Niedrige FPS und viele FPS Drops trotz guter hardware?

Kommentare

  • Oberst_Punkt
    27 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet September 2017
    der gestrige Patch hat es teils auch ein bissl verschlimmbessert

    laut EA_Joker sollte es auch noch die Patchnotes geben nachdem alle Plattformen den Patch erhalten haben...tja Pustekuchen bisher.
  • Tunarak
    132 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet September 2017
    Frameraten -Begrenzung auf "Bildwiederholrate" und V-Sync an haben bei mir und auch vielen anderen Spielern mit denen ich gesprochen habe die FPS Drops DEUTLICH verringert.

    Ich hab zum Beispiel auf Amiens V-Sync auf aus und die Frameraten Begrenzung auf 200 gelassen und ich bekam innerhalb von 5-10 Minuten mindestens 5-6 mal FPS Drops.

    Stelle ich das beides aber wie oben beschrieben so ein dann sind die Frame Drops im Vergleich deutlich seltener aber auch nicht ganz beseitigt.

    Betriebssystem Windows 10
  • DaintonYT
    134 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Bei mir läuft gar nix -.-
    Droppe andauert von 144fps auf 50 runter oder manchmal auch unter 30, dass geht absolut nicht klar.

    Mir ist aber glaube aufgefallen, dass es auf den alten Karten schlimmer ist als auf den neuen.
  • Linkario86
    201 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet September 2017
    Hallo. Ich hab auch probleme mit FPS drops und lags.

    Ich hab jetzt den 4K Monitor auf die Seite gelegt, und den vorherigen FullHD Monitor wieder ausgepackt, weil ich gesehen hab, dass die CPU bei sämtlichen Spielen dauernd auf 100% läuft. Getestet habe ich das bei: BF1, R6 Siege, The Witcher 3.

    Mit dem 4K Monitor liefen alle Spiele bisher eigentlich gut. Die Einstellungen waren Hoch - Ultra, je nachdem auf welche Einstellungen bei der Grafik ich mehr Wert lege. (Beispiel: Wasser und Schatten auf Hoch, Texturen auf Ultra etc.) Ich hatte durchgehend 60FPS bei allen 3 Spielen.

    Seit dem letzten BF Update allerdings habe ich plötzlich regelmässig FPS einbrüche (Nur in BF1), was mich auch dazu bewegt hat, mal mein System zu Überwachen.

    Seit dem Monitorwechsel läuft die CPU bei R6 und Witcher 3 auf 80-90% bei hohen - ultra Grafikeinstellungen. Bei BF1 hingegen musste ich auf alles auf Low schalten, und die CPU läuft immernoch auf mindestens 90% und oft auch ne Weile auf 100%.

    Mein PC:

    Win10
    GPU: Palit GTX 1080 GameRock
    CPU: i5 6600
    RAM: 16GB DDR3

    Mit DX hab ich auch rumexperimentiert. Bei DX12 wird die CPU entlastet, habe dann aber immer solche kleinen einzelnen Bildstopper (nur ein paar Millisekunden aber stört sehr)
    Mit DX11 ist die CPU konstant auf 100%, aber diese Bildstopper kommen nicht mehr vor, dafür FPS einbrüche.

    Zusätzliche Frage: Ist das schlimm, wenn die CPU dauernd auf 100% läuft, oder kann ich den 4K Monitor wieder herholen und hoffen, dass der nächste BF1 Patch das wieder fixt?

    The Lion may be the King but the Wolf doesn't perform in the Circus

  • DaRealMolex
    518 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet September 2017
    Linkario86 schrieb: »
    Hallo. Ich hab auch probleme mit FPS drops und lags.

    Ich hab jetzt den 4K Monitor auf die Seite gelegt, und den vorherigen FullHD Monitor wieder ausgepackt, weil ich gesehen hab, dass die CPU bei sämtlichen Spielen dauernd auf 100% läuft. Getestet habe ich das bei: BF1, R6 Siege, The Witcher 3.

