aber bei weitem noch nicht ausgebaut
    und auch nur bedingt benutzbar
    Mechaniken um Server zu hosten sind da aber auch hier sieht man nur den Anfang
    Ein Ingame Marktplatz, eine anfängliche Struktur ist zu erkennen aber auch das kann man besser umsetzen

    und das zieht sich halt so durchs Spiel, nur bei wenigen Punkten (und mir fällt grade keiner ein)
    kann man sagen, dass etwas durchdacht und gut umgesetzt wurde

    Die Benutzeroberfläche kann ich auch nicht besonders leiden das ist aber wohl Geschmackssache,
    ich für mich mag dieses Kacheldesign nicht und würde mir ein aufgeräumtes Menü wünschen

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • GefreiterDecker
    443 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Seien wir ehrlich, auch wenn das viele nicht gern hören und Gegenargumente liefern werden: Battlefield V ist mit deutlichem Abstand der schlechteste Battlefiel-Teil von allen. Ein Projekt was vom Entwickler mit einem lauten Hurra gegen die Wand gefahren wurde. Wird dieses Spiel noch gerettet werden? Ich und viele andere Spieler haben die Hoffnug (verständlicherweise) endgültig aufgegeben.
  • Taikato
    2904 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    leider ist das thema cheater auch so ein bröckelndes DICE zimmer, wo man sich fragt, haben sie sich aufgegeben oder findet noch eine renovierung statt.
    - - - - - - -

    habe dazu im cheater diskussinsthread https://forums.battlefield.com/de-de/discussion/13225/megathread-bfv-und-cheating-diskussion/p9#latest etwas geschrieben, da es sich mehrheitlich mit diesn beschäftigt. wobei DICE's selbstaufgabe, selbst bei diesem mehrheitlich, immer wieder zum vorschein kommt.
    - - - - - - -

    Edward John Smith dachte auch, sein schiff wäre unsinkbar. bis er das undenkbare war nehmen musst. als kapitän der titanic.

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------
    Rein schauen, mit diskutieren https://forums.battlefield.com/de-de/discussion/13519/ideen-vorschlaege-fuer-ein-attraktiver-aktiver-gestalten-des-forums#latest

  • Fugo89
    31 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Warum wird der Thread nicht gelöscht und auf den Frust Thread verwiesen??
    schlafen die mods????
  • Dr_Tatwaffel
    3395 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 7. April
    Fugo89 schrieb: »
    Warum wird der Thread nicht gelöscht und auf den Frust Thread verwiesen??
    schlafen die mods????

    Das ist ganz einfach. Im Frusttherapie-Thread geht es um Frustabbau. Dieser Thread jedoch stellt eine zu tiefst philosophische Frage nach dem Sein. Hat somit auch ein anderes Sujet. Falls er aber in die Offtopic abrutscht, ja dann ...



    PS: und ja, wir mods schlafen ab und an auch mal. Soll vorkommen und gut tun.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • badtop1980
    135 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 14. April
    @Taikato
    Ich bin mit deinen Inhalten ganz bei dir, nur das ich die Schuld weniger bei DICE suche, sondern mehr EA....
    EA will nur das Beste von uns ,,, wie soll es auch anders sein.

    Der Mutterkonzern EA fordert von seinem Tochterunternehmen Gewinne bei niedrigen Kosten,,,,und deswegen:
    - wurden in einigen Region der Welt, Server abgeschaltet und die Spieler werden umgeleitet...........
    - und in diesem Einklang wurde der NC verschlimm-bessert angepasst........
    - werden nicht alle Spiel Modi kontinuierlich laufen gelassen (nicht jeder Modi ist gleich beliebt) und "leeren Server" / leere Serverkapazität verursachen auch Kosten.......
    - gibt es keine "ich nenne sie mal externe Mietserver" mehr, sondern nur noch EA Server (in BF V komischerweise nicht mal das ;) )
    - gibt es ein Ingame Shop
    _____
    Das nicht alles bei DICE so rundläuft ist natrülich auch nicht von der Hand zuweisen, Bugs, Content, und sich scheinbar vermehrenden von Gott gesegneten usw.
    - hier mal kurz die Hand aufs Herz:
    Wir sind doch alle mehr als froh das es keine Loot Boxen mehr gibt,,, !
    ____
    EA fordert und DICE macht die Krätsche zwischen ihrem Mutterkonzern EA und uns Kunden,,,,
    Man sagt Zitat:
    "Ein Kompromis ist dann vollkommen, wenn alle unzufrieden sind" . (Aristide Briand)
    - Naja ..... ein unzufriedener Kunde .....*das könnt ihr euch selbst ausmalen*
    ____
    - In der Wirtschaft um die Ecke (hopla die sind ja geschlossen*Gott sei dank*)
    - In der Welt der Wirtschaft läuft es nun mal in etwa so ab:
    Ein Tochterunternehmen (DICE) muss por Jahr so und so viel % an Gewinn als Ziel erwirtschaften.
    Fällt ein Tocherunternehmen unter diese Vorgaben pro Jahr , hat es meist 2-5 Jahre Zeit sich wieder zu fangen bevor es vom Mutterkonzern dicht gemacht oder verkauft wird. Doch bevor es soweit kommt werden u.a. Sparmaßnahmen auf erlegt.....
    ich denke mal laut ...
    - an die Zahlen von BF-Hardline ,, und Battlefront II (2017) (hier fallen ja noch die Kosten der Lizenz ins Gewicht) wegen dem Vorgänger und dem Loot Boxen Desaster.... und BF-V da hab ich zu gegeben noch gar nicht nachgeschaut, ob überhaupt etwas veröffentlicht wurde......
    - und bekomme das Gefühl nicht los das DICE bei EA auf dem Prüfstand steht.
    Ein Konzern wie EA versucht sein Geschäft in Zukunft zubringen auf die Sicht von 2-3 Jahren (hier recht kurz gesehen das es sich ja um digitale, elektronische, virtuelle Erzeugnisse handelt und sich immer weiter entwickelter Technik usw..
    .... im Vergleich zu Giganten der Weltwirtschaft in anderen Branchen wie z.B. Chemie, Pharma, Metall, Agra; - Industrie die 10- 15 Jahre in die Zukunft schauen....
    Post edited by badtop1980 on
    YT => JBO : PANZER DANCE Deklination und Steigerung: dumm dümmer DICE
  • Taikato
    2904 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    badtop1980 schrieb: »
    @Taikato
    Ich bin mit deinen Inhalten ganz bei dir, nur das ich die Schuld weniger bei DICE suche, sondern mehr EA....

