nach Fall Creators Update nur in 50Hz FHD spielbar

«1
SirBaustelle
65 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
bearbeitet November 2017
nach dem Update auf Fall Creators kann ich in FHD nur noch mit 50Hz spielen. Bei 59,94Hz flackern alle Menüs und Schriften so stark, dass man nach wenigen Minuten Kopfschmerzen bekommt. Vor dem Update habe ich seit Beginn in FHD 59,94Hz ohne Probleme spielen können. Ich habe bereits alles probiert, Low-Details, VSync aus usw., aber nichts hilft, außer der 50Hz-Modus. Sowie ich auf 59,94Hz umschaltet flackerts. In deiden Modi spiele ich mit konstant mit 60fps. An der Leistung meines System sollte es also nicht liegen. Treiber etc. sind aktuell. Zum Test habe ich mal einen älteren Nvidia-Treiber installiert, leider mit gleichem Ergebnis. Auch habe ich den "Videobeweis" in Nvidia Expirence abgeschaltet, ebenfalls ohne Erfolg. Auch der Gamingmodus von Win10 ist und war deaktiviert. Ich hab keine Ideen mehr! Kennt jemand das Problem und hat vielleicht eine Lösung?

Update: Das Problem tritt nur im Vollbildmodus auf. Weiterhin habe ich die Datei "PROFSAVE_profile" bereits gelöscht - hilf ebenfalls nichts.

In anderen Games habe ich hingegen keinerlei Probleme.

Kommentare

  • Skav-552
    5814 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ich würde mir mal unter Windows die Einstellungen anschauen genauso wie die in den Nvidia Systemeinstellungen

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • SirBaustelle
    65 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Danke, habe ich bereits. Keine Optimierung durch Nvidia und auch keine Skalierung oder Ähnliches in Windows. Im Fenstermodus ist auch noch alles ok, beim Umschalten auf Vollbild flackerts sofort. Die EInstellungen in Windows sind identisch mit denen vor dem Updates. Das habe ich ebenso wie die Datenschutzeinstellungen nach dem Update bereits kontrolliert, da MS hier ja immer etwas auf default zurücksetzt.
  • Blackm4g1c
    14 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Super, ich bin nicht alleine. Genau nach dem Update habe ich bei FullHD ein fieses flimmern. Ich kann nur noch auf Fenster/Randlos spielen, sonst fliegen mir die Augen raus.
    Habe folgendes herausbekommen. Mir scheint es als wenn BF1 bei FullHD nicht 1080P, sondern 1080i verwendet. Die Bildwiederholfrequens liegt dann so um die 35.
    Man muss es sich wie ein Rohrenmonitor mit 30 Hertz vorstellen. Da brennen Dir die Augen.

    Habe folgendes ohne Erfolg ausprobiert.

    NVIDIA Treiber auf neuesten Stand gebracht (Neuinstallation)
    Im Gerätemanager den Montor gelöscht und neu hinzugefügt (ASUS VS248H)
    BF1 repariert
    BF1 (User)Profile gelöscht
    1000 verschiedene Einstellungen im NVIDIA Treiber und in den BF1 Optionen ausprobiert.
    Windows Updates
    .....

    Meine Hardware

    I7-7700k
    GTX970
    16GB DDR4

    Bitte auch um Hilfe. Mir scheint es ein Problem des updates zu sein, denn vorher lief alles ohne Probleme.
  • JackHerer_1601
    790 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Immer wenn ich nur im Fenster/Randlos-Modus spielen konnte, lag das an Problemen mit der Bildschirmaktualisierungsrate. In meinem Fall war das Spiel auf 144 Hz eingestellt, aber der Monitor in Windows nur auf 60 Hz.

    @SirBaustelle @Blackm4g1c Habt ihr 60 Hz oder 144 Hz Monitore?

