DIe berühmte Taste Q

24

Kommentare

  • Frische_Luft74
    322 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Das mit dem Spotten in BF1 ist mysteriös: Entweder kann man Gegner, die direkt vor einem stehen nicht spotten oder es ist möglich gegnerische Spieler auf eine Entfernung zu spotten, wo man nicht mal einen Spieler sieht oder vermutet. Daß das "passive" Spotten weg ist finde ich gut - noch, denn wenn niemand aktiv spottet ist das ganze dann Mist. Auch die Aufklärer nutzen ihre Signalpistole nie...

    Dass Hauptproblem ist hier, und auch bei BF3 und 4 schon: Es gibt kein wirkliches Teamplay. Ein Squad, 6 Mann und 6 Einzelkämpfer. Und dann noch im Chat lesen: "Such a noob team...." Unglaublich, aber wahr

    Tu Felix Austriae nube! Alles Erdreich Ist Oesterreich Untertan

  • BASHPOLAK
    37 postsMember, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    spalt0r schrieb: »
    Es wird wirklich viel zuwenig markiert. Und was fast noch schlimmer ist: Die squadleader markieren keine Flaggen und das funktioniert ohne Probleme. Musste gestern vier squads abgrasen um eins zu finden wo der leader nach drölf Hinweisen es endlich geschafft hat. Ich verstehe das auch nicht, gibt doch mehr Punkte für alle? Ich glaube viele sind einfach zu blöde oder sie wissen gar nicht wie es geht.

    So siehts aus. Nach den heutigen 5 Runden 1 typ der die ziele makiert hat. Einfach nur *pfui* momentan
  • CB_Beulox
    126 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    sehe ich ebenso. es vermiest einen den Spielspass, wenn der squadleader die commmrose nicht bedienen kann oder "Q" nicht finde. vllt ist aber auch fehlendes wissen. Ich sehe das gute im Menschen und tendiere auf letzteres.

    hat jemand schon was rausgefunden zu der problematik spotten?

    Ich vermute mal weiter ... vielleicht gibt es da ja auch einen Schutz für den Gegner. Vielleicht wurde er vorher gespottet die Anzeige läuft dann aus und dann dauert es wieder ne weile bis er wieder spottbar ist. keine Ahnung ob das Sinn machen würde.

    Erst gestern wieder. Szenario. Das läuft ein komplette Squad auf mich zu, automatisiert "Q" gehämmert, drei mal dürft ihr raten. Falsch
    Ich habe nicht einen spotten können. Egal aus ob aus der Hüfte oder Gewehr im Anschlag, liegend stehend oder Knieend nix nada

    was steckt dahinter... Offizielle Meldung wäre mal cool
  • Donidon
    1803 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Oktober 2016
    Auch die Aufklärer nutzen ihre Signalpistole nie...
    Das Ding spottet nicht, es markiert nur auf der Minimap. Und ganz übel man zündet sich mit dem Ding ständig selbst an. Warum auch immer, brenne ich ständig.

    EA - Kunden sind für uns nur Abschaum
  • CB_Beulox
    126 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    lol es spottet nicht, na klar für mich schon, wenn die deppen durch das brenende Geschloss und sie anfangen zu brennen. Super gadget in tdm man kann auch kills abstauben oder machen. ich find die Signalpistole super
  • Birkenhoff
    4 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    CB_Beulox schrieb: »
    hat jemand schon was rausgefunden zu der problematik spotten?

    Ich vermute mal weiter ... vielleicht gibt es da ja auch einen Schutz für den Gegner. Vielleicht wurde er vorher gespottet die Anzeige läuft dann aus und dann dauert es wieder ne weile bis er wieder spottbar ist. keine Ahnung ob das Sinn machen würde.

    Erst gestern wieder. Szenario. Das läuft ein komplette Squad auf mich zu, automatisiert "Q" gehämmert, drei mal dürft ihr raten. Falsch

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Spotting einen "Spamfilter" besitzt. Den gab es ja bereits in BF 3 und 4 - ich meine auch in BC2 - mit dem Unterschied, dass man in den Spielen ein akustisches Feedback in Form eines Klickens gehört hat.

