Seit 4 Tagen lags mit CPU und GPU Peaks

critical4ttack
4 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
Moin Männers,

ich habe seit 4 Tagen freezes mit GPU und CPU Peaks. Verändert habe ich nur das Bios ( Update ) und die Nvidia Treiber aktualisiert. Hat jemand ähnliche Probleme? Habe im Inet nur was vom Creators Update gelesen, dass habe ich jedoch seit April drauf?!

System i7 6700K
32GB RAM
1060 GTX 6GB


Thx im Voraus!

Kommentare

  • Lordex23
    694 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet August 2017
    Hab auch schon länger sowas. Ich falle bei 64 er Servern gerne mal auf 30 Fps runter. Und das auf High Einstellungen und V Sync aus. Bei Release lief das Spiel auf Ultra sehr stabil immer mindestens über 50 Fps. Und das wohl gemerkt noch mit 3,4 GHz.

    Temperatur von Proz und Graka alles absolut im grünen Bereich.

    i5 4670K 4,2 GHz
    16GB RAM
    Palit Geforce 1070 Super Jetstream.

    Da sollte doch stabiles spielen mit mindestens 60Fps drin sein...
  • Aurkonungr
    1110 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Den gamemodus des creator Update deaktiviert?

    In zwei Tagen habe ich mein System wieder neuinstalliert, ich kann dann mal schauen, was genau das verursacht.

    I5 6600k
    Gtx 1060 6gb
    Crucial 16gb (2x8gb) 2400mhz
    Spiel auf ssd

    Habe auch mittlerweile 30fps auf Conquest vorher stabile 60Fps und das ohne creators update.

    Vielleicht finde ich beim neuaufsetzen irgendwas anderes, was dafür verantwortlich ist.
  • YoSo92
    12 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ich hab 0 Probleme und mein System ist jetzt nciht ganz mit eurem Vergleichbar

    I5-7500
    gtx1060 6G
    8GB Gskill DDR4-2400
    und spiel auf normaler Festplatte WD-Green 2tb

    Meistens hilft einfach ein neustart des Spiels ich hatte ma laggs/drops und fand heraus, dass es die superfetch.exe war die von Windows basierend aktiviert wird oder arbeitet, sobald man nix am rechner kurz macht der vorgang geht eventuell paar minuten und dann beruhigt sich deine Festplatte o.ä. wieder. Dann BF1 starten und tada auf Ultra = 60fps loift. Hoffe konnte vielleicht ein ansatz zu euren Problem finden.
    EDIT: Egal was ihr macht diese Exe sollte niemals geschlossen werden oder komplett deaktiviert. Sie macht wie ich es verstanden habe säuberungen oder kleine defragmentierung auf eurem PC zur stabilisierung oder so. ich kann mich kaum noch drann erinnern (*pfui* kurzzeit gedächtnis) aufjedenfall sollte man sie nicht deaktivieren sondern einfach warten dann läufts wiedeerr (falls alle hier win10 haben)
  • Aurkonungr
    1110 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet August 2017
    So, es ist soweit. Da die nvidia Treiber wenig lange brauchen zum laden (schlechte nvidia Server) habe ich den Treiber aus April installiert.
    Funktioniert tadellos und ich habe auf ultra bis maximal 90 FPS. Mal sehen, was passiert, wenn ich den aktuellsten drauf habe.

    Weil wenn ich mir die ganzen treads anschaue, haben zu 90% der Spieler eine nvidia verbaut.

    Creators update ist auch drauf.

    Kann auch an dicht gemülten Platten liegen.

    So, neuestes Update installiert, nachdem es ne Stunde zum runterladen brauchte.
    Problem mit Peaks besteht noch nicht.

    Ich tippe jetzt eher auf ein zugemülltes System und würde eventuell Windows neuinstallieren oder auf eine SSD installieren (In dem Falle habe ich nun Windows auf der SSD und nicht auf der HDD) - oder ggf. Defragmentieren, unnötigen Mist deinstallieren dazu aber auch die Registry säubern.

    Spiele flüssig auf ca. 90 FPS und das mit dem Gamemode von Windows. Nichts overclocked
    Post edited by Aurkonungr on
  • critical4ttack
    4 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Freut mich das es jetzt bei dir passt, aber kann nicht sein das man sein System neu aufsetzten muss. Ich habe Win auf einer SSD und BF1 auf einer SSHD. Müsste also eigentlich von den Zugriffen alles easy gehen. System ist auch "noch" sauber;-) Ich frage mich jetzt, ob es an dem BIOS Update liegen könnte, ist dass Einzige was ich sonst noch verändert habe.
    Nvidia Treiber hatte ich auch den von April installiert und auch das brachte leider keinen Erfolg. Ach ja, Game Modus und DX12 sind auch deaktiviert. *pfui*, ich wwwwiwiiiiiilllll zooooocken;-) Aber danke erstmal für die Antworten!!!!!!!!
  • critical4ttack
    4 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    @YoSo92: danke für den Tip, komme erst am Sonntag wieder an die Maschine zum Testen, hört sich aber nach einem Versuch an! Hier mal die Dienstbeschreibung:

    Aufgabe des Systemdienstes (also unsichtbar mitlaufenden Programms) ist, häufig genutzte Programme zu erkennen und sie vorab in den Arbeitsspeicher zu laden. Das soll deren Start im Bedarfsfall abkürzen. Mitunter kommt es aber zur Drosselung.
  • critical4ttack
    4 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Hatte dei superfesch deaktiviert, hat aber nichts gebracht. Hab dann nach cleanboot gezockt und da ging es wie vorher. probiere gerade alle Dienste einzeln aus, wer der schuldige ist. Meld mich wenn ich die *pfui* gefunden habe;-)
  • critical4ttack
    4 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Asusgamefirstservice! Deaktiviert und alles läuft wie vorher!
  • Aurkonungr
    1110 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Da fällt mir gerade avast noch ein, das hat gerne mal 10% Anteil an der auslastung vom PC. Auch wenn es keine Meldungen ingame gibt dann (spielemodus von avast) habe ich das Gefühl, das es dadurch mehr frisst. Weiß natürlich nicht, wie es bei anderen antivirenprogrammen aussieht. Habe seit dem cleaninstall keins drauf und auch keine Beschwerden durch das weglassen der Software. Hat so oder so gerne Leistung gefressen oder etwas ohne Meldung im Hintergrund gemacht.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!