"Untergang" von BF durch Überschwemmung von "Casual-Spielern"

Kommentare

  • Wu1d3r3r
    454 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    @UE40-blackCrow stimm ich dir vollkommen zu. ich weiß jetz nicht ob ichs hier schin gesagt habe, aber es hieß ja sie werden vollautomatische waffen ins spiel bringen um das "BF-Feeling zu erhalten". es war aber nie die rede on quasi fast nur vollautomatischen waffen.
    vorallem die Zuteilung ist Schwachsinn. dass der medic als reine infantrieklasse die gegen infantrie am schwersten zu handhabenden waffen hat!
  • Donidon
    1803 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Soll jetzt nicht ein neuer Modus kommen wo es nur repetier Knarren gibt, bzw. ein Modus wo man es so auch ohne eigenen Server laufen lassen kann?
    Fänd ich durchaus auch mal nett, fand den sniper mit den Infanterie Ausführungen seiner Knarren recht super, nur leider bei den ganzen *ratapeng* bei den Gegnern schwer zu spielen.
    EA - Kunden sind für uns nur Abschaum
  • Wu1d3r3r
    454 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    es gibt nen Modus (oder wird's geben) wo nur sniper und Medics rumrennen. aber ich sag dir eins. da rennen dann vermutlich am schluss 75% sniper rum.......
  • Donidon
    1803 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Den Modus gab es schon, das ist aber einer der Modis die nur ein oder zwei Wochen laufen, dann sind die weg. Nebel des Krieges war so einer, der ist ja auch schon weg.
    Soll wohl was kommen wo jede Fraktion eine feste Waffe hat, USA die SMLE inf, Deutsche K98.
    EA - Kunden sind für uns nur Abschaum
  • Wu1d3r3r
    454 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    bearbeitet Dezember 2016
    achso. ok. hm. is irgendwie käse.... :lol:
  • mintmind32
    553 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Wu1d3r3r schrieb: »
    @mindofalbion
    also ich weiß ja nicht wer du bist oder woher du mich zu kenne glaubst. aber ich bin jetz wie lange beim IGC? n halbes jahr wenn überhaupt. BF4 habe ich überwiegend auf 64er Servern gespielt. BFH so gut wie gar nicht. ich bin durchaus 64er Server gewöhnt auch wenn ich sagen muss dass ich sehr das gefühl habe dass die maps in bf1 um einiges kleiner sind als die in bf4.

    das Teamplay wird leider gottes jedoch nur an den falschen ecken "gefördert".
    wahres fördern des teamplays wäre das neue ticketsystem gewesen z.b. in dem die kills nicht mehr zu den tickets zählen und die leute somit quasi dazu gezwungen werden modusorientiert zu spielen. somit würde ein typ der auf wald der argonne nur mit der shotgun rumrennt und kills farmt bei weitem nicht so nützlich sein wie z.b. ein medic oder versorger.

    was ebenso nicht fördernd für das Teamplay ist ist die schreckliche waffenbalance.
    es hieß zu anfangs es wird vollautomatische waffen geben (um das BF-Feeling zu erhalten :lol: ). und nicht es wird fast nur vollautomatische geben.
    so und wie siehts nu aus?
    der Scout hat seine sniper mit einem völlig unlogischen sweetspot.
    der sturmsoldat hat seine mp's die aus der hüfte so prazise sind als würde man eine laserwaffe in der Hand haben (und das auch noch bei 900 spm, automatico :tired_face: ), und die shotguns die eine Reichweite haben fast so hoch wie die dmr's des Medics.
    der versorger hat seine lmg's. ok die sind meiner Meinung so wie sie sind in Ordnung da is nix was irgendwie unlogisch oder viel zu extrem wäre. aber sind halt auch vollautomatisch.

    und dann kommt der medic. mit seinen dmr's.
    mit einer dmr braucht man entweder
    A ) 2 kopftreffer. mal ehrlich wer trifft 2mal hintereinander in den kopf bei einem sich bewegenden ziel, und das am besten noch aus der hüfte....
    B ) 3 treffer. 1 kopftreffer 2 körpertreffer. dann muss auch erstmal noch jeder schuss sitzen wenn 1-2 schuss daneben gehen, sinds schon insgesamt 4-5 schuss in der zeit bist du Schweizer käse.
    C ) nur körpertreffer so um die 3-4 schuss je nach waffe und Entfernung. das selbe wie bei "B )". wennw as daneben geht bist du in der zeit Schweizer käse.......


    wenn die waffen besser gebalanced wären, würden auch nicht gefühlt 99% der leute entweder als Scout oder sturmsoldat rumrennen.
    denn viele leute scheitern an z.b. den medic-waffen. sie sind nicht schlecht nur muss man halt eben damit umgehen können. und diese eben benannten Casual-spieler sind da meist eher zu faul, oder könnens einfach nicht oder was auch immer. die spielen nur mal nach feierabend 2-3 runden und da spielen sie dann diesen mist. der einfach alle anderen normalen spieler vollkommen auf den sack gehen damit.
    wären die medic-waffen nicht so schwer zu handhaben würdene vtl auch mehr Medics rumlaufen und das Teamplay würde definitiv verbessert werden!