    Ich hatte bislang mit dem Spotten einzelner Gegner eigentlich wenig Probleme, außer ich sitze im Flieger. Aber das ist auch in Ordnung.
  • AK-47-Anarchie
    24 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Hallo Spotten Funktioniert nicht immer ,im bf4 war es einfacher ...
    Radius ist einfach zu klein ,muss 100 % auf feind zeigen um zu spotten wenn auch nicht immer funktioniert
    gruss
  • I_KIMBLE_I
    251 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Oktober 2016
    Wenn ich das hier so lese müßte ich ja überglücklich sein wenn ich einen Server Joine. Nur leider spiele ich immer mit leuten die weder befehle geben, noch spotten, noch ammo droppen etc.
  • XX-Raudi
    3 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Oktober 2016
    also ich gebe dem Eröffner dieses Threads VOLLKOMMEN Recht. Im Ernst. Null TEAMPLAY mehr in diesem Spiel. In den allerseltensten Fällen finde ich mal einen Haufen Mitspieler auf meiner Seite wo die Medic ihre Päckchen dropen und/oder die Leute wiederbeleben. Wo die Versorger ihre Päckchen dropen. (Wie oft ich inzwischen als Nichtmehrversorger) plötzlich ohne Muni dasteh und über Q und HILFE nach Medic oder Ammu schreie und neben mir steht so ein A.......(Mitspieler) und dropt nix...?!?! da frag ich mich doch wo bleibt da der Teamgeist. Als ich medic war waren die Tasten 3 und 4 meine wichtigsten um mein Team zu versorgen und als ich den Versorger auf 10 gespielt habe das gleiche in Grün und jetzt spiel ich den Sturmsoldaten hoch und siehe da ich krieg weder Heilung noch Wiederbelebung noch Munition.

    Zudem wäre da noch für unsere Flieger und Panzerfahrer das was der Threaderöffner geschrieben hat.....auf manchen Maps ist es so, dass ich z.B. von der Burg aus auf einen Punkt sehe und wenn ich dann Qdrücke lässt es einen SChlag und ich entdecke ZIG aber wirklich ZIG Gegner......alles schießt auf die Gegner und keiner markiert sie. Wenn wir sinnvoll Unterstützung unserer Teammates haben wollen dann sollten wir doch einfach mal das Q nicht ausser Acht lassen.

    Auch für unsere Mörser sind entdeckte Gegner tote Gegner wenn dein Mörser was taugt..........aber ich weiß ich bin in einem Spiel ich sollte die Fresse halten und mich nicht so verkrampfen und einfach in Zukunft "Einsamer Wolf" spielen und auf den Teamgeist was *pfui*.......

    Ach ja und als Squadleader MUSS man keine Befehle geben....gibt ja dann nicht tausende Punkte mehr in einem Game wenn man die Befehle befolgt......nein ihr spielt ja schließlich nicht für die Anderen sondern alle nur für euch selbst....also der größte Teil.

    Es soll sich hier niemand angepisst fühlen der das bisher einfach aus SELBSTVERSTÄNDNIS heraus bereits gemacht hat.

    DANKE
  • Peacemaker1981
    33 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1 Member
    Das Thema spricht mir aus der Seele, kein **** Spottet das nervt echt. Ja Spotten ist ein wenig schwierieger als bei BF3 aber wenn ich z.b. Scout spiele muss das Fadenkreuz direkt auf dem Gegner sein dann wird er auch Makiert die die drumherrum stehen nicht, einfach Q gedrückt halten und über die gegner das Fadenkreuz ziehen dann sind sie auch makiert.
    Bei Fahrzeugen ist das echt Doof gemacht man muss irgenwie die Mitte treffen sonst funktioniert das nicht.
  • F4U-DraconiX
    291 postsMember, Battlefield 1 Member
    Also spotten ist so eine Sache... ich mach da mal meine Erfahrungen kund:

    1.) Man sieht jemanden, und kann sich entscheiden ob man fix Q oder Y drückt - spoten oder hinlegen - alleine bei dem Gedanken bilden hab ich schon den HS verpasst bekommen.

    2.) Ich sehe jemanden wo ich wirklich Zeit habe zum Markieren - drücke dann Q... nix passiert... Fokusiere ihn mit der rechten Maustaste an, drücke Q... nix passiert.

    3.) Ich sehe ein Panzer kommen, ungefähr 30 Meter hinter dem nächsten Haus und will ihn für die Infs / Flugzeuge markieren. Gehe ums Haus und drücke wie wild auf Q ... nix passiert.

    Das ist irgendwie extrem nervig das das mal geht und mal nicht. Selbst als Sniper durch das Scope kann ich nicht jeden Gegner markieren den ich sehe. Ich will ja zu Gute halten das es öfters funktioniert als das es das nicht tut, aber bei 33% / quasi nen drittel - funktioniert das bei mir sicherlich nicht. Da denkt man sich dann schnell... "Ach komm, da lasse ich es!".

