Hi Battlefield Community! Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.

[Megathread] BFV und Cheating Diskussion

Kommentare

  • SpotGhot
    342 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    badtop1980 schrieb: »
    Ping sagen sollte => IHR KOMMT DA NICHT REIN

    @SpotGhot
    genau in BF 3 hatten die meisten Server Admins ein Pinglimit "Filter" (aber auch nicht zu Beginn)
    denn da fing es bei einem Ping bei ca.100 an ,,,,,,, (habs nicht mehr genau im Kopf aber 130 war auf jeden Fall zu hoch)

    Nunja BF3 war ja mehr oder weniger auch der Anfang mit dem Quickmatch Abfall was dazu führte das unerfahrene Leute die mit dem Server Browser keine Ahnung hatten einfach darauf klicken und einem Server zu gewiesen wurden 🤷🏻‍♂️ dennoch waren und sind es gute Zeiten mit ordentlichen Community Servern die von admins gepflegt werden.
    Aktiv seit 2002 ich weis was Battlefield ist und wie es sein sollte ! - Spiele seit BF1942 bis Jetzt zurzeit.
  • ThorstenMFger
    337 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Den Pinglimit Filter hat es bereits in Battlefield 1942 gegeben.
    [b Beati pauperes spiritu Scandinavian survival - Rust [/b]
  • Krawaller
    132 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    67 Kills TDM in 4 Minuten. Das sollte sogar ein altes DOS-Programm erkennen. Danke EA, Dice und sonstige Sonntagsschläfer
  • Skav-552
    6507 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Wer sagt eigentlich, das sie es nicht erkennen, ich kann mir auch gut vorstellen, dass dadurch das jeder Fall von einem Menschen überprüft werden soll die Warteschlange einfach nur unendlich lang ist
    klar, vieles können sie einfach nicht erkennen, dazu sammeln sie nicht die richtigen Statistiken und zum anderen ist es über Statistiken nicht möglich alles zu erkennen aber nehmen wir mal an, das sie das jetzt erkennen könnten,
    wie lang dauert es wohl, bis sie bei diesem Fall angekommen sind und ihn bearbeiten können ?

    Nur mal so ein Gedankengang am Rande :)

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Tunarak
    132 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Es kann einfach nicht sein das knapp über 40 Spieler heute einen offensichtlichen Hacker reportet haben der mit über 100 Kills jede raus geht immer noch seit 4 stunden fröhlich weiter spielt!
    Ich habe dazu auch ein Video auf Youtube hochgeladen wo er innerhalb von 5 sekunden 4 Gegner abschießt ,alle mit Headshot. Das geht die ganze runde so weiter. Alle kills mit instant Headshots.

    Es kann einfach nicht sein das bei sovielen reports , selbst wenn man dazu noch ein Video an den Support senden ein bann solange dauert. Da muss doch irgendein System greifen im Spiel bei sovielen Reports!?
    Wir reden hier von mehr als 10-15 Reports PRO Runde!

    Fairfight existiert überhaupt nicht mehr? Der Typ macht nur Headshot kills da muss doch irgendein Anti Cheat mal greifen und den typen sperren!!!
  • Ourumov13
    5779 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
  • Skav-552
    6507 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Das Anti Cheat hat zwei große Probleme

    Das erste ist die Reaktionszeit
    und das zweite
    das es eine Vielzahl an hacks nicht aufspüren kann, vom funktonsprinziep her schon nicht
    wie will man statistisch z.b. ein overlay erkennen, das die Minimap aufdeckt oder einen durch Wände sehen lässt

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • YorkJitch
    104 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Tunarak schrieb: »
    Es kann einfach nicht sein das knapp über 40 Spieler heute einen offensichtlichen Hacker reportet haben der mit über 100 Kills jede raus geht immer noch seit 4 stunden fröhlich weiter spielt!
    Ich habe dazu auch ein Video auf Youtube hochgeladen wo er innerhalb von 5 sekunden 4 Gegner abschießt ,alle mit Headshot. Das geht die ganze runde so weiter. Alle kills mit instant Headshots.

