Hi Battlefield Community! Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.

[Frusttherapie 2.0] Was mich stört bei BF V

Kommentare

  • Ausgeschlachtet
    81 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Oh mann, all diese Bugs. Es gibt immer noch diesen Bug das man todlebendig im Dreck liegt und nicht mehr respawnen kann. Der Menüpunkt "Neueinstieg" hilft da auch nicht. Es gibt keine Operationsauswahl wie die Kampagnenauswahl in BF1. Und das hier alles zu lesen, all dieser Frust. Und jetzt wurde meine Lieblingsmap umfunktioniert (Panzermap), nur damit man die neuen Flug und Fahrzeuge benutzen kann. Hätten Sie dafür mal eine tolle map gebaut. Mein Laune ist jetzt bei diesem Spiel tatsächlich auf null gesunken. Mehr wird es ja wohl nicht mehr für BF5 geben und nun spiele ich wieder zur Zeit BF1. Dort bewegen sich die Leute auch gefühlt etwas langsamer. Wollte schon BF4 wieder rauskramen. Trotz allem hatte ich mit BF5 auch einige schöne Momente....damals........es war einmal.....
  • Krawaller
    146 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Wie es dann so kommt, bei besch...eidender Balance: Eroberungsmaps sind nun entgütlig Sniperverseucht. 12-18 Sniper pro Team sind keine Seltenheit mehr. Oder man hätte weniger Freiflächen auf die Maps designen sollen. So läuft, grätscht und hüpft man allzu oft wie ein Reh übers abgeerntete Feld in der Hoffnung nur angeschossen eine Deckung zu finden, während rundherum die Kugeln einschlagen.
  • Mark33m87
    66 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Durchbruch/Rush/Frontlinien ist wegen den meisten Mitspielern auch sinnbefreit. Verstehe nicht dass dann die Hälfte der Mitspieler Sniper sind und vor dem Zielbereich erstmal ein Lagerfeuer machen, zum ausrasten das ganze 🤦‍♂️
  • MG_Jack_ONeill
    357 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Menschenleben zu schützen hat rein garnichts mit Politik zu tun sondern mit menschlichkeit.
    Riesengrosser Unterschied.
    O'Neill schreibt man mit 2 L
  • Skav-552
    6592 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 25. Juni
    Menschlich zu sein heißt nicht unbedingt, dass man was Gutes tut, Hass ist eben so menschlich wie Mitgefühl

    Aber davon ab wird hier kein Menschenleben geschützt sondern zu Änderungen von korrumpierten und rassistischen Systemen aufgerufen
    Das als solchen in Verbindung mit den Protesten setzt viel mehr etliche Menschen einem lebensbedrohlichen Risiko aus
    (unabhängig von der Pandemie, die deshalb nicht aufhört zu existieren)

    Also für mich ist die Diskussion darüber eine politische bzw eine in der es um Ethik geht

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • SpotGhot
    353 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Skav-552 schrieb: »
    Menschlich zu sein heißt nicht unbedingt, dass man was Gutes tut, Hass ist eben so menschlich wie Mitgefühl

    Aber davon ab wird hier kein Menschenleben geschützt sondern zu Änderungen von korrumpierten und rassistischen Systemen aufgerufen
    Das als solchen in Verbindung mit den Protesten setzt viel mehr etliche Menschen einem lebensbedrohlichen Risiko aus
    (unabhängig von der Pandemie, die deshalb nicht aufhört zu existieren)

    Also für mich ist die Diskussion darüber eine politische bzw eine in der es um Ethik geht

    Was hab ich denn verpasst 😳⁉️
    Aktiv seit 2002 ich weis was Battlefield ist und wie es sein sollte ! - Spiele seit BF1942 bis Jetzt zurzeit.
  • moltke1870
    874 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich habe auch ein Problem mit der Unterstellung das ich in einer rassistischen Gesellschaft lebe und ich somit auch rassistisch wäre. Das entspricht nicht meinem gelebten Leben. All Live matters!!
  • Skav-552
    6592 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 29. Juni
    @SpotGhot
    Eigentlich nichts von Bedeutung
    EA hat sich in einer Ankündigung auf Seiten der Protestler gestellt (Black live matter)
    und jetzt aktuell gib es halt noch ne Ankündigung dazu, wenn man das Spiel startet

    [Verstoß entfernt / die Moderation]

    Speziell in diesem Punkt überzeugt man doch niemanden damit, wenn man nur sagt "jo, wir gehören auch dazu"
    Wenn man die Leute erreichen möchte und wenn man will das ein umdenken stattfindet dann führt nicht wirklich ein weg an der Diskussion vorbei
    Post edited by Ourumov13 on