    Vielleicht habe ich einfach ein besseres Gedächtnis als du ;-)

    Die Maps sind nicht kleiner es gibt lediglich mehr Choke Points.
    Das alte Ticketsystem war nicht übel hatte aber den Haken, dass manch wichtige Aktion einfach nicht richtig belohnt worden ist -> "Flugzeug aus dem Himmel geholt, Tank zerstört, etc.)
    An fast jedem der nur Kills farmt, ziehe ich meißt einfach vorbei - ist mir eigentlich prinzipiell egal, die Leute gab es schon immer und das sieht man auch an ihren Stats.
    Sweetspot finde ich auch ne leichte Katastrophe und gehört gepatched aber wie oft wirst du denn von denen weggeholt?
    Die Medic-Waffen sind defintiv Skill-lastiger als die des Assault, Shotgun wird ja heute zumindest gepatched - Über die Automatico hab ich nichts gelesen aber habs auch nur überflogen.
    Aber: Ein Squad mit 4 Medics und 1 Supporter ist z.B. auf Wald der Argonnen viel schöner zu spielen als 4 Assaults und 1 Supporter. Trotz dessen, dass die Waffen noch Balancing benötigen -
    Aber das macht noch kein schlechtes Spiel aus.
    Bei BF wurde schon immer gebalanced - bei jedem Spiel bis zum letzten Patch und das stört mich auch nicht großartig.
    Viel schlimmer ist da definitiv das RSP und der fehlende Clan Support - der stellt nunmal die Grundlage der aktiven Spielerbasis.

    Gentlemen In Real Life [Girl-clan.com] TS³ : laura.ts3index.com:2067

  • DD-HerzZorro
    27 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Dezember 2016
    Was ist eigentlich ein Casual Gamer?

    Lasst uns erstmal darüber reden, was ein Casual Gamer eigentlich ist. Wenn wir das Wort Casual Gamer benutzen, meinen wir in erster Linie: kein Hardcore-Gamer. Wir meinen jemanden, der weniger Zeit mit Spielen verbringt als wir; der nicht unbedingt Leidenschaft für Spiele, eher Zuneigung für sie verspürt; auch jemanden, der nicht unbedingt gut ist in Videospielen.
    .
    Wenn wir einen Schritt zurück gehen und das Wort mal nicht als Beleidigung verstehen, ist ein Casual Gamer genau das, was das Wort bedeutet: ein Gelegenheitsspieler oder eine Gelegenheitsspielerin; jemand, der Gaming-News nur liest, wenn sie in der Mainstream-Presse Platz finden, der nicht wach bleibt, um die E3 zu schauen und sich deshalb vielleicht auf eine Handvoll Spiele freut, aber nicht jedes Release-Datum im Kopf hat. Und jemand, der gar keinen Wert darauf legt, gut in Spielen zu sein.
    Warum sind Casual Gamer wichtig für die Spiele-Industrie?
    .
    Okay, das sind also Casual Gamer. Was macht diese Menschen so wichtig?
    Nun, in erster Linie gibt es einfach mehr von ihnen als von uns. Es ist fast unmöglich, das genaue Verhältnis herauszufinden, aber ich kann euch garantieren: Es sind deutlich mehr. Casual Gamer sind die überwältigende, vernichtende Mehrheit.
    .
    AMEN!
    .
    Und nun jammert weiter über die verhassten Casual Gamer!
  • comediiian
    390 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    zwischen nem Casual Gamer und ner kompletten Vollpfeife is aber ein großer Unterschied.

    Und momentan wird Battlefield 1 von der Kategorie Vollpfeifen geprägt.

    Anders kann ich mir nicht erklären, wie Leute so unglaublich hirnlos und planlos spielen können.
  • Wu1d3r3r
    454 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    @mindofalbion ja und wir haben ja jetzt wieder das alte ticketsystem! das neue wäre viel besser gewesen da dort sämtliche gemachten kills keinen einfluss darauf gehabt hätten. einzig und allein da einnehmen und halten von fahnen hätte etwas gebracht.