    Das Ergebnis einer Diskussion kann auch die Uneinigkeit sein. Eine Diskussion funktioniert nur dann, wenn beide Seiten dies berücksichtigen.
  • SirBaustelle
    65 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    1080i, das könnte sein, dann sollten sich hier aber vielmehr melden. Ich habe aber noch eine Gemeinsamkeit gefunden. Ich habe ebenfalls einen ASUS VS248H. Aber auch daran sollte es eigentlich nicht liegen, zumal es vor dem Windowsupdate auch keine Probleme gab. Weiterhin ist zumindest bei mir nur BF1 betroffen. Cod, D3 etc. funktionieren wie gewohnt.
  • SirBaustelle
    65 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Immer wenn ich nur im Fenster/Randlos-Modus spielen konnte, lag das an Problemen mit der Bildschirmaktualisierungsrate. In meinem Fall war das Spiel auf 144 Hz eingestellt, aber der Monitor in Windows nur auf 60 Hz.

    @SirBaustelle @Blackm4g1c Habt ihr 60 Hz oder 144 Hz Monitore?

    60Hz

    In Windows sind 60Hz eingestellt. Im Spiel kann man nur 59,94Hz (!?) einstellen, warum auch immer.
  • Blackm4g1c
    14 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2017
    Der Zufall ist schon enorm. Wir Beide haben den ASUS VS248H. Da sollte man ansetzen. Im Gerätemanage wird bei mir PNP monitor angezeigt. Dies scheint mittlerweile normal zu sein, weil Windows sich die Daten (was der Monitor kann) aus dem EPROM des Monitors holt. Dieser Vorgang nennt sich EDID (Extended Display Identification Data).
    Da habe ich heute auch schon versucht was herauszufinden. Trotzdem lief der ganze Kram vor dem Update.

    @Sir Baustelle
    Du kannst im NVIDIA Controlpanel den Monitor von 60 auf 59HZ einstellen. Hat bei mir keine Besserung gebracht.
    Post edited by Blackm4g1c on
  • JackHerer_1601
    790 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Was passiert, wenn man in Battlefield 144 Hz einstellt? Nur so interessehalber....
    Das Ergebnis einer Diskussion kann auch die Uneinigkeit sein. Eine Diskussion funktioniert nur dann, wenn beide Seiten dies berücksichtigen.
  • SirBaustelle
    65 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Was passiert, wenn man in Battlefield 144 Hz einstellt? Nur so interessehalber....

    ASUS VS248H kann nur nur 60Hz, aus diesem Grund ist es weder in Windows noch BF1 einzustellen.
  • SirBaustelle
    65 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2017
    Blackm4g1c schrieb: »
    Der Zufall ist schon enorm. Wir Beide haben den ASUS VS248H. Da sollte man ansetzen. Im Gerätemanage wird bei mir PNP monitor angezeigt. Dies scheint mittlerweile normal zu sein, weil Windows sich die Daten (was der Monitor kann) aus dem EPROM des Monitors holt. Dieser Vorgang nennt nicht EDID (Extended Display Identification Data).
    Da habe ich heute auch schon versucht was herauszufinden. Trotzdem lief der ganze Kram vor dem Update.

    @Sir Baustelle
    Du kannst im NVIDIA Controlpanel den Monitor von 60 auf 59HZ einstellen. Hat bei mir keine Besserung gebracht.

    das Ändern auf 59Hz in den Nvidia-Einstellungen hatte ich auch probiert, ebenfalls ohne Erfolg. Man müßte es mit einem anderem TFT probieren. Ich frag mal bei Freunden nach...
  • Blackm4g1c
    14 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2017
    Das Problem ist gelöst.

    Zwar nicht schön, aber es funktioniert. Ich habe das HDMI Kabel durch ein DVI Kabel getauscht. Da wird 1080I auch nicht mehr im NVIDIA Treiber angeboten. Und BF1 bekommt es *pfui*. Irgendwie liest BF da was falsch aus. Da der Monitor eh keine Lautsprecher hat, hat DVI auch keinen Nachteil.
  • SirBaustelle
    65 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2017
    Blackm4g1c schrieb: »
    Das Problem ist gelöst.

    Zwar nicht schön, aber es funktioniert. Ich habe das HDMI Kabel durch ein DVI Kabel getauscht. Da wird 1080I auch nicht mehr im NVIDIA Treiber angeboten. Und BF1 bekommt es *pfui*. Irgendwie liest BF da was falsch aus. Da der Monitor eh keine Lautsprecher hat, hat DVI auch keinen Nachteil.