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • FlyingSaesch
    2750 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Hab' das Spiel heute Mittag gestartet, die Tides of War angeguckt und sofort wieder beendet. Company Coins als Belohnung für eine "Wochenaufgabe" sind einfach nur frech.
  • SpotGhot
    353 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 29. Juni
    Skav-552 schrieb: »
    @SpotGhot
    Eigentlich nichts von Bedeutung
    EA hat sich in einer Ankündigung auf Seiten der Protestler gestellt (Black live matter)
    und jetzt aktuell gib es halt noch ne Ankündigung dazu, wenn man das Spiel startet

    [Verstoß entfernt / die Moderation]

    Speziell in diesem Punkt überzeugt man doch niemanden damit, wenn man nur sagt "jo, wir gehören auch dazu"
    Wenn man die Leute erreichen möchte und wenn man will das ein umdenken stattfindet dann führt nicht wirklich ein weg an der Diskussion vorbei

    [Verstoß entfernt / die Moderation]

    Also das ist ja nen Frust außerhalb des Spiels mehr oder weniger den ich gut mit teilen kann mich stören allgemein sämtliche Social Signalings weil die seiten und Firmen nur paar wochen dazu stehen und dann ist alles vergessen 🤷🏻‍♂️ außerdem wird gekonnt ignoriert das seit dem die Proteste los gegangen sind gerade in Amerika unschuldige weiße menschen angegriffen werden...

    Aber ja hier sieht man halt, die firma darf alles die Käufer dürfen nicht alles 🤭 mein einziges EA spiel was ich derzeit spiele ist CnC Remasterd und das bei Steam bis jetzt wurde ich im allgemeinen davon verschont 😬
    Post edited by Ourumov13 on
    Aktiv seit 2002 ich weis was Battlefield ist und wie es sein sollte ! - Spiele seit BF1942 bis Jetzt zurzeit.
  • Skav-552
    6592 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Cool :)

    Weiche Bedeutung hat Rassismus überhaut im Internet, wo jeder sein kann wer er will und auch hingehen kann wo man will ?
    persönlich tendiere ich zwar dazu meine Charaktere in einer form anzupassen, die mich wiederspiegelt aber ich hab auch schon etliche getroffen, die
    jemand anderes sein wollten und diese Möglichkeit haben sie hier
    Zudem finde ich, das viele Leute hier eine große bzw eine größere Toleranz gegenüber anderen aufweisen
    Vielleicht in den letzten Jahren ein wenig weniger geworden aber vor 10 Jahren war man noch der Komische, wenn man am PC gespielt hat
    und ich denke, Außenseiter akzeptieren andere Außenseiter wohl eher ^^
    Aber auch heute noch finde ich hier recht große Akzeptanz was aber vielleicht daran liegt, das ich mich eher
    in Kreisen bewege, die sich nach links ausrichten (Reddit z.b., auch wenns da natürlich auch rechtes Gedankengut zu finden gibt)
    Facebook, Twitter, Instagram, usw, meide ich also wer weis, wie es da aussieht

    Im echten leben komme ich aber durchaus in Kontakt mit Leuten die rassistisch sind,
    was für mich nicht unbedingt ein Problem darstellt, ich versteh es nicht bzw kann es nicht nachvollziehen,
    einfach weil ich nur den Menschen vor mir sehe und selbst wenn ich den hasse, nach 10min oder so
    hab ich das meist wieder vergessen und er bekommt ne neue Change
    aber so im allgemeinen ist es kein ungewöhnlicher anblick für mich, das Leute
    andere aufgrund von Herkunft,Hautfarbe,Religion oder Geschlecht verurteilen
    Normal würde ich sagen bzw scheint es in der menschlichen Natur zu liegen

    Auch denke ich, das jeder Vorurteile hat
    Die Frage ist, wie man damit umgeht
    stellt man sich selbst in Frage und prüft diese immer wieder auf Richtigkeit
    oder macht man eine Religion daraus und glaubt einfach fest daran


    Also @moltke1870 um mal darauf einzugehen, ja ich sehe auch in unserer Gesellschaft rassistische Züge
    Bei weitem nicht so ausgeprägt und systematisch wie in den USA
    aber man kann auch nicht davon sprechen das jeder Mensch die gleichen Change hat, denn das hängt davon ab
    an wen er den so gerät :)
    Hast du glück und wirst in die richtige Familie geboren, sind deine Changen doch deutlich besser, das aus dir was wird

