Hi Battlefield Community! Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.

Meinung: Sniper bekommt Schutzschild und Attrappe

«1
ahciM_Micha
8 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
bearbeitet September 2016

Also lasst mal zusammen fassen, in der beta war der Sniper neben dem Assault die beliebteste Klasse und LEIDER haben zu viele Leute damit nur gecampt (nicht jeder) und nun gibt man der Klasse einen weiteren Grund zu campen weil man sich vor den gegnerischen Snipern schützen kann mit einem Schild + eine Attrappe die ablenken soll ? o.o

Irgendwie entzieht sich mir das jeder Logik -.-

Man kann mich ruhig flamen weil die Klasse überhaupt nicht so gut sei und man nicht campen würde aber ich find das mal richtig doof! Was haltet ihr davon ?

Kommentare

  • Skav-552
    6542 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member

    Ein Camper ist für mich immer noch ein einfaches Ziel ...
    Sollen sie doch Campen
    Gut da ich selber gerne Sniper spiele ist es jetzt nicht wirklich ein Problem für mich Camper auszuschalten ^^
    Aber ist ja jedem selbst überlassen wie er den Gegner ausschaltet
    Fahrzeuge, Mörser , Umlaufen, Dmrs, Granatwerfer
    Möglichkeiten gibt es zu Hauf

    Die Sniper Gewähre die ich in der Beta spielen konnte hingegen fand ich waren zu einfach, zu beherrschen
    Der Bullet Drop war sehr gering und die Kugelgeschwindigkeit sehr hoch
    Machte das zielen in meinen Augen zu einfach, das erlernen der Waffe zu simpel

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • ahciM_Micha
    8 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member

    Ja aber ich hasse Camper einfach, besonders in meinem Team...
    Das Ziel ist ja schließlich Flagge/Punkt einnehmen und nicht Campen, das macht dann nicht nur einer sondern oftmals zu viele :(

    Zumal ich die Sniperklasse in BF1 so sinnlos finde, sogar einfach unbrauchbar für ein Team. In BF3 und 4 gab es wenigstens nen Spawnpunkt dadurch und in BF1 null.

  • el_Spida
    491 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member

    Ich sehe das in teilen wie du @Micha_aka_The_M . Aber ich denke man kann die Dinger halt auch gut fürs Team einsetzen.
    Die Schilde wird man sicher auch so für seine teammates in offenes Gelände als Deckung stellen können. Und zu dem Helm habe ich gelesen, das er spottet wenn drauf geschossen wird. Das dient der Aufklärung und wird richtig eingesetzt sicher ziemlich witzig sein, da man ja im Normalfall niemand groß auf der Karte sieht.

    Aber wie immer gilt erstmal abwarten.

  • Beljiah
    5683 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member

    Camper gibt es in jedem Spiel
    genauso wie es "noobtuber" gibt die mit M320 umherrennen,..da die beta nicht wirklich viel umfang bot (Gadgets,granaten etc) war es mehr als logisch das der Sniper so missbraucht wird,...

    das Thema "Sinnlos" kann man diskutieren bis man dumm und dämlich wird...
    Sniper ist eine Klasse die es schon immer in Battlefield gab...
    Sinnlos ist so eine Klasse nicht
    was in BF1 sinnlos ist,..der "Skip" knopf nach dem Tod
    aufregen dass niemand wiederbelebt wird,..aber nur skippen um schnell zu spawn um wieder blind drauf loszurennen um dann wieder zu meckern......
    wenn man sich mal so über den medic aufregen würde wie über den Sniper,..dann hätte ich gesagt,..wow endlich mal "competive" gerichtete Spieler,..
    aber trotz "Statistik" Anpassung ,...ist die K/D - Geilheilt noch viel zu groß,..und man meckert über einfache Spielweisen wie "Camper" , "Noobtuber",. . .
    auch hier kann ich nur sagen,..Battlefield ist kein Shooter wie CoD,..(auch wenn einige hier sagen "CoD like")
    in Batlefield gibt es größere Karten und jede der Klassen, sowie die waffen, haben Vor- und Nachteile,..da gibt es dann eben diese Situation wo ein Rückzug vllt mal die bessere Variante ist,...aber heutzutage will man eintöniges drauf losgerenne und stumpfes rumballern....
    sobald etwas Taktik, Anpassung an die Situation gefragt ist,..wird entweder hier im Forum ein "OP"-Thread aufgemacht,..oder ein anderer meckert wie unfair Campen, noobtuben, etc,... ist
    aber immer und immer wieder rein rennen . . . anstatt ne andere Lösung zu suchen