    Mit dem 4K Monitor liefen alle Spiele bisher eigentlich gut. Die Einstellungen waren Hoch - Ultra, je nachdem auf welche Einstellungen bei der Grafik ich mehr Wert lege. (Beispiel: Wasser und Schatten auf Hoch, Texturen auf Ultra etc.) Ich hatte durchgehend 60FPS bei allen 3 Spielen.

    Seit dem letzten BF Update allerdings habe ich plötzlich regelmässig FPS einbrüche (Nur in BF1), was mich auch dazu bewegt hat, mal mein System zu Überwachen.

    Seit dem Monitorwechsel läuft die CPU bei R6 und Witcher 3 auf 80-90% bei hohen - ultra Grafikeinstellungen. Bei BF1 hingegen musste ich auf alles auf Low schalten, und die CPU läuft immernoch auf mindestens 90% und oft auch ne Weile auf 100%.

    Mein PC:

    Win10
    GPU: Palit GTX 1080 GameRock
    CPU: i5 6600
    RAM: 16GB DDR3

    Mit DX hab ich auch rumexperimentiert. Bei DX12 wird die CPU entlastet, habe dann aber immer solche kleinen einzelnen Bildstopper (nur ein paar Millisekunden aber stört sehr)
    Mit DX11 ist die CPU konstant auf 100%, aber diese Bildstopper kommen nicht mehr vor, dafür FPS einbrüche.

    Zusätzliche Frage: Ist das schlimm, wenn die CPU dauernd auf 100% läuft, oder kann ich den 4K Monitor wieder herholen und hoffen, dass der nächste BF1 Patch das wieder fixt?

    hallo bei mir laufen auch alle anderen spiele SUPER ! nur BF *pfui* ab. selbst ein neuer i7 mach das spiel nicht besser immer noch das selbe nur bei BF also mal ehrlich . wenn ich immer lese Win is schuld glaube ich nicht dein Hartware is *pfui* niemals !!!

    über all in Foren bei FB bei EA und hier viele haben das selbe Problem aber warum nur ??

    ich zock auf einen z35 der hat nicht mal 4K .. egal minimal oder Ultra der CPU spinnt rum .
  • DaRealMolex
    518 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Odin_XGoD schrieb: »
    Habe jetzt Windows 7 x64 Pro wieder installiert und siehe da, es läuft um einiges geschmeidiger :D

    aber wie lang ??
  • PEQsche
    88 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Oktober 2017
    Ich verstehs auch nicht mehr:

    Bis Freitag Drops auf Amiens, seit vorgestern (insgesamt 4/5x Amiens gezockt) lief es butterweich!

    Hab ich was verändert? Nein!
    Kam irgendein Update von irgendwas raus? Nein! Jedenfalls nicht soweit ich es mitbekommen hätte.

    Egal was es war:
    Das erste mal seit mehrere Monaten läuft Amiens so wie es sein soll und auch war.

    Ich behalts mal im Auge.

    Zwar hab ich am Freitag eine neue BIOS-Version installiert (AGESA 1.0.0.6 b), das die RAM-Probleme weiter reduziert laut AMD, aber ob es das war?

    Denn nach der Installation waren die Drops an diesem Tag noch da...


    Wohlgemerkt hab ich immer noch nicht das Creatorsupdate drauf...


    Edit:
    Ich hab zum Spass CoD WWII Open Beta installiert. Da wurde von Steam wohl noch irgendwas DirectX-mäßiges installiert (hab da nicht wirklich aufgepasst). Und exakt seit diesem Zeitpunkt sind mir die Probleme in BF1 nicht mehr aufgefallen.

    Sehr eigenartig
  • DaRealMolex
    518 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    also solang die Server so *pfui* sind so lang haben wir auch FPS Drops und Bugs .. Bei Battlefront II wird es nicht anderes sein wie hier.. deswegen warte ich auch mit dem kauf !
  • Bil0gorac
    3 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    PEQsche schrieb: »
    Ich verstehs auch nicht mehr:

    Edit:
    Ich hab zum Spass CoD WWII Open Beta installiert. Da wurde von Steam wohl noch irgendwas DirectX-mäßiges installiert (hab da nicht wirklich aufgepasst). Und exakt seit diesem Zeitpunkt sind mir die Probleme in BF1 nicht mehr aufgefallen.