    Es kann einfach nicht sein das bei sovielen reports , selbst wenn man dazu noch ein Video an den Support senden ein bann solange dauert. Da muss doch irgendein System greifen im Spiel bei sovielen Reports!?
    Wir reden hier von mehr als 10-15 Reports PRO Runde!

    Fairfight existiert überhaupt nicht mehr? Der Typ macht nur Headshot kills da muss doch irgendein Anti Cheat mal greifen und den typen sperren!!!

    Das gehört zum guten Plan wenn man eine Spielereihe in Grund und Boden stampfen möchte und am Ende nur noch die Erde draufkippen muss. BF 1 ist im Moment unspielbar. Aber es wird geduldet und das wird seine Gründe haben. Ich bin jetzt langsam an den Punkt angekommen wo ich absolut nichts mehr von Battlefield sehen oder hören möchte. Und das betrifft jetzt mittlerweile die komplette Reihe. Das traurige daran ist, dass mich das alles so extrem aufregt und wütend macht weil ich Battlefield seit Battlefield 2 zocke. Das Battlefield V so schon verkorkst wurde, dass kann man eventuell noch verzeihen. Aber nur eine kurze Anmerkung: eine Horde entlaufener Schimpansen zerstört da gerade eure Spielereihe EA/DICE und es wird nichts dagegen unternommen! Es ist mir unbegreiflich wie zwei bis vier Cheater zur gleichen Zeit auf einen Server rumgammeln und da wird ja anscheinend nichts unternommen weil die guten Leute schon seit Monaten da rumeiern. Ein Cheater hatte vorgestern sogar zugegeben, dass es gar nicht sein Account ist mit dem er da spielt. Und er prahlte damit auch noch, wie einfach es doch sei an irgendwelche Accounts zu kommen. Sollte das wirklich stimmen dickes Lob hierfür an Origin für die Maßnahmen in Sachen Datensicherheit der Kunden. Da wird einen speiübel wenn man bedenkt, dass darüber auch noch gewisser Zahlungsverkehr läuft.
  • Skav-552
    6507 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Naja, wenn mann Acc's klauen möchte gibt es verschiedene Möglichkeiten

    Einmal "brute force" was den Vorgang des einfachen ausprobierens darstellt,
    passiert meistens automatisiert und man nimmt als Passwörter oft Listen mit Passwörtern, die bei irgendwelchen Diensten geklaut wurden oder in Wörterbüchern stehen
    Alternativen wird halt jede mögliche Kombination ausprobiert, das braucht aber Zeit und wenn man es nicht grade auf einen bestimmten Acc abgesehen hat, fährt man besser mit den Listen

    Schutz davor bietet also ein möglichst langes Passwort das aus zufälligen Zahlen, Buchstaben und Sonderzeichen besteht zudem sollte man die zweifache Authentifizierung für origin einschalten
    und bei jedem Dienst, den man so nutzt ein anderes Passwort nehmen
    Wichtigster Account ist bei den meisten die E-Mail auch kann man verschiedene Acc's einrichten, einen für Spiele, einen privaten, einen für entertainment usw
    Was wichtig ist, sollte aber besonders stark geschützt werden, mit besonders langen Passwörtern und wenn möglich mit der zweifach Authentifizierung

    Nächster Punkt um an Accounts zu kommen ist schlicht Menschliches versagen
    Wer darauf aufbauen will, verschickt z.B.
    phishing Mails für Origin
    Einfache E-Mail in die man dann sowas elegantes schreibt "Es wurde fünf mal versucht sich in ihren Account einzuloggen, aus Sicherheitsgründen haben wir ihren Account gesperrt.
    Wenn Sie ihn wieder freischalten wollen
    geben Sie hier Ihren Benutzernamen und PW ein"
    Nicht besonders elegant aber wir bauen hier auf Masse statt Klasse und von ein paar hundert Leuten fällt da bestimmt einer drauf rein
    Und wenn wir schon bei Phishing sind, wenn ihr W-Lan benutzt, benutzt verschlüsselte Verbindungen

