Welchen Monitor nutzt ihr zum spielen von BF1 ?

24

Kommentare

  • Pixelwerfer
    29 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    The_TazZ schrieb: »
    SkorpionTiger schrieb: »
    The_TazZ schrieb: »
    BenQ ZOWIE XL2720 144Hz 27

    Mal ne Frage, wie übergehst du das Zowie Prob mit der optimalen Auflösung von 1920x 1080 120 HZ ? BF 4 ist 144 Hz möglich in BF 1 nur 120 HZ bei 144 Hz steigt der Monitor aus , was mich wundert da es in BF 4 ohne Probs funktioniert. verbunden per DVi voll geschaltet .

    Wüsste nicht, ob es da einen Problem geben sollte. Ich spiele auf Ultra und FHD, und glaube ich habe keine 120 frames...
    144 Hz ist dennoch eingestellt.

    ???

    Hast du ihn per Displayport angeschlossen=?

    Doch die Anschlüsse haben ein Limit bei der Übertragungsgeschwindigkeit.... Deswegen immer neue Anschluss möglichkeiten...


    DisplayPort 1.4 (1. März 2016)[10]

    Dank verlustbehafteter Video-Kompression ausreichend für 7680×4320

    DisplayPort 1.3 (15. September 2014) mit 810 MHz Symbolrate

    1 Leitung (HBR1): 810 MByte/s (6,48 GBit/s): ausreichend für 2560×1600
    2 Leitungen (HBR2): 1620 MByte/s (12,96 GBit/s): ausreichend für 3840×2160
    4 Leitungen (HBR3): 3240 MByte/s (25,92 GBit/s): ausreichend für 5120×2880

    DisplayPort 1.2 (August 2009) mit 540 MHz Symbolrate

    1 Leitung: 540 MByte/s (4,32 GBit/s): ausreichend für 1600×1200 oder 1920×1200
    2 Leitungen: 1080 MByte/s (8,64 GBit/s): ausreichend für 3072×1920 oder 2560×1600
    4 Leitungen: 2160 MByte/s (17,28 GBit/s): ausreichend für 3840×2400 oder 4096×2560

    DisplayPort 1.1 mit 270 MHz Symbolrate

    1 Leitung: 270 MByte/s (2,16 GBit/s): ausreichend für 1400×1050 oder 1440×900
    2 Leitungen: 540 MByte/s (4,32 GBit/s): ausreichend für 1600×1200 oder 1920×1200
    4 Leitungen: 1080 MByte/s (8,64 GBit/s): ausreichend für 3072×1920 oder 2560×1600

    DisplayPort 1.1 mit 162 MHz Symbolrate

    1 Leitung: 162 MByte/s (1,296 GBit/s): ausreichend für 1024×768
    2 Leitungen: 324 MByte/s (2,592 GBit/s): ausreichend für 1680×1050
    4 Leitungen: 648 MByte/s (5,184 GBit/s): ausreichend für 2048×1280

    Zum Vergleich DVI/HDMI

    3 Leitungen/DVI-D: 495 MByte/s (3,96 GBit/s): ausreichend für 1920×1200
    6 Leitungen/DVI-D: 990 MByte/s (7,92 GBit/s): ausreichend für 2560×1600
    3 Leitungen/HDMI 1.0–1.2: 495 MByte/s (3,96 GBit/s): ausreichend für 1920×1200
    3 Leitungen/HDMI 1.3+: 1020 MByte/s (8,16 GBit/s): ausreichend für 2560×1600
    3 Leitungen/HDMI 2.0: 1800 MByte/s (14,4 GBit/s): ausreichend für 4096×2160
  • The_TazZ
    724 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    ja deswegen meine Frage nach DP ;)

    i7 6700K | 16 GB DDR4 | GTX 1070 STRIX | BenQ XL2720Z | FNATIC Keyboard Red MX Switches | ZOWIE EC2-A

  • Youri1970
    16 postsMember, Battlefield 1 Member
    Pixelwerfer schrieb: »
    Youri1970 schrieb: »
    In meinem PC ist eine NVIDIA GeForce GTX 1080 verbaut. Daher sollte es ein Monitor mit G-Sync sein ?

    Genau und es kommt noch darauf an, wieviel Geld du Ausgeben willst. Es gibt noch unterschiedliche Panals. Die meist verbauten für Gamer sind TN Panels, wegen der Reaktionszeit. Der Nachteil ist die Farbtreue und der Blickwinkel. Wenn du mehr Geld ausgeben willst, bekommst du ein A-VA oder IPS Panel. Diese haben noch eine bessere Bildquallität. Deine Nvidia GTX1080 ist schnell genug für 2K mit FPS über 100Hz. Würde dir einen 2K Monitor (WQHD 2560x1440) mit 144Hz oder 165Hz empfehlen.
    Hab dir mal einen Link von Geizhals mit rein. Hier kannst du dir den Suchfilter Anpassen. Weiss nicht ob es funktioniert, habe mal so 2k mit G-Sync und 144Hz im Filter....
    https://geizhals.de/?cat=monlcd19wide&xf=11942_2560x1440~11963_144~11992_NVIDIA+G-Sync

    Vielen Dank für deinen Hinweis wegen der unterschiedlichen Panels.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, sollte man auch auf eine gute Reaktionszeit achten. Liegt die bei den IPS Panels nicht höher, als bei den TN ? Reichen die angegebenen 4ms denn aus ?

    Und du gibst mir hier eine Empfehlung zu 2K. Könnte ich nicht auch einen 4K nutzen ? Oder macht 4K gar keinen Sinn, außer dass das dann noch mal teurer in der Anschaffung wird. Ehrlich gesagt, habe ich nicht gewusst, dass der Kauf eines geeigneten Monitors so schwierig ist.

    Trotzdem schon mal vielen Dank für den vielen Input. Nur weiter so, dann habe ich bestimmt bald den passenden gefunden.
  • Youri1970
    16 postsMember, Battlefield 1 Member
    Ich finde den Acer Predator XB281HK eigentlich sehr ansprechend. Ist ein 28" 4K G-Sync Monitor.

    Was haltet ihr von dem Teilchen ? Oder brauch es 4K überhaupt nicht. Nimmt das Auge den Unterschied zu 2K überhaupt wahr ?
  • -_I_-sorry-_I_-
    120 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    4k würde ich dir für einen Shooter nicht empfehlen. max sind 60Hz. Das Problem ist auch die Leistung der Grafikkarte.
    Ich stand vor ca. 6 Monaten auch vor dem "Problem" mir einen neuen Monitor zu gönnen und habe mich durch so einige Bewertungen und Videos gekämpft und mich am Ende für den Dell S2716dg entschieden und bin sehr zufrieden damit. Keine Pixelfehler wovon mein bei Acer sehr häufig liest, die Kontrolle soll da nicht die Beste sein und habe von vielen gelesen die sie 4-5 mal zurück geschickt haben und sich dann etwas anderes geholt haben. Das einzige Manko beim Dell ist der On/Off Taster, aber das ist schon jammern auf hohem Niveau
  • Pixelwerfer
    29 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Mai 2017
    Würde ich dir jetzt auch nicht empfehlen. Genau was -_I_-sorry-_I_- oben schon sagt. Wichtiger bei einem Shooter ist die Bildwiderholung du solltest min. so 90 Hz bzw. mit 90Fps Spielen. Mehr ist immer besser....Die 4ms die du mit einem IPS Panel hast, denke ich sind kein Problem. 2K mit 144 Hz oder mehr sind bei einem 27 Zoll Montior und mit deiner Grafikkarte die beste Wahl, meiner Meinung. Natürlich ist das Bild in 4K noch feiner, aber zu teuer..... wenn dann 4K mit einem 144Hz Panel.
    Asus hat einen Angekündigt für 1999 Euro...glaub ich... :#
    P.S.zitat von PCHG..:
    1. Was spiele ich? Aufwändige Titel mit hohem Performance-Anspruch oder eher Minecraft?
    2. Plane ich, in 144 Hz/UHD zu spielen oder reichen mir 1080p/1440p?
    3. Bin ich bereit für Zusatzinvestitionen? Selbst eine übertaktete Geforce GTX 1080 Ti schafft eher so um die 115 Fps bei 1440p in Battlefield 1 mit Ultra-Details. Gehen wir von 2.560 × 1.440 auf 3.840 × 2.160 Pixel hoch, sinkt die Rate auf gute60 Fps. Die Investitionin ein 4K-144-Hz-Panel ergibt nur Sinn, wenn Ihr PC auch die entsprechenden Bilder in dieser rasanten Geschwindigkeit rendern kann.
    Post edited by Pixelwerfer on
  • Aurkonungr
    1091 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ich verwende zwei Monitore:

    Zum zocken meinen Samsung S24D300 (24 Zoll)
    Für Videobearbeitung und Heimarbeit gehe ich immer auf meinen Philips 236v (23 Zoll) - Beides LED Monitore

    Beide auf einer Auflösung von 1920x1080 ~ 60Hz

    Der Grund, warum ich über den Samsung Monitor zocke, ist der ingrierte "Gamemodus" den bei Bedarf aktivieren kann. Somit verfügt der Bildschirm über zwei Presets für Einstellungen. Der Gamemodus z.b. hat eine höhere Helligkeit und nen höheren Kontrast, so das ich direkt switchen kann. Weil wenn ich regulär die Helligkeit und den Kontrast (Monitor und ingame) nach oben schraube, dann ist es mir manchmal zu hell..

    Den Monitor habe ich dann dementsprechend mit HDMI angebunden.

    Natürlich wird ein 144hz Monitor oder höher das Spielerlebnis erhöhen, aber für wenig Budget, und wenn einem 60hz reicht, reicht das vollkommen
  • SkorpionTiger
    704 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Pixelwerfer schrieb: »
    The_TazZ schrieb: »
    SkorpionTiger schrieb: »
    The_TazZ schrieb: »
    BenQ ZOWIE XL2720 144Hz 27

    Mal ne Frage, wie übergehst du das Zowie Prob mit der optimalen Auflösung von 1920x 1080 120 HZ ? BF 4 ist 144 Hz möglich in BF 1 nur 120 HZ bei 144 Hz steigt der Monitor aus , was mich wundert da es in BF 4 ohne Probs funktioniert. verbunden per DVi voll geschaltet .

    Wüsste nicht, ob es da einen Problem geben sollte. Ich spiele auf Ultra und FHD, und glaube ich habe keine 120 frames...
    144 Hz ist dennoch eingestellt.

    ???

    Hast du ihn per Displayport angeschlossen=?

    Doch die Anschlüsse haben ein Limit bei der Übertragungsgeschwindigkeit.... Deswegen immer neue Anschluss möglichkeiten...


    DisplayPort 1.4 (1. März 2016)[10]

    Dank verlustbehafteter Video-Kompression ausreichend für 7680×4320

    DisplayPort 1.3 (15. September 2014) mit 810 MHz Symbolrate

    1 Leitung (HBR1): 810 MByte/s (6,48 GBit/s): ausreichend für 2560×1600
    2 Leitungen (HBR2): 1620 MByte/s (12,96 GBit/s): ausreichend für 3840×2160
    4 Leitungen (HBR3): 3240 MByte/s (25,92 GBit/s): ausreichend für 5120×2880

    DisplayPort 1.2 (August 2009) mit 540 MHz Symbolrate

    1 Leitung: 540 MByte/s (4,32 GBit/s): ausreichend für 1600×1200 oder 1920×1200
    2 Leitungen: 1080 MByte/s (8,64 GBit/s): ausreichend für 3072×1920 oder 2560×1600
    4 Leitungen: 2160 MByte/s (17,28 GBit/s): ausreichend für 3840×2400 oder 4096×2560

    DisplayPort 1.1 mit 270 MHz Symbolrate

    1 Leitung: 270 MByte/s (2,16 GBit/s): ausreichend für 1400×1050 oder 1440×900
    2 Leitungen: 540 MByte/s (4,32 GBit/s): ausreichend für 1600×1200 oder 1920×1200
    4 Leitungen: 1080 MByte/s (8,64 GBit/s): ausreichend für 3072×1920 oder 2560×1600

    DisplayPort 1.1 mit 162 MHz Symbolrate

    1 Leitung: 162 MByte/s (1,296 GBit/s): ausreichend für 1024×768
    2 Leitungen: 324 MByte/s (2,592 GBit/s): ausreichend für 1680×1050
    4 Leitungen: 648 MByte/s (5,184 GBit/s): ausreichend für 2048×1280

    Zum Vergleich DVI/HDMI

    3 Leitungen/DVI-D: 495 MByte/s (3,96 GBit/s): ausreichend für 1920×1200
    6 Leitungen/DVI-D: 990 MByte/s (7,92 GBit/s): ausreichend für 2560×1600
    3 Leitungen/HDMI 1.0–1.2: 495 MByte/s (3,96 GBit/s): ausreichend für 1920×1200
    3 Leitungen/HDMI 1.3+: 1020 MByte/s (8,16 GBit/s): ausreichend für 2560×1600
    3 Leitungen/HDMI 2.0: 1800 MByte/s (14,4 GBit/s): ausreichend für 4096×2160

    Danke euch erst mal, muss morgen mal ein neus DP 1.2 kaufen weil nur mini auf Normal geht .
    Dann sehe ich weiter .

    Regelmässiges Versagen ist auch eine Form der Zuverlässigkeit<<

  • Youri1970
    16 postsMember, Battlefield 1 Member
    Himmel, dass das so eine schwierige Aufgabe werden wird, hätte ich zu Anfang nicht gedacht........... :o

    Erst einmal vielen Dank für die viele nützlichen Tipps, die ich zu dem Thema bekommen habe. Doch je mehr Informationen ich in meine "optimale" Monitor Entscheidung einfließen lasse, desto schwieriger wird es jetzt.

    Verstanden habe ich, dass die Frames bei Gaming Monitoren eine wichtige Rolle spielen. Obwohl ich eine recht gute Hardware besitze, bin ich schnell davon ab mir einen 4K Monitor zu gönnen. Also dann besser ein 2K mit 144 Hz. Da in meinem PC eine NVIDIA GeForce GTX 1080 verbaut ist, sollte es bevorzugt G-Sync sein. Die Liste von Pixelwerfer war also perfekt.

    Soll es jetzt der Dell UltraSharp U2715H, 27" mit IPS-Panel werden, oder dann doch besser der Dell S2716DG mit TN-Panel ?
  • Hamsi_AT
    278 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Mai 2017
    Youri1970 schrieb: »
    Soll es jetzt der Dell UltraSharp U2715H, 27" mit IPS-Panel werden, oder dann doch besser der Dell S2716DG mit TN-Panel ?
    Gut dass du das fragst! Ich will auch einen Dell, bin aber noch nicht sicher welchen... :) Obwohl ich werd den Aufpreis zum Dell S2716DG in Kauf nehmen und dafür 144Hz haben....

  • Pixelwerfer
    29 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Mai 2017
    @Youri1970 sind beides gute Monitore. Für dich ist der Dell S2716DG mit 144Hz die bessere Wahl. ;)
    P.S.: Lieber paar Euro mehr für einen Monitor ausgeben. Ein Monitor überlebt meistens zwei bis drei Generationen an PC`s, den hast du bestimmt auch mit dem nächsten PC noch. Wenn du überlegst, wieviel die Grafikkarte gekostet hat...und du wahrscheinlich auch mit deiner nächsten GrKa immernoch den selben Monitor hast...

    Post edited by Pixelwerfer on
  • Killerseuche
    538 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich bleib bei meinem, ehrlich wirklich superklare Sicht.
    ;)

    "Daniel6666Kuhn"Ca 9999h BF I 7 3770K 4,3Ghz/ASRock P67 Ex4 Gen3/16GB Ram/GTX 980 OC 4gb/Win 10 64Bit/SSD 840 Pro 120GB

  • Pixelwerfer
    29 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Killerseuche schrieb: »
    Ich bleib bei meinem, ehrlich wirklich superklare Sicht.
    ;)

    Was hast du fürn nen Monitor? Wir haben die selbe CPU, sehe ich an deiner signatur, sogar den selben Takt :-)
  • Killerseuche
    538 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich will das Thema Monitor hier nicht ausartet zum Verkaufsforum.
    Ok?
    :'(

    "Daniel6666Kuhn"Ca 9999h BF I 7 3770K 4,3Ghz/ASRock P67 Ex4 Gen3/16GB Ram/GTX 980 OC 4gb/Win 10 64Bit/SSD 840 Pro 120GB

  • Pixelwerfer
    29 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Killerseuche schrieb: »
    Ich will das Thema Monitor hier nicht ausartet zum Verkaufsforum.
    Ok?
    :'(

    ?K.A. Was du genau damit meinst. Ich denke es geht darum, das der Junge sich nicht den falschen Monitor zum Battlefield spielen kauft. Oder? Ich bin doch kein Monitor Verkäufer :#
  • RuBB3rDuCK007
    31 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    3x Asus PA329Q 32 Zoll 4K/UHD Einfach nur Möderteile ;)
    #FridayNightBattlefield
  • Youri1970
    16 postsMember, Battlefield 1 Member
    Pixelwerfer schrieb: »
    @Youri1970 sind beides gute Monitore. Für dich ist der Dell S2716DG mit 144Hz die bessere Wahl. ;)
    P.S.: Lieber paar Euro mehr für einen Monitor ausgeben. Ein Monitor überlebt meistens zwei bis drei Generationen an PC`s, den hast du bestimmt auch mit dem nächsten PC noch. Wenn du überlegst, wieviel die Grafikkarte gekostet hat...und du wahrscheinlich auch mit deiner nächsten GrKa immernoch den selben Monitor hast...

    Vielen Dank an dich Pixelwerfer. Meine Entscheidung ist in Richtung DELL S2716DG gefallen. Jetzt muss ich "nur" noch meine Frau davon überzeugen, dass ein Monitorwechsel dringend notwendig ist.

    Hat jemand da gute Argumente für mich ? >:)

    Schließlich funktioniert der "alte" ja noch und er nimmt auch nicht sooo viel Platz weg wie der "neue". B)
  • -_I_-sorry-_I_-
    120 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    bearbeitet Mai 2017
    Wie schon erwähnt ich bin mit dem Monitor sehr zufrieden, aber dein zweites Problem hättest du eher erwähnen sollen, das ist das größere Problem^^

    - Er passt viel besser in die Wohnung und staubt weniger ein.
    - schoppen macht darauf viel mehr Spaß, aber dann hast du einen neuen Monitor und kommst nicht mehr an den PC und das Ding kostet dich noch mehr.
    - das Hintergrundbild von ihr ist wesentlich schärfer und bringt sie noch besser zur Geltung.
    - Du haust deinen alten Monitor beim saugen vom Tisch, brauchst einen neuen und machst ihr noch den Vorwurf das wäre nicht passiert wenn du sauber gemacht hättest.....kostet dich einige Wochen das Sofa, kannst dafür länger zocken
    - damit wird der Sxx (Zensiert) noch besser
    - Sie muss weniger Bier beim bringen weil du noch vertiefter im Game bist.
    - sie hat viel mehr Ruhe wenn sie ihre Serien schaut
    - sie bekommt neue Schuhe

    ganz ehrlich....vergiss es^^
  • Pixelwerfer
    29 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Wie schon erwähnt ich bin mit dem Monitor sehr zufrieden, aber dein zweites Problem hättest du eher erwähnen sollen, das ist das größere Problem^^

    - Er passt viel besser in die Wohnung und staubt weniger ein.
    - schoppen macht darauf viel mehr Spaß, aber dann hast du einen neuen Monitor und kommst nicht mehr an den PC und das Ding kostet dich noch mehr.
    - das Hintergrundbild von ihr ist wesentlich schärfer und bringt sie noch besser zur Geltung.
    - Du haust deinen alten Monitor beim saugen vom Tisch, brauchst einen neuen und machst ihr noch den Vorwurf das wäre nicht passiert wenn du sauber gemacht hättest.....kostet dich einige Wochen das Sofa, kannst dafür länger zocken
    - damit wird der Sxx (Zensiert) noch besser
    - Sie muss weniger Bier beim bringen weil du noch vertiefter im Game bist.
    - sie hat viel mehr Ruhe wenn sie ihre Serien schaut
    - sie bekommt neue Schuhe

    ganz ehrlich....vergiss es^^

    Ich brech zam!!! :D
  • Youri1970
    16 postsMember, Battlefield 1 Member
    @-_I_-sorry-_I_

    Sehr geiles Posting, ich lach mich weg........... :D

    Ich gebe dir vollkommen Recht, dass das Problem meiner Frau es beizubringen sich schwieriger gestaltet als die große Auswahl bei den Monitoren.

    Vielleicht muss ich wirklich den "alten" irgendwie vom Tisch hauen. >:)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!