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • moltke1870
    874 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @Skav-552
    Letzten Endes ist jeder verantwortlich für sein eigenes Tun, schadet man anderen ändern auch äußere Umstände nix an der eigenen Verantwortung. Das gilt für ALLE vollumfänglich!!
    Ich pflege zu sagen: Die Schönheit einer Frau ist unabhängig von der Hautfarbe.
    Mehr habe ich zum Thema Rassismus nicht zu sagen 🤷🏼‍♂️
  • Gibey1312
    454 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 26. Juni
    Das "Ich pflege zu sagen" könnte glatt von KIZ sein...
  • moltke1870
    874 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Kenn ich nicht
  • Taikato
    2905 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    da werde ich mal (danke @Leeloo) den uns gegebenen freiraum nutzen und meinen ''senf'' in den thread werfen. sowie gleich mal zu hinterfragen (das war das erste, nach dem ersten post zu dieser diskussionsrichtung, was mir in den sinn kam) .... wieso hat EA, hat sein CEO, nicht schon früher ein statement in diese richtung verlautbaren lassen.
    - - - - - -
    georg floyd ist in den letzten jahre nicht die erste person gewesen. die so ein schicksal zum opfer gefallen ist, auf grund ihres äußeren erscheinungsbildes.
    EA sollte, nein muss öfter, wie andere personen des öffentlichen lebens oder institutionen, firmen in den usa, stellung beziehen zu rassismus, diskriminierung, sozialen ungerechtichkeiten ..... und gerade in dem land, was sich als die freiheitliche, demokratische speerspitze auf der welt ansieht. nicht erst jetzt und nicht nur einmalig, ich hoffe ich irre mich.
    - - - - - - - -

    diese systematische Rassismus, wo hier die hautfarbe der erste dominostein ist und alle anderen wie, härtere strafen für schwarze, mehrheitlich opfer von polizeigewalt, hohe arbeitslosigkeit, niedriges einkommen, weniger vermögenswerte, geringe bildung, wenige führungspositionen, schlechte oder keine gesungheitsversorgung, einhergehend die krankenversicherung, geringe lebenserwartung .... usw. mit sich umwirft, ist aber auch außerhalb der usa zu beobachten.
    - - - - - - -

    je heller die hautfarbe, um so besser für mich in allen bereichen des lebens. bzw. @Skav-552 schrieb es so ''Hast du glück und wirst in die richtige Familie geboren, sind deine Changen doch deutlich besser, das aus dir was wird'' ergänzung meinerseits ... in die richtige, weiße familie.
    als weißer wäre mir hier (link) die polizei erspart geblieben.

    - - - - - - -

    wird sich in den usa dahingehend etwas ändern ?
    mit der wahl von Obama hätte man auch denken sollen es wird eine verbesserung eintreten, aber das genaue gegenteil ist passiert. rassismus wurde offener gelebt, gewaltanwendung gegen schwarze, allg. gegen minderheiten sind gestiegen und unter trump ... wird dahingehend noch eine schippe drauf gelegt.
    ich kann nur hoffen das solches engagement für EA keine eintagsfliege ist und bleibt. es gibt genug *pfui* auf der welt wogegen man sich stark machen und einsetzten kann.
    - - - - - - -

    und zum schluß dazu, es gibt für mich keine schwarzen, weiße, gelbe, rote, grüne ..... individuen. es gibt nur zwei kategorien davon, entweder du bist ein a-loch oder du bist kein a-loch. punkt und aus.
    - - - - - - -

    jetzt mal wieder frust. ist hier im forum ein insolvenzantrag gestellt wurden?
    in den letzten 6 wochen, wo unsereiner aus bekannten gründen ende mai sich mal eine auszeit genommen hat, sind an die 230 post in meinen letzten aktivitäten zu verzeichnen gewesen und da ist zu 80% das gesamte forum abgedeckt wurden. über den daumen gepeilt macht dies gerade mal an die 6 diskussions post am tag aus.
    so etwas ist doch peinlich und die sozialen netzwerke sind nicht alles. auch mit diesen netzwerken steck viel potenzial im forum man muss nur. ich mach ein thread auf.


    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------
    Rein schauen, mit diskutieren https://forums.battlefield.com/de-de/discussion/13519/ideen-vorschlaege-fuer-ein-attraktiver-aktiver-gestalten-des-forums#latest

  • JumpmanBW
    2 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Mich frustiert aktuell das ganze spiel. Ich hab aktuell 600h auf der uhr und aktuell bin ich echt kurz davor es zu löschen obwohl ich es liebe.