    Gegenmaßnahmen dafür ist wieder einmal die zweifache authentizitirung
    Aber vorallem sollte man immer kritisch hinterfragen, ob das grade Sinn macht sein PW einzugeben


    Da das eigentliche Thema Account kauf/klau ist
    sollte man sich auch darüber bewußt werden, das man das Spiel sehr viel künstiger kaufen kann, als in Origin
    oder fall es das Spiel noch auf CD gibt kannst auch die einfach im Laden klauen...

    EA als solches hat aber auch nicht den hohen Standart was Datensicherheit angeht aber dazu ein anderes mehr, wenn ich dazu ein wenig mehr in Erfahrung gebracht habe

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • aninstoler
    83 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Die Spielerzahlen können sie aber perfekt verstecken. =)
  • Krawaller
    132 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Skav-552 schrieb: »
    .....wie lang dauert es wohl, bis sie bei diesem Fall angekommen sind und ihn bearbeiten können ?
    Nur mal so ein Gedankengang am Rande :)
    Die sollen den "Fall" nicht bearbeiten, sondern den Spieler löschen sämtlich aller anderen Spielezugänge die er hat.
    Das dauert mit einem relativ einfach zu programmierenden Programm dann nur 0,1 Sekunden.

  • Skav-552
    6507 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 29. Juli
    Ja und nein,
    ein anständiges Programm schaft das sehr schnell, ja
    Aber einfach zu programmieren?
    Nagut die logic hinter einem Programm das Statistiken abfragt ist relativ einfach aber es wird halt recht komplex, wenn es anständig funktionieren soll
    und so geht es mir halt mit allem was mir grad durch den Kopf geht
    alles was einfach ist bekomm ich auch schnell kaputt in meinem Kopf
    und so wird es dann halt komplex

    Aber nur zu, wenn du ne idee hast,
    die einfach ist und funktioniert
    ist das in der Regel die, die besser funktioniert
    (also gegenüber Ideen die komplizierter umzusetzen sind)

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • YorkJitch
    104 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Das große Problem ist ja in meinen Augen, dass sich keiner dafür interessiert was da gerade auf den ganzen Servern abgeht. Es ist ja wirklich so, dass man kaum noch irgendeine Runde vernünftig spielen kann. Und da kommt nicht mal irgendein Statement von Seiten EA/DICE zu dieser momentanen schwerwiegenden Problematik. Es ist einfach nicht normal und das stellt wirklich alles in den Schatten. Wie bereits erwähnt es wird nicht nur ein Teil sondern eine komplette Spielereihe kaputt gemacht. Warum sollte ich mir einen nächsten Battelfiield-Teil holen wenn ich jetzt die absoluten chaotischen Zustände auf den Servern miterlebe? Warum sollte ich irgendwelche Hoffnungen schüren, dass es im nächsten Teil besser wird? Es gibt keine Reaktionen vom Entwickler oder vom Publisher das die Problematik in Angriff genommen wird. Alles fängt mal klein an, es sind ja "nur" Cheater. Wenn schon die Kleinigkeiten einfach so akzeptiert werden die ja "eigentlich" Verboten sind, dann fahren bald die Affen Panzer. Es verlangt doch keiner, dass die jetzt für alle Battlefield--Teile von jetzt auf gleich eine Software oder ein System entwickeln die diesen Sachverhalt lösen. Aber ein "Hey Leute, wir fühlen mit euch was ihr gerade auf den Servern erleben müsst aber keine Sorge im nächsten Battlefield haben wir eine Lösung für dieses Problem.", das würde mir persönlich schon vollkommen ausreichen. Ich hoffe der eine oder andere versteht was ich damit ausdrücken möchte.
  • Skav-552
    6507 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Es gab in den vorherigen Teilen Systeme die deutlich besser funktioniert haben
    und zudem noch wesentlich mehr Cheater ausfindig machen konnten