    Das ist genau das gleiche wie mit dem Medic und dem Wiederbeleben: "Man sieht einen Toten... rennt hin... ich drücke auf "4" um die Spritze rauszuholen... will spritzen... schwupp ist der Totenkopf weg weil der Kamerad keine 2sec warten konnte... man hat die Spritze in der Hand und um die Ecke kommt der Feind gerannt... eh man zur Waffe gewechselt hat ist man Tod!" - da vergeht einem der Spaß auch am Medic spielen. ;-)
  • Odin_XGoD
    14 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Die Taste oder eben die Spotfunktion scheint verbugt zu sein. Ich hämmere immer die Q-Taste. Scheint als hätte die ein eingebautes Blinkerrelais - Geht - Geht nicht - Geht - Geht nicht
  • Donidon
    1803 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Es nervt enorm das es meist nicht funktioniert. Es wird ja generell nicht viel genutzt weil es viele nicht kennen. Aber es sollte doch bitte irgendwie nachvollziehbar funktionieren für die die es kennen, lieben, und daher auch nutzen.
    EA - Kunden sind für uns nur Abschaum
  • 762mm_MISTERMAD
    180 postsMember, Battlefield 1 Member
    F4U-DraconiX schrieb: »
    "Man sieht einen Toten... rennt hin... ich drücke auf "4" um die Spritze rauszuholen... will spritzen... schwupp ist der Totenkopf weg weil der Kamerad keine 2sec warten konnte... man hat die Spritze in der Hand und um die Ecke kommt der Feind gerannt... eh man zur Waffe gewechselt hat ist man Tod!" - da vergeht einem der Spaß auch am Medic spielen. ;-)

    So true! :'( :D

    Was das Spotten betrifft, kann ich ebenfalls nur bestätigen. Es ist keine klare Funktion erkennbar, ich habe eher den Eindruck die Gegner sind manchmal zu weit weg um Sie spotten zu können oder das die Sichtlinie durch Gras oder ähnliches teilweise verdeckt ist.
    Ihr seid jetzt mit dem Gewehr verheiratet, dieser Waffe aus Eisen und Holz!" - Full Metal Jacket
  • Donidon
    1803 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2016
    Ich stand ja selbst schon 2m vor einem feindlichen Panzer und konnte ihn nicht spoten, das selbe bei Inf. Selbst 2m Luft scheinen das irgendwie zu blocken.
    EA - Kunden sind für uns nur Abschaum
  • 762mm_MISTERMAD
    180 postsMember, Battlefield 1 Member
    Donidon schrieb: »
    Ich stand ja selbst schon 2m vor einem feindlichen Panzer und konnte ihn nicht spoten, das selbe bei Inf. Selbst 2m Luft scheinen das irgendwie zu blocken.

    Naaaaaaaaaaaaa - das kannste so nicht sagen. Du warst halt zu nah dran, wozu willste einen Gegner "sichten" der genau vor Deiner Nase ist - sag nichts - nein, ich bin überzeugt, DICE hat da ein Konzept entwickelt, welches wir lediglich noch nicht verstanden haben ... ... *zirp-zirp*
    Ihr seid jetzt mit dem Gewehr verheiratet, dieser Waffe aus Eisen und Holz!" - Full Metal Jacket
  • Skunk-VF22-
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Spotten ist nicht schwieriger geworden sondern nur präziser. Da die Verbindung zu den Dice Server schlecht ist .. ( siehe Pings ab 40-50) kann sein das man eigentlich neben Gegner anvisiert und der Q geht in der Luft. Das ist meine Theorie. Ich habe auch schon extrem weit entfernte Gegner mitm Sani markiert(auch wenns vielleicht ein Zufall war ;) ). Also ein Radius Problem ist es nicht.

    Und was dass Befehle erteilen angeht .... BF1 ist noch abhängiger von ein zusammenspiel als BF4. Einzelspieler haben absolut keine Chance hier. Ich verlange auch sehr oft nach Markierungen... was meist mit dem folgen des gesammten Teams bestätigt wird dass sowas nòtig ist.

    Cya
  • CH_Inf_Fuesilier
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Ist so...Das Spotten ist noch verbugt...besonders auf Distanz. Das Spotting in BF 3 u 4 hat meiner Meinung nach gut funktioniert. Das es mit BF 1 schwerer wird, ist grundsätzlich ok...Aber es sollte schon funktionieren.....
  • Frische_Luft74
    322 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Wenn schon das passive Spotten (durch Schussabgabe) wegfällt, was ich auch gut finde, dann sollte mal wenigstens das aktive Spotten funzen. Warum hat der Scout zum Beispiel nicht auch ein Fernglas um Gegner zu spotten? Nur die Flare Pistole alleine reicht nicht aus.

    Was hier viele noch vergessen: Auch mit Flugzeugen kann man Flares abwerfen - mit Angriffhyperjet schon, mit Bomber und Jäger auch?

    Tu Felix Austriae nube! Alles Erdreich Ist Oesterreich Untertan

  • ArkaNe92
    102 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Mich stört das erlicht gesagt mal gar nicht. Weil, wieder für jeden *pfui* Markiert zu werden und nur noch auf die Mini Map zuschauen.
    Nein danke
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!