    Funktioniert! Nach Neustart von BF1 wird auch nur noch ein Modus 1920x1080 60,00HZ angezeigt. 59,94Hz und 50Hz sind verschwunden!!

    @Blackm4g1c: danke für die gute Zusammenarbeit! ;)


    Kleiner Zusatz. Habe bereits von mehreren Leuten die Frage erhalten, warum in BF1 59,94Hz statt 60Hz angeboten wird. Am Monitor und der Grafikkarte kann es also nicht liegen.
  • unknown_GNUser
    132 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2017
    Blackm4g1c schrieb: »
    Das Problem ist gelöst.

    Zwar nicht schön, aber es funktioniert. Ich habe das HDMI Kabel durch ein DVI Kabel getauscht. Da wird 1080I auch nicht mehr im NVIDIA Treiber angeboten. Und BF1 bekommt es *pfui*. Irgendwie liest BF da was falsch aus. Da der Monitor eh keine Lautsprecher hat, hat DVI auch keinen Nachteil.

    Kommt demnach auch darauf an welches hdmi Kabel du benutzt hast, schließlich gibt es unterschiedliche Version (aktuell 1.4). Diese haben Unterschiedliche Transferraten in Bit und Pixelfrequenzen... Logischerweise desto höher die Version, desto höher die Transferraten. Ich nutze bei meiner 1080 und 144hz bei 1440p ausschließlich Displayport. Läuft im allgemeinen unter 1440p und 144hz wesentlich smoother, darf aber auch nicht länger als 1,6m sein sonst gibt es wieder Verlust in den Latenzen...Schlussend kann das Kabel auch dafür führen keine richtigen Modi angezeigt zu bekommen und oder Windows Monitor Treiber statt die originalen, passend zum Monitor. Ich zb habe jede erdenkliche Modi aufgelistet ingame und auf Desktop...

    Aber schön das du wider besser zocken kannst, dann ab aufs Schlachtfeld
  • SirBaustelle
    65 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Blackm4g1c schrieb: »
    Das Problem ist gelöst.

    Zwar nicht schön, aber es funktioniert. Ich habe das HDMI Kabel durch ein DVI Kabel getauscht. Da wird 1080I auch nicht mehr im NVIDIA Treiber angeboten. Und BF1 bekommt es *pfui*. Irgendwie liest BF da was falsch aus. Da der Monitor eh keine Lautsprecher hat, hat DVI auch keinen Nachteil.

    Kommt demnach auch darauf an welches hdmi Kabel du benutzt hast, schließlich gibt es unterschiedliche Version (aktuell 1.4). Diese haben Unterschiedliche Transferraten in Bit und Pixelfrequenzen... Logischerweise desto höher die Version, desto höher die Transferraten. Ich nutze bei meiner 1080 und 144hz bei 1440p ausschließlich Displayport. Läuft im allgemeinen unter 1440p und 144hz wesentlich smoother, darf aber auch nicht länger als 1,6m sein sonst gibt es wieder Verlust in den Latenzen...Schlussend kann das Kabel auch dafür führen keine richtigen Modi angezeigt zu bekommen und oder Windows Monitor Treiber statt die originalen, passend zum Monitor. Ich zb habe jede erdenkliche Modi aufgelistet ingame und auf Desktop...

    Aber schön das du wider besser zocken kannst, dann ab aufs Schlachtfeld

    Naja ersten reden wir hier über FHD bei 60Hz, was auch theoretisch bei HDMI 1.0 möglich ist. Zweitens ist der aktuelle Standard Version 2.1. Bei Kabeln verwendet man seit Jahre hingegen die Bezeichnungen HDMI Standard bis HDMI High Speed mit Ethernet. Drittens ist nach meiner Kenntnis oberhalb von 120Hz mit HDMI derzeit nichts möglich, hierfür benötigt man DP.