    Das abzuschaffen und nichts vergleichbares zu bieten ist schon ein Schlag in die Fresse der Spieler und zeigt deutlich das sie einen auch noch anlügen wenn sie Sachen sagen wie "die Spieler kommen zuerst"

    Das alte anti Cheat war auf drei Grundpfeilern aufgebaut und als schmückendes beiwerk gab es noch den Support der sich Fälle gesondert anschaut und im jetzigen Teil gibt es nur noch den Support und alles andere scheint tot zu sein
    Ansicht braucht man eigentlich auch nicht mehr annehmen das FF mitläuft oder hat jemand von euch Beweise dafür gesehen, dass das noch existiert?

    Also damit der nächste Teil gekauft wird müssen sie schon einiges wieder grade biegen
    Ein vorbestellen wie bei den letzten Teilen schließe ich zum jetzigen Zeitpunkt ziemlich aus zumal sie einem ja doch wieder nur erzählen was man hören will um dann anschließend nichts zu liefern
    Also haben sie jetzt erst zu liefern oder ich kauf mir das Spiel halt nicht bzw wenn dann zu einem Bruchteil des ursprünglichen Preises

    Naja und wenn ich dann noch unzufrieden bin weiß ich zumindest wie ich EA mehr Geld kosten kann als sie durch mich einspielen ^^

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • YorkJitch
    104 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Skav-552 schrieb: »
    Es gab in den vorherigen Teilen Systeme die deutlich besser funktioniert haben
    und zudem noch wesentlich mehr Cheater ausfindig machen konnten

    Das abzuschaffen und nichts vergleichbares zu bieten ist schon ein Schlag in die Fresse der Spieler und zeigt deutlich das sie einen auch noch anlügen wenn sie Sachen sagen wie "die Spieler kommen zuerst"

    Das alte anti Cheat war auf drei Grundpfeilern aufgebaut und als schmückendes beiwerk gab es noch den Support der sich Fälle gesondert anschaut und im jetzigen Teil gibt es nur noch den Support und alles andere scheint tot zu sein
    Ansicht braucht man eigentlich auch nicht mehr annehmen das FF mitläuft oder hat jemand von euch Beweise dafür gesehen, dass das noch existiert?

    Also damit der nächste Teil gekauft wird müssen sie schon einiges wieder grade biegen
    Ein vorbestellen wie bei den letzten Teilen schließe ich zum jetzigen Zeitpunkt ziemlich aus zumal sie einem ja doch wieder nur erzählen was man hören will um dann anschließend nichts zu liefern
    Also haben sie jetzt erst zu liefern oder ich kauf mir das Spiel halt nicht bzw wenn dann zu einem Bruchteil des ursprünglichen Preises

    Naja und wenn ich dann noch unzufrieden bin weiß ich zumindest wie ich EA mehr Geld kosten kann als sie durch mich einspielen ^^