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • ahciM_Micha
    8 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member

    @el_Spidada geb ich dir recht, man könnte das Schild auch für Teamkameraden einsetzen aber mal abwarten ob das jmd macht :D

    @Beljiah ja, sinnlos ist vllt. übertrieben aber bei den Spielern heutzutage fehlen mir manchmal einfach die Worte :l Ich hoffe ja das es sich mal wieder bessert aber BF3, 4 und BFH sowie andere Shooter (z.B. CS:GO) auch wenn nich mit BF vergleichbar zeigen mir immer wieder das Teamplay nicht wirkl. an erster Stelle steht.

    Der Skip-Knopf nach dem Tod versteh ich auch nicht so recht, vergess auch meist ihn zu drücken (in der Beta) :D

  • Donidon
    1803 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet September 2016

    Noch weiß doch keiner was das mit dem Schild auf sich hat. Vielleicht ist es nur aus TF2 geklaut, wenn es angelegt ist kann man den Sniper von hinten nicht messern, keine sonstige Nutzung. Alles andere ist vermutlich keine gute Idee, ich kenne kein Spiel in dem das Konzept Schild wirklich gut ankam, solange es dort nicht auch Schwerter und Zauberer gab.

    EA - Kunden sind für uns nur Abschaum
  • Taikato
    2879 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member

    schild :'( , nun ja warum nicht gleich eine schwere ritterrüstung und attrappe :D , gab es in BF1942 nicht so was ähnliches, das man sich hinter einen busch verstecken konnte ?
    ja, mich kotzt es jedes mal dermaßen an, wenn sich das halbe team als sniper an der hombase festsaugen und die runde und sich selber aufgegeben haben, da kann ich dann auch nicht mehr innehalten und muss sagen ''dass heiß Conquesr und nicht Campfest hier''.

    aber derzeit wird hier sehr schnell mit dem begriff camper um sich geworfen, damit habe ich ein kleines problem. jemand der nach 10 min und 5 eigenen tode immer noch in der selbenecke anzutreffen ist (no sniper), kein thema.
    aber jemand der im trichter liegt und wartet das seine HP wieder im grünen bereich steigt......
    jemand der am berghang liegt und aus taktischen belangen die gegnerischen flaggenbase zur einnahme kurz aufklärt, damit er in keinen hinterhalt läuft........
    jemand der zur flaggeneinahme in einen geschützten bereich wartet und dann zur nächsten weiter läuft..........
    jemand der hinter einen pfeiler deckung sucht, vor dem feindlichen feuer.........
    jemand der in einer ecke hockt, neben der sani oder muni kiste, um seinen bestand aufzufüllen .... usw.
    diese spieler werden im Ts/chat sehr schnell als camper abgestempelt.

    warum, weil es mode geworden ist und zum guten ton gehört andere als camper zu bezeichnen. weil man eben nicht wie wild, ohne plan, ohne taktischem verständnis, ohne eigenschutz die map zu rennt. oder weil die spielweise und häufigen tode, keine angepasste BF spielweise oder für die map, falsche spielweise ist.

    z.b. dieser BF spieler (sani), der permanent die ganze runde an zwei flaggenbase in gedeckter position anzutreffen war und sich im chat über die gegnerischen sniper aufregte (camper, noobs - den rest des betiteln lass ich mal weg) die ihn dann doch gesehen und elementiert hatten.

    selbst dem sniper nehme ich es nicht übel, dass er irgendwo in der pampa liegt und seine distanz kills macht
    (außer dem moment wie im ersten absatz angesprochen, wo er mit seiner barke zum flaggen erobern aktiv
    eingreifen müsste, um das team wieder ins spiel zu bringen). ansonsten sollte und müsste man den sniper
    seine präzisionswaffe entziehen um ihn somit am campen zu hindern.

    in den ganzen BF teilen vor BF3, war nie so eine diskussion über den sniper + campen entbrannt, wie wir es die letzten jahre aufzuweisen haben und die diskussionskurve steigt weiter nach oben. das ist für mich die eigentliche frage. hat DICE mit ihren ideen schuld, sind es die waffen oder klassen die so eine camper diskussion fördern oder sind es die spieler bzw. spieler generationen, muss man ja jetzt schon sagen, die die ursache für das ''campen'' sind.