    Panzersturm: das ganze spielfeld wird von 4 Pumas dominiert. keiner bekommt sie down weil sie einfach immer so schnell rotieren...
    Provence: Ich (Tiger) gegen einen Greyhound. er macht mir auf die Frontplate 30 schaden!!! und ich mache ihm auf die seitenplatte 32...wo ist denn da das Verhältnis....

    Diese neuen Radpanzer machen mir das ganze spiel kapput....ich liebe es aber ich bin so hart frustriert wie schon lange nicht mehr. meiner meinung viel zu schnell...zudem der wechsel der fraktionen bei panzersturm ist meiner meinung nach auch nicht ideal....

    achja und von dem neuen m3 fange ich garnicht erst an... wieso gibt man dem sniper ein STURMGEWEHR...also zumindest eine waffe mit 450er feuerrate. :disappointed:

    aktuell verstehe ich viele design entscheidungen einfach nicht...

    naja schade...
  • Skav-552
    6592 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @Taikato
    je heller die hautfarbe, um so besser für mich in allen bereichen des lebens. bzw. @Skav-552 schrieb es so ''Hast du glück und wirst in die richtige Familie geboren, sind deine Changen doch deutlich besser, das aus dir was wird'' ergänzung meinerseits ... in die richtige, weiße familie.
    als weißer wäre mir hier (link) die polizei erspart geblieben.

    Hautfarbe ist natürlich ein Faktor aber es gibt etliche mehr und ich möchte das deshalb nicht auf "nur weiße" ergänzen
    jeder andere hat genauso Vorurteile zudem spielt es eine große Rolle, wie viel Geld man besitzt
    Wirst du in eine Familie geboren die Geld und/oder eine Position in der Gesellschaft hat, die macht ausüben kann
    fährt man dir schon alleine deshalb nicht an den Karren, weil man sich damit selber ins Bein schießt
    Ändert nicht die Einstellung der Menschen, aber macht das eigene Leben deutlich einfacher

    Außerdem spielt es eine Rolle, wo du was bist bzw wo du wie aussiehst
    In Mexiko ein Mexikaner zu sein ist jetzt nicht wirklich ein Nachteil, in den USA möchte ich das jetzt nicht sein
    (cool oder, Vorurteil gegen ein Land in dem ich noch nie war ^^)

    Vorurteile müssen aber auch nicht damit enden, dass man dadurch benachteiligt wird, gegenteiliges kann genauso der Fall sein
    Als Deutscher wird man dir z.b. in vielen anderen Ländern vorwerfen Punktlicht zu sein und Regeln zu befolgen

    Ob sich was ändern wird ?
    Ich glaube nicht, ne
    Vielleicht ein Bürgerkrieg, vielleicht fängt man an systematisch Gruppen "auszurotten"
    aber eine friedliche Welt ohne Diskriminierung ?
    Selbst wenn wir diesen Blödsinn mit den Ländern aufgeben, hassen wir uns halt aus anderen gründen
    bzw kann ich mir auch dann schlecht vorstellen, das wir aufhören uns aus diesem Grund zu hassen also ...

    Vielleicht aber auch nur vielleicht wenn wir ein anderes Feinbild haben also z.b. Aliens
    Für die die Englisch können hier eine schöne Geschichte darüber wie sich die Menschheit vielleicht entwickeln könnte
    https://www.reddit.com/r/HFY/comments/hbmco4/oc_we_intend_no_harm_chapter_1_visitors/
    Für die die sich Gedanken um ihre Komentarlänge mache, ich hab die ersten 13 Kapitel am stück gelesen und dann nur aufgehört weils noch kein neues gab :)
    Also zumindest ich lasse mich von einer langen Antwort nicht abschrecken

    Nicht falsch verstehen, deshalb kann man trotzdem dagegen systematisch vorgehen und das hat auch sinn
    aber es ist ein bisschen so wie der kampf gegen Cheater macht man mehr zahlt sich das zwar aus aber
    man wird nie alle einfangen :)
    Wenn man richtig dagegen vorgehen möchte sollte man in den Schulen und Kindergärten anfangen
    Kinder kann man formen, Erwachsene eher nicht (und wieder ein vorurteil)
    Das geht dann natürlich einher mit einer Schulpflicht, Sprachkursen (um so früher um so besser) und
    natürlich muss man auf die Ausbildung von Lehrern ein besonderes Augenmerk nehmen

    Internet ist hier aber auch ein netter Faktor, dadurch das es praktisch keine Ländergrenzen gibt und man mit Leuten
    aus der ganzen Welt in Verbindung tritt bauen sich auch viele Vorurteile ab

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Terminator000001
    385 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    JumpmanBW schrieb: »
    Mich frustiert aktuell das ganze spiel. Ich hab aktuell 600h auf der uhr und aktuell bin ich echt kurz davor es zu löschen obwohl ich es liebe.