    bin bei deinen anstrichen auch dieser meinung mit EA. aber seit letzten jahres bin ich nicht mehr von der absoluten rolle des unschuld lamms bei DICE überzeugt. ein stärkeres einbezihen von DICE in meinen kritischen betrachtungen hatte hier mit begonnen: https://www.reddit.com/r/BattlefieldV/comments/chphnf/disappointed_with_dice_this_should_explain_it/
    EA lässt DICE sehr viel freiraum in seinen entscheidungen und steckt nur die finanziellen aufwendungen in das projekt hinein auch das die führungsettage bei DICE stur und selbstherrlich die entscheidungen, trotz einwände von ''unten'' durchsetzt. im frustthread auf S. 201 kannst du einiges dazu schon lesen.
    - - - - - - -

    ebenso ist es ersichtlich, das einige mittlere -/ höhere DICE mitarbeiter (langjährige wegbegleiter unserer BF Serie), DICE verlassen haben. viele haben sich anderen projekten, studios zugewandt oder eine auszeit genommen und der grund bei vielen war nicht die suche nach neuem oder die schlechten arbeitsbedingungen, sondern der weg den BF einschlägt, die zukünftige ausrichtung der serie und die kontraproduktiven weisungen der entscheidungsträger bei DICE.
    - - - - - - -

    EA hatte letzten jahres erkannt das BF und DICE ins schlingern geraten sind und David Rutter zum chef der EA studios in europa ernannt. mit blick-/schwerpunkt auf BF + DICE.
    David Rutter leitete die entwicklung der fußball simulation seit FIFA '09. unter seiner regie entwickelte sich das spiel weiter. der spielmodus Ultimate Team ist sein ''kind''.
    eine der besten gewinnbringenden ideen für EA (die umsätze machen 28% der einnahmen von EA aus) und seit letzter woche bin ich der ansicht, dass sich BF mit seinen nächsten teilen in die selbe richtung bzw. einer mischung aus game servis und free2play bestandteilen entwickeln wird.
    - - - - - - -

    aber schau dir mal SWBF2 an. da hat es DICE doch nach einem verkorksten start und erstem miserabeln jahr geschafft, durch ein umdenken und zugehen auf die community, dieses wieder auf einen guten weg zu bringen. warum bei BF5 nicht ?
    andere prioritäten, andere zukunftspläne, selbstaufgabe ? oder möchte DICE etwas völig neues schaffen und nur die ummantelung und der name soll den user noch an die letzten 19 jahre (mit blick auf die nächste veröffentlichung 2021) an BF erinnern und hier natürlich erst durch ein abnicken seitens EA.

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------
    Rein schauen, mit diskutieren https://forums.battlefield.com/de-de/discussion/13519/ideen-vorschlaege-fuer-ein-attraktiver-aktiver-gestalten-des-forums#latest

  • DerDoktorMabuse
    47 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Habe mit Battlefield1942 angefangen, dann Battlefield Vietnam, Battlefield2, Battlefield2142 (das wohl schlechteste BF aller Zeiten)... dann nach einigen Jahren Battlefield4 gespielt... und sofort nach wenigen Stunden dachte ich, momentmal warum ist aus Battlefield ein Call of Battlefield geworden? DICE hat nicht Battlefield5 aufgegeben, DICE hat Battlefield allgemein aufgegeben.