    @DD-HerzZorro ja stimm ich dir zu dass ein Casual gamer eben ein gelegenheitsspieler ist. jemand der mal 1-2 mal in der Woche vielleicht nach Feierabend ne runde daddelt. das Problem ist dass es hiervon in BF1 meiner Ansicht nach so extreme viele mehr gibt als bei den Vorgängern dass ich sag mal "alteingesessene" (klar ich spiel auch erst seit n paar jahren aber immer noch mehr als einige andere :lol: ) oft gefrustet werden wenn Sachen wie ganz oben beschrieben passieren. oder man dann ein Team hat das gefühlt einfach NICHTS macht. nicht mal versucht eine fahne einzunehmen....

    @comediiian vollpfeifen. casuals. könnte man fast gleichstellen :wink: in der Kategorie vollpfeifen denke ich sind noch viele quereinsteiger (von CoD o.ä.) dabei die einfach 0 plan vom spiel haben und es vermutlich auch nicht wollen :lol:
  • mintmind32
    553 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Wobei ich schon das Gefühl habe, dass viel "Vollpfeifen" mit ihrem Skill nachgezogen sind. Die Gegner werden zumindest gefühlsmäßig im 1vs1 stärker. Klar Conquest haben die meißten immer noch nicht begriffen ;-)

    Für ziemlich Teamplay-Kontraproduktiv halte ich auch die Medaillen oder auch Klassen-Ranks: da draußen gibt es viel zu viele Medaillenjäger und Leute die ihre Klasse hochspielen. Bzw. ist es ja nicht ihre Schuld sonder die des Systems. Dann läuft man halt 3 Runden nur Pistol-Only rum damit man die Medaille hat....

    Gentlemen In Real Life [Girl-clan.com] TS³ : laura.ts3index.com:2067

  • Wu1d3r3r
    454 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    jup da haste recht. die Medaillen sind völliger schrott. vorallem dann eben solche Sachen wie shotgun, pistolkills und co.
    gut ich mein wenns so Sachen sind wie reviven, heilen, aufmunitionieren, Fahrzeug zerstören, evtl mit der Signalpistole spotten das würd ich mir ja noch halbwegs eingehen lassen. das sind ja dinge die das Team unterstützen. aber einfach nur kills framen is kontraproduktiv...
  • KingLui68
    183 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Und Dice lacht noch über Cod! Genau dort geht es hin in die Richtung.
  • Y-DNA91
    24 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Zeit heilt alle Wunden :wink:
    Erinnere mich gerne paar Monate zurück als es BF4 für wenige Euro gab. Da trat das Phänomen ebenfalls auf: Viele neue Spieler, die möglicherweise noch nie BF gezockt haben und keine Ahnung hatten, was sie wirklich machen sollen. Nach einiger Zeit viel es dann nicht mehr so sehr ins Gewicht. Denke, dass könnte bei BF1 ähnlich laufen, wenn es auch länger dauern dürfte :smiley:

    Außerdem denk ich da gerne an mich selbst zurück, als ich damals mit BC2 angefangen hatte. Da war ich sicherlich auch nicht der Überspieler, hatte schnell die Orientierung verloren und wurde wahrscheinlich verflucht bis zum geht nicht mehr... Also geschmeidig durch die Hose atmen und weiter gehts :wink:
  • Herr_min_Gwehr
    62 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Ich zocke BF seit Bad Company online und bei jedem Teil wird in den Foren der Untergang der Serie prophezeit... :-)
    Es ist schwer zu sagen, ob die Casual-Gamer tatsächlich mehr werden, oder ob es einem nur so vorkommt, weil man selber ausreichend lange geübt hat ...
    Davon abgesehen macht EA die große Kohle mit der breiten Masse, und nicht mit einer vergleichsweise kleinen Gruppe von teamplay-orientierten Veteranen.
    Aber was spricht dagegen, sich einen Clan zu suchen, oder mit Freunden zu zocken, wenn man wirklich im Team spielen will?
  • Alpoehi1976
    21 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Nach 12 Stunden buckeln will ich nur in Ruhe 2-3 Runden spielen. Diese kurze Zeit täglich will ich so spielen wie es mir gerade in den Sinn kommt. Sorry...
  • Tintilia
    42 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Mehr Sorgen als die Casualspieler welche auch hie und da was können machen mir die ganzen Chatspamer. Gerade die eine Sorte die mit nsdap-Sprüchen um sich wirft und das noch lustig und toll findet. Da wünsch ich mir eine Melden und ignorierenfunktion direkt im Spiel.
    Casuals sind mir da tausendmal lieber als, ich nenne sie mittlerweilen; "Nazikiddis"

    PS: Wenn es eine Meldenfunktion gibt, wo zur Hölle ist die versteckt?
  • ruegen1
    216 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    was willst du denn melden...mach den chat aus und gut ist...
    BF spielen 100000 Spieler am Tag, lass da einfach mal 300-500 Meldungen reinkommen, auf PC, XBox und PS4...meist du wirklich, jemand liest diesen Quatsch??
  • D4Wallace
    17 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Medal of Honor Warfighter, Battlefield 1 Member
    Casual Gamer heißt ja nicht, dass es totale noobs sind die nichts treffen. Ich glaube es geht eher darum, das die vielen neuen Spieler den richtigen Sinn von BF nicht verstanden haben. Man sollte als TEAM auf jeden Fall mehr flaggen einnehmen und HALTEN als der Gegner. Zusehen das man am schnellsten die Flaggen holt, die einem taktischen Vorteil bringen und sehen das man diese behält.

    Man sieht oft wie das Team planlos über die Maps rennt, wie ein Haufen Ameisen. Ohne konkretes Ziel. Squads werden zwar gebildet, aber was nützen die einem Team, wenn jeder auf einer anderen Ecke der Map rumspaziert.

    Das war bei BF auf den Public servern ja schon immer so, aber ich finde das wurde noch extremer, als dieser ganze Freischaltmüll, Lametta-, Medaillen und Rang Kram so in BF gepusht wurde. Ich schrieb schon in einem anderen Thread, dass dieses ganze Belohnen mit Medaillen, den ganzen Bling-Bling-Sachen und virtuellen Penis Verlängerungen mittlerweile bei BF so stark im Vordergrund steht, dass die meisten nur noch diesem Müll und Punkten hinterher rennen. DICE labert immer was von Teamplay verbessern usw usf, zerstören aber das beste Multiplayer Spiel, was wirklich den Multiplayer revolutioniert hat, mit den großen Karten und Vielfalt an Möglichkeiten und Fahrzeugen.

    Anstatt bei den Wurzeln zu bleiben und das Spiel einfach um die damalige großartige Community weiter auszubauen, wird die Serie immer mehr in einen Kinderfreundlichen Allerwelts Shooter verkrüppelt. Noch mehr Spieler gewinnen, in dem man das, was ein BF mal ausgemacht hat, selbst für den dümmsten Spieler so einsteigerfreundlich wie es nur geht, verschandelt.

    Genau die Sachen, die eben jede Menge Übung erforderten, machten doch das ganze erst interessant. Da war fliegen wirklich anspruchsvoller. Zum aufmunitionieren und reparieren musste man noch landen, da war nix mit Autoheal oder Knöpfchen drücken zum reparieren. Flugzeuge stürzten ab, wenn man zu wenig Schub gab. Alles mittlerweile so einfach, dass mein dreijähriger Sohn fliegen kann.
    Es wird überhaupt kein Skill mehr abverlangt, alles muss so einfach wie möglich sein, damit auch jeder direkt Spaß hat und ja nicht frustrierend stundenlange Flugstunden hinter sich haben musste, um dann wirklich als guter Pilot auf dem Schlachtfeld was zu reißen.

    Echt schade das DICE diesen Weg gehen muss, nur der $$$ wegen.

  • Wu1d3r3r
    454 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    bearbeitet Dezember 2016
    @D4Wallace seh ich 1 zu 1 ganz genauso. wenigstens mal eienr der genau versteht was ich meine!

    aber daruch dass es für die ganzen 0815-spieler so extreme einfach ist was zu reißen ist der frustfaktor um so größer für die die sich noch mit dem spiel auseinander setzen und versuchen im Team zu spielen und hier als Beispiel medic spielen. mit den Selbstladern ist man nun mal einfach meist im Nachteil gegeünber mp's oder shotguns. und das sind aber die meist gespielten waffen hier weil sie am einfachsten zu spielen sind und die ganze 0815er keinerlei Interesse daran haben auch mal die Klassen zu spielen die nicht so extremst vereinfacht wurden und somit vielleicht auch mal nützlich fürs Team wären...


    ich sage nur gestern ne runde Eroberung. 32 mann im Team. davon 5 Medics. 5! davon einer ich selbst. richtig traurige Bilanz.......dafür aber min 10 sniper........ :rage:

    6vxUtCv.jpg
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!