    Die aktuellen Cheats die verwendet werden kann kein System meiner Meinung nach erkennen. Wie bereits gesagt ich rede nur von Battlefield 1. Es laufen Leute rum die bekommen nicht den normal Trefferschaden sondern nur so ca. 90 Prozent davon. Bedeutet ein Kopftreffer richtet da gerade mal 9 bis 18 Schaden an (Scharfschützengewehr). Außerdem kommt noch dazu, dass diese Leute sehr wahrscheinlich eine erhöhte HP-Regenerationsrate besitzen. Selbst der Panzerzug bekommt so einen Spieler nicht klein. Außerdem treten vermehrt "Schadensboosts" auf. Es ist in diesem Sinne kein Aimbot sondern man kippt nach einem Treffer egal wohin um. Das tolle daran ist, dass man das an keinen Statistiken auswerten kann. Auch sollte das Benutzen von diversen Makros unterbunden werden sowie das Tweaking. Ich meine es gibt diese Standart-Spieldateien und da muss man nicht die Möglichkeit haben sich irgendwelche Konfigen zu basteln wo die Beleuchtung verstellt werden kann, diverse Effekte abgeschaltet werden usw.. Wenn meine Hardware diese Standarteinstellungen nicht packt dann muss ich eben aufrüsten oder ich kann das Spiel eben nicht spielen. Extrem profitieren können davon Spieler bei denen die Hardware gut genug ist und das ist in meinen Augen kein Fairplay mehr. Als der ESL-Support für Call of Duty und Call of Duty United Offensive eingestellt wurde konnte man sich die ganzen Konfigen von den "Pro-Gamern" runterladen weil diese veröffentlicht wurden. Die ganzen Einstellungen und das daraus erfolgte Bild hatte wirklich kaum noch was mit dem Standart-Spiel zu tun. War ja aber anscheinend lt. ESL damals legal gewesen also... kann man da wohl nichts gegen sagen. Nur unfair dann wenn man damit auf Public-Servern unterwegs war. Ist dann jedem selbst überlassen ob dieser Fakt dann einen guten Spieler ausmacht.

    Ich denke mal nicht das FF noch existiert da ich schon seit Ewigkeiten keine Meldungen mehr gesehen habe. Vielleicht wird ja daran gearbeitet? Schnell alle Hoffnungen wieder begraben.

  • Skav-552
    6507 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ich gehör auch zu den Leuten die in den config Dateien rumspielen, sehe ich nichts verwerfliches dran davon ab ist es aber nicht nur dazu da mehr FPS aus dem Spiel zu holen und/oder die Sichtbarkeit zu erhöhen sondern es bietet auch verschiedene Workarounds an um dem was Dice vermurkst aus dem weg zu gehen
    Jeder hat Zugriff drauf, jeder kann es verändern und so anpassen wie es einem beliebt wer darauf verzichtet hat selber schuld. Davon ab versteh ich aber auch schon nicht, wiso ein schlechterer PC jetzt Vorteile bekommen soll was Sichtbarkeit angeht o.O

    Ein PC bietet variation und freiheiten
    Wer das abschaffen will oder damit nicht um kann sollte sich vielleicht eine Konsole kaufen?

    So, jetzt zum anti Cheat

    Drei Säulen

    Die erste ist die Erkennung über Statistiken
    Wenn richtig konfiguriert fängt es das gröbste ab

    Säule zwei
    Erkennung von Software die als Cheat erkannt wurde und/oder die auf das Spiel zugreift
    Erkennt ältere hacks, zwingt die Entwickler dieser zum Patch und erkennt
    in für Hackern unvorhersehbaren abständen hacks
    Ist also nett um alles abzufangen das sich großer Beliebtheit erfreut

    Säule drei
    Administrirbare Server
    Fängt im optimalfall das was durch eins und zwei gekommen ist, wird aber zeitgleich dazu führen, dass es machtmisbrauch gibt und zudem recht hohe false/positive Zahlen

    (Also lässt man Menschen besser nur lokal schaden anrichten und sorgt nicht dafür, dass sie darüber entscheiden wer das Spiel spielen darf und wer nicht...)

    Sollte in der Kombination eigentlich ein gutes anti Cheat ergebenden
    Aber nur eine Sache davon umzusetzen wäre schon eine Verbesserung zu jetzt...
    (die 3 hätte da das größte Potenzial die Spieler zufrieden zu stellen, hexenverbrennung und so)

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • T-OTT0
    824 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @YorkJitch Es gibt bei BF keine Damage Multipler Cheats, da die Schadensberechnung serverseitig läuft....somit ist das, ohne Zugriff auf die Serverfiles, unmöglich....
  • Skav-552
    6507 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @T-OTT0 müsste man sich anschauen aber kann ich das nicht über die hit Registrierung manipulieren?
    Sprich ich sag, jeder normale Treffer macht noch einen in den in den Fuß zusätzlich
    Ich mein warum sollte man sowas programmieren, aber so bekomme ich es eventuell hin das mein Gegner mehr DMG frisst pro normalen Treffer den ich mache