    Panzersturm: das ganze spielfeld wird von 4 Pumas dominiert. keiner bekommt sie down weil sie einfach immer so schnell rotieren...
    Provence: Ich (Tiger) gegen einen Greyhound. er macht mir auf die Frontplate 30 schaden!!! und ich mache ihm auf die seitenplatte 32...wo ist denn da das Verhältnis....

    Diese neuen Radpanzer machen mir das ganze spiel kapput....ich liebe es aber ich bin so hart frustriert wie schon lange nicht mehr. meiner meinung viel zu schnell...zudem der wechsel der fraktionen bei panzersturm ist meiner meinung nach auch nicht ideal....

    achja und von dem neuen m3 fange ich garnicht erst an... wieso gibt man dem sniper ein STURMGEWEHR...also zumindest eine waffe mit 450er feuerrate. :disappointed:

    aktuell verstehe ich viele design entscheidungen einfach nicht...

    naja schade...

    Die Radpanzer würd ich im Leben nicht mehr benutzen wollen, einfach weil sie absolut nix aushalten. Die gute Mobilität ist der Hauptvorteil von denen, aber ein guter Schütze und schon hat man verloren. Gerade in nem Tiger sind die Dinger chancenlos. Mit den AP Granaten sind sie maximal in 3 Schuss weg, wenn Quick Repair benutzt wird und mit den HEAT-T Granaten sollen die generell One Hit sein.
    Du erntest, was du sähst. Gewalt führt zu Gewalt, Krieg zu Krieg und Tod bringt nur Tod. Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, bedarf es mehr als nur gedankenloses Handeln.
  • JumpmanBW
    2 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    JumpmanBW schrieb: »
    Mich frustiert aktuell das ganze spiel. Ich hab aktuell 600h auf der uhr und aktuell bin ich echt kurz davor es zu löschen obwohl ich es liebe.

    Panzersturm: das ganze spielfeld wird von 4 Pumas dominiert. keiner bekommt sie down weil sie einfach immer so schnell rotieren...
    Provence: Ich (Tiger) gegen einen Greyhound. er macht mir auf die Frontplate 30 schaden!!! und ich mache ihm auf die seitenplatte 32...wo ist denn da das Verhältnis....

    Diese neuen Radpanzer machen mir das ganze spiel kapput....ich liebe es aber ich bin so hart frustriert wie schon lange nicht mehr. meiner meinung viel zu schnell...zudem der wechsel der fraktionen bei panzersturm ist meiner meinung nach auch nicht ideal....

    achja und von dem neuen m3 fange ich garnicht erst an... wieso gibt man dem sniper ein STURMGEWEHR...also zumindest eine waffe mit 450er feuerrate. :disappointed:

    aktuell verstehe ich viele design entscheidungen einfach nicht...

    naja schade...

    Die Radpanzer würd ich im Leben nicht mehr benutzen wollen, einfach weil sie absolut nix aushalten. Die gute Mobilität ist der Hauptvorteil von denen, aber ein guter Schütze und schon hat man verloren. Gerade in nem Tiger sind die Dinger chancenlos. Mit den AP Granaten sind sie maximal in 3 Schuss weg, wenn Quick Repair benutzt wird und mit den HEAT-T Granaten sollen die generell One Hit sein.


    ja dachte ich halt auch. deshalb war ich ziemlich überrascht das ich ihm nur sowenig schade drücke (unabhängig von der Munition).
    und der radpanzer so krass dem tiger zusetzt. und ja die sind auch mit der normalen ammo 3 in 3-4 schuss weg. aber durch die hohe mobilität und der hohe schaden der mir zumindest in der runde zugetragen wurde hatten wir keine chance. 2 Tiger gegen 2-4 Greyhounds. habe glaube ich an die 10 Tiger "verbraucht" und hatte dann keine lust mehr. mir hatte der greyhound 1-2 mal 40-50 schaden auf den motor gemacht, was bedeuten würde das ich fast 2 hit gewesen wäre...
    mir ist das halt erst so spät aufgefallen weil ich sehr selten tank spiele. aber das die radpanzer aktuell über alle maps fliegen ist schon sehr auffällig.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!