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------
    Rein schauen, mit diskutieren https://forums.battlefield.com/de-de/discussion/13519/ideen-vorschlaege-fuer-ein-attraktiver-aktiver-gestalten-des-forums#latest

  • R3e3n
    2659 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member

    sniper ist und wird beliebt bleiben. die spieler spielen den auch so wie so wollen, egal ob sie nur ein zielfernrohr oder nen schild haben. es gibt genug möglichkeiten zu campen.
    das problem liegt meiner meinung nach nicht am spiel, sondern an den spielern, die meinen nicht PTFO zu spielen. natürlich unterstützt das spiel dieses (umso glücklicher die spieler, um so mehr kaufen das, egal ob ein paar vernünftige das spiel nach ner woche durch frust wieder weglegen :D)

    man müßte die spieler halt umerziehen nicht zu campen. punktevergabe und gadgets sind da egal, hilft alles nichts (wie man in den letzten spielen gesehen hat) der gemeine sniper ist mit seinem boltaction oder semi auto sniper mit ner hohen zoomstufe zufrieden. dabei braucht man auch kein schweres zeugs wie ne attrappe mit sich schleppen :D um es dem sniper nicht mehr zu ermöglichen am rand der map zu schimmeln, müßte man diese entweder überall mit deadzones ausstatten oder die klasse abschaffen ;)

    Toss a Coin to Your Witcher.

  • Skav-552
    6542 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member

    Meiner Meinung nach liegt es auch an den Spielern
    Nur noch wenige suchen die Herausforderung
    oder fragen sich was sie falsch gemacht haben
    Für viele scheinen immer die anderen schuld zu haben und ich denke so kommt es dann schnell zu den Hacker,Camper,Noob Aussagen

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Beljiah
    5683 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet September 2016

    @Skav-552
    geschweige denn die ganzen "OP" Schreier,....

    Ich versteh nicht warum hier viele der Meinung sind,..der Sniper solle aus dem Spiel "abgeschafft" werden
    Battlefield bietet nunmal diese "Klassenvielfalt"

    es wird hier immer gejammert das Battlefield nicht zu einem CoD verschimmeln soll,..aber wenn ich mir hier so manches durchlese, scheint bei den Spielern genau dass das Ziel zu sein,...
    unbekümmert drauf los zu renn und zu schießen,..die "Potenziellen" gefahren aus größerer Entfernung wird's dann nicht mehr geben...und Verteidiger oder jmd der ein Hinterhalt Plant "darf" das dann auch nicht mehr,...

    wenn der Sniper abgeschaft wird,..wird eine andere Klasse auf Entfernung Dominieren,..bis dann diese auch als "Campernoob"-Klasse bezeichnet wird und abgeschafft wird,..irgendwann hat man dann nur noch 1 Klasse weil die andern alle "Camper-Klassen" sind,..und abgesehen vom "Waffen-OP" gejammer,....

    Man hat es ja bei BF4 gesehen,..Waffe A war "OP" dann wurde sie gepatcht,...dann war Waffe B OP und wurde gepatcht,...dann Waffe C,..Waffe D,...und so weiter

    Ich werde mir BF1 jedenfalls holen,...und ich denke noch immer,..das das Sniper "Problem" hauptsächlich an der Map und den "Neu-einsteigern" gelegen hat
    sonst wäre das in der Alpha schon diskutiert worden,..dort kam es aber nie auf,..auch die Sache mit den Panzern wurde in der Alpha nie angesprochen,...