    Selbst weniger Schaden nehmen wüsste ich so nicht, kenn einen Bug der schaden absorbiert bzw ein unsichtbares Schild aufbaut das kann man aber eigentlich nicht gezielt nutzen

    Was er beschreibt klingt aber eher nach 0815 Netcode problemen
    Hits die nicht treffen und bei einem selbst kommen mehrere Treffer gleichzeitig an
    So oder so sieht man das im netzwerkgraphen
    Man sieht wie viel Schaden ein Treffer macht und wie viele man davon abbekommt
    Auch sieht man ob die eigenen Treffer wirklich welche wahren und ob der Server diese auch so wertet

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • YorkJitch
    104 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Skav-552 schrieb: »
    @T-OTT0 müsste man sich anschauen aber kann ich das nicht über die hit Registrierung manipulieren?
    Sprich ich sag, jeder normale Treffer macht noch einen in den in den Fuß zusätzlich
    Ich mein warum sollte man sowas programmieren, aber so bekomme ich es eventuell hin das mein Gegner mehr DMG frisst pro normalen Treffer den ich mache

    Selbst weniger Schaden nehmen wüsste ich so nicht, kenn einen Bug der schaden absorbiert bzw ein unsichtbares Schild aufbaut das kann man aber eigentlich nicht gezielt nutzen

    Was er beschreibt klingt aber eher nach 0815 Netcode problemen
    Hits die nicht treffen und bei einem selbst kommen mehrere Treffer gleichzeitig an
    So oder so sieht man das im netzwerkgraphen
    Man sieht wie viel Schaden ein Treffer macht und wie viele man davon abbekommt
    Auch sieht man ob die eigenen Treffer wirklich welche wahren und ob der Server diese auch so wertet

