EA will das DLC-Konzept grundlegend ändern

2456710

Kommentare

  • XYirgendwas
    231 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Es wäre mal ein Segen, endlich DLC Inhalte mit Ingame Währung freischalten zu können, um den ganzen Season Pass wahn, die jedes Spiel mittlerweile anbietet zu entreißen. Es ist jedesmal traurig als nicht Premium/Season Pass Besitzer das Spiel in mehreren Hälften zu teilen, und am Ende sehen zu müssen, wie die Spielerzahlen irgendwie sinken.
    Und wenn man sich für 50 euro mal was gönnen will, steht dann hier vor der Wahl; entweder Kauf ich mir hier Premium. Kann endlich ein die neuen Karten spielen, uuuunnnd... ja. Neue Karten, und die paar Waffen..ja.. die Waffen, wo ich dachte, hey, ich kanns freischalten! Aber es geht nicht, warum? Forum. Ach dasn Dlc waffen.. natürlich.. warum auch nicht.. ich hatte ja auch keine Glücksgefühle gehabt, um endlich was im Spiel irgendwas freischalten zu können.. ich war nicht verletzt deswegen..neein.. :'(
    Oder, mit den 50 Euro, die ich jetzt habe, investiere ich in ein komplett neues Spiel! Ja!
    Was im Endeffekt so passiert ist. Wie es so immer passiert ist.
    .
    Klar würde man dann als Premium Besitzer dann verarscht vor kommen, wenn man für den Inhalt, den man bezahlt hat, plötzlich umsonst wird. Die sollten dann am Besten mit zusätzliche Vorteilen den Premium Pass ausschmücken. Als Beispiel, bessere warscheinlichkeit für seltene Skins. Hauptsache, dass es irgendwie ausgleicht.
    .
    Trotzdem. Hab das Gefühl, die werden es nicht durchziehen.
  • Ourumov13
    5075 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    Was jammert ihr Premium Spieler wegen Besch*** und so: Ihr habt ja dafür die CTE, die anderen nicht :mrgreen:
    Das gilt leider nur für den PC. Noch.
    Und was Premium angeht, kann ich mir einfach nichts von diesen wirren Phantasien hier wirklich vorstellen. Als ob die uns 50€ abnehmen und das Zeug dann eh sofort verschenken, das wird nicht passieren.
    ThorstenMFger schrieb: »
    Dann hast du gerade mal 3 Euro mehr ausgeben als ich …. denn ich habe 47 Euro für Standard Version bezahlt.
    Spielst du es mittlerweile wieder?
    SkorpionTiger schrieb: »
    Hört doch mal auf mit dem Geld , das daß beschiss ist weis doch jeder . In euro kostet Bf 1 Deluxe ca. 60 euro in deutschland , hier bei mir in Indien nur 20 . , das >Dlc wird mit 5 euro rausgeschmissen, >>>>>>>>>>>Premium würde mich hier knapp 14 euro kosten . noch Fragen habe für Deluxe und DLC gerade mal 25 Euro gelöhnt, wer will da noch Premium . für Premium kann ich mir knapp 3 DLC kaufen falls ich das Game noch spiele.
    Was ist das denn für ein Vergleich?
    Wie hoch sind dort die Durchschnittslöhne und Lebenshaltungskosten?
  • Finke_68
    302 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Mai 2017
    Also eins ist klar.Wenn Sie das machen mit dem Freispielen, müssen Sie wenigsten : Die einen Premium Pass haben was gutes tun.
  • Ladejarl2011
    166 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Was jammert ihr Premium Spieler wegen Besch*** und so: Ihr habt ja dafür die CTE, die anderen nicht :mrgreen:

    Ja super! Premium gekauft und nun noch per CTE kostenlos mit helfen das Spiel, spielbar zu machen. Und überhaupt, nicht alle Premiumspieler haben Zugang zum CTE.

  • Skav-552
    5589 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Nur mal so am Rande
    Wenn premium das Spiel nur noch einfacher macht und ich dadurch weniger zum freispielen habe... möchte ich es zurück geben
    Die Herausforderung würde ich mir ungern nehmen lassen
    Ich würde mir aus dem selben Grund auch nie diese Waffenkits kaufen
    Das freispielen macht mir einfach zu viel Spaß

    Ich hab da eine Bitte, ich hätte gerne ein RSP für BFV.