    Sehr eigenartig

    Du hast recht...

    dachte, ich probier mal...
    es läuft "butterweich" 80 - 110 fps auf hoch und vertikale synchronisation an

  • GerobaldiBM
    6 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Und wie komme ich ohne die CoD WW2 Beta an das DirectX mäßige heran? Wäre interessant.
  • Dr_Tatwaffel
    3314 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    GerobaldiBM schrieb: »
    Und wie komme ich ohne die CoD WW2 Beta an das DirectX mäßige heran? Wäre interessant.

    DX11.3/12 sind in Win10 enthalten und werden nur durch den Windowsupdater aktualisiert. Win7 unterstützt nur DX11.1 und ist in SP1 enthalten. Scheinbar hatten die 2 keine aktuelle DX Version oder defekte Bibliotheken.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • PEQsche
    88 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Oktober 2017
    Also 100%ig weg sind die Drops zwar doch noch nicht, sind aber viel seltener geworden. Und wenn sie doch mal auftreten, tritt zumindest kaum noch spürbares ruckeln auf. Alles in allem ein guter Fortschritt.

    Man darf nun gespannt sein, was MS (offiziell) an Ursachen herausfindet und hoffentlich ein paar nächste Woche mit dem Fall Creatorsupdate schon beseitigt.

    Aber ich musste schon laut lachen, dass man ausgerechnet CoD installieren MUSS, damit BF 1 besser läuft :D :smiley:
  • DaRealMolex
    518 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
  • Mr-M4gOo
    696 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Bobafett-LMAA schrieb: »

    Zur Sicherheit und wenn man nicht genau weiß welche Laufzeitumgebungen nicht installiert/alt sind kann man natürlich dies hier nutzen.
    www.team-of-destination.com

    Youtube - Mr-M4gOo

    Bei Langeweile hier klicken
  • DaRealMolex
    518 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    aber um ehrlich zu sein es ist immer noch das selbe ,die roten zahlen kommen .. hatte Battlefront 2 Vorbestellt aber ich hab das heute Storniert . nix mehr von dice ende .. ich versuche mein Glück mit Destiny 2 .
  • Tunarak
    132 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ich hab nur den PC platt gemacht neuste Windows 10 ISO nochmal auf den Stick gepackt Windows 10 mit alles Updates installiert und nur Battlefield 1 installiert. In meinen zweiten Rechner hatte ich als einzige Änderung eine RX Vega 56 eingebaut und ich hatte bis jetzt keine FPS Drops Mehr.
  • PEQsche
    88 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Oktober 2017
    @Tunarak und sonst hast du nichts geändert?

    Was ich nicht kapiere:

    Schalte ich SMT ein, kann man Maps wie Amiens total in die Tonne kloppen.

    Schalte ich SMT aus, läufts seit paar Tagen nun echt wie geschmiert, als ob wirklich irgendein Update von irgendwas (genauer gesagt seit diesem DirectX-Update) den Knoten gelöst hätte.

    Aber woher BF 1 (obwohl ich derzeit nicht das Creatorsupdate drauf habe) aufeinmal die Probleme mit eigenschaltetem SMT hat, kann ich mir nicht erklären.

    Ist aber auch egal, so lange es jetzt endlich läuft, beschwer ich mich mal nicht.

    Ich muss mal wieder versuchen, die genutzten Threads manuell vorzugeben. Denke es läuft jetzt so gut, weil meine CPU ohne SMT genau die Standardeinstellung (8/8/1) trifft.
  • chaosthenerd
    179 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
  • PEQsche
    88 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    chaosthenerd schrieb: »
    Was ist denn dieses SMT?

    Das Pendant von AMD zu Intels HT (Hyper Threading). Also 8 Kerne + 8 virtuelle Kerne.
  • Tunarak
    132 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @PEQsche

    Sonst nicht geändert.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!