    Entscheidend ist aber viertens: ich besitzte ein HDMI High Speed Kabel, was mehr als ausreichen sollte. Ich habe auch keine Probleme in Windows oder oder anderen Programmen und das Problem existiert exakt seit dem Update auf Fall Creators. Sonst hätte ich seit einem Jahr flimmernd gespielt ;)

    Ich wollte deine Anmerkungen nur ergänzen und danke dir für deinen Beitrag.

  • SirBaustelle
    65 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Blackm4g1c schrieb: »
    Das Problem ist gelöst.

    Zwar nicht schön, aber es funktioniert. Ich habe das HDMI Kabel durch ein DVI Kabel getauscht. Da wird 1080I auch nicht mehr im NVIDIA Treiber angeboten. Und BF1 bekommt es *pfui*. Irgendwie liest BF da was falsch aus. Da der Monitor eh keine Lautsprecher hat, hat DVI auch keinen Nachteil.

    Kommt demnach auch darauf an welches hdmi Kabel du benutzt hast, schließlich gibt es unterschiedliche Version (aktuell 1.4). Diese haben Unterschiedliche Transferraten in Bit und Pixelfrequenzen... Logischerweise desto höher die Version, desto höher die Transferraten. Ich nutze bei meiner 1080 und 144hz bei 1440p ausschließlich Displayport. Läuft im allgemeinen unter 1440p und 144hz wesentlich smoother, darf aber auch nicht länger als 1,6m sein sonst gibt es wieder Verlust in den Latenzen...Schlussend kann das Kabel auch dafür führen keine richtigen Modi angezeigt zu bekommen und oder Windows Monitor Treiber statt die originalen, passend zum Monitor. Ich zb habe jede erdenkliche Modi aufgelistet ingame und auf Desktop...

    Aber schön das du wider besser zocken kannst, dann ab aufs Schlachtfeld

    Danke für deinen Beitrag. Für FHD 60Hz sollte sogar HDMI 1.0 reichen. Allerdings gibt es für Kabel andere Bezeichnungen, ich habe ein HDMI High Speed Kabel. Sonst habe ich nirgens Probleme. Das Problem tritt erst exakt seit dem Update auf. Alles zusammen hätte ich sonst über 1 Jahr flimmernd gespielt und es nicht gemerkt ;)
  • unknown_GNUser
    132 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ok danke dir für die Ergänzung. Seit ich Display Port benutze hab ich wo die ergänzten Versionen beim HDMI übersehen und der Grund warum ich DP nutze weißt du jetzt auch ausführlich... Oberhalb von 120hz...ich hatte schon mehrmals das creators update drauf, bin aber immer zurück gespult da ich auch meine problem damit hatte, trotz bekannter problem Lösungen und Ansätze die ich "abarbeitete"... Wiso lässt du das Creators update überhaupt drauf? Runter mit dem....
  • darealHomerMix
    14 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2017
    Die profsave_profile mit einem Texteditor öffnen. Darin befindet sich ein Eintrag mit der bildwiederholrate für den vollbildmodus mit 59.xxxxxx. Diesen durch 60.000000 ersetzen. Speichern. Battlefield starten, nun sollte es funktionieren. Problem: wenn man wieder etwas in den grafikoptionen ändert muss der Schritt wiederholt werden
    Eine bessere Lösung habe ich auch noch nicht gefunden. Ich habe das selbe Problem dass bf1 bei fhd auf 60i statt 60p schaltet.
  • chaotium
    115 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    laut Asus kann der Bildschirm 75 Hz
    Besucht uns auf dem PC Community Deutschland. Rund um dem Bereich PC / Konsole und co. https://discord.gg/3FETFAp
  • chaosthenerd
    179 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    klingt falsch funktioniert aber: Resolution Scale von standardmäßig 100% auf 110-150% stellen (die Graka übernimmt viel mehr rechenleistung, die cpu wird entlastet)
    mir ist bewusst, das es genau anders rum sein sollte aber das ist bugfield, hier ist alles anders als gedacht
  • Anti-Doof
    43 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Ich war jetzt ein paar Monate nicht mehr Online (FTTH wurde gelegt), und nun nach dem Win10 Updates habe ich das Gefühl die CPU-Auslastung (I7-6700K) ist gestiegen, oder täusche ich mich ?
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!