  • TwitchHimbernuub
    294 postsMember, Battlefield 1 Member
    Genau! Zu wenig Maps war % gesehen Haupt Grund von den vielen negativ Beiträgen die wir hier schon gesehen haben...... Die können Morgen 20 neue Maps raus bringen, das würde wie viel Spieler wieder zurück holen? 1% vielleicht.
    Wer Gasgranaten benutzt, hat Angst vor dem besseren Aim der anderen.
  • Beljiah
    5601 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @TwitchHimbernuub
    naja
    es wurde gemeckert, dass es "zu Wenig" Content gibt
    da macht es schon sinn,.. mehrere Maps zu liefern

    ABER
    DICE/EA steht jetz ohne hin vor einem Problem
    und nichts desto trotz muss eine Lösung gefunden werden,..
    und es gibt ja nur "2" Möglichkeiten
    1. Premium-Spieler werden vergrault und "beukutieren" BF1 und künftige SPiele
    2. der "Otto-Normalverbraucher" finded das neue System totzdem *pfui*

    tja entweder verliert DICE weiter spieler
    oder Dice "senkt" di zahl,.. der abgehenden Spieler oder Dice verliert mehr SPieler
    oder es kommen halt "neue" hinzu
    denn es gibt immernoch genug Spieler, die bei BF nach updates oder nach neuen DLCs mal wieder reinschauen
    und is dann der "Ist" Stand soweit ok,..bleiben diese auch länger

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • DaRealMolex
    508 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Was jammert ihr Premium Spieler wegen Besch*** und so: Ihr habt ja dafür die CTE, die anderen nicht :mrgreen:

    genau die Cte wow und was genau ist cool an der Cte ?? also ich hab 50€ gezahlt um Tester sein zu dürfen ??
  • L4RSEN77
    197 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Mai 2017
    Als Premium Käufer würde ich mich bei einer Freigabe für lau und für alle ebenfalls ärgern, 50 Piepen in den Sand gesetzt zu haben.

    Differenziert betrachtet ist der entscheidende Nachteil klar die Splittung der Spielerschaft in zwei Lager. Das Premium Modell fand ich schon mit der Einführung fragwürdig. Wenn man dazu bedenkt, das man lange Zeit Beta Tester (CTE) für ein halbgares Produkt spielen "darf" (ich nicht da Konsolero) umso mehr.

    Bezüglich der Spielerschaft wäre eine Zusammenlegung natürlich wünschenswert, mit einem qualitativ ausgereiftem Spiel, ordentlich Inhalt und ohne die immer gleichen Bugs und Fehler die auch in früheren Teilen schon vorhanden waren, könnte man vielleicht den einen oder anderen wieder ans Game locken, ansonsten sehe ich eher schwarz. Das neue COD wird noch seinen Teil dazu beitragen...

    Sollte die Freigabe demnächst für alle kommen wäre m.E. aber eine "Entschädigung" in Form eines Vorzugspreises beim nächsten BF oder ähnliches mehr als angebracht.


    Post edited by L4RSEN77 on
  • Frische_Luft74
    322 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Was jammert ihr Premium Spieler wegen Besch*** und so: Ihr habt ja dafür die CTE, die anderen nicht :mrgreen:

    genau die Cte wow und was genau ist cool an der Cte ?? also ich hab 50€ gezahlt um Tester sein zu dürfen ??

    Das heißt nicht Tester sondern "Early Adopter" :D Ja und Du hast dafür genau 50 Euronen hingeblättert. Dafür kannst jetzt bezüglich BF1 in die Glaskugel, äh Zukunft schauen :) Na hoffentlich entpuppt sich da die Glaskugel nicht als Röhre :D :D

    Tu Felix Austriae nube! Alles Erdreich Ist Oesterreich Untertan

  • Taikato
    2370 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    im grunde, wenn ich bis jetzt die kommentare so lese, sind sich premium und no premium user einig das EA/DICE, wenn sie dieses neue konzept umsetzten, auch einen (wie auch immer aussehenden) äquivalenten ersatz anbieten müssen.
    ansonsten (was ich no premium user nachvollziehen kann) landet man schnell bei den pariser kommune und ihren barrikaden ;) .
    - - - - - - -

    bin mir aber da mit dem ersatz nicht so sicher, wenn ich noch an Patrick Bach und eben Blake J. Jorgensen denken muss. diese hatten ja auch bis märz '14 jegliche BF4 probleme negiert und ignoriert. das ist eben (auch) EA.

    - - - - - - -

    ich kann mir auch nicht so ganz vorstellen, dass für EA/DICE die sinkenden spielerzahlen so unwichtig sind (2. link im EP). würden die spielerzahlen sich auf einem konstanten level bewegen (selbst bei einem leichtem absinken), die premium verkäufe sich im bereich von BF3+4 angesiedelt hätten, dann wäre man bei EA wohl nicht auf die idee gekommen, sich bei der konkurrenz etwas abzuschauen und zu übernehmen (wird bestimmt auch wieder als innovatives eigenprodukt vermarktet ;) ).
    - - - - - - -

    wahrscheinlich macht man sich bei E/DICE wohl mehr ernsthafte gedanken über die weiter zukunft von BF1 als uns usern lieb sein könnte. auch mit dem weitsichtigen gedanken auf november '17 und dem erscheinen bzw. bevorstehenden druck des neuen CoD/WW2 auf BF1.