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • drachenfisch
    218 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member

    Ich persönlich habe kein Problem mit Snipern im allgemeinen, womit ich ein Problem habe sind Spieler die sich in Ihrer Base verstecken und man keine Chance hat sie wegzuholen ohne auch in den Snipermodus zu verfallen. Denn dann kann es schnell passieren das 5-8 auf der einen und 5-8 auf der anderen Seite Sniper spielen und versuchen sich von Base zu Base abzuknallen.
    Aber Man kann ja zum Glück die Server wechseln
    Campen geht m.e. nur im hardcore Modus, da ich ja nicht sehe von wo ich abgeschossen wurde.
    Zwischen COD und BF liegen aber immer noch Welten ( außer im Regal meines Sohnes da sind es nur ein paar Zentimeter)

    **BF3/BF4/BFH/BFBC1/BFBC2/SWBF **

  • Donidon
    1803 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet September 2016

    Wenn eine Map so toll erstellt wurde das es mehr Spots für Sniper gibt als Sandkörner, muss man sich nicht wundern. Man muss nicht die Spieler Umerziehen man muss beim Mapbau nur mal darauf achten. Wenn man extra Sniperspots einbaut muss das in die Hose gehen. Es gibt immer Stellen zum gammeln, die muss man nicht extra noch massig einbauen.

    Ausserdem könnte man das Wettersystem dazu auch nutzen. Gibt es mehr als X Sniper kommt ein Sandsturm/Nebel/starker Regen ect. der so lange bleibt und die Sicht versperrt bis sie wieder verschwinden. Problem gelöst, das kann man auch noch etwas verfeinern mit der Erkennung aber vom Grundprinzip her wäre das eine Lösung.

    EA - Kunden sind für uns nur Abschaum
  • Skav-552
    6542 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member

    Man könnte auch das treffen schwerer machen
    ;)
    Auch dabei könnte man das Wetter einbringen
    Wind der die Schussbahn beeinflusst
    (Auszugleichen durch vorhalten oder Nullen)
    Aber auch so sind die Waffen zu einfach zu kontrollieren und es würde ja schon helfen wen die Waffen einen bulled Drop hätten oder die Kugelgeschwindigkeit niedriger wäre
    Naja ich wiederhole mich ...

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • youxid
    157 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet September 2016

    Mich würde auch mal interessieren wie authentisch es mit dem Sniper ist zu schießen.
    Ich kann mir nicht vorstellen das im 1. WK schon extreme Entfernungen möglich waren zumal ohne Bulletdrop ^^

    Ich habe jetzt leider noch nix gefunden dazu, was damals so die übliche Entfernung war.

    Mir ist auch klar das es immer noch ein Spiel ist und es da nicht immer ganz genau genommen werden muss ;)

    Aber wenn man im Finalen Spiel nicht mehr über die ganze Map schnell und geradeaus schießen kann ist das denke ich ein Schritt in die richtige Richtung.

    Das Schild und den Täuschkörper finde ich nicht schlimm

  • Beljiah
    5683 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet September 2016

    @youxid
    das würd emich auch mal Interessieren.
    so aus "Filmen" kennt man so die Entfernung bis zu 300m (weiter nicht),..vllt auch 400,...

    hier mal "Allgmeines" zum Scharfschützen aus der WIKI
    (da muss ich sagen,..hat Dice die Klasse an sich eigntl gut getroffen xD)

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • youxid
    157 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member

    @Beljiah schrieb:
    @youxid
    das würd emich auch mal Interessieren.
    so aus "Filmen" kennt man so die Entfernung bis zu 300m (weiter nicht),..vllt auch 400,...

    hier mal "Allgmeines" zum Scharfschützen aus der WIKI
    (da muss ich sagen,..hat Dice die Klasse an sich eigntl gut getroffen xD)

    Das habe ich auch schon gelesen Entfernungen explizit zu 1. WK stehen leider keine da.
    Dennoch können diese nicht sehr extrem gewesen sein da anfangs noch Jagdgewehre verwendet wurden.

    Das mit dem Fakehelm "Täuschung" ist sehr authentisch wurde damals auch gemacht

  • el_Spida
    491 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member

    Wie realistisch was in BF ist, sollte nicht so sehr zur Diskussion stehen. Ist ja keine Simulation. Aber 500m weit schießen ist sicher nicht das Problem gewesen, nur das Treffen :-D

  • Donidon
    1803 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member

    Entfernungen waren kaum größer als ohne scope. Die Dinger hatten damals x2,75, x3 und x4 Vergrößerung. Das ist nicht so riesig und damit haben die sicher auch keine besonderen Rekorde aufgestellt. Da für den Einsatz Gewehre selektiert wurden waren die wohl einfach nur genauer.

    EA - Kunden sind für uns nur Abschaum
  • ghihadd
    120 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member

    campen is taktisches warten

  • Skav-552
    6542 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member

    Nein
    Campen ist campen und taktisches warten ist taktisches warten

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!