    Am meisten mochte ich Battlefield2, vielleicht auch weil meine Erinnerungen schon zu getrübt sind... und was war das für ein Fest, "nur" 24 Waffen, keine Specs für Waffen, oder Fahrzeuge... und keine Punkteexplosion für jeden *pfui* den man auf dem Schlachtfeld ablässt... und die maps, so riesige maps wo man noch wirklich flankieren konnte und keine sniper die einen sofort wegholen wenn man nur kurz wo stehenbleibt...
  • Chefket90
    78 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Also mir als Fan seit BC2 fehlen folgende Dinge: Autobalance, eigene Server, 32 Slot Modi wie Rush/Frontlinien
    Und 3 Bugs nerven mich: Das man oftmals 2 Versuche brauch um irgendwo drüber zu klettern (wie oft ich deswegen schon verreckt bin)
    Das man einfach nich revived werden kann und auch nicht neu einsteigen kann. Sprich man muss leaven oder warten bis die Runde Ende ist.
    Und das manchmal Waffen, vorallem stationäre manchmal einfach in eine ganz andere Richtung schauen als die Kugeln fliegen.

    Aber abgesehen davon bin ich ehrlich gesagt ziemlich zufrieden mit BF5.

  • CIover_fieId
    182 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich bin hier vollkommen bei euch. Ein Satz prägt meiner Meinung nach das Spiel und all seine Probleme bzw. zeigt die Motivation ein gutes Spiel anzuliefern: "Kauft es oder lasst es sein."
    Playing video games since 1980. - ZEF till I die.
  • Skav-552
    6589 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Warum wird das eigentlich als ein so negatives Statement aufgefasst?
    Es ist nicht mehr als die Wahrheit, kauf es oder lass es sein, deine Entscheidung, deine Konsequenzen
    Das drückt für mich nicht aus ob jemand motiviert ist oder fähig

    Naja, ich weiß warum ich nichts mit Kunden zutun haben möchte...

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • CIover_fieId
    182 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 19. April
    Es zeigt 0 Verkaufstalental.
    Du kannst dem potenziellen Käufer nicht sagen, er solle das Produkt nicht kaufen.
    Das passt nicht zu der Stellung.

    Ist das selbe als würde der Dönerverkäufer sagen geh und kauf dir ne Pizza, wenn dir meine Soße nicht gefällt.
    Dann dauert es auch nicht lange bis die Dönerbude zu hat.
    Oder er ändert was an der Soße und hört sich das Feedback an.
    Post edited by CIover_fieId on
    Playing video games since 1980. - ZEF till I die.
  • TickTack121
    165 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Dice war stets bemüht ihre eigenen Fehlentscheidungen unter den Teppich zu kehren. Dieses "Ende" mit BFV wurde mehr oder weniger schon nach der Beta von mir so erwartet. Zwischendrin haben sie das Spiel dann echt gut gepatcht, nur um es dann wieder in die komplett andere Entwicklung zu drehen.
    Das nächste Spiel wird wohl ein Wegweiser und vielleicht auch die letzte Chance, hoffen wir mal, dass sie nicht auf den Cyberpunk-Hype aufspringen, wie einige Gerüchte sagen. Naja also das hoffe ich zumindest für mich, sonst bin ich raus.
  • iSilentHijacker
    27 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Mein Gefühl hatte immer recht. Ich grab jetzt ein Beitrag von mir aus, aus dem Jahr 2018, damals schrieb ich:


    Mich beschäftigt die Frage, wie Dice und EA zukünftig ihr Geld einnehmen, da es kein Premium mehr geben wird.
    Versteht mich nicht falsch, ich finde es legitim, dass man für solche Spiele 100€ verlangt. Man darf und kann soviel spielen wie man möchte, und die eigene Investition bezahlt sich schnell aus, jeder weiß was ein Abend in der Stadt kostet, da ist man schnell mal 50€ und mehr los. So kann an einem Wochenende schnell mal 100€ ärmer sein, man geht was essen und dann ins Kino. Am nächsten Tag geht man in den Club und trinkt usw. und schon sind 100€ weg.
    Ok zurück zum eigentlichen Thema,
    ich habe das Gefühl, Ich kaufe eine Katze im Sack, weil die doch meinten es werden immer wieder neue Maps usw nachgeschoben. Bei den Premium DLC's war es doch immer gut zu wissen, dass man 4 Erweiterungen bekommt mit jeweils 4 neue Karten. Wird das bei Battlefield 5 auch so sein? EA und Dice sind ja nicht blöd, die müssen an mehr Geld rankommen, das ist auch OK, aber wie? Ich habe das Gefühl Battlefield 5 wird ein richtiges Pay-to-Win Game.



    https://forums.battlefield.com/de-de/discussion/8903/kein-premium-mehr-aber/p1
  • DerDoktorMabuse
    47 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @iSilentHijacker... im Moment, so wie die Spielindustrie tickt müsste dein Vergleich eher lauten man gibt an nem Abend am Wochende 50 Euro aus, bekommt aber nur halbe Gläser mit Cocktails die falsch gemixt sind mit dem Versprechen, wenn man in den nächsten Wochen wiederkommt, man den Rest bekommt.

    Ehrlich gesagt würde ich mir kein Premium kaufen, aber das ist egal weil der Trend zu Mikrotransaktionen und LootBoxen geht. Premium ist nur noch ein Zusatzverdienst...
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!