    Also wenn in einem Flaggenbereich innerhalb von wenigen Sekunnden ein komplettes Team ausgelöscht und sich nur eine gegnerische Person dort befindet die schon 90+ Kills zu 5 hat dann mit Sicherheit wegen Netcode-Problemen. Auch die Situation mit dem Spieler den noch nicht mal der Panzerzug knackt liegt sicherlich auch am Netcode. Ich bin der Meinung Battlefield 1 ist zum Testgelände für Cheater mutiert. Die Masse und das gleichzeitige Auftreten auf einnen Server ist schon verdächtig. Was auch schon vorgekommenn ist zwei Cheater im selben Team und Squad. Der eine hat nur massig an Kills gesammelt, der andere massig an Punkten. Hat man einen durch dummen Zufall von denen getötet ist der andere auch sofort umgekippt ohne das auf diesen geschossen wurde. Giibt es da jetzt etwa wie so eine Art Multiboxing? Aber ist wahrscheinlich die einfachste Lösung immer alles auf den Netcode zu schieben. Es wird sich so oder so nie was ändern.
    Nochmal zum Thema Config. Man kann in einer Config sehr viel an der Sichtbarkeit schrauben. Zum Beispiel das Soldat X wie ein kleines Glühwürmchen in einer nach Stanndart-Einstellungen noch so dunklen Ecke völlig sichtbar ist (sehr helle Darstellung des Spielermodells). Oder das zum Beispiel etwas weiter entfernte Objekte einfach so auf weitere Distanz ausgeblendet werden. So seh ich zum Beispiel schon wo Soldat X hinter einer Kiste hockt. Man sieht wo sich Horde X hinter welcher Mauer knubbelt und muss einfach nur mit den Panzer dagegen schießen für Multikills. Also es sind meistens Büsche, Bäume, freistehende Mauern und diverse andere freistehende Objekte wie z.B. Kisten, Autos, Sandsäcke usw. die ausgeblendet werden. Soll jeder machen wir er denkt. Kann von mir aus jeder verwenden und es ist richtig dass jeder darauf Zugriff hat. Nur es stellt sich die Frage kann es auch jeder von alleine umsetzen? Mit Sicherheit nicht weil das benötigte Wissen bei dem Großteil fehlt und somit gilt auch nicht gleiches Recht für alle. Meiner Meinung nach hat dieser Fakt dann auch nichts mehr mit Fairplay zu tun aber da hat ja jeder seine eigene Meinung. Ich weiß nur nicht jeder gute Spieler muss Schlingelfrei sein. Und @Skav-552 bitte nicht persönlich nehmen ich rede nur allgemein davon.
  • Skav-552
    6507 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @YorkJitch
    Das eine schließt das andere ja nicht aus ;)
    Sprich der Netcode läuft auch dann noch schlecht, wenn jemand anfängt zu hacken
    Auch die Situation mit dem Spieler den noch nicht mal der Panzerzug knackt liegt sicherlich auch am Netcode.
    Also .... ja, wäre möglich
    Eine andere Erklärung wäre, das tote Spieler ein "Schild" aufbauen, das keinen Schaden durchlässt
    Von einem Cheat, der den erhaltenen Schaden manipulieren kann, hab ich noch nichts gehört oder gesehen
    Selbst die offensichtlichen Cheater konnte man auf die ein oder andere weise immer noch töten
    Giibt es da jetzt etwa wie so eine Art Multiboxing?
    Auch cool, kenn ich so nur, wenn mehre Spieler die selbe IP und/oder ID verwenden
    Wie BF das handhabt weis ich aber nicht, sollte eigentlich nicht funktionieren oder zu einem Problem werden
    Warum das als Funktion haben möchte oder braucht .... keine Ahnung
    Was sollte man davon haben, was soll es einen bringen ?
    Schneller leveln und das gleichzeitige sterben ist nur ein Beiprodukt davon, dass zwei Spieler die selben Statistiken aufbauen ?


    Ich weis was man mit der Config machen kann, deshalb hab ich eine ^^
    Nur es stellt sich die Frage kann es auch jeder von alleine umsetzen? Mit Sicherheit nicht weil das benötigte Wissen bei dem Großteil fehlt und somit gilt auch nicht gleiches Recht für alle.

    Na, das wissen ist frei zugänglich und jeder der Fragen hat, dem beantworte ich die doch gerne :)
    Das sich Leute damit nicht auseinander setzen, dass sie nicht daran interessiert sind zu verstehen, wie etwas funktioniert
    ist das Problem dieser Leute
    Also, jeder der sich die Optionen von einem Programm einstellen lässt hat selber schuld
    Das mit den Kisten usw, ist z.b. Gitterquallität, stellt man das auf niedrig blendet er Objekte auf weiterer Distanz aus
    Hat Vorteile, hat Nachteile muss jeder wissen was er lieber hat, persönlich hab ich es immer auf Ultra
    Meiner Meinung nach hat dieser Fakt dann auch nichts mehr mit Fairplay zu tun aber da hat ja jeder seine eigene Meinung.

    Warum nicht, jeder kann in den Optionen einstellen wie er es gerne hätte,
    jeder kann sich eine User.cfg anlegen und jeder kann googeln, was die einzelnen Punkte in den Optionen bedeuten und welche
    Auswirkungen sie haben
    Nur weil jemand die initiative hat und sich mit der Materie auseinander setzt, tut er doch nichts unrechtes oder benachteiligt andere
    Viel mehr fragt man sich, was stimmt mit den anderen nicht, dass sie sich nicht damit beschäftigen

    Ist doch auch nicht anders als würde sich jemand mit Taktik auseinander setzen, die Strategien, die er da lern sind auch nicht unfair, wenn er sie anwendet

    Wissen ist Macht und jedes System das man versteht kann man zu seinen gunsten manipulieren

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!