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • ThorstenMFger
    305 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    OURUMOV13 Spielst du es mittlerweile wieder?

    Solange wie sich am Server Browser nichts ändert ...denke ich nicht im Traum daran das Spiel wieder zu installieren. Die Erweiterungen spielt nach einem halben bis einem Jahr ohnehin keiner b.zw. kaum noch einer...so war es zumindest bei BF 1942 und 02 der fall.
    Den Premium vorbestell Helden ...spätestes nach Battlefield 03 hätten die eigentlich wissen müssen das sie da die Katze im Sack kaufen.
    Ich kann gar nicht soviel fressen, wie ich kotzen möchte. Max Liebermann


  • Ladejarl2011
    166 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Mai 2017
    ThorstenMFger schrieb: »

    Den Premium vorbestell Helden ...spätestes nach Battlefield 03 hätten die eigentlich wissen müssen das sie da die Katze im Sack kaufen.

    Es geht darum das jemand der sich Premium geleistet hat, es gekauft hat um nicht alle Erweiterungen einzeln kaufen zu müssen. Nur wenn man die DLC' s sich jetzt erspielen kann ohne Kohle auszugeben, sind die Premiumuser benachteiligt. Also erstmal nachdenken, Junge und weniger dummes Zeug sülzen!
  • TwitchHimbernuub
    294 postsMember, Battlefield 1 Member
    Beljiah schrieb: »
    @TwitchHimbernuub
    naja
    es wurde gemeckert, dass es "zu Wenig" Content gibt
    da macht es schon sinn,.. mehrere Maps zu liefern

    ABER
    DICE/EA steht jetz ohne hin vor einem Problem
    und nichts desto trotz muss eine Lösung gefunden werden,..
    und es gibt ja nur "2" Möglichkeiten
    1. Premium-Spieler werden vergrault und "beukutieren" BF1 und künftige SPiele
    2. der "Otto-Normalverbraucher" finded das neue System totzdem *pfui*

    tja entweder verliert DICE weiter spieler
    oder Dice "senkt" di zahl,.. der abgehenden Spieler oder Dice verliert mehr SPieler
    oder es kommen halt "neue" hinzu
    denn es gibt immernoch genug Spieler, die bei BF nach updates oder nach neuen DLCs mal wieder reinschauen
    und is dann der "Ist" Stand soweit ok,..bleiben diese auch länger

    Wühle mir mal bitte 3 geschlossene Beiträge raus , wo die Frust Grundlage ,,,, zu wenig Content,,,, war.

    Hier wird ja getan als wäre diese gespaltene Community / bezahl DLC eine neue Erfindung und das jetzt als Ursache für den BF1 Absturz ist.
    Wer Gasgranaten benutzt, hat Angst vor dem besseren Aim der anderen.
  • Beljiah
    5601 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Mai 2017
    @TwitchHimbernuub
    da brauchst du nur in den ganzen mimimi Threads gucken
    da findet man genug
    vorallem so Sachen wie
    "langzeitmotivation fehlt,..keine richtigen Aufträge zu wenig waffen, zu lange "warten" auf Updates und DLCs"
    wenn unter anderem"Waffen" und "Aufträge" und DLCs nicht als "Content zählen
    weiß ich auhc nicht

    & so ganz "aus dem Wind" gezogen sind die Gründe die DICE/EA angibt nicht

    zur "Spaltung"
    das sehe ich ebenfalls nicht als "Ursahce" für das alles

    hab mich aber hier auch nur auf die "Fakten" bezogen die bei den Quellen von den "Seiten" genutzt wurden

    und die "Dauerkotzende" Com hat mind. genausoviel über den COntent gemeckert,.. wie über Bugs

    nehmen wir mal die "Platoons"
    "hat gefehlt hätte von Anfang an dabei sein müssen"
    oder
    "In the Name of Tsar" kommt natürlich viel "zu spät" und TSNP war natürlich auc viel zu spät und! die Aufträge waren auch "zu einfach" und es wurde ja schnell Langweilig
    dann 110 max rang? is DICe denn "besch.."? das erreicht mand och fix und ja 50 Ranglvl sind nix für den "Pro" viel zu wenig "Content"

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • TwitchHimbernuub
    294 postsMember, Battlefield 1 Member
    Beljiah schrieb: »
    @TwitchHimbernuub
    da brauchst du nur in den ganzen mimimi Threads gucken
    da findet man genug
    vorallem so Sachen wie
    "langzeitmotivation fehlt,..keine richtigen Aufträge zu wenig waffen, zu lange "warten" auf Updates und DLCs"
    wenn unter anderem"Waffen" und "Aufträge" und DLCs nicht als "Content zählen
    weiß ich auhc nicht

    & so ganz "aus dem Wind" gezogen sind die Gründe die DICE/EA angibt nicht

    zur "Spaltung"
    das sehe ich ebenfalls nicht als "Ursahce" für das alles

    hab mich aber hier auch nur auf die "Fakten" bezogen die bei den Quellen von den "Seiten" genutzt wurden

    und die "Dauerkotzende" Com hat mind. genausoviel über den COntent gemeckert,.. wie über Bugs

    nehmen wir mal die "Platoons"
    "hat gefehlt hätte von Anfang an dabei sein müssen"
    oder
    "In the Name of Tsar" kommt natürlich viel "zu spät" und TSNP war natürlich auc viel zu spät und! die Aufträge waren auch "zu einfach" und es wurde ja schnell Langweilig
    dann 110 max rang? is DICe denn "besch.."? das erreicht mand och fix und ja 50 Ranglvl sind nix für den "Pro" viel zu wenig "Content"

    Also mehr Waffen, + mehr bunte Ribons + mehr 1 mal 1 cm Orden, würden für dich das Spiel retten?
    Wer Gasgranaten benutzt, hat Angst vor dem besseren Aim der anderen.
  • Beljiah
    5601 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Mai 2017
    @TwitchHimbernuub
    man lese doch mal richtig-.-
    jetz dreh hier nicht die Tatsachen um
    is ja schlimm

    Ich habe nie behauptet, dass mehr waffen aufträge und co für mich Spiel das retten
    aber das was hier in DIESEM Forum oft bemängelt wird
    sind unteranderem auch solche dinge

    brauchst dir doch nur mal das RSP angucken
    aber hey,.. das is ja (nach deiner Auffassung wohl) auch kein fehlender "Inhalt" nicht wahr?

    Was sind denn die "Größten" Kritik-Punkte der Community? von den Bugs mal abgesehen?

    ganz klar
    RSP
    "Einfach-Haltung" der Spielmechanik (heißt wenig Übung erforderlich,.. siehe Sweetspot, Flugzeuge, etc)
    "Langzeitmotivation"

    und was davon hat jetzt "nicht" mit "Spielinhalte" zu tun?

    DICE will kommende DLCs grundlegend anders handhaben
    so soll es dann möglich sein DLC karten "kostenlos" freispielen zu können
    und darauf hab ich mich bezogen
    nicht auf Jaule-Jammer-Heul-Threads

    Das Ändern des DLC Konzepts hat DICE entschieden
    das was da oben steht ist nicht blind erfunden
    und DICE sieht es so,... dass ein Ändern der DLC-Politik das Spiel "retten" kann
    und wenn dann DICE/EA bei der "Begründung" auf den Content eingehen,.. ist das nicht meine Meinung

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    In meinen Augen hat die Community mehr dazu beigetragen, das die Spieler abwandern, als das Spiel an sich. Sehe die Rollenverteilung so bei 60/40 .
  • Donidon
    1803 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Mai 2017
    Als wären DLC das Problem...
    Wenn das Spiel gut ist, kaufe ich mir auch mal ein DLC. Wenn ich aber wie bei BF1 schon von Anfang an sehe das dieses Spiel einfach nur grausam konzipiert ist, dann kaufe ich auch kein DLC, bzw. kaufe das Spiel gar nicht erst.
    BF1 hat für mich einen Positiven Punkt, der Netcode ist endlich mal ganz gut. Spielerisch ist BF1 aber absolut hohl und inhaltlich tot. DLC? Für was? Die DLC ändern ja nicht mal was am Spiel, die bringen nur noch mehr von dem faden Zeug was BF1 von Anfang an hatte. Das Vietnam DLC damals brachte praktisch ein anderes Spiel. So etwas nenne ich ein DLC. Das Armored Kill DLC änderte auch einiges ect. pp.
    Meinetwegen können die ja ein Casual BF herausbringen, eines das sie 20 Millionen mal verkaufen und das die casual Zielgruppe dann wie gehabt maximal eine Woche spielt. Wenn dafür dann ein Veteranen DLC kommt welches aus dem Spiel dann wirklich ein BF macht. Mit Base, mit Flugplatz, mit begrenzter Munition, mit Maps ohne vorgegebenen Spielablauf. Dann kauf ich auch das DLC...
    Aber so? Euer nächstes BF könnt ihr wieder behalten, mehr als Marketing blabla mit großen Versprechungen kommt ja eh nicht von EA-DICE.
    EA - Kunden sind für uns nur Abschaum
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!