Niedrige FPS und viele FPS Drops trotz guter hardware?

1246722

Kommentare

  • Skav-552
    5762 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    BIOS mal auf default gestellt ?
    (ohne das xmp Profil zu laden )

    Ich hab da eine Bitte, ich hätte gerne ein RSP für BFV.

  • PEQsche
    88 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Nein, noch nicht, es kann aber gut sein, dass sich das Problem evtl bald von selbst erledigt hat.

    Manchmal hat der PC immer wieder den Start (3x kurzes piepen - 64k memory error) verweigert. Gester ist er auch nach zig Versuchen immer noch nicht hochgefahren.

    Habe nun Mainboard und RAM zum Prüfen bzw. Austausch an Mindfactory zurückgeschickt. Denke ich kriege nächste Woche Ersatz.

    Evtl kann es ja sein, dass der RAM/MB auch der Übeltäter ist, bald weiß ichs genauer.
  • Tunarak
    132 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member

    Ich hab nun mein problem mit den FPS Drops behoben.

    Hardware:

    Ryzen 1600 @stock
    Gigybyte Ga-AB350M gaming 3
    16GB DDR4 [email protected] MHz
    GTX 1060 6GB

    1. Orgin im Spiel ausschalten.
    2. Shadowplay deaktivieren inklusive alle Overlays (MSI Afterburner, Fraps etc)
    3. Nvidia Inspector benutzt (in der Suchleiste "Battlefield 1" eingeben und Einstellung mit "Apply Changes" übernommen.
    4. User.cfg erstellt mit "GameTime.MaxVariableFps 59.94 für 60Hz Monitor. 120Hz -> 119.94 / 144Hz -> 143.94
    5. Im Spiel: V-Sync Deaktiviert, Framelimiter auf 200 gelassen, GPU Speicher-Beschränkung Aus
    6. Windows PowerShell als Administrator öffnen und folgenden Befehl eingeben ohne (") Get-AppxPackage Microsoft.XboxApp | Remove-AppxPackage
    7. Windows Taste + i und Spielmodus deaktiviert.

    Nun fand ich noch eine andere Methode mit Windows PowerShell wo ich nicht ganz genau sicher bin was genau passiert.
    Soweit ich das richtig verstanden habe deinstalliert die Eingabe bei PowerShell die XBOX App komplett und deaktiviert auch Game DVR.

    Wenn man die XBOX App allerdings weiter nutzen möchte (warum auch immer) und nur GAME DVR deaktivieren möchte dann muss man dies über die Registry machen.

    korrigiert mich wenn ich da Unsinn erzähle.


    _______________________

    Letztendlich kann ich nun Amiens mit stabilen 60FPS zocken. Welche Kombination aus Einstellungen hier entscheidend waren weiß ich nicht.
    Sorry dafür das ich mich hier etwas Be­ra­tungs­re­sis­tent verhalten habe.
    Ich hoffe ich konnte damit eventuell einigen helfen das Problem zu lösen.
  • Mr-M4gOo
    696 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Super das du eine Lösung für dich gefunden hast und vor allem das du die teilst!
    Der Powershell Befehl macht im Grunde das selbe wie der Reg Eintrag. Ist auf jeden Fall sehr viel besser das so zu lösen als über die GUI.
    Es gibt gute Gründe die xbox App weiter nutzenn zu wollen.. Forza 3 ist qausi eine App die über die xbox app läuft.
    Die Xbox App ist das Pendant zu Origin/steam (soll es zumindest sein) und GameDVR soll wohl sowas wie Geforce experience darstellen.

    www.team-of-destination.com

    Youtube - Mr-M4gOo

    Bei Langeweile hier klicken
  • Tunarak
    132 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Juli 2017
    Laut einer Internet Seite soll es auch helfen das man die Priorität für Battlefield 1 von Normal auf Hoch setzt. Um das ganze Permanent zu machen erstellt man einfach ein Textdokument mit folgenden Inhalt:
    Windows Registry Editor Version 5.00

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\bf1.exe\PerfOptions]
    "CpuPriorityClass"=dword:00000003

    Speichert die Datei mit der Endung ".reg" , anklicken und fertig.

    Eventuell hilft das den einen oder anderen auch etwas.


    Für alle Ryzen Besitzer: versucht Mal im BIOS smt auszuschalten. Hat mir einen ordentlich FPS Boost gebracht und ich habe nicht einen ruckler mehr es läuft alles mega stabil.

    Hoffe meine Tipps hier bringen bei euch eine Besserung.

    Post edited by Tunarak on
  • PEQsche
    88 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Das Deaktivieren von SMT sorgte bei mir bisher allgemein für eine etwas bessere Performance. Leider hat es aber auch nicht die Probleme beseitigt.
  • -KCT-latino69de
    10 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    PEQsche schrieb: »
    Das Deaktivieren von SMT sorgte bei mir bisher allgemein für eine etwas bessere Performance. Leider hat es aber auch nicht die Probleme beseitigt.

    Also ich habe es auch mal getestet ohne SMT und es sind mehr fps im Game aber auch mehr CPU Auslastung.
    Bei mir gehen die Fps von 80-130 auf ultra Settings,die Leute mit ner Ryzen CPU habt ihr auch den AMD Patch für Energiesparen installiert.
    Gigabyte GA-AX370-Gaming K5 Ryzen7 1700 16GB HyperX DDR4-3200 Enermax Liqmax II 240 KFA2 GTX 1060 EX OC 240GB Crucial
  • PEQsche
    88 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Juli 2017
    Jep, sowohl mit "Ryzen balanced" als auch auf "Höchstleistung" keinerlei Unterschied. Allerdings hatte ich Höchstleistung ohnehin schon von Anfang an eingestellt.

    Mit Deaktiviertem SMT sind die Probleme auf Amiens MINIMAL besser geworden, aber da muss denke ich seitens MS definitiv noch ein Patch kommen. Wie gesagt, es ist ja bekannt, dass der Gamemode allgemein noch für Probleme sorgt.
  • PEQsche
    88 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Juli 2017
    Gibt es denn immer noch nix neues, wann eine Lösung von DICE oder MS gebracht wird?

    EDIT:
    Hab nun noch was versucht: Das Energieprofil habe ich von "Ryzen balanced" nun doch mal zurück auf Höchtleistung gestellt. Dadurch war Amiens wieder so etwas ähnliches wie spielbar geworden.

    Hat die Situation also zwar etwas verbessert, aber nicht beseitigt.
    Post edited by PEQsche on
  • Tunarak
    132 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @PEQsche

    Wie sieht es denn aus wenn du SMT ausschaltest und auf Höchstleistung stellst ?

    Ich musste auch leider feststellen das die frame Drops immer noch nicht so richtig beseitigt werden konnten. Irgendwann gewöhnt man sich schon fast dran :D . Auf den anderen maps (außer Amiens) bleibt das ganze noch im Rahmen da es nicht alle 10-15 Sekunden vorkommt das die FPS unter 60 fallen. Teilweise läuft eine Runde fast flüssig durch bis auf 1-2 Momente wo die FPS auf unter 60 fallen. Nur bei amiens kriege ich es einfach nicht hin das die FPS stabil bleiben.
  • PEQsche
    88 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Juli 2017
    SMT hab ich auch aus zurzeit, das macht die Probleme weniger schlimm als wenn es aktiv ist.

    Es läuft so ähnlich wie bei dir. Auf mehr GPU-lastigen Maps wie Argonnen, Suez oder Sinai lief es ohnehin meist problemlos. Auch Fort Vaux läuft soweit sehr flüssig durch.

    Quentin oder Am Rande des Reichs laufen mal so, mal so, im Großen und Ganzen okay.

    Was jedoch noch übler als Amiens ruckelt, ist die neue Nachtmap, Prise de Tahure. Hier bin ich gezwungen, sofort den Server zu wechseln.

    EA/DICE muss hier dringend was machen und ein Patch bringen. Irgendwas muss hier doch gewaltig im Argen liegen.
  • Tunarak
    132 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet August 2017
    Heute eine GTX 1080 gegönnt und der gleiche dreck wie immer -.- frame drops ohne Ende ich koche vor wut denn langsam nervt es mich sowas von extrem das ich das kotzen kriege sorry aber es nervt!!!!!!!

    Ich werde mir eine Auszeit gönnen bis Microsoft oder Dice es mal hinkriegt dieses Problem zu lösen
  • lizzex
    2 postsMember, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Habe ich zurzeit auch des öfteren. Bleibt wohl nichts anderes übrig außer zu warten bis es gefixxt wird...
  • Aurkonungr
    1086 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Die einen haben FPS Drops, die anderen nicht. Da frage ich mich, warum DICE dann für den einen Teil der Spieler das spiel so programmiert, das es bei denen läuft. Das ergibt keinen Sinn.

    Nach wie vor bringen Treiber die Optimierungen mit wie die Spiele auch selbst. Und da die Playerbase beim dem Thema nicht alle den selben Fehler haben, sondern es wirklich zwei verschiedene Seiten gibt, wage ich zu bezweifeln, das DICE für das Problem (mitunter) verantwortlich ist.

    Habe die letzten zwei Grafikkartenupdates nicht installiert, das creators Update von Windows lehne ich immer wieder ab, wen die Frage zum updaten kommt. Aber immernoch seltene Drops.
    Ich denke wirklich, das der Fehler bei den Treibern und Microsoft liegt und nicht bei DICE.

    Wenn die Hersteller Mist bauen, muss DICE sie nicht gerade biegen.
  • DaRealMolex
    517 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    einfach mal die FPS anzeige abstellen und gut ist !
  • Tunarak
    132 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Bobafett-LMAA schrieb: »
    einfach mal die FPS anzeige abstellen und gut ist !

    Was genau soll das bewirken? Man merkt wenn die FPS auf unter 60 fallen egal ob mit oder ohne FPS Anzeige.


    @Aurkonungr

    Ob Microsoft oder Dice ist mir mittlerweile völlig egal denn irgendeiner hat Mist gebaut. Mein Kumpel hat das Creator Update nicht installiert und fast identisch wie ich die selbe Hardware und keine FPS Drops. Zufall oder doch Microsofts schuld?
  • DaRealMolex
    517 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet August 2017
    Tunarak schrieb: »
    Bobafett-LMAA schrieb: »
    einfach mal die FPS anzeige abstellen und gut ist !

    Was genau soll das bewirken? Man merkt wenn die FPS auf unter 60 fallen egal ob mit oder ohne FPS Anzeige.


    @Aurkonungr

    Ob Microsoft oder Dice ist mir mittlerweile völlig egal denn irgendeiner hat Mist gebaut. Mein Kumpel hat das Creator Update nicht installiert und fast identisch wie ich die selbe Hardware und keine FPS Drops. Zufall oder doch Microsofts schuld?

    ich hab das Creator Update und keine Drops aber ich bekomme sie so wie so nicht mit wegen G_SYNC . schau mal ob du die Energie Einstellung auf Hoch hast .. vielleicht hilft es !
    und ich hoffe nicht das du die FPS-Zähler anzeigen von origin Nutzt die spinnt voll und Lügt
    Post edited by DaRealMolex on
  • PEQsche
    88 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet August 2017
    Gut zu wissen, dass man mit dem Problem nicht alleine ist. Im Gegenteil, ich hoffe, dass man so endlich Druck machen kann. Sonst war BF 1 mein letztes Spiel aus dem Hause DICE, darüber hinaus werde ich die nächste Erweiterung mal schön links liegen lassen, solange das Problem nicht beseitigt ist.

    Viele andere, die kein Premium haben und dafür auch extra nochmal zahlen müssen, hoffentlich auch.

    Ob nun MS oder DICE fixen müssen, ist mir mittlerweile auch sch***egal. Das Problem besteht seit nun fast 3 Monaten, obwohl BEIDEN von Anfang an bekannt ist, dass der Gamemode bzw. das Creatorsupdate gerade bei BF 1Probleme macht.

    Es ist doch nicht zu viel verlangt, hier endlich mal tätig zu werden und nicht jeden Patchday aufs neue enttäuscht zu werden, bei dem mal wieder nur an irgendwelchen Kinderlitzchen optimiert oder eine Map nachgeschoben wurde anstatt mal endlich der Ursache dieser üblen Probleme auf den Grund zu gehen.
  • Aurkonungr
    1086 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet August 2017
    Ihr sagt doch schon selber immer "creators update". Wie soll Dice bf1 so optimieren, wenn das Problem doch an Windows selbst liegt?

    Spielehersteller optimieren ja auch nicht Spiele nach Treibern, sondern die Hardwarehersteller die Treiber für das Spiel.

    Aber warum sage ich das noch? Ich glaube die Ziegel in der Wand verstehen das besser als ihr.
  • PEQsche
    88 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet August 2017
    @Aurkonungr

    Fakt ist, die Probleme sind sowohl MS als auch DICE bekannt. Es mag sein, dass DICE zwar programmiertechnisch nicht in der Pflicht ist, aber in eigenem Interesse sollte man doch dagegen mittlerweile Sturm laufen und bei MS Druck machen, damit dieses Problem endlich aus der Welt